Und täglich grüßt das Murmeltier: In den Niederlanden hat Premier Mark Rutte sein Volk wieder in einen kompletten Lockdown geschickt. Der innere Frieden in seinem Land scheint ihm bei solchen Entscheidungen gleichgültig zu sein. Munition für den Widerstand: Zu den nächsten Demos  mit diesen Aufklebern und diesen Flyern bewaffnen. Impf-Streik – Wir sind bereit!

     In den Niederlanden sind die Corona-Proteste in der Vergangenheit häufig schon besonders heftig ausgefallen, was wohl nicht zuletzt daran liegen dürfte, dass hier auch das Corona-Regiment besonders rigide und streng ist. Nach nur zwei Wochen der Freiheit in diesem Juni gab es schon im Juli dieses Jahres erst erneute Einschränkungen und ab Mitte November dann schon wieder einen Teil-Lockdown. Noch während der Live-Übertragung der Verkündung der neuen Maßnahmen begannen damals in der Nähe des Justizministeriums in Den Haag Krawalle, die an die schweren Unruhen erinnerten, von denen die Niederlande im Januar 2021 ergriffen worden waren.

    Impf-Streik: Flagge zeigen und andere aufwecken. Mit diesem neuen Aufkleber. Hier bestellen.

    Hunde- und Reiterstaffeln gegen Bürger

    Damals waren Tausende von Menschen trotz einer ab 21 Uhr geltenden Ausgangssperre auf die Straßen gegangen und hatten ihrem Unmut lautstark Luft gemacht. Die Staatsmacht reagierte äußerst hart und setzte Wasserwerfer sowie Hunde- und Reiterstaffeln gegen ihre eigenen Bürger ein. Dies führte in der niederländischen Großstadt Eindhoven zu einer regelrechten Straßenschlacht, die so heftig ausfiel, dass der Bürgermeister der Stadt prognostizierte, man müsse vielleicht bald die Armee im Inneren gegen die eigenen Bürger einsetzen.

    Widerstand jetzt: Rufen Sie andere zum Impf-Streik auf. Diese Flyer können Sie hier bestellen.

    Auch in diesem Winter geht es im Land der Grachten nahtlos weiter mit der Lockdown-Politik. So verkündete der niederländische Premier Mark Rutte gestern das neuerliche totale Herunterfahren des Landes und äußerte:

    „Um es in einem Satz zusammenzufassen: Die Niederlande werden ab morgen wieder in den Lockdown gehen.“

    85 Prozent Impfquote bei Erwachsenen

    Der Lockdown gilt für fast alle Geschäfte sowie Gaststätten, Kultur- und Sporteinrichtungen sowie Schulen und Friseure. Ausgenommen von ihm sind nur Supermärkte und Apotheken. Die Maßnahmen sollen vorläufig bis zum 14. Januar gelten. Besonders frappierend ist, dass die Impfquote der Erwachsenen in den Niederlanden bei 85 Prozent (!) und damit auch deutlich über dem deutschen Wert liegt.

    Auch hier wird wieder einmal deutlich: Eine Gesellschaft kann sich offensichtlich nicht freiimpfen, wenn sie von Machthabern regiert wird, die auf freiheitsberaubende Maßnahmen fixiert sind und diese unabhängig von allen evidenzbasierten Fakten immer wieder zur Anwendung bringen.

    Gestern gab es in den Niederlanden zwar noch keine neuen Krawalle, dafür aber einen Run auf die Einzelhändler, da die Bürger noch schnell ihre Weihnachtseinkäufe erledigen wollten. Das ist allerdings noch keine Garantie dafür, dass es auch in den nächsten Wochen ruhig bleibt.

     

    28 Kommentare

    1. Walter Gerhartz an

      Das Gefährliche ist, dass wir bald zwei Jahre in diesem Wahnsinn stecken und es anfängt sich normal anzufühlen.

      Und dieses Gefühl der Normalität darf man nie zulassen.

      Denn genau das wollen diese von der WEF gesteuerten POLIT-BANDITEN !

      Die Unterdrückung und Freiheitseinschränkung soll zum Normalzustand werden um die KLIMA-DIKTATUR einzuführen !!

    2. Walter Gerhartz an

      Auf die Frage eines Jouranlisten bei der Pressekonfernz- (Rede zur Lage der Nation von Brasilien)

      "Warum er in Brazilien den Impf-Pass kategorisch ablehnt"; antwortete der Präsident Jair Bolsonaro wie folgt:

      "Yo prefiero morir antes que perder mi libertad"! ..Zitatende.

      Sinngemäß übesetzt für die Deutsche Regierung (die längst unter kontrolle der Pharmaindustrie ist ).

      "Ich bevorzuge es zu sterben bevor ich meine Freiheit verliere"!

      Motto: lieber tot als unfrei weiter leben !!

      SO SIEHT EIN DEMOKRAT UND EIN NICHT GEKAUFTER POLITIKER AUS !!

    3. Walter Gerhartz an

      "Einzelhandel: 2G-Regel hat Weihnachtsgeschäft kaputtgemacht"

      Unfassbar, jeder der sich nicht impfen lassen möchte, gilt in der heutigen Zeit als Nazi…naja, da bin ich lieber ein "Nazi" (was man so Nazi nennt) als ein Geimpfter mit Dauerabo im Boostern.

      Lasst euch nicht spalten, und genießt das Weihnachtsfest, und lasst euch vor allem niemals impfen!

      Die Regierung will uns mit 2G zur Impfung erpressen, da dürfen wir auf keinen Fall nachgeben !!

      Ich verzichte dann lieber auf Kino, Restaurant, Cafe, Shopping und mache einen schönen Waldspaziergang.

      Und Shopping geht auch online. …sollen doch die Einzelhändler, die diesen Mist unterstützen pleite gehen, dann hat eben auch der Staat KEINE STEUERN !!

    4. Es wird nach Weihnachten in Deutschland auch einen verschärften Lockdown geben. Lauterbach hat es doch gesagt, nicht vor Weihnachten. Man kann doch inzwischen genau erkennen, daß es gar nicht gewollt ist, einen normalen Zustand in vielen Staaten wieder herzustellen. Die westliche Demokratie wird abgeschafft.

      • Lauterbach die Alarmtröte der Ampel hat schon die 5.Welle angekündigt, die, wie er meint, sehr hart werden wird. Woher weiss der das eigentlich. Verfügt er über Infos, die dem gewöhnlichen Untertan nicht zugänglich sind?

    5. Zwei Jahre geht dieser Wahnsinn jetzt schon, zwei Jahre von einem Lockdown zum anderen und nichts hat es gebracht.

      Der „Impfstoff“ taugt nichts, im Gegenteil er führt zu immer höheren Infektionszahlen.

      Trotzdem wird immer noch die Propaganda zum Impfen geführt. Längst erwiesen ist, dass in Ländern mit hoher Impfquote erst gerade die Inzidenzen steigen!

      Wie ignorant, wie verblödet, wie einfältig dumm sind diese sogenannten Experten eigentlich, um sich nicht einzugestehen das dieser Impstoff untauglich ja sogar gefährlich ist?

      Bei so vielen schweren Nebenwirkungen, bei so vielen Todesfällen, bei so vielen Impfdurchbrüchen, bei für Menschen verbotenen Inhaltsstoffen, bei allen bereits bekannten bewiesenen Fakten, wollen sie die Impfpflicht zum Zwang zu diesem „Impfstoff“ beschließen?

      Das ist ein Verbrechen gegen die Menschheit, nur um ihre schlechte Politik zu kaschieren.

    6. "Corona" bezweckt etwas ganz anderes! Das haben wir schon 2020 vermutet, als der ganze Zauber losging! Die Rechte, die Demokratie und der allgemeine Wohlstand der Bevölkerung sollen verschwinden! Das Bevölkerungswachstum müßte aufhören. Nur es wird schwierig, wenn man den Turbokapitalismus beibehalten will, das geht im Grunde nicht!
      China hat es vorgemacht: Erst Einkindregelung, später wollen die Leute garnichtmehr viele Kinder; denn das nimmt nur die Möglichkeiten eines höheren Lebensstandarts weg.
      Der ganze Coronaunsinn soll "nur" Transformation und Reset realisieren! Natur und Resourcen sollen trotz Beibehaltung des Turbokapitalismus geschont werden! Das ist ansich unmöglich weil es widersinnig ist. Der braucht ewiges Wachstum – und das geht nicht! Weshalb die das vor allem in Europa, speziell D. machen, das im Grunde seit dem 1.WK rückläufiges Bevölkerungswachstum hat? Die Angloamerikaner haben noch eine alte Rechnung gegen die lästige Konkurrenz! Die muß bei der Gelegenheit ganz weg!

    7. Teil 2 von Telegram Beitrag vom 19.12.21

      Sichau dir auch dieses Video an:
      t.me/FreieMedienTV/12065

      …hier noch ein weiterer Hersteller dieser Nano Lipide aus China… dieser schreibt das selbe… !!! "… research use only"
      https://www.sinopeg.com/2-polyethylene-glycol-2000-n-n-ditetradecylacetamide-alc-0159-cas-1849616-42-7_p477.html

      https://www.sinopeg.com/4-hydroxybutyl-azanediyl-bis-hexane-6-1-diyl-bis-2-hexyldecanoate-alc-0315-cas-2036272-55-4_p476.html

      (Netzfund)

    8. Zu finden bei Telegram 19.12.21

      Die Firma Echelon. Inc, die Nano Lipide für Biontech/Pfizer herstellt, schreibt auf ihrer Homepage:

      "…diese Lipide werden im BioNTech Impfstoff "BNT162b2" eingesetzt, sind aber nicht für die Verwendung am/im Menschen zugelassen sondern ausschließlich für Forschungszwecke."

      im Original sieht das dann so aus:
      "ALC-0315 is an ionizable lipid which has been used to form lipid nanoparticles for delivery of RNA. ALC-0315 is one of the components in the BNT162b2 vaccine against SARS-CoV-2 in addition to ALC-0159, DSPC, and cholesterol. This product is for research use only and not for human use."

      Die entsprechenden Links
      https://www.echelon-inc.com/wp-content/uploads/2021/09/N-1020_TDS_rev1a.pdf
      https://echelon-inc.com/wp-content/uploads/2021/08/N-2010_TDS_rev1.pdf

      Der Stoff, der also ausdrücklich nur für Forschungszwecke zu benutzen ist, ist also tatsächlich im IMPFSTOFF BNT162b2 von Biontech/Pfizer drinnen.

      Hier nachzulesen in dem offiziellen EMA-Dokument zum Biontech-Präparat. Aufgeführt auf Seite 16 unter "sonstige Bestandteile".
      https://www.ema.europa.eu/en/documents/product-information/comirnaty-epar-product-information_de.pdf

    9. Dann kapitulieren wir eben. Jeder macht sein Ding und dann verrecken eben paar Menschen elendig. Mir egal. Hauptsache ich kann einkaufen gehen.

      • Wer ist "wir"?
        Wer kapituliert wie und warum verrecken dadurch ein paar Menschen elendig?

        Was willst Du uns sagen?

      • Andor, der Zyniker an

        Das Franzl glaubt doch nicht wirklich,
        dass andere sterben werden, wenn er
        ungeimpft bei Aldin einkaufen tut.

    10. Auch in England gibt es volle Innnenstädte wg. möglichen Lockdown. Die Leute haben offenbar mehr Angst davor, keine Weihnachtseinkäufe machen zu können, als vor dem ‘Killer-Virus’.
      In Deutschland liegt lt. RKI-Impfmonitoring vom 17.12. die Impfquote der relevanten Gruppe 18+ bei 80.8% (60+ bei 86.8%), sodass wir eigentlich Herdenimmunität haben müssten.
      Es handelt sich also nicht um eine Impfung, sondern lediglich um eine Gentherapie zur Abmilderung der Symtome*, welche aber lt. Drosten nach 2 bis 3 Monaten schon wieder ihre Wirkung beginnt zu verlieren**.

      * "COVID-19 mRNA-Spritzen sind rechtlich gesehen keine Impfstoffe – neue Erkenntnisse", 13.10.2021, https://uncutnews.ch/covid-19-mrna-spritzen-sind-rechtlich-gesehen-keine-impfstoffe-neue-erkenntnisse/

      ** https://twitter.com/c_drosten/status/1443983777743740957

      • Mein reden. Bei 86% Quote wäre eine tatsächliche Impfung nicht wirkungslos. Wie die alljährliche "Grippeimpfung" beruht der Erfolg der "Impfung" nur au der Einbildung der Geimpften.

        • Andor, der Zyniker an

          Und der Erfolg der Zwangsschutzmaßnahmen beruht allein auf der Einbildung der regierenden Idioten.
          Übrigens ist es bereits erwiesen, dass Supermärkte keine Corona-Hotspots sind. Allerdings sollen
          die Viren in den Schraubenregalen der Baumärkte und den Kartons der Schuhläden zu finden sein.
          Seltsamerweise braucht man dort keinen aktuellen Negativ-Test vorzeigen, PA genügt.
          So schaffen "wir" das! (Hütet Euch vor den Schein-Weihnachtsmänner*innen.)

    11. Ohne Worte

      Wochenblick.at vom 18.12.21 -AUSZUG-

      Alles läuft nach Plan – von Bill Gates
      Die Einbindung des Militärs folgt genau den Vorschlägen von Bill Gates. In einem Artikel im renommierten New England Journal of Medicine (NEJM) forderte Gates eine weltweit agierende militarisierte Behörde, die zur Pandemiebekämpfung über sämtlichen Nationen steht. Eine enge Zusammenarbeit mit der NATO schwebte ihm dabei vor. Nationale Sicherheitsbestimmungen sollten umgangen und die Verfassungen souveräner Staaten außer Kraft gesetzt werden. Zusätzlich solle ein Überwachungsnetz geschaffen werden. Die G7-Staaten, die NATO und die Weltbank sollen dies gemeinsam umsetzen, wenn es nach Bill Gates geht.

      Ab Minute 5:30 erklärt Gates seine Vorstellungen über den Einsatz des Militärs:

    12. "Auch hier wird wieder einmal deutlich: Eine Gesellschaft kann sich offensichtlich nicht freiimpfen, wenn sie von Machthabern regiert wird, die auf freiheitsberaubende Maßnahmen fixiert sind …"

      Nö. Auch hier wird wieder einmal deutlich wie gefährlich corona ist !!!!

      • Corona ist ein Virus mit sehr geringer Letalitätsrate. Altersmeridian der an/mit Corona Verstorbenen liegt bei 84 Jahren. Das ist höher als das durchschnittliche Sterbealter 2019.Das lag bei 79,03 Jahren (Frauen 81,9, Männer 76,1).
        Dier allergrößte Teil der sogenannten "Corona-Toten hatte 2 oder 3 ernsthafte Vorerkrankungen. Die Todesursache wird in 99,99% der Fälle nicht durch eine Obduktion verifiziert.

    13. Horst Schneider an

      Endlich! Viel zu lange haben sich die besonnen und verantwortungsvoll am Wohl der Menschen orientierten Teile der Ärzteschaft gescheut, ihre gegenteiligen Überzeugungen freimütig und selbstbewusst zu vertreten. Damit wurde den im Dienst von Machtpolitikern stehenden Wielers, Drostens und Lauterbachs der Weg zur Unterjochung der zu Recht verängstigt auf die Panikmache reagierenden Bürgerinnen und Bürger geebnet.
      Es dauert leider oft sehr lange, bis sich die Vernunft durchsetzt und endlich ans Licht zerrt, was zumindest als Irrglaube, vermutlich aber als bewusste Irreführung entlarvt werden wird.

      Auch die Verwaltungsgerichte dürften demnächst vermehrt im Sinne der verfassungsmäßig garantierten Grundrechte entscheiden, wenn sich abzeichnet, dass sich immer größere Gegenwehr aus der Mitte des Volkes formiert und die Fehlentwicklung allmählich in eine Bedrohung für den Zusammenhalt des Gemeinwesens mündet. Es haben also letztlich die Gerichte in der Hand, einen Zustand, der den Gebrauch des Widerstandsrechts nach Art. 20 Abs. 4 GG legitimieren würde, zu verhindern. Die jüngste Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts Niedersachen war ein erster hoffnungsvoller Anfang.

    14. Kann man machen, solange man den Ungeimpften dafür die Schuld geben kann.
      Übrigens urkomisch, dass das Vorbild-Impfland Dänemark gerade als Hochrisikogebiet eingestuf wurde, muhahahahaha.

      • Wie heißt es in der Werbung: Bei Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und verklagen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. “

    15. Da war wohl die neue Omikronvariante zu schnell oder eine neue CORONA-VIELEICHT-NIKOLAUSVARIANTE zur Bescherung und Neujahrglück?! Waren wohl die gängigen Impfstoffe zu rasch weg, müssen die fleißigen Wichtel neuen in ihren Werkstätten produzieren und der liebe Weihnachtsmann muß sich viele Boten anstellen und ordentlich NACH TARIF BEZAHLEN?!

    16. friedenseiche an

      na dann werden zu weihnachten dort wohl die fetzen fliegen
      in den marroc hochburgen und den schwarzen vierteln

      • Das sind überall die Hot Spots, denn ich habe noch nie gehört das die Polizei in Moscheen und Shisha Bars eine Kontrolle gemacht hat! Außerdem standen hier bei uns in Bremen die Polizisten bei einem Clan Führer Begräbnis mit 400 Personen nur Spalier!

        • friedenseiche an

          nee
          ich hatte mal anonym angerufen letztes jahr dass in der hiesigen moschee ca 80 leute reingegangen sind obwohl nur 50 rein durften
          hatte die gesamte zeit vor der moschee in der ecke gesessen und gewartet
          kam keine polizei

          die haben wieder die detuschen mütter im park drangsaliert wenn eines ihrer kleinkinder mal nicht 1,50 meter abstand einhielt

          die meisten polizisten sind ach das wissen wir ja eh schon alle ……

          nicht mal auf die musels ist hier verlass, statt protest kriechen sie weil sie schon augehandelt haben dass bei denen eh keiner kontrollieren kommt
          alles jammerlappen diese asylanten sonst wären ihre länger hochburgen des reichtums udn glücks
          so müssen sie hier schmarotzen bis nichts mehr da ist
          das dürfte bald so sein :-)
          dann guck ich mir das mal an wie die überleben diese überlebenskünstler