Polizei-Gewalt in der Corona-Diktatur: Wir dokumentieren die Übergriffe (Video)

50

Um es gleich vorweg zu sagen: Nein, wir haben nichts gegen anständige Polizisten, die ihren Job vernünftig machen und Kriminelle jagen. Sehr wohl haben wir aber etwas gegen Beamte, die unverhältnismäßig und gewaltsam gegen friedliche Demonstranten vorgehen.

Auch bei der großen Demo am 21. April gegen das sogenannte Infektionsschutzgesetz, das in Wirklichkeit ein verfassungswidriges Ermächtigungsgesetz ist, kam es wieder zu zahlreichen Übergriffen der Berliner Polizei gegen Regierungskritiker. Unsere Reporter waren vor Ort und haben die Taten festgehalten.

Nachfolgend ein Zusammenschnitt unserer Aufnahmen, der das oftmals brutale Vorgehen der Einsatzkräfte dokumentiert:

Wir bleiben am Ball und sorgen dafür, dass solche schlimmen Szenen, die die Mainstream-Medien nicht zeigen, größtmögliche Verbreitung finden. Möchten Sie uns dabei helfen? Das können Sie wie folgt:

1. Abonnieren Sie unseren Telegram-Kanal, bevor der zensurfreie Messenger-Dienst in den App Stores nicht mehr verfügbar ist. Dort bekommen Sie aktuelle Meldungen und Videos direkt auf das Handy oder den Computer: t.me/s/CompactMagazin.

2. Abonnieren Sie, ebenfalls kostenfrei, unseren Newsletter mit allen wichtigen Neuigkeiten: compact-online.de/newsletter-anmeldung. Und natürlich unser Printmagazin – der analoge Verbreitungsweg ist immer noch der sicherste.

3. Abonnieren Sie unsere Print-Produkte: Mit COMPACT, COMPACT-Spezial und COMPACT-Geschichte sind Sie immer bestens und wahrheitsgetreu informiert. Der analoge Verbreitungsweg ist immer noch der sicherste. Hier geht es zu unserer Abo-Seite.

4. Unterstützen Sie uns beim Aufbau unserer neuen Website inklusive eigenem Video-Server. Wir wollen uns von den großen Big-Tech-Konzernen unabhängig machen, damit wir ihnen weiterhin unser gesamtes Portfolio (Print, Online und Video) unzensiert und ungefiltert anbieten können. Für die Entwicklung unserer neuen Multimedia-Plattformen haben wir zunächst 20.000 Euro veranschlagt. Wenn Sie uns dabei helfen wollen, können Sie uns hier via Paypal, Kreditkarte, Einmalzahlung oder Dauerauftrag eine Spende zukommen lassen. Im Gegenzug versprechen wir Ihnen, dass COMPACT-TV und COMPACT-Online für Sie weiterhin kostenlos bleiben werden.

Über den Autor

50 Kommentare

  1. Diese Echtszenen die auf dem Video sichtbar sind …..sind Straftaten , Verletzungen die eintreten können ,werden wissentlich in Kauf genommen . Einen am Boden liegenden dürfen keine Fusstritte in den Brustkorbbereich Faustchläge in die Organbereiche sind verboten !!!!! ,wenn der Festzunehmende keine Waffen nutzt ,oder andere Dinge ,die den Polizeibeamten das Leben kosten können . Das was sichtbar ist auf dem Video sind SA Methoden ,die Schläger wiegen sich in Sicherheit ,weil sie staatlich zu solchem Verhalten diesen Körperverletzung angehalten werden. Die Demonstranten haben ihren friedlichen Charakter immer wieder zum Ausdruck gebracht ! Bei diesen Übergriffen der Polizei handelt es sich um Hasstaten ,die nichts mit persönlicher Gefahrenabwehr im Dienst zu tun haben …… es gibt Dienstvorschriften ,wie vorläufig Festgenommene abgeführt werden dürfen ,und wie sich Beamte zu verhalten haben bei Demonstrationen ! Aber die werden so ausgebildet ,dass das Volk Verbrecher und Banditen sind und keine Rechte haben !

  2. jeder hasst die Antifa am

    Nun erfahren einige am eigenem Leibe was es heißt Schwarz -Grün zu Wählen.

  3. das Video …..seht selbst , die sind zu Verbrechen schon bereit….einem am Boden liegendenden Faustschläge in den Nierenbereich zu schlagen ,mit dem Schlagstock voller Gewalt auf dei am Boden fixierten Hände …… Das ist die Verbrecherbande ,die ihre ihre Herrchen und Frauchen schützen….. Die kennen keine Scham mehr…..der Waffeneinsatz rückt immer näher !!!!!!

    Wer sowas noch Polizei nennt ist auch ein Unterstützer dieser Verbrecher …..

    Es wird kommen ….sie bekommen auch ihre gerechte Strafe….

    Über Russland sich ereifern ,kritisieren,oder Weissrussland ………. im eigenen Lande schon Banditen.

  4. Polizei wird vom Staat bezahlt also sagt der ihnen, was sie tun sollen! Das galt schon im Altertum, bei Metternich, in den Diktaturen des 20.Jhs. ! Und in jeder Revolution konnten die sich nur halten, wenn sie 200%ig auf der Seite der Sieger waren!
    1989 darf man da nicht zum Vergleich ranziehen, wil das eine völlige Ausnahmesituation war: Das Geld nichts (mehr) wert, die Regierung total überaltert und die Schutzmacht Su hatte nein gesagt!
    Heute macht die ganze Welt bei dem Blödsinn mit, da traut sich (wahrscheinlich) auch keine Nation mehr auszusteigen! Und mit dem Hintergrund trauen die sich auch (immer) mehr! Wer dann die Veranlagung dazu hat, meldet sich für solche Einsätze auch freiwillig, während sich andere gerne davor drücken …

    • Was soll das ….eine Entschuldigung für Verbrecher die Geld verdienen müssen ,weil zu nichts zu gebrauchen ausser Straftaten ?????

      Das sind Menschen ,die schon ohne Kontrolle alles machen , die sind nicht mehr unter Kontrolle …. Das Geleiere von der Verhältnismässigkeit eines Einsatzes ,alles Lüge…. Die sind losgelassen auf das eigene Volk ,auf das kritische Volk …. Wer keine Argumente hat muss prügeln ,oder Menschen für immer mundtot machen …. Bande Schwarze …Ihr seid in meinen Augen schlimmer als Asylanten mit dem Messer ……

      • Das Widerstandsrecht wird gezwungen aus dem Untergrund heraus solches System und seine Unterdrücker zu bekämpfen …. Ihr die heute in bandenmässiger Formation auftreten ,keine Moral und Ethik mehr besitzen ,noch weniger den Schutz des Volkes verpflichtet wahrnehmt – jede eurer Handlungen wird bestraft werden.

    • Bei mir vorm Haus hatte sich jemand vom Ordnungs (amt) positioniert, weil sich einige Bekannte bei mir aufhielten! Ich habe sofort von von diesen Mann seinen Beamtenausweis der "Bundesrepublik Deutschland" verlangt! Den konnte er nicht vorzeigen! Er hatte NUR einen Diensausweis der Stadtverwaltung! Haupzoll (amt) ist richtig genannt: "Hauptzöllerei" das "Amt" dient nur der allgemeinen Täuschung! Ein Zöllner hielt mir einen Brief mit dem Aufdruck "Vollziehungbeamter" unter die Nase! Auf meine Frage nach seinen "Beamtenausweis mußte er kleinlaut zugeben NUR ein Angestellter zu sein. "(Amt"sgericht, richtig "Amtsgerücht" sie können sich nicht legitimieren, weil sie keinen "Beamten" auftreiben können. Darum ist das "Amt" nur ein Gerücht! Denen habe habe ich vorgeschlagen, sie sollten sich besser "Erbsengericht" nennen, denn an einen Pott voll Erbsen könnten sie noch drankommen um sich legitimieren zu können. Aber "schöne" Stempel, "Urkundsbeamter" den haben sie, aber keinen Nachweis das dieser angebliche Beamte einen Beamtenausweises der "Bundesrepublik-v-Deutschland besitzt.

    • @LIVIA
      "Polizei wird vom Staat bezahlt…" und wer bezahlt den Staat?
      "Heute macht die ganze Welt bei dem Blödsinn mit…". Stimmt!
      Die Möglichkeit, in den "Westen" abzuhauen, gibt es auch nicht mehr bzw. hat lediglich den Effekt, von der Latrine in die Jauche zu kommen. Und GENAU DAS wissen die sog. Eliten natürlich.
      Der einzige Ausweg liegt in uns selbst.

  5. Rumpelstielz am

    A r t i k e l 5 Meinungsfreiheit… hier lächerlich…
    A r t i k e l 16 Asyl für jeden…
    A r t i k e l 120 Der Bund trägt die Aufwendungen für Besatzungskosten und die sonstigen inn….
    A r t i k e l 140 Die Bestimmungen der Artikel 136, 137, 138, 139 und 141 der deutschen Verfassung vom 11. August 1919 sind Bestandteil dieses Grundgesetzes.
    A r t i k e l 146 Dieses Grundgesetz verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.
    . die Verfassungsfeinde sind die Grundgesetzliebhaber.

    Bonn am Rhein, am 23. Mai 1949.

    Wir, die Grünen, müssen dafür sorgen, so viele Ausländer wie möglich nach Deutschland zu holen. Wenn sie in Deutschland sind, müssen wir für ihr Wahlrecht kämpfen. Wenn wir das erreicht haben, werden wir den Stimmenanteil haben, den wir brauchen, um diese Republik zu verändern. Die gehören wg Hochverrat an die ….

    Wir sind nicht Sachwalter des deutschen Volkes sondern Sachwalter der Allierten. Konrad Adenauer
    Gemäß Art 120GG zahlen wir dem Ami Besatzern jedes Jahr 10 Mrd$, soviel kostet ein neuer Flugzeugträger.

    Btw: Das Berufsbeamtentum muss weg – ein Relikt aus der Kaiserzeit!

  6. In schlechter Gesellschaft am

    Das ist keine Dokumentation von Übergriffen, sondern eine Aneinanderreihung von Bildern , welch die Zusammenhänge nicht wiedergeben (können) und offenbar mehr dazu bestimmt, Haß zu erzeugen. Voreingenommen außerdem, wenn man möglichen Tätern pauschal Friedlichkeit unterstellt. Wer Gesetze bricht ist nicht friedlich, selbst wenn er keine Gewalt verübt.
    Es ist angebracht, einen schwerbewaffneten, hochorganisierten Machtapparat genau auf Einhaltung des Rechts zu beobachten; wer jedoch die Polizei pauschal als Feindbild aufbaut, hat schon verloren.

    • Compact …schränkt die Kommentare solcher Propagandisten ein ,die es nicht verdient haben, das Recht des Volkes mit falscher Argumentation in den Dreck zu treten…. Das sind Kahane SA Täter,Systemidioten die sich wunder wie schlau vorkommen . Die sind nicht schlau,deswegen kann man deren verkorkstes Hirn manipulieren. Diese Kahane ,eine STASI Zuträgerin ,auch wenn sie angeblich niemandem geschädigt haben will , ist in einer Scheiss Merkel Demokratie weiterhin eine Person die Menschen aufeinander hetzt unter der Flagge angeblichem Rassismus …
      Deutsche zu denunzieren ,die Gehirnverkorksten dazu aufzufordern gegen Andersdenkende vorzugehen ,das ist Faschismus !!!!!!!!!!! Dieses Kahane Institut dient der Merkelbande für eine Diktatur.

      Lasst solche Dreckspatzen keine Zeile mehr schreiben ,das sind Provokateure und Nichtsnutze. Die haben nur eines im Sinn , Compact verbieten zu lassen …. Solchen Hehlern des Faschismus Meinungsfreiheit zu geben ist der falsche Weg !!!!! Raus aus dem Forum mit denen die unter verschiedenen SA Namen hier schreiben ….. Kahane und die Merkelanhänger wollen uns die Meinungsfreiheit ausprügeln und schlimmeres …,die haben kein Recht an freien Meinungsverbreitungen ,die schaden dem Volk und seinen angeblichen Grundrechten….

      • Der Überläufer am

        Ossi scheint bei Honecker (nichts) gelernt zu haben. Hier im Westen darf jeder seine Meinung sagen. Und wenn’s nicht mehr so ist, dann liegt es genau an Typen wie dir.

        @Schlechte, korrekter Kommentar.

      • Der Überläufer am 24. April 2021 13:01

        Träum weiter ……. Im Westen ist schon lange nicht mehr die Meinungsfreiheit ein Grundrecht der Menschen ,wenn Banditen diese abwürgen lassen dürfen durch Meinungsunterdrückungsinstitute wie Kahane und andere Anti-Freiheitszirkel. Du redest dem System zu Munde ,bist ein Papagei .
        Das Volk ist der Hausherr und nicht die grottenschlechte GmbH Regierung !!! Stell mal deine Frage an Merkel ,ob sie deinem Horizont höher gestellt ist …. ,denn die gibt deine Meinungsfreiheit vor . Wenn schon Parlamentarier ausgeschaltet werden ,sich im Bundestag darüber Luft machen ,nicht die AfD Leute ,dann ist in dem Kolchos etwas,was zum Himmel stinkt… Hetze nicht gegen Leute, die auch deine Meinungsfreiheit, die im Moment voll vereist ist, versuchen zu schützen…

      • Der Überläufr am

        Ja Ossi

        Nahtlos von VEB-Horch und Guck zur West-GmbH gewechselt. Deine Klassenfeinderfahrung wird auch heute wieder unbedingt gebraucht, lach. Im Grunde hast du doch den gleichen Weg wie Kahane beschritten, nur nicht ganz so erfolgreich.

    • lutzt maria hagedorn am

      völlig richtig. zumal: würde die polizei mit DENSELBEN mitteln gegen antifanten-demos vorgehen, würde compact beifall klatschen. doppelmoral, dein name ist compact.

  7. Katzenellenbogen am

    Ein angenehmer Nebeneffekt für das grunzende System besteht darin, dass nun auch Konservative, Christen und Patrioten beginnen, die Polizei zu verachten, die, bei Antifa und schwarzem Block stets die andere Backe hinhaltend, sich benimmt wie der Klassenschwächling, der von den Bullys verhauen wird, und sich daraufhin an ein paar viel Jüngeren aus den unteren Klassen abreagiert…

  8. Keine schönen Bilder. Allerdings beginnt die Aufnahme immer erst mitten im Gerangel, was dem jeweils voraus ging fehlt leider. Auch gut erkennbar, dass nicht Hundertschaften wahllos auf friedliche Bürger knüppeln,niemand wird mit Wasserwerfern, Hunden oder Gummigeschossen auseinandergetrieben, sondern nur ein paar wenige wurden gezielt hops genommen (3 oder 4 von????). Was den jeweiligen Einzelfällen vorausging fehlt, aber das erwähnte ich ja schon. Für objektive Beurteilung somit ungeeignet, zur Stimmungsmache mags reichen.

    • Fischer's Fritz am

      @ANAL…
      "nur ein paar wenige wurden gezielt hops genommen; zur Stimmungsmache mags reichen."
      ———-
      und bereits am Boden Liegende mit Faustschlägen in den Nierenbereich oder mit dem Polizeiknüppel auf bereits fixierte Hände zu schlagen?

  9. Was für schlimme Bilder. Man stelle sich vor das wäre in der ehemaligen DDR oder in Russland. Wie würde die linksfaschistische Lügenpresse aufschreien. Immer meist Frauen oder Alte. Der Linksstaat hat jede Existenzberechtigung verloren.

    • Professor_zh am

      Er hat doch nie eine gehabt, wirft Professor_zh ein? Jeder Herrscher auf Erden hat seine Macht zwar von Gott bekommen, kann – und wird! – sie aber auch wieder verlieren, dies insbesondere, wenn er sie nicht im Sinne Gottes einsetzt
      Das sei allen Selbstherrlichen ins Stammbuch geschrieben!

    • Der Fall Navalny …ein Krimineller wird uns verkauft als Dissident , Freiheitskämpfer oder Hüter der Demokratie und Freiheit. Der ist genauso kriminell aktiv wie die ukrainische Tymoschenko,die nach drei Tagen Haft Todkrank war ….Solche Figuren beklauen Staat und Steuerzahler ,erpressen Geschäftsleute und sind in Deutschland honorige Vorbilder ….. Aber der Russlandkonflik des Westens braucht solche Handlanger ……. Russlands Politiker haben mehr Intelligenz als die BRD Schauspieler am Faden von Amerika….

  10. Jürgen Stroop am

    Diese Bullen präsentieren den Verbrecher BRD Staat und folgen dem Befehl einer Eid und Gesetzesbrecherin. Diese gehen in voller Kampfausrüstung gegen friedliche Demonstranten vor, die noch immer leider an den linken Merkel Rechtsstaat glauben. Dieses Video ähnelt den Bildern von der Sicherheitspolizei, wie damals im Warschau Getto und nur noch…..kann das Volk wieder seine Freiheit wiedererlangen.

  11. Sehr gut Compact, das ihr ein Videoformat gewählt habt, welches man problemlos aufnehmen kann.
    Macht Alle Gebrauch davon!

  12. Hau drauf , Hau drauf ,Haut drauf – freie demokratische Polizisten haut drauf ……………………..

    Wer halt nur zwei linke Pfoten zum Arbeiten hat , muss wenigstens schlagen können ,bis die Sauce spritzt ….

    Der Freund und Helfer …..diese Lobgaga haben sich die Bullen selbst geschrieben.

    Demnächst wird es neue Verkehrsschilder geben , ein schwarz Uniformierter mit Schlagstock…… das ist das neue Symbol – hier wird das Vieh getrieben .

  13. jeder hasst die Antifa am

    Am Mittwoch als man im bunten Tag die Demokratie beerdigte und das als Bevölkerungsschutzgesetz benannte also ein Gesetz das die Regierenden vor der Bevölkerung schützen soll durchpeitschte,hielt der CDU Faschist Brinkhaus eine der Infamsten und Hässlichsten also Hassreden der letzten Jahre dieses Stück politischer Schxxxse ist eine Schande für das Land.

  14. Nachtrag zu meinem Kommentar.:
    Ich meine, man sieht es ja kommen, der selbe Sch… wie schon immer in unserer Geschichte, der Totalitarismus kommt immer von oben und von den sogenannten „Volksvertretern“!
    Längst ist für unsere Demokratie und unseren Grundgesetzen der Artikel 20 Absatz 4, erreicht, die Widerstandspflicht für jeden Deutschen. Doch was geschieht ist immer der selbe Müll, die konformen Medien wirken auf die Meinungen der Menschen ein. Das tun sie weil sie Vorteile in Geldwert haben und genau dass ist Korruption durch und für eine politische Gruppierung, die mehr an ihren Lobbyisten festhält denn an der Demokratie und dem Volk!
    Ich habe Angst um mein Land und alle braven Menschen, eine kleine politische Elite hat alles unter Kontrolle gebracht.
    Was ist zu tun? Wir brauchen Volksabstimmungen zu allen politischen Entscheidungen. Geht das nicht, muss der Widerstand stärker werden.

    • Weck dir doch deine Demokratie sauer ein. Der Untergang Deutschlands begann 1918 mit dem Ausbruch der Demokratie. Das Deutschland von heute ist ein Produkt der Demokratie, 100 % . Reicht es noch nicht ?

      • Nun, das Kaiserreich war auch ein demokratischer Staat, es galten unveräußerliche Grundrechte, und das Budgetrecht lag beim Parlament. Allerdings war es ansonsten eine monarchia mixta nach der älteren Staatslehre – im Grunde der beste Staat, den wir je hatten.

      • „Ausbruch der Demokratie“! Was bist denn Du für einer?
        Demokratie heißt allgemeine Volksherrschaft und nicht Führer befiehlt oder Lobbykasper in alle Ämter!
        Für Deutschlands Demokratie sind Millionen Menschen gestorben, haben Menschen gekämpft und sie ist höchstes Gut jeder Freiheit, sie in Abrede zu stellen oder einen Umbau hin zu einer anderen Staatsform anzustreben ist absoluter Blödsinn einiger Vollidioten!

      • Professor_zh am

        Wohl wahr, pflichtet Professor_zh bei. Allerdings sei zu bedenken, daß es demokratische Anwandlungen auch schon früher gab, so beispielsweise 1848 und gar im vorherigen Jahrhundert. Die Abkehr von Gott begann gar noch viel früher…

      • "Demokratie ist die Diktatur der Doofen und Dummen"

        Wurde schon oft geschrieben, aber von den umerzogenen Deppen wohl nicht verstanden – noch nicht.

  15. Ist ja nicht nur Corona- Diktatur, das geht doch in alle Bereiche schon.
    Flinten Uschi fordert unverblümt die absolute Kontrolle des Internet in Deutschland, angeblich um Kinderpornos zu verhindern, nur bleibt übrig die Kontrolle aller Foren und Chats in Deutschland, weil sie genau die Internationalen Anbieter und Länder niemals dazu zwingen kann.
    Ergo, wieder nur eine Ausweitung der politischen Kontrolle der Meinungsfreiheit.
    Jetzt gibt es großes Geschrei in allen Medien im Land wegen /Lockdownfürimmer u. Allesdichtmachen/ Videos einiger Schauspieler!
    Wenn es aber schon soweit ist das Satire in Deutschland mit Nachdruck verboten wird, dann ist alles zu spät, dann ist unsere Demokratie keinen Pfifferling mehr wert!
    Mittermeier musste sogleich seinen Senf abgeben „er sieht viele Kollegen gerade zugrunde gehen“ er vergisst dabei nur das er selbst schon längst zugrunde gegangen ist mit so einer Äußerung!
    Deutschland 2021, abgewirtschaftet, verblödet, medial Konform, auf dem Weg in eine Diktatur!

  16. Es gibt keine Polizisten welche unverhältnismäßig und gewaltsam gegen friedliche Demonstranten vorgehen. Aber sehr wohl Demonstranten welche sich bewusst in die Opferrolle begeben und schön bemitleidet zu werden.

    Wer gegen geltendes Recht verstößt muss mit Repressalien und hoffentlich schön hohen Geldbußen rechnen.

    • das Krisengewinnler und Systemlinge wie sie nichts zu befürchten haben wissen wir alle. Leute wie sie wussten schon immer wann man auf welcher Seite stehen muss.

      • in übrigen habe ich vor gut 40 Jahren schon am eigenen Leib erfahren, dass man im jugendlichen Übermut für eine freche Antwort, einen ausgeschlagenen Zahn und Rippenprellungen, von ganz alleine auf dem Polizeirevier bekommt.

      • In schlechter Gesellschaft am

        Systemlinge sind z.B. diejenigen welche nach "mehr Demokratie" (auch "direkte Demokratie") verlangen und sich dabei noch als Revolutionäre fühlen.

      • @ Wolfgang

        "das Krisengewinnler und Systemlinge wie sie nichts zu befürchten haben wissen wir alle. Leute wie sie wussten schon immer wann man auf welcher Seite stehen muss."

        Blödsinn. Bin nur ein ehrlicher, ehrbarer Bürger Deutschlands

      • @leonderProfi: Ehrbar? Ehrliche Selbstreflexion ist nicht so Ihre Sache, oder?

    • Ja ja, faschistoider Shitstorm auf alles was die Menschen politisch nicht mitmachen wollen. Strafen und Repressalien für jeden Widerstand was glaubst Du wohl was am Ende kommt?
      Das staatliche Unrecht wird zum Gesetz!
      Wir sind schon wieder vor der Bücherverbrennung.

      • Da sind wir längst. Nur dass die heutigen Bücher einfach keinen Verleger finden oder es sind Videos auf Youtube und Co., die herausgebrannt werden.

      • Querdenker der echte am

        Facebook haben sich offenbar auch als Fa…… entpuppt: "Denk ich an Deutschland in der Nacht…. gelöscht!!!! Der Autor H. Heine wurde schon von den damaligen Fas…. verbrannt!
        Es ist also schon wieder so!!

    • Professor_zh am

      Dieses Recht mag auf dem Papier gelten, aber es hat keine moralische Berechtigung! Die Gesetze sind für die Menschen da, nicht die Menschen für die Gesetze!

    • Fischer's Fritz am

      @LEONIDAS
      Betr.: Ihr schwarz/weiß Weltbild
      Sind Sie evtl. gar einer dieser verachtenswerten Prügelschergen?

    • Schon mal was von Rechtsmissbrauch gehoert Sokrates?
      Fuer mich ist es Rechtsmissbrauch wenn eine aeltere Frau von 5 ! "Polizisten" derart auf dem Boden fixiert wird wie es geschah. Von den anderen Koerperverletzungen mal ganz abgesehen.

    • Fischer's Fritz am

      @LEONIDAS
      "…Wer gegen geltendes Recht verstößt muss mit Repressalien und .. rechnen."
      ——–
      und wenn das jeweils "geltende Recht" Unrecht ist?
      Die Diktatoren dieser Welt in Nordkorea, Weißrussland, China etc. dürften Ihnen in diesem Punkt sicherlich begeistert zustimmen.

  17. jeder hasst die Antifa am

    Tolle Bilder von der Polizei dein Freund und Helfer wer hier noch meint in einem Rechtsstaat zu leben der glaubt auch an den Weihnachtsmann ein Polizeistaat ist der richtige ausdruck.aber unsere Regierungsganoven zeigen ja gerne nach Weißrussland und Russland wo sie sich rührend um den Westmaulwurf Nawalny kümmern können,das soll ablenken von ihren Polizeiterror gegen das eigene Volk

  18. Wenn LINKE Antifanten ihre Chaostage veranstaltet hatten, hat man die Deskalierung in den Vordergrund gestellt.
    Was lernen wir wer friedlich demonstriert wird zusammen geknüppelt wer gewalttätig und marodierend durch die Stadt zieht Auto s anzündet wir in Ruhe gelassen. Wir müssen noch viel lernen.

    • Ach, das waren also l i n k e Antifanten, die vor wenigen Wochen in Dresden die passive Polizei überrollten, worüber Compact genüßlich berichtete ?

      • @derfalscheSokrates: Die Polizei überrollten? In welchem Film waren Sie? Wenn die Polizei überrollt wird, sieht das etwas anders aus. Kann der Mensch beispielsweise sehen, wenn die Neubürger den Grenzzaun zu Europa im Norden Marokkos überrennen. Bei der Ungleichheit der Waffen wäre es im Übrigen auch sehr unvernünftig es zu versuchen!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel