Frankreich und Italien haben die Corona-Regelung verschärft: Bars, Restaurants, Kinos oder Museen sind offen für Gäste, die eine Impfung, Genesung oder ein negatives Testergebnis vorlegen. Gäste jedoch, die sich nicht die Nadel geben ließen, haben mit Negativ-Test weiterhin Zugang, müssen den aber selbst bezahlen. Schäuble findet das vorbildlich. Informieren Sie sich über die Gefahren der Spritze mit der Impfstreik-Ausgabe von COMPACT. Zur Bestellung geht es hier

    Die Schikane, ungeimpfte Gäste den nötigen Test selber bezahlen zu lassen, gehört auch hierzulande zu den Lieblingsvorschlägen der Impf-Sados. Jetzt haben Frankreich und Italien ihn realisiert. Der Spiegel freut sich, dass dadurch noch mehr Bürger den Weg zur heiligen, erlösenden Nadel gefunden hätten. Was dem Mainstream egal ist: es sind die Ärmeren, denen dadurch die Wahl genommen wird.

    Einrichtungen, die den Gesundheitsnachweis ihrer Gäste nicht kontrollieren, werden beim ersten Mal für sieben Tage geschlossen. Beim dritten Mal drohen dem Besitzer Geld- oder Gefängnisstrafen. Laut Frankreichs Regierungssprecher Gabriel Attal betrage die Sieben-Tage-Inzidenz derzeit 125 Prozent,  der Kampf gegen die Vierte Welle habe begonnen. Am vergangenen Wochenende gingen in Frankreich Zehntausende gegen dieses Gesetz auf die Straße.

    Schäuble hält Impf-Risiko für „extrem gering“

    Wolfgang Schäuble begeistert sich für diese Schikanen-Maßnahme, möchte Frankreich der hiesigen Regierung als Vorbild andienen. In der Neuen Osnabrücker Zeitung verharmlost er das Impfrisiko:

    “Für eine solche unterschiedliche Behandlung von Getesteten einerseits und Genesenen und Geimpften andererseits, sehe ich keine verfassungsrechtlichen Probleme, da das Risiko des Impfens nach heutigem Wissensstand extrem gering ist.”

    Dann sein Appell:

    “Wir sollten durchaus schauen, wie Frankreich und andere Länder das Problem der mangelnden Impfbereitschaft angehen, welche Wege sie einschlagen”

    Auf andere Länder schauen? Wie wär es mal mit Schweden?

    In unserer Impfstreik-Ausgabe finden Sie verschiedene Beiträge zur Impfkampagne, den schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfstoffe, den Impf-Toten sowie ein Exklusiv-Interview mit dem Mediziner Prof. Dr. Winfried Stöcker, der einen ungefährlichen Antigen-Impfstoff gegen Covid-19 entwickelt hat. Wie dies von der Politik und vom Paul-Ehrlich-Institut torpediert wird, lesen Sie in der Impfstreik-Ausgabe von COMPACT. Zur Bestellung geht es hier

    52 Kommentare

    1. Es ist egal, ob der Rollstuhlfahrer eine einnehmende Persönlichkeit ist. Die Frage, welche Coronaabwehr sinnvoll ist, kann durchaus losgelöst von Personen diskutiert werden. Außer man will gar nicht diskutieren, weil man das Richtige zu wissen meint.

    2. DerGallier an

      Vice la France.
      Ob der nach dem Streik immer noch so begeistert ist?

      Streik gegen Impfpflicht in Frankreich weitet sich aus: Größte Gewerkschaft ruft zu Protesten auf
      RT vom 29.07.21 -AUSZUG-
      Im benachbarten Frankreich macht nun auch die größte Gewerkschaft des Landes, die CGT, gegen den "Grünen Pass" mobil. In Krankenhäusern weiten sich Streiks aus, und auch die Eisenbahner wollen zukünftig keine Kontrollen des "Gesundheitspasses" durchführen.
      Streik gegen Impfpflicht in Frankreich weitet sich aus: Größte Gewerkschaft ruft zu Protesten aufQuelle: www.globallookpress.com © Vincent Isore via www.imago-imag
      Frankreich, Proteste gegen den "Gesundheitspass" in Paris , Frankreich am 24. Juli 2021
      Die Franzosen gehen weiterhin auf die Barrikaden. Die Wut über den von Präsident Emmanuel Macron eingeführten "Gesundheitspass" ("Pass Sanitaire") wird immer größer, wie die Zeitung ZackZack berichtet. Für das Wochenende sind weitere Mobilisierungen und Protestmärsche geplant. Besonders die Hauptstadt Paris steht dabei im Mittelpunkt. Nun treten auch die Gewerkschaften, allen voran die linke CGT (Confédération générale

    3. Marques del Puerto an

      Ich finde Wolfgang hätte Schauspieler bleiben sollen, als Gollum im Herr der Augenringe fand ich den super Klasse. ( Endgeil )
      Die Rolle in Game of Boot ( als Schlepperkönig ) hat ihm dummerweise Carola Rackete weggenommen.
      Jut die konnte ja zum Set laufen, Wolfgang musste rollen und ist zudem auch Wasserscheu. Aber nach Murksel wird es auch um ihn einsam .
      Das spürt er, ein aufbäumen beginnt, noch einmal will er es wissen und wie sein Vorbild und Deutschlandhasser ,, Franklin D. Roosevelt ” will er das letzte mal aus dem Kackstuhl…ääh… Rollstuhl springen und sagen, spritzt sie alle voll…ääh… gebt ihnen die letzte Ölung mit Astra Seuchika.
      Ob sie wollen oder nicht, wir bestimmen hier , nicht das Pack !
      Was die Packfrage angeht und warum sich dazu noch nicht Sigmar Gabriel inkl. erfolgreicher Impfung geäußert hat ist mir ein Rätzel.
      Aber dafür hat sich unser Türken Armin, unsere zukünftige Kanzlerrette , also Muddis Zauberlehrling geäußert.
      Der gab heute zu das er,,gebaerbockt“ hat . In seinem NRW Westseller, mein Endsieg mit Spritze, …ääh… quatsch, Die Aufsteigerrepublik nennt sich das Meisterwerk.
      Selbstverständlich unabsichtlich und irgendwie sind Plagiatsjäger ja doch sowas wie Schei***hausfliegen.
      Wenn,s nicht rausgekommen wäre, auch egal, aber entschuldigt hat er sich schonmal , artig wie bei Muddi beim Report in Berlinistan.

      • Marques del Puerto an

        Aber mal ehrlich Herr Plagiatsjäger Martin Heidingsfelder ,ist das denn so wichtig ?
        Das deutsche Volk, bzw. von dem was noch über ist, hat bereitwillig eine ehemalige Stasi-Informantin zu bunten Kanzlerin gewählt und erträgt diese auch schon fast 2 Jahrzehnte. Und wenn man den ARD -Deutschlandtrend glauben würde ( was völlig sinnbefreit wäre ) dann möchten angeblich 70 % der Deutschen unsere Perle aus der Uckermark noch weitere 30 Jahre auf dem eisernen Thron sehen.
        Ist das denn zu fassen ? Herr Heidingsfelder , prüfen Sie doch bitte lieber nach, wer den Deutschen das Gehirn geklaut hat.
        Na wie auch immer, werde die Tage mal Pause einlegen und auf meine Sommerresidenz verreisen. Also liebe Compact Familie, Freunde, Bekannte , Verwandte , Schwippschwager, Brüder und Schwestern, alle Schwangere die ich kenne oder unmittelbar zu tun hatte, an alle Sünder , Säufer , Hurenböcke und welche die es noch werden wollen, habt euch wohl, lebt frei und gesund.
        Strecke erstmal für 10 Tage die Knochen in den Sand und lass die Stöcker braun werden .

        Gott beinand und fiat euch…
        der Marques

    4. Duis Libero an

      "Laut Frankreichs Regierungssprecher Gabriel Attal betrage die Sieben-Tage-Inzidenz derzeit 125 Prozent, …"

      Ach du Schrecken, jetzt sind in unserem Nachbarland schon 5 von 4 Menschen positiv getestet. So schlimm war’s noch nicnt mal bei der Pest oder Spanischen Grippe … :-o

    5. Schäuble, ExSchatzmeister der CDU, da war doch damals etwas! Als Bundestagspräsident sollte er sich im politischen Tagesgeschäft mehr zurückhalten! Er ist Mitglied des CDU-Präsidiums und des CDU-Bundesvorstands und dort „Strippenzieher“.

      Falls er sich mit seinem Vorhaben durchsetzen sollte, dann kann man jetzt schon einen Rückgang der Gastronomiebesuche vorhersehen. Wenn der Test teurer ist bzw. nicht im Verhältnis zum Verzehr steht, dann werden einige Gäste fernbleiben. Na ja, man kann der Gastronomie dann wieder ein Corona-Überbrückungsgeld zahlen. Das wäre dann wieder voll im Sinne des Steuerzahlungssystems.

      Übrigens Geimpfte können auch Corona-Überträger sein. Allerdings behauptet man, daß das Übertragungsrisiko geringer sein soll.

    6. Nicht nur der unsympathische Schäuble , sondern auch kolossal sympathische Menschen wie z. B. Ich sind der Meinung, das mehr Maßnahmen gegen Corona ergriffen werden müssen. Italien (ausgerechnet!) macht es richtig : Mobile Impfteams ; wer steht sich schon gerne in einer Warteschlange in einem Impf-Center janz weit draußen die Beine in den Bauch.
      Übrigens eine bodenlose Frechheit, die Leute erst in verseuchte Länder reisen zu lassen (natürlich im Interesse der heiligen Tourismusindustrie ) und ihnen dann bei der Heimkehr kräftig auf den Kopf zu knallen. Kommt außerdem mehr als 1 Jahr zu spät. Wird im Herbst wieder nix mit Oktoberfest. Politiker, die immer auf ihre Wiederwahl schielen müssen, können halt nur halbe Sachen machen.

      • thomas friedenseiche an

        ich bin auch dafür dass weitestgehende maßnahmen getroffen werde DÜRFEN

        mein vorschlag wäre:
        alle die angst vor corona und dem erstickungstod durch corona haben
        bleiben den rest ihres lebens in einer sterilen wohnung
        ohne außenkontakt

        sicher ist sicher !

        und politiker usw die ständig corona bekommen werden jede woche geimpft
        sollte doch möglich sein die virenfrei zu bekommen
        natürlich nur im sinne der staatssicherheit

        wäre doch traurig wenn der staat unsicher wäre und virenschleuder wäre
        wo kämen wir da nur hin
        in teufels küche womöglich

    7. jeder hasst die Antifa an

      Schäuble ist von allem begeistert was dem deutschen Volk schadet.

    8. Der ist doch geistig-charakterlich inzwischen völlig xxxx.
      Beleg ist schon sein Satz von 2008, daß der Souverän durch die Regierungsangestellten so geknechtet werden kann wenn eine Krise nach Schäuble’schem Gusto erst mal provoziert wurde. Völlig krank, der gehörte schon 2008 spätestens in die Irrenanstalt abgeschoben.

    9. Querdenker der echte an

      Nur keinen Neid!
      Endlich, nach erfolglosen Jahren, wieder einmal ein grandioser Erfolg der DEUTSCHEN Wissen???- schaftler:
      Ein medizinisches Wunder:

      "Zum ersten mal in der Geschichte der Menschheit kann man eine Krankheit, die man nicht hat, an Jemanden übertragen, der dagegen geimpft ist."

      Ist das nicht Nobel- Preis verdächtig??

      • thomas friedenseiche an

        die quadratur des kreises ist ihnen auch schon gelungen

        ihre beste erkenntnis ist diese:
        "das hat nichts mit dem islam zu tun" wenn mal wieder einem die sicherung durchbrennt beim allaahu ackba-schreien

    10. Die widerliche "Fratze und Arroganz" der Macht.
      ….. Und in dieser Partei war ich einst Mitglieder / zum Schämen.

      • Ich auch. Ich bin aber im Frühjahr 1989 ausgetreten nachdem Geißler die CDU transformieren wollte zur "modernen Großstadtpartei", in der "Moslems Mitglieder" werden sollten. Also das falsche Staatsbürgerschaftsgesetz der Grünen hatte dieser tiefrote CDU-Apparatschik schon um 11 Jahre vorweggenommen genauso wie dessen Kumpel und Illegalenzelter Norbert Blüm, der die Rente der Deutschen unsicher machte.

        Exakt aus dem Grund bin ich auch nicht in die AfD eingetreten und solange es da Fehlsteuerungen durch Meuthen und ähnliche gibt bekommen sie zwar meine Stimme, nicht aber meine Mitgliedschaft. Sollte es eine Flügelpartei geben wie den leider gescheiterten Versuch von Andre Poggenburg und Egbert Ermer bekommt diese meine Stimme.

        Aber wer nach 2015 noch immer in der CDU ist gehört von allen Ämtern im Öffentlichen Dienst entfernt ähnlich Parteigängern der Grünen.

        • Richtig so. Tritt in keine Partei ein, dann muß man dich nicht heraussäubern.

    11. Schäuble: Ein alter verbitterter Mann von dem sich die Bevölkerung nichts Guter erhoffen sollte, für den ist die Zeit dass er endlich abtritt lange überfällig, warum sehen solche Menschen nicht selber ein wenn es Zeit ist abzudanken?

      • thomas friedenseiche an

        weil danach nichts mehr kommt in seinem leben
        der hat nur seinen hass
        und ergötzt sich am leid der indigenen
        sonst würde er wohl das zeitliche segnen

      • Westerwald an

        Hätte er einen vernünftigen Beruf ausgeübt und sich nicht der hochkriminellen Politmafia angeschlossen, könnte er heute noch laufen und wäre nicht so verbittert und voller Hass.

    12. ship of fools an

      Das kommt nun mal dabei raus, wenn sich viele Hilfsköche mit dem Küchenchef um den heißen Nebenkriegs-Brei streiten. Hier, ob Corona oder Impfstoffe gefährlicher sind. Wer Recht hat oder nicht, sagt euch gleich das Licht.

    13. Jetzt dachte ich doch auf dem ersten Blick, daß Compact nicht Schäuble sondern Yoda abgebildet hat. Eine Sinnestäuschung. Jedoch eines haben die beiden gemeinsam. Sie kommen von einem anderen Stern. Der Unterschied jedoch, daß Yoda das Gute, also das Licht verkörpert.

    14. Schweden?
      Da muss bei Einreise kein negatives COVID-19-Testergebnis vorgelegt werden?

      • Rationaler Rationalist an

        @ Sting

        Schweden ist völlig gescheitert. Geben Sie sogar selber zu.
        Prozentual die höchste Sterberate auf Infektionen und die Bevölkerung gerechnet

        • thomas friedenseiche an

          ein nachbar ist schwede
          halber schwede
          mutter kommt aus malmö
          vater polnischstämmiger deutscher

          der war zig mal in schweden
          da wo die unter sich sind hat kaum einer corona
          gestorben sind dort weniger als hier

          was sagt das wohl aus?

        • @Friedenseiche, das sagt aus, dass jeder Aufgeschnapptes als die absolute Wahrheit verbreitet. Fakt ist, dass Sie das liberale Coronaland Schweden nur getestet beehren dürfen. Passt somit nicht wirklich als beispielhaftes Schlaraffia. Fakt ist auch, dass es kein (mir bekanntes) Land dieser Erde gibt, das Corona gänzlich ignoriert. Hier ein wenig mehr, dort etwas weniger, unterm Strich aber machen alle mit. Auch das heilige Ungarn. Von daher sind alle Vergleiche und Lobreden nur Gebrabbel.

        • jeder hasst die Antifa an

          Ratio wo haste denn diesen Fake wieder aufgeschnappt haste wieder bei ARD/ZDF deine Bildungsstunde abgeholt.

        • @Friedensschwätzer : Es gibt keine polnischstämmigen Deutschen, nur Polen oder Deutsche. Da das Weib dem Gatten nachfolgt, ist dein Nachbar Pole, nicht Schwede. Bist ziemlich durcheinander.

      • thomas friedenseiche an

        eure realität liegt weit ab von der wirklichkeit
        die sterberate hoch in schweden?
        unter den schweden liegt sie noch unter den unserigen
        also keine angst
        du wirst noch lange leben und hier provozieren können

        • Andor, der Zyniker an

          Ob in Merkels Wunderland oder Schweden,
          bisher sind alle gestorben, die einst lebten.
          Das Schöne daran ist, sie können hier nicht
          mehr klugscheißen und provozieren.

          Die Zahl derjenigen, die gut und gerne hier noch
          leben sinkt auch ohne statistische Sterberate.
          Ob man es nun Realität oder Wirklichkeit nennt
          ist völlig wurscht und interessiert die polnischstämmige
          deutsche Kanzlerin nicht wirklich.

    15. Achmed Kapulatzef an

      Schäuble, dafür bekannt die schwarzen Kassen der CDU zu füllen, ein Figur mit höchster krimineller Energie, wird schon dafür sorgen, dass die Kampfkasse von der Impflobby gefüllt wird, bevor man in den Wahlkampf zieht. Man sollte daran erinnern, das es Kohl, Leisler-Kiep und Schäuble waren, die mit nie erlahmender krimineller Energie die schwarzen Kassen der CDU gefüllt haben, zwei sind Tod, nun muss Schäuble es alleine stemmen, der Mann der das zweithöchste Amt im Staat bekleidet, ein Krimineller.

      • heidi heidegger an

        alleine stemmt der (gekürzt) gar nix, denn dem brauchts immer eine Sekretärin, die seine Schuld hat/trägt und zum Dank quasi-psychiatrisiert wird dann (fast)..ein doofieStalinist bzw. eine westentascheSimulacion davon ischd dieser BadenBadener, achtung!: am Ende des Tages, ja? *kotz* feines früchtchen jaja feines f. aus der schwatz äh schwarzFraktion watt der iss, mja.

        • heidi heidegger an

          Teil 2

          ditt heidiKopp isch leer (weil es isch heiß und ich bastle mir wie drr Meischdrr J J Cale eine achtsaitige Gitarre aus semiSchrottteilen zamm gerade, mja), also kann ich euch nur ditt irre Hürtgen/titanic anbieten quasi, hihi:

          G’schichtsstund’n

          Ja mei, hört’s halt zu, ihr Hundskrüppel! D’ Junge Union wurd’ bereits 1947 gegründet, auch hier bei uns in Bayern. Die Sach’n ist aber die – des wissen heutzutag’ nur die wenigsten! –, dass die »JU« im Freistaat zwischenzeitlich einmal anders hieß, und zwar von Anfang der 60er bis in die frühen 70er Jahre. Als Franz Josef Strauß selig nämlich 1961 endlich zum Vorsitzenden der Christsozialen g’wählt war, nannten sich die jungen CSUler fortan nur noch »Franz Josef Boys«. Erst ein Jahrzehnt später wurde diese Umbenennung wieder z’rückg’nommen, nämlich aus diesen beiden Gründen: Erstens wollt’ man nicht in Verbindung g’setzt werden mit dem damals aufstrebenden Düsseldorfer Kunstverbrecher Joseph Beuys. Und zwoatens sahen sich d’ »Franz Josef Boys« durch die umstrittene Einführung des bayerischen Frauenwahlrechts im Jahr 1968 gezwungen, auch Weiber, also quasi »Girls« mitmachen zu lassen. So endete auch dieses rühmliche Kapitel bayerischer Geschichte, gell?

          Moritz Hürtgen

        • jeder hasst die Antifa an

          Heidi von Klunckrborch du hast doch Erfahrung als Merkels Sekretärin dann melde dich doch dort,hihi aukidauki und grüßle.

        • heidi heidegger an

          Tiffi ist doof (Teil 2)..bei Mrkl isch äh war nix zu holen..die hatte als DDRlerin ein gsundes ²Vahältnis zum Geld (vgl. Heiner Müller/Dramatiker, der steckte die bargeldbewehrtenbeschwerten Literaturpreise stets in den nach Lindan duftenden DDRWandschrank aus dem VEB Dings, ätsch. Also das Bargeld schaufelte er dort hinein, nach eigener Aussage im Interview mit CAPITAL(?) dereinst, mja.

          ²ditt kaufte sich davon ein’ Döner nach dem anderen und brachte das Geld ansonsten dahin wo es hinghört: unter die Loide, anzunehm’..oder kaufte sich ein Schloß in Paraguay für den Ruhestand, was weiss isch..

      • Hans von Pack an

        Das ostzonale Bundesferkel und sein badischer Gollum haben die Christlich Demokratische längst in eine Communistisch Degenerierte Union im Dienste Rothschilds verwandelt. Politik wird pervertiert zu einem Geschäft für Erpresser und Blutsauger im Dienst global agierender Oligarchen. Schäubles vorbestrafte Busenfreundin Lagarde wird wohl wissen, wovon ich spreche.

        • Stephanie Pleul an

          Die " Impfung" ist voreiegend Eigrnschutz, die verhindert nicht, das man trotzdem an Cotona erkranken kann und dedhalb auch andere anstecken kann. Bei der ganzen Diskussion wird völlig vergessen, das es dich hier um einen Impfstoff mit nur einer vorläufigen Zulassung handelt, d.h. der Impfstoff wurde nicht lange getestet, die Langzeitfolgen kennt keiner. Deshalb ist die Aussage von Herrn Schäuble ist nicht richtig undxes ist deshalb auch verantwortungslos die Menschen in eine Impfung zu treiben, ethisch äüberhaupt nich vertretbar.

    16. alter weiser weißer mann an

      Der Rollstuhlgollum hat eine Placebo"Impfung" ehalten und hat nun ein großes Maul

        • heidi heidegger an

          ollns hundsf(gekürzt) Juristen, sogar mein Soki alias Rami *schneuz*:

          Dr. Michael Rami, geb. am 2. Februar 1968; Schulbesuch in Wien, 1987 Reifeprüfung am Bundesgymnasium/Bundesrealgymnasium Wien XXII; 1987 bis 1994 Studium der Rechtswissenschaften (Magisterium, Universität Wien; während des Studiums durchgängig Tätigkeit beim Kreditschutzverband von 1870)

          dös hier gerade iss a saubere virale oe24Hetz’ mittenmang im Sommerloch, hihi: /watch?v=JcUupYYaOLs

    17. Der lebt wohl auch nur noch nach dem Motto: bevor ICH sterbe, nehm ich noch manchen mit?

      • thomas friedenseiche an

        es gibt ne offene aussage dass die, zu denen er gehört
        sich zum ziel gesetzt haben
        mindestens 10 deutsche zu beerdigen bevor sie selbst gehen

        dieser kult wurde direkt nach dem ende 1945 gegründet

        viele von denen werden hunderte leben auf dem gewissen haben wenn sie gehen

        gute leben die da getötet werden
        leider