Lügen-Presse lügt: Protest gegen das Ermächtigungsgesetz findet morgen statt!!!

25

Mit einem taktischen Schachzug versucht der Mainstream offenbar die Anzahl der Teilnehmer für den morgigen Protest erheblich zu drücken. So titelt die Berliner Morgenpost in einer Schlagzeile, dass die Demo für den 18. November von den Veranstaltern abgesagt wurde.

Dies entspricht jedoch nicht der Wahrheit, denn es hat lediglich einer der vielen Versammlungsanmelder seine Teilnahme abgesagt. Es handelt sich dabei um das „Netzwerk Impfentscheid“. Als Ersatzanmelder hat sich nun Honk for Hope bereit erklärt. Durch die wohl bewusst gewählte Überschrift „Protest-Demo gegen Corona-Politik abgesagt“ der Berliner Morgenpost soll anscheinend der Eindruck erweckt werden, dass die gesamte Veranstaltung abgesagt wurde.

Man kann daher nur an Regierungskritiker appellieren, den Mainstream-Medien komplett den Rücken zu kehren oder ihnen wenigstens keinen Glauben zu schenken. Am besten ist, die alternativen Medien, wie COMPACT zu folgen und deren Telegramkanal zu abonnieren, um investigativ informiert zu sein.

Die Demo findet also morgen planmäßig 9:00 Uhr in der Nähe des Reichstagsgebäude statt. Kommt in Massen! Es gilt, das das 3. Infektionsschutzgesetz zu verhindern! COMPACT-TV berichtet live vom Protest gegen das Ermächtigungsgesetz und am Abend übertragen wir ab 20 Uhr Live-Auswertungsdiskussion „Ermächtigungsgesetz verabschiedet – Was nun?“

Hier gibt es den Youtube-Link zur morgigen Live-Sendung von COMPACT-TV zum Ermächtigungsgesetz im Berliner Reichstag, die ab 9 Uhr startet:

In COMPACT 12/2020 (jetzt bestellen und noch diese Woche bekommen!) lesen Sie auf über 20 Seiten:

Stille Nacht: Eingesperrt im ewigen Corona-Winter.  Der zweite Lockdown bedeutet das Aus für das Weihnachtsfest. Und mit dem neuen Notstandsgesetz rutschen wir immer tiefer in die Diktatur. Ein eiserner Vorgang beendet die Aussicht auf Demokratie, ein Ende der Isolationsmaßnahmen ist nicht absehbar. Besonders die Kinder leiden unter dem Verlust menschlicher Nähe. In COMPACT 12/2020 (jetzt bestellen und noch diese Woche bekommen!) lesen Sie alles zur Corona-Diktatur auf über 20 Seiten,

 

 

Über den Autor

Avatar

25 Kommentare

  1. Avatar

    Bin gespannt, wie viele Hirnies heute sich die halbe Nacht um die Ohren geschlagen haben , um 9 Uhr vor dem Reichstag sich den kalten Novembermorgen um die Nasen wehen zu lassen. Wer knechten muß , hat um 9.00 Uhr keine Zeit. Werden Teile des Gesetzes getoppt dann garantiert nicht durch Demos.

  2. Avatar

    Der Crux ist, daß das Ermächtigungsgesetz überhaupt existiert! Als die das vom Stapel gelassen haben, gab es keinen Vorwand es einzusetzen und die Bevölkerung hat das Diktaturerrichtungspotential, das in so einer Verordnung lag, nicht gesehen oder geahnt.
    Als es Notstandsgesetz hieß waren die Leute eher auf den Beinen, da der Begriff Notstand kritische Bürger eher mißtrauisch werden ließ als Seuchenschutz! Die haben sich gedacht Seuchen gab es in grauer Vorzeit, das betrifft uns nicht! – Auf die Idee, daß man eine Grippewelle dazu mißbrauchen könnte, mit Hilfe dieser Verordnung die Grundrechte auszuhebeln, die Wirtschaft an die Wand zu fahren, das Land für Generationen zu verschulden, ganze Berufsgruppen in die Pleite zu treiben, zu vernichten … hat sich damals keiner denken können!
    So blöd wie es kommen kann, hatte keiner auf dem Schirm und daß sich Politker derart gegen ihr eigenes Volk, ihre Wähler, stellen, auch nicht! Da muß man nachfassen, das gesamte Infektionsschutzgesetz muß weg! Soetwas hatten wir jahrhundertelang nicht – und brauchen es auch nicht! D. ist ohne soetwas nicht ausgestorben, war aber gegen politische Willkür etwas sicherer!

  3. Avatar

    Kennt Ihr den Unterschied zwischen seriöser Argumentation und niederträchtiger Polemik ? Nein , kennt Ihr nicht. "Ermächtigungsgesetz", manno !

    • Avatar

      @ Nemsis

      Linke Zecke, weshalb gehst Du uns hier auf den Zünder? Wenn Du seriöse Argumentation nach Art des Linksfaschistengeschmeiß suchst, dann ließ deinen Mainstreamdreck und Indymedia!!

      • Avatar
        Paul Chemnitzer am

        Vermutlich deshalb , weil der NemEsis Kommunisten wie du auch auf den Zünder gehen. Tick for Tack oder Auge um Auge." Lies" kommt von lesen, deshalb nur s , nicht ß.

    • Avatar
      Svea Lindström am

      Eines muss man Euch lassen: Das Cover der Weihnachtsausgabe ist originell. Da kommt so richtig Festtagsstimmung auf.

      Grüße an die Grafik-Abteilung. 😉

    • Avatar

      Ja, und das Kanzleramt und die Ministerien, Rundfunkanstalten ,Telefonzentralen usw. Aber nur im Traum.

  4. Avatar

    Die ganze Stadt müsste mobil machen! Aber das hält unsere Zonenmutti ja nicht von einem weiteren Alleingang ab! Was die in Ihrer Regierungszeit schon alles verbockt hat, da wären andere schon im Knast für gelandet …

  5. Avatar

    Paris ……schöne Live Demo….. das nenn ich klare Kante schaffen und nicht Kuscheldemo ….

    Haut Macrone auf die Fresse , der hat Merkel auch angestiftet eine blütenreine Diktatorin zu werden ….

    Viva la France …. Ohne den Altweibertröster …..

  6. Avatar
    Marques del Puerto am

    Innenministerium verbietet Kundgebungen direkt vor dem Bundestag ! Egal, hingehen, stürzt die Merkel-Diktatur…. wenn nicht wir, wer dann ?
    Alle Macht dem Volk heißt nicht, einen Ring um sie zu knechten…es heißt , Aufstehen !

    Mit besten Grüssen

  7. Avatar

    Abgesagt oder nicht…kommen doch eh wieder nur ne Handvoll "Hope for Honks" 😉 …. ihre merkt nicht mal den Fake Titel ?! ^^

  8. Avatar
    Paul Chemnitzer am

    Ich erinnere mich an die Demo damals, welche die Absegnung des Nato-Doppel- Beschlusses durch den BT verhindern sollte. Eine Million linke Spasten (wirklich eine Millio, keine fantasierte ) blockierten die Rheinbrücken. Die Abgeordneten schipperten per Boot über den Rhein , die Sitzung fand statt und der Doppelbeschluss wurde durchgeführt ( Was zum Ende der Sowjet-Union führte.). Noch nie haben in der BRD Demos Parlamentsbeschlüsse verhindert oder abgeändert. Wäre ja auch seltsam , wenn Demos einer kleinen Minderheit die Beschlüsse von Vertretern der großen Mehrheit korrigieren könnten.

  9. Avatar
    Meister Mannys Werkzeugkiste am

    Ja gut das Mainstream hat nur wieder Angst von der Führerin verdonnert und vom Grußonkel aus Villa Kunterbunt abgesegnet berichten zu müssen,, die Erstürmung vom Reis-Tach der 2.Teil “
    Watt, um Neune schon ?
    Mist können wa nicht um 14 Uhr machen dann kann ich zumindest frühstücken und unseren alten Tourbus Barkas B 1000 satteln mit weiteren Teilnehmern.
    Wir reisen aber mit Maske an, der Auspuff ist leicht undicht, 3 h dauerhaft 2 Takt Abgase zu in inhalieren macht sonst offene Füsse und schließlich wollen wir ja auf der Treppe da tanzen. 😉

    Mit besten Grüssen

    • Avatar
      heidi heidegger am

      lel

      ey, fahr‘ halt langsam und mach‘ alle Fenster uff uff da Landstrasse..BABs und BS sind Dir eh verwehrt, weil 60 km/h Minimum Speed, weeste?, hihi..Grüßle!!

      • Avatar
        heidi heidegger am

        Teil 2

        OT: das war Jogi Löws Stalingrad ! 0:6 ?? da deitscha Panza war nur bedingt abwehrbereit quasi..gegen Spanien (also Soki irgendwie, hihi)..der Sokismus sezt sich also doch durch quasi..*schluck* LOL

    • Avatar
      heidi heidegger am

      Teil 3

      910 Uhr – JE schei**t sich nix! (richtig!!)..hinter IHM die Bullerei und das Tor..die müssen doch nur noch gemeinsam! zuzugreifään und durchzumarschierään, hehe. Grüßle !!

  10. Avatar
    Johnandvangelis am

    Johnandvangelis: Sehr gute Information hier zu den Demos morgen. Und es kommt noch
    besser:In Portugal hat ein Berufungsgericht den PCR-Test gekippt.

    • Avatar
      HEINRICH WILHELM am

      >In Portugal hat ein Berufungsgericht den PCR-Test gekippt.<
      Zitat: "… kommt das Gericht zu dem Schluss, dass … die Wahrscheinlichkeit, dass diese (getestete) Person infiziert ist, <3% beträgt und die Wahrscheinlichkeit, dass das Ergebnis ein falsches Positiv ist, 97% beträgt“.
      Und auf einer solchen Basis werden Lockdowns verfügt, Angstkampagnen durchgeführt und "Bevölkerungsschutzgesetze" erlassen.
      Wer sich damit befasst hat: Die Charité war schon mal besser.
      Der Blechordensträger Drosten ist da keine Bereicherung.

  11. Avatar
    Peter Töpfer am

    "Es gilt, das das 3. Infektionsschutzgesetz zu verhindern!" – das ist gar nicht mal so unmöglich, wie manche sagen, es gibt tatsächlich ein Mittel, wenn genug Leute da sind – und es WERDEN genug da sein…

    • Avatar
      Hans von Pack am

      Ja, die Bundestags-XXX sind schon gehalten, durch einen TUNNEL in das Reichstagsgebäude zu gelangen – die Angst vor dem Volk treibt sie in den Untergrund!

      Denn das ist wahrlich eine stalinistische "Demok-XXX-ie", was das Ostzonen-XXX Erika nach 15 Jahren "ReGIERung" von unserem Rechtsstaat noch übrig gelassen hat…

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel