Ossi-Bashing: Ost-Beauftragter Wanderwitz schimpft über „AfD-Anhänger, Reichsbürger und Esoteriker“

40

Eigentlich soll der Ost-Beauftragte der Bundesregierung die Interessen der Menschen in den neuen Bundesländern vertreten. Doch Amtsinhaber Marco Wanderwitz (CDU) lästert lieber über „Realitätsverweigerung“ im Osten, die für die Ausbreitung des Coronavirus verantwortlich sei.

Was ist die Aufgabe des Ost-Beauftragten der Bundesregierung? Sollte er integrierend wirken und sich für eine Stärkung der inneren Einheit Deutschlands einsetzen? Oder ist er dazu aufgerufen, über die Wähler im Osten herzuziehen? Obwohl er selbst aus Sachsen stammt, scheint Marco Wanderwitz (CDU) Letzteres als seine Bestimmung zu sehen.

Schon gleich nach seinem Amtsantritt im Februar 2020 warf der gebürtige Chemnitzer den Bürgern in den neuen Bundesländern mangelndes Demokratieverständnis vor. Das sei „ein echtes Problem“, sagte Wanderwitz der evangelischen Nachrichtenagentur Idea. Fehlende Kompromissfähigkeit und Akzeptanz von Minderheitenrechten der Ostdeutschen führe zu hohen AfD-Wahlergebnissen. Dafür gebe es „keine Entschuldigung mehr“, so der CDU-Politiker.

Im September 2020 legte Wanderwitz nach. „Man muss leider sagen, dass der Rechtsextremismus in den neuen Ländern im Verhältnis zur Gesamtbevölkerung mehr Anhänger findet, als das in den alten Ländern der Fall ist“, erklärte er der Deutschen Presse-Agentur. „Das macht mir erhebliche Sorgen – mehr als beispielsweise die demografische oder die wirtschaftliche Entwicklung.“


Mit einem COMPACT-Abo erhalten Sie Monat für Monat wertvolle Hintergrundinformationen zum politischen Geschehen in Deutschland und aller Welt – und das garantiert ohne politisch korrekten Filter. Zur Bestellung klicken Sie HIER oder auf das Banner oben.

Nun hat Merkels Ost-Beauftragter erneut zum Ossi-Bashing ausgeholt – und einen Zusammenhang zwischen Corona und dem Wahlverhalten in einigen Regionen auf dem Gebiet der ehemaligen DDR gezogen: Es sei kein Zufall, dass sich das Virus besonders stark in jenen Landkreisen verbreite, wo die AfD stark sei, sagte Wanderwitz dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND). „In einer Pandemie spielen natürlich viele Faktoren eine Rolle“, erklärte der Unionspolitiker. Dazu zähle nicht zuletzt die Haltung der Menschen zu Abstandsregeln und Maskenpflicht. „Wer die Infektionsschutzmaßnahmen ablehnt, wie viele AfD-Anhänger, Reichsbürger und Esoteriker es tun, hilft am Ende bei der Ausbreitung des Virus“, so Wanderwitz.

Der Ost-Beauftragte beklagte gegenüber den RND zudem, dass er in manchen Ost-Regionen eine „Realitätsverweigerung“ wie bei den Trump-Wählern in den USA im Jahr 2016 beobachte. Viele seiner Landsleute verweigerten sich komplexen Sachverhalten, blendeten Unwillkommenes aus, igelten sich ein – und seien dann für Argumente nicht mehr zugänglich. Man ist geneigt zu sagen: Wer Fürsprecher wie Wanderwitz hat, braucht keine Feinde mehr.

Über den Autor

Avatar

Daniell Pföhringer, Jahrgang 1973, stammt aus Bayern, wuchs in Hamburg auf und studierte dort Politikwissenschaft, Soziologie und Kulturwissenschaften. Seit Oktober 2017 ist er Redakteur von COMPACT-Magazin und betreute federführend diverse Sonderausgaben wie COMPACT-Spezial „Finanzmächte“, „Politische Morde“ oder „Tiefer Staat“.

40 Kommentare

  1. Avatar
    HEINRICH WILHELM am

    Warum heißt dieses Hetzgestell am Rande des geistigen Existenzminimums nicht Treppenwitz?
    Wofür braucht man eigentlich einen "Ostbeauftragten"? "Verwaltet" so etwas die Himmelsrichtung? Dann muss es auch einen Nord-, Süd- und Westbeauftragten geben, finde ich. Damit kann man noch mehr Steuergelder verplempern. Und so manche Parteidumpfbacke könnte in die Bonzenliga aufsteigen.
    Das kann jedenfalls weg!

  2. Avatar

    Na ja, wie sein Name schon sagt, ist der Mann ein Witz. Das Wesen dieses Mannes* frei nach dem Spruch: " Und willst Du nicht mein Bruder sein, schlag ich Dir die Rübe ein".

  3. Avatar
    Compactismus Crackdown am

    Esoteriker sind ja nicht zwangsläufig Spinner, Reichsbürger aber schon.

    • Avatar
      Marques del Puerto am

      @ COMPACTISMUS CRACKDOWN ,

      für Sie Reichsbürger, für andere echte Deutsche ! Nur weil wir es hundert mal falsch machen, bedeutet es nicht, dass es irgendwann automatisch richtig wird.
      Einfache Frage, einfache Antwort…. warum ist das alles hier so möglich was gerade passiert, weil wir eben nichts sind. Ein besetztes Land mitten in Europa.
      Wir hatten 1990 die Möglichkeit das zu ändern, haben wir nicht !
      Jetzt müssen wir wieder warten auf den Krieg der uns bevor steht und am Ende das Ergebnis wird entscheiden.

      Mit besten Grüssen

      MBG

  4. Avatar
    Wolfhard Wulf am

    Und schon wieder einer der in seinem Posten überfordert ist, passiert aber nur bei Blockparteien.

  5. Avatar

    Die Bürger im Osten sind lediglich realistischer als die Anderen! Sie sehen:
    1. Daß die ganzen Anticoronamaßnahmen nur dauerhaft undlangfristig der Wirtschaft schaden und unseren Wohlstand beenden,
    2. Das Sterben nicht abgeschafft wird, aber lange rausgezögert, wovon niemand wirklich etwas hat! Zu allen Zeiten haben sich Menschen dazu entschieden ihr Dasein entweder voll auszukosten, mit ihrem Körper Raubbau zu betreiben – oder auf alles Mögliche zu verzichten um steinalt zu werden. Leider hat das bei Letzteren selten geklappt! Aber daß diese Gruppe dazu übergeht, den Anderen möglichts alles zu verbieten, das Altern vorzuschreiben, geht auch nicht und ändert für sie nichts! Aber Neid treibt sie an – wie so oft!
    3. Gerade in solchen Extremlagen fangen die Leute an zu sparen, was der Wirtschaft noch mehr schadet! Alle werden ja gezwungen, möglichts lange am Leben zu bleiben, also müssen sie die Zukunft fürchten! In den USA und anderen Ländern versucht man es mit "Helikoptergeld": Die Menschen bekommen von Staat Geld geschenkt. Tatsächlich fließt das nicht in den Konsum sondern mit einem Drittel werden alte Schulden bezahlt und ein weiteres wird gespart! Bei historischen Seuchen haben die Leute hingegen alles Geld ausgegeben – nach dem Motto solange wir es noch können!

    • Avatar

      4. Selbst die Alten werden nicht gefragt ob ihnen noch mehrAltern – mit all seinen Nachteilen – und jetzt auch zusätzlichen Schwierigkeiten angenehmer ist als mögliches Ableben! Daß sie es wollen wird einfach jedem unterstellt!
      Als die Menschen noch mehrheitlich eine normale Lebenserwartung von 71/72 Jahren hatten, waren sehr unangenehme Alterskrankheiten wie Alzheimer recht selten, Pflegebedürftigkeit auch! Soetwas hat nur deswegen so stark zugenommen, weil die Leute immer mehr dazu gezwungen sind, immer älter zu werden.
      5. Die natürliche Selektion einer Virusepidemie ist, daß jeder das kriegt. Anschließend ist man für sein Leben dagegen immun oder tot. Diese natürliche Selektion sollte man akzeptieren!!! Der ganze falsche Zauber seit März zeigt, daß schon der Versuch, das zu ändern außer mehr Verdruß, Einschränkungen der Freiheitsrechte, Ende des Wohlstandes für breite Bevölkerungsgruppen, schließlich Diktatur, nichts bringt!

      • Avatar

        Hallo, Liva, Sie haben vollkommen recht.
        Die Leute werden gewzungen, immer älter
        zu werden, aber nicht, weil sie gesund alt
        werden sollen, sondern weil sie von der
        Pharmaindustrie mit Medikamenten voll-
        gepumpt werden. Ich kennen keinen alten
        Menschen, der nicht mindestens 5 Medika-
        mente pro Tag nimmt. Meine Großeltern
        sind 80 geworden, und zwar ohne Medikamente.
        Man verschleiert, dass ein Alter ab 80 einfach
        ein Sterbealter ist.

      • Avatar
        Compactismus Crackdown am

        Vor Allem zerstört "der ganze falche Zauber" Livias Geschäft. Der Rubel muß rollen, auch wenn Tausende zusätzlich verrecken, nicht wahr? Nur die eigenen Angehörigen sollen natürlich ausgenommen bleiben.

      • Avatar

        "Selbst die Alten werden nicht gefragt ob ihnen noch mehrAltern – mit all seinen Nachteilen – und jetzt auch zusätzlichen Schwierigkeiten angenehmer ist als mögliches Ableben! Daß sie es wollen wird einfach jedem unterstellt!"

        Sie sollten unbedingt von Haus zu Haus gehen und nachfragen, ob Sie Gutes tu’n können.

  6. Avatar
    heidi heidegger am

    OSSI-Bäsching ist eh pfui, weil ditt Mario (freijekooft dereinst unn datt..) ischd mein Held, der stellt seine Libitoh aus (wie sich ditt jehört) und zeigt die Weiberzz ab Minute 4:01ca. wo der schlaffe Lölles hängt..ämm 🙂 :

    /watch?v=ldqamKn7gi0

    Mario Heinz Kiesel – Best of Herbst 2019

  7. Avatar
    Wackeldackel am

    Ostbeauftragter? Pommern, West-/Ostpreußen, Ostbrandenburg, Posen, Schlesien. Wusste gar nicht, daß es solch einen Minister gibt. Greift bestimmt fette Kohle ab. Da muss er um seinen anspruchsvollen Posten auszuführen, ab und zu seinen geistigen Ergüssen den Weg bahnen.
    Grüße aus Preußen

    • Avatar

      Ostbeauftragter Reichskommissar , Halbgauleiter ……. Manchmal kommen auch die Regierenden nicht umhin die alten Dienstgrade und Parteileiterposten beizubehalten …. Das alte Deutschland lebt weiter …… mit ihr ,die Demokratiegefährder ,die angeblich alles Arielsaubere Mitternachtsgestalten sind….

    • Avatar
      Marques del Puerto am

      @ WACKELDACKEL,
      das ist ein Merkeltreuer, darum musste sein Vorgänger auch schnell weg der war nicht devot genug.
      Aber bald bekommen wir hohen Besuch, die Prokuristin der Kolonie hat die Chefetage aus Washington eingeladen.
      Der Kinderfreund hat auch schon ein strammes Programm für Deutschland aufgestellt. Eckpunkte sind, Selbstverachtung inkl. weiter ausgeprägten Schuldkult und natürlich Weltoffenheit in Richtung Muslime.
      Und etwas mehr Russenhass darf es noch sein. Vladimir ist zwar so ganz nett, aber dummerweise ein Russe.
      Ick freu mich schon wien Ziegenförsterschnitzel , wenn Murksel die FDJ aufstellt mit Fähnchen und Little Britain…ääh Little Biden in Berlinistan begrüsst.
      Eigentlich bestimmt ein toller Tag um mal mit 200.000 Leuten nach Berlin zu reisen und Joe richtig zu begrüssen. 😉

      Mit besten Grüssen

      • Avatar
        Bernd Welzel am

        Auf den Punkt ,, WACKELDACKEL ",
        könntest ja direkt beim CICERO andocken.
        Das was hier seit über 1/4 Jahrhundert abgeht haben die Guuten Ossis in der Schule gelernt , viele dieser Schlauen Lehrer sind leider bereits in eine andere Welt geglitten , einige wurden leider ,,C" – Kriegsbehaftet und Hassend für Ihre neue Zeit, wirklich Böse sind in die Folgebande der NSDAP – SPD zahlende Mitglieder geworden , und dann gibt es leider noch die grünen Tier und Menschenhasser in Ihrer Zerstörung und Vernichtungswut .
        Jaaa der Donald musste (r)ausgeschaltet werden , der wollte keine Kriege , wollte sein Land (be) schützen vor bösen Kindern mit Bart und Messern.
        Schaun wa mal.

        Immer schön Wachsam bleiben.

  8. Avatar
    Die dümmste Regierung am

    Ostbeauftragter ist genau ein Schwachsinn, wie vieles andere in der Corona Blödel Republik. Da waren und sind der Gauckler und die Merkel scheinbar Dienstaufsichtsräte für den Westen. Österreich und Tirol wurden 1866 vom deutschen Vaterland getrennt und 1938 wieder mit Deutschland wirtschaftlich politisch glänzend vereinigt, ohne Südbeauftragte.

  9. Avatar

    Der Mr. Running Gag ist doch einfach nur ein grinsender XXX. Was der absondert, ist völlig irrelevant.

  10. Avatar

    Nun, in der cdu sammelt sich der politische Abhub… Eine widerliche Partei ist die cdu.

  11. Avatar

    Da hat man offenbar den Bock zum Gärtner gemacht. Soll ja öfter vorkommen heutzutage.

  12. Avatar
    heidi heidegger am

    Westbeauftragte heidi sagt: solange die Esos so witzich sind wie ab Minute 3:25 ("Hallo liebe Zuschauer, nächstes Tschänneling steht an!") jibbett da nix zu moppern, höggschdens zu kichern, hihi:

    /watch?v=H3oWGng58LY

  13. Avatar
    Stefan Uhlmann am

    Vor dieser Art Grinse-Gesichter muß man sich extrem in Acht nehmen. Auch viele evangelische Pfarrer, ebensolche Merkel-Lakaien, sehen mittlerweile so aus, und auch bei der Wehrbeauftragten ist es das gleiche Spiel. Für diese Herrschaften reduziert sich das Alphabet um 25 Buchstaben, und nur einer bleibt übrig: i

  14. Avatar
    jeder hasst die Antifa am

    Dieser Wendehals, der wahrscheinlich wieder das Einparteiensystem der SED haben möchte und die Alleinherrschaft seiner jetzigen Partei der CDU, will natürlich die einzige Opposition beseitigen, und alle, die nicht Merkel anhimmeln verbieten. Dieser Verleumder aller Ossis ist eine wandernde Witzfigur.

  15. Avatar

    Wanderwitz?

    Das ist doch der, der sich bei seinem Amtsantritt 2020 wunderte, daß in Führungspositionen selbst im Osten nur so wenig Ossis vertreten sind. – Wo war der eigentlich bis 2020?!

    Wanderwitz ist der beste Beweis dafür, daß es auch bei uns im Osten der Republik einiges an Hornochsen und Vollidioten gibt.

    Und außerdem will ich einen Westbeauftragten!

    • Avatar
      Marques del Puerto am

      @ WERNER HOLT,

      ( Westbeauftragten! ) Kein Problem wir reanimieren mit einer 100Ah Diesel Batterie, Günter Schabowski und schicken ihn nach Bonn. Ein paar Büros sind da ja noch free 😉
      Davon mal abgesehen der Name , Wanderwitz sagt doch schon alles. Ich würde ja auch nicht gerne Klobrille heißen, da weiß ja gleich jeder, alles fürn Oarsch.

      Mit besten Grüssen

      • Avatar

        Nee, bitte nicht den Jünter.
        Der ist doch zu dämlich, um vom Zettel abzulesen.
        Dann schon eher den Axen. –
        Denn: Keine Faxen mit Hermann Axen!

      • Avatar
        Marques del Puerto am

        @ WERNER HOLT,

        Rekonstruktion ist max. auf 6 Jahre beschränkt. Jünter würde gerade so noch reinfallen und dümmer als Dörken Armin issa a net.
        Der West CDSED Wähler würden da kaum ein Unterschied merken…;-)

        Mit besten Grüssen

  16. Avatar

    Jeder , der einen gutbezahlt Posten der blühenden Demokratie ausübt …. muss halt irgendwelche Lappertutti Schwaffeleien den lieben langen Tag in die Welt blasen ….mit und ohne Blockflöte.

    Früher machten es die Kasper beim König,heute die weisen Studienabbrecher ,oder die selbsternannten Doktor Politiker mit Arbeitsallergie…..

    Ich lasse die den Blödsinn runterleiern , denn wenn die für Nichtstun nur die Steuergelder als Lohn für Pateiabzeichen tragen kassieren ,muss etwas verkehrt laufen im Paradies der Dummschwätzer …..

    • Avatar
      Stefan Uhlmann am

      Ich bin der Meinung, daß in Ihren Worten das Ausmaß der Ekelhaftigkeit dieser Leute nicht ausreichend rüberkommt.

    • Avatar
      INNERLICH_GEKÜNDIGT am

      In diesem Paradies der Dummschwätzer, dem Balla-Balla-Land der Bekloppten und Bescheuerten, läuft so einiges nehr als schief. Wer das seit mehr als einem Jahrzehnt unter der verlogenen Kanzlerette noch nicht bemerkt hat (und immer noch hier ist), ist selbser schuld …

      Aber nun können die „Volksdemokraten“ auch unter der Leyenpredigerin endlich mal britischen Lastwagenfahrern das Frühstück wegnehmen und britische Fischer so terrorisieren, dass die nun die Hälfte ihres (seit dem 31.12.20 ganz plötzlich völlig anderem Fisch) vernichten müssen, weil ebenfalls ganz plötzlich die Zollformalitäten so lang dauern, dass das selbst kein gefangener Fisch übersteht.

      Es lebe die Werteunion und die Wertegesellschaft!!! (35% mehr Plus bei den reichsten Deutschen), ansonsten ein Hoch auf die Werte Profitmaximierung, Rasen, Drängeln, Bergaufbremsen …)

      P.S.: Habe gerade auf NZ-Nachrichten gehört, dass Trump eine neue Patrioten-Partei gegründet hat!!

  17. Avatar
    Subordination am

    Hat der gerade gesagt:

    Genossen, subversive Wählerelemente unterminieren die Wahlergebnisse unserer Partei?

  18. Avatar
    Mueller-Luedenscheid am

    Da dieser Typ (Lebenslauf ansehen) die Ochsentour in der CDU hinter sich hat, darf man sich nicht wundern, dass er solches Zeug von sich gibt.

  19. Avatar

    So schlimm kann Corona nicht sein, wenn Ramelow während des Coronagipfels auf dem Handy das Spiel "Candy Crash" spielen.
    Vielleicht wissen die Politiker mehr?

    Mehr Desinteresse geht nicht: Ramelow spielt Candy Crush am Handy während Corona-Gipfel
    Politikstube vom 25. 01.21 -AUSZUG-

    Bodo Ramelow entwickelt sich allmählich zum peinlichsten Ministerpräsidenten, er lässt wahrlich kein Fettnäpfchen aus. „Inschallah“-Bodo fällt nicht nur durch sein schlechtes Benehmen im Parlament auf, indem er den Stinkefinger dem AfD-Abgeordneten Stefan Möller zeigte und ihn dazu noch mit deftigen Worten beleidigte, nun spielte der Erzkommunist während der Ministerkonferenz „Candy Crush“ am Handy und berichtet stolz, er schaffe bis zu zehn Levels. Zudem bezeichnete Ramelow in voller Wertschätzung die Kanzlerin als Merkelchen, soviel Vertrautheit, nun gut, der Bodo wurde durch Gnaden von „Merkelchen“ auf den Posten des Landesfürsten gehievt.
    Mehr Arroganz geht wohl kaum, während viele Bürger wegen der Corona-Maßnahmen um ihre Existenzen kämpfen, verlieren gewisse Politiker immer mehr die Bodenhaftung, denn Ramelow ist wahrlich nicht der Einzige, der am Handy daddelt während einer Konferenz oder bei den Bundestagsreden.

  20. Avatar

    Der Typ ist so knalle, der hat seinen Namen zum Programm gemacht. Die CDU Sachsen zeichnet sich dadurch aus, die größten Knalltüten nach oben gespült zu haben, ob nun Kretschmer, Marian Wendt oder diesen gespielten, äh, wandernden Witz.
    Als CDU-Wähler käme ich mir nicht erst jetzt belogen und betrogen vor. Zum Glück bin ich keiner.

    • Avatar

      Die BRD war niemals ein souveräner Staat. Um zu dieser Erkenntnis zu kommen muss man kein Reichsbürger sein. Und wir waren auch nie wirklich eine demokratische Gesellschaft. Wir lebten lediglich mit der Illusion, eine demokratischen Gesellschaft zu sein. Wir hatten zwar viele Freiheiten aber immer nur unter Vorbehalt. Wie konnte es kommen, dass die links- grünen Ideologen das Erziehungswesen kapern konnten. Weil die Rechten diesen Bereich sträflich vernachlässigt haben. Und das "Familienministerium" , von einigen auch Ministerium für alles außer Männer genannt, war niemals das Ministerium für Familien und Gedöns. Die Gefährlichkeit dieser Institution wurde sträflich unterschätzt. Heute besitzt diese Institution mehr Macht als das Wirtschaftsministerium. Auch der Begriff, "Gender- Gaga" ist eine unglaubliche Verharmlosung dieser Ideologie. Aber vielleicht kann man den Menschen auch die volle Wahrheit nicht zumuten, weil sie sonst zu stark dekompensieren würden oder man mit heftigen Abwehrreaktionen rechnen müsste. Von daher ist ein schrittweises Vorgehen nachvollziehbar. Ich habe davon gehört, dass ein 50 jähriger Mann seine Familie verlassen hat, um als kleines Mädchen in einer Pflege- Familie zu leben. Ich will das jetzt nicht kommentieren.

    • Avatar
      Querdenker der echte am

      Beobachte mal Einer was passiert wenn sich im Bach oder See ein Wirbel bildet.
      Meine Oma sagte dann immer: " Schaue genau hin: Dreck schwimmt immer oben!"
      In so fern bitte nicht alle Schuld auf die CDU schieben. Es sind die gesellschaftlichen Verhältnisse in dieser "Besten demokratischen Grundordnung" die wir je hatten!!- Und da machen alle Parteien, Gewerkschaften, sogar die Kirchen mit!!

  21. Avatar
    Alter Falter am

    Wow, freie Wahlergebnisse sind nicht demokratiekonform (unverzeihlich?). Diesen geistigen Tiefflug (direkter Angriff auf die Demokratie!) muss man sich erst mal trauen. Der VS liest mit und versteht was hier passiert????

    Die AFD scheint weltweit für Massensterben zu sorgen, Coronaweltmeister sind nämlich USA, Brasilien, Indien, Mexiko,…. da haben sich bestimmt ganz viele Reichsbürger breit gemacht. Vor allem (das linkslastige) New York scheint extrem unterwandert zu sein. "Fälle" dort insgesamt 1.335.952 ("Infizierte"), 41.889 "Todesfälle". Mit oder an, so viel Zeit muss sein.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel