Zitat des Tages: „Ein trauriger Rekord. Seit Gründung der Bundesrepublik lebten in Deutschland noch nie so wenige junge Menschen wie heute! Das geht aus neuen Zahlen des Statistischen Bundesamts (Destatis) hervor. Demnach lebten Ende 2021 nur noch 8,3 Millionen Menschen im Alter von 15 bis 24 Jahren in Deutschland. Das entspricht einem Anteil von lediglich 10,0 Prozent an der Gesamtbevölkerung.“ (Bild)

    „Wenn die Regierung das Volk austauscht, muss das Volk die Regierung austauschen. Jeder Kompromiss, jede Verzögerung hat irreparable Folgen. Oder wollen wir die letzten Mohikaner werden?“ (Jürgen Elsässer in COMPACT-Spezial Volksaustausch: Geburtenabsturz und Überfremdung)

    75 Kommentare

    1. Landraub und Völkermord an den Deutschen unter rotgrüner Regie an

      Ich sehe täglich Muselmänner Kinderwagen durch deutsche Straßen schieben….

      • Marques del Puerto an

        @Landraub und Völkermord an den Deutschen unter rotgrüner Regie,

        Muselweiber, Kopftuchverhüllte Gebärmaschinen… ;-)

        Mit besten Grüssen
        Marques del Puerto

    2. Angeblich ist die Geburtenrate noch mal um 1% runtergegangen weil die durchschnittliche Lebenserwartung gesunken sei. Tatsächlich geht die aber immer da runter, wo die Lebenserwartung besonders hoch ist!Die höchste Geburtenrate Hatte D. nach dem 30jährigen Krieg. damals lebte auch die Frau mit den meisten Kindern. (Nur Mehrlinge)
      Dazu kommen noch die äußeren Umstände, die in der heutigen Zeit gegen Kinder sprechen: Ein Immer mirseres Bildungssystem, finanzielle Benachteiligung und wenig Ansehen der Familie! Die Bekämpfung der Hausfrau, mit der man schon seit Jahrzehnten zu tun hat!
      Die Industrie "Brauchte" die Frauen! Deshalb war jede Hausfrau, die sich dufür entschied, ein Verlust! Die Frauen meiner Generation konnten sich noch für eines entscheiden, ob sie nach der Schule lieber heiraten oder einen Beruf erlernen wollten. Heute hat man diese Möglichkeit nicht mehr, jedenfalls als Deutsche, Für die heute 80jährigen gab es noch Hausfrauenschulen. Man sieht,die Emanzipation hat nicht nur Vorteile gebracht!

      • warum meldest du dich? an

        sie selber hatten hier ja bereits mehrfach stolz verkündet, dass sie ihre eigenen tochter vom kinderkriegen abgehalten haben.

    3. jeder hasst die Antifa an

      Wenn man durch unsere Städte läuft,sieht man die halbe Welt und kaum noch Deutsche.

      • Und die dicken schwarzen Weiber mit 2 Gören im Schlepptau und eines im Bauch.
        Wer glaubt solche Frauen werden auch nur einen Tag hier arbeiten, ist ein etablierter Politiker oder ein parasitärer Beamter!

        • Marques del Puerto an

          @asisi1,

          na die sind ja auch zum gut leben hier hergekommen und nicht um gut zu arbeiten. ;-)
          Gut arbeiten könnten die auch in ihrer Heimat.

          Mit besten Grüssen
          Marques del Puerto

        • jeder hasst die Antifa an

          In ihren Ländern müssten sie für ihre Kinder Arbeiten hier bezahlt ihr vergnügen der Staat je mehr Kinder um so mehr Geld von Amt

    4. Das ist die Umsetzung des sog. Kaufmann-Plans!
      Für den Morgentauplan sind die Grünen z.Z. zuständig.

    5. Schwarzer Peter an

      Naja, einfache Prozentrechnung. Lebenserwartung 80 Jahre, 8 Jahreskohorte daraus sind 10%. Ok, 15-24 sind 10 Jahre, 2% Manko aber immer noch kein Grund zur Panik. Ewiges Wachstum gibt es nicht, genau so wenig wie Zwangsbefruchtung. Kann schon passieren, dass wir in 500 Jahren nur noch 50 Mio sind, schnief. Abgesehen davon, ich dachte das Deutsche Volk sei sowieso dem Impftod geweiht.

      Noch eine persönliche Frage in die Runde …wenn ich so frech sein darf. Sind denn viele Kinderreiche hier im Kommentarbereich unterwegs (mehr als 2 Kinder)? Wie schauts bei den Compact-Mitarbeitern aus?

      • @Schwarzer Peter:

        Ihre Frage ist berechtigt.
        Nunja; im Clan wird der Schnitt von 2 Kindern gehalten.
        Ich selbst bin kinderlos (mich selbst nicht mitgerechnet).
        Aber hey, sollte demnächst im Freiheitskampf was schief gehen, laß ich wenigstens niemanden im Regen stehen.

        Andererseits: wenn ich – sagen wir mal so – zwei drei bisexuelle Milfs zu mir ins Körbchen hole, deren Kindsväter diesen Erdengang bereits beendet haben, wird mir das angerechnet?

        • Schwarzer Peter an

          Im zubetonierten Vorgarten stehen und die Nachbarn anmekern weil sie zu wenig sonnenblumen gepflanz haben wirkt auf intelligentes Leben nun mal lächerlich. Gut, dass selbst du es verstanden hast.
          Abgesehen davon, wen interessiert schon wirklich was in einigen hundert Jahren sein könnte. Doch nur arische Eiferer mit zu viel Langeweile. 60 Mio, 40 Mio, 80 Mio, wenn juckt’s? Die Dänen sicher nicht. Wer dann besser schlafen kann soll sein Erbgut halt einfrieren lassen.

    6. Warten wir Mal ab. Das sieht 2 Generationen weiter anders aus, wenn sich unseren neuen "Fachkräfte" zahlreich reproduziert haben und alle Angehörigen der Clans zwecks "Familienzusammenführung" hier angekommen sind.

      • Laut Untersuchungen haben bereits 60% der 14-16 Jährigen ausländische Wurzeln. Ebenso schreitet die Dummheit der Kinder mit riesen Schritten vorwärts! Bewegen können sich die Kinder auch nicht mehr. Am auffälligsten ist es unter den angeblichen deutschen Sportlern. Die Masse sind ZUgereiste und nur eingedeutscht, damit man wenigstens ab und zu noch einmal einen Erfolg verbuchen kann. Siehe Leichtathletik, Tennis und andere Sportarten.

    7. Roswitha Ripke an

      Na gut fragen wir mal so! Wer um Gottes Willen braucht denn auch noch die Kinder und vor allem wozu? Seht euch mal die Klimahüpfer an, die nicht mal begreifen das sie gegen sich selbst hüpfen. Die das auf Grund ihrer geistigen nicht sehr intelligenten Art nicht in der Lage sind zu begreifen wie sie gerade von der Regierung missbraucht werden und sie sich auch noch dankend missbrauchen lassen. Se Oder jetzt die dummen Asphalt Kleblinge , die ebenfalls nicht begreifen das auch sie hungern und frieren müssen wenn Menschen nicht zur Arbeit können um für sie und ihren Eltern die Steuern zu erarbeiten die sie zum überleben brauchen. Und was noch viel wichtiger ist, sie begreifen nicht einmal, wenn es Hart auf Hart kommt, sie die ersten Verlierer sein werden. Man wird mit ihnen genau so verfahren wie es einst im 2ten Weltkrieg. Also nützen tun uns die heutigen Kinder bis auf wenige intelligente Kinder und Jugendlichen nichts. Sie gehen nicht arbeiten sind nicht in der Lage für sich selbst zu sorgen, können nur fressen, schei… und andere im Weg stehen!!!

    8. Die meisten jungen Menschen sind ja abgesehen von den alterstypischen Flausen ganz normal im Oberstübchen.

      Ganz anders sieht es aber bei der absoluten Mehrheit der gymnasialen und studentischen Jugend aus, bei denen die gezielte "Entbildung" und einhergehende Gehirnwäsche durch Schule, Medien, Politik, NGOs und Filterblasen in den asozialen Netzwerken leider und mit erschreckenden Erfolg voll durchschlägt. Sollte sich das Blatt zum Guten wenden (und davon gehe ich aus), dann ist das ist eine verlorene Generation, bei der eine Bildungsoffensive und ein Analogon zum Entnazifizierungsprogramm der Amis wohl zu spät kommen würden. Wendet sich das Blatt nicht zum Guten, so bilden diese die Speerspitze, die mit wehenden Fahnen und Begeisterung in die neue, totalitäre Diktatur marschieren werden.

      Also weniger davon ist so gesehen eigentlich keine allzu schlechte Nachricht.

      • PS Also die berühmte "Party-Szene"- und "Freibad-Szene"-Jugend nehme ich natürlich auch aus meinem ersten Satz raus.

        • selber machen! an

          dein eigene kleine fußballmannschaft ist hoffentlich besser erzogen.

    9. jeder hasst die Antifa an

      Deutschland hat den niedrigsten Stand von 15.bis24 jährigen seit Jahrhunderten und die Kinderzahl geht weiter zurück,man kann als beispiel die jetzige Leichtathletik Weltmeisterschaften nehmen Deutschland holte eine einzige Goldmedallie und das auch noch durch eine Migrantin,es ist das schlechteste Ergebniss seit Jahrzehnten, die Deutschen sind Dumm,Faul und Gefrässig gworden dank grüner Politik.

      • Schwarzer Peter an

        verrate uns doch mal, wieviele kleine antifas du selber in die welt gesetzt hast.

      • Roswitha Ripke an

        Ob ein Mensch gehässig wird oder nicht, liegt an der Erziehung und nicht an irgendeine Partei. Kinder aus einem Haushalt in denen die Eltern schon soziale Kompetenz besitzen, werden auch selbst denkende und selbstbewusste intelligente Kinder hervorbringen die dann auch wieder eine hohe soziale Kompetenz mitbringen.

        • @Roswitha
          Aber genau solche Familien sind doch das erklärte Feindbild der rot-grünen, schon seit Jahrzehnten.
          Die Zerstörung der Familie steht ganz oben auf deren Dekonstruktionsagenda.
          Rot-grüne Indoktrination von der KITA bis in die links-grün-genderdurchseuchten Hochschulen und Unis.

      • Noch besser ist es bei der deutschen Tischtennis National Mannschaft! Habe da einmal nur 2 Minuten zugesehen. Es spielten nur Chinesin!
        So einen Mist schaue ich mir nie mehr an! Bei jeder Werbung taucht zu aller erst ein Bunter auf. Dieses Produkt meide ich dann! Kein VW und kein Mercedes mehr. Auch die blöde ERGO Verarsche kommt bei mir nicht mehr ins Haus!

        • Wernherr von Holtenstein an

          @ asisi1

          Nur zur Erinnerung:
          Letzte Fußball-WM 2018. Im Finale verlor Kroatien gegen Afrika.

          Nein, das muß man sich wahrlich nicht mehr antun.
          Das ist – wie Sie völlig zu recht bemerkten – Verarsche.

          Habe die Ehre.

      • Determminator Soon an

        Falls nicht , ich bin u. U. bereit für Nachwuchs zu sorgen : die Umstände wären : 1. der Staat übernimmt den Unterhalt von Mutter +Kind. 2. Mutter +Kind werden auf einer der friesischen Inseln dauerhaft untergebracht, bis das Balg 12 Jahre alt ist.

      • Zwarte Piet an

        Wer verbirgt sich denn hinter "Determminator Soon"?

        Doch nicht etwa der überlaufende, Prawda lesende, als Müllmann arbeitende, schwarzer Peter – oder etwa doch?

        • Schwarzer Peter an

          @Denunzianten Piet
          Weiß doch jeder mit etwas Grips, dass das nur ein Original-Soki sein kann, tzzzz…

        • @ Peter of Color

          "dass das nur ein Original-Soki sein kann"

          Nö, da hier keine Faschismusbeweihräucherung stattfand, auch keine Hitlerverehrung, ist es für mich nicht als "Original-Soki" erkennbar. Und da Sie ja ständig Ihre Pseudonyme wechseln und auch parallel unter mehreren (neuen) Nicks schreiben, wollte ich mich ja nur erkundigen. Hätten auch Sie sein können (mal davon abgesehen, das nur weil sie behaupten, dass Sie es nicht seien und es doch klar der olle Soki sei, es noch lange nicht so verhalten muss – schließlich verfügen Sie ja nicht über Glaubwürdigkeit).

          Also Prawda, Müllman & Co. sind erst einmal passé – sehe ich das richtig? Und da ich ja nur Kommentare querlese – haben Sie außer Schwarzer Peter noch weitere neue Nicks, die Sie für eine gewisse Zeit zu verwenden gedenken?

        • Meine Kommentare erkennt jeder leicht, der etwas Hirn hat , weil ihr Spitzen -Niveau in diesem Forum ,jedenfalls die etwas längeren , unübertroffen ist. Nur sind hier fast nur Ohnhirne versammelt.

        • @Marco : Fascismus ist Trumpf, soweit richtig. "Verehrung" für Hitler, da liegen Sie falsch. Obwohl ich ihm historische Verdienste nicht absprechen kann , als Mensch hätte er mir doch ziemlich ferngestanden. Er war gottlos, hielt nichts von den Fieldsports , dh. er ritt , jagte, fischte nicht , hielt Schäferhunde , mied Alk und Fleischgenuß und spann ein Mega-Verschwörungsgarn. Etwas viel auf einmal. Trotzdem , wer ihn verunglimpft , ist eine linke Socke, er war nun mal er letzte deutsche Caesar ,wenn auch mit starkem Geruch nach "Volk".

        • @ Soki

          Ah, man lernt dazu – also einer einer, der sich äußerst elitär dünkt, das gemeine Volk – die Plebs, den Pöbel – verachtet, und stramme, strenge Hierarchien bevorzugt- Soweit korrekt?

          Aber woher stammt der elitäre Dünkel? Warum meinen Sie, dass Sie sich solch einen leisten können? Mit (natur-)wissenschaftlichem Denken konnten Sie in der Corona und C19-"Impf"-Debatte ja nicht gerade glänzen.

          PS "hielt Schäferhunde" ~~~ Was haben Sie denn jetzt gegen Schäferhunde? Sind die etwa zu "volksnah"? Oder verachten Sie Hunde generell?

    10. Friedenseiche an

      Häähhhhhhhhhh? Wassen mit den Millionen mufls? Zahlen die nicht? Die Millionen youcryns? Zählen auch nicht? Die afros auch nicht? Was wollt ihr denn??????

      • Schwarzer Peter an

        Wir wollen, dass du dir endlich einen Job suchst, eine Familie gründest und viele kleine Eichen pflanzt, die du dann selber ernährst!

        • jeder hasst die Antifa an

          Das hat er bestimmt den Zudringlingen voraus er ernährt seine Kinder von Arbeit und lässt sie nicht vom Steuerzahler ernähren wie die vielen Neubürger hier,geh auf Amt,dort gibt Geld.

        • Irgendwas mit Cöröner an

          Wer ist denn "wir"?

          Also wir, die Leser von Compact, würden uns eher für Sie freuen, wenn Sie Ihrem Leben endlichSinn geben könnten – vielleicht finden sie ja mal Freunde, neue Hobbys, eine liebevolle Frau, mit der Sie gerne Ihre Freizeit verbringen, … was weiß ich… aber wir müssten uns jeden falls keine weitere Sorgen machen, ob ihre tagtäglichen Trollereien nicht vielleicht ein verzweifelter Ruf nach Liebe und Aufmerksamkeit sind.

        • Schwarzer Peter an

          tiffi
          klar, eiche rackert tag und nacht

          Cöröner
          "Was wollt ihr denn??????"
          "WIR" wollen
          Ursache/Wirkung! (häng dich nicht überall rein wenn du sowieso keine ahnung hast, oder bist du eiches sozialbetreuer?)

        • Friedenseiche an

          Wir? Hau ab in deine kaka-heimat da kannst du DEINE Landsleute befehligen! Für Asylanten geh ich nicht arbeiten malochen schon Mal gar nicht kleiner!

        • widi widi wie sie mir gefällt an

          jaja faule socke,
          gestern warste noch zu krank zum arbeiten, heute rettest du deutschland, weil du nicht für asylanten arbeit gehst.

          bist beim jobcenter sicher der geiste.

        • @ Peter of Color

          Ist das Absicht, oder halten Sie das wirklich für eine Antwort, die Sinn ergibt?

          Apropos arbeiten – welche Arbeit üben Sie denn aus? Bezahlter Troll kann es einfach nicht sein – zu wenig Begabung und/oder in den Seminaren nicht genug aufgepasst. Denn auch gutes Trollen will gelernt sein.

        • jeder hasst die Antifa an

          Schwarzer Köter, du rackerst bestimmt Tag und Nacht an der Tastatur.

    11. Hooton- und Kalergi-Plan laufen auf Hochtouren

      Laut einer aktuellen Statistik des Mikrozensus, die das Statistische Bundesamt (Destatis) vorgestellt hat, hat fast jedes zweite Kind unter 10 Jahren in Deutschland einen Migrationshintergrund.
      Die biologische Substanz des deutschen Volkes wird damit signifikant gefährdet und das Verschwinden der Deutschen im eigenen Land wird damit zu einer realen Bedrohung für unser Volk.

      • So’n Quatsch. Oder wolltest du anderen jetzt schon vorschreiben mit wem sie poppen dürfen?

        Wohl eher die Urangst schwacher Männer, dass ihnen coolere Typen die frauen auspannen.

        • Hätten wir eine richtige Demokratie, müsste Jeder für seinen Nachwuchs selber sorgen! Und das sollte für Alle gelten, sowie für Deutsche und Ausländer!
          Warum muss ich die Gören von Fremden Menschen ernähren?

        • nur dummes zeuch von euch an

          @asisi1

          erstens bist du selbstgeouteter uralt rentner (71), DU selber wirst ernährt, auch vom türkischen obsthändler.
          zweitens beschwer dich zuerst mal bei freidenseiche, der lebt ganz gut von deiner ernährung

    12. Bernhard Buchel an

      Sex und Abtreiben als Hauptbeschäftigung, genauer gesagt als kopflose Unterleibsbeschäftigung, sind der viehische Wahn des Sozialismus. Hinzu kommt die Zersetzungspropaganda aus der Senckenberganlage 26 in Frankfurt am Main, die "Kritische Theorie" des "IfS", Ursprung der giftgrün infiltrierten Grünpartei. Kritik zersetzt, Konstruktivität baut auf. Polen und Ungarn sind konstruktiv.

    13. Der Umstand ist in bedeutendem Maße unvollständig beschrieben bzw. benannt.

      Um das wahre Ausmaß dieses – ohne zu übertreiben – Fiaskos zu erfassen, muß die absolute als auch relative Zahl der jungen Menschen (sagen wir 0 – 20 Jahre) vor dem Hintergrund des entsprechenden Migrantenanteils sowie dessen Herkunft in dieser Alterskohorte betrachtet werden.
      Dazu die Zahl der durchschnittlichen Geburten pro Frau entsprechend Herkunft.
      Dazu Netto-Abwanderung nach Herkunft, Alter, Bildungsstand.

      Deutschland schafft sich nicht ab, Deutschland hat sich bereits abgeschafft.
      Die Ursachen dafür sind unabänderlich bereits eingetreten. Einzig die Konsequenzen bedürfen noch einiger Zeit zur vollen Entfaltung ihrer Tragweite.

      Das ist ungefähr so, als würde man einfach viel zu schnell in eine Kurve fahren. Da helfen dann selbst die besten Reifen, Bremsen, ABS, ESP usw. nicht mehr.
      Man kann höchstens noch zwischen die Bäume zielen…steckt der Karren im Maisfeld, ist es trotzdem ein wirtschaftlicher Totalschaden…aber man hat vielleicht leicht verletzt überlebt.

      Witzig in diesem Zusammenhang ist, daß ja jetzt Türken reingeholt werden sollen, um an den Flughäfen das Gepäck abzufertigen. Das stützt natürlich die These, daß u. a. aus der Türkei überwiegend der Teil der Bevölkerung zu uns kam, von dem selbst die Landsleute nicht viel halten.
      Wer hätte gedacht, daß unsere "eigenen" Arbeitslosen Türken zu dumm zum Kofferschleppen sind.

      • Andor, der Zyniker an

        @ Walter

        Deutschland schafft sich ab. Ist aber kein Problem, denn viele junge
        Deutsche Fachkräfte wandern ab und arbeiten fleißig im Ausland.
        So wird die Welt doch noch am Deutschen Wesen genesen und
        die hier eingewanderten Türken und Araber werden lernen müssen
        Koffer zu schleppen und trocken Brot zu essen.

        • @Andor:

          Hm…ich weiß ja…in bspw. Argentinien, Praguay…soll es ja richtiggehende deutsche Communities geben.
          …klimatisch auf jeden Fall interessant…und vielleicht ist ja ein Teil der Verwandtschaft schon da…die gucken einen wenigstens net so doof an, wenn man mit Scheitel und polierten Stiefeln aufm Hof steht ;)

        • jeder hasst die Antifa an

          Fleiss und Leistung sind in diesem Linksgrün versifften Staat nicht mehr gefragt,statt dessen Ahlen sich Tausende Bürohengste und Sozialclowns auf Steuerzahler kosten hier,15% der Bevölkerung erwirtschaften noch Steuern, die anderen leben auf deren Kosten.

      • Friedenseiche an

        Die Türken sind zu intelligent zum Kofferschleppen Wallah
        ;-) das macht dann die deutsche Kartoffel!

      • Determminator Soon an

        Mhm ,solange ICH lebe ist Deutschland nicht ganz abgeschafft.
        Nebenbei: Der einzige Flughafen , auf dem mir was aus dem aufgegeben Gepäck gestohlen wurde , war in Istanbul. Also packt nichts von Wert in Koffer.

      • @Walter
        Ich stimme Ihnen zu.
        Tatsächlich ist der "Piont of no return" breits überschritten.Die autochonen Deutschen sind sehr bald eine Minderheit und werden in nicht allzu ferner Zukunft, nur noch eine marginale Gruppe im angestrebten Multikulti-Kunterbunt-Staat BRD sein.
        Der Drops ist gelutscht, die Birne geschält, die Messe gelesen.

        • Na deshalb wollt ihr ja auch die Russen ins Land holen . Wäre nicht ohne historische Parallele : Als Ende des 17 . Jahrhunderts China ähnlich desolat war wie heute Dland , öffnete ein verzweifelter chinesischer General den Mandschus , noch tatkräftigen Barbaren ,die Tore Pekings . Es folgten dann 300 Jahre Fremdherrschaft . Die Mandschus brauchten kaum 60 Jahre , um die Dekadenz der Chinesen zu überholen. Immerhin adaptierten sie sehr schnell die chinesische Kultur.

    14. NOCH NEN köm an

      Ist die Welt zur Zeit noch Familien und Kinderfreundlich?!
      Gibt es eine Zukunft ?! Man schaue nur zum Monster Putin….

      Unsere Jugend wirkt dem durch Diversität und Internationalität Gott sei Dank gegen . Aber reicht das ?!

      Glaube das kann niemand z.Z. beantworten.

      • @Noch Nen köm:

        Bitte betrinken Sie sich ordentlich und gehen Sie dann in einem Fluß ihrer Wahl baden.

        Sofern dies ihr zerabrales Vermögen zulässt.

      • jeder hasst die Antifa an

        Wieso Kinderarmut die Zudringlinge bilden doch Genug Großfamilien unter 5 Kindern pro Frau und das bei mehreren Ehefrauen geht dort nichts,bezahlen muß das der Steuerzahler,nun soll sogar das Wahlrecht für Babys eingeführt werden meint zumindest eine Grüne Flachzange

        • selber schuld an

          wer hat dich je daran gehindert 6 kinder pro frau zu machen?

          (außer vllt. die frauen selber!!!!)

      • Andor, der Zyniker an

        Nun hat der Putin auch noch schuld,
        weil die Deutschen weniger vögeln.
        Darauf noch nen köm!

      • @nochnen: hatte der Köm eine schlechte Nacht oder sind ihm die Medikamente ausgegangen? Er wirkt so derangiert an diesem schönen Morgen im Juli. Ok, nach einem gestrigen warmen Sommertag muß heute wieder für den Frieden geheizt werden, aber das soll doch kein Grund für schlechte Laune sein. Ich versuche Ihnen zu antworten, obwohl ich nicht sicher bin, dass es durchdringt nach dem ständigen Buhstern. Sicherlich gibt es eine Zukunft, allerdings sieht diese kurzfristig für „unser“ Land ziemlich düster aus. Die diverse und internationale Jugend, die Sie nach wahrscheinlich einer Flasche Köm erleben, ist zunehmend gekennzeichnet durch junge kräftige Herren aus dem arabischen Kulturkreis. Wenn diese dann die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten haben und die Kumpels per Flieger und Boot nachgeholt werden, dann stimmt das Verhältnis wieder. Sollte sich dieses Klientel aber als CIS erleben und sich „begatten“ wollen, dann fehlt es an jungen CIS Damen. Vielleicht könnten dann das Tanzmariechen oder die Wuchtbrumme…..? Ich war letztens an der schönen Saale. Da sah ich Teile der deutschen Jugend, die Hoffnung aufkommen läßt. Auf einer Wanderung durfte ich erleben, wie diese deutsches Kulturgüter schützt, deutsche Volkslieder schmettert und auch einem guten Bier nicht abgeneigt schien. Für den Köm spiele ich an diesem Morgen: „an der schönen Saale hellem Strande“ vom Jugendchor an St. Marien Greiz…Nancy, das Lied darf doch noch gespielt werden, oder?

        • Nachtrag: Köm, habe gerade zum Herrn Putin geschaut und konnte kein Monster entdecken. Danach schaute ich auf die Regierungsbank im bunten Tag und was soll ich schreiben…..???

        • Otto Baerbock an

          "Danach schaute ich auf die Regierungsbank im bunten Tag und was soll ich schreiben…..???"

          Schreiben Sies besser nicht. Bitte …

        • Dinner für Spinner an

          klar, die paar schmetterlinge (1 promille?) haben schuld. irgendwer muss ja verantwortlich sein dass ihr bals ausgerottet seid.

          ich sags euch woran es liegt. am luxus, an eurer dekadenz!. beweis: arfrika, indien..arm aber sexy….
          dort sind die regierungen viel kinderfreundlicher als in den westlichen regionen der welt, oder? jedes kind kriegst dort einen privatlehrer, mit 18 dann einen palast.

      • @NOCH NEN köm
        Der Köm hat ja richtig reingehauen. Mann oh Mann.Was der Putin damit,zu tun haben soll, erschließt sich mir nicht.
        Klar Diversität hilft. Vor allem die sexuelle Diversität.
        Schwule, Lesben, Transen und andere ,anders Veranlagte, werden sich nicht und können sich nicht reproduzieren. Und das ist gut so.
        Von der Sorte haben wir schon mehr als genug.

        • Otto Baerbock an

          "Schwule, Lesben, Transen und andere ,anders Veranlagte, werden sich nicht und können sich nicht reproduzieren."

          Das werden die nicht akzeptieren. Und dann wird mit Hilfe der finanziellen Hilfe dieses abartigen Systems eine technische Lösung gefunden bzw. geschaffen werden.

        • Dinner für Spinner an

          wieviele von denen gibt es denn, so dass sie überhaupt bevölkerungsrelevant wären? millionen, oder? jeder 2. hier, mindestens…

        • @Dinner for Spinner
          Die paar Schmetterlinge, wie Sie es nennen, bestimmen doch den öffentliche Diskurs
          Quotenschwule, Lesben usw. Homo-Ehe. Gender-Irrsinn von der KITA bis in die Uni. Regenbogenfahnen am Reichstagsgebäude,. Rathäusern, Schulen, Kindergärten.
          Arfrika, Indien..arm aber sexy…….na und?
          Hatten wir in Berlin schon 2013. Meinte der damalige homosexuelle OB.
          Afrika kinderfreundlicher?????? Ist nicht ihr Ernst. Nirgendwo verhungern mehr Kleinkinder als in Afrika.

      • Wenn Putin ein Monster ist, was sind dann die westlichen Vollidioten!
        Putin will eins bestimmt nicht, das sein Land und sein Volk so verkommt und verblödet wie der Westen!
        Einfach mal für die Unterbelichteten. Gehen sie durch ihre Stadt und zwar Nachts oder über den Bahnhof.