Lockdown bis Ostern – und mit diesem Ermächtigungsgesetz wird’s noch schlimmer (Video)

58

Merkels Politbüro tagt noch, aber Hoffnung gibt es keine. Dieses Video enthüllt den Hintergrund: Das Infektionsschutzgesetz ermöglicht auch bei einem Fallen der Zahlen eine Fortführung des Lockdowns, sogar eine Verschärfung: Impfzwang, Berufsverbote, Einrichtung von Lagern.

Rechtzeitig zur x-ten Verlängerung des Lockdowns ging heute COMPACT-Aktuell Corona-Diktatur – Wie unsere Freiheit stirbt in den Druck. Ein Kapitel weist nach, wie sich der neue Totalitarismus schon jetzt einbetoniert hat – unabhängig von der lächerlichen Öffnungs-Fata-Morgana, die Merkels Politbüro alle vier Wochen zaubert, ohne dass sich irgendetwas ändern. Der Stahlbeton lautet auf den Namen „Infektionsschutzgesetz“ und wurde am 18. November 2020 verabschiedet. Ein veritables Ermächtigungsgesetz – aber offensichtlich haben es selbst die Corona-Kritiker kaum gelesen. Wir haben das nachgeholt und dokumentieren das Machwerk im Wortlaut in  COMPACT-Aktuell Corona-Diktatur – Wie unsere Freiheit stirbt nebst schneidender Analyse. In diesem Video werden die wichtigsten Punkte vorgestellt.

Der Wortlaut des Gesetzes verschleiert nicht im Mindesten, dass hier ein Anschlag gegen die freiheitlich-demokratische Grundordnung ausgeführt wurde. Immer wieder finden sich Formulierungen wie: „Die Grundrechte (…) können insoweit eingeschränkt werden.“ Besonders bemerkenswert sind folgende Paragrafen:

§ 5: Selbstentmachtung des Bundestages. Mit Ausrufung der „Epidemischen Lage von nationaler Tragweite“ Ende März 2020 hat der Bundestag abgedankt und dem Gesundheitsminister alle Vollmachten gegeben, um alle weiteren Lockdown-Maßnahmen durchzusetzen. Dabei geht es u.a. auch um:

§ 16: Jederzeitiges Eindringen in Privatwohunungen (zur Gefahrenabwehr…);

§ 20: impfpflicht: „Das Bundesministerium für Gesundheit wird ermächtigt, durch Rechtsverordnung mit Zustimmung des Bundesrates anzuordnen, dass bedrohte Teile der Bevölkerung an Schutzimpfungen oder anderen Maßnahmen der spezifischen Prophylaxe teilzunehmen haben …“

§ 25: Wenn jemand „krank, krankheitsverdächtig, ansteckungsverdächtig“ ist (der Verdacht reicht!), kann er zwangsweise zur Blutentnahme und zu Abstrichen verpflichtet werden. Widerspruch ist nicht möglich.

§ 28a: Die bekannten Lockdown-Maßnahmen, mit denen wir seit November gequält werden, können auch bei Unterschreiten der (ihrerseits völlig willkürlichen) „Inzidenzwerte“ von 50/35 fortgeführt werden.

§ 30: Isolierung in Krankenhäusern oder früheren Abschiebeanstalten  (Sachsen betreibt dafür eine stacheldrahtbewehrte Einrichtung!) für Lockdownbrecher und „Kranke, Krankheitsverdächtige, Ansteckungsverdächtige“ (Verdacht genügt).

§ 31: Berufsverbote (angeblich zeitweilig).

Mehrfach finden sich in diesem Gesetz Formulierungen wie:

„Die Grundrechte der körperlichen Unversehrtheit (Artikel 2 Absatz 2 Satz 1 des Grundgesetzes), der Freiheit der Person (Artikel 2 Absatz 2 Satz 2 des Grundgesetzes) und der Unverletzlichkeit der Wohnung (Artikel 13 Absatz 1 des Grundgesetzes) werden insoweit eingeschränkt.“

Kurz und gut: Dieses sogenannte Infektionsschutzgesetz enthält einen Horrorkatalog an Maßnahmen, die noch gar nicht ausgeschöpft wurden und über die allein der Bundesgesundheitsminister entscheidet, der seinerseits nur noch der Kanzlerin untersteht. Das Parlament hat keine Einspruchsmöglichkeiten mehr! Jeder sollte diese Rechtslage kennen, der sich noch Hoffnungen auf die Politik macht! Eine Änderung zum Guten kann nur vom Volk kommen. COMPACT-Aktuell Corona-Diktatur – Wie unsere Freiheit stirbt dokumentiert den Horror und bietet Ihnen dadurch die Möglichkeit, ihre Mitmenschen aufzurütteln. Lassen Sie sich diesen unwiderlegbaren Faktenhammer nicht entgehen!

Über den Autor

Jürgen Elsässer

Jürgen Elsässer, Jahrgang 1957, arbeitete seit Mitte der neunziger Jahre vorwiegend für linke Medien wie Junge Welt, Konkret, Freitag, Neues Deutschland. Nachdem dort das Meinungsklima immer restriktiver wurde, ging er unabhängige Wege. Heute ist er Chefredakteur von COMPACT-Magazin. Alle Onlineartikel des Autors

58 Kommentare

  1. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Warum tut eigentlich niemand etwas gegen die innere-n Spaltung-en ?! … weil nicht sein kann … was nicht sein darf !

    Wer kann -eigentlich- etwas dagegen haben … dass sich ein Volk einig ist oder nicht einig seien/werden darf … !? 😉

    • Avatar
      Ein Volk, ein(e)... am

      Warum schließen Sie sich nicht meiner Meinung an, schon ist weniger "Spaltung"?

  2. Avatar
    Selber Schuld am

    Was nützen all die Informationen, wenn seit ü. 1 Jahr keinerlei auch nur ansatzweise intelligente Gegenwehr zustande gebracht wird (außer natürlich von Blondie, die den veganen DJ liebt). Da kann man ja gleich unangestrengt bei den Bösen mitmachen! Dumm schwätzen ist leichter als gedacht. 🙂

  3. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Es wird erst endgültig vorbei sein und ein Ende haben … wenn die Menschen, sich dass alles nicht mehr gefallen lassen, nicht mehr mitmachen, nicht mehr zulassen, dagegen vorgehen … und bekämpfen, was die-se hinterfotzigen und eiskalten Polit-Verbecher, bisher alles … völlig ungestraft anrichteten, anrichten, zerstören und zerstörten … !!!

    Zerstört … was euch zerstört – ganz einfach … !!! 😉

    • Avatar
      DerSchnitter_Maxx am

      Wenn es die eine Seite gibt … dann gibt es automatisch auch … die andere Seite – und das Regime, hat … seit geraumer Zeit, dass "Recht" … nicht [mehr] auf seiner Seite ! 😉

  4. Avatar

    Daß Problem ist daß die wirklichen Gefahren, die von einem Gesetz oder einer Erfindung ausgehen (Können) in der Regel zum Zeitpunkt ihres Erlasses, bzw, wenn sie gemacht werden, nicht erkannt werden!
    Das Gilt für das Infektionsschutzgesetz, was in seiner ürsprünglichen Form vor etwa 20 Jahren erlassen wurde. Die war Voraussetzung dafür, daß es letzten November derart ausgeweitet wurde! Aber vor 20 Jahren hat das noch keinen interessiert, da das keiner geahnt hat, daß man da böswilligen Leuten ein Ermächtigungsgesetz an die Hand gab, von dem man 1933 nur geträumt hätte!
    Als man vor 120Jahren den Anfang der Fliegerei gefördert hatte, konnte auch keiner ahnen, daß das mißbraucht wurde, um die Haager Landkriegsordnung zu unterlaufen und Kriege damit viel grausamer und mehr Tote (vor allem Zivilisten) forderten als jemals zuvor!

    • Avatar
      Professor_zh am

      Nein, wendet Professor_zh ein, das ist nicht das eigentliche Problem. Vielmehr liegt das Übel darin, daß sich Menschen erdreisten, sich für wertvoller und besser zu halten als die übrigen,, und sich herausnehmen, Gesetze zu ihren eigenen Gunsten zu erlassen. Sie zu. Es heutzutage vor allem aus der Vorstellung heraus, daß ihre weltliche Macht eine Folge moralisch überlegenen Lebenswandels wäre – aber das Gegenteil ist regelmäßig der Fall!
      Wir als Außenstehende können das mit weltlichen Mitteln nicht ändern, aber sehr wohl mit einem vorbildlichen Lebenswandel und der Kraft des Gebets!

  5. Avatar
    Rumpelstielz am

    @DerGallier Hat es schon geschrieben, aber:
    "Mehr als 50 Prozent der Corona-Patienten auf den Intensivstationen haben einen „Migrationshintergrund“. Und zwar keinen schweizerischen oder schwedischen, sondern einen aus den muslimisch-orientalischen Parallelgesellschaften. Bei den beatmeten Schwerstkranken liege der Anteil sogar über 90 Prozent, berichtet ein Klinikchef."
    Nach einer internen Auswertung der Lungenklinik im Krankenhaus Bethanien in Moers, die sich über den Zeitraum November bis Anfang Januar erstreckt, hatten 90 Prozent der dort intensivmedizinisch behandelten Patienten einen Migrationshintergrund. in der Tat so ist das,
    Die gefundenen Rückschlüsse sind falsch. In Trockenstaaten Nahost sind die Blutgruppen A; B; AB vorherrschend. Die Träger dieser Blutgruppen werden, wenn Sie sich infiziern, viel massiver erkranken. Da ist die Ursache zu suchen und nicht beim ´ Verhalten´ dieser "Leute".

    • Avatar
      Rumpelstielz am

      Bei den VSA "Forschern" steht jetzt fest die "Neanderthalergene" machen Corona besonders gefährlich – das ist genau der gleiche Unsinn, als die "Forscher" noch vor 20 Jahren verkündeten "der Neanderthaler sei ausgestorben.
      Alle Weißen und Asiaten haben "Neanderthalergene" – Afrikaner Der Neanderthaler ist nicht ausgestorben – die Evolution hat aus dem Neanderthaler die Weißen und die Asiaten gemacht. Eine Einwanderung aus Afrika nach Europa hat es nie gegeben.

      Das sind alles Irrtümer der Geschwätzwissenschaftler … Wann lernen diese Irren endlich, dass nur die Blutgruppen ursächlich sind – wenn schwere Verläufe vorkommen.

      Die Blödmedien werden nicht müde Unsinn zu verbreiten.

      die haben sogar ein Wort für Fakemeldungen… "Ente"

      Fakewissenschaftler sollen bezahlen für den Unsinn den sie verbreiten.

      Und das ist genau, was unser Tom Buhrow ( nimmt sich 395 000€ pro Jahr) gesagt hat <wenn die Gebührenerhöhung nicht kommt, dann wird das Programm deutlich schlechter und es ist ihm gelungen – ich dachte der GEZ Programmscheiß ließe sich nicht weiter verschlechtern – in der Tat dem (G)ebühren (E)rpressungs (Z)entralen Schrottfunk ist es tatsächlich gelungen. GEZ Kloakenfunk. "Enten"zuchtanstalt

      • Avatar
        Werner Holt am

        "Eine Einwanderung aus Afrika nach Europa hat es nie gegeben. "

        Es ist jedenfalls nicht bewiesen und darf gerne angezweifelt werden.
        Die Out-of-Africa-Theorie ist eben nur eine Theorie, wenngleich von den meisten Wissenschaftlern akzeptiert und anerkannt. Aber nur weil viele eine Meinung vertreten, heißt das noch lange nicht, daß diese auch richtig ist. Man kennt ja so einige Fehlinterpretationen und Irrtümer der sog. Wissenschaft. Selbst wenn alles gegen eine althergebrachte Theorie spricht, tut man sich im Wissenschaftsbetrieb aber äußerst schwer, das Gegenteil auch nur in Erwägung zu ziehen.

        Teil 2

      • Avatar
        Werner Holt am

        Teil 2:

        In Afrika soll die Blutgruppe 0 Rhesus positiv am meisten verbreitet sein. Dieser Blutgruppe sagt man nach, in Malaria-Gebieten entstanden und hilfreich zu sein. Nun scheint sie auch gegen Corona von Vorteil zu sein.
        Leider hemmt sich die Wissenschaft selbst, wenn es um gewisse Themen geht – z.B. "Rasse" (müßte korrekt eigentlich "Subspezie/Unterart" heißen) und auch Blutgruppen und ihre Verteilung (in den jeweiligen "Rassen"). Das hat ideologische Gründe, gerade in Hinsicht auf die steile These, daß alle Menschen gleich sind. Sind sie eben nicht (Schwarze benötigen z.T. andere Medikamente als bspw. Weiße). Allein Menschen mit 0 Rhesus negativ (höchste Verbreitung im Baskenland) könnte man beinahe als alleinige Art interpretieren, da es Komplikationen bei der Vermehrung und dabei vorkommender Mischung mit anderen Blutgruppen gibt (eintretender Kindstot bei Mischung). Ist doch eigenartig (im Sinne des Wortes), oder?!

      • Avatar
        Der Überläufer am

        @Rumpelstielz:

        Ich erklärs nochmal. Afrika hat 1,2 Milliarden Einwohner. Selbst wenn gut die Hälfte Blugruppe Null hätte, bliebe weit mehr als die Größenordnung Europa übrig (600 Mio Menschen ohne Blutgruppe Null, die dann folglich Null-blutgruppenneutral betrachtet (ins Verhältnis gesetzt) werden müssten). Wie erklären Sie diesen Fakt, warum weichen Fallzahlen auch bei identischen Blutgruppen voneinander ab? Somit ist Ihre Blutgruppentheorie falsch. Es steht Ihnen frei konkrete/genaue Zahlen zur Blutgruppenverteilung in Afrika/Euro nachzureichen, dann überprüfe ich das nochmal mit nem einfachen Dreisatz. Faires Angebot?

        Bspl.
        100.000 Afrikaner/50.000x Blutgruppe Null/2 Fälle
        100.000 Europäer/20.000x Blutgruppe Null/ 20 Fälle

  6. Avatar

    Kein Politiker DARF die Verfassung verletzen, wenn wir denn eine hätten!
    Wir haben nur ein Grundgesetz, diktiert von den aleierten Besatzungsmächten. Kein deutscher Politiker kann daran etwas ändern!
    Was woir brauchen ist eine Verfassung, iniziert vom Deutschen Volkskongreß mit Volksentscheid über die Neue Deutsche Verfassung!
    Auf deren Grundlage wird der souveräne Deutsche Staat proklamiert, der wiederum Friiedensverhandlungen mit den Alleierten betreiben muß, um Deutscchland die volle Souveränitàt zurück zu geben.
    Alles, was die BRD tut, ist nur Verwaltung! Gestze erlassen kann und darf sie nicht!

    • Avatar

      Was würde das wohl heute für eine Verfassung werden? Schaun wir uns nur mal die Parteispitzen der Blockparteien von Angela Merkel bis Annalena Baerbock an! Und dazu die von ihnen beherrschten Systemmedien! Mit Sicherheit käme das Wort "deutsch" in einer Verfassung, die von denen erarbeitet würde, nicht mehr vor, ebensowenig z.B. Begriffe wie "Nation" oder "Nationalhymne". Die könnte dann analog der zusammengewürfelten Fußballkolonne "Die Mannschaft" "Die Hymne" heißen – obwohl, auch diese könnten nicht alle in der "Mannschaft" engagierten Artisten mitsingen. Und was würde wohl der "Block der demokratischen Bundestagsparteien" zu kritisieren haben? Ein Glück, daß noch das Feigenblatt "Grundgesetz" existiert – wie lange noch?

  7. Avatar
    heidi heidegger am

    d-d-der Drachenlord! *omg* wie kam ditt durch die AltölSchleuße, häh? Dir schmeiss ih die Brüggl naus, heast?! *kicher*

  8. Avatar

    Die AfD geht politisch pleite und hier wird über normale Gesetze geschwafelt.

    • Avatar
      jeder hasst die Antifa am

      Na was müssen deine sogenannten Demokraten eine Scheißangst vor der AFD haben wenn sie ihre Linken Straßenschläger auf AfD Wahlkampfstände losslassen den Haldewangschen Reierungsschutz zur Stasi umfunktionieren und 14 Tage vor Landtagswahlen und im Jahr der Bundestagswahl mit derartigen Unfug damit rauskommen und zuletzt will man noch die Wahlen fälschen durch Briefwahlen wer da noch an Grechtigkeit und Demokratie glaubt wie du, der glaubt auch an den Weihnachtsmann und den Osterhasen,und wenn einer Pleite geht dann dieser Staat dank seiner etablierten Politiker und Hirngewaschenen Wessis die immer wieder dieselbe Scheiße Wählen und denken dadurch ändert sich was

  9. Avatar
    Marques del Puerto am

    Na pi** die Wand an, der Marques hats ois schon vertellt. 😉
    Äähh wann habt ihr noch vor was dagegen zu tun ? 2021 , 2022 oder doch erst 2025 ?
    Nein, ok da kann ich alle beruhigen, 2025 sitzen euch die Kettenglieder so fest an den Beulen, der Schmerz erfüllt euch mit Glück ihr armen Irren. Egal , Hauptsache die Stütze kommt und Sterni kostet 5.90 Euronen.
    Nicht die Armut kotzt mich an, nein die Dummheit….aber irgendwie gehört es dazu wie ein paar schlecht sitzende Stiefel aus dem Second Hand.
    Lockdown bis Ostern … psst nein bis nach der Bunte Tags Wahl ! Aso die Affen…ääh AfD sind nur auch verdächtig… Na Egon mach Sachen, vor 6 Monaten habe ich es schon geschrieben.
    Na dann jutes Nächtle woha

    Mit besten Grüssen

  10. Avatar
    Norbert W. am

    Letztlich sind, sich testen und impfen lassen auch nur Unterwerfungsgesten, die eingefordert werden. Mit den Grund- und Menschenrechten ist es wie auf einem Basar. Lockerungen müssen teuer erkauft werden. Jedesmal verramschen wir ein Stück unserer Würde und damit ein Stück unseres Lebens bis am Ende nichts mehr da ist. Dann hat die Gehirnwäsche komplett funktioniert.

  11. Avatar
    Hans von Pack am

    Ziemlich hinterfotzig, einem Gesetzestext den eigenen, böswillig verzerrten Wortlaut unterzuschieben ,noch dazu bei einer Leserschaft, die schon mit dem Verstehen einfacher Gesetze Schwierigkeiten hat. Die Freiheitsfreunde ( schon die Kronstädter Matrosen sahen sich als solche, als sie vor genau 100 Jahren gegen die russische Revolutionsregierung meuterten ) können bellen so viel sie wollen, den Lauf der Dinge werden sie nicht im Geringsten beeinflussen.

  12. Avatar
    Thomas Walde am

    Wo waren all die Tastaturpatrioten, als wir uns am 18. 11. den Wasserwerfern der Merkeldiktatur entgegen gestellt haben?

    • Avatar

      Frag ich mich auch manchmal THOMAS. Aber Nachsicht bitte. Die sind alle so alt und krepelig, dass sie nur noch im Viereck laufen koennen. Aldi-PC-Stuhl-Bett und Klo.

      • Avatar
        jeder hasst die Antifa am

        Und dann werden sie täglich mit Gehirnwäsche von ARD und ZDF indoktriniert und viele glauben deren Falschmeldungen und Lügen.

      • Avatar
        Werner Holt am

        @ JEDER HASST DIE ANTIFA am 4. März 2021 11:54

        "Und dann werden sie täglich mit Gehirnwäsche von ARD und ZDF indoktriniert und viele glauben deren Falschmeldungen und Lügen."

        Ja, denken Sie etwa, daß die "Bild-Zeitung" es auf dem Titelblatt bringen würde, wenn’s nicht wahr wäre?! – Und der Kleber-Claus und die Marionetta hamm’s auch beide gesagt. Und der Professor Lesch und der Doktor Drosten haben’s auch noch wissenschaftlich untermauert. Und die lügen nie, welchen Grund sollten sie auch haben?! Das ist schließlich Öffentlicher Rundfunk im besten demokratischen Deutschland, das es je gab. Und unsere liebe Kanzlerin macht doch einen guten Job (uns geht’s doch gut und wir sind sooo ein reiches Land!) – gerade in so schwierigen Zeiten wie bei Corona. Und außerdem haben wir uns ja wohl genug Schuld aufgeladen, oder etwa nicht?! Und andern Menschen geht’s viel schlechter …

      • Avatar
        jeder hasst die Antifa am

        @ WH die werden dafür bezahlt dass sie die Lügen geschickt an den Mann bringen,je dreister sie Lügen und Hetzen ,so höher das Gehalt,

  13. Avatar
    Schweizer Beobachtungsstelle am

    Dass ein Gesetz, das mit einfacher Mehrheit beschlossen wurde, Grundrechte außer Kraft setzen kann, die eigentlich nur mit einer Zwei-Drittel-Mehrheit geändert werden können, ist bemerkenswert.

  14. Avatar
    jeder hasst die Antifa am

    Die Nr.18 hat 12 Jahre gebraucht um Deutschland in Schutt und Asche zu legen,Gottseidank hatte er den Mut zum Selbsmord. Merkel ist schon 15 Jahre dabei das Selbe zu versuchen ganz geschafft hat sie es noch nicht, aber ihre Nachfolger werden es bestimmt schaffen und so enden wie die Nr.18 wird sie nicht denn dazu fehlt ihr der Mut.

  15. Avatar
    DerGallier am

    Da zieht es einem die Schuhe aus. Was kocht da noch alles hoch?

    Offenbarungseid auf der Intensivstation
    Kommentar
    Junge Freiheit v. 03. 03. 21 -Kurt Zach
    Auszug

    Wenn selbst der Chef des Robert-Koch-Instituts, Merkels getreuer Corona-Flüsterer Lothar Wieler, Alarm schlägt und von einem „Tabu“ spricht, muß die Lage tatsächlich desolat sein: Mehr als 50 Prozent der Corona-Patienten auf den Intensivstationen haben einen „Migrationshintergrund“. Und zwar keinen schweizerischen oder schwedischen, sondern einen aus den muslimisch-orientalischen Parallelgesellschaften. Bei den beatmeten Schwerstkranken liege der Anteil sogar über 90 Prozent, berichtet ein Klinikchef.

    Das ist nicht einfach nur eine weitere Zahl im Corona-Datenwust, der täglich auf uns niederprasselt, das ist ein handfester Skandal. Denn die Politik wollte von diesen Zahlen offenkundig nichts wissen. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) habe die Information nicht ans Kanzleramt weitergeleitet, bei den diversen Corona-Gipfeln sei das Problem kein Thema gewesen, berichtet Bild.

    Mit anderen Worten: Die Maßnahmen-Beschlüsse, mit denen Bund und Länder die Bürger seit Monaten traktieren und drangsalieren, wurden auf falscher und unvollständiger Faktengrundlage getroffen. Und zwar bewußt. Merkel und die Ministerpräsidenten haben die eigenen Bürger eingesperrt und den Arrest Zug um Zug verschärft, sie haben Polizisten auf rodelnde Kinder losgehen,

    • Avatar
      Der Überläufer am

      Was schlagen Sie vor? Lockdown exklusiv für muslimische Pandemieleugner?

  16. Avatar

    Tja, Faschismus kann auch von einer CDU/CSU-Matrone errichtet werden, wie wir gerade erleben!
    Das hat mit national, sozial zutun, sondern damit, daß die Menschen den Politikern blind vertrauen und folgen, was im höchsten Maß lächerlich, besser gesagt dumm ist, in Anbetracht des aktuellen Geschehens!
    Und was noch schlimmer ist, diese Diktatur wird sich auch für folgende Generationen festsetzen und nicht mehr umkehrbar sein, wenn wir es nicht abwenden, jetzt, hier und heute!

  17. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Geschichte wiederholt sich nicht … sondern Dummheit … ! 😉

  18. Avatar
    DerGallier am

    Nanu, nanu, alles nur Verschwörungstheorien?
    Da tauchen alt bekannte Akteure aus der Pandemie Übung Event 201 auf.

    Nach dem von den Fraktionen der CDU/CSU und SPD vorgelegten Gesetzentwurf soll durch das Bundesgesundheitsministerium eine „externe wissenschaftliche Evaluation der Regelungsgesamtheit zur epidemischen Lage von nationaler Tragweite“ beauftragt werden, und zwar durch die Leopoldina.
    Auszug -Epoche Times vom 02.03.21

    Auszug- Youwatch vom 3. 03.21
    Frage: Warum ist der Leiter der chinesischen Seuchenschutzbehörde Mitglied der Leopoldina?

    Nicht nur Angela Merkels Ehemann, Herr Dr. Joachim Sauer, ist Mitglied der Leopoldina. Auch ein Funktionär von Chinas Diktatur, der Leiter der chinesischen Seuchenschutzbehörde, George F. Gao, ist dort Mitglied. Warum eigentlich?

    George Gao Mitglied der Lepoldina? Wow!“, wundert sich auch der ehemalige Chef des Verfassungsschutzes Hans-Georg Maaßen und stellte auf Telegram fest: „Er war der einzige Vertreter Chinas auf der von Johns Hopkins Uni in Auftrag von Gates-Stiftung und WEF veranstalteten „Pandemie-Übung“ Event201, die am 18. Oktober 2019 ein Corona-Virus als Gefahr simulierte. – Grundrechte retten (@Grund_gesetzt) February 21, 2021″

    Zu klären wäre: „Wer ist Prof. George F. Gao? Was sagt die Leopoldina dazu?“

    • Avatar

      Das naechste Mal suchen Sie selbst. Ok GALLIER?
      Titel: "Event 201 Players" Webseite : centerforhealthsecurity.
      Aber nicht erstaunt sein, dass Sie keinen Land-Tierarzt sondern "Dr. Gao has published more than 450 refereed papers and 10 books or book chapters, and he has applied for and obtained more than 25 UK, US, and Chinese patents" vorfinden. Zeit genug habern Sie doch oder?

    • Avatar
      Der Überläufer am

      @Miss Marple
      Bloß gut, dass der chinesische Geheimagent offiziell, für jeden einsehbar, auf der Mitgliederliste steht, sonst wäre seine ansonsten perfekte Tarnung niemals aufgeflogen.

  19. Avatar
    DerGallier am

    Und mit den Schnelltests werden die Fallzahlen dauerhaft auf erforderlichen Niveau gehalten.

    2009 war der Vorreiter.

    An der Schweinegrippen-Panik verdiente nur die Pharmaindustrie
    Als 2009 die Schweinegrippe ausbrach und ein kleines Gremium innerhalb der WHO den globalen Notstand ausrief, produzierten die Pharmariesen im Hintergrund schon ihre Impfstoffe. Mit ihren Warnungen vor der Pandemie löste die WHO eine weltweite Panik aus.

    Dazu

    "Die WHO am Bettelstab: Was gesund ist, bestimmt Bill Gates – SWR2"

    https://www.swr.de/swr2/wissen/who-am-bettelstab-was-gesund-ist-bestimmt-bill-gates-100.html

    Sendung vom
    Di, 22.1.2019 8:30 Uhr, SWR2 Wissen, SWR2

    • Avatar

      Schweinegrippe-Impfstoff wurde im Wert von mehreren 100.000 US$ vernichtet, da das Ablaufdatum ueberschritten war. Kein gutes Beispiel.

    • Avatar
      Der Überläufer am

      "Und mit den Schnelltests werden die Fallzahlen dauerhaft auf erforderlichen Niveau gehalten."

      Wo und wie werden die Schnelltest-Ergebnisse denn statistisch erfasst?

    • Avatar

      Der größte Spaß entsteht bei der Gattung Mensch meistens, wenn sie anderen Leuten Vorschriften machen können! ihnen Vorschreiben können, was gut für sie ist und nach welchen Maximen sie leben sollen! Was mir gefällt, muß allen Anderen auch gefallen! Wenn ich es kann, zwinge ich sie dazu!
      Zu allen Zeiten haben Leute dabei größte Genugtuung empfunden, wenn sie Anderen ihren Geschmack, ihre Ansichten, ihre Religion, ihre Ideologie aufdrücken konnten! Wenn einer schon derart viel Geld hat wie Herr Gates dann setzt ihn doch dieses machtmäßig in die Lage, es zu tun! Warum sollte er es dann nicht machen! Das macht gerade ihm ja viel mehr Spaß als in der Karibik am Strand zu liegen, zum Mars fliegen zu wollen oder wilde Orgien zu feiern. Wer sich alles leisten kann … !

      • Avatar

        @LIVIA. Lt. eindeutigen Beschreibungen in diversen Buechern "lebte" die GESTAPO hauptsaechlich von bis zu 90% Denunziationen von deutschen Buergern gegenueber deutschen Buergern. Daran hat sich bis heute lediglich der Name der Behoerde geaendert. C-19 bietet den Deutschen ein tolles Sprudelbad in ihrem Element.

  20. Avatar
    heidi heidegger am

    OT: Bitte im Forum eine "Amnestie-Box" einzurichtään für @Soki (er fehlt mimimir wie Hund, ey!) -Kommentare und dann einmal im Monat zu öffnen, hihi. Manche Sachen von @Tiffi und @Fritzle purzeln dann anzunehm‘ einem auch entgegen quasi, hihi.

    Danke im voraus, Eure äh paramilitärische *ShT-heidi*

  21. Avatar
    Norbert W. am

    Es geht jetzt auch los mit dem Test- Terror. Eine Verweildauer ist eingeführt worden. Mal abgesehen davon, dass das extrem behindertenfeindlich ist. Die Polizei macht Jagt auf ganz normale Bürger. Mich wundert, dass noch keiner einen Lockdown- Koller bekommen hat und Amok gelaufen ist. Wer jetzt noch immer nicht erkannt hat, dass wir in einem totalitäre System und im Faschismus leben dem ist wirklich nicht mehr zu helfen. Merkel u. a. sind brandgefährliche Extremisten. Sie müssen so schnell wie möglich unschädlich gemacht werden. So ein Mist aber auch, dass die Verschwörungstheoretiker immer Recht behalten. Ich wünschte es wäre anders. Vielleicht gehe ich mal eines Tages aus dem Haus und sage zu mir: Heute ist ein schöner Tag zum sterben.

    • Avatar
      Hans von Pack am

      "Mordimpfung" (Dr. med. Fiechtner) jetzt statistisch nachgewiesen!

      Wie "Unser Mitteleuropa" soeben meldet, bewahrheitet sich eine weitere "Verschwörungstheorie":

      Die Zahl der TOTEN ALTEN (in und außerhalb von Heimen) war in vielen Teilen unseres Landes noch nie so hoch wie seit Impfbeginn – das zeigt ein Vergleich der Todesfälle in der Altersklasse 80+ mit denen des gesamten Vorjahreszeitraums!

      Man kann sagen, die Alten sterben seit Impfbeginn weg "wie die Fliegen" – der Impftürke von Biontech hilft damit Merkels Mord-Regime, Rentenzahlungen an "deutsche Kartoffeln" in Millionenhöhe einzusparen. Ein "Rentensparprogramm" der besonderen Art, das dann seinen "Jungtürken" zugute kommen kann!

      Niemand aber soll sagen wie 1945, er hätte davon "nichts gewußt"…

    • Avatar
      Hans von Pack am

      Norbert, der Lockdown- Koller + Amoklauf kommt bestimmt noch, vielleicht bist du sogar der Erste; wäre keine Überraschung.

    • Avatar
      Norbert W. am

      Ich habe mir Videos zum Verweilverbot angesehen. Bald haben wir hier Verhältnisse wie in Nordkorea. Überall sieht man die Corona- Polizei mit den gelben Westen. Und dann die ganzen Corona- Plakate. Ich fühle mich an den Film, "Sie Leben" erinnert, wo man mit einer speziellen Brille, die versteckten Botschaften lesen konnte. Eine wesentliche Botschaft hieß: Obey, (Gehorchen).

      • Avatar

        Waren Sie schon mal in Nord-Korea?? Erzaehlen Sie mal…Bin gespannt ob sich Ihre Erzaehlungen mit meinem im Winterurlaub Erlebten deckt. Kleiner Tipp: Nach Nord-Korea kann JEDER reisen. Dort ist man als Europaeer gerne gesehen. Fragen Sie mal in Ihrem Reisebuero nach. NK wird immer attraktiver.

      • Avatar

        @Rabe: Wer Nordkorea für die Hölle hält ist sicher geistig unterbelichtet. Aber Masken müssen da auch getragen werden, das ist ja für manche Zeitgenossen schon "Terror".

    • Avatar

      "Heute ist ein schöner Tag zum Sterben!", Little big man, immer wieder köstlich!
      Aber es ist erstaunlich, was die Mehrheit FREIWILLIG durch Abgabe einer Blankovollmacht, genannt "Wahlkreuz" für sich bestellt hat! Auch Hitler kam lupenrein demokratisch an die Macht.
      Die Demokratie ist eine Diktatur der Dummen.

  22. Avatar
    Selber Schuld am

    naja nu, das passiert wenn man folgenden merksatz nicht beachtet:

    eine halbe pandemie ist der direkte weg in die diktatur.

    isso

    • Avatar
      Norbert W. am

      Zur Drucksache 16/19245. Die SPD war immer eine Verräter- und Nutten- Partei. Sie ist eine Verräter- und Nutten- Partei. Und sie wird auch so lange eine Verräter- und Nutten- Partei bleiben, solande es sie es noch gibt.

    • Avatar
      Hans von Pack am

      Da es keine halbe, viertel, achtel usw Pandemie gibt, kann es ja ach keinen direkten Weg in die Diktatur geben.

      • Avatar
        Selber Schuld am

        Ganz genau, gibt es nicht!

        Temporäre Ergänzung:
        …in Kombination mit eingeschränkt intellektuellen Fähigkeiten.

        (Tauschen Sie Halbe Pandemie durch grundlose Angstmacherei, Aberglaube, auf den Leim gehen, … aus, sozusagen die sich selbsterfüllende Prophezeiung)

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel