Terror: Antifa macht Jagd auf Datenschützerinnen, versucht Grundgesetz-Druckausgabe anzuzünden

51
Die Antifa macht Hetzjagd auf drei Frauen, die für Datenschutz demonstrieren und versucht eine Bücherverbrennung: Diesmal sollten Exemplare des Grundgesetzes den Flammen übergeben werden. Wiederkehr der SA im Jahre 2020. Ein Erlebnisbericht. _von Ulrike Haun Am Samstag, dem 04. Januar 2020, hatten wir zu einer angemeldeten Versammlung über „DSGVO in der Praxis“ auf dem Hanns-Hartmann-Platz in Köln eingeladen. Wir wollten die Bürger über die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren und dazu das DSGVO-Formular von „Hallo Meinung“ (www.hallo-meinung.de)


Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten.
Bitte loggen Sie sich ein, oder holen Sie sich jetzt den Digital-Pass – für Smartphone, Tablet und Desktop

Anmelden
   

Über den Autor

Online-Autor

 

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel