RTL: Merkel will, dass „brachial durchgegriffen“ wird – Lauterbach (SPD): „Bevölkerung möchte Einschränkungen“

55

Die Corona-Autokratie nimmt mit dem Beginn des Herbstes nochmal so richtig Fahrt auf. Bei der Telefonkonferenz der Kanzlerin mit den 16 Länder-Ministerpräsidenten am Dienstag, wurden die geplanten, neuen Einschränkungen besprochen. Es geht um Teilnehmerbeschränkungen auch für private Feiern, die Verhängung von Bussgeldern bei falschen Angaben in den Corona-Fragebögen und ein Alkoholverbot in Restaurants. Der SPD-Politiker Karl Lauterbach glaubt sogar, die „Bevölkerung“ würde nach weiteren Auflagen und Einschränkungen gieren. Lesen Sie jetzt in unserem Sonderheft Corona: Was uns der Staat verschweigt die Fakten, die andere unterdrücken.

 „Die Bevölkerung möchte Einschränkungen. Weil jeder weiss, dass Teile unserer Gesellschaft sich freiwillig nicht einschränken. Es gibt, jeder weiss das, leider eine kritische Zahl von Mitbürgern, die das eigene Risiko für gering halten und die bereit sind, andere zu gefährden. [sic]“. Dieses Bekenntnis (Fehler wurden im Original übernommen) stammt aus einem Tweet des SPD-Bundestagsabgeordneten Karl Lauterbach, der seit dem Ausbruch der Pandemie den Einpeitscher in Sachen Corona-Diktatur gibt.

Bürger sollen zu Untertanen mutieren

Die Frage ist nur, ob Lauterbach seinen eigenen Worte auch wirklich glaubt. Wollen Hunderttausende von gefährdeten Betrieben und Existenzen in Deutschland wirklich weitere Corona-Einschränkungen, damit sie dann endgültig in den Ruin getrieben werden? Wünschen sich Millionen von Familien mit Kindern, die in diesem Jahr ohnehin schon stark belastet wurden, ein neues Abtauchen in den Lockdown? Lauterbachs Worte lassen jedenfalls den Rückschluss auf ein zutiefst freiheitsfeindliches Welt- und Menschenbild zu, in dem die Bürger sich gerne zu Untertanen degradieren lassen.

Fakten gegen die Hysterie: In unserer Sonderausgabe COMPACT-Aktuell „Corona – Was uns der Staat verschweigt“ lassen wir Experten wie den Lungenarzt Dr. Wolfgang Wodarg, den Epidemiologen Prof. Sucharit Bhakdi oder die Virologin Prof. Dr. Karin Mölling zu Wort kommen, deren Argumente in der öffentlichen Debatte unter den Tisch fallen. Wir zeigen auf, wie die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung unsere Freiheit, unsere Bürgerrechte und unsere Wirtschaft gefährden. Neben einem faktenreichen Kapitel über Biowaffen finden Sie in dem Heft außerdem ein großes Interview mit dem Ökonomen Dr. Markus Krall und aufschlußreiche Beiträge über die Interessen der Pharmaindustrie und der WHO. Geballtes Wissen auf 84 Seiten. Zur Bestellung HIER oder auf das Bild unten klicken.

Die Bundesregierung plant derweil die nächste Serie an durchgreifenden Einschnitten, laut dem Sender RTL äußerte Bundeskanzlerin Angela Merkel in einer Videokonferenz gegenüber dem CDU-Präsidium sogar, dass nun „brachial durchgegriffen“ werden müsse. Laut Angaben des Fernsehsenders existiert auch schon eine Beschlussvorlage der Bundesregierung, mit der kommende neue drastische Einschränkungen festgezurrt werden sollen.

Private Feiern im Visier

-So soll die Teilnehmerzahl für Feiern in privaten Räumen auf 25 Personen beschränkt werden. Fraglich ist natürlich noch, wie diese Regelung kontrolliert werden soll, denn nachprüfbar wäre die Einhaltung dieser Vorschrift ja nur, wenn die Polizei sich problemlos Zutritt zu privaten Räumen verschaffen könnte.

-Um die Kontaktnachverfolgung zu sichern, sollen die Ordnungsbehörden Verstöße bei falschen persönlichen Angaben in Restaurants mit einem Mindestbußgeld von 50 Euro belegen können.

Bei ansteigenden Infektionszahlen sollen außerdem „zeitlich eingegrenzte Ausschankverbote für Alkohol erlassen werden“ können.

Sollten in einem Landkreis oder einer Kreisfreien Stadt innerhalb von sieben Tagen mehr als 50 Menschen pro 100.000 Einwohner infiziert werden, seien weitere Maßnahmen zu erlassen, heißt es in der Beschlussvorlage weiter.

 Stimmen der Fachleute werden ignoriert

Die Bundesregierung ignoriert damit auch all die Stimmen von Epidemiologen und anderen Fachleuten, die zuletzt vor einem weiteren Drehen an der Einschränkungsschraube dringend gewarnt haben. So hatte sich der Virologe Hendrik Streeck dagegen ausgesprochen, bei der Bewertung der Gesamtsituation nur auf die reinen Infektionszahlen – also auf die von der Bundesregierung geradezu fetischisierte Reproduktionszahl R – zu schauen, da man mittlerweile ja „kaum einen Anstieg der Todeszahlen“ mehr registriere, und hatte ein Umdenken eingefordert.

Walter Plassmann, der Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg (KVHH), hatte in einem Beitrag für das Hamburger Abendblatt wiederum angemerkt, dass die Krankheit mittlerweile bis auf „extrem wenige Einzelfälle“ mild oder sogar gänzlich symptomfrei verlaufe. Zwar seien Schutzmaßnahmen sinnvoll, dennoch sei Corona „kein Killervirus , das uns zwingt, im aseptischen Panikraum zu zittern, bis der Spuk vorbei ist.“ Es sei „höchste Zeit, dass wir eine realistische Einschätzung zur Pandemie bekommen.“ Davon ist Deutschland aber leider auch im Herbst 2020 immer noch weit entfernt.

Nicht nur der Virologe Hendrik Streeck, sondern auch der Mainzer Infektionsepidemiologe Sucharit Bhakdi und die Kieler Biologin Karina Reiß stellen den Coronakurs der Bundesregierung infrage. In ihrem Bestseller Corona Fehlalarm: Zahlen, Daten und Hintergründe gelingt es ihnen, zahlreiche Legenden rund um das Virus zu widerlegen (das Buch kann HIER bestellt werden).

Über den Autor

Avatar

55 Kommentare

  1. Avatar

    Merke:

    Die Grünen und die Roten sind tausendfache Idioten !
    Die sind alle vom hämischen Parasitismus befallen, wie das Ungetüm im engen Hosenanzug
    .
    Punkt

  2. Avatar

    Für alle die immernoch auf der Suche des Bernsteinzimmers sind,…..schaut mal was auf dem Photo derer da so um dem Hals hängt. Ich gönne es Ihr durchaus,wenn es aber nach mir ginge wäre ich Sparsamer,ein einfach gefädelter Strick täte es auch,aber was verstehe ich schon von Mode…

  3. Avatar

    "Karl Lauterbach glaubt sogar, die „Bevölkerung“ würde nach weiteren Auflagen und Einschränkungen gieren…" – Und da stimme ich dem Lauterbach Karl komplett zu. Anders sind die Wahlergebnisse im glorreichen Westen unseres Landes nicht zu begründen. Recht hat er, der Fliegenträger und Sympathisant der SPD.

    • Avatar

      Seine Ex.Frau hat ihn gut beschrieben …..er ist eine Null …… mit Fliege .Die soll wissentschaftliche Intelligenz aufzeigen…… die Fliege ….. Drosten hat jetzt auch den grossen Corona Komödien Preis erhalten……… Man muss nur immer schön Frau Merkels merkwüürdige Doktoren Intelligenz folgen und den Hosenanzug tot Chick finden , dann schafft man es, bis zur ruhmreichen Einkistung sich durchs Leben zu schleichen….

      Deutschland braucht Kombinatoren ,Egoisten,Papageien,Propagandisten und Gutmenschen Hurraschreier …..nebst Meinungsforschungsinstitute ,die einem Blinden auf Papier zeigen ,das Merkel Wahlergebnisse hochobensein werden ,wenn er seine Stimme Merkel abgibt….im Altenheim macht es die private Heimleiterin für alle Abgeschobenen Alten…

      In einem Land der unendlichen Demokratie und Freiheit …….

  4. Avatar

    Hihi,hoho, "brachial durchgreifen". Guckt euch mal an, was das israelische Parlament gerade beschlossen hat, sehr viel eher brachial als das laue Lüftchen hier. Sogar das Demonstrationsrecht haben die vorübergehend praktisch aufgehoben. Sehr sinnvoll, Demos sind schon ohne Pandemie fragwürdig und z.Z reiner Humbug.

    • Avatar

      Mal im Corona Nowitschok Verteiler Logistik Center anfragen…… vielleicht ist noch eine offene Lücke im Nachschubplan……

  5. Avatar

    Hallo Frau Merkel, kann es sein, das ihr Hirn im Laufe der Amtsperioden ein wenig viel gelitten hat? Merken Sie nicht, das mittlerweile immer mehr renommierte anerkannte Wissenschaftler gegen ihre Maßnahmen sind und diese für unsinnig erklären? Wer bezahlt Sie dafür, das Sie Deutschland in den Ruin treiben oder ist es Ihre alte Gesinnung zur DDR? Kein Wissenschaftler wird sich selbst durch diese Aussagen ins Abseits bugsieren, es sei denn, er wird durch ihre Propagandamaschine schlecht gemacht. Ich hoffe innigst, das Sie und Ihre Familie, wann auch immer, die gerechte Strafe dafür bekommen, was Sie dem Deutschen Volk angetan haben.

      • Avatar

        Diese ewige Gipfelstürmerei ist schon eine nichtartgerechte Haltung einer beliebten Volkskunstkanzlerin….. und das ewige fordern,fordern,fordern. Mir scheint ,die wird immer aus der Kammer geholt ,wenn es um schärfste Forderungen geht , und zum Abkaspern mit Torte Macrone dem Mumientröster Frankreichs…. Die lesen dann die ruhmreichen Historien von Napoleon Bonaparte ….. Merkel spielt das Pferd auf dem Torte den Schlachten entgegenreitet.

        Das Zittern ist ein Entzug von Rotwein ab 18 Umdrehungen….

  6. Avatar

    Herr Lauterbach könnte gut von den Leuten ausgehen, die ihn und seine Partei noch wählen … ! Da sind wohl genug dabei, die mit noch mehr staatlicher Kontrolle vorlieb nehmen und sich Herrn Mielke samt Behörde zurückwünschen. Die hoffen wohl auch (wieder) als IM bezahlt werden zu können oder einen Orden für vorbildliches Petzen zu bekommen.

    In Italien hat Corona im Frühjahr die Gelegenheit bekommen alle von der Natur Aussortierten zu holen sodaß sie nun das europäische Land sind, das keine "2.Welle" zu befürchten hat. Die sich jetzt noch anstecken, kriegen es nicht, sind wohl eher – wie bei der Spanischen Grippe – für die nächsten rd. 60 Jahre immunisiert!
    Man sollte ihnen aber auch nachweisen, daß die Coronatoten eher die Sozialkassen entlastet haben als der Wirtschaft geschadet und alle Forderungen nach Coronabonds zurückweisen.
    Weitere teure Tests und alle Coronamaßnahmen kann man sich also sparen. Und die Suche nach einem Impfstoff wohl auch! Das dürfte BigPharma das Geschäft gründlich verhageln!
    Aber Karneval/Fasching muß weg! Überall in D.! Das hat man 1648 verpaßt als Protestantische Liga!

    • Avatar

      Woher wissen sie so genau, dass die 90-jährigen AN Corona starben und nicht MIT PCR-Corona? Vertrauen sie den amtlichen Mitteilungen? Wenn ja, warum dann nur solchen, die Ihnen in den Kram passen, um hier immer wieder das gleiche Lied von der großen Coronagefahr für Alt und Fett zu singen?

      • Avatar

        Ist dummes Zeug. Wer um 6 Uhr stirbt und Corona- Lungenversagen hat ist an C gestorben, auch wenn er um 20 Uhr an Nierenversagen sowieso gestorben wäre, Nervensäge mit deinen immer gleichen Denkfehlern.

      • Avatar

        Auch Navalny hatte Corona Virus mit fortgeschrittener Syphilis…..

        Aber die Welt verschlug es den Arem…..Deutschlands Mediziner und Laborfuzzis sind die besten auf der Welt….. hier stehen todvergifte wieder auf ……. und sind erholt wie nie zuvor….. und ich dachte das ist nur religiöser Humbug ,dass die Toten wieder aufstehen….

      • Avatar

        Strohmann bis Lüge!

        da die vielen "Corona-Lungenversager" vorab offensichtlich nicht Corona-Intensivmedizinisch betreut wurden. Sofern doch, könnte man sich den ganzen Aufwand sparen (sofern er real betrieben würde).
        Nachweislich herrscht auf High-Tech-C-Intensivstationen gähnende Leere, Corona-Intensivmedizinisches-Personal ist häufiger in Kurzarbeit, als du deine dummen Lügen verbreiten kannst.

        Die "infizierten" Verkehrstoten hast du auch vergessen. Auch vergessen hast du, dass das RKI Obduktionen verhindert hat, insofern ein amtlicher C-Tod nicht rechtsgültig nachzuweisen ist. Der unzugelassener PCR-Molekülketten- Test ist zur Bestimmung der Todesursache ungeeignet. Wer von C-Toten quatscht ist bestenfalls ein Idiot, Scharlatan und absolut Rechtsunkundiger.

  7. Avatar
    Querdenker der echte am

    An alle gehorsamsten Maskenträger!
    In Bayern trägt die Landesregierung, und damit natürlich auch die integrierten Gesundheitsämter
    KEINE Verantwortung wenn durch das Tragen der Masken gesundheitliche Schäden, selbst der Tod, eintreten bzw. tritt !! Tragen der Masken laut Söder bei Strafe befolgen- aber: "Nur auf eigene Gefahr!"
    Also befolgt weiterhin das von Söder BEFOHLENE tragen der Masken! ( Lieber an einer Lungenentzündung, frühzeitigst, sterben als an dem mittlerweile bewiesenen halb so gefährlichen Corona!)
    Das andere BuLä sich diesem Haftungsausschluss anschließen, oder bereits haben ist anzunehmen!!
    Und da glaubt Ihr noch das Merkel und ihre Gefolgsleute es GUT mit UNS meinen??!!

    • Avatar

      Quatsch Mann, grundsätzlich kann sich NIEMAND einseitig aussuchen,ob er haftet oder nicht, alle einseitigen Schilder,Schriftstücke, Erklärungen dieser Art sind null und nichtig. Hängen Sie sich doch ein Schild "Ich hafte für gar nichts" um den Hals und sehen Sie, wie weit Sie ggF. damit durchkommen.

  8. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    Bei dem Alkoholverbot wird sie doch nicht in erster Linie an Junker und Käsemann gedacht haben,das würde die aber schmerzlich treffen.

  9. Avatar
    Der Fernaufklärer am

    An dieser Stelle empfehle ich jedem, sich mal auf kla.tv das Interview mit David Icke zum Thema "CoVid" anzuschauen. Übersetzt von Jo Conrad, also auch was für reine Muttersprachler ..

      • Avatar
        Der Fernaufklärer am

        Betroffener Hund bellt? Man kann von Icke halten was man will, aber besonders der Teil in dem er beschreibt, wie die Manipulation mit den "Tests" und den "Statistiken" gepaart mit dem Einsatz der Medien funktioniert, hat es in sich! Wenn man/frau das mal verstanden hat ..

  10. Avatar

    „brachial durchgegriffen“

    Brachial sollte man folgendes angehen.

    -Die Kostenexplosion für Beraterausgaben
    -Das Materialchaos bei der BW
    -Den Skandal um die dubiosen Cum Ex Geschaefte in Milliardenhöhe.
    -Den Milliardenskandal um Wirecard
    – Den Millionenskandal um die gescheiterte Strassenmaut
    -Den Skandal um die Rechtswidrigkeit der StVO Änderungen

    Usw. Usw. Usw.

    • Avatar

      Nun jetzt aber…. das ist doch was ganz anderes.
      Also wenn Politiker sich bestechen lassen oder windige Unternehmen protegieren ist das Lobbiearbeit.
      Wenn ein Angestelter einen Kulie für 23Cent annimmt wurde er bestochen.
      Wenn marodierende Linke durch die Straßen ziehen ist das eine Party, feiert jemand seine Hochzeit dann ist das Aufruhr.

      Aber was Merkel? Sie will ewige Reichskanzlerin oder Staatsratsvorsizende werden, nicht mehr und nicht weniger und dafür geht sie über Leichen oder mit dem Teufel zu Tisch.

  11. Avatar

    Unfassbar dass man diese unsägliche Type wahrscheinlich bis zum Ende der Regierung ertragen muss.
    Präsi Totalausfall
    Aussen Totalausfall
    Innen auch nur Murks
    Verkehr Totalausfall und so weiter und so fort
    Unfähigkeit,Bestechlichkeit und schädliches Verhalten wohin man blickt,
    wenn man überlegt wegen was für Kleinigkeiten Politiker früher zurücktraten…
    Zitat von BlackWhiteGray auf RT zu Maas vor der UN. Passt aber auch zu Merkel.

  12. Avatar

    Das übliche vollmundige Politiker-Gerede, die Handlungen sehen ganz anders aus. Während in China ,immerhin Ausgansort der Seuche, die Sache fast erledigt ist, wird hier im Zick-Zack-Kurs hin und her laviert. In Sachsen-Anhalt gibt es nicht mal ein Bussgeld, wenn die Maske fehlt.

  13. Avatar
    Der Corona Maskenball der Plutokraten am

    Das Verräterische an der jetzt wieder ansteigenden Corona ist, alle Bürger tragen Masken zum Schutz, die Bestatter und Krankenhäuser haben nicht mehr zu tun, wie vor Corona …..wenn Aidskranke Kondome benutzten, ist die Ansteckung auch gleich null…..die Bonzen machen sich Sorgen um unsere Gesundheit…für wie blöde halten die das Volk.

    • Avatar
      Aufrechter Ostpreuße am

      Wir brauchen uns hier nicht aufzuregen – die Mehrheit glaubt sich gut versorgt in der Krise und die gehen auch nackt auf die Straße, wenn’s nur im Fernsehen gesagt wird. Brachial würde ich allerdings das nennen, was gerade in Australien zu "Recht" erklärt wurde. Die Polizei darf Menschen willkürlich aussuchen, vollständig entkleiden, die Kleidung konfiszieren und zwangsimpfen. Ob DAS die Schlafschafe aufweckt ?

  14. Avatar
    Die Gewissenlose am

    Wer gibt merkel und Konsortien eigentlich das Recht, über andere Menschen zu bestimmen ? Niemand ! Die Eid und Gesetzesbrecherin gehört schon lange hinter Schloss und Riegel. Die Toten die merkel zu verantworten hat sind nicht vergessen! Waren ja nicht ihre Kinder und deswegen lacht diese Person noch weiter frech in die BRD Staatskameras….

  15. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    Wollt ihr das totale Corona, totaler und rigoroser als ihr es euch jemals vorstellen könnt, meinen Merkel und Söder,ja von wem man alles lernen kann.

    • Avatar
      Elefantenklatscher am

      Mein Konzept gegen Elefanten in öffentlichen Raum funktioniert auch. Einfach 3x klatschen, dann hat man Ruhe vor denen.

    • Avatar

      Es ist überhaupt nichts bewiesen.
      Die normale Grippe ist dieses Jahr fast vollständig ausgefallen. Das ist nicht möglich, somit können die Zahlen nicht stimmen und wenn das nicht, muss man alles andere auch in Zweifel ziehen.
      Traue keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast.

    • Avatar

      Ja, wie der Mann, der laut klatschend durch die Stadt läuft. Auf die Frage:
      "Warum klatscht Du dauernd laut in die Hände?"
      antwortet dieser:
      "Ich vertreibe die großen rosa Elefanten.".
      "Aber ich habe gar keine rosa Elefanten gesehen."
      "Da kannste mal sehen, wie wirkungsvoll mein Klatschen ist." 😉

      • Avatar

        Das geht auf den Philosophen Paul Watzlawick zurück, der empfiehlt, wegen dem gefährlichen europäischen Waldelefanten im Wald zu klatschen. Den Elefanten hat zwar noch keiner gesehen, was aber KEIN Beweis ist, dass es ihn nicht gibt!
        Genauso ist es mit dem gefährlichen Virus, der mit einem nicht zugelassenen PCR Test "nachgewiesen" wird und kraft dessen Menschen willkürlich ihrer Freiheit, ihrer Arbeit, und auch ihres Bargeldes beraubt werden.
        Natürlich nur zu unserem Besten!
        Die Demokratie ist eine Diktatur der Dummen, die haben das mehrheitlich mit Blankovollmacht Wahlkreuz FREIWILLIG gefordert. Wahlbeteiligung 75%.

    • Avatar
      Andor, der Zyniker am

      @ HANS GRHASS

      Und das nächste Planziel ist also vorgegeben.
      Bis Weihnachten sollen es 19.234 neue Infektionen
      pro Tag sein.
      Merkelowas Zahlenakrobaten entwickeln schon
      die passenden Formeln und Computerprogramme.
      Wetten dass der Plan erfüllt wird?
      Übrigens sollen die Zahlen der Grippetoten zurück
      gegangen sein. (Anhänger der Baba Angelika sterben
      jetzt lieber an Covid 19, um deren Prophezeiung
      mit Leben zu erfüllen.)
      Und wenn der Corona-Plan dennoch in Gefahr ist,
      werden einige infizierte Schutzsuchende zusätzlich
      noch importiert. Hier wird sie dann geholfen.
      Wir schaffen das.

  16. Avatar
    Theodor Stahlberg am

    Die Antwort auf die Frage, was die Regierung zu diesen Wahnsinns-Schritten treibt, ist ganz einfach: sie muss mit dem neuen Wahnsinn den alten rechtfertigen. Wenn sie das nicht tut, verliert sie das Heft des Handelns zusammen mit der Deutungshoheit aus der Hand. Zugleich steht aber fest: sie werden den Bogen binnen ganz kurzer Zeit überspannen. Die Hunderttausenden-Demos vom 1. und 29. August werden noch übertroffen werden. Und sie provozieren andere Kampfformen der Apo – friedlich, aber so, dass sie niemand mehr anmelden wird und auch nicht verhindern kann. Wenn die Menschen sehen, dass die Corona-Massnahmen die Reste der Wirtschaft vernichten, dann können sie auch zu Ende denken und sagen: Es ist Zeit für einen Generalstreik. Denn mit dem kann man das erreichen, was mit Gandhi-Streichel-Demos nicht erreicht werden wird – die Aufhebung des Corona-Regimes und den Rücktritt aller Verantwortlichen.

    • Avatar

      Das ist wie bei einem Drogensüchtigen: Er findet nicht mehr ins "normale Leben" zurück!

      Die "Droge der Macht" hat Merkel VERRÜCKT gemacht – sie kann nicht mehr zurück und muß ihre "neue (kommunistische) Normalität" jetzt "brachial" durchsetzen.

      • Avatar
        Querdenker der echte am

        Lieber Athener und Andere, bitte benutzt doch nicht immer das Kosewort "Lock-Down"! Benutzt endlich Eure Muttersprache! Da wird das in aller Deutlichkeit als das bezeichnet was es ist. Eine "AUSGANGSSPERRE!" Nicht umsonst ist Deutsch die einzige Sprache die ALLES klar bezeichnet!!
        Quatsch Generalstreik! Ist doch verboten, und außerdem der Deutsche Michel fragt doch erst bei seinem* in Peiniger an ob er Revolution machen darf!! Aber ob er am Montag plötzlich krank werden kann, da braucht er außer seinen Kollegen Niemand zu fragen! Höchstens : "Wirst Du auch krank"??– Und was noch komischer ist: Wenn der Michel*ine in Masse von einer Physikerin als krank in häusliche Quarantäne geschickt wird bleibt er doch auch zu Hause!! Frage: ist die Bezahlung bei Krankheit nicht wesentlich höher als Kurzarbeitergeld?? Also: Nachgedacht!!

  17. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Wer "brachial durchgreifen" will … wird "brachial bekämpft" – ganz einfach ! 😉

      • Avatar

        Man kann auch vermuten, wer brachial agiert, und dies verlangt, wird die Ernte in gleicher Form später persönlich einfahren.

      • Avatar
        Querdenker der echte am

        Dann sehen wir mal nach was "brachial " überhaupt bedeutet!
        Derb, grob, handgreiflich, roh, ruppig, tätlich, unsanft, gewalttätig!!!!!
        Genau so habe ich mir meine Führungsperson Angelo Merkel immer vorgestellt!! Endlich wieder klare Worte der Führerin- genau so wie zuletzt vor 80 Jahren!! Woran man wieder sieht: Der braune Fuchs unterscheidet sich von seinem Ebenbild nur durch den Namen: Rotfuchs! Fremde Hühner fressen Beide für ihr Leben gern!

    • Avatar
      heidi heidegger am

      *brachialer, als wir ihn uns (ditt Mrkl) heute überhaupt erst vorstellen können?!*

      ganz einfach Stecker ziehen vom Kühlschrank, denn ditt Mrkl will sich sicher kryonisierään lassään demnäx oder so!, hehe..

      • Avatar
        DerSchnitter_Maxx am

        Man kann/könnte sich verschiedene Szenarien vorstellen 😉 Aber … kein Szenario wäre besser als das, wenn endlich … dass gesamte, verräterische, antideutsche, Polit-Geschmeiß abgeurteilt und in der Versenkung verschwunden ist und hier alles total ausgekehrt und entrümpelt wird/wurde !

        Das, wäre womöglich … dass beste Szenario für Givememoney n‘ shut the f*ck up – erst danach, könnte man es meinetwegen, vielleicht, wieder … als Deutschland wahrnehmen … 😉

    • Avatar

      Bei 20 fachen unter falschen Identitäten der Asylschmarotzer wird aber nicht brachial durch gegriffen! Das ist normal, weil das Geld mittlerweile schon bei den Verwandten in Afrika ist und ihre Reise nach Deutschland damit finanziert wird!

    • Avatar

      – Schickt die schlimmsten IS-Terroristen ins RKI
      – und/oder schickt die ins Regierungskrankenhaus Charite, die haben schon Honeckers Verbrecherleben verlängert

      Wenn diese Institute als Stützen der Merkel-Söder-Terrorherrschaft weg sind ist die Grundlage der Diktatur weg. In der derzeitigen Lage, in denen Gerichte völlig gleichgeschaltet sind und der Rechtsstaat tot ist gilt Artikel 20 Absatz 4 und das ist jetzt.

      Widerstand gegen alle verbrecherischen Behörden ist jedem Deutschen erlaubt. SIe können uns nicht alle jagen. Im Gegensatz zum 17. Juni 1953 haben wir keine Sowjetpanzer im Land, die dem Regime beistehen können und die EU ist noch zu schwach. Wenn es in einem Ort losgeht wird es sich wie ein Flächenbrand ausbreiten.

      Es sollte doch mittlerweile der Letzte, der Dümmste wissen, daß die "Infektionszahlen" ausschließlich die Fake-Positiven des Fehltests des Coronakriegsverbrechers Drosten ist, der sich an jedem aufgezwungenen Test die Taschen vollmacht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel