Die neueste Impf-Erpressung durch Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU): nur Fahrschüler mit R G-Nachweis dürfen ihren Führerschein absolvieren. Warum solche Politiker gefährlicher als das Virus sind, lesen Sie in der Februar-Ausgabe von COMPACTHier mehr erfahren.

    Die Corona-Diktatur antwortet auf den Zusammenbruch ihrer „wissenschaftlichen” Legitimation keineswegs mit Kurswechsel. Während Mainstream-Medien die zerfetzten Argumente einfach weiter verwenden, verzichtet mancher Machthaber selbst auf vorgeschobene Begründungen. Man erlässt Schikanen einfach, weil man es kann. Weil man die Macht dazu hat. Als willkürliche Demonstration des eigenen Willens.

    Zu den Genießern der eigenen Willkür gehört Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer. Opfer sind diesmal überwiegend junge Erwachsene: Wer von denen einen Pkw-Führerschein absolvieren will, muss ab sofort 2 G-Status vorweisen. Ohne Impf-Brühe keine Freifahrt. Gleichzeitig aber – Achtung, jetzt kommt’s! – gilt bei der Ausbildung zum Bus- und Lkw-Fahrer nach wie vor die 3G-Regelung! Wehe dem, der da noch Gesundheitspolitik vermutet…

    Hier geht es darum, Teenager mit Drang nach Ausflug und Ferne in die Resignation, in die Einwilligung zur Spritze zu treiben. Während User in sozialen Medien von einem „Verbrechen an der Jugend” sprechen, erklärt Diane Lorenz vom Verkehrsbildungszentrum Erzgebirge gegenüber der Freien Presse:

    „Diese Regeländerung ist total sinnfrei. Ungeimpfte Busfahrer kommen zu uns zur Weiterbildung, aber Jugendliche müssen wir vertrösten. Hier wird Druck von der Politik ausgeübt, damit sich Minderjährige impfen lassen“.

    Der Landesverband Sächsischer Fahrlehrer e.V. befürchtet finanzielle Schädigungen von Fahrschulen, zumal ein frisch getesteter Fahrschüler wesentlich unkritischer sei als Ungetestete mit 2 G-Status.  Der Fahrlehrer Frank-Rüdiger Wemmer verweist auf einen weiteren Widerspruch:

    „Am Gymnasium wird unter 3G unterrichtet. Für den Theorieunterricht bei uns reicht das aber nicht aus, obwohl es sich bei den Jugendlichen sogar um Klassenkameraden handelt und Schüler ohnehin regelmäßig getestet werden.”

    Aber diese Entlarvungen bleiben wahrscheinlich wirkungslos. Weil der eigentliche Grund für die Einführung der 2G-Regel in der puren Erpressung besteht.

    Karl Lauterbach und seine Spießgesellen hegen einen perfiden Plan. Mehr dazu lesen in der Februar-Ausgabe von COMPACT: „Omikron. Warum dieser Mann schlimmer als das Virus ist“. Belegt mit seriösen Quellen und Zitaten. Damit können Sie sich und andere gegen die Omikron-Hysterie impfen. Hier bestellen.

    28 Kommentare

    1. Der PKW-Führerschein gilt eben nach wie vor als privates Hobby, wärend der Bus- oder LKW-Führerschein als gewerblich zählt! Da wäre jetzt aber wirklich höchste Zeit jedem Arbeitgeber zu verbieten, den PKW-Führerschein verlangen zu dürfen! Da ich noch nie von der Erfindung des Automobils für mich etwas gehalten habe und diese Privatausbildung stets ablehne, habe ich doch Fragen danach erhalten, obwohl das zum angestrebtem Arbeitsbild nie dazugehört hatte.
      Schafft den Zwang zur Mobilität ab – da habe ich nichts gegen!
      Ungeimpften die Prüfung zu verweigern und weiterhin zuzulassen diese Prüfung zu verlangen (schon angesichts der Tatsache, daß sie nur privat bezahlt werden kann, ist ungerecht) ist glatte Diskriminierung!

    2. HERBERT WEISS am

      Lieber von Harald Kretschmar (alte Eulenspiegel-Leser kennen den) porträtiert als von Michael Kretschmer kujoniert! Viele Schafe. die diesem Menschen in den MP-Sessel verhalfen, haben wohl ihren Irrtum eingesehen, aber er wird wie mit Pattex festgekleistert am selbigen kleben bleiben bis zum letzten Tag.

      Also, liebe Urnengänger, überlegt es Euch beizeiten:

      Wählt Ihr erneut die Etablierten,
      seidIhr wieder mal die Angeschmierten!

    3. Dies steht auch in Colmens Komitee der 300 alle Normalbürger sollen keine Autos mehr besitzen außer die Oberschicht natürlich. Also bei diesem C-19-Planspiel machen die Herrscher allen voran unser bald großer Dreitagebartführer die Bevölkerung mürbe und spalten mit ihrem 2G/3Gplus , nur das sich die Bevölkerung IMPFEN lassen soll für einen Gesundheitsschutz der niemals erreicht wird(immer auf Zwang neue Varianten endeckt). Einst wie in der Antike falschen Göttern Opfergaben an den Altar bringen an den sie sich selbst bereichert haben und im Mittelalter Adel und Fürsten im Namen der Kirche. Aber die Leute haben diese miesen Spiele und Intrigen durchschaut und sich erhoben. ALSO NUR GEMEINSAM SIND WIR STARK!!! WIDERSTAND ÜBERALL!!! FCK NWO!!!

    4. Ich finde der hat mehr Ähnlickeit mit Alfred E. Neumann als mit Pumuckl. Mad ist der allemal.

    5. Die schweigende Mehrheit muss doch erst mal das gehortete Klopapier verbrauchen, erst dann dürfen verlogene Wahlprogramme dafür verwendet werden.

    6. Ein Auto statt oft überfüllter öffentlicher Verkehrsmittel zu benutzen ist ein guter Schutz vor Infektionen aller Art. Einstweilen fort mit der Mineralölsteuer und Abschaffung mutwilliger Parkverbote! Wer noch Volksvertreter oder Demokrat genannt sein will, wird diese Forderungen schnellstmöglich wirksam werden lassen.

    7. Claus Messerknecht am

      Hallo Leute,
      auch in Berlin kann man nur mit 3G seinen " Führerschein" in einen EU "Führerschein umtauschen.

      • Nicht nur in Berlin.Wenn Sie auf eine Genmeindeverwaltung/Führerscheinstelle wollen, müssen Sie überall eine Termin vereinbaren und mit aktuellem Test zum Termin erscheinen. Ohne Test kein Zugang.

    8. Das überrascht mich aber gar nicht ! der Führerschein
      ist schon lange ein Willkür-Mittel der Politik !
      Der Richter spricht bei einem Verkehrsdelikt ein Urteil,
      das nur eine Geldstrafe beinhaltet und ausdrücklich
      so beschrieben ist;" dass keine sonstigen Führerschein-
      Maßnahmen verlangt werden !"
      Ein billiges Verkehrsamt mit größenwahnsinnigen Beamten,
      schert sich einen Dreck darum
      und zieht den Führerschein trotzdem einfach ein !
      Hat das etwas mit Recht zu tun ?

    9. Der Überläufer am

      "Der Landesverband Sächsischer Fahrlehrer e.V. befürchtet finanzielle Schädigungen von Fahrschulen, zumal ein frisch getesteter Fahrschüler wesentlich unkritischer sei als Ungetestete mit 2 G-Status."

      Da kann ich den Landesverband Sächsischer Fahrlehrer e.V. beruhigen. Steht jeder Fahrschule frei von kritischen 2-G’s vor Eintritt zusätzlich einen aktuellen Test zu verlangen. (Hausrecht).

      • Der Überläufer am

        Aufmerksamer lesen. Der Landesverband Sächsischer Fahrlehrer e.V. sieht Ungetestete kritisch (politisch korrekt witterte Gefahr). Ich hab’s nur angemessen gewürdigt. ;-)

        Und ja, ich wäre gerne deren Berater, das wäre voll lustig. Gib mir 2 Wochen bei alleiniger Entscheidungsgewalt. 1.Maßnahme Schutzanzug/Gasmaskenpflicht.

      • Ich kenne in NRW auch eine junge Frau, die ihre Prüfung nicht absolvieren durfte und danach 2 Tage bitterlich geweint hat.
        Die Politiker sollten sich dafür schämen!!

        • Corona Bonzen am

          Einfach nur noch schlimm was unsere sogenannten Volksvertreter mit der eigenen Bevölkerung machen. Und trotzdem hatte diese junge Frau noch „Glück“ im Unglück, denn viele junge Frauen können schon seit 2015 nicht einmal mehr weinen. Wir haben auch mittlerweile durch den ganzen Corona Terror, die höchste Selbstmordrate unter den Kindern.

    10. Verbrecher haben keine Hemmungen…..egal ob Kriminelle oder Politische, um an das Ziel zukommen, ist denen jedes Mittel recht. Habe es auch schon gelesen.

    11. Theodor Stahlberg am

      Zumindest teilen die Machthaber jetzt bergeweise rote Pillen aus: bei der bis vor 2 Jahren noch leidlich intakten BRD-Politfassade handelt es sich Stand heute um eine grobschlächtige und gewalttätige Demokratiesimulation, die auf offener Erpressung und "unmittelbarem Zwang", also auf gebrochenen Knochen und Gelenken, Organ- und Gefäßrupturen auf Demos durch die Rollkommandos der Biodiktatur, beruht. Dieses Jahr wird es sich entscheiden, ob in unserem Land die Schlafschafe und Denunzianten (der soziale Mehltau über der Landschaft) die Oberhand gewinnen oder die Aufrechten, welche diese degenerierte Parteien-Despotie hinwegfegen können. Geschieht das nicht, ist zum Herbst das landes- oder europaweite Orwell-KZ bereit zum Empfang seiner Insassen. Traurig dabei: die große Masse merkt vermutlich nicht mal was davon, wenn sie dann dort angekommen ist …

    12. Rápido González am

      Aus dem Ausland behaupte ich mit Nichtwissen, daß deutsche Makaken-Politiker in Zukunft noch folgendes auf der Pfanne haben:
      — Renten & Pensionen werden nur nach Vorlage von Impfzertifikaten gezahlt
      — Der Hartz-4er muß runter von seiner Matratze & den Pieks nachweisen
      — Führer,- Waffen-, Angelscheine, usw. sind nur gültig iVm 2-G-Nachweis
      Ich wette die Replika meiner 1,2 Tonnen schweren, antiken Schiffskanone mit Lafette & 2 Böller "Munition", daß die Kartoffel, die deutsche lethargische Sofakartoffel sich nicht aus dem Polstermöbel erhebt & drastische, unkonventionelle Maßnahmen ergreift.

      • @Rapido Gonzalez /// Das Wort ""Nichtwissen"" passt genau !! Am vergangenen Wochenende waren in mehr als 2000 deutschen Städten und Kommunen, von groß über mittelgroß bis klein, Demonstrationen. Ich selbst bin 2 Mal die Woche auf einer Demo und wir werden immer mehr und die Gegendemonstranten immer weniger. In den letzten Monaten sind viele Deutsche auf Demos von der Polizei krankenhausreif geprügelt worden, viele haben ihren Job und ihre Existenz verloren oder sind mit Anzeigen und Geldstrafen belegt worden. Trotzdem machen wir weiter und es schließen sich inzwischen auch immer mehr Geimpfte an. Also würde ich nicht sagen,daß die deutsche Kartoffel nicht vom Sofa hochkommt. Sie sollten nicht wetten,wenn Sie nichts wissen.

    13. compact sollte dem kretsche eine probestunde beim psychoanalytiker finanzieren. kostet nicht viel und jeder hat was davon. kurz vor den wahlen würd´s auch ne 10er karte für eine örtliche badeanstalt tun.

      • bitte im titel nacharbeiten. das muss "kretschmers amokFAHRT" heissen. "geisterfahrt" ist noch besser.: da sieht man pumuckl direkt vor sich, in seinem wartburg. durchsage aus dem autoradio: "achtung, ein geisterfahrer auf der A4!" er zu sich selbst: "was? einer? hundert!"

    14. Professor_zh am

      Oh, hat es allen die Sprache verschlagen? – Nun, das ist ja nicht erstaunlich, findet Professor_zh. Das ganze Corona-Theater steckt voller Widersprüche, voller Unsinnigkeiten, und das in recht schneller Folge. Wer da noch mit Logik und Worten mithalten möchte , muß Urlaub nehmen…

      Und gewisse Leute – man nennt sie ,,Politiker" – sind ohnehin für die Argumente der Normalsterblichen nicht zugänglich. Da hilft nur noch Beten!

    15. friedenseiche am

      also allen ungeimpften polizisten den führerschein wegnehmen
      das wird lustig
      bitte bitte machen ! :-)

    16. INNERLICH_VOLLSTÄNDIG_GEKÜNDIGT am

      Bitte mehr davon! Keine Rente mehr für Ungeimpfte, keine Sozialhilfe zumindest für Leute, "die schon länger hier leben", Invasoren nehmen wir gern in jedem Zustand. Keine Strom- und Wasserlieferungen mehr an Ungeimpfte, spezielle Straßenbenutzungsgebühren für solche und doppelte GEZ-Gebühren. Man sollte auch über "Einmal im Monat Prügelstrafen" nachdenken, und man könnte alle 3 Monate einen Finger abhacken. Und zu guter Letzt: Warum sollte man nicht wieder gute alte Scheiterhaufen errichten?? Wenn diese Kretschgestalt noch mehr Tipps braucht, ich helfe gern! Aber vielleicht fragt er erst auch mal beim Nachbarn Karl Schmähhammer nach, dem fällt sicherlich auch noch was ein …

      • @Innerlich …………… // Hihihihihi, selten so gelacht (obwohl es eigentlich nicht mehr zum Lachen ist).