Zitat des Tages: „Seit 1945 hat in Europa niemand so viele Verbrechen in so kurzer Zeit begangen wie er. Dieser Mann muss vor Gericht, je eher, desto besser. Die in der nachfolgenden Haft liegende Demütigung wird man ihm weder ersparen können noch ersparen wollen.“ (Leipziger Volkszeitung über Putin)

    „Der Frontaufbau gegen unseren Nachbarn im Osten liegt nicht in unserem und auch nicht im europäischen Interesse, sondern dient nur der angloamerikanischen Macht. Dass diese zur Bemäntelung ihrer Ziele von der Verteidigung der Freiheit schwafelt, ist ein durchsichtiger Trick, den man auch ohne Doktortitel durchschauen kann.“ (COMPACT-Spezial „Feindbild Russland“)

    75 Kommentare

    1. Thüringer an

      Paßt zwar hier überhaupt nicht hin aber wens interessiert.
      die DFB Fußballer heute Abend gegen England treten in den
      Damendressen an und knien mit den Engländern nieder … alles klar …???
      Quelle ZDF Videotext !

      • Marques del Puerto an

        @Thüringer,

        inkl. Damenbinde ( LADY Discreet Einlagen ultra mini ??? ) ;-)
        Ehrlich, dass Mannschaft interessiert mich so viel, als wenn in Hamburg am Hafen eine Blattschaufel umfällt vom Wind.

        Mit besten Grüssen
        Marques del Puerto

      • jeder hasst die Antifa an

        Der Fußball ist zur Nebensache geworden er wird nur noch als billige Werbeveranstaltung
        für wokes mit Damendressen, Schwuchtelarmbinden,Regenbogenfarbige Stadionbeleuchtungen und Kniefällen für krimminelle Gangster genutzt wenn sie Schwarz sind, also Linksgrüne Staatspolitik mit dem der Fußball missbraucht wird.

    2. Die Fotomontage stammt aus Spanien. Warum hat man dort nicht Franco genommen? Oder einen der früheren Kolonisatorenkönige?

      Induziertes sozialverträgliches Frühableben dürfte in den meisten Fällen Kindermord durch Abtreibung zur Ursache haben, auch in ganz (!) Europa.

      • Vielleicht weil es in Spanien nicht ganz so viele degenerierte Idiotinnen gibt ? Francisco Franco Bahamonde müsste eigentlich als Heiliger verehrt werden. Die Kolonialzeit war der Gipfelpunkt der Weißen Rasse, nur Entartete denunzieren sie.

      • Naja, der gemeine Deutsche hitlert auch lieber Selenski, statt sich an die eigene Nase zu fassen. Mal Freud befragen was der von den neuen deutschen Nazijagenden hält, oder von Broder erklären lassen.

        "Kolonisatorenkönige"? = Kolonisatorenkönige und Kolonisatorenköniginnen, oder Sie bleiben sich treu, dann Kolonialisierende*irgendwas.

    3. Viel Klüger an

      Russland ist nicht unser "Nachbar", aber immer noch viel zu nahe.

    4. Viel Klüger an

      Die Nürnberger hängen keinen , sie hätten ihn denn. Daß die Iwans jemand an ein Gericht außerhalb Russlands ausliefern, unwahrscheinlich ,täte wohl nicht mal der Wunschpräsident des "freien" Westens, Navalny. Aber gesetzt wenn, dann fielen den Russkis die Siegerjustizmorde von Nürnberg auf die Füße, an denen sie ihren vollen Anteil hatten, poetische Gerechtigkeit, wird aber wohl nicht. Wunschdenken hat z.Z Hochkonjunktur, nicht zuletzt bei den Russkinarren.

    5. jeder hasst die Antifa an

      Die Russen haben eine Weltraumrakete Namens Donbass ins All geschickt der Name dieser Rakete löste natürlich wieder Gejammer bei den Putingegnern aus.

    6. Thüringer an

      Bei yahoo gefunden …

      Russland hat nach Angaben von Moskaus Verteidigungsminister Sergej Schoigu fast 6.500 ukrainische Soldaten in Gefangenschaft genommen. Die Zahl liege bei 6.489, nachdem sich in den vergangenen Tagen 126 Angehörige der ukrainischen Streitkräfte ergeben hätten, sagte Schoigu am Dienstag zu den vorläufigen Ergebnissen der militärischen Spezial-Operation, wie der Krieg in Moskau offiziell genannt wird.

      Die Ukrainer sind ja durch den Lumpen Scholz, den
      Amis und Briten höchstgerüstet. Putin, pack den Scholz, wir wollen am Leben bleiben !!!

      • @Thüringer: "Putin, pack den Scholz…"
        Besser Putin vernichte den WEF, im Gegenzug die andere Seite Trump kehr den Rest weg. Für den Feinstaub gibts noch China,Indien,Iran Afrika etc. Scholzens Haufen samt GmbH Ver-Bund sind doch die erbärmlichst kleinsten Lichter auf dieser Welt und fallen doch automatisch mit durchs Sieb….

      • jeder hasst die Antifa an

        Unsere Lügenmedien verbreiten eine Siegesmeldung nach der anderen für die Ukraine,das hatte Adolf auch gemacht und plötzlich stand der Russe vor der Reichskanzlei,nicht das es Elendsky auch so geht.

    7. Walter Gerhartz an

      STINGER-Raketen für JEDERMANN, solange der Vorrrat reicht.

      https://politikstube.com/alarm-fuer-die-luftfahrt-ukrainer-verkaufen-illegal-stinger-luftabwehrraketen/

      Dank Annalena, Robäääääärt und Olaf.

    8. Thüringer an

      Das gleiche Bild da oben könnte man auch mit Scholz montieren !!!

    9. Eilmeldung: das überschattet alles! Die Anna hat Besuch von der Corinna. Das Beliebteste beim deutschen Maskenträger:-*in hat das Essen in Pakistan nicht geschmeckt, schnell ein Test, und nun muß sie nicht zum Sultan in die Türkei. Die Regenbogenflagge bekommt dann der Schauspieler aus der Ukraine überreicht, der Moslem wüßte sie eh nicht zu schätzen. Da hat die Anna doch folgsam jede Injektion genossen und alle möglichen Buhster in sich aufgenommen und nun das! Hat die kleine Schlingel Ihren Maulkorb etwa nicht getragen? Oder sollte die Corinna respektlos durch diesen zur Thronfolgerin durchgedrungen sein? Ist die Corinna noch mehr Nazi als der Putin? Ist Nostradahmus, der Klon der Zahnfee, in der Nähe und kann sie retten? Müssen wir uns Sorgen machen? Wer stoppt dann den Putin, wenn die Anna keine schweren Waffen mehr….? Ob Ihre Kinder dann an die Front, um den Russen zu besiegen? Es ist eine traurige Nachricht! Wünschen wir der Anna baldige Genesung, damit sie zeitnah wieder in die Schlacht ziehen kann!

      • Löffel Dünnes an

        annalene beweist euch gerade 3 dinge

        1. pcr tests sind gut, wichtig und funktionieren
        2. corona ist existent, schutz ist wichtig
        3. annalene ist eine von euch, kriegt keine vorzugsbehandlung

        wer zuletzt lacht, lacht nur ;-)

        • Ich habe das Gefühl, dieses Viruschen sucht sich immer die völlig Verblödeten aus!
          Oder kann es etwas die Angst vor einem Infekt sein, das das Immunsystem einfach in den Keller fährt
          Ich habe in meinem Beruf als Masseur tausende und aber tausende Patienten behandelt. Sogar Zugereiste, unwissend ,mit offener TBC. Habe mich in diesen 45 Jahren aber nicht ein einziges mal mit irgendetwas angesteckt! Vernünftige Lebensweise!
          Heute sind 66% der Deutschen übergewichtig und man sieht sie überall rumeiern, denn das ist kein vernünftiges gehen mehr!

        • Andor, der Zyniker an

          @ Löffel Dünnes

          Analene ist eine von Euch, ist wirklich gut.
          Es darf gelacht werden.
          Sie bekommt von den Viren keine Sonderbehandlung.
          Es darf noch einmal gelacht werden.

    10. Walter Gerhartz an

      Parteien, die in der sogenannten Pandemie die Bevölkerung schikanierten und ihrer Freiheit beraubten und die Querdenker als NAZIS beschimpften.

      Die Zwangs-Impfungen durchsetzten obwohl Tausende Menschen krank wurden oder starben.

      Wo im Ahrtal immer noch viele Menschen auf die Wiedergutmachung warten und andererseit die Ukrainer die hier herkommen fürstliche Gelder einsacken.

      Und ganz besonders dass gerade diese Parteien die schlimmsten zur zeit exsistierenen NAZIS in der Ukraine unterstützen, die schon seit vielen Jahren ihre eigenen Bürger in der Ost-Ukraine ermorden !

      Solche Gestalten wagen es tatsächlich über Menschen zu urteilen, die von diesem Staat wahrhaftig und zu Recht die Nase voll haben !!

      Man könnte wirklich darüber nachdenken dieses Land zu verlassen und nach Russland auszuwandern !!

    11. Thüringer an

      Gerade in den Nachrichten von rbb gehört, daß dieser wahnsinnige Kanzler
      auch noch die Litauer hochrüsten will und ca. 1500 "deutsche" (für mich nicht)
      Soldaten dort seien. Wenn ich hier Bundeswehr soldaten sehe überkommt mich
      ständig der Brechreiz !
      Wer stoppt diesen irren Kanzler der und ganz offensichtlich in einen Krieg gegen
      Rußland treiben will ??? Wer nimmt sich dem endlich mal richtig an ???
      Wo sind die friedliebenden Demonstranten vor dem Kanzleramt ???
      Ich hasse dieses Nagetier (Ratte) wie die Pest weil ich keinen Krieg will !!!

      Lesenswerteer Artikel bei freiewlt.net
      https://www.freiewelt.net/nachricht/col-richard-black-usa-fuehren-die-welt-in-einen-moeglichen-atomkrieg-10089416/

      … und Scholz kann es kaum erwarten !!!

      • Löffel Dünnes an

        wenn du keinen krieg willst, dann schreib putin einen brief!

      • Die etablierten Politiker haben Deutschland zu einem Saustall gemacht. Diese Lumpen verbieten der Justiz und Polizei die eingereisten Verbrecher bei ihren Namen zu nennen! Ihre Staatsangehörigkeit wird nicht mehr benannt. Die Justiz ist angewiesen sie nicht mehr zu bestrafen. Den ausländischen Drogendealern werden Plätze zur Verfügung gestellt um Kinder und Jugendliche süchtig zu machen. Und da gibt es noch hunderte andere Probleme, welche erst durch die Politiker entstanden sind. Diese >Politiker sind Volksfeinde und gehören weg!

    12. Walter Gerhartz an

      Ich muss echt grinsen, wie Herr Putin die verschwurbelten Politiker, und ihren Staatstrompeten, das eine ums andere Mal entlarvt.

      Es ist alles möglich, man muss halt nur reden, aber das ist ja unter dem Niveau unserer Chefideologen in Berlin oder Brüssel.

      Das Volk kann ruhig hungern, frieren, im dunklen sitzen, oder auch kalt duschen.

      Weil es diese politischen Volksverräter ja eh nie betrifft, Sie haben es immer hell, mollig warm, und ne heiße Dusche !!

      Und die Kantine oder wie der Laden im Parlament heisst, ist auch immer gut, mit Lebensmitteln und Gebrauchsgütern, bestückt

      Und wenn der Sprit 5€ kostet, ist es auch egal, die Dienstkarossen haben immer Sprit, oder er wird bereitgestellt.

      Und der Blöd-Politiker weiß dann immer noch nicht, was so´n Literchen Sprit kostet, wozu auch?

      Wozu ist man denn Politiker, wenn so ein wenig Lebensfreude und
      Erleichterung, nicht mehr möglich ist !!

    13. Walter Gerhartz an

      Kissinger hat recht, von Mike Whitney

      http://www.antikrieg.com/aktuell/2022_06_05_kissinger.htm

      Wissen Sie, warum Henry Kissingers Rede auf dem Weltwirtschaftsforum so viel Aufsehen erregt hat?

      Und sie haben sich geirrt, denn die Politik, die sie derzeit verfolgen, schadet den Verbündeten und den Interessen der USA.

      Das ist der Maßstab, den wir verwenden, um festzustellen, ob eine bestimmte Politik dumm ist oder nicht, und leider besteht sie den "Dummheitstest" mit Bravour.

      Wie wird sich das auf Europa auswirken?

      Das ist ganz einfach. Europa wird mehr für seine Energie bezahlen als jedes andere Land der Welt. Das ist die Entscheidung, die sie getroffen haben, als sie Russlands legitime Sicherheitsforderungen abgewiesen haben, und mit diesem Ergebnis werden sie leben müssen.

      Sie müssen also Folgendes wissen:

      Im Jahr 2021 lieferte Russland 40 % des gesamten in der EU verbrauchten Erdgases.

      Im Jahr 2021 lieferte Russland über 25 % des in der EU verbrauchten Erdöls.

      Wenn Sie glauben, dass diese Mengen an Kohlenwasserstoffen durch Produzenten in Nigeria, Iran, Saudi-Arabien oder an einem anderen weit entfernten Ort ersetzt werden können, irren Sie sich gewaltig.

      Europa steuert kopfüber in die größte Energiekrise seiner Geschichte, und es kann sich nur selbst die Schuld geben. …UNBEDINGT ALLES LESEN !!

    14. friedenseiche an

      "„Seit 1945 hat in Europa niemand so viele Verbrechen in so kurzer Zeit begangen wie er. Dieser Mann muss vor Gericht, je eher, desto besser."

      na dann, und was passiert mit der merkel und den anderen die ihm jahrelang den blasen- und nierentee zubereitet hatten/immer noch machen ?

      die milliarden mit denen sie ihren goldstück putin gemästet haben haben die von mir und den anderen geklaut

      ich plädiere dafür, dass sich merkel und alle millionen anderen selbst an das kriegsverbrechertribunal in den haag ausliefern, aber geköpft bitte, damit dort keine infektionskrankheiten sich verbreiten wie zb aids ebola corinna und co.
      irgendwo her müssen diese krankheiten ja stammen

    15. Walter Gerhartz an

      Gerhard Schröder wollte man seine Bezüge wegnehmen wegen seiner Nähe zu Russland.

      Die bessere Lösung wäre wenn man allen Regierungsmitgliedern und Abgeordneten ihre Bezüge wegnimmt, die von den USA gesteuert werden !!

      Wir hätten dann die billigste Regierung und das billigste Parlament der Welt .. Kotsten nahe 0,0 € !

    16. In Europa sicher nicht, aber der unangefochtene "Sieger" in Sachen "putschen, infiltrieren, Länder überfallen sind die USA……aber davon hören wir nix im Mainstream….
      Das ist diese Doppelmoral ….. Erbärmlich!

    17. „Seit 1945 hat in Europa niemand so viele Verbrechen in so kurzer Zeit begangen…" Wirklich? Echt jetzt?
      LVZ gehört zu Madsack (engl. = Wahnsinn oder verrückter Sack).
      Erbärmlich, dass es immer noch Leute gibt, die für so etwas Geld ausgeben, um ihre "Bildung" daraus zu beziehen

    18. Jeden Morgen gönne ich mir 5 Minuten Haß, indem ich den Anti-Deutschland Funk einschalte. Dort habe ich heute den Blödsinn der Leip. Volksz. gehört. So unsinnig er ist, er gibt die Gefühle aller enttäuschten Pazifisten sehr genau wieder. Wenn man solchen Mist hört, ist es schwer, nicht kindlich, psycho-logisch zu reagieren und zu den Russkidioten überzulaufen. Auch wenn die USA der Feind der Menschheit sind, es ist nichts daran gelegen, daß die Welt wieder zwei Feinde bekommt, sprich eine neue Sowjetunion. Putin hätte innerhalb der Grenzen seiner Russischen Föderation bleiben sollen. Das wäre besser für ihn und besser für Russland gewesen.

    19. Alter weiser, weißer Mann an

      Man muss wissen, die russische Militärdoktrin wurde in Auswertung des ökonomischen Niedergangs der Sowjetunion geändert:
      Man will keinen teuren Rüstungswettlauf bei konventionellen Waffen und Manschaftsbeständen mehr mitgehen. Die Zahl konventioneller russischer Streitkräfte und ihre Modernisierung wurden deshalb begrenzt und lieber in die Neuentwicklung/ Modernisierung von Flugabwehrsystemen, strategischen und Überschallwaffen investiert.

      Sollten russische konventionelle Streitkräfte vor ernsthaften Problemen stehen, sieht Russlands Militärdoktrin den Ersteinsatz von Atomwaffen vor.
      Verlieren nicht vorgesehen, das macht die Sache so gefährlich und das wissen auch die Ostküstengauner und das Hündchen auf der Pirateninsel.

      Nur der Masse der BRiD Insassen ist das natürlich unbekannt. Von Dummerchen oder Halunken in der sog. Regierung, der Kampfziege in der FDP und dem Vertreter des Weißen Hauses im BuntenTag Merz mal garnicht zu sprechen.

      • ja nee is klar,

        die amis haben ihre atombömbchen nur, damit sie im falle eines falles verlieren können. die russen sind da viel schlauer?

        • Der Gaunerstaat drüben wird im Ernstfall durch Russland unweigerlich ausgelöscht.

        • ach,

          warum dann nicht mit den russen anlegen, mit den amis aber schon?
          oder warum die russen dafür feiern und bewundern, die amis dafür tadeln?

          2erlei Maß?

          Unterstellt wird ja immer, dass wer kein Putinfreund ist ein heimlicher Amerikaner wäre. Dein Idol Mr Frackingas-First Trump hat Nordstream2 getillt, Biden setzt diesen Kurs nur fort. Sieht so aktive Friedensförderung und objektive Betrachtungsart aus?
          Mach dich ehrlich!

        • Andor, der Zyniker an

          @ Prawda

          Die lieben Amigos jenseits des Atlantik waren mit ihren Bomben schon
          vor 77 Jahren erfolgreich. Mit nur zwei Atombömbchen töteten sie in
          Hiroshima und Nagasaki mehrere hunderttausend Zivilisten.
          Da können die pösen Russen nicht mithalten. Aber der kleine Rocket Man
          in North-Korea könnte es wieder schaffen.

      • Bravo, Sieg oder Tod ! Darin sollten wir uns von den Russkis nicht übertreffen lassen . Nur liest sich die Militärdoktrin etwas anders, als der alte Mann sie verstanden hat.

        • "Militärdoktrin"

          Überbewertet! Unnötiger Lesestoff! Welche Atommacht schreibt da Böses rein?

        • Viel Klüger an

          @ Prawda : Löffel Dünnes Überhaupt nicht "überbewertet" , eine Notwendikeit, auf die man sich ziemlich fest verlassen kann. 1. Notwendiges Signal an die Gegenseite , damit es nicht versehentlich zum Schlagabtausch kommt. 2. . Wenn es losgeht ist keine Zeit mehr zum diskutieren, dann müssen die Abläufe feststehen.

    20. Nero Redivivus an

      1.
      Im Oktober dieses Jahres wird sich ein damals zur "Bühnenreife" gelangtes "nationalbolschewistisches" Event par excellence zum 100. Male jähren: Es ist dies der bereits erwähnte "Marsch auf Rom" von 1922. Diese historische "Marcia su Roma" könnte in der Retrospektive aus heutiger Klarsicht tatsächlich als das "perfekte Querfrontkonzept" verstanden werden, in welchem philo-leninistische Dynamik und Proto-Gramsci’sche Kulturhegemonie zu einer politisch "nachhaltigen" (!) sozialrevolutionären Synthese konsequent verschmolzen. Aufgrund der stählernen Romantik seiner militanten Inszenierung durch die "fasci di combattimento" entfachte dieses Vorwärts-Marschereignis ein wahres "demokratisches" (!) Volkstheater: "quasi una tragicommedia dell’arte".

      • Nero Redivivus an

        2.
        Die hieraus entwickelte seinerzeit völlig neue politische Gattungsbezeichnung "fascismo" ist durch die blutigbrutalen (Bürger-Kriegs-)Verläufe im 20. Jahrhundert jetzt allerdings gänzlich diskreditiert. Dementsprechend bekundete sogar Benito Mussolini selbst, dass statt der Bewegungseigenetikettierung "Faschismus" ebenso gut "Irrationalismus" gepasst hätte. 
        Uns Heutigen sollte daher klar sein, dass alle diese historischen "nationalbolschewistischen" Versatzstücke politisch-kulturelle Sozialexperimente auf dem "langen Marsch" hin zu einer "Querfront-inspirierten Revolution des 21. Jahrhunderts" sein können. Alle diese Konzepte müssten gleichfalls "subversive Steinbruch-Module" für eine "offensive Widerstandsästhetik des 21. Jahrhunderts" darstellen: auch und gerade für COMPACT (wird doch im aktuellen VS-Bericht eine "Querfront" explizit erwähnt).

        • Nero Redivivus an

          3.
          Man darf sich dennoch nicht schämen, wenn man ganz frischfrommfröhlichfrei von der Leber unschuldig konsequent konstatiert:
          Staatsmänner als Staatskünstler sind rar gesät. Vom 18. Bis zum 20. Jahrhundert wären hier a priori zwei Preußen und ein Italiener zu erwähnen: Friedrich der Große – Otto von Bismarck – Benito Mussolini; zu letzterem als Volksquerfront-Balkonredner und korporativistischem Volkstribun mag sich im 21. Jahrhundert noch der aktuell umstrittene Russe hinzugesellen, ob als künftiger Friedensnobelpreisträger oder als "Pu der Kriegsbär", der mit einem roten Fingerchen auf einem roten Knöpfchen in einem roten Köfferchen das Weltlicht ausknipsen lässt, wird die unmittelbare Zukunft entscheiden, die im "Ernstfall" dann aber nicht mehr stattfinden kann.
          Drei der vier hier aufgeführten Staatskünstler waren und sind außerdem auch tatsächlich künstlerisch begabt: Fridericus Rex spielte Flöte und komponierte musikalische Meisterwerke der Vorklassik, während er mit wehenden Regimentsfahnen seinen Mannen in die Schlacht vorausmarschierte, der Duce spielte Violine und pflegte die Kammermusik, der Bärenreiter spielt Klavier.

        • Nero Redivivus an

          4.
          Dafür war Otto von Bismarck als Kanzler des Ausgleichs im auszulotenden europäischen Gleichgewicht der Großmächte des 19. Jahrhunderts (hier gerade und ganz besonders mit dem russischen Zarenreich!) und diplomatischer Schachspieler "ausschließlich" ein genialer STAATSKÜNSTLER – aber, was für einer: Für die jetzige "Kakistokraten-Koalition" im sittenverdorben-sodomitischen Gomorrha-Berlin kann sich ein aufrecht fühlender anständiger Deutscher nur noch derart fremdschämen, wie es einem Russen selbst heutzutage noch wesensfremd zu sein vermöchte!

    21. Mit "Niemand" meint die Lügen-Verbreitungszentrale (LVZ), das Propagandaorgan der Kommunisten seit 1894, wohl die anglo-amerikanischen Kriegsverbrecher von 1914 bis heute ?

    22. Dan Warszawsky an

      Selbstbestimmungsrecht für die Bewohner des Donjezk, Lugansk, Slawjanoserbskoje, Nowoserbskoje?
      diese Leute, bzw. ihre Vorfahren wurden im 18. und 19. Jh. wegen Zarischen Besiedlungsprogramme von Pannonien und anderswo hergebracht. Warum sollen sie jetzt sich "Ukrainer- Grenzländer" genannt werden?
      Warum will die UE-NATO um jeden Preis die Korrektur der Grenzen verhindern?
      Wenn Jugoslawien nicht gerettet werden dürfte, wieso will jemand den vielvölkerstaat U-Krajina retten?

    23. Alter weiser, weißer Mann an

      Sehr putzig ist doch, daß nach Russki-Lesart alle Ukrainer Nazis sind, die Obernazis sind nunmehr die Juden um Elendski.
      Interessanter Standpunkt, aber ist der haltbar? hat sich der auserwählte Staat schon dazu geäußert – ich glaube die sind derzeit perplex.

      Was die Kasper in den ukrainischen Armee-Brigaden betrifft, die voll mit Symbolen des Reiches tätowiert sind.
      Nun ja , die Esel hätten es im Deutschen Reich nicht mal zu den Pimpfen geschafft,
      Kurzum ein dämliches "Nazi"-Argument von Putin und Lavrow…..

      • Alter weiser, weißer Mann an

        Und noch was zum ukrainischen Nationalhelden Bandera
        Im Juli 1941 wurde Bandera wegen den teilweise kriminellen Taten und „Kriegsverbrechen“ ukrainischer Soldaten und weil er ohne Absprache einen „unabhängigen ukrainischen Staat“ ausgerufen hatte, in deutsche Haft genommen.

        Er wurde am 25. September 1944 entlassen und tauchte dann in Deutschland unter. Später kämpfte er mit der Ukrainischen Aufständischen Armee im Osten bei den Partisanen gegen Deutschland und zuletzt gegen die eindringende Rote Armee.

        Otto Skorzeny versuchte ihn durch das Unternehmen „Brauner Bär“ noch bis März 1945 zu einer Zusammenarbeit mit den SS-Jagdverbänden zu bewegen, Bandera jedoch lehnte ab, half allerdings dabei, deutsche Kommandosoldaten und vor allem Verwundete, wieder hinter deutsche Linien zu transportieren.

        Vermutlich reagiert die Bunzeldeutsche Regierung so allergisch auf S. Bandera, weil er deutsche Soldaten, also unsere Väter und Großväter, gerettet hat.

      • friedenseiche an

        " hat sich der auserwählte Staat schon dazu geäußert "

        es haben sich schon seit jahrzehnten viele jüdische gruppen/strömungen zu diesem thema geäußert
        das seinen ursprung vor jahrtausenden hat

        ob knesset und co sich noch äußern, und wie, ist völlig egal
        die meisten israelis meinen, dass sie NICHT von der knesset vertreten werden
        ist also auch nur ne attrapen-regierung dort !

    24. Immer der Fingerzeig auf andere nur um von sich selbst abzulenken. Normalerweise müssten spätestens für die Scheineinheit viele Politiker sich verantworten weil sie uns eine hohe Armuts und Kriminalitätsrate beschert haben durch eine Einheitswährung, Überfremdung und Unterstützung linksextremer Vereine. mfg

    25. Walter Gerhartz an

      DIE WEST-POLITIKER SIND IN DER MEHRHEIT IDIOTEN !!

      Man kann auch das alte Sprichwort bemühen: IHR HABT KEINE CHANCE … NUTZT SIE !!

      Wenn die USA nun einen Schritt weiter gehen, wird Putin die Generalmobilmachung ausrufen – wir sprechen dann von Armeekräften mit bis zu 3…5 Millionen Mann in allen Waffengattungen und würde bedeuten, dass dann die gesamte Ukraine an einem Tag (!) eingenommen wird.

      Selenskyj hätte nicht einmal Zeit sich die Jacke anzuziehen.

      In Fortführung käme es auch auf Russischer Seite sofort zur Stationierung und Aktivierung der Atomwaffen auf Einsatz-Level #2. In dieser Phase wäre der gesamte Europäische und Nordamerikanische Raum gefährdet.

      Würde der US-Präsident auf die Lieferung von manipulierbaren US-Waffen bestehen, würde Russland sofort entscheiden. "Entweder Er oder Ich" !!

    26. Walter Gerhartz an

      Sowohl die USA als auch das UK haben mittlerweile bestätigt, dass Russland als Sieger vom "Platz" geht. Zwei Fragen sind noch offen:

      1.) Wie klein wird die Fuck-Ukraine hinterher sein (bzw. überhaupt noch auf der Landkarte zu sehen sein) und

      2.) Wie sehr wird die Wirtschaft in Europa und den USA einbrechen und wie niedrig im kommenden Winter die durchschnittliche Raumtemperatur sein wird.

      Die neue Masseinheit wird wohl in Lagen von Wollpullovern sein…

    27. Walter Gerhartz an

      BAERBOCK & CO SCHEINT JA DAS LEBEN IHRER EIGENEN KINDER NICHTS WERT ZU SEIN !!!

      Russland hat dem schändlichen Morden der UKRA-NAZIS 8 Jahre lang (seit 2014 FUCK THE EU) zugesehen, in der Hoffnung, dass die Minsker Verträge endlich abgeschlossen werden.

      Nachdem aber die Ukraine am Jahresanfang 2022 ganz klar die Verträge als nichtig angesehen hat, konnte Russland sich nicht mehr zurückhalten !

      Wer das nicht versteht ist ein Unmensch, wie wir es ja von unseren WERTE-WESTEN-POLITIKER kennen, die sich ja bereits in der PLANDEMIE als UNMENSCHEN herausgestellt haben !!

    28. Walter Gerhartz an

      Russland hat dem schändlichen Morden der UKRA-NAZIS 8 Jahre lang zugesehen, in der Hoffnung, dass die Minsker Verträge endlich abgeschlossen werden.

      Nachdem aber die Ukraine am Jahresanfang 2022 ganz klar die Verträge als nichtig angesehen hat, konnte Russland sich nicht mehr zurückhalten !

      Wer das nicht versteht ist ein Unmensch, wie wir es ja von unseren WERTE-WESTEN-POLITIKER kennen, die sich ja bereits in der PLANDEMIE als UNMENSCHEN herausgestellt haben !!

    29. Gefährliche Hetze
      Nach endlosen gefährlichen Provokationen des selbst ernannten "Wertewestens" und den Westküsten-Gaunern in der UK hat die
      russische Regierung die Reißleine gezogen um dem Treibender der neuen Nazis dort ein Ende zu setzen.
      Ein Krieg gegen die UK Provokateure war unumgänglich.
      Das die Westgauner die Provokationen jetzt auf die Spitze treiben, ist der Sache nicht dienlich.
      Russland wird diesen Krieg trotz allem natürlich siegreich beenden.
      Es ist schrecklich, das unser Land dadurch wieder einmal mit hunderttausenden Fremden geflutet wird.
      Das kostet neue Milliarden Euro, die uns von einer grottenschlechten Regierung aufgezwungen werden. Wer kann das noch bezahlen ?

      Dieses Deutschland ist nicht mehr lebenswert.

      • Thüringer an

        Dieses Land mit seinen üblen Politikern ist schon lange nicht mehr lebenswert
        und man kann den jungen Leuten, sofern sie nicht auch schon verblödet sind nur
        empfehlen diese BRD schleunigst zu verlassen !

      • Nun hab dich mal nicht so. Putin hat und 2015 schließlich auch schon jede Menge syrische Flüchtlinge geschickt, zzgl. der ganzen Trittbrettfahrer.
        Wer den Ukrainern Hilfe zur Selbsthilfe verweigert, der soll sich nicht über Flüchtlingsströme beschweren. Das eine was man will, das andre was man muss.
        Klar wird Putin die im Stich gelassene Ukraine verfrühstücken. Dadurch wird hier aber nichts wieder billiger und Flüchtlinge nicht weniger. Ob das wirklich in deutschem Interesse ist?

        • Wird er, egal ob "im Stich gelassen" oder nicht. ( Full-Scale -War um die Sch**ß-Ukraine ? ) Mit etwas Glück bleiben ihm genug Krümel im Hals stecken , die ihn an weiteren Abenteuern hindern. Dazu reichen kleine Waffen. Ist schon teuer genug, diesen Kack-Staat finanziell am Leben zu halten.

    30. alter weißer, weiser Mann an

      Die Ostküstengauner und ihr räudiger Wadenbeißer auf der Pirateninsel betreiben "Politik in Mafia-Manier"

      Die Volltrottel in der BRiD auch "Journalisten" genannt sind nur die dusseligen Gehilfen.

      • Ich glaub nicht dass es den westlichen Freihändlern schlechter geht, als den russischen Zollunionern.
        Deswegen lehne ich Pauls Modell: "Weißrussland" ab. Deutschland sollte auch nicht zur Pekingente werden, besser is.

        Gibt ja nur 3 Möglichkeiten
        1. Wir paktieren mit Russland/China und reiten gegen Amerika
        2. Wir paktieren mit Amerika und reiten gegen Rusland/China
        3. Wir versuchens ganz allein zu haus und betreiben künftig Ackerbau und Viehzucht an der russisch/chinesischen Grenze.

        • 3.- ganz selbstverständlich. Zum Ziehen der Pflüge werden unbelehrbare Anhänger von 1. + 2. herangezogen.

    31. Offensichtlich haben wir es deutschlandweit mit einer Hybris-Epidemie zu tun.

    32. jeder hasst die Antifa an

      Frage an die Leipziger Volkszeitung, hat man eigentlich Biden und Merkel schon den Prozess gemacht,wir warten darauf.

      • Andor, der Zyniker an

        Warum nicht auch dem Truman, Eisenhower, Reagan, G. Bush, G.W. Bush, Obama?
        Wir werden wohl ewig drauf warten müssen.

        • Marques del Puerto an

          @Andor, der Zyniker,

          kann man den eigentlich diese ehrenwerten Herren noch nachträglich in die Liste der Friedensnobelpreisträger einfügen ?
          Gut bis auf Obama, der hat ja seinen schon 2009 weg. ;-)

          Aber auch Heute gibt es gute Nachrichten für Deutschestan, unsere oberste Antifantin -Nancy fährt Fazer – hat ein weiteres Geschenk an alle Bio und Dunkeldeutschen.
          In einem 20-seitigen Pamphlet, präsentiert sie den Gesetzesentwurf, dass geduldete Fachkräfte bald hier dauerfte gute Neudeutsche werden.
          Das Regelwerk besagt , dass nach 5 Jahren Aufenthalt, ob legal , illegal oder auch scheissegal , sozusagen ein Bezug zu Deutschland hergestellt ist und somit das Goldstück ein dauerhaftes Bleiberecht hat.
          Natürlich gilt das auch für Kameraden die momentan im Bau ihre Zeit absitzen.
          Das der Gesetzesentwurf schnell noch vor der Sommerpause durchgewunken wird, ist in der rot-grünen Deppenregierung nur noch reine Formsache.

          Mit besten Grüssen
          Marques del Puerto

      • Wieso "Merkel"?
        Ohne Putinversteherin Frau Dr. Merkel hätten wir heute kein billiges Russengas. Oder wer genau hat das alles erst möglich gemacht? Merkel muss wieder her!!! Sie muss unbeding vermitteln!!!! ;-)

        • Marques del Puerto an

          @Prawda,

          die Perle aus der Uckermark , hat wirklich schon mit Onkel Putin telefoniert und ihm gedroht. Wenn er nicht bald klein bei gibt, dann wird sie seine Präsidentenwahl einfach für ungültig erklären und Ritter Bodo aus Thüringen schicken als Vermittler und später neuer Präsi.
          Putin sagte wörtlich, hau blos ab mit dieser roten Socke….;-)

          Mit besten Grüssen
          Marques del Puerto

        • @Marques del Orwell

          Nicht die Tatsachen verdrehen. Merkel und Putin konnten gut. Wie auch sonst hätten wir hier so gigantische Gasgeschäfte mit Russland machen können? War nicht nur von Merkel abgesegnet, sondern in weiser Voraussicht eingefädelt. Die Quittung erhalten wir gerade.

        • Marques del Puerto an

          @Prawda,

          nein, nein ich verdrehe hier nicht die Tatsachen ! Das de Volksmuddi mit Wladi telefoniert hat ist eine Tatsache.
          Die sind am Telefon per du ( ohne Mist jetzt )
          Ich kenne die Deals …. was ich mir ausgedacht habe ist die Sache mit Ritter >Bodo.
          Mein Tag war so SCHEIIIIII*** heute, da brauche ich immer meine Portion bitterböse Sardine….ääh… Satire. ;-)

          Mit besten Grüssen
          Marques del Puerto

          Ps. nicht Marques del Orwell, Ihr dürft auch Captain Sex schreiben….

        • Andor, der Zyniker an

          @ Prawda

          Ohne Merkel hätten wir heute kein billiges Russengas,
          aber vielleicht schon einen kalten Ar…..h.

          Wieder so ein Beispiel genialer Denklogik.

          Der Putin ist böse weil er dem Deutschen Michel
          und der Deutschen Industrie sein Russengas billig
          verscherbeln wollte
          und die Amigos jenseits des Atlantik sind
          gut und edel, weil sie ihr dreckiges Fracking- Gas
          teuer nach EU verscherbeln wollen.
          Den hohen Preis werden auch Prawda & Co.
          zahlen müssen, aber die gönnen sich ja sonst
          nichts Gutes. – Dümmer geht also immer, rein
          denklogisch betrachtet.