Heute gab es wieder einen gezielten Versuch von „Aktivisten“, einen Blackout in Deutschland herbeizuführen. Die Informationen in der COMPACT-Ausgabe “Habeck, der Kaltmacher” öffnen jedem die Augen – auf dass unser Volk sich erhebt, bevor es im Winter kaltgemacht wird… Das Heft ist HIER erhältlich.

    Die Stromversorgung in Deutschland ist so labil wie seit Jahren nicht mehr, da zu wenige Kraftwerke am Netz sind. Viele Experten befürchten deshalb ohnehin schon einen Blackout. Nun steigt die Gefährdung auch noch durch Attentate von Klima-„Aktivisten“.

    Diese blockierten heute Gleis- und Förderanlagen sowie den Kohlebunker des brandenburgischen Kraftwerks Jänschwalde. Die Polizei begann daraufhin, die besetzten Bereiche zu räumen. Der in Cottbus ansässige Kraftwerksbetreiber LEAG – es handelt sich um den zweitgrößten deutschen Stromerzeuger – teilte heute mit, dass er gezwungen gewesen sei, zwei der vier Kraftwerksblöcke vom Netz zu nehmen. Das Unternehmen sprach von einem „Angriff auf die Versorgungssicherheit“.

    „Klima-Extremisten das Handwerk legen“

    Die Besetzer von der Gruppe „Unfreiwillige Feuerwehr“ sind nun natürlich mächtig stolz auf ihre Tat. „Wir nehmen hier und heute den Kohleausstieg selbst in die Hand“, hieß es aus den Kreisen der „Aktivisten“.

    Das RWE-Braunkohlekraftwerk Weisweiler dient der Bereitstellung der Grundlast. In diesem Winter wird es stärker denn je benötigt. Wird es zum nächsten Anschlagsziel von Öko-Terroristen? Foto: Alupus, CC BY-SA 3.0, Wikimedia Commons

    Brandenburgs Innenminister Michael Stübgen (CDU) äußerte:

    „Wer für seine Weltanschauung absichtlich andere in Gefahr bringt, ist kein Aktivist, sondern ein Verbrecher. Darauf muss der Rechtsstaat mit empfindlichen Strafen reagieren.“

    Den „Klima-Extremisten“, so Stübgen weiter, müsse „das Handwerk gelegt“ werden. Schöne Worte, mit denen allerdings leider verdeckt wird, das bislang so gut wie überhaupt nicht gegen Gruppen vorgegangen wird, die Anschläge auf die kritische Infrastruktur in Deutschland unternehmen. Ganz im Gegenteil: Die Straftäter werden zu zivilgesellschaftlichen Helden hochgejubelt und verfügen mit den Grünen über einen denkbar starken und einflussreichen Arm in den Ministerien und den Parlamenten.

    Die Informationen in der COMPACT-Ausgabe “Habeck, der Kaltmacher”) öffnen jedem die Augen – auf dass unser Volk sich erhebt, bevor es im Winter kaltgemacht wird… Das Heft ist HIER erhältlich.

    Hier eine Übersicht über das 12-seitige (!) Titelthema von COMPACT 8/2022 “Habeck – Der Kaltmacher. Morgenthaus williger Vollstrecker”:

    Habeck – Der Kaltmacher

    Der Kaltmacher
    Wie Habeck uns in einen Hungerwinter führt. Robert Habeck warnt für den Winter vor einem „Alptraum-Szenario“. Schuld daran ist nicht der russische Präsident, sondern er selbst: der grüne Wirtschaftsminister.

    Morgenthaus williger Vollstrecker
    Deindustrialisierung nach historischem Vorbild: Robert Habeck nutzt die Ukraine-Eskalation, um endlich die Deindustrialisierung und Verarmung Deutschlands durchzusetzen. Dabei folgt er einem Plan der US-Besatzer von 1944/45.

    Atomkraft? Ja bitte!
    Nur mit AKWs kommen wir über den Winter – aber die ideologiebesoffenen Grünen mauern.

    Der Tod der Schweinswale
    Habeck und sein Frackinggas vernichten die Natur: In der Ostsee ist die einzige deutsche Walart bedroht, seit das Meer für den Bai von Flüssiggas-Terminals aufgewühlt wird.

    Unbezahlbar!
    Die Mega-Inflation auf einen Blick: Eine solche Preissteigerung gab es seit 50 Jahren nicht mehr – und der Großhandel hat noch gar nicht alle Mehrkosten an die Supermärkte weitergegeben.

    Jetzt hier bestellen: “Habeck – Der Kaltmacher. Morgenthaus williger Vollstrecker”

    23 Kommentare

    1. Luise Neugebauer sagte doch atomkraftwerke

      Nicht Kohlekraftwerke

      So dumm kann doch keiner sein oder?

      Ast auf dem man sitzt absägen ist doppelt dumm ihr stromsparwunder

    2. Alter weiser, weißer Mann an

      Für die kalifornischen Multimillionäre und die Ostküstengauner die nie in Armut werden leben müssen, ist ein Spaß westliche Gesellschaften, vorwiegend in Europa, zu zerstören.
      Das Klima hierfür ein guter Vorwand.
      Die vermeintlichen Klimaschützer, von Einfalt,, Unwissenheit, Dummheit gesegnet , sind hierfür die nützlichen Idioten. Die merken das in ihren Eifer nicht einmal.

    3. jeder hasst die Antifa an

      Die Kohlekumpel aus der Lausitz sollten diese Linksgrüne Bagage mit Knüppeln aus dem Werk treiben .denn sie gefährten ihre Exsistenz.

    4. Diese Terroristen als "Aktivisten" zu bezeichnen ist irreführend – es sind Kriminelle. Dumm ist diese Regierung hat die gleichen Ziele wie diese Terroristen – es sind Handlanger die lässt man gewähren – so wird der Bürger genötigt, mit/in staatlicher Billigung. Das gilt auch für die Strassenkleber. Als herauskam dass die ersten Fahrzeuge die gestoppt wurden, zu Denen gehörten, da wachten einige auf. Diese Terroristen in Autos machen die Straße durch "Langsam fahren" dicht damit diese Terrorgruppen Zeit haben die Straße zu sperren.

      • Ach was ich vergaß, diese Terroristen bringen immer eine ganze Schar von Unterstützern mit, die Beobachter; die Schnelle Eingreiftruppe; die Fluchthelfer, Die Zubringer zum wechseln von Kleidung und Maskierung der Täter. Es ist Regierungsterrorismus weil das Umfeld nicht verfolgt wird sondern als Basis für diese Terroristen belassen wird – und – mit Geld aus Linken Töpfen versorgt wird.

    5. Die eigentlichen Verantwortlichen kommen aus dem rotgrünen Sumpf. Aber halte jede Wette unsere Justiz wird, wenn überhaupt, sehr gnädig handeln……
      Im geilsten Deutschland aller Zeiten.

    6. @ KickAss an 
      "Ja und? Putin blockiert gerade unsere gesamte Energieversorgung .."

      Sie verbreiten wie gehabt bewusst Lügen. bzw. Fake News. Nicht Putin blockiert gerade unsere gesamte Energieversorgung, sondern die Altparteien mit ihren Sanktionen gegen Russland. Wie man ja vorletzten Montag in Hamburg gesehen hat, wo ein
      riesiger russischer Tanker mit 30 Mill. Liter Öl und Diesel aus St.Petersburg angekommen ist Der russische Tanker wurde wegen Angst vor Anschlägen von grünen Öko- Terroristen, von der Wasserschutzpolizei
      sicher zu seinem Liegeplatz begleitet.
      Fazit, Putin liefert, wenn man ihn nur lässt.

    7. Ja und? Putin blockiert gerade unsere gesamte Energieversorgung und wird dafür von einigen auch noch hofiert.

      Zur Info, Kohleausstieg und Co wurden schließlich durch Windmühlen in Kombination mit Russengas überhaupt erst ermöglicht. Wer sich der ganzheitichen Betrachtung verweigert wird scheitern, alles hat mit allem zu tun.

      Und das Beste, Windkraft in Kombination mit Atomkraft spart auch kaum Gas. Bei Flaute müssen die Gasturbien trotzdem anlaufen. Anderenfalls müsste so viel Fossile und Atomenergie redundant produziert werden, dass bei Windstille 100% Grundlast garantiert ist. Technischer und finazieller Murx, da a) Redundanz kostet, b) Netzüberbelastung das System zum Absturz bringt.

      Zur Verdeutlichung, Strommix
      50% Sonne/Wind und Co + 50% Fossil(nicht bedarfs-skalierbar)
      20% Ausfall wegen Flaute, 20% muss ausgeglichen werden (Gas, bei Bedarf schnell zuschaltbar)
      50% Sonne/Wind und Co, 40% Fossi + 10% Atom (nicht bedarfs-skalierbar)
      20% Ausfall wegen Flaute, 20% muss ausgeglichen werden (Gas, bei Bedarf schnell zuschaltbar)

      Atomkraft lohnt somit nur zum Anteil des dauerverstromten Gases. Wie hoch ist der?

      • jeder hasst die Antifa an

        Nicht Putin blockiert sonder diese Grüne Ideologische Schxxxe,die hier das Land gegen die Wand fährt.

        • Bei der Gelegenheit:

          Friedenseiche: "Nein die dummen deutschen merken nichts
          Sie sind halt dumm"

          SPRICH NICHT FÜR MICH! (für dein Team darfst du natürlich)

          PS
          2x Polemik, NULL sachliche Gegenargumente :-)

          PPS
          schon nen Job gefunden?

    8. Lachender Hans an

      Ich warte auf den Tag , an dem sich auch Russlandfreunde an Autobahnbrücken abseilen , sich auf Sraßen festkleben , um die Inbetriebnahme von Nordstream 2 zu erzwingen. Kommt noch, wetten ?

      • Hoffentlich, denn vorher werden sie sowieso nicht glauben, dass da auch nicht mehr rauskommt als aus der andren leeren Leitung.

    9. Kein Wunder, wenn die Grüne FfF Funktionärin Neubauer öffentlich zur Sprengung von AKW’s aufruft. Das sind dann die Folgen, war abzusehen. Ökonazis ausser Rand und Band,
      wie sie schon früher skandierten, "Deutschland du Stück Scheiße "
      Dieses Antideutsche grüne Pack will Deutschland abschaffen.

      • Frage an Radio Eriwan
        Wollte Luisa Neubauer Atomkraftwerke sprengen?

        Radio Eriwan
        Im Prinzip ja, aber es waren keine Atomkraftwerke sondern eine Pipeline
        Sprengen wollte sie die auch nicht, sondern hat dumme Fragen nach einer fiktiven Sprengung einer fiktiven Leitung rein ironisch gekontert, in dem sie "Na und?" antwortete.

        Frage an Radio Eriwan
        Will Olaf Scholz im Herbst den Schießbefehl geben?

        Radio Eriwan
        Im Prinzip ja, aber….

        (Mc Fly, lüg nicht so viel!)

        • @Dr. Emmett
          Mit der Pipeline haben, sie Recht, was allerdings auch nicht viel besser ist. Terror als
          Scherz zu relativieren, zeigt die Dreistigkeit, der
          Grünen Ökoterroristen und ihrer Unterstützer.
          Wie sie schon früher skandierten, "Deutschland du Stück Scheiße "
          Roth (Die Grünen) lief in der ersten Reihe solch einer Antideutschen Chaoten Demo, genau hinter dem Transperent und das entspricht definitiv den Fakten.
          Dieses Antideutsche grüne Pack will Deutschland abschaffen.
          Das ständige Lügen und relativieren von
          grünen Ungerheuerlichkeiten überlasse ich Ihnen.

        • Verstehe.

          Ist nicht ganz so wichtig was Neubauer genau und in welchem Zusammenhang sagt, die Sippenhaft greift so oder so.

          Oder wozu wieder dieses zusammenhangslose Rumgeschwurbel? Ablenkungsmanöver, weil du der Lüge überführt wurdest?

      • Ja, die schlimmsten "Aktivisten" (ähh: Verbrecher) sitzen in der ReGIERung – sie wollen den Tod Deutschlands ("ein Stück Scheiße") und sagen das zum Teil ganz offen. Morgenthau wollte uns wenigstens die Landwirtschaft lassen – die Grünen Khmer treiben es dagegen wie ihre großen Vorbilder Pol Pot und Mao bis zur Vernichtung von millionenfachem "unwerten Leben", wenn wir diese kriminelle Bande weiter gewähren lassen!

    10. Willi Kuchling an

      Die sind ja noch dümmer als Annalena. Ein Kraftwerk attackieren. Nächstesmal schalten sie vielleicht alle gleichzeitig die elektrische Zahnbürste ein. Mittags. Mann muss nur genug Leute begeistern….

    11. Nero Redivivus an

      "Die Besetzer von der Gruppe ‘Unfreiwillige Feuerwehr’ sind nun natürlich mächtig stolz auf ihre Tat: ‘Wir nehmen hier und heute den Kohleausstieg selbst in die Hand’, hieß es aus den Kreisen der ‘Aktivisten’."

      Wenn es dazu eine echte ANTAGONISTISCHE ALTERNATIVE gäbe, könnte eine wahre DIREKTE AKTION folgendermaßen geschildert werden:
      "Die Kanzleramts-Besetzer von der Regime-Change-Gruppe ‘Freudlose Ampelwehr’ sind natürlich selbst ermächtigt und mächtig stolz auf ihre heroische Tat revolutionären Widerstandes: ‘Wir überschreiten hier und heute sämtliche rote Linien zur Arroganz der Macht und nehmen aus der anmaßenden Hand des Endzeitkanzlers die von demselben hohl proklamierte Zeitenwende selbst in die Hand’, hieß es aus den Kreisen der ‘freiheitlich-patriotischen Populisten’."

      • Sie wollen halt nicht mehr kocken waschen duschen und ihr schickes Umweltzerstörendes Handy laden

        Die gutsten

    12. Gudrun Zentbaur an

      Heizenergie ist für viele Leute unerschwinglich gemacht worden. Der Klimawandel könnte trotz seines Schneckentempos ein wenig Erleichterung bringen und manchen Kältetoten vermeiden. Die verwöhnte amtlich verblendete Bionadebourgeoisiebrut will Leid und Tod.

    13. jeder hasst die Antifa an

      Wo bleiben die Massnahmen der Linksextremistin Faeser gegen diese Verbrecher,,naja sie wird ja gegen ihr eigenes Klieenteel nicht vorgehen, also werden diese Banditen die bewusst Menschenleben in Kauf nehmen immer Agressiver.