SPD-Politiker: Nach Lockdown kommt im Januar der Shutdown

48

Nur naive Fans der Regierungspolitik glauben, dass der verlängerte Lockdown am 10. Januar 2021 tatsächlich enden wird. Aber auch jene, die bloß eine weitere Verlängerung befürchten, dürfte der Mannheimer Oberbürgermeister und Präsident des baden-württembergischen Städtetags, Peter Kurz (SPD), jetzt aus ihrer rosaroten Blase zerren.

Kurz fordert nämlich für Januar den harten Shutdown, falls die Corona-Zahlen weiterhin hoch blieben.  Ein solcher Shutdown könne aufgrund höherer Wirksamkeit kürzer ausfallen als der endlose Lockdown. Dem Mannheimer Morgen verriet Kurz sein Exklusiv-Wissen: Dass Shutdown-Maßnahmen nach „zwei Wochen schon Wirkung zeigen würden“. Auch aus ökonomischer Perspektive wäre der Shutdown eine lohnende Alternative zum dauerhaften Lockdown:

„Die wirtschaftlichen Schäden, die man dann ausgleichen müsste, wären auch nicht so hoch wie bei einer andauernden Verlängerung bisheriger Maßnahmen. Und es gäbe für alle eine klare Perspektive, dass nach zwei Wochen dies wieder vorbei wäre.“

Der optimale Termin dafür ist leider schon verstrichen, aber besser bald als nie:

„Die Herbstferien wären im Nachhinein sehr geeignet gewesen. Jetzt käme dafür, wenn man es denn braucht, die Zeit der Ferien im Januar in Frage.“

Sorge, dass die Zahl der positiv Getesteten bis Januar zurückgeht, braucht Kurz nicht zu haben. Innerhalb der Sieben-Tage-Inzidenz liegt Mannheim angeblich bei über 200, und das schon seit Wochen. Daher wird die Stadt innerhalb von Baden-Württemberg eine Avantgarde-Funktion einnehmen, indem sie die nächtliche Ausgangssperre einführt. Zwischen 21 Uhr bis 7 Uhr morgens darf man nur noch als ärztlicher Notfall oder als Gassi-Gänger den Wohnraum verlassen. Damit wird dem nachtaktiven Corona-Virus bestimmt der Garaus gemacht.

Leider müssen solche harten Maßnahmen sein. Schließlich kennt Kurz die Schwächen seiner Bürger:

„Stärkster Treiber des Infektionsgeschehens sind eindeutig private Begegnungen. Wir wissen auch von Kontrollen der Polizei, dass etwa noch Kneipen Gäste durch die Hintertür hereinlassen, es Partys in Wohnungen oder Abendessen in großen Runden gibt.“

Weshalb die Stadt nächtliche Treffen nun gänzlich verbietet.

Bilden Sie sich eine fundierte Meinung zu Corona. Lesen Sie den ultimativen Argumenten-Hammer gegen die 2. Lügen-Welle. Mit Ischgl-Studie, Heinsberg-Studie, Schulstudie Sachsen, dem Whistleblower-Papier aus dem Innenministerium und der großen Impfdebatte Kennedy contra Dershowitz. HIER bestellen oder einfach auf das Banner unten klicken!

 

Über den Autor

Avatar

48 Kommentare

  1. Avatar
    Querdenker der echte am

    WILLI am 5. DEZEMBER 2020 17:13
    "…. Dann gibts Hunger und Lebensmittelmarken…."
    So wird es kommen! Die "Städter" sollten schon mal ihre "Güter" durchsehen. Vor ca. 75 Jahren haben ihre Vorfahren auch schon all ihr Hab und Gut den Bauern aufs Dorf gebracht. Die haben für einen Eimer alter Kartoffel ihren Kuhstall mit Teppichen auslegen können. 1 Fernglas gleich 5 Zigaretten! Und so weiter. Es wird die Zeit kommen wo die steinernen Vorgärten wieder urbar gemacht werden und Kartoffel. Kraut und Tabak angebaut werden!!!
    Und noch einmal: Gates will 7 Milliarden Menschen impfen. 8. Milliarden gibt es aber! Nun kann Jeder für sich ausrechnen ob er zu den 7 Milliarden oder zu der ! Milliarde Überlebenden gehören wird!

    • Avatar

      Die Milliarde die Gates nicht erwischen wird, leben besonders abgeschieden und schwer zugänglich! Das werden also keine Europäer sein, eher Eskimos oder Indianer in Brasilien!
      Ist ja auch egal – diese sind keine Weißen – und die Weißen will man weg haben! Nur das ist "positiver Rassismus" . Also fängt man da an zu impfen, wo die Weißen ursprünglich herkommen!
      Und die Orientalen gehören dazu; denn im Orient begann die Vermischung von Sapiens mit Neandertalern – entstanden die Weißen.
      Der wird Europa und die USA "durchimpfen" wollen!

  2. Avatar

    Auch ein Sozi darf eine Meinung zu den Dingen haben und diese hier ist sogar richtig ,insofern das ganze Gewürge im persönlichen Bereich nichts bringen wird. Vier Wochen jeden Betrieb, jeden Arbeitsplatz schließen, der nicht wirklich lebensnotwendig ist. Sonst dauert die Sache noch viele Monate.

    • Avatar
      Joachim Kieferle am

      Mao der Name spricht schon für sich blöder kann man nicht sein linkes Drecksgesocks halt

      • Avatar

        Kieferle, der Mao war voll in Ordnung , ein Patriot und Anitimperialist der Tat, der auch persönlich einen großartigen Kampf gekämpft hat, während man von Joachim Kieferle insoweit noch nie was gehört hat

    • Avatar
      Vollstrecker am

      Das ist der beste Plan, den ich je gehört habe!

      Gerade durch gezielte Durchseuchungsverhinderung verlängert man das Theater auf unendlich. 9 Monate geht das Spiel nun schon, Pest, Cholera und Spanische Grippe erblassen vor Neid. Selbst bei 1 Mio "Infizieren" anno wäre auch in 80 Jahren nicht Schluss mit dem Humbug, weil jedes Jahr 1 Mio nachwachsen.

      Willst du Selfmade-Schildbürger 4 Wochen Weltquarantäne, oder nur Einzelhaft für Deutsche, mit anschließendem Mauerbau und Coronasicherheitsverwahrung auf unbestimmt Zeit (hoffentlich fallen die künftigen Reisernten gut aus, lel)?

      Selbst wenn man so verrückt ist deiner zirkelschlüssigen Mildmädchenrechnung zu folgen, dass bei Totalquarantäne das Virus "verhungern" würde, liefe jeder der’s tut am Ende gegen die harte Mauer der Realität:

      1. Sind niemals alle diszipliniert (1 Abweichler auf 80 Mio oder 8 Mrd. Menschen reicht und Egon Olsen Plan ist Essig).
      2. Genau wie vor A17, B18 wird es nach C19 etwas geben, um deinen Schildbürgerstreich 3x jährlich wiederholen zu können (schöne neue Spinnstubenwelt).
      3. Ist übertriebene Sterilität der natürliche Feind gesunder, gut funktionierender Immunsysteme.

      Alle Thesen natürlich nur gültig, sofern überhaupt echter Handlungsbedarf wäre.

  3. Avatar

    Die Ausgangssperre kommt in Sachsen 100%ig. Denn ich habe von meinen Arbeitgeber einen "BERECHTIGUNGSSCHEIN ZUM ZWECKE DER BERUFSAUSAÜBUNG" bekommen. Gültig ab sofort.

    • Avatar

      Was schreiben dann die Zuhälter für ein Formular …. Bumm Bumm Formular zum Zwecke der Freier Beglückung ???? Nennt man dann auch die Pendlergenehmigung …..

    • Avatar

      @ LOTHAR LIS

      Toll. Nun brauchen Sie vom Tierschbutzbund nur noch einen
      "BERECHTIGUNGSSCHEIN ZUM GASSI GEHEN", natürlich nur
      mit ihrem Hund.

      • Avatar

        @ MAO

        Und was würdest du tun, wenn der böse "Arbeitgeber"
        dich nicht für sich arbeiten ließe?
        Antwort: Wahrscheinlich nur klugscheißen
        und am Hauptbahnhof um Almosen betteln.

      • Avatar
        Katanaschmied am

        Ob jemand Geber oder Nehmer sein möchte ist Eigenverantwortung. Der ewige Kampf zwischen Mut und Feige, Sicherheit und Risiko. Andere verantwortlich machen ist weibisch.

  4. Avatar

    Der Unsinn Corona verschwindet erst wenn dieser Propaganda GEZ Club weg ist. Ohne die ständige Wiederholung infiziert hier und da würde man Corona nicht bemerken. Ich kenne etwa 100 Leute niemand kennt einen der Corona hat.

    • Avatar

      Deswegen werden ja alle verschlossen ,weil man dann besser suchen kann ,wo einer ist,der einen kennnt,dessen Schwesters Grossmutter …..usw.,

      Da hilft nur eines, der Merkel Corona Volkssturm mit Lauterbach und Drosten als Virus Kommissare ….. Oh Mist,die Alten sind gefährdet,die kann man nicht in den Abwehrkampf einsetzen……… Vielleicht könnten die Pfaffen mal ein bisschen mit dem silbernen Kreuz umherfuchteln mit Weihrauch gegen diese COVID Agenten…. ,oder, James Bond Söder 07
      mit den Pfälzer Harzer Käse Schützen, und HEINO der ALTE KAMERADEN singt ….?????

    • Avatar

      @ NONONAM

      Würden deine 100 Bekannten (Coronaleugner?) zugeben, dass sie jemanden mit
      Corona kennen, müssten sie damit rechnen in Quarantäne weggesperrt zu werden.
      Aber der 101 te, den du nicht kenntst ist konterminiert und dieser Unbekannte
      könnte dich also infizieren, dann müsstest auch du in Quarantäne (Schutzhaft).
      Es ist ja auch nicht auszuschließen, dass jener unbekannte Corona-Konterminierte
      nicht schon unter den ersten Fünzig zu finden und der andere 101 te absolut negativ ist.
      Also ist der Shutdown nach dem Lockdown schon absolut berechtigt.
      Die Regierenden meinen es nur gut mit dir, aber auch mit mir und deinen Bekannten
      und nicht nur mit den Unbekannten (Schutzsuchenden) aus fremden Landen.

      Halleluja

  5. Avatar

    Und wer macht als Letzter das Licht aus?

    Ach nee, Strom gibt es keinen mehr, weil sie die Windräder abgestellt haben.
    Warum?
    Die haben die Coronaviren durchs Land geweht.
    Dieses Mal waren es nicht die Fürze.

  6. Avatar

    Hat irgendwer wirklich geglaubt, dass dieses Treiben wirklich aufhört? Es wird so lange weitergehen, solang die Menschen es mit sich machen lassen.

    Wer glaubt das sei schon Wahnsinn, der wird sich wundern, dass das grad mal der Anfang ist.

    Es werden Grenzen ausgereizt. Man schaut wie eng man den Gürtel zu ziehen kann. Eine Alpha/Beta-Testphase quasi.

    Während dessen wird vermutlich schon an neuen Konzepten geschraubt.

    Ich denke es geht jetzt einzig und allein um Besitz/Finanzverteilung. Deswegen zieht fast die gesamte Welt mit. Pleite Läden und Lokale usw usf. werden aufgekauft. Es wird irgendwann auch der Punkt kommen wo auch Menschen mit Besitz wie Haus/Land anfangen es zu veräußern.

    Bald gibts es ALLES von nur einem einzigen Anbieter, der die Qualität, Quantität und die Preise bestimmt. Seien es materielle Produkte, Lebensmittel oder sogar Wohnraum.

    Erst dann wird das Leben wahrlich alternativlos.

    Verbleibe mit freundlichsten Grüßen.

    • Avatar
      jeder hasst die Antifa am

      Wenn keiner auf die Straße geht denken die Regierungslumpen sie machen alles richtig und machen so weiter.

      • Avatar

        Kann man auch umgedreht sehen. Da diese Bande, die im Auftrage dunkler Mächte, gegen das eigene Volk regiert, glaubt alles richtig gemacht zu haben, wenn viel Pack auf die Straße geht. Dann sieht alles schön demokratisch aus, aber nur solange sie noch die Kontrolle haben. Alles eine Frage des Blickwinkels.

      • Avatar

        Was ist am Kapital "dunkel" ? Jeder kann es sehen, muß nur die Glotzaugen aufmachen. Dunkel ist es bei Andor.

      • Avatar

        @ ONKEL HO

        Man muss nicht nur lesen wollen, sondern auch und
        vor allem begeifen können, du Weihnachtsmann.

        Meine Rede war von dunklen Mächten, die hinter dem
        Kapital und folglich hinter den Regierenden stehen.

        Ansonsten gibt es auch schwarzes Kapital in Form von
        Schwarzgeld in schwarzen Kassen, die bei Parteien
        sehr beliebt sind. Aber meistens ist es so schwarz, dass
        man es überhaupt nicht sieht.
        (Auch Onkel Ho kanns nicht.)

    • Avatar

      Wohl Wahr Ruckfules !
      Besitzer von Autos (Steht im Kleingedrucken auf dem Fahrzeugschein und -brief !) sind keine Eigentümer.
      Das verhält sich auchso bei Haus und Landbesitz !
      Alles kann vom Staat in sogenannten Notzeiten konfisziert werden, auch Gold, Silber, Diamanten, Kunstwerke, usw. !
      Also alles was ein Wert darstellt den man verhökern und sich auch selbst bereichern kann.
      😉

      • Avatar

        Was lernen wir daraus? Alles versaufen,
        bevor Gevatter Tod oder der weltliche
        Vollstrecker an die Türe klopft.

      • Avatar
        Professor_zh am

        Nein, nicht versäumen, sondern spenden! Geben ist seliger als Nehmen, und wer sich von irdischen Gütern freimacht, hat einen Platz in der Ewigkeit sicher. ,Isso‘!

      • Avatar
        Professor_zh am

        ,versaufen‘, nicht , versäumen‘! Man rette mich vor Rechtschreibverschlimmbesserern!

  7. Avatar

    Die Schulmedizin ein Massenexodus am Verbraucher, dem Profit geschuldet, ist genauso ein finsteres Kapitel wie die Hexenjagd auf Naturheiler im Mittelalter. Der Vatikan ist ganz dick mit drin, in seinen Kellern lagern Heilbücher die der Normalsterbliche nicht sehen darf. Ich sehe hier schwere Parallelen zum Coronahype und der Vermarktung profitabler Massenimpfungen. In Kürze zusammengepanscht und genmanipuliert, ohne Schutzrechte für den Verbraucher, da die Hersteller für ihre Gifte keine Garantien jeglicher Art zugestehen müssen. Die EU besitzt die Frechheit dieses Verbrechen am Menschen auch noch gönnerhaft zu genehmigen.

    • Avatar

      Aber die Methode zieht ….in Deutschland laufen 57% den CDU Blockflöten Rattenfänger hinterher und lassen sich notfalls auch von Dr. Mengele impfen ….. Die Partei hat immer Recht !!! Am Merkelwahltag gibt es Freilauf für ein paar Stunden aus der Corona Haftanstalt für Brave ….. ,die anderen hat es dahingerafft weil sie nicht der Corona Göttin glaubten ,und nach der Zwangsimpfung innerlich vertrocknet sind mit Herz,Leber,Nieren Schmerzattacken.

      • Avatar

        Gott sei Dank ,dass die alten Fachmediziner aus den Konzentrationslagern nicht mehr unter uns weilen….., die hätten die Sache eins zwei Fix unter Kontrolle gehabt ,nebst umweltfreundlicher Kaminentsorgung…. natürlich mit Filter wegen Greta…

        Wie viele deutsche Ärzte der Praxis und den Versuchslaboren waren nach dem Kriege treue CDU Genossen ….. welch eine Kapazität ist untergegangen !!!!! Deutschland wäre wieder führend in der Wissenschaft und Medizin…. Warum ich das schreibe, da besonders die CDU soviel Dreck am Stecken hat damals wie heute , und diese Partei als Auffangbecken solcher Verbrecher war ,hätte die nächsten 1000 Jahre verboten werden müssen.

    • Avatar
      Professor_zh am

      Es gibt nur ein Heilbuch, und darf nicht nur, sondern sollte jeder sehen und befolgen: die Heilige Schrift! Alles darüber hinausgehende ist Spökenkiekerei.

  8. Avatar
    HEINRICH WILHELM am

    Kann man Mannheim eigentlich ganz verbieten?
    Das wäre doch im Sinne aller dortigen SPD-Wähler und die könnten den Furz vom Kurz richtig genießen.

  9. Avatar

    Wer das Kriegsrecht ausruft, sollte sich nicht wundern, wenn der Krieg in’s eigene Wohnzimmer einkehrt.

    Mehr Argentinien wagen! Je schneller das Volk erwacht und die Plandemie beendet und den Schuldigen den Prozeß macht, desto mehr Wirtschaft und damit Wohlstand kann vor SPD und CDU und Grünen gerettet werden. Wenn der Umsturz zu spät kommt, sind zwar die Täter aus den Regierungsämtern beseitigt, aber das Elend wird grenzenlos sein! Schon jetzt ist angeblich jede 4. Firma vor der Insolvenz und mit der Schuldenorgie ist ein neues 1923 (Inflation oder gar Hyperinflation) vorgezeichnet.

    • Avatar
      Wer nicht auf das Volk hört muss eben fühlen ! am

      Es wird wo so kommen….wer Hass Corona und Lügen säet, wird den Sturm ernten. Dann wird eben wieder alles in Scherben geschlagen, auch das Heilland der Bonzen.

  10. Avatar
    Thomas Walde am

    Immer noch sterben mehr Menschen an Folgen des Rauchens, als an Denen von Corona. Wollen die nicht erst mal das Rauchen verbieten? Man erkennt den Unsinn der Frage natürlich sofort. Es geht denen nicht um die Gesundheit, sondern um unsere Freiheit, welche denen ein Dorn im Auge ist. Jagen wir sie zum Teufel! Unsere Freiheit werden wir denen nicht opfern.

    • Avatar

      Wie war es doch gleich mit der CONTERGAN Sch….. , das beschäftigte Gerichte immer noch als schon Gras drüber gestreut wurde….. Fehlgeburten ,anomale Geburten…. nur Fachspezialisten können den Schaden beschreiben …….

    • Avatar

      Kurz das Gehirn einschalten : Der Raucher schädigt nur sich selbst. Und wie ist daß mit einem ignoranten Egoisten, der Anderen seine C-Viren rübersprüht ? Na ?

      • Avatar
        Eigensicherung geht vor! am

        Warum war das Unfallopfer nicht angegurtet, ähm, das C-Opfer nicht virensicher maskiert, kein Schutzanzug? Im Fernsehen wird doch täglich auf die große Gefahr hingewiesen?

        Steht ein HIV-Infizierter vorm Richter und will Schadensersatz, weil er im Darkroom kein Kondom fand? Na?

      • Avatar

        Wie suspekt werden die Querdenker in Politik und Medien dargestellt.
        Und das kommt bei einer Studie der Uni Basel dabei heraus?
        21 % die die Grünen und 17 % die die Linke gewählt haben.
        Was der Habeck wohl dazu sagt?
        Hoffentlich ist die Befragung nicht über die Dominion US Wahlmaschinen gelaufen.
        Ho, Ho, ho

        Quelle: Watergate.tv vom 06.12.20 -AUSZUG-

        Querdenker und vor allem Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf Querdenker-Demos sind den Mainstream-Medien den vergangenen Wochen und Monaten nach suspekt. Magazine, TV-Berichte oder TV-Talks verweisen darauf, hier liefen zahlreiche „Spinner“ etc. herum. Nun überrascht dazu die Studie eines Soziologen der Universität Basel, die zunächst von der „FAZ“ zitiert wurde. Der Soziologe Oliver Nachtwey überraschte mit der Aussagen, dass „bei der letzten Bundestagswahl“ (…) „nach unserer Befragung 21 % die Grünen und 17 % die Linke gewählt. Der AfD haben 14 % ihre..

      • Avatar
        Professor_zh am

        ,daß‘ schon gar nicht, höchstens ,das‘. Eine Million stirbt als Passivraucher. Noch Fragen?

    • Avatar
      Professor_zh am

      Am Rauchen sterbeoacht Millionen Menschen im Jahr – und 56 Millionen durch Abtreibung.

    • Avatar

      Dito. Wer das un die noch ernst nimmt … den kann man nicht mehr ernst nehmen. Ich frage mich nur, ob wir schon den Höhepunkt der Freakshow erreicht haben … oder uns immer noch erst im Anlauf dorthin befinden??

      • Avatar

        Otto, das wird noch ein Weilchen so weitergehen. Bis der Euro hops geht. Dann gibts Hunger und Lebensmittelmarken. Und wütende Gäste, die keinen Puffbesuch mehr bezahlt kriegen.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel