Triumph für Höcke: Ramelow gestürzt! FDP, CDU und AfD bringen gemeinsamen Kandidaten als neuen Ministerpräsidenten durch!

108

Wahlkrimi in Thüringen mit sensationellem Ausgang: Ist das der Aufbruch Ost?

Damit hat keiner gerechnet. Das ist eine handfeste Sensation. Das bringt die ganze Republik durcheinander. Das legt die Axt an die CDU. Das kann Merkel stürzen: Gerade endete im Thüringer Landtag die Wahl zum neuen Ministerpräsidenten. Amtsinhaber Bodo Ramelow ist gestürzt. Gewählt wurde dagegen FDP-Chef Thomas Kemmerich.

Frust für Ramelow… Foto: COMPACT

Alle politischen Beobachter waren sich einig: So etwas kann nicht passieren. Denn zur Wahl Kemmerichs brauchte es ein gemeinsames Stimmverhalten von FDP, CDU und AfD. Aber im Vorfeld hatten die Blockparteien sich untereinander versprochen: So etwas passiert nicht. Jetzt ist es doch passiert, das heißt: Die Allparteien-Blockade gegen die AfD ist aufgebrochen. Zum ersten Mal hat sich eine bürgerliche Mehrheit gegen den Linksblock gebildet – und gewonnen! Nun werden die Dominosteine fallen: Im gesamten Osten, Sachsen zuerst, wird der Druck der CDU-Basis auf die CDU-Spitze wachsen, nach dem Thüringer Vorbild Mehrheiten mit AfD und FDP zu suchen. Und dass die Thüringer so frech waren, sich dem Diktat von Mutti Merkel zu entziehen, bringt auch ihre Autorität ins Wanken.

Bemerkenswert auch die FDP: Dass sie Kemmerich ins Rennen geschickt hat, obwohl die AfD Zustimmung signalisierte, deutet auf Absprachen hinter den Kulissen hin: CDU und FDP verständigten sich mit Höcke, dass ein gemeinsames Vorgehen zum Sturz von Ramelow wichtiger ist als die bisherige Distanzeritis. Besonders sensationell ist, dass es bei diesem Husarenstück kaum Abweichler gab: Kaum einer in CDU oder FDP ging von der Fahne, als es galt, mit der AfD zu marschieren.

Damit ist der heutige Tag auch ein großer Sieg von Björn Höcke: Er ist der Königsmacher. Dass ausgerechnet er, der vielgeschmähte „völkische Radikale“, die erste große realpolitische Veränderung durchsetzte und CDU/FDP ausgerechnet ihn als Partner akzeptierten, bedeutet einen enormen Prestigegewinn für den Eichsfelder, den er innerparteilich zu nutzen verstehen wird. Er hat geschafft, was die Kräfte in der AfD, die sich der ominösen Mitte prinzipienlos angebiedert haben, nicht hinbekommen haben. Klare Kante zahlt sich aus, Opportunismus ist für die Katz.

Das Beste von Höcke aus den letzten fünf Jahren im Originalton: 124 Seiten, 8,80 Euro (Compact-shop.de)

Wird Zeit, sich mit dem auseinanderzusetzen, was Höcke wirklich will – und nicht mit dem Zerrbild, das die Lügenpresse von ihm gezeichnet hat. Die COMPACT-Edition „Höcke. Reden, Interviews, Tabubrüche“ gibt im Originalton seine wichtigsten Wortmeldungen aus den letzten fünf Jahren wieder. Hier bestellen.

 

Über den Autor

Jürgen Elsässer

Jürgen Elsässer, Jahrgang 1957, arbeitete seit Mitte der neunziger Jahre vorwiegend für linke Medien wie Junge Welt, Konkret, Freitag, Neues Deutschland. Nachdem dort das Meinungsklima immer restriktiver wurde, ging er unabhängige Wege. Heute ist er Chefredakteur von COMPACT-Magazin. Alle Onlineartikel des Autors

108 Kommentare

  1. Avatar

    Ich denke all der Jubel über die Abstrafung von Ramelow wird nichts nutzen.
    Spätestens heute abend oder morgen früh tritt der FDP’ler auf immensen Druck
    der eigenen Partei und der Altparteien zurück !!!
    Wetten !!

  2. Avatar

    Tolle Demokratie. Man wählt solange bis das Ergebnis passt. Als ehemaliger CDU Wähler fühle ich mich von dieser Partei schon lange betrogen. Wen hat die Mehrheit für das EU-Parlament gewählt. CSU Weber.
    Dieser hat auch die Mehrheit bekommen. Wen haben wir bekommen. Jemanden welcher gar nicht zur Wahl
    stand. Eine mutmaßlich kriminelle v.d. Leyen. Kein Mensch regt sich darüber auf. Die Kanzlerin hat uns betrogen. Diese Frau stellt sich nun hin und befiehlt, das die Wahl rückgängig gemacht werden muss.
    Das ist reine Diktatur. Ich nehme das nicht hin.
    Das die Dame von der Linken dem Ministerpräsidenten die Blumen vor die Füße wirft, kann man in der ersten Erregung verstehen. Ich erwarte aber, das sie sich jetzt aber dafür entschuldigt. Wenn Sie nicht die Größe hat, ist Sie für die Politik nicht geeignet. Das sind für mich einfach nur charakterlose Menschen.

  3. Avatar
    Katzenellenbogen am

    2020… Sicher eines der bedeutenden Jahre im östlichen Deutschland!
    1953 und 1989: Das Volk ermächtigte sich selbst zum aktiven Eingreifen ins Geschehen. Und in diesem annus mirabilis hat ein Landesparlament die Initiative zu einer, meiner Ansicht nach richtigen, aber auf jeden Fall selbstständigen Entscheidung getroffen. Somit sind wir Zeugen einer Sternstunde der Demokratie, da die Legislative ihre Rolle im Sinne der Gewaltenteilung auch wirklich ausübt und nicht nur als Abstimmungsmaschine für die Exekutive fungiert. So was erlebt man sonst nur in England, zuletzt im Zusammenhang mit dem Brexit!

  4. Avatar

    Interessant ist ja, was die echten "Demokraten" unter Demokratie verstehen: Die "Menschen da draußen" (wie das "Pack" etwas vornehmer bezeichnet wird) solange wählen lassen, bis das erwünschte Ergebnis erzielt ist. Und die Systemmedien blasen in das gleiche Horn. Eigentlich ein toller Anschauungsunterricht.

  5. Avatar
    Querdenker der echte am

    Man kann es drehen und wenden wie man will. Aber selbst der "Himmel" hat ein deutliches Zeichen gesetzt:
    Wie sagt man so schön? Über ganz Thüringen strahlend BLAUER Himmel. (AFD- Blau?) Sogenannt ein Kaiserwetter hat mein Großvater immer gesagt! Und dann noch ein Spruch aus der DDR- Zeit: "Ordentliche Kommunisten verlässt der Herrgott nicht"!- Heute hat der Herr die Kommunisten offensichtlich verlassen. Meinte der Herr somit das die heutigen Kommunisten unordentlich sind?? Das sie unerzogen sind konnten Alle heute sehen: Eine der Oberkommunist…-innen warf dem neuen MP die Blumen vor die Füße. So etwas macht man nur als Kleingeist–in wenn man dazu noch mit einem Düsenjet durch die Kinderstube gebraust ist!!

  6. Avatar

    Linke halten sich für so toll und selbstverständlich fortschrittlich, daß sie es nicht mitkriegen (wollen), wenn sie am Ende sind. Die DDR hat es in ihrer Endphase geradezu symbolhaft gezeigt.
    Tatsache ist, daß die räprensentative Demokratie nur Demokratie räpräsentiert und die wirklich Mächtigen ganz Andere sind. Die hatten die "Rumeierei" bei der Suche nach einem Ministerpräsidenten seit der Thüringenwahl wahrscheinlich leid und zu verstehen gegeben, daß sie gegen eine AfD-Beteiligung nichts mehr haben. Aber nicht als Nr.1, sondern den Kleinsten hat man nach vorne geschoben! Das erinnert einen irgendwie an die ewigen Minderheitsregierungen in Weimar, aber wenn der FDP-Mann Fähigkeiten zeigt, kann seine Partei noch ganz groß raus kommen und als neue Mitte die CDU beerben. Erst sollte er dann Lindner ablösen. Mit der AfD als konservativen Partner oder indem sie auch die AfD beerbt. Da muß die eben aufpassen! Das wird alles noch spannend! Jedenfalls ist Bewegung in der Bude!

  7. Avatar
    brokendriver am

    Der Wahlsieger in Thüringen ist die AfD, die das Landtagswahlergebnis nur konsequent umgesetzt hat.
    Es gibt keine SPD-SED-Grüne Mehrheit im Erfurter Landtag seit Oktober 2019.

    Endlich regiert die AfD in Thüringen mit. Ein kluger Schachzug von Björn Höcke und der Thüringer AfD.

    So funktioniert parlamentarische Demokratie…Cha­peau !

  8. Avatar
    ZweimonatsSozi am

    HA HA wie lustig:
    jetzt schreien alle "wahren Demokraten" hysterisch auf, weil eine Wahl nicht nach Ihren Vorstellungen gelaufen ist. Und nachdem diese Altparteien jahrelang den Wählerwillen durch Ausgrenzung und Diffamierung der AfD mißachtet haben, wirft die Links-grün-versiffte Minderheit nun genau dies der CDU-FDP vor. Und weil das Wahlergebnis nicht nach den Vorstellungen der wahren Faschisten ist, werden mal schnell Neuwahlen gefordert!!! Merke: Wenn Wahlen in D etwas verändern würden, wären sie längst verboten!
    Eine schöne Woche noch mit Panik-Sondersendungen des zwangsfinanzierten Staatsfernsehens.

  9. Avatar
    HERBERT WEISS am

    Das war echt gut! Nicht, dass ich ein Fan von Thomas Kemmerich, der FDP oder der CDU wäre – aber das bringt Bewegung in die Bude. Gerade der von einem bekannten Wurstblatt mit einem Hitler-Bärtchen Dekorierte wird nun zum Königsmacher. AKK faselte sogleich etwas von Neuwahlen, doch die brächten lt. aktueller Umfrage auch kein anderes Ergebnis – das Kemmerich sogleich zutreffend angeführt. Eigentlich wäre ein solcher Schritt für die Bundespolitik längst fällig, doch dafür gibt es im Bunten Tag keine Mehrheit- Immerhin bleibt denen so noch eine Galgenfrist von 19 Monaten- Um so größer wird das Desaster.

  10. Avatar

    Neuwahlen wären jetzt allen am liebsten. Dann kann Merkel alle bösen Abgeordneten damit bestrafen, daß sie nicht mehr auf die Liste kommen. Treten die dann mit einer eigenen Liste an? Das wird lustig.

  11. Avatar

    Na,es gibt keine Sicherheit, daß das lustige Theater 4 Jahre dauert. Das System hat schon zwei Bundespräsidenten abgehalftert,die nur wenig aus der Reihe tanzten. Da wird es vielleicht auch einen MP los,der am Tropf der sog. AfD hängt, mal sehen.

    • Avatar
      heidi heidegger am

      Also der eine (Wulff) hat sich dem Reich des Bösen gegenüber frech gezeigt (und bei BILD rum-ge-heedet) und der andere hat zu frech (also zu wahr) dahergeräppt und dann also beide so: *zacknweg*.

      Neinein, ich habe es gesagt und isch werde es wieder sagen: dies ischd das Jahr des Elsässer! Wieviele Trophäen wird er sammeln? Lindner und AKK und Paszderski sind m. E. bereits angezählt bzw. abgehakt, hihi.

      • Avatar
        heidi heidegger am

        Teil 2

        gestern abend im TV so: AKK zu ditt ZDF-Schlomka so: "isch habe von anfang an durchgeblickt unn ditt FDP-Lindi gewarnt und quakquak"

        ja-genau! ..AKK? runter damit!

  12. Avatar

    Ich bin mir nicht sicher, ob die CDU wirklich ohne Berlin gehandelt hat. Wenn ja, dann ist es so wie hier geschrieben. Wenn nicht, wird es spannend.

  13. Avatar
    Hahahassprediger am

    Glaubt man dem Thüringer SED-Fanclub , hat heute dort der Faschismus die Macht ergriffen. Faschismus ist auch nicht mehr das , was es mal war!

    • Avatar
      A. BENJAMINE MOSER am

      SEHR GEEHRTER HAHA…
      FASELN SIE NICHT DUMMES ZEUG, ÜBERLEGEN SIE SICH ZUERST IHRE WORTE, SOFERN ES IHR GEHIRN HERGIBT ODER DANN LASSEN SIE BESSER DAS KOMMENTIEREN… MFG ABM

      • Avatar

        @Frau Moser: Der Haha hat nur gesagt,was auch SIE und Compact-das Magazin für Souveränität-und – Gay Pride ständig sagen,nämlich das die AfD-Thür. keine Faschisten sind. Er hat lediglich hinzugefügt,daß es bei denen dazu nicht reicht. Was stimmt.

  14. Avatar

    na wenn das mal nicht nach hinten losgeht…eins unterscheidet höcke von seinem Vorbild…der hatte wenigstens den mumm seine Ansichten auch in der ersten Reihe zu vertreten und nicht nur als kleiner Betrüger aus der zweiten Reihe

    was wird hier gefeiert? stimmt die afd benutzt ein Parlament als Spielplatz um mit finten irgendwie ein wenig Beachtung zu finden…Klasse

    was für aufrichtige deutsche und den Thüringer nützt es bestimmt sehr…aber ums volk geht es ja den Patrioten auch nicht

    • Avatar

      Die AfD-Abgeordneten haben beigetragen, ein weiteres Regieren des "Heute-ist-der-schönste-Tag-in-meinem-Leben"-Welcome-All-of-Them-Ministerpräsidenten Bodo Ramelow zu verhindern. Sie haben dies voll im Einklang mit der thüringischen Verfassung getan. – Das darf man durchaus im Sinne der deutschen Patrioten werten. Und ein taktisch kluges Verhalten ist weder undemokratisch noch "Spielplatz"-Marnier.

    • Avatar

      Interessant, wie jetzt argumentiert wird…wäre es andersrum gelaufen , wäre es als genialer Schachzug bezeichnet worden.
      Außerdem war die CDU auch beteiligt.
      Jetzt wird der verkrustete Haufen endlich mal mobilisiert…
      Erlaube mir noch den Hinweis, dass ich kein AfD Wähler bin…

    • Avatar
      A. BENJAMINE MOSER am

      LIEBER WALDI
      WENN ES IHNEN UMS D VOLK GEHT, JA DANN BITTE ENGAGIEREN SIE SICH UND MOTZEN NICHT VOM LEHNSTUHL AUS… GRATIS IST DIESER POLITISCHE WANDEL NICHT ZU HABEN… MFG ABM

      • Avatar

        Moser
        Sie dürfen ihm das nicht übel nehmen. Verlust macht erst traurig und dann wütend. Sie verlieren weiter.

  15. Avatar
    Rechtsstaat-Radar am

    Tja, da half diesen fanatischen Kommunisten-Irren auch nicht die Antifa! Oder wird die nun auch gegen die FDP-Leute in Stellung gebracht? Ich bin gespannt….

  16. Avatar

    archive.ph/Z2dRy

    # Christoph Kindervater – Wikipedia
    Dieser Artikel wurde zur Löschung vorgeschlagen.

    Begründung: Keine nachhaltige Relevanz erkennbar –M. Krafft (Diskussion) 13:39, 5. Feb. 2020 (CET

  17. Avatar

    hoch in den Lueften schwebt ein Geier, man hat dem Bodo Ramelow an den…. Verdammt Jetzt hab ich den Faden verloren.

  18. Avatar

    Dabei gibt es so einiges zu feiern. Denn zum ersten mal seit bestehen der BRD, kann parlamentarische Demokratie im besten Sinne ausgeübt werden. Denn wie läuft denn das eigentliche Spiel ab? Es gibt eine Koalitionen, einen Koalitionsvertrag und die Masse der Gesetzgebung findet im Exekutivorgan, bei der jeweiligen Regierung statt. Das Parlament stimmt am Ende nur formal über Gesetze ab. Eine Gesetzesfindung im Parlament wird so immer abgewertet.
    Mit dieser Minderheitsregierung aber, muss man sich für jedes Thema seine eigene Mehrheiten beschaffen. Das bedeutet, dass es für verschiedenste Beschlüsse unterschiedliche Mehrheiten geben wird. Nicht nur zwischen den Parteien als Block. Nein. Nun spielt jeder Abgeordnete, unabhängig von seiner Partei, eine größere Rolle. Aus meiner Sicher wird das Parlament dadurch enorm gestärkt.
    Und bei Themen, wo Koaltionen wegen Differenzen nichts umsetzen, spielen so die interfraktionellen Schnittmengen plötzlich eine Rolle.

  19. Avatar

    Alles in allem muss man wohl das Fazit ziehen, dass das verblödete Volk gerne mal ein Bonbon lutscht, das ihm dann und wann hingeworfen wird:
    Die Massenüberfremdung wird mit Schwarz-Gelb genauso weitergehen wie mit Rot-Grün.

    • Avatar

      "Finis Germania" – vielleicht liegen Sie mit Ihrer düsteren Prognose richtig, lieber Siegfried – für die nähere Zukunft sehr wahrscheinlich sogar. Die Verhältnisse sind national und international so komplex, dass Krisen die Karten ganz schnell neu verteilen werden können. Daher ist "hoffnungsfroher Kampf" die gebotene Grundhaltung eines jeden anständigen Deutschen – und nicht Zynismus.

    • Avatar
      A. BENJAMINE MOSER am

      LIEBER SIEGFRIED
      WO IST IHR ENGAGEMANT, DASS DIESER MASSEN-ÜBERFREMDUNG EINHALT GEBOTEN WIRD?
      RAUS AUS DEM FAUTEUIL HINEIN IN DIESE SCHLACHT UND NICHT BLOSS WERWEISSEN…
      MFG ABM

  20. Avatar
    Gesslers Hut am

    Super Erfolg, Glückwunsch.

    die etwas Intelligenteren hätten auch gleich FDP oder CDU wählen können, anstatt den Umweg AFD zu gehen.

    Achso, ich kündige!

  21. Avatar

    Gratulation für den neuen Ministerpräsidenten in Thüringen. Und meine Hochachtung vor dem Kandidaten der AfD, der im letzten Wahlgang für den FDP-Kandidaten gestimmt hat. Und am meisten freut mich, dass Ramelow mit seinem linksrotgrünen Jüngern endlich weg ist. Und wie die Linken reagiert haben, hat man sogar im ÖR-TV gesehen. NULL Charakter, NULL Anstand, bei der ersten Rede des neuen MP nur Zwischenrufe und Rumgeplärre. Und diese wollen in politische Verantwortung? Dann heißt es für diejenigen, die deren politischen Ziele nicht vollumfänglich gut heißen, sich ganz warm anzuziehen. Willst Du nicht mein Bruder sein, schlag ich dir den Schädel ein.

  22. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    Da hat die AfD eine Bombe hochgehen lassen,die Etablierten im Panikmodus, jaulen in alle Richtung sie müssen in Zukunft lernen zu verlieren.

  23. Avatar

    In den letzten Wochen legten sich Tag für Tag immer schwerere Brocken auf meine Brust, denn fast täglich wurden wir mit Meldungen aus dem Merkelhauptquartier und deren Außenstellen konfrontiert, die selbst in der DDR nie passiert wären. Und nun diese Meldung heute als ich von meiner ehrenamtlichen Arbeit (bei kranken und alten Deutschen) heimfahrend im Auto saß. Ich konnte es vor Freude kaum fassen, obwohl mir der neue Thüringer Ministerpräsident total unbekannt ist. Was für ein toller Coup von Björn Höcke und der gesamten AfD-Fraktion! Das macht Hoffnung für unsere Heimat! Weg mit diesem rotgrünen Pack. Es reicht, was es der Menschheit bereits angetan hat!

    • Avatar
      A. BENJAMINE MOSER am

      LIEBE BARBARA
      WAS SIE FÜR IHRE MITMENSCHEN IN THÜRINGEN TUN, DAFÜR ZOLLE ICH IHNEN HÖCHSTEN RESPEKT UND DANKE IHNEN FÜR DIESES EHRENVOLLE ENGAGEMENT. NUR SO GEHT ES IN EINER GESELLSCHAFT ZU LEBEN, WO DIE TATKRÄKTIGEN DEN GEBRECHLICHEN ZUR SEITE STEHEN. SIE SCHILDERN SEHR SCHÖN DIE SITUATION, WIE SICH DIE POLITIK SEHR OFT BLEIERN AUF UNSERE KÖPFE LEGT UND DANN KOMMT EIN LEUCHTEN AUF, WO DAS GANZE GEKIPPT WIRD… ZWAR IST MIT DIESEM MOMENT NOCH NICHT ALLES GUT ABER ZUMINDEST BEWEGT SICH NUN THÜRINGEN IN EINE RICHTUNG, DIE EINER POLITIK DAS WORT REDET, DIE THÜRINGEN UND DARÜBER HINAUS GUT TUN WIRD. MIT HERZLICHEN GRÜSSEN ABM

  24. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    Dies ganze Brut von CSU ,CDU, SPD,GRÜNE sehen lieber einen Vertreter der Mauermörderpartei als Ministerpräsidenten, als einen Demokraten,sie wollen jetzt bestimmt so lange wählen lassen bis ihr Ergebniss stimmt aber es wird in Zukunft nicht mehr stimmen die AfD wird ihnen kräftig in die Parade fahren,die sogennannten Demokraten der SED Blockparteien Hyperventilieren gerade und Linksrotgrün bringen Ihre Straßen SA in Stellung.Jedenfalls wahr die heutige Ministerpräsidentenwahl in Thüringen ein Sieg der Demokratie.Gratuliere der AFD führ ihren genialen Schachzug Höcke,Höcke,Höcke

  25. Avatar

    Hihi,lustig ist es schon,wie sie zappeln und schäumen. Reicht für einen Lacher in dunkler Zeit. Besonders über die dämliche Geste der LinksParteitussi, ein Schuß ins eigene Knie.Und darüber,daß der mit den wenigsten Stimmen Chef wird. Mehr aber auch nicht. Denn die sog. AfD muß jetzt immer mit den linken CDU-FDP- Gaunern stimmen, weil sonst die Knallroten mit Mehrheit alle ihre Gesetzesvorlagen durchbringen und die der anderen abschettern kann. Das wird der AfD-Thür. noch wie eine Kette am Bein hängen. Bleibt die unbehagliche Tatsache,daß die Knappe Hälfte der Thüringer knallrot in der Wolle gefärbt ist. Soviel zum "strahlenden" Osten.

    • Avatar

      @ Sokrates
      Sie sind aber auch unerbittlich…., ist echt schwer mit umzugehen……

      Aber gestern hab ich eine AfD-Veranstaltung im Hamburger
      Rathaus gesehen (auf youtube….)……., da saßen ’ne Menge Linke rum,
      und haben äußerst dämliche Fragen gestellt, alles war erlaubt und alles
      wurde freundlich und abschließend beantwortet.

      Wo sind eigentlich Ihre Fragen?
      Sie werden beantwortet werden, garantiert.

      Oder ist böse Ironie Ihre Antwort auf alles?

      "Sarkassmus ensteht dann, wenn sich Intelligenz und Erfolg
      nicht die Waage halten."

      So lass ich das jetzt mal stehen……..b.a.W.

      • Avatar

        @Abwehr: Große Zeilen-Abstände erhöhen den Wert des Inhalts auch nicht. Aber Dank für die Bestätigung, ja unerbittlich u. (fast) unbestechlich bin Ich. Es ist nicht die Aufgabe,den Linken freundlich Fragen zu beantworten. Wie können Sie die Beantwortung von Fragen garantieren,die Sie noch gar nicht kennen? Sind Sie allwissend?
        Auch nach meiner Lebenserfahrung bewirkt bereits mäßiger Erfolg bei geringer Intelligenz große Zufriedenheit, keinen Sarkasmus., da stimme ich zu.

    • Avatar

      Zunächst sollte wenigstens 1 Tag Partylaune erlaubt sein. Noch heute Abend darf sich jeder Patriot aus Freude besaufen – ohne schlechtes Gewissen.

      Zu den Gesetzesvorhaben – wenn es denn welche unter dem neuen MP geben wird: Warten wir ab, ob es hinsichtlich Zuwanderung und Rückführung, Bekämpfung des islamischen Terrors, der ebenfalls terroristischen Antifa was konsequentes vorgelegt werden wird. – Wobei, eigentlich braucht es ja keine neuen Gesetze – die vorhandenen müssten zur Abwechselung einfach nur mal angewendet werden. Hier könnte also auch eine Experten-"Minderheiten"-Regierung durchaus glänzen, wenn sie wollen.

  26. Avatar

    Wetten, dass heute Abend noch Sondersendungen zur Thüringen Wahl in den Zwangsfinanzierten anberaumt werden.

    Wer die Nachrichten verfolgt, wird unter diversen Politikern und Journalisten eine Hysterie erkennen, die sogar den Klimahype übertrifft.
    Die verlieren zum Teil jegliche Kontenance, spucken Gift und Galle.

    So sehen heute Verlierer aus.

    • Avatar

      …stimmt! Die Stalinkommunisten tönen laut über Faschisten und Rechtsextreme… lächerlich und abgrundtirf dumm. Aber ich denke ein Rezept hilft Bodo Möchtegernstalin und Co:
      reibt euch komplett mit Flutschi ein und fahrt nach Berlin. Dort könnt ihr komplett verschwinden, wo keine Sonne hin scheint… 🙂

  27. Avatar
    heidi heidegger am

    Dies ist nicht das Ende der Blockparteien. Es ist nicht einmal der Anfang vom Ende. Aber es ist, vielleicht, das Ende des Anfangs.

    • Avatar
      heidi heidegger am

      Teil 2

      Isch bin bereit, mit Soki und Tiffi zusammen eine ExpertenRegierung zu bilden, um das Bruderland zu retten, aber die beiden sollen mir den SpassPartei-Mann von der FDP bloss vom Leib halten. D e m gebe ich nicht die Hand -der soll hinter nem Vorhang im Landtag seine Regierungserklärung abgeben, hihi.

      • Avatar
        heidi heidegger am

        Teil 3

        Lieber Elsässer, Höcke der olle Ruhrpöttler, ist allerhöchstens EhrenEichsfelder, so wie Du EhrenWürttemberger bist dank ditt heidi, nimmst Du die Auszeichnung überhaupts an, häh?+hihi.

      • Avatar
        Jeder hasst die Antifa am

        Soki ist nur als Toilettenwärter zu gebrauchen aber nicht zum Regieren höchstens in Nahost als Kalif.hihi

      • Avatar
        heidi heidegger am

        Nun, im Weltraum ist immer was los! -> dank misch und meinen 2 CoCosmonautään Soki&Tiffi, hihi!

      • Avatar
        Lila Luxemburg am

        "Nun, im Weltraum ist immer was los! -> dank misch und meinen 2 CoCosmonautään Soki&Tiffi, hihi!"

        Natürlich ist ‚im Weltraum immer was los’….

        I was beamed aboard the starship Enterprise
        What I felt what I saw was a total surprise
        I looked around and wondered can this be
        Or is this the start of my insanity

        Oh but it’s true
        As we went warp factor 2
        And I met all of the crew
        Where’s Captain Kirk

        I went to the bridge and we were tossed about
        In the storm of the vortex I was hit with a doubt
        I saw in a dream in a memory of mine
        Was it you was it me who was in all the time

        Spock pulled me through
        As we went warp factor 2
        And someone I saw I knew
        Who’s Captain Kirk

        So when I awoke from the dangers of space
        I looked and I saw a familiar face
        The time warp in space made a change in me
        For I was the captain and the captain was me

        Yes it’s so true
        As we went warp factor 2
        The changes I had been through
        As Captain Kirk
        I’m Captain Kirk

      • Avatar
        heidi heidegger am

        gut

        Downtown’s been caught by the hysteria
        People scream and shout
        A generation’s on the move (AfD unn datt)
        When disco äh Mrkl spreads like bacteria
        These lonely days are out
        Welcome the passion of the groove
        The golden years
        The silver tears
        You wore a tie like Richard Gere
        I want to get down
        You spin me around
        I stand on the borderline
        Crying at the discoteque 🙂

  28. Avatar
    Alfred Roger am

    Good Day, Sunshine!!!! 2020 wird ein gutes Jahr, heute gönne ich mir Schampus!!
    So geht Demokratie!! So langsam wächst zusammen was zusammen gehört!

  29. Avatar
    Ulrich Dittmann am

    Ein guter Tag für die Demokratie in diesem von Political-Correctness-Denken geknechteten Deutsch-Michl-Land!

    Endlich ist die Front des Systemstaates aufgebrochen.

    Bodo Ramelow, der Befürworter des betäubungslosen Schächtens von Tieren – und linke Speerspitze eines unkontrollierten Massenzuzugs von Asylanten wurde gestoppt und in die Schranken gewiesen!

      • Avatar

        @Ulrike Dittmann: Ich weiß längt,daß man Frauen nicht ironisch kommen darf,sie nehmen es immer wörtlich.

      • Avatar
        Ulrich Dittmann am

        @ "Sokrates"

        … und ein Möchtegern-Schlauberger mit selbstaufgesetztem Klugscheisser-Schein und dem wichtigtuerischen Pseudonym "Sokrates", beansprucht unerbittlich Deutungshoheit für alle Problemstellungen, die auf diesem Blog angesprochen werden.

        Na, dann lassen Sie mal tüchtig weiter Ihre liebevoll zusammengebastelten Weisheiten über all die Unwissenden dieser Welt herabregnen 🙂

  30. Avatar
    Heinrich Wilhelm am

    Zwar konnte man Rechenexempel statuieren und Dieses sowie Jenes gedanklich durchspielen.
    Aber es gab schon genug Anlass dafür, in Thüringen pessimistisch die Wiederwahl Ramelows zu erwarten.
    Dass man sich auf den kleinsten der möglichen Nenner einigen konnte, war für mich doch überraschend. Es ist sicher nicht angebracht, allzu laut zu jubeln. Aber Genugtuung, angesichts der in Erstarrung befindlichen Verhältnisse im Merkel-GroKo-Land, bringt dieses Ereignis allemal!
    Und wie die Linksgrünen erbrechen, die morsche Nazikeule hervorholen, die Verhältnisse der späten Weimarer Republik beschwören und es doch geschehen lassen müssen… – das tut schon gut in dieser Zeit. Den Tricksern und Scharlatanen die Grenzen zu zeigen, das geht also auch unter schwierigen Verhältnissen.
    Möglich, dass dieses Konstrukt fragil ist. Möglich, dass es gerade deswegen lange hält. – Die Signalwirkung ist jedenfalls enorm! Schließlich mussten sogar linke Kommentatoren einräumen: "Fakt ist aber auch: Die AfD hat einem Vorschlag der FDP zugestimmt, so wie es die CDU auch getan hat." Und das sieht man in anderen Teilen der Republik sicher genauso. Vielleicht wurde ja heute ein Bann gebrochen.

  31. Avatar

    So ist halt Demokratie.
    Rot-Rot-Grün Zeigen sich als schlechte Verlierer.
    Und die Posten zum Abkassieren sind erstmal Weg.

    • Avatar
      Jeder hasst die Antifa am

      Demokratie in diesem Land ist nur wenn man Rot,Links,Grün wählt,sonst Nazi

      • Avatar
        ZweimonatsSozi am

        So ist es leider. Und es wird nicht mehr lange dauern, dann werden Wahlen sowieso verboten, da sie nicht das gewünschte Ergebnis liefern.

      • Avatar
        A. BENJAMINE MOSER am

        GENAU, UND DAS IST TOTALITÄR… WIE DIESE "DAME" UND DER ERSTE HERR DES STAATES THÜRINGEN MIT DEM VERLUST UMGEHEN – SPRICHT BÄNDE. DAS SIND KINDLICHE TROTZ-REAKTIONEN UND NICHTS ANDERES, UNREIFE IN IHRER PERSÖNLICHKEITS-ENTWICKLUNG. FERNER BIN ICH MIR NICHT SICHER, OB DIESES MÄDCHEN AUS ERFURT ES GEWAGT HÄTTE SO ZU HANDELN, WENN NICHT QUASI ZEITGLEICH IN DEN USA EINE GEWISSE "MME PELOSI" SICH EBENSO KINDLICH VOR DER WELT DESAVOUVIERT HAT, INDEM SIE DIE REDE VON PRÄSIDENT TRUMP VOR LAUFENDER KAMERA ZERISS. SOLLTE TRUMP, "MME PELOSI" FÜR DIESES UNSINNIGE IMPEACHMENT-THEATER NOCH DIE HAND SCHÜTTELN, WELCHES DEN KLAMMEN STEUERZAHLERN MILLIONEN GEKOSTET HAT? ICH GLAUBE, HIER HÖRT DIE GUTE STUBE AUF, DA MUSSTE TRUMP KLARE KANTE ZEIGEN UND NICHT DIPLOMATISCHE GEPFLOGENHEITEN. IN THÜRINGEN HINGEGEN GEHT DIESER MACHTWECHSEL MIT RECHTS-STAATLICHEN MITTELN EINHER UND SOMIT IST DAS BENEHMEN DIESER BEIDEN MEHR ALS FEHL AM PLATZ UND GEHÖRT AN DEN PRANGER. MIT BESTEN GRÜSSEN ABM

  32. Avatar

    Da wurden den Satten das Tischtuch weggezogen, und bei ihrem
    pöbelden Gejammere, erkennt man, wo die wirklichen Demokratiefeinde, Hasser und Hetzer sitzen.

    • Avatar

      Vielleicht haben sie auch nur Angst?
      Da jetzt ihre Immunität weg ist, könnte es doch sein, das gegen sie wegen Hochverrat ermittelt wird!

  33. Avatar

    Ein Sieg über Kommunisten, Kinderschändungs-Freunde und Arbeiterverräter. Die ausgekotzte Wut der Antideutschen in den msm und den Volksverräterparteien ist jedem Patrioten ein Genuß.

  34. Avatar
    Paul, der Echte am

    Sogar bei Sputnik gibt es richtige Schelme

    "Zitat: "…„das erste Mal in der Geschichte der Bundesrepublik, dass ein Ministerpräsident mit den Stimmen der AfD ins Amt gewählt wurde.”—-Nehme an, dass noch am heutigen Tage der nationale Notstand ausgerufen wird.—

    Aus informierten Kreisen ist zu hören, dass die UNO erwägt, die sogenannte "Feindstaatenklausel" zu aktivieren.
    Vermutlich werden innerhalb der nächsten 48 Stunden amerikanische Panzer von Bayern her nach Thüringen einrücken, um wieder geordnete Verhältnisse herzustellen,
    aber Donald hat sein Veto eingelegt und den naßforschen General eins aufs Maul gegeben..

    Letzte Meldung, kam gerade frisch rein:
    An den Bahnhöfen und auf den Autobahnen bilden sich bereits erste Schlangen und Staus ausreisewilliger angeblich linksgrün verblödeter Bürger.—Ende der Meldung

  35. Avatar

    Was ist passiert ?
    Björn Höcke hat der Welt gezeigt, daß es im Herzen Deutschlands wie in ganz Deutschland ein Zweiparteiensystem gibt. Auf der einen Seite eine konservative, bürgerliche AfD, auf der anderen Seite die Blockparteien der Nationalen Front, die sozialistisch-grüne Front. Egal, welche Partei welches Wahlprogramm hat, die Nationale Front wird weiter regieren, solange sie mehr als 50% der Wählerstimmen hat.
    Björn Höcke hat damit auch den Träumen von Meuthen und seiner Vorstandskollegen die Basis entzogen, als Juniorpartner mit Blockparteien zusammen zu regieren. Jetzt muß in der AfD der Klärungsprozess beginnen. Dafür ist der Thüringer AfD zu danken !
    Mehr ist nicht passiert!

    • Avatar

      Heute gibt es bestimmt eine Sondersendung mit Klausi. Aber egal diese Sender mach ich eh nicht an. Gratulation an die FDP.
      Mit freundlichen Grüßen
      Gertraude

    • Avatar

      "… auf der anderen Seite die Blockparteien der Nationalen Front, die sozialistisch-grüne Front"

      Es sind die Blockparteien der globalistischen Herrschaftseliten! Ansonsten finde ich Ihren Beitrag ok.

  36. Avatar
    brokendriver am

    Der heimliche Ministerpräsident im Erfurter Landtag in Thüringen heißt Björn Höcke von der AfD.

    Endlich mehr pluralistische Demokratie im Freistaat. Hass und Hetze gegen freigewählte Abgeordnete
    im Landtag im Erfurter Landtag, insbesondere von der SED-Linkspartei, zeigen, daß es nicht weit her
    ist mit den sogenannten "System-Demokraten" von SPD, SED und Giftgrünen.

    • Avatar

      @ Brokendriver
      Sie haben es verstanden, und wählen die exakt richtigen Worte für ein
      solch – durchaus – einschneidendes Ereignis. Danke dafür.

  37. Avatar

    Ein toller Schachzug!
    Weitere werden folgen!
    Es bröckelt.
    Ein schöner Tag das.

  38. Avatar

    Ich tanze und lache…. Das gibt Schnappatmung und Schockstarre in der total durchgedrehten Politszene der Bonner Absurdistanrepublik mit Außenstelle in Berlin 🙂 Ich hör schon die Sondersendungen und die überbezahlten ARD und ZDF- Fratzen heulen… DAS IST WIE WEIHNACHEN!!!!

    • Avatar

      @ DERGALLIER

      Gut beobachtet. Irgendeine(r) bei den schwarzlinksgrünen "Demokraten"
      ist immer beleidigt, frustriert, empört, betroffen, enttäuscht und zornig.

      Demokratie ist nur, wenn sie selbst an der Macht sind und ihre Demokratie
      selbst ad absurdum führen, indem sie, den Wählerwillen ignorierend,
      eine demokratisch gewählte Partei systematisch diffamieren, ausgrenzen
      und eine parlamentarische Zusammenarbeit prinzipiell ablehnen.

      Jetzt schimpfen sie wie die Rohrspatzen. Am besten gefällt mir ein gewisser
      Politikexperte (H. Bremer – Journalist und neutraler Berichterstatter) der in
      einem bekannten Nachrichtensender ständig seinen Frust ablässt.

      Bin gespannt was der klebrige Claus dazu sagen wird.

      Halleluja

  39. Avatar
    Paul, der Echte am

    Eine rote Ratte die Linken-Chefin Hennig-Wellsow wirft dem neuen Thüringer Ministerpräsidenten Thomas Kemmerich nach seiner Vereidigung einen Blumenstrauß vor die Füße, sie scheint außer sich.

    Gut so, aber richtig gut ist es erst wenn diese linksgrünen xxx

    • Avatar

      ixh wäre traurig, wenn uns die Feinde loben würden – so ist die Front klar gezogen!

    • Avatar
      Paul, der Echte am

      Normalerweise werfen hirnbefreite LINKE mit Steinen, Molotowcocktails oder Schlimmerem, wenn sie an der Demokratie scheitern.

      Da ist der Blumenstrauß-Wurf der linken Fraktionsvorsitzenden wohl nur symbolischer Natur, daß wird der Trulla sicher schwer verübelt.

      Außenministerin wird die mit dieser schwachen Vorstellung nun niemals, schrieb der Oberterrorist Fettwanst Joschka sogleich 😉

    • Avatar

      Der neue Thüringer Ministerpräsident wird froh gewesen sein, dieser linken Person nicht die Hand geben zu müssen. Es zeigt den Charakter dieses linken Spektrums und lässt Schlimmes ahnen, wenn die mal in Regierungsverantwortung sind und jemand nicht ihrer Meinung ist.

      • Avatar

        Wenn der zu große Fuß nicht in den Schuh passt, dann schneidet man behelfsweise die Zehen ab. Das ist es, was Linke, Grüne, Sozis und der Rest dieser verbrüderten Gesinnungsterroristen unter Demokratie verstehen.

      • Avatar
        Lila Luxemburg am

        "Wenn der zu große Fuß nicht in den Schuh passt, dann schneidet man behelfsweise die Zehen ab. Das ist es, was Linke, Grüne, Sozis und der Rest dieser verbrüderten Gesinnungsterroristen unter Demokratie verstehen."

        Ihr Lehrmeister hieß also wohl PROKRUSTES …. 😆

  40. Avatar

    Seit langer Zeit zeigt sich der erste Lichtschein am politischen Horizont. Ich bin stolz auf die Thüringer !!! Danke, dass rot-rot-grüne Elend ein Ende hat. Heut ist ein gutet Tag für uns Ostdeutsche. Und das Mimimigejammer der versifften, dummnaiven Möchtegernkünstler, bunter Exfußballer, Grünenobertanten und Böhmerschwachmaten zu hören – es klingt wie Musik. Nämlich euer Abgesang…. lächel

    • Avatar

      Wie recht Du hast. Man möchte den abgewählten Kryptokommunisten zitieren: ,,Inschallah, das ist der schönste Tag in meinem Leben."

  41. Avatar
    Sonnenfahrer Mike am

    Na was für eine schöne Überraschung, ich hätte mir zwar Björn Höcke als neuen
    Ministerpräsidenten von Thüringen gewünscht, aber das jetzt erst einmal die aller
    schlimmsten Multikulti-Gender-Wahnsinnigen weg vom Fenster in Thüringen sind,
    das ist doch zumindest schon einmal ein tröstliches, wenn auch nicht sehr besonders
    tröstliches Ergebnis. Leider, leider aber, und das ist der Wermutstropfen / der bittere
    Beigeschmack, sind die FDP und die CDU ja auch nur nicht sonderlich weit weg von
    den Positionen der SPD, der Linken und den Grünen und somit wird sich leider
    noch sehr lange nicht alles wieder zum Guten in Thüringen wenden, so traurig
    das auch ist. Aber acht Tiefschläge pro Woche sind immerhin schon mal besser,
    als zehn Tiefschläge pro Woche mitten in die Magengrube der Thüringer und
    unseres gesamten Volkes. Mit Ramelow als Ministerpräsidenten und seiner
    ausgesprochen anti-deutschen, anti-europäischen, rot-rot-grünen Multikulti-
    Gender-Gurkentruppe würde es jetzt auf jeden Fall deutlich düsterer
    / schlimmer für Thüringen und ganz Deutschland ausschauen.

  42. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Trotz alledem … wird es hier, in Givemoney, die nächsten Jahre nicht besser werden 😉

  43. Avatar

    Mittelfristig anzustreben wäre eine Sezession der Thüringer, Sachsen und Preußen aus der linksextremistisch-globalimperialistischen, antideutsch-rassistischen BRD.

    Fragt sich nur, wie in Sachsen und Brandenburg noch vor Ablauf der fünf Jahre ein Umsturz möglich wäre.

    Und wie man um die Städte Berlin und Leipzig, in denen bereits jetzt Fremde und babylonische Weltbürger in der Mehrheit sind, eine Mauer baut.

    • Avatar

      Mittelfristig anzustreben wäre die Einführung der Todesstrafe für die Verbreitung hochverräterischer Propaganda.,welche Sie hier betreiben. Schon jetzt kann man es als strafbare Aufforderung zu einer erheblichen Straftat sehen. Da die Aufforderung aber keine Aussicht auf Erfolg hat, wird der Staatsanwalt kein öffentliches Interesse an einer Strafverfolgung annehmen.

    • Avatar
      Lila Luxemburg am

      "Mittelfristig anzustreben wäre eine Sezession der Thüringer, Sachsen und Preußen aus der linksextremistisch-globalimperialistischen, antideutsch-rassistischen BRD."

      Wird so kommen! Zumindest so ähnlich. Solange es aber nur au’f der Basis von ‚BRD-Recht‘ geschieht, hat es keinerlei tatsächliche Rechtsfolgen. Deshalb muß eine Neuordnung, die den Namen auch verdient, weil sie tatsächlich sinnvoll ist, auf der Basis der Bundesstaaten des Staatenvereins ‚Deutsches Reich‘ stattfinden, denn nur da liegt das ‚rechtmäßige Recht‘. BRD-Recht ist – abgesehen davon, daß es unrechtmäßig ist – lediglich ‚angewansdte Rechtspraxis’…

  44. Avatar

    Darauf wird ’ne Flasche Rotkäppchen geköpft.
    Einfach suppppppiiiiiiiii !!!!!!!!!, dass dieser Schachzug geklappt hat.
    Mutti und ihr Gefolge werden kochen.

  45. Avatar
    A. BENJAMINE MOSER am

    LIEBER JÜRGEN
    GENAU, DASS IST EIN GROSSER SIEG FÜR DIESEN CHARISMATISCHEN POLITIKER, DER D WIEDER AUF DIE RICHTIGE SCHIENE ZU BRINGEN VERMAG UND EBEN POLITIK MACHT UND NICHT ALLES AN DIE GROSSE GLOCKE HÄNGT. HG ABM

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel