Der NDR im Ausnahmezustand: Chefredakteur Lorentzen und Politik-Chefin Julia Stein wurden von allen Ämtern entbunden, Funkhausdirektor Volker Dormählen für einen Monat in unbezahlten Urlaub geschickt.

    Etliche Mitarbeiter erheben massive Vorwürfe gegen ihre eigene Redaktionsleitung. Darüber haben sich COMPACT-TV-Chef Paul Klemm und COMPACT-Redakteurin Dr. Stephanie Eckhardt unterhalten. Das Gespräch sehen Sie in dem Video oben.

    Das Sündenregister der Öffentlich-Rechtlichen ist lang: Es reicht von den Anfängen als Besatzerfunk über groteske und gekaufte Ku-Klux-Klan- und Skinhead-Inszenierungen, die Nazifizierung von Eva Herman bis zum „Umweltsau“-Skandal und der offenen Hetze von Böhmermann und Konsorten. Absolute Tiefpunkte: das Schweigen zu den Kölner Silvester-Übergriffen 2015/16, das tödliche Versagen beim Hochwasser 2021 und die aktuelle Berichterstattung zum Ukraine-Krieg.

    COMPACT-Spezial „Genug GEZahlt“ gibt Ihnen alle Informationen zur Hand, die Sie benötigen, um das Gespinst aus Lüge und Meutenjournalismus zu durchschauen – und Ihrem Protest gegen die Staatsmedien Ausdruck zu verleihen. Jede Wette: Damit überzeugen Sie selbst eingefleischte Tagesschau-Glotzer, die Kiste künftig ausgeschaltet zu lassen.

    Das vollständige Inhaltsverzeichnis von COMPACT-Spezial „Genug GEZahlt“:

    COMPACT-Spezial „Genug GEZahlt – Argumente gegen die Staatsmedien“ können Sie hier bestellen.

    Staatsfunk ohne Maske

    Der teuerste Rundfunk der Welt: Die öffentlich-rechtlichen Absahner
    Das Danaergeschenk der Alliierten: Vom Besatzer- zum Parteien-Funk
    Komplizen in Karlsruhe: Verfassungsrichter als Steigbügelhalter
    Gefangener der GEZ: Rundfunk-Rebell hinter Gittern
    GEZ von A bis Z: Die wichtigsten Fakten

    Agitation und Propaganda

    Schluss mit lustig: Hetz-TV statt Wohlfühl-Fernsehen
    Propaganda, Possen und Parolen: Öffentlich-Rechtliche am Pranger
    Der Antifa-Funk: Linke Dinger mit unserem Geld
    Lauterbachs Sprachrohre: Corona und die GEZ-Medien
    Unter dem Regenbogen: ARD und ZDF werden schwul
    Kirche im Visier: «Das Erste» auf Abwegen
    «Ich kann nicht mehr schweigen!»: Staatsfunk-Insider packen aus

    Fake News und Skandale

    Bilder, die lügen: Fake News auf der Mattscheibe
    Die Mutter aller Skandale: Eva Herman wird zu Eva Braun
    Das Schweigen von Köln: Funkstille bei Silvester-Krawallen
    Oma wird zur «Umweltsau»: WDR-Hetze gegen Senioren
    Tödliches Versagen: Die Medien und das Hochwasser
    Hetze gegen Helfer: Agitation im Ahrtal
    Der Pausenclown des ZDF: Schmuddel-Satiriker Böhmermann
    An der Ostfront: GEZ-Propaganda gegen Russland

    Freiheit statt Zwang

    Kuscheln statt Kontrolle: Die Medien und die Macht
    Im rechtlichen Abseits: Verfassungswidriger Staatsfunk
    Ist das noch TV – oder kann das weg? Vorschläge für eine Rundfunk-Reform
    Was tun? Wie man der GEZ Sand ins Getriebe streut
    Hier können Sie sich beschweren: Kontaktdaten der Öffentlich-Rechtlichen

    COMPACT-Spezial „Genug GEZahlt – Argumente gegen die Staatsmedien“ können Sie hier bestellen.

    24 Kommentare

    1. Die Altparteien sind die Wurzel des Übels.

      Der Propagandaverein GEZ geht erst, wenn die Altparteien erledigt sind

      • Amerika First an

        Dann gibt es Propaganda für die Neue Partei. Der König ist tot, es lebe der König.

        Du zäumst das Pferd von hinten auf. Nicht die Gesellschaft ist der Spiegel des TV, sondern immer genau umgekehrt, lediglich ein Indikator für den Gesellschaftszustand. Nur Spiegel kaputt schlagen ändert nichts.

    2. Wie viele gleichschaltungsgeile Glotzofon-Deppen gibt es noch?
      Wer wenig Geist hat, will wenigstens gleich sein. Das scheinen nicht wenige zu sein.

    3. jeder hasst die Antifa an

      Das System ÖR ist nicht mehr reformierbar es ist Verkrustet,politisch Linksverseucht und Korrupt,da hilft nur noch abschaffen bis auf den Grundfunk diese Linksideologische Erziehungsanstalt für betreutes Denken,gehört abgeschafft.

    4. Achim von Oberstaufen an

      Ich frage mich, warum man einzelne GEZ Fürsten absägt und Warum ? Die Internas der Rundfunkanstalten wären nie bekannt geworden, wenn nicht eine Person ganz weit oben ihr Okay gegeben hätte. Es gibt bei den Rundfunkanstalten einen internen Finanzausgleich. Sendeanstalten, wie der rbb, die jahrelang Verluste produzieren, werden von den anderen Sendeanstalten unterstützt. Vielleicht waren einige Intendanten es leid, Schlesinger und Co. weiter durchzufüttern ?

    5. Endlich mal ein gute Nachricht.
      Die Chilenen haben eine neue total giftgrüne Staatsverfassung mit großer Mehrheit abgelehnt.

    6. Ich denke….die Regierung ist der Meinung das Volk ist bekloppt und kann nicht bis drei zählen ….

    7. Abschaffen wird den Gebührenzwang niemand von der Obrigkeit. Die einzige Chance ist zigmillionenfacher Zwangsgebührenstreik. Dann gibt es nicht genug Gerichtsvollzieher zum Beitreiben und Kontopfänden. Wenn nicht jetzt sofort, wann dann? Später, noch warten oder irgendwann heißt nie und Tyrannei bis in alle Ewigkeit.

    8. Ist nicht undemokratisch und "Zwang" bestimmt alles, Gesetze, Steuern, Strassenverkehr, Versicherungen,…

      Und umsonst gibt es auch nichts, genau so wenig wie es irgendwo politische Neutralität gibt! Dafür gibt es immer viel Gejammer, hier wegen 18 Eur, Arme kriegens sogar gratis!

      • Andor, der Zyniker an

        @ AF

        Es hat also auch Vorteile, wenn man arm ist.
        Aber umsonst gibt es nichts, nicht einmal billiges,
        pöses Russengas und erst recht kein teures Amigas.

        Übrigens pumt Deutschland wieder Gas nach Polen.
        Ob wir dafür etwas kriegen, weiß allein der Teufel.
        Die verrechnen es möglicherweise mit den geforderten
        Reparationen und fordern Durchleitungsgebühren
        für den ukrainischen Atomstrom, womit der gute Wolodymyr
        (russ.: Wladimir) seine Deutschen Fans vor dem Erfrieren
        retten will.

        Die OPEC macht es ganz anders als die pösen Russen.
        Die drosseln in Bälde die Ölförderung, damit der Ölpreis
        nicht sinkt (z.B. auf Russenniveau).
        AF zahlt zwanglos doch gerne etwas mehr.
        Übrigens: 18 Euro mehr Kindergeld bekommen auch die
        nicht ganz so armen Leute, als auch die besser Verdienenden.
        Bei 14 Kindern, beispielshalber, kommt ein schönes Sümmchen
        zusammen, für einige warme Pullover.

        • Amerika First an

          Egal was du schreibst Andor, Putin wird dir nicht helfen, der schnürt auch keine Sozialpakete für Deutschland, keinen einzigen Rubel kriegst du von dem, nur irre teures Gas!

          Und wenn du meinst dass Putin traurig über steigende Gas- und Ölpreise ist, dann glaub halt dran! Russen scheinen gerne alles viel biller zu verkaufen als sie müssten, Öl, Gas, Träume. Sind echt gute Menschen!

    9. Ein Skandal nach dem anderen und die zwangsfinanzierten Anstalten, berichten weiter an der Realität und dem Willen des Volkes vorbei.
      Nach neuesten Umfragen erwarten
      87 Prozent der Bundesbürger, dass die Staats- und Regierungschefs des Westens endlich mit dem russischen Präsidenten Putin sprechen.
      77 Prozent der Deutschen sind
      der Ansicht, der Westen solle Verhandlungen zwischen der Ukraine und Russland anstoßen.
      Und 62 Prozent der Befragten sind gegen weitere Waffenlieferungen, vor allem nicht für die Lieferung von schweren Waffen und Kriegsgerät, da diese nach ihrer Meinung den Konflikt weiter anheizen würden.
      Wieder ein Beleg, dass Baerbock und Konsorten, der Wille zumindest ihrer Wähler
      völlig egal ist.
      Hier noch einmal ihre genaue Aussage:
      "Regierung stehe an der Seite der Ukraine, ‘egal, was meine deutschen Wähler denken’, sagte Baerbock."
      Das leuchtendste Symbol der Dummheit ist die deutsche Außenministerin Annalena Baerbock,
      berichtete, das russische Fernsehen.
      Es gibt weitere Leuchten,
      Detlef Flintz Mitarbeiter vom WDR und Politiker der Grünen urteilte kürzlich als Kommentator:
      "Nur wenn Öl und Gas spürbar teurer werden, kriegen wir die Erderwärmung in den Griff."
      Jetzt darf er nicht mehr über Umwelthemen
      fabulieren, bleibt aber sonst Mitarbeiter der Verblödungsanstalten.

    10. Friedenseiche an

      Einfach mit dem Finger auf die Leute zeigen wenn man sie sieht und sagen: so sehen Schmarotzer aus

      Das hilft wenn sich genug trauen!

      Unser ex buergerscheißer lässt sich hier nur noch selten sehen seit ich das Mal mit anderen machte

      Zur Erklärung:
      Er hat abermillionen Euros Steuergeld veruntreut
      Weitere Millionen in Geldgeschäften verzockt
      Und ca70 Mio verschwendet

      Ich hasse ihn dafür

      Ich bin halt so

    11. alter weißer, weiser Mann an

      Hier mal ein Lob für einen SPD-ler

      SPD-Minister über Ricarda Lang:

      "Früher waren Dick und Doof zwei Personen"

      • Friedenseiche an

        Ob sich stan Laurel und Oliver Hardy da geschmeichelt fühlen mit der verglichen zu werden?

        Das war noch ne gute Zeit als so was lief

        Und nicht dieser aufgesetzte aufgezwungene Schwulenscheiß gendermist heute

        • Nur die dümmsten Kälber... an

          Dank Ricarda und ähnlich sozial eingestellten bekommst du bald 50 Eur mehr im Monat. Was genau haben andere für dich getan, Putin, Paul, Compact,…? Wenn’s hier Blau werden sollte zieh dich schon mal warm an, für "Hartzer" haben die nicht wirklich viel übrig! ;-)

      • Überhaupt all die Sendeanstalten ,die zu 80 % nur Scheixxhauspolitik machen …. die gehen gar nicht mehr aus dem Sender ,könnte ja sein Putin gibt auf und Selenski will über den deutschen Reichsfunk wichtiges verkünden ….Sofort Kohle rüber …
        Wieder ein Ukraine Bettler in Deutschland … mit FORDERUNGEN,Betonung liegt auf Forderung , schwere Waffen zack zack … …… Für die Deutschen wird eine Wundertüte geschnürt mit einer Wahsinnsumme von 65 Milliarden …..Deutsche dürfen nicht fordern da reitet sofort der VS ein und sucht Rechte und Kritiker ….kommt so ein Abgedrehter um die Ecke ….da wird gar nicht überlegt ob man dem Volke nicht die Restkasse zueignen sollte ….nee besser rein in die Ballerei die Kohle ,auch wenn am dritten Tag der Schrotthändler Selenski Kasse mit den gesponserten Resten macht ,aber was machen nicht alles geistig Verfolgte Politiker vom Putinwahn ..Die Ukraine und Polen sind die besten Verbündeten …die lachen über Deutschland und die Politiker … und das alles um die Verteidigung Deutschlands an der Grenze zu Polen sicher zu stellen ….Die Politiker kontrollieren stündlich den Keller ,ob die Russen sich nicht schon einquartiert haben.

        • Appropo Polen 2 Billionen Forderung ….zahlen wir nicht , kommt das Ukraine Inkasso und die Politiker können sich von Finger Ohren verabschieden ,oder zerschmetterte Kniescheibe freuen …. Steuerzahlen zahlen auch das … Neues aus dem Irrenhaus Deutschland mit den Blüten der Dummheit … Normalerweise begegne ich jeden Menschen mit Achtung und Höflichkeit ..Kinderstube… aber dieses russische Roulette Kabinett ….ab zu den Kameltreibern ….da können sie Touristen unterhalten …

          Hat Scholz in den 65 Milliarden die Forderung schon drinn …. 40 Milliarden für die Ukraine Rest für die verarmte Grossindustrie …dann bleibt ein 10 Euro Ticket übrig …drei Autobusfahrten um den Kirchturm und aussteigen …Ende mit Wunderland Rundreise …