Politiker kaufen, die Waffen kaufen: Aller Anfang war schwer bei der Bundeswehr – dann lief es wie geschmiert

0
Von Ziegen und Witwenmachern: Aus den Gründerjahren der Bundeswehr gibt es viele Schrullen zu berichten. Vieles wäre zum Totlachen – wenn nicht tatsächlich Menschen gestorben wären. Manch einer verdiente sich dabei ein goldenes Näschen. _ von Helmut Roewer Die NATO wurde nach den Worten ihres ersten Generalsekretärs Hastings Lionel Ismay gegründet, um «die Russen draußen und die Deutschen unten» zu halten. Das mag in der Tat die Gründungsabsicht gewesen sein, doch bereits Anfang der 1950er


Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten.
Bitte loggen Sie sich ein, oder holen Sie sich jetzt den Digital-Pass – für Smartphone, Tablet und Desktop

Anmelden
   

Über den Autor

Avatar

 

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel