Das Energie-Embargo gegen Moskau könnte gravierende Folgen haben. Begeht Europa gerade Suizid? COMPACT.DerTag mit den Hintergründen. 

    Unsere Themen im Überblick:

    • Russland-Boykott – Kontrolliert Brüssel bald unsere Energieexporte?
    • Kaukasus – Verliert Russland seinen engsten Verbündeten?
    • Überleben mit Roy Grassmann – Heute: Das Lindenrindenmahl
    • Das Letzte – Ölembargo: Kein Schiff wird kommen

    Wichtig für Sie: Aufgrund der zunehmenden Zensur von Big Tech wird die Sendung nicht auf unserem Youtube-Kanal zu sehen sein, sondern exklusiv auf compact-online.de und über unsere neue Medienseite tv.compact-online.de.

    Sie finden COMPACT-TV wichtig und gut und wollen dazu beitragen, dass wir unser – für Zuschauer kostenloses! – Programm weiter ausbauen? Dann werden Sie doch Mitglied im COMPACT-Club! Als Clubmitglied unterstützen Sie unsere Aufklärungsarbeit mit einem kleinen Monatsbeitrag – vor allem den Ausbau unsere kostenlosen Nachrichtensendung COMPACT.DerTag, unserem abendlichen Immunschutz gegen die Propaganda des Regimes.

    COMPACT-Club ist das Netzwerk für alle, die frei leben und die Wahrheit verbreiten wollen. Wir sind viele – und wir werden immer mehr! Mit uns wächst das Geheime Deutschland! Jedes Clubmitglied erhält ein T-Shirt mit dem Slogan “Wir sind frei” – so finden sich die Gleichgesinnten. Hier gibt es alle Infos und das Beitrittsformular.

    Natürlich können Sie uns auch weiterhin via Paypal, Kreditkarte oder Einmalzahlung oder Dauerauftrag eine Spende zukommen lassen. Aber durch eine Mitgliedschaft im COMPACT-Club geben Sie Ihrer Unterstützung eine Dauerhaftigkeit, die uns eine solidere Planung für COMPACT-TV ermöglicht.

    45 Kommentare

    1. DerGallier an

      Und die von Bismarck eingefuehrte Sektsteuer für die Kriegsflotte zahlen wir heute noch

      Quelle: JF o1.06.22 auf Telegram

      Zunächst für 2022: Jetzt soll die Kriegssteuer kommen‼️

      Bereits in der kommenden Woche wird sich der Bundesrat mit der Einführung einer Kriegssteuer, der sogeannten kriegs- und krisenbedingten Abgabe, befassen.

      Bremen: Das rot-rot-grüne regierte Bremen bringt die Initiative am 10. Juni in die Länderkammer ein. Damit solle der Staat sogenannte „Übergewinne“ besteuern.

      Die Pläne sind offenbar auch in Berlin schon weit fortgeschritten. Denn mit dem Antrag wolle man ein bereits laufendes Prüfverfahren der Bundesregierung unterstützen, enthüllte Bremens Bürgermeister Andreas Bovenschulte (SPD).

      Zur Begründung für die neue Steuer sagte der Bremer Regierungschef: „Es darf nicht sein, daß einige Unternehmen allein auf Grund kriegsbedingter Preissteigerungen Milliarden zusätzlich verdienen, während Bund und Länder Milliarden zusätzlich aufwenden müssen, um die von den Preissteigerungen besonders betroffenen Privathaushalte und Firmen zu unterstützen.“

      Mit der Sonderabgabe sollen Gewinne, die Konzerne allein durch den Krieg in der Ukraine erzielten, „abgeschöpft“ werden.

      Quelle:
      https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2022/zunaechst-nur-fuer-2022-jetzt-soll-die-kriegssteuer-kommen-2/

    2. Die westliche Politik ist abzulehnen. Es braucht einen Umschwung/Revolution. Aber es geht um mehr als Politik. Es geht um Zivilisationen. Und die westliche Zivilisation ist eine sehr gute. Als Folge der Niederlage Deutschlands im Krieg, wurde sie nur von innen mit allen Mitteln zersetzt. Aber der Kern war und ist gut und sie muss erhalten bleiben.
      Russland und China sind Feinde unserer Zivilisation. Da herrscht Hass gegen uns. Deswegen muss Befreiung nur von innen kommen, ohne, daß man sich feindlichen Mächten ausliefert.
      Die Zeit wird kommen, in der auch in Russland und China neue Generationen heranwachsen, die für Frieden und Verständigung sind. Dann bauen wir eine weltweite Friedensordnung. Im Moment ist das nicht möglich.

      • Werner Holt an

        @ Weber: "Russland und China sind Feinde unserer Zivilisation."

        Wenn Sie mit "unserer" Zivilisation das angelsächsisch-amerikanische Imperium meinen sollten, gäbe ich Ihnen recht. Denn weder die Russen, noch die Chinesen haben im Grunde etwas gegen die Deutschen, Dänen, Niederländer etc.

        Und nicht jedwede Hochkultur ist germanischen Ursprungs. Gerade Asien hat einiges zu bieten. Das wußten auch die von Ihnen Präferierten. Man sollte Zivilisation deshalb nicht nur unter dem Aspekt der Technik betrachten. Ein zuviel an Technik kann auch in’s Auge gehen. – Und "mein Problem" ist, daß ich es für unzivilisiert halte, daß es auch nicht von guter Kinderstube zeugt, sich permanent in den Vordergrund zu schieben. Der Weiße Mann ist mitnichten der Prometheus aller anderen Völker. Und die Germanen erschienen "zivilisiert" recht spät auf der Bühne. Dafür ließen sie’s sicherlich umso mehr krachen (im doppeldeutigen Sinne). Dies nicht unbedingt und auch nicht immer zum eigenen Vorteil. Wie sieht’s denn momentan aus? Der "germanische Geist" ist – natürlich gründlich wie immer – dabei, sich selbst die Grube zu schaufeln. Er ekelt sich offensichtlich vor sich selbst. Was seine Gier allerdings nicht anficht …

    3. Unser Land ist sowas von am A…. für alles und jeden haben sie Geld unsere Polittölpel, nur nicht mehr für die Deutschen.
      Grundsicherung seit Jahren nicht der Teuerung angepasst, die Mieten explodieren, die Preise steigen täglich und alles Soziale für Deutsche muss erkämpft werden.

      Alles was sie machen ist ein einziger Schwachsinn, nur sich selber versorgen sie gut!

      Leute, nehmt die Beine in die Hand und rennt, nur weg aus Deutschland und diesem Konstrukt Europa.

      • "Leute, nehmt die Beine in die Hand und rennt, nur weg aus Deutschland und diesem Konstrukt Europa."

        Damit hast du schon das ganze Problem umschrieben.
        Statt sich das Land zurückzuholen und für die Zukunft seiner Kinder zu kämpfen, will er weglaufen. Wie ich das verachte!

        • @Weber
          Man kann nicht gegen Dummheit und Windmühlen kämpfen!
          Um am Schluss als Don Quijote in die Geschichte einzugehen bin ich mir zu schade.
          Guck dir die letzten Wahlen an.

      • friedenseiche an

        manmuss nur als große gruppe einheimischer/ureinwohner
        in ein lebensmittelgeschäft gehen
        den "normalen einkauf" erledigen
        alles was über das normale geldvermögen geht kauft man halt ein ohne zu bezahlen

        ich würde es als den "zehnten teil" bezeichnen der in der bibel anwendung findet bei der armenspeißung !!!

        das soll übrigens schon etliche mal die letzten wochen in brd praktiziert worden sein, auch nach ladenschluß !

        gegen satan helfen gebete nicht, da muss man sich anders wehren

    4. Is mir mittlerweile so richtig egal geworden….im Gegenteil – ich freu mich drauf.
      Seit November bin ich gefühlt jedes Wochenende damit beschäftigt, ‘Käferholz’ zu Brennholz zu verarbeiten. Im Keller liegen grob geschätzt 450 Liter Chianti – wenn ich mich zusammenreißen, dann reicht das für ein Jahr. Der Haschisch wächst gut versteckt an nem Waldrand. Das örtliche Fließgewässer hat nen einigermaßen gesunden Bestand an Stockenten und Plötzen. Keine Kinder, keine Frau.
      Apokalypse Ahoi!

      Wie war das nochmal mit "Lernen durch Schmerz"?!?!

    5. Durchdenker an

      Was regen wir uns auf?? !914 nannte mann eine "Kriegssteuer" "Kriegsanleihe"
      Heute sind die Regierenden ehrlicher. Bereits am 10. Juni soll über eine "Kriegssteuer" beraten und beschlossen werden. Info JF. Frage: Befindet sich Deutschland etwa DOCH schon im Krieg mit Amerika, Russland, Polen oder, oder, oder mit sonst ???
      Dabei wäre diese ganze Kiste einfach vom Tisch zu fegen. Wie? Deutschland erklärt seine NEUTRALITÄT. Warum dürfen wir das niccht?? Sie tönen doch immer wieder DEUTSCHLAND sei souverän!!???? Kann Jemand belegen das Deutschland in den letzten 50 Jahren SCHLECHT mit dem Handel mit Russland schlecht gefahren ist??? Warum soll das heute nicht mehr so sein?? Ach ja, aus Vasallentreue! Und weil DEUTSCHLAND eben immer noch nicht souverän ist- SEIN DARF!!!!
      Beweis: In erster Linie werden wir vieleicht doch GEZWUNGEN uns höchst selbst die Hähne zuzudrehen! Oder besser noch gebeten uns selbst "An den Strick zu hängen"?? Man weis es nicht!!

    6. alter weißer, weiser Mann an

      Als ob nämlich der Ukraine-Krieg die USA nicht bereits hinreichend auslasten würde,
      hat nun Bidens Außenminister Anthony Blinken mit einer Grundsatzrede in Washington auch noch den schwelenden Konflikt mit der zweiten – und wesentlich stärkeren – Supermacht China angeheizt: …………

      Weiter…….
      https://ansage.org/biden-usa-machen-neues-fass-auf-verbale-aufruestung-gegen-china/

      Wie war das Zitat ?

      „“ Erst in Moskau einmarschieren, dann in Peking „“

      • Tausche billige Rohstoffe aus China und billiges Gas aus Russland gegen deutschen Technologietransfer.

        Wart doch mal das dicke Ende ab du KLUGER. Schaun mer mal ob Xi und Putin ewig für deinen Wohlstand sorgen werden. Billig einkaufen ist ja alles, oder?

    7. jeder hasst die Antifa an

      Das stimmt schon Scholz,Baerbock und Habeck sagen uns wird es in Zukunft schlechter gehen und deren dumme Wähler antworten wir freuen uns darauf

    8. DerGallier an

      Reinlesen, aber nichts für Facktenchecker

      https://tkp.at/2022/05/31/studie-der-johns-hopkins-universitaet-zeigt-keinen-nutzen-fuer-lockdowns-und-zerlegt-faktenchecker/

      • Bitte nicht immer nur sie Sahnestückchen rauspicken.

        Für die querdenkenden Facktenchecker:
        "Mehr als 530 Millionen Menschen sind laut der Johns-Hopkins-Universität weltweit positiv auf das Virus getestet worden. Rund 6,3 Millionen Infizierte sind gestorben. Mehr als 11,5 Milliarden Impfdosen wurden bisher verabreicht."

        • friedenseiche an

          "Rund 6,3 Millionen Infizierte sind gestorben. "

          an oder mit corona ?
          an oder im zusammenhang mit corona ?

          lass gut sein, das überfordert dein brain um nahezu 100% :-)

      • friedenseiche an

        faktenchecker zu widerlegen ist keine kunst mehr

        die gläubigen davon zu überzeugen dass sie von lug und trug und massenmord abhängig sind schon eher !

    9. Ölembargo light. Ich höre Putins lachen bis hier.
      Unterschied zwischen mir und Putinfans: Ich weiß, dass Putin nicht in meinem Team spielt, Putinfreunde hingegen freuen sich diebisch darüber, wenn ihnen das Pausenbrot weggenommen wird. Man kann das eigene Team übrigens auch kritisieren, ohne dem anderen Team pausenlos tief ins… reinzukriechen.

      Ob ich je eine Antwort bekommen werde, was sich selbsternannte Patrioten von Putins heldenhaftem Sieg über die Ukraine versprechen? Welchen Vorteil erwartet ihr euch davon? Billiges Russengas, Schaden für Mittelerde (in der ihr selber lebt)? lel

      Die guten alten Billigzeiten sind vorbei. Billig einkaufen geht immer nur in schwachen Ländern, auch da, wo die US-Nato seit Jahr und Tag reingrätscht. Um so stärker Russland wird, um so teurer wird’s, auch beim Wettbewerb. Gewinner sind US und Russland, Zahlemann und Söhne sind wir!!!

      • friedenseiche an

        "Schaden für Mittelerde "

        begrifflichkeiten die die machtpyramidenbastarde selbst so nutzen

        du musst nur mal dein kopfkino ausschalten und nachrichten lesen UND verstehen

        zb den begriff MITTELEUROPA
        europa heißt was genau ?

        einfach mal die bücher lesen die man kennen sollte !

    10. Für die Idioten hier, die nicht begriffen haben welchen Geistes Kind das chinesische Regime ist:

      China, das am 4. Februar eine gemeinsame Erklärung mit Russland über seine unbegrenzte Partnerschaft abgab, hat in diesem Jahrhundert regelmäßig Drohungen ausgesprochen, ohne dass es dazu einen Anlass gab. Chinas Regime drohte, die Städte von Staaten zu zerstören, die es angeblich beleidigt hätten. Im Juli letzten Jahres drohte das chinesische Regime beispielsweise damit, Japan wegen seiner Unterstützung Taiwans mit Atomwaffen zu vernichten.
      Im September sprach China eine ähnliche Drohung gegen Australien aus, weil es sich mit den USA und Großbritannien zusammen dem AUKUS-Pakt angeschlossen hatte. Die Vereinbarung dient zur Wahrung der Stabilität in der Region. Im März dieses Jahres versprach das chinesische Verteidigungsministerium die „schlimmsten Konsequenzen“ für Länder, die Taiwan bei der Selbstverteidigung helfen. Die Drohung schien sich insbesondere gegen Australien zu richten.

      Diesen Monat erklärte Nordkorea, dass es Atomwaffen nicht nur zur Vergeltung eines Angriffs einsetzen, sondern auch andere Länder mit Atomwaffen angreifen könnte.

      Es kann kein gutes Zeichen sein, dass Russland, China und Nordkorea gleichzeitig damit drohen, die zerstörerischsten Waffen der Welt einzusetzen.

      https://www.epochtimes.de/politik/analyse-politik/russland-und-china-der-schlimmste-augenblick-der-geschichte-kommt-bald-a3845953.html

      • um putin zu besänftigen, sollten wir es mit russland genauso machen wie mit china. wir bekommen billige rohstoffe, dafür bekommen sie deutsche technologie.

        funzt allerdings immer nur so lange, bis das dicke ende kommt. :-)

        @weber
        die meisten hier sind nicht mal in der lage, aus erfahrung zu lernen (der dümmste weg). ist wahrscheinlich auch nur noch eine frage kurzer zeit, bis Xi dem westen einen dicken dankesbrief schreibt. welchen grund sollten russen und chinesen haben uns billig rohstoffe zu verkaufen, nachdem der technologietransfer vollständig abgeschlossen ist? hier werden noch einige dumm aus der wäsche gucken, wir leider mit.

      • Durchdenker an

        Ihre Aufzählung der Greultaten kommt natürlich OHNE die Greultaten Amerikas gegen deren unbotmäßigen Staaten aus!
        Einseitige Info ist IMMER unlauter!!!

        • Ich habe mich immer wieder gegen USA Politik ausgesprochen. Aber mit Atomwaffen haben die nie gedroht.
          Was soll ich noch gegen Amerika schreiben, ihr seid doch schon alle anti-amerikanisch?
          Jetzt müsst ihr nur noch gegen Peking und Moskau sein und dann deutsch werden.

        • @Durchdenker

          umgekehrt wird ein Schuh draus. Niemand, weder Weber noch Ich verharmlosen amerikanische Greultaten und propagieren bedingungslose Amerikaliebe. Lediglich Sie und alle anderen im Team Wagenknecht diskutieren jedes russische Verbrechen mit einem amerikanischen weg. Wie ertappte Raser, Herr Wachtmeister, aba aba die anderen sind auch zu schnell gefahren.

          Wer russische Greultaten nicht verurteilt, hat jedes Recht verwirkt sich über amerikanische Greultaten zu beschweren, geht nur noch als Heuchler durch. Putin darf ungestraft morden, weil Amis gemordet haben? Der Ukrainekrieg geht i.O. weil US den Irak überfallen hat?

          Wechseln Sie gefälligst ihren Nicknamen, ist ja beschämend.

        • Werner Holt an

          @ Weber: "Ich habe mich immer wieder gegen USA Politik ausgesprochen. Aber mit Atomwaffen haben die nie gedroht."

          Aber bisher als einzige eingesetzt schon, oder?

          Könnte es sein, daß IHR Problem darin besteht, die "Germanen" mit diesen heutigen angelsächsischen Krämerseelen zu verwechseln? (Okay, das tat der Herr Hitler ja auch und rückte von seinem Irrtum bis zur letzten Minute nicht ab.) Daß Sie zudem diese wie Kleinkinder agierenden und dabei permanent "Ich, ich, ich …" skandierenden Yankees und deren lange Schatten für ehrenwerte und hochzivilisierte Leute halten?! Das hielte ich dann wirklich für ein Problem …

      • Andor, der Zyniker an

        @ Weber
        Das Drohen mit Atomwaffen kann man nun wirklich nicht mehr nur den Amis.
        (Die haben übrigens noch nie etwas anderes getan. – Für alle die nicht begreifen
        wollen, wessen Geistes Kind die Amigos sind.)
        Übrigens. Wenn die Dinger erst losfliegen, egal von welchem Territorium,
        wird der weise Weber vor Freude erstrahlen.

      • Klüüüger an

        Weber/Prawda : Ganz schlechter Schulterschluß von euch beiden. China oder die USA, einer wird Weltherrscher. China hat, anders als Russland und die USA, Deutschland nie Übles zugefügt. Alle antideutschen Verräter stehen auf der Seite der USA (ähm, sofern sie nicht für den Anschluß an Russland eintreten, eine kleine Minderheit). Deutschen Patrioten können deshalb nur auf der Seite Chinas stehen, ohne deswegen sich zum Satelliten Chinas zu machen , Aber neutral können marginalisierte Völker nicht bleiben, wenn es zur letzten großen Auseinandersetzung auf diesem Planeten kommt. Hoch China, nieder mit den USA !

        • China hat uns nichts getan, das ist richtig. (Wirtschaftsspionage lassen wir jetzt beiseite).
          Wir haben auch China (fast) nichts getan. China respektiert Deutschland, hat viel von uns gelernt und übernommen und wir respektieren das chinesische Volk.
          Aber: Wir reden hier vom kommunistischen Rot-China. Soweit mir bekannt ist, ist China genauso aggressiv, chauvinistisch, verlogen usw wie Russland. China ist in ganz Asien extrem unbeliebt und nicht ohne Grund.
          Es gibt ein gutes, echtes China, aber heute sind die Maoisten und Massenmörder an der Macht, die offen ankündigen die Amerikaner mit Biowaffen vernichten zu wollen um Amerika dann mit Chinesen zu besiedeln.
          Nach allem was ich weiß, würde eine chinesische Welt-Hegemonie viel schlimmer, als die amerikanische je war.
          Wir Westler müssen unsere Regierungen stürzen, aber gleichzeitig muss verhindert werden, daß wir jemals unter russische oder chinesische Fuchtel geraten.
          Die westliche Zivilisation muss nur einen relativ kleinen Schritt machen, um das vielfach angekündigte goldene Zeitalter des Friedens zu erreichen. Wenn Rot-China die Regeln diktiert ist das das Ende aller echten westlichen Werte und Rückfall in Barbarei.

        • @nichtganzsoklug
          einmal ist immer das erste mal!!!
          warte doch erst mal ab, wenn das geschäft: billige chinesische rohstoffe gegen deutschen technologietransfer abgeschlossen ist. sprich, wenn die chinesen alles von uns haben was sie brauchen.
          nicht mal seltene erden-haltige windmühlen werden sich hier mehr drehen.

          chinesische philosophie: ist der kunde zufrieden, darf man den preis erhöhen.
          und glaub mir, ich weiß wovon ich schreibe. ;-)

        • Werner Holt an

          @ Weber: "Nach allem was ich weiß, würde eine chinesische Welt-Hegemonie
          viel schlimmer, als die amerikanische je war."

          Da Sie’s ja vermeintlich nicht ganz so genau zu wissen scheinen: Das eine wäre und das andere ist Scheiße.

          Und wenn Sie’s mal genau betrachten, dann können Sie auch erkennen, daß der Chinese dem Ami in Sachen "Zivilisationsnegierung" (im Sinne von Zivilisation, wie wir sie kennen) – sprich: Überwachung des Individuums/Abschaffung des Individuums sowie dessen Gemeinschaften – lediglich einen kleinen Schritt voraus ist*. Dies, weil er kein "demokratisches Brimborium" braucht, um seine NWO-Pläne zu verschleiern. Aber der Ami holt neidvoll auf, arbeitet diesbezüglich teilweise gar mit dem Chinamann zusammen.

          Das Sternchen kommt noch.

        • Werner Holt an

          Hier das Sternchen für’n Weber …

          * Bisher traktiert der Chinese mit dieser Überwachung lediglich das eigene Volk. Beim Ami sieht das schon anders aus, der zwingt etlichen Völkern seine Agenda bereits jetzt (sowohl in der Vergangenheit) auf. Schon mal was von der NSA gehört?! Hält uns der Chinese oder der Amerikaner besetzt? Woher haben diese ganzen NGOs oder auch die WHO oder auch die UNO ihren Sitz? Etwa in Peking?! Sind Zuckerberg, Soros, Gates oder auch Morgan, Rockefeller, Goldman-Sachs und Konsorten Rotchinesen? Das mitnichten, aber beste Verbindungen bestehen trotzdem …

          Hier entscheiden doch keine Regierungen oder Staaten mehr – von China als Staat vielleicht mal abgesehen. Das sind im Grunde alles Privatleute, die da zum großen Schlag ausholen. Die Welt in Händen ganz weniger. So sieht’s doch aus.

    11. Fischer's Fritz an

      Und was macht Orban, wenn die Ukrainer die betreffende Pipeline, in der das für ihn noch verbleibende russische Öl nach Ungarn gepumt wird, zerstört oder anderweitig ausser Betrieb setzt?

      • Fischer's Fritz an

        Korrektur: …zerstören oder anderweitig ausser Betrieb setzen

      • jeder hasst die Antifa an

        Dann bekommt der verrückte Elendsky keine Durchleitungsgebühren mehr und schädigt sich selbst.

    12. jeder hasst die Antifa an

      31,Mai herzlichen Glückwunsch lieber Victor Orban zum Geburtstag,mögest du deinem Volk noch lange erhalten bleiben.

      • du zahlst sicher gerne für ungarischen wohlstand. doch, du garantiert, bist nicht umsonst klassenbester. :-)

    13. EddyNova3122 aka EddyGavon1 an

      Heute war DAS LETZTE wieder eine prima Folge – hochinformativ ! Wer sich für EU & Energie interessiert sollte sich die Folge unbedingt anschauen …man sollte Scholz gegen Orban eintauschen , aber das werden die Ungarn nicht wollen !

    14. Ölembargo ist natürlich Quatsch. Kratzt Putin eher weniger, Symbolpolitik für’s dumme Volk, Preistreiberei. Öl-Ringtausch zu Lasten des Endverbrauchers.

      Kardinalsfehler war, sich abhängig zu machen (insbesondere von Russengas, eingefädelt durch Merkels Energiewende). Klar auch, dass Putin mächtig gewaltig an der Preisschraube dreht. Nur die Angst des Michels, dass er frieren müsste, reicht schon um die Märkte aufzuscheuchen. Halte das Angebot (künstlich) knapp und die Panikhühnchen akzeptieren jeden Preis. Uraltes Konzept.
      Nun können alle Putinversteher weh und ach rufen, dem bösen Westen die alleinige Schuld geben. Wenn’s innere Zufriedenheit bringt, billiger wird’s dadurch trotzdem nicht. Um so lauter der Westen jammert, um so teurer wird es. Putin und Frackingas-Trump-Amerika-First lachen sich eins ins Fäustchen. :-) Letzterer hat Nordstream2 vereitelt, kein Thema für die Compact-Wissensmanufaktur.

      • Durchdenker an

        Kopfschütteln über so viel Halbwissen! Lesen gefährdet die Dummheit !
        Wollen Sie also weiterhin das Lesen von langfristigen Lieferverträgen zwischen D und Russland unterlassen?? Dann ist das Schließen von Bildungslücken weiterhin vereitelt !

        • noch nicht mitbekommen, dass putin die verträge in rubel geändert hat? auch nicht verstanden, was das genau bedeutet? 100 rubel sind 100 rubel, umtauschkurs egal?

          ändere deinen nick, ist ja peinlich. und drück putin die daumen, dass der rubel groß und stark werde.

          ps
          es ist übrigens putin, der verträge durch angriffskriege gefährdet. offensichtlich war der pöse westen doch bereit mit dem russen geschäfte zu machen."UM JEDEN PREIS" hat allerdings niemand von uns unterschrieben.

    15. DerGallier an

      Meistens kommt es anders als geplant.
      Das trifft vor allem auf die Embargos zu.
      Die bisherigen waren loechrig wie schweizer Käse.
      Das dicke Geld machen die Embargobrecher.
      Die Prohibition hat’s gezeugt

      Die Nummer erinnert an "planlos durch die Nacht"

      Hellau und Allaf

    16. Gibt es eine bescheuerter Regierung in der Welt als in Deutschland der Jetztzeit? …..und in dieser EU ????
      Und die USA kommen vor derart geisteskranken Entscheidungen nicht mehr aus dem Lachen….