Lockdown-Diktatur – ein globales 1933. COMPACT 02/2021 (Video-Präsentation)

20

COMPACT-Chefredakteur Jürgen Elsässer, COMPACT-TV-Chef Martin Müller-Mertens und Martin Richter diskutieren die brandneue Ausgabe von COMPACT 02/2021.

Cover 02/2021

20 Seiten Titelthema von COMPACT 2/2021: „Wollt Ihr den totalen Krieg? Wollt Ihr ihn totaler und radikaler, als wir ihn uns heute überhaupt erst vorstellen können?“ Das sind die berüchtigten Schlüsselsätze aus Joseph Goebbels Sportpalastrede von 1943. Wenn man „totalen Krieg“ durch „totalen Lockdown“ ersetzt, erkennt man, dass sich an der Struktur der Durchhalte-Propaganda bis heute nichts geändert hat. Auch jetzt wird die Volksgemeinschaft, die im Unterschied zu damals aber nicht mehr so genannt werden darf, auf das letzte Gefecht eingeschworen: Ausgangssperren, Einkauf- und Fahrverbote, Stillegung der Fabriken, Internierungslager für Quarantänebrecher. Bis alles in Scherben fällt…

„Wollt Ihr den totalen Lockdown?“, das Titelthema in der Februarausgabe von COMPACT-Magazin, umfasst mehr als 20 Seiten. Hier die Artikel:

Wollt ihr den totalen Lockdown?: Die Corona-Diktatur marschiert
„Das ist ein globales 1933“: Bestsellerautor Gerhard Wisnewski im Interview
Flucht aus dem Imperium: Ratgeber: Unzensierte Nischen im Internet
Impf-Krieg: Die ersten Opfer des Pharma-Angriffs
Voodoo mit Corona-Toten: Das Märchen von der Übersterblichkeit
Rock gegen Lockdown: Die zornigen alten Männer stehen auf
Nie wieder Urlaub: Unsere Reisefreiheit wird abgeschafft

Die Februarausgabe von COMPACT-Magazin können Sie hier vorbestellen.

Über den Autor

20 Kommentare

    • Der falsche Sokrates am

      Jetzt geht dir die Luft langsam aus….kommst eben mit deinen Corona Eierkopf geistig nicht mehr weiter…Latein am Ende

    • Marques del Puerto am

      @ STEINMETZ,

      ja denn es kommt natürlich auch auf den Wagen an. Denke da so an einen schönen S-Type von 1968 ( dann kann Mutti wieder gediegen zum einkaufen fahren ) oder einen schönen Bentley Continental GT für mich zum spielen, ich würde aber auch noch einen Dodge Charger R/T von 69 nehmen. Um ehrlich zu sein, ich liebe Spritvernichtungsmaschinen. 😉

      Mit besten Grüssen

    • Geh Torf stechen am

      Klar, jederzeit! Muss man sich allerdings leisten können.
      Du selber darfst dir aber von der maskierten Person deines Vertrauens einen nigelnagelneuen Eselkarren aufschwatzen lassen.

      • Merkels unehelicher Sohn am

        Er hat doch schon das Corona Mobil, wird mit Spritzen angetrieben und fährt nur mit Impfstoff.

    • Fischer's Fritz am

      @STEINMETZ
      Ha, ha, gute Frage.
      Bedenken Sie dabei aber, daß eine schlechte Stimmung meist auch düstere Gesichter verursacht.
      Die Herren sollten ihre Wagen vielleicht besser behalten, da sie immer mehr umfahren müssen. 🙂

  1. Der Landarzt am

    Man kann als Arzt nur noch mit den Kopf schütteln, wenn die Politik sich anmaßt einen Krankheitserreger zu instrumentalisieren und dabei noch politisches Kapital für ihren eigenen Machterhalt herausschlägt. Nicht einem Bürger haben diese Corona Macher aus medizinischer Sicht geholfen, weder den Corona Willigen noch den Corona Unwilligen. Und wenn jetzt die Politik bald das Ende der Pandemie verkündet, lassen diese selbsternannten Volksvertreter, anschließend sich wieder als Retter der Nation feiern. Und leider wird es auch einen Teil der Bevölkerung geben, die dann auch auf diese Masche der Bonzen, wieder reinfallen werden.

  2. heidi heidegger am

    hehe, Martin Richter tritt kleidungstechnisch oberkühl auf, bissi wie Slavoj Žižek (ständig im T-Shirt) und der Hörgenuß/der Sound war aber auch supi..danke! 😉

    • heidi heidegger am

      M. Richters Lachen/*Lach-Ausbrüche* im Video mag ich sehr, denn so bin ich auch, hah!: ich widme ihm und dem @Marquis und uns allen deshalb bissi echte Blues-Lyrik, hoh! (Dr. John)..prä-Feminismus od. so LOL:

      So eine Nacht, so eine Nacht
      Such a night, it’s such a night

      Süße Verwirrung im Mondlicht
      Sweet confusion under the moonlight

      So eine Nacht, so eine Nacht
      Such a night, such a night

      Um weg zu stehlen, ist die Zeit richtig
      To steal away, the time is right
      Deine Augen fielen mir auf einen Blick auf
      Your eyes caught mine, and at a glance

      Sie ließen mich wissen, dass dies meine Chance war
      You let me know that this was my chance

      Aber du bist mit meinem besten Freund Jim hierher gekommen
      But you came here with my best friend Jim

      Und hier bin ich und versuche dich von ihm weg zu stehlen
      And here I am, tryin‘ to steal you away from him
      Oh, aber wenn ich es nicht tue, weißt du, dass es jemand anderes tun wird
      Oh, but if I don’t do it, you know somebody else will

      Wenn ich es nicht tue, weißt du, dass es jemand anderes tun wird
      If I don’t do it, you know somebody else will

      • heidi heidegger am

        Teil 2:

        Süße Verwirrung im Mondlicht
        Sweet confusion under the moonlight

        Es ist so eine Nacht, so eine Nacht
        It’s such a night, such a night

        Um weg zu stehlen, ist die Zeit richtig
        To steal away, the time is right
        Ja, ich konnte meinem Ohr nicht trauen und mein Herz setzte einen Schlag aus
        Yeah, I couldn’t believe my ear and my heart just skipped a beat

        Als du mir gesagt hast, ich soll dich die Straße entlang bringen
        When you told me to take you walkin‘ down the street

        Oh ja, du bist mit meinem besten Freund Jim hierher gekommen
        Oh yeah, you came here with my best friend Jim

        Hier bin ich, ich stehle dich von ihm weg
        Here I am, I’m stealin‘ you away from him
        Oh, aber wenn ich es nicht tue, weißt du, dass es jemand anderes tun wird
        Oh, but if I don’t do it, you know somebody else will

        Wenn ich es nicht tue, weißt du, dass es jemand anderes tun wird
        If I don’t do it, you know somebody else will

        Wenn ich es nicht tue, weißt du, dass es jemand anderes tun wird
        If I don’t do it, you know somebody else will

        Wenn ich es nicht tue, weißt du, dass es jemand anderes tun wird
        If I don’t do it, you know somebody else will

        Weil es so eine Nacht ist
        ‚Cause it’s such a night

      • jeder hasst die Antifa am

        Traktierst du uns schon wieder mit Schimpansendenglisch,Kanak Sprak und Genderscheiß aukidauki

      • heidi heidegger am

        zusammendfassend darf ditt heidi dazu sagäään: @Tiffi spielt mal wieder doof, *türlich ohne (jemals und überhaupts) so kühl zu sein wie HEIN B., und ditt @Marquis hat eh Recht! LOL 🙂 + Grüßle an euch zwei (Forums)Viecher gehen raus, yo!

    • Marques del Puerto am

      @ HEIDI HEILDIRBERGER,

      das stimmt ! Ein Cowboyhut auf hätte dich Sache abgerundet. 😉
      Was aber überhaupt net geht, 3 x Wasser. Da müssen drei zünftige Weißbier auf Tisch stehen wie einst bei Ottis Schlachthof in Minga. Onders ist der tägliche Murksel Wahnsinn net zu mehr ertragen.

      Mit besten Grüssen

      • heidi heidegger am

        werter M., ämm, es war (eh) Woddi – Vodka/*Wässerchen* anzunehm‘ ..u know..lel

  3. Görings Stalingrad Rede war die gleiche Heuchelei am

    Steinmeier spricht gerade im Staatsfunk über die Menschen, die durch Corona weggestorben sind…..dieser Heuchler wohnt schon jahrelang im beheizten Schloss und jedes Jahr erfrieren Obdachlose oder müssen sterben, wegen fehlender medizinischer Betreuung….

    • Marques del Puerto am

      @ GÖRINGS STALINGRAD REDE WAR DIE GLEICHE HEUCHELEI,

      na wohnen Sie erstmal im Schloss, dann interessiert das Pack auch nicht mehr.
      Bei mir ist es anders, lebe in einer alten kalten Burg , nur der Weinkeller ist toll.;-)

      Prost
      Mit besten Grüssen

      • Gustav Noske war auch Sozi und lies für Demokratie aufs Volk schießen am

        Göring war Nazi und machte auch keinen Hehl daraus/ aber Steinmeier mimt immer „den netten Mann“ von nebenan, Sozi eben…

      • jeder hasst die Antifa am

        Stimmt die Göring -Eckard von den Grünen ist auch Nazi aber ein Grüner Nazi

  4. Mit der Maske fing es an…dann durften Kinder nicht mehr rodeln, ihre Freunde besuchen und müssen sich vor der Polizei verstecken, wenn diese Kinder doch auf den Spielplatz gehen ….und jetzt gibt es schon sogar Inhaftierungslager für Menschen, die der Politik nicht mehr vertrauen.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel