„Kriegserklärung an die Christenheit“ – Kommentar zum Oster-Lockdown (Video)

27

In der gestrigen Bund-Länder-Schalte wurde eine Verschärfung der Lockdown-Regeln zu Ostern beschlossen. Unser TV-Chef Martin Müller-Mertens kommentiert die Beschlüsse vor dem Bundeskanzleramt.

Von Gründonnerstag bis zum Ostermontag soll es eine „erweitere Ruhezeit“ geben, um die sogenannte dritte Welle zu durchbrechen. Gründonnerstag und Ostersamstag werden als „Ruhetage“ deklariert, am Ostersamstag dürfen lediglich Lebensmittelgeschäfte öffnen, Gründonnerstag bleibt alles dicht. Es gelte damit „an fünf zusammenhängenden Tagen das Prinzip #WirBleibenZuHause“, heißt es in dem zwischen Bund und Ländern vereinbarten Beschlusspapier.

Ansammlungen im Freien sind an den Feiertagen verboten. Im privaten Bereich dürfen sich maximal fünf Personen aus zwei Haushalten treffen. Dabei nicht mitgerechnet werden Kinder bis 14 Jahren. Und: Gemeinsame religiöse Feiern an den Ostertages sind ebenfalls untersagt.

„Das ist der offenste, das ist der frontalste Angriff auf das Volk seit langer Zeit“, kommentiert COMPACT-TV-Chef Martin Müller-Mertens die Beschlüsse von Merkels Corona-Politbüro vor dem Kanzleramt. Und weiter:

„Es ist nicht nur eine Attacke auf das Alltagsleben, wie wir es seit einem Jahr gewohnt sind. Nein, es ist die Kriegserklärung an das Osterfest, an den höchsten Feiertag der christlich-abendländischen Kulturgemeinschaft.“

Sehen Sie hier den vollständigen Beitrag von COMPACT-TV:

COMPACT-TV ist erneut für 14 Tage auf Youtube gesperrt. Nun rechnen wir täglich mit unserer kompletten Abschaltung. WICHTIG: Um COMPACT-TV trotzdem unzensiert weiterhin empfangen können, abonnieren Sie uns auf Telegram: t.me/CompactMagazin

JETZT COMPACT-TV UNTERSTÜTZEN!
Halten Sie unsere unabhängigen Nachrichten für wichtig? Unsere Videoproduktionen stellen wir Ihnen gratis zur Verfügung, COMPACT kosten Sie eine Menge Geld. Mit einer Spende, die Sie uns hier via Paypal, Kreditkarte, Einmalzahlung oder Dauerauftrag zukommen lassen können, tragen Sie dazu bei, dass wir auch künftig auf Sendung sind. Bleiben Sie außerdem auf dem Laufenden über die Produktionen von COMPACT TV und abonnieren Sie unseren Youtube-Kanal.

27 Kommentare

  1. Schon vor 1 Jahr hat sich herausgestellt, daß in den USA, die ja wohl erheblich religiöser sind als die Europäer, die Coronaansteckung hauptsächlich über "Gottesdienste" gelaufen ist! Da traut sich aber keiner so richtig ran, diese Veranstaltungen zu untersagen, obwohl hier dazukommt, daß da vor allem die "gefährdeten Personen" hingehen, eben alte Leute und wohl auch Kranke! Nur macht es Sinn, wenn gerade die doch schon alle geimpft sind – oder die Impfung? Laßt den alten Leuten doch ihren Spaß, das sind doch Merkels Stammwähler und online sind die eher auch nicht! Vielleicht bleiben die bei der nächsten Wahl zu hause – dann haben die Jüngeren eine größere Chanche – wenn sie sie denn wahrnehmen!
    Wenn ich mir ansehe, was das Christentum in den letzten 2000 Jahren so alles bewirkt hat, bin ich allerdings nicht böse! Und der "böse" Islam hat das alle nur 600 Jahre später kopiert. Wäre garnicht so schlecht, wenn das ALLES verschwände! Die polytheistischen Religionen der Antike waren vor allem 1, erheblich friedlicher!

  2. jeder hasst die Antifa am

    Keine Bange pünktlich zum Ramadan ist der Lookdown vorbei dann dürft ihr alle die Moschee besuchen.

  3. extraecclesiamnullasalus am

    Na, wer nur Weihnachten und Ostern in der Kirche zu finden ist, mit dem ist es nicht weit her. Die heilige Messe wirkt auch, wenn der Priester sie alleine zelebrieren würde. Muß er aber nicht, Gottesdienste mit begrenzter Besucherzahl und ausreichen Abstand können stattfinden . Es ist sowieso besser , der
    wahren ,tridentinischen Messe im Netz zuzuhören, als die Ordo Novo zu besuchen , wo für den Anti-Papst Bergoglio gebetet wird. Insgesamt ist die Lage Ostern also nicht anders als an allen anderen Feiertagen.

  4. Fischer's Fritz am

    „Kriegserklärung an die Christenheit“
    ——–
    Markige Worte.
    Ob der Verfasser privat auch wirklich so gläubig/fromm ist und an den bevorstehenden kirchlichen Festtagen die ausgefallenen Gottesdienste selbst besucht hätte?

    • Die Frage stellt sich hier nicht, denn es geht darum, dass eine durchweg korrupte Polit-Elite Menschen einsperrt und ein Land für eine bestimmte Agenda an die Wand fährt.

      Sollte es wie von vielen Naiven und Linksradikalen behauptet, um keine Agenda gehen, dann sind diese Politgangster durchweg schwachsinnig – was das ganze nicht besser macht!

  5. Merkel versucht m.M.n., wie führende Politiker weltweit, das bioterrorist. Virus incl. Mutanten per Test-getriebener ‚Pandemie‘ und Angst-Propaganda seit Beginn mit aller Gewalt am Laufen zu halten – und verrät auf hinterhältigste Art und Weise das eigene Volk entgegen ihrem Amtseid. Daher fällt sie auch Spahn ständig in den Rücken und sabotiert wo sie nur kann, damit:

    a) … Wirtschaft & Finanzsystem bald endgültig crashen und Rechtfertigungsgrund für den geplanten Systemneustart sind.

    b) … die Leute für ihre Freiheiten weiter in die Impfung getrieben werden. Daher kann auch mit der Gen-Impfung etwas nicht stimmen (der alternative & offenbar hoch wirksame, wie gut verträgliche und hoch verfügbare Prof. Stöcker-Impfstoff wird dagegen sabotiert).

    Gleichzeitig tut sie mit dem Angriff auf das religiöse Osterfest (wie schon Weihnachten) ihren satanistischen Freimauererbrüdern aus den Superlogen noch einen Gefallen, die sich Satan verpflichtet haben. Beginnend bei dem ‚Komitee der 300 (Schwarzer Adel + reichste Familien der Welt), über den Rat der 33 (Heliopolis-Loge mit Rockefeller-Vorsitzendem), dem Rat der 13 (Horus-Loge mit Vorsitz Lord Rothschild), zum Rat der 3 (Osiris-Loge mit Oberhäuptern von Rothschild, Rockefeller und Windsor) und an der Pyramidenspitze Luzifer, der inspirativen Quelle der Weltherscher. (Quelle: Artur Lipinski – ‚Horus Loge‘).

    • Der Überläufer am

      Woher wissen Sie mit absoluter Gewissheit, dass der Stöcker-Impfstoff gut verträglich oder sogar besser verträglich als andere Impfstoffe ist? Weil Stöcker an 60 Menschen !illegal! (ohne offizielle Genehmigung und Überwachung) getestet hat? Meiner Ansicht nach eine schwere Straftat. Wo kämen wir hin, wenn jeder seinen eigenen Superimpfstoff wild an Menschen testen darf?

      Die ganze Diskussion um guten Impfstoff, schlechten Impfstoff sprengt mittlerweile alle Grenzen von rationaler Intelligenz. Zum einen weh und ach rufen, weil andere Impfstoffe angeblich nicht ausreichend und langfristig genug getestet wurden ("die wollen und alle umbringen", mimimi), zum anderen Stein und Bein auf Stöcker und Sputnik schwören, obwohl es ja angeblich nicht mal eine echte Pandemie gibt und Coro harmloser als Grippe ist.

      Mehr Kuckuck geht wirklich nicht! :-)

      • Querdenker der echte am

        "….Weil Stöcker an 60 Menschen !illegal!….."
        Aber an Millionen ist OK
        Wieder soll eine Krankenpflegerin gestorben sein . Nee, nicht an" Astra….": Wahrscheinlich am "WARNHINWEIS"!!
        Oder beim Fensterputzen von der Leiter gestürzt. Alles ist in diesen Zeiten möglich!

      • Der Punkt ‚alternativer Impfstoff‘ wirkt hinsichtlich meiner Bewertung tatsächlich auf den ersten Blick widersprüchlich, jedoch ….:

        – Prof. Stöcker ist zur Impfung seiner Patienten lt. eigener Aussage als Arzt berechtigt (www.winfried-stoecker.de/blog/die-beste-impfung-gegen-covid-19)
        – Ich halte ihn für glaubwürdig, redlich, er will keinen Gewinn (mehr) machen, er begibt sich sogar in Lebensgefahr lt. eigener Einschätzung.
        – Er hat den Impfstoff bei sich selbst ausprobiert, während Biontech-Gründer Sahin sich noch nicht mit dem Corona-Impfstoff seines Unternehmens hat impfen lassen. Er will angeblich den Menschen den Vorrang geben, für die der Impfstoff (3ml !) zuerst vorgesehen ist.
        – Die Spikes als Antigene werden bereits vorher gentechnisch hergestellt und dann verimpft, statt den menschl. Körper völlig neuartig als Spike-Produzenten zu missbrauchen.

        Die Frage ‚Woher wissen Sie mit >absoluter Gewissheit<, dass der Stöcker-Impfstoff gut verträglich oder sogar besser verträglich als andere Impfstoffe ist?‘ ist ja wohl nicht ernst gemeint, zumal dieses Kriterium z.B. bei AstraZenica bereits offiziell widerlegt ist (s. Krankschreibungen, tödliche Thrombosen).

  6. Na und, geh ich halt zum Türken und kauf halal. Kann mich (noch) keiner zwingen jesuitisch einzukaufen. Jesus hat doch schon damals nix von Marketing gehalten und hat die Händler aus dem Tempel gestampert.

  7. Zitat:
    > Gründonnerstag und Ostersamstag werden als „Ruhetage“ deklariert, lediglich am Karsamstag dürfen Lebensmittelgeschäfte öffnen. <

    Ostersamstag und Karsamstag zusammen gibt es doch gar nicht, aber es gibt ein Karfreitag !
    Man bin ich wieder ein Oberschlaumeier. :-D

    COMPACT: Wir haben das im Text jetzt klarer formuliert (siehe oben).

    • Der Überläufer am

      Unterm Strich ein einziger (Do)Tag mehr (Urlaub für Erna vonne Aldikasse) und Samstag darf man nicht zu Ramsch und Plünn. Beinbruch ist schlimmer.

      Oder wann ist/war Feiertags alles auf?

      • heidi heidegger am

        watt für Erna vonne Aldikasse, häh? Du meinst Gülltschann oder Aische oder Dschessická, ja? mja! lel + Glüsslé!

  8. Ob eine Kriegserklärung an die deutsche Christenheit vorliegt, das zu beurteilen sollten man schon Christen überlassen, und zwar Bischöfen, nicht Hans und Liese. Außerdem liegt hier ein Rätsel vor, wenn es denn wirklich so in dem Beschlusspapier steht. Denn wenn Karsamstag geöffnet wird, dann sind es von Gründonnerstag bis Ostermontag KEINE 5 zusammenhängenden Ruhetage. Außerdem ist der Gründonnertag in meinem Bundesland ganz normal Arbeitstag, kein Feiertag. Also, wer ist jetzt wirr, die Verfasser des Beschlusses oder der Berichterstatter ?

    COMPACT: Gründonnerstag und Karsamstag werden als Ruhetage definiert. Donnerstag sind alle Geschäfte geschlossen – lediglich Samstag dürfen Supermärkte für Einkäufe des täglichen Bedarfs öffnen, andere Geschäfte jedoch nicht. So werden diese fünf zusammenhängenden Tage gerechnet (Wenn man Erbsenzähler ist, könnte man auch 4 1/2 sagen).

    • Die Besten, die das beurteilen können sind dann Bedford -Strohm und Marx? Wenn die mal nicht lieber Ramadan feiern. :-)

      • Marx ist längst tot und wer ist dieser Bedford-Strohm ? Es gibt keinen Bischof, der so heißt.

      • heidi heidegger am

        @Soki am 23. März 2021 17:41

        Redford-Ströhm ist mein Boss (jedenfalls) nicht. Der könnte mal erklären worrumm seine Loide anno Herbst ’33 gleich mal meine Loide vorschnellst als Sekte anzinktään bei aaadolf. Ditt heidi meldete "das" ja hier kürzlich ja? im Zus.hang mit "aaadolf und ditt Freimaurerzz". :-?

    • Ein Ruhetag an dem voll gearbeitet wird ? Lebensmittelgeschäfte , also Supermärkte am Donnerstag geschlossen ? Wirklich ? Da? für manche Leute 4 und 5 gleich sind, naja , so fängt das Schlusen halt an.

  9. heidi heidegger am

    Bravo, MMM. D e r hat seinen Michel Foucault gelesen anzunehm‘, mja. Deutlichste Worte, in freier Rede..vorbildlichst!! *schmacht*

  10. Der Überläufer am

    Ich verstehe das Problem nicht.

    Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
    Art 3
    (1) Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.
    (2) Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin.
    (3) Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.

    • Querdenker der echte am

      Gleich 2 Fehler enthalten:
      1. Alle Menschen sind gleich stimmt. Aber Es gibt im Land viele die sind gleicher!!!
      2. Im Bund gibt es keinen Rassismus mehr!! Nicht mitbekommen? dann fragen Sie mal bei Tiefrot und Dunkel grün nach! Und deshalb: Wo keine Rasse – kein Rassismus!! Anders ist es bei diesen Feldpostnummern: Da gibt es noch eine Rasse: WEISSE!! Und daher darf offensichtlich auch WEISSER RASSISMUS gepflegt werden!

  11. "Gemeinsame religiöse Feiern an den Ostertages sind ebenfalls untersagt."

    Die Aussage ist falsch. Die Kirchen in Deutschland wurden gebeten Gottesdienste wenn überhaupt kontaktarm auszuplanen.

    • Der Überläufer am

      Das wäre ein Skandal, vestöße nämlich eindeutig gegen Artikel 3 GG.

      Wer das gutheißt, soll im April/Mai auch nicht meckern.

    • Querdenker der echte am

      Kontaktarm?
      Klar: Vorn der Pfarrer oder Sonsteiner . Und unter den Bänken die paar Kirchenmäuse!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel