Positiv getestet: Wenn die Papayas Maske tragen

44

Überwachung, Aushebelung des Grundgesetzes, Vernichtung von Arbeitsplätzen, Wirtschaft und Freiheit, drakonische Strafen, brutale Polizeigewalt – und eine Zwei-Klassen-Justiz machen sich breit in Zeiten von Corona. Schon schwelgen die Herrschenden in Allmachtsphantasien. Aber auch Kurioses blüht im Schatten der Krise: In Tansania wurden Papayas positiv auf das Virus getestet. Ob sie Symptome wie Husten zeigten oder jetzt von Maskenpflicht betroffen sind, ist nicht überliefert…

Daressalam: John Magufuli, Corona-kritischer Präsident des nach Bevölkerungsanteil fünftgrößten Landes in Afrika, der schon mal Gebete oder das Einatmen von Dampf als Schutz gegen das Virus anstelle der die Menschen gängelnden Maßnahmen wie hierzulande empfiehlt, könnte sich in seiner ablehnenden Haltung bestätigt sehen: Um die Testgenauigkeit zu überprüfen, schickten Behörden nicht-menschliche Proben wie die von Papayas und einer Ziege ins Labor: Sie fielen positiv, das Motorenöl hingegen negativ aus.

In einem Statement machte sich das gottesfürchtige Staatsoberhaupt (60), der die Kirchen und Moscheen seit Beginn der sogenannten Pandemie offenhielt und dafür heftige internationale Kritik kassierte, darüber lustig. Er gehe davon aus, dass die Testkits mangelhaft seien. Daraufhin wurde die Leiterin des Nationalen Labors gefeuert.

Die Corona-Diktatur marschiert – das Titelthema in der Mai-Ausgabe von COMPACT-Magazin.

Händedruck? Geht nicht. Sommerurlaub? Gestrichen. Gottesdienste? Holt der Teufel. Gastwirtschaften? Gestorben. Demonstrationen? Verboten. Unsere Arbeitsplätze? Auf Nimmerwiedersehen. Aus dem Inhalt von COMPACTWie unsere Freiheit stirbt: Der Corona-Notstand zerstört die Demokratie //
Die Welt danach: Bargeld-Aus, Tracking-App, Impfzwang //
Fürchte Deinen Nächsten wie Dich selbst: Das Ende der analogen Menschheit // Besuch beim Weltaufsichtsrat: Ein Dialog aus Huxleys «Schöne neue Welt» // Corona-Bonds: Deutschland soll zahlen: Die Gegenoffensive der Globalisten // Bill Gates contra Donald Trump: Eva Herman und Andreas Popp im Gespräch // Navigieren in rauer See: Die AfD in der Corona-Krise. COMPACT 5/2020 ist hier erhältlich.

Matshidiso Moeti, Afrika-Beauftragte der World Health Organisation (WHO), wies die Kritik an den Covid-19-Kits zurück: „Wir sind überzeugt, dass die Tests, die gestellt wurden und die auf dem internationalen Markt sind, nicht mit dem Virus kontaminiert sind.“ Und der Leiter der afrikanischen Gesundheitsbehörde CDC, John Nkengasong, ergänzte, Tansania nutze den gleichen Test wie alle anderen auch.

Die Vereinigte Republik am Indischen Ozean hat dem Africa Centres for Disease Control and Prevention zufolge 480 Corona-Fälle verzeichnet – bei 56,3 Millionen Einwohnern.

Über den Autor

Avatar

44 Kommentare

  1. Avatar
    Noch nie in der ganzen Geschichte hat eine Regierung sein eigenes Volk so schlecht und mit Verachtung behandelt wie diese Volksvertreter am

    Einmal etwas zur Abwechslung gegen die Corona Diktatur / gerade beim Spiegel gelesen „von der Laie erwägt Verfahren GEGEN Deutschland“ … von Ferkel zur Eu Autokratin gemacht und jetzt noch gegen das eigene Land bzw. deren Bevölkerung vorgehen. Habe diese Menschen überhaupt kein Gewissen ?!

    • Avatar

      Meinetwegen können sie Deutschland auch beim Vatikan verklagen ………. , bei den Ausserirdischen ,oder beim Standgericht Kohane IM-Gutmenschen ….

      Alles Bratkartoffeln mit Merkel Ketchup…..

  2. Avatar
    Erik Thule am

    Fällt eigentlich noch jemand anders außer mir auf, dass dieses "Virus" aussieht wie ein
    hochmoderner dreidimensionaler Computerchip? Natürlich trotzdem auf Mikro-Basis.

    Dass das "Teil" – wenn es tatsächlich so aussieht – die Lunge verstopft und Trombosen
    und Aneurysmen schafft, Schlaganfälle, und weiß der Teufel was noch, auslöst……..,
    um das zu erkennen,dafür muss man wahrlich kein Mediziner sein.

    Neulich haben, ich weiß nicht genau wer es war, zwei Politiker dieses "Ding" als
    SPIELBALL benutzt, so beim Einlaufen, kurz vor der Pressekonferenz. Kein Witz.
    Haben sich diesen "Virus" lachend zugeworfen. Haha, wie lustig.
    Zeigt aber auch deutlich, wer hier mit wem…, und was gespielt wird.
    Sehr deutlich sogar.

  3. Avatar
    Hein Blöd am

    Einem unbestätigten Gerücht nach, wurde das Papaya-Testergebnis bereits vom RKI revidiert.

    Lt. Prof. Drosten wird es wohl doch ein Junge.

  4. Avatar
    Wenn wir schlau sind melden wir uns wegen Corona Syndrom bis nächstes Jahr alle krank am

    Nach und nach werden die Einschränkungen wieder aufgehoben und Merkels bunte ReGIERung von den Systemmedien als Helden gefeiert …

  5. Avatar

    Wenn in Artikeln versucht wird, diese weltweite Pandemie als „halb so schlimm“ und als Verschwörung darzustellen, die nur die Grundrechte in Deutschland aushebeln will, dann muss man diese „Deppen“ als solche klar benennen!

    Niemals zuvor hat ein Virus so schlimme Auswirkungen gehabt, niemals zuvor ging ein Virus so schnell um die Welt. Keine andere Erkrankung verursacht durch eine Übertragung in Ansteckung verursachte so viele Sterbefälle in so kurzer Zeit.

    Deshalb ist jede Vorsicht und jede Fragestellung sehr wohl angebracht, weil dieses Virus mit großer Sicherheit aus dem Labor kommt. Ich bin absolut überzeugt, dass es künstlich als Biohazard erzeugt worden ist.

    Jede Verharmlosung, jede Unvorsichtigkeit ist pure Dummheit und Ignoranz, populistisch für wirre Vorteile derzeit genützt und vor Idiotie strotzend, in Anbetracht der bereits vielen Opfer.

    Um dieses Virus stellt sich nicht die Frage nach den Grundrechten eines einzigen Landes. Es geht um die Schuldfrage der Forschung grundsätzlich und die Verbrechen an der Menschheit, welche dieses im Labor erschaffene Virus verursacht hat.

    Jeder politische Kampf wird unglaubwürdig, benutzt er diese Corona Pandemie für sich und in Deutschland!

    • Avatar
      Vollstrecker am

      Lügner!

      Jedes Jahr sterben bis zu 500.000 Menschen an Grippe (Dunkelziffer wahrscheinlich wesentlich höher). Und das trotz verfügbarem Impfstoff (was merkwürdig ist).

      Sogar mit Quellenangabe (weitere vorhanden!):
      https://www.pharmazeutische-zeitung.de/2017-12/weltweite-studie-zahl-der-grippetoten-hoeher-als-gedacht/

      Belege deine Gehirnfürze mit Zahlen und Fakten, dann nehm ich das "Lügner" natürlich zurück!

      So langsam nerven die vielen kleinen Sokihelferlein!

      • Avatar
        Corona könnte auch im Labor als biologische Waffe geboren sein am

        Und selbst wenn Corona so schlimm ist, kann man nicht die Freiheit der Menschen unter Strafe so beschneiden und ihre Zweifel als Verschwörung abtun ….auch in Coronazeiten sollte das Menschenrecht gelten und jeder Mensch will gesund bleiben und fühlt ein Mensch krank ist er immer freiwillig zum Arzt gegangen ..trotz Corona machte man die größte Militärübung ohne Sicherheitsabstand und MODERNISIERTE die Atomwaffen ….nur ein Schelm denkt sich was dabei

      • Avatar

        Wie dumm muss einer denn sein, wenn er die vielen Todesfälle nicht zur Kenntnis nimmt. Wie ignorant muss einer sein, der hier politische Absicht unterstellt, wenn Menschen an diesem Virus und den Erkrankungen davon sterben!
        Was sie nicht sehen glauben Sie nicht, bis es Sie selber erwischt. Ihre Entschuldigungen und Ihre Betroffenheit möchte ich dann nicht hören!

        Dieses Virus und seine Erkrankungen und alle Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz, sie werden erst enden mit einem Impfstoff, nicht mit Ignoranz Dummheit und Besserwisserei von Schreihälsen, denen es nur um politische Bauernfängerei in Deutschland geht!

        P.S. Nein, ich bin kein Linker, kein Hypochonder und auch kein Lügner. Die Zeit wird es zeigen.

      • Avatar

        Was glaubst du denn,wie du und deine Spinngenossen nerven? Zahn um Zahn.

      • Avatar
        Die Bürger des Landes wurden schon mehrmals getäuscht und haben das Grundrecht sich auch Gedanken darüber zu machen am

        Antwort an Gerd ! Wer dumm ist wird sich noch zeigen….jahrelang hat es keinen interessiert was für schlimme todbringende Krankheiten nach Deutschland einwanderten Aids Malaria Ebula …..diese ReGIERung macht nichts, außer den gesunden Menschen einzusperren, weder Hilfe, noch Tests von Ärzten mit staatlicher Auflage werden bei den Bürgern gemacht, keine chronisch Kranken betreut, keine Tests an Flughäfen Tankstellen Schulen und Arbeitsstätten, keine Verteilung von Mundschutz an die Bürger ( selbst im Krieg bekam jeder noch eine Gasmaske ) aber dafür war ja der Strafkatalog schon gedruckt und Demos auf Meinungsfreiheit sind verboten usw….Ob Corona stimmt oder nicht…..auf jeden Fall verlieren wir alle daran und wenige verdienen sich eine goldene NASE daran z.B. Bill Ackman in einer Woche 2,6 Milliarden Dollar

    • Avatar

      Hm…von der Pest, den Pocken, Ebola, Dengue und Co. Scheinen Sie noch nie gehört zu haben.
      Oder Sie wechseln einfach mal ihren Dealer – dann schieben Sie beim nächsten Trip vielleicht nicht wieder so nen Schizo-Film.

    • Avatar
      Erik Thule am

      Wer so schreibt wie Sie Gerd, sollte den Begriff "Verschwörung" keinesfalls benutzen.
      Und schon gar nicht – also ganz grundsätzlich – um das Wirken des Gegenübers zu
      diskreditieren.

      Legen Sie mal lieber ein paar Beweise auf den Tisch, dass es sich hier um eine – in die
      Realität umgesetzte – rasante Kopie der Zwölf Affen handelt.

      Wenns im Labor gezüchtet wurde, dann hat es auch jemand bewusst ausgebracht.
      Wer denn? Brad Pitt wirds ja wohl nicht gewesen sein.

      Ausschließen kann ich die Labor-Nummer natürlich auch nicht…., aber Sie sind sich ja
      seeehr sicher.

      Also, lassen Sie uns "Verschwörer" doch an Ihrem Wissen teilhaben.
      Wir warten!

      • Avatar

        Es geht bei Verschwörungsneurotikern nicht um "Wissen" das prallt bei denen ab. Es geht um deren psychischen Defekt. Irrtümer Einzelner kann man korrigieren,aber die Corona- Meuterei ist das nicht,sondern eine mit solcher Hartnäckigkeit und Raffinesse gesteuerte Hype,daß ökonomische Interessen dahinter stehen müssen.

      • Avatar
        Nicht vor der Bühne spielt sich alles ab, sondern hinter den Kulissen am

        Gerd und Konsortien haben ihre Weisheiten schon in die Wiege gelegt bekommen….

      • Avatar
        Auch Politiker können sich irren am

        Und nicht bei allen Krankheiten hat jeder Arzt die gleiche Meinung und Therapie ….

  6. Avatar

    Jedenfalls haben Papayas mehr Hirn als so mancher Coronaleugner. Emigriert doch nach Weißrussland, Luka liegt ganz auf eurer Linie.

    • Avatar
      Vollstrecker am

      Du bist ein Grippeleugner!

      Kein Wort verliert unser Coronaexperte zu den jährlich weltweit 500.000 Influenzatoten. Er verleugnet diese Tatsache vehement!

      Grippeleugner!

    • Avatar
      heidi heidegger am

      ohSokiSoki..weil Putin (Bel·eta·ge / Hauptgeschoss, erster Stock
      "figurativ" er war jahrzehntelang in der Beletage der Politik") uns immer hauen tut, hihi, wie im S. Vega -Liedchen:

      ♪♫My name is Luka
      I live on the second floor
      I live upstairs from you
      Yes I think you’ve seen me before..♫ *kicher*

      • Avatar
        heidi heidegger am

        OT-Nachtrag zum"Eggert-Tryptychon-GeschichtsFaden":

        hah!, s o macht WK2-Geschichte Spass:

        Chamberlains zweiter Mann/Lord Dings reichte beim Empfang auf/an der Berghof-Treppe sein‘ Hut&Mantel dem Ribbi, weil er ihn für nen Butler hielt, hihi.

    • Avatar

      Niemand bei Verstand leugnet Corona. Ebensowenig wie den Klimawandel …
      Ursachen und Folgen sind allerdings und offensichtlich sehr strittig.

      Was is mit Diabetis? Was mit kardiovaskulären Erkrankungen – flächendeckend? Was ist mit Kanzerogenen in Lebensmitteln und Pharmazeutika? Was ist mit Depressionen, Allergien, Asthma oder einfach Unfällen im Haushalt???

      Ich verdiene (leider noch) nicht so viel, als daß ich mein Sterberisiko (vor Erreichen des Durchschnittsalters) aufgrund von übermäßigem Chianti-Konsum über das eines nicht selbstverschuldeten Verkehrsunfalls heben könnte….mit dieser ganzen Lockdownsyndromschxxxe wird das zudem noch schwieriger….

      • Avatar

        Walter,mit den von Ihnen aufgezählten Krankheizen "ist",daß sie allesamt nicht ansteckend sind und mir nicht von irgend einem Kuckuck ins Nest,bzw. Lunge gelegt werden können. (Hätten Sie bei gründlichem Nachdenken selbst entdecken können.)

    • Avatar
      Gegen die Dummheit kämpften selbst die Götter vergebens am

      Wir verlassen aber wegen dir Dauerfrustrierten nicht unser Land ! Du kannst gerne gehen, keiner wird dich aufhalten und nehm auch gleich Corona mit, dann bist du nicht so alleine in Sibirien und mit deiner App auf dein Handy können, wir sehen ob du schon dort bist…

    • Avatar

      Sokrates, du Depp soltest dir einen anderen Namen zulegen

      Wie wärs mit Affenarsch mit ohne Hirn?

  7. Avatar
    DerGallier am

    Es gab vor Jahren den Fall der verunreinigten DNA Test.
    Die die halbe Republik war Jahrelang auf der Suche eines/einer Serieneinbrechers/-mörder (in).
    Und was stellte sich irgendwann heraus?
    Beim Verpacken der Tests war geschludert worden und deshalb wiederholt die gleiche DNA ermittelt worden.
    Das zu dem Thema Tests.

    • Avatar
      Vollstrecker am

      Keine Sorge. Meine, deine, unsere DNA ist bein RKI (Merkel-weisungsgebunden) bestens aufgehoben und wird garantiert nur auf Corona untersucht. Versprochen!!!

  8. Avatar
    Sonnenfahrer Mike am

    1. Der Behauptung, daß in Tansania angeblich Papayas positiv auf das Virus getestet
    wurden, muss dringend nachgegangen und herausgefunden werden, an was das liegen
    könnte, wenn diese Behauptung tatsächlich stimmt. Dabei stellen sich Fragen wie, z.B.:
    Sind die Tests oder die Papayas mit Viren infiziert gewesen oder taugen die Tests wenig
    bis überhaupt nicht, etc. , denn wenn die Tests auch anschlagen, wo überhaupt keine
    Viren vorhanden sind, dann ändert das die Zahl der bisher positiv getesteten Personen
    sowie das Verhältnis derer, die einen leichten und die, welchen einen schweren bzw.
    tödlichen Krankheitsverlauf hatten eventuell signifikant zueinander, so wie den Grad
    der bisherigen vermuten Durchseuchung / Herdenimmunität.

    2. Mann sollte nicht weiter allein die Frage in den Vordergrund stellen, ob jemand
    mit oder an Corona verstorben ist, sondern besser folgende Fragen mit einbeziehen:
    a) Wäre derjenige auch an der letztendlich zum Tode führenden Erscheinung z.B.:
    "Herzinfarkt" zu diesem Zeitpunkt oder überhaupt in nächsten Tagen verstorben,
    wenn man sich die Infektion mit Corona, die er ja auch hatte, hinwegdenkt?
    b) Wäre der Verstorbene in den nächsten Tagen an Corona schwer erkrankt bzw.
    verstorben, wenn ihn der LKW z.B. nicht zu vor überfahren und zerquetscht hätte?

    • Avatar
      Sonnenfahrer Mike am

      3. Zwangsimpfungen mit einem nicht hinreichend getesteten Impfstoff müssen
      dringend / unter allen Umständen vermieden werden.

      4. Die Meinungsfreiheit und das Recht auf Versammlungen und Demonstrationen
      müssen wieder hergestellt werden, egal wer welche Meinung vertritt und wie
      gefährlich Corona jetzt tatsächlich ist oder auch nicht ist.

      5. Auf Grund von Corona dürfen uns die Regierenden nicht zu reinen Briefwahlen
      zwingen, vielmehr muss ein Weg gefunden werden (Schutzmasken, Handschuhe,
      Verlängerung des Wahltages z.B. auf zwei Tage, etc.) die Wahlen auch weiter,
      wie bisher durchführen zu können.

      6. Die staatlichen Finanzhilfen / die Schuldenmacherei muss auf waschechte
      Ur-Deutsche und Ur-Europäer begrenzt und sozialgerechter verteilt werden.
      Auch darf die Opposition und dürfen die freien Medien dadurch keinen
      Nachteil gegenüber der Regierung und deren Medien erleiden.

      PS: Ich persönlich gehe auch weiterhin davon aus, das dieses Corona-Virus
      hochansteckend und hochgefährlich ist und dies nicht nur für Menschen
      über 85 Jahre mit mehren erheblichen Vorerkrankungen.

      • Avatar
        Peter Fassbender am

        Die wahre Schuld der Machthaber:
        .
        ES IST DIE REGIERUNG, DIE DIE SCHULD AN DER EPIDEMIE TRÄGT!
        DIE EPIDEMIE WAR VERMEIDBAR, ABER merkl-spahn HABEN UNS INS OFFENE MESSER LAUFEN LASSEN ! JEDER CORONA-TOTE ist ein merkl-spahn-TOTER!
        .
        Die Epidemie war vermeidbar!
        .
        Durch vorsätzliches Unterlassen der notwendigen Maßnahmen bereits im Januar haben die Entscheider bewußt das Leben jedes einzelnen Deutschen riskiert und vorsätzlich die Wirtschaft zusammenbrechen lassen: darin besteht das Verbrechen!
        Jeder Schwerkranke verdankt sein Schicksal der Regierung, jeder Tote wurde durch die Machthaber verursacht!
        .
        Die asiatischen Staaten sind von vorne herein mit einer gänzlich anderen Strategie an die Gefahr herangegangen: sie wollten nicht, daß viele Leute erkranken! Sie taten alles, um die Epidemie zu vermeiden oder zu begrenzen.
        Der Westen hat so lange verharmlost, bis sich das Virus exponentiell verbreitete.
        Dann kamen die Einschränkungen der Freiheit!

      • Avatar

        3.Natürlich, wer würde denn auf die Idee kommen, ein nicht aureichend getesten Impfstoff zu verabreichen, egal ob zwangweise oder freiwillig. Man könnte die letzten Tests an Gessler,69+Ossi u.Ä vornehmen. 4. Die Meinungsfreiheit stand nie in Frage,außer § 130 StGB. Aber warum sollten Typen wie Geßler,69+ Ossi, Livia usw. ihr Gift frei versprühen dürfen? Meinungsfreiheit war der 1. Nagel zum Sarg Europas.

      • Avatar
        Der Frosch mit der Maske am

        Was für ein Geschwätz.

        Beispiele gefällg?:

        2. Völlig Redundant.

        3. Mit hinreichend getesten Impfstoffen wären Zwangsimpfungen dann aber ok?

        5. Zustimmendes Nicken, das Corona kreuzgefährlich ist.

        6. Die Corona-Politik ist im Grunde richtig, nur ein klein wenig nachbessern erforderlich.

        Alles andere ist auch nur hohles Geschwätz.Etwas sagen, um etwas zu sagen.

      • Avatar
        Vollstrecker am

        Bursche…

        ich habe nichts gegen Spinner. Nicht mal was gegen möchtegern Aushilfnazis, splinige Massenmörderfans und auch nichts gegen Zeugen Jehovas (die verarsche ich ganz gerne mal (wo steht euer Tresor?)). Es muss auch solche Menschen geben, sonst wäre die Welt sehr langweilig. Solange sie keinen ernsthaften Schaden anrichten, lacht man solche Vögel wie dich einfach weg. Auch Compact würde dich nicht dauerhaft gewähren lassen, wenn du eine ernsthafte Bedrohung darstellen würdest. Im Prinzip bist du für Elsässer und Team das, was Hennes für den 1. FC Köln ist (nur nicht so beliebt).

        Aber auch ich habe rote Linien.

      • Avatar
        Wenn alle die Brücke runterspringen springe ich hinterher am

        Dann wird’s Zeit für dich das du den Impfstoff bekommst und dein Verstand erleichtert wird….

      • Avatar

        @Geßler: Die roten Linien in den Augäpfeln kommen vom Suff+Schlaflosigkeit. Umsteigen auf Psychopharmaka hilft vielleicht,doch Ich bin skeptisch.

    • Avatar
      Peter Fassbender am

      Ein Test auf pathogene Viren bedarf einer Zulassung. Genau so, wie kein Medikament zugelassen wird, wenn der Hersteller nicht klipp und klar nachweisen kann, daß es auch genauso wirkt, wie das im Bepackzettel steht und alle Nebenwirkunen penibel angeführt sind, genau so wird ein Test nicht zuelassen, wenn der Herstekller nicht alle vorgeschriebenen Validierungen nachweist.
      .
      Die meisten Test auf das Coronavirus sind Varainten des PCR-Verfahrens.
      In jedem Krimi ist zu lesen, daß diese Methode dazu geeignet ist, aus der meterlange DNS der menschlichen Zelle jene Sequenzen nachzuweisen, die für den einzelnen Menschen spezifisch ist. Und da sollte der Test versagen, wenn es sich um ein kleines Virusgenom handelt?

    • Avatar
      Vollstrecker am

      Wirkt beim schnellen (drüber)lesen erst mal vernünftig und intelligent, ist aber gespickt mit subtilen Giftspritzen.

  9. Avatar
    heidi heidegger am

    Wanns die Gondeln Trauer tragen / 1973 ‧ Horror/ThrillerFilm..danke für die Flaschenpost, ditt heidi hat die Anspielung wohl verstandään, hihi.

    • Avatar
      DerGallier am

      Und noch so eine Geschichte aus der phantasiereichen Coronawelt.
      So berichteten rheinische Medien, dass
      bei Spielern der Mannschaften 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach
      unmittelbar nacheinander durchgeführte Tests der gleichen Person mal positive, mal negative Ergebnisse brachten.
      Hat man die positiv Getesteten dann gleich den Corona-Infiziertenzahlen hinzugefügt? Und passierte ein derartiges Versagen öfters? Man könnte darüber lachen, würden die Mächtigen nicht auf Basis solcher Tests, die eine Farce sind, unsere Freiheitsrechte beschneiden.

      • Avatar
        Jeder hasst die Antifa am

        Köln kann sowieso nicht Spielen Heidi hat Hennes weggesperrt damit er in ihrem Ziegenstall die Quarantäne übersteht,hihi

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel