Nichts verpassen: Die Q-Woche bei COMPACT-TV – Programmübersicht

36

Höhepunkte: Unser Livestream von der Mega-Demo am 29.8. und der Mitschnitt von der COMPACT-Auftaktkundgebung am 28.8. (18 Uhr, Reichstag)

Diese Woche wollen wir zeigen, was COMPACT-TV kann: Wir senden jeden Tag in Vorbereitung und zur Unterstützung des großen „Festes der Freiheit“ der Querdenker am 29. August. An diesem Tag wird Geschichte geschrieben, von Millionen für Millionen  – und unser Fernsehteam dokumentiert alles hautnah! Unterstützen Sie bitte unsere große Anstrengung!

Schon in den letzten Tagen gingen zwei interessante Beiträge auf unserem Youtube-Kanal online: Zum einen die Diskussion „29.8.: Stürzen Querdenker die Corona-Diktatur“ und zum anderen „Friedensvertrag für Deutschland!“, ein Interview mit dem Staatsrechtler Karl Albrecht Schachtschneider. Und so geht es weiter:

24.8. (heute), ab 18 Uhr: „Der wichtigste Tag in unserer Geschichte seit 1945“ – Mobilisierungsclip für den 29. August. Teilung erwünscht!

25.8 (Dienstag)., ab 18 Uhr: Björn Höcke exklusiv: Für Friedensvertrag, echte Verfassung und Souveränität, gegen die UNO-Feindstaatenklausel, auf nach Berlin.

Cover COMPACT 09/2020

26.8. (Mittwoch), ab 18 Uhr: „Q wie Querdenker. Warum sind die Demonstrationen in Deutschland viel mächtiger als in anderen Ländern? Führt die Spiritualität der Querdenker uns zurück zu den mythischen Kraftquellen unserer Vorväter?“ Diskussion der neuen COMPACT-Ausgabe 9/2020 mit Martin Müller-Mertens, Paul Klemm und Jürgen Elsässer.

27.8. (Donnerstag), ab 18 Uhr: Die Querdenker in Österreich. Reportage und Interviews.

28.8. (Freitag), ab 18 Uhr: Auftakt für das Querdenker-Wochenende, Kundgebung mit Unterstützung von COMPACT vor dem Reichstag. Redner: Chris Ares (Patriotischer Rapper), Stefan Schubert (Autor: „Vorsicht Diktatur!“) , Jürgen Elsässer. Live per Skype zugeschaltet: Oliver Janich, Xavier Naidoo.

29.8. (Samstag), ab 10 Uhr bis Open End: COMPACT-TV wird den ganzen Tag eine Live-Übertragung machen: Aus einem Studio in der Nähe des Brandenburger Tores  senden wir Analysen und Interviews, mehrere Kamerateams liefern Mitschnitte vom Geschehen auf der Straße. Mit dabei an vorderster Front sind Chefredakteur Jürgen Elsässer und unsere neuen Mitarbeiter Paul Klemm, Billy Six und Chris Ares.

COMPACT-TV ist weiterhin für Sie gratis – uns aber kosten solche Produktionen eine Menge Geld. Bitte unterstützen Sie unsere aufwändige Arbeit durch eine Spende: Via Pay Pal unter verlag@compact-mail.de oder per Überweisung an COMPACT Magazin GmbH auf das Konto IBAN: DE70 1605 0000 1000 5509 97.

Über den Autor

Jürgen Elsässer

Jürgen Elsässer, Jahrgang 1957, arbeitete seit Mitte der neunziger Jahre vorwiegend für linke Medien wie Junge Welt, Konkret, Freitag, Neues Deutschland. Nachdem dort das Meinungsklima immer restriktiver wurde, ging er unabhängige Wege. Heute ist er Chefredakteur von COMPACT-Magazin. Alle Onlineartikel des Autors

36 Kommentare

  1. Avatar

    Schon die frühen Kommunisten haben schnell begriffen, daß der Sieg der roten Revolution nur möglich ist, wenn die ganze Welt sozialistisch wird! Solange es noch ein Land gibt, in das man fliehen kann, werden die Leute fliehen – auch wie man gesehen hat trotz Mauer, Stacheldraht und Schießbefehl! Und die Fähigen zuerst!
    Nun hat man es geschafft, die Welt unter dem Coronavorwand zu einen, sozialistisch zu machen! Die unsinnigen Coronamaßnahmen können eine Hyperinflation wie 1923 auslösen und damit jedes freie Wirtschaftssystem schlagartig beenden! Minsk steht als einziges "Coronafreies" System auf diesem Planeten und muß deshalb vernichtet werden.
    Dieser wirkliche Freiheitskampf geht alle an und ist viel zu wichtig, als das Themen wie Friedensvertrag, Verfassung, etc. da jetzt reingehören! Das gibt nur allen wieder Wasser auf die Mühlen. die das Ganze in die Ecke ewig Rechte Nazis, etc. stellen wollen!
    Von denen, die die Weltrevolution wollten, waren schon einige recht schlau und klever, aber das Umwidmen des Manifestes auf das Thema "Gesundheit" war genial!!! Man streut Panik, wenn sich ein paar Leute anstecken ohne krank zu werden und "schafft" noch nicht einmal 9 300 Todesfälle sein März – bei einer Bevölkerung von 83 Mio.! Aber die Grundrechte abschaffen!?!

  2. Avatar
    Vollstreckerterminator am

    Was gibt es den nbei den Covidioten zu spitzeln ? Sind doch eine kleine, ganz bedeutungslose Minderheit. Aber egal,wo kann man sich für den Job bewerben? Und was bringt er ein?

  3. Avatar

    Ich oute mich jetzt:

    Ich bin ein Corona Spitzel!

    Steuerfreie Bezahlung ist gut,
    Pension wird erhöht,
    komme bald in die Landesregierung, aber ich muß vorher noch 2500 Coviidioten ans Messer liefern.

    Wir/ ich schaffe(n) das!

    • Avatar
      Sokrates hatte erst schon mehr Scheiße als Hirn am

      Der Corona Virus hat bei dir aber ganz schön heftig auf Hirn geschlagen…..

      • Avatar
        Sokrates alias Blödbär am

        Jeder Spitzel Spion Schnüffler starb keines natürlichen Todes. Die Kapos sind das beste Beispiel dafür in der Geschichte…

    • Avatar
      Vollstreckerterminator am

      Ja, wenn es das Messer nur erst gäbe. Aber da es noch keines gibt, entsteht nur ein Abnahmestau. IHR Covidioten müßt euch entscheiden,ob ihr Sansculotten oder Marie-Antoinetten sein wollt, beides zusammen geht nicht.

  4. Avatar
    der falsche waldemar am

    Woran erkennt man Narren? U.A. aran,aß sie nie guten Rat annehmen und immer stur ihrem Kurs folgen.

  5. Avatar

    BREAKING: Black Man Shot in the Back by Police at Point-Blank Range (VIDEO)
    https://lawandcrime.com/crazy/black-man-shot-in-the-back-by-police-at-point-blank-range-video/

    Wenn Sven Reuth eine gebärfähige Frau wäre, hätte er ob dieser Meldung einen Eisprung.

    • Avatar
      DerSchnitter_Maxx am

      Herrje, was geht’s "uns" an, wenn … in ca. 7000 km Entfernung, jemand erschossen wird/wurde – Honk !?

  6. Avatar

    Um dem politisch-korrekten Faschismus und der Corona-Diktatur Contra zu bieten, wäre es sinnvoll und notwendig, die weltweit wichtigsten Repräsentanten auf solch eine Demo einzuladen. Und das wären, wie es Michael Ballweg angedeutet hat, Donald Trump und Wladimir Putin!! Wenn diese beiden für einen Händedruck und vielleicht noch etwas mehr zusammenkämen, für ein Symbol des Friedens und der Völkerverständigung, dann wäre diese Demo in der Tat ein Ereignis von größter historischer Bedeutung! Vielleicht ja das nächste Mal!!!

    • Avatar
      der falsche waldemar am

      Hihi,Opiumträumen sind keine Grenzen gesetzt. Trump und Putin (dessen Corona-"Dktatur" um längen schärfer ist als in der BRD) kommen auf Eiadung von Traumtänzern nach Berlin, huhahaaahua.

      • Avatar

        Nicht zu früh freuen, Waldemar. Das Engagement und die Glaubwürdigkeit der Menschen ist entscheidend – verantwortungsvolle Politiker haben einen Draht dafür.

        Und etwas zur prophylaktischen Klarstellung: in Weißrussland geht es aktuell um einen "prowestlichen" Umsturz unter Missachtung demokratischer Prinzipien, bei einem Treffen Trump-Putin ginge es um eine friedensstiftende Völkerverständigung! Das ist DER entscheidende Unterschied!!!

    • Avatar

      Aber dafür bedarf es der massiven Präsenz am 29. August!! Und wenn dann die genannten Herren das nächste Mal zusammenkämen, dann wäre auch klar, wie belanglos ein Herr Müller, eine Frau Merkel und die Brüsseler Eurokratie ist. Auf nach Berlin, ihr Freiheitskämpfer/innen!!!

      • Avatar

        Und noch eine kleine Anmerkung zu Merkel. Für mich persönlich ist diese Frau nicht der leibhaftige Gottseibeiuns. Zumindest nicht, was den Hass gegenüber Putin oder Trump betrifft. Dieser Hass kommt vor allem aus der "grünen" Ecke, von den Fanatikern des politisch-korrekten "Establishments", der Gender-Ideologen und der Klima-Paranoiden. Im Verhältnis zu diesen Irren scheint die Frau Merkel jedenfalls noch ein gewisses Maß an diplomatischer Kompetenz und vernunftorientierter Weltwahrnehmung zu besitzen.

      • Avatar
        Die Alte ist eine von denen am

        Merkel hat nur Macht durch ihreAuftraggeber und Freunde vom Jordan….

    • Avatar

      Dann sollte man gerade diese Typen wie Putin und Trump nicht einladen!! Die sind ebenso wie Merkel Teil der Elite….arbeiten für diese! Weder Putin noch trump werden die Menschheit retten! Der letzte amerikanische Präsident der in einer Rede öffentlich die macht des tiefen Staates nannte und vor deren Macht warnte wurde kurz darauf erschossen…… warum nennen Putin und trump denn nicht den Teufel bei seinem Namen??

      • Avatar
        Sie kaufen gerne, wenn das Blut in den Straßen fliest am

        Wer die Wahrheit sagt ist ein Nazi !

    • Avatar
      Vollstreckerterminator am

      Mal abgesehen davon, daß der weltweit wichtigste Repräsentant ein Herr Xi aus China ist. Aber auch die 2. und . Geige werden nicht kommen, wetten?

  7. Avatar
    1989 fing es auch so an am

    Heute werde diese ganzen Menschen die auf die Demo gehen, verlacht und verpönt. Morgen wird man diese Menschen ernst nehmen müssen und die Geschichte wird diese dann als Helden feiern.

    • Avatar
      der falsche waldemar am

      Warum nicht den 1. September abwarten statt jetzt heiße luft rauspresen?

      • Avatar
        Der Sieger schreibt immer die Geschichte und das war immer nur die halbe Wahrheit, denn die andere Hälfte ist immer eine Lüge!!! am

        Jetzt kommt wieder die Nazikeule, wenn man keine Argumente mehr hat…..das Großpolen war auch ein rechter antisemitischer Staat 1939 der sich gegen das Völkerrecht seid 1920 rechtswidrig Gebiete einverleibte auch bei der Tschechei waren die Pollen dabei und wollten sie noch Danzig sich einverleiben und ihre Dreckwäsche in Berlin aufhängen….England und Frankreich erklärten Deutschland 39 den Krieg und nicht Russland …..Der zweite Weltkrieg endete mit derNiederlage Japans….Japan überfiel aber schon 1937 China und John Rabe rettete dort mit der Hakenkreuzflagge viele Chinesen vor den sicheren Tod….gibt es auch einen Film darüber. Den Besiegten Deutschen kann man ja alles in die Schuhe schieben…usw.

      • Avatar
        Vollstreckerterminator am

        Gern würde ich dieser sagenhaften Nazikeule mal begegnen, nie gelingt es mir und auch hier sehe ich sie nicht.

  8. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Jedenfalls wird Geschichte geschrieben und noch … ist es erst … der Beginn der Wehen … 😉

    • Avatar

      Schau mal Youtube Maxx: "Planen Trump und Putin die Auflösung der BRD Verwaltung? Jalta Konferenz noch im Herbst möglich!"

    • Avatar
      Wie in alten Zeiten... am

      Habe mir gerade beim Vietnamesen ( tüchtiges Volk, nicht wie die anderen ganzen Schmarotzer ) eine Maske gekauft. Finde richtig gefallen daran. Schwarz und mit Totenkopf

      • Avatar
        heidi heidegger am

        aber wanns Du (nur) so groß wie KopfnussKalli bist (in aber jeder Hinsicht/guter Räpper u. so) darfst dös nicht überziehen, ätsch!

        — So durfte ein Bewerber Anfang 1940 höchstens 17 bis 22 Jahre alt und musste mindestens 1,70 Meter groß sein.. — lachhaft! jedes JournalistenModel (Valentina?) isch mind. 180 km/h schnell (am wegrennen), wanns ihsch mein Begehren ausstelle od. so, hah! bzw. hähä!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel