Aktuelle Meldung auf unserem Telegram-Kanal. Jetzt abonnieren: t.me/CompactMagazin 

    💥 Seehofer hetzt gegen Querdenker: „Sie können unser Land zersetzen“

    Jetzt hat sich auch Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) an der Hetzorgie gegen Corona-Kritiker beteiligt. Hintergrund ist der Tankstellenmord von Idar-Oberstein.

    📌 „Die politisch motivierte Gewalt in Deutschland durch Querdenker ist gefährlich für unser Land“, so Seehofer laut Bild am Sonntag (heutige Ausgabe).

    📌 Die Gruppe der Querdenker werde zwar immer kleiner, aber auch immer radikaler. Seehofer: „Sie können unser Land zersetzen, wenn der Rechtsstaat sie nicht mit allen Mitteln bekämpft.“

    Solidarität mit den Querdenkern, deren noch junge Geschichte wir für Sie aufgearbeitet haben. Das Gegengift zu den Rufmorden des Mainstreams:  COMPACT-Spezial Die Querdenker – Liebe und Revolution. Alles über die Bewegung, ihre Köpfe, ihre Aktionen, ihre Ideen, ihre Vordenker und ihre Promis. Hier bestellen.

    21 Kommentare

    1. Unser Deutschland ist schon längst durch Typen wie Seehofer und Konsorten zersetzt worden. Das ist ja schon abstrus was der da äußert.
      DIE haben es zersetzt, DIE haben uns gespaltet, DIE haben das Chaos geschaffen!!!

    2. @livia

      so ein quatsch. nicht waffen bringen menschen um, sondern menschen bringen menschen um. körperlich unterlegene nehmen auch gerne mal gift oder melden hexen.

      PS
      jagt schreibt sich jagd

    3. Der Fehler liegt in der Erfindung der Schußwaffen, die kleine Kinder – und eben auch Verrückte – in die Lage versetzen, Menschen zu töten, die ihnen in jeder Beziehung haushoch überlegen sind! Solche Erfindungen sind hochgradig destruktiv! Schwertkämpfer sind nicht nur lange geschult worden, ihnen wurde auch die nötige Verantworttung zum Tragen einer Waffe beigebracht, Voraussetzung mit der Waffe umzugehen Können / dürfen!
      Der Bogen war eine Jagtwaffe, für den fairen Zweikampf ungeeignet, aber auch der mußte gelernt werden, konnte im Nahkampf nicht benutzt werden. Schußwaffen kann man sowohl im Nah- als auch im Fernkampf anwenden!
      Vor Erfindung der Schußwaffen wäre der betreffende Täter garnicht auf die Idee gekommen, den jüngeren, zwifellos überlegenen, anzugreifen. Auch hat der sich wohl an gerade Aktuelles angehängt, um sich interessant zu machen, schadet aber der ganzen Bewegung! Möglw. hat er sich damit sogar mildernde Umstände ausgerechnet!

    4. jeder hasst die Antifa an

      Der größte zersetzer Deutschlands ist doch Drehhofer selbst ein Charakterloser Merkelbettvorleger.

    5. Gewalt ist kein Mittel vernünftiger Auseinandersetzung. Ich erinnere mal eben an die beiden Anschläge mit einem Laster von 2016, am 14. Juli in Nizza und am 19. Dezember in Berlin. Als jüngere Beispiele sei der dreifache Messermord von Würzburg genannt und der Mordversuch an einer Landschaftsgärtnerin. "… weil sie als Frau einer Erwerbstätigkeit nachging." Vieles weitere ließe sich anführen. Aber eben nur bedauerliche Einzelfälle, Untaten einiger Verwirrter. Gelegentlich mal ein Wort des Entsetzens und des Abscheus und ein paar Krokodilstränen. Wenn aber ein Maskenverweigerer durchdreht, dann sind das DIE verfluchten Querdenker. Die gehören gnadenlos bekämpft und eingesperrt! Und jeder, der es wagt, an der Unfehlbarkeit unserer Bunten Regierung, ihrer Hofwirrologen und Propagandisten zu zweifeln, ist auch so ein Lump.

      Zu diesem Wahlergebnis können wir uns gratulieren. Weitere 4 Jahre Mehltau. Nur Rot-Schwarz statt Schwarz-Rot. Echt toll!

    6. Ansgar von Bremen an

      Ach was, Seehofer redet dummes Zeug, wenn er einerseits feststellt, daß die Querdenker immer weniger werden, anernseits aber behauptet, ein kleines Häuflein, welches noch dazu schrumpft, könne das Land zersetzen. Der will bloß Vorwände, um weiter aufzurüsten , was er "Rechtsstaat nennt.

      • zu spät kleiner zauberlehrling.

        spielt sowieso keine rolle, denn alle tragen bei. gefahr von rechts, gefahr von links, araberclans, querdenker, reichsbürger, nazis, antifa,…

    7. Welches Land meint Herr Seehofer? Deutschland mit seiner BRD, oder das Land der Freimaurer? Das könnte durchaus passieren, dass durch vernunftbegabtes Denken dieses Land zersetzt wird und endlich Freiheit und Frieden der Völker der Welt Grundlage des Zusammenlebens wird.

    8. seehofer ?

      der wollte wie stoiber mal kanzler werden
      und wurde dann kanzlerinnenpopoabwischer der nichtsnutz taugt nicht mal als schlechtes beispiel davon gibts millionen in brid

      verzieh dich endlich

    9. muahhhahhahahaaaa

      wie können denn ein paar tausend menschen ein ganzes land zersetzen
      mit seinem justizapparat der armee den beamtenmillionen ????

      ich sags mal direkt diese politiker und co haben das land zerstört seine bevölkerung vernichtet
      aber auch die müssen nach spätestens 130 jahren in die erde zurück

    10. C-Partei-Hirten ertragen es nicht, wenn ihre Schäfchen nicht folgen. Immanuel Kant hat vor rund 250 Jahren zu neuem Denken ermutigt: "Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit." Vielleicht zwei Drittel der Deutschen haben sich mit solchem Geist der Selbstverantwortung noch immer nicht erlöst, sondern warten auf irgendwelche äußerlichen Erlöser. Mehrheitliche Unmündigkeit ist eine Schande für Deutschland. Möge Compact weiterhin zur Abhilfe beitragen!

      • Zwei "Sieger" stehen fest:
        1. Merkel – Zerstörung der CDU und Deutschlands.
        Davor hat schon Kohl gewarnt!)
        2. Diese Zwangsfinanzierten GEZ Verblödungsmedien. Ihre knapp 9 Mrd. € sind gesichert. Dafür wurde die AfD vom ersten Tag an mit Hetze und totschweigen überzogen.

    11. Merkels Weicheier an

      Ich dachte wenigstens jetzt hat Drehofer einmal einen Durchblick…..Heute egal wie auch Bundestagswahl ausgeht, ist die Merkel Ära des Eidbruches, des Hetzen, des Spalten, der Entrechtung, des Lügens, des Verschenken unseres Geldes und Landes, Gottseidank endlich zu Ende. Das Bedauerliche ist leider, das diese Verbrecherin ungestraft davon kommt und die vielen Toten die in ihrer 16 jährigem Autokraten Herschafft starben, keine Gerechtigkeit erfahren…….

      • Fischer's Fritz an

        @Merkels Weicheier
        "…Gottseidank endlich zu Ende."
        ———
        Wirklich? Ich befürchte, nach dem gestrigen Wahlergebnis wird es erst richtig losgehen.

    12. Herr Seehofer sie können es nicht mehr zersetzen, denn es ist bereits durch sie und ihre Konsorten zersetzt worden.
      Gehen sie doch einmal allein nachts über irgend einen Hauptbahnhof. Anschliessend haben sie sich selbst vollgeschxx!

    13. Roswitha Ripke an

      Sie können unser Land zersetzen! Das wäre schön und richtig. Denn was jetzt hier läuft kann so nicht bleiben. Hohe Zuwanderung das den Deutschen an die Wand drückt. Bei Verbrechen werden nur nur noch Deutsche bestraft, Rechte sind für Deutsche gestrichen. Also was wollen wir mehr. Ich werden zu den Querdenkern gehen wenn sie anfangen unser Land zu reinigen( Verzeihung Zersetzen). Denn nach den Wahlen werden wir noch mehr Chaos erleben, sogar soviel das es sogar die Dümmsten merken werden. Also wird eine Zersetzung dieses Regiems das einzige sein was bleibt.

      • Einfach mal heute Abend die Wahlergebnisse ansehen.
        Da wird der welcher noch mit offenen Augen durch unsere Städte gehen, das Weinen bekommen.
        Der dumme Michel wird den gleichen Polit Mist wählen, welcher für den heutigen Zustand verantwortlich ist.
        Man nehme mal einen Lachet, welcher nicht einmal seinen eigenen Wahlzettel richtig falten kann. So ein Blödmann wird noch Kanzler. Das wird nur noch von den Wählern getoppt, welche ihn wählen, denn sie sind nur noch strohdumm!

      • Genial. Ausgerechnet die verqueren Querdenker , die ihr eigenes Gehirn nicht reinigen können, sollen das Land reinigen. Lach. Eher zeugt ein Wallach ein Fohlen.

    14. Mathias Szymanski an

      „Giejenigen, die gewählt wurden haben nichts zu entscheiden und diejenigen, die entscheiden wurden nicht gewählt.“ Original Seehofer.
      Damit hatte Seehofer zugegeben, daß das Land bereits lange Zeit zersetzt war, bevor die "Querdenker" auf die Bühne aufgetreten sind. Alle Politiker sind doch nur noch alberne Kerle und traurige Figuren. Lachen kann ich darüber schon lange nicht mehr, der Witz an der Sache ist weg.

      • Mathias Szymanski an

        Entweder ist die Krankheit Multiple Sklerose in mir weiter fortgeschritten oder die Tastatur selber hat eine Macke. Ich mache einfach zu viele Schreibfehler, aber "Compact" drückt ein Auge zu.