Man könnte meinen, der Ukraine-Konflikt führt zu einer Spaltung innerhalb der Blauen. So echauffierten sich nicht nur Mitglieder der Systemparteien über die Russlandrede des Bundestagsabgerordneten Steffen Kotré. Sein Fraktionskollege Norbert Kleinwächter bezeichnete die Rede sogar als „widerliche Putin-Propaganda“.

    Auch der AfD-Fraktionschef im Berliner Abgeordnetenhaus, Gerorg Pazderski, pflichtet Kleinwächter bei und twitterte:

    Derart unausgegorenes Gefasel muss Konsequenzen haben.

    Doch was war so anstößig an Kotrtés Rede? Er wagte es, die US-amerikanischen Chemiewaffenlabore in der Ukraine und die Mitschuld des Westens am Konflikt  zu erwähnen. Was daran Putin-Propaganda sein soll, ist schwer nachvollziehbar. Hat doch bezüglich der Biowaffenlabore selbst die Außenstaatssekretärin im US-Außenministerium, Victoria Nuland, zugegeben, dass die Amerikaner solche Einrichtungen in der Ukraine unterhielten.  Die ganze Rede, die später vom Netz der AfD genommen wurde, finden Sie im oben stehenden Video-Beitrag.

    COMPACT-Spezial „Feindbild Russland – Die NATO marschiert“ liefert die Argumente für eine neue Friedensbewegung. Deutschland muss im Ukraine-Konflikt neutral bleiben – nur so können wir unser Land schützen! Hier bestellen!

    40 Kommentare

    1. Die "Ami-Gauner" sind immer noch in Ramstein, das ist eine eigene US-Stadt auf deutschen Boden. Die Straßennamen sind alle in englischer Sprache.

    2. AfD ole` !
      Nun sind die auch gespalten, es läuft alles nach Plan der NWO-Freaks.
      Nur die AfD-Freaks kapieren es nicht oder wollen es nicht wissen !
      Naja, solche Zeiten (Weimarer Republik) hatten wir doch schon hinter uns und nun haben wir wieder solche unsäglichen Zustände und dass das meiste Wahlvieh ist sich dessen nicht bewusst ist oder wollen es nicht wissen wollen.
      Später wird es wieder heissen >Wir haben doch von alledem nichts gewusst ! < .
      Naja, wenn man auf Lügen reinfällt kann man auch nichts wissen !

    3. Guten Tag, Herr Poelz,

      als sorgfältiger Journalist sollten Sie eigentlich wissen, dass Georg Pazderski nicht mehr dem Abgeordentenhaus Berlin angehört. Im Oktober 2021 wurde Frau Dr. Kristin Brinker zur Vorsitzenden unserer neuen Fraktion gewählt, die seit März 2021 auch die Vorsitzende des Landesverbandes der AfD Berlin ist.

      Herr Pazderski ist nur noch ein einfaches Mitglied und genießt seinen Ruhestand in Treptow-Köpenick.

      Mit Gruß,
      Dr. Hugh Bronson MdA

    4. Diese AfD ist doch nur eine NPD II, welche von diesem Linksfaschistensystem BRDigung installiert wurde, um ein Abfangbecken für Frustrierte zu bilden, nur ist das ganze etwas entglitten und jetzt hat man mit seiner eigenen Entgeisung, in diesem bunten Tag ein Problem!!

    5. Mitgefangen, mitgehangen an

      Euer Problem ist, dass ihr denkt, euch wie im Videospiel die vermeintliche Gewinnerseite aussuchen zu können. Spielt überhaupt keine Rolle wer nun der Gute oder der Böse ist. Putins Sieg wäre unser Untergang.Wir sind nun mal der Westen und keine Russen oder Chinesen und die Welt war nie eine Spinnstube. Wir alle zahlen Putins Krieg und der findet das gut. Günstig Gas gibt es erst dann wieder, wenn Putin weg oder zumindest eingenordet ist und nicht, weil uns Russlands neuer Zar etwas gnädig zuteilt. Besser Russen betteln bei uns, als wir bei denen.

      • Solche Minusmenschen wie Sie es sind sollten mal zum Habmichliebdoktor gehen, denn Ihr Geisteszustand ist mehr als bedenklich !
        Sie veröffentlichen auch nur vorgekauten übelsten Lug und Trug von den verlogenen Leidmedien und Politschranzen.
        Eigenständiges Denken ist bei Ihnen komplett abhanden zusein, immer wieder unter bescheuerten Pseudonym kommen nur verblödete Kommentare.
        Gut zuwissen, denn solche Äusserungen kann man nicht ernst nehmen weil die nur Lächerlich und Verlogen sind !!!
        :-(

    6. Wieselflink an

      Der Mann hat vollkommen recht in dem, was er sagt. Wenn derartig vorsichtige und ausgewogene Reden in der AfD keinen Stand mehr haben, so daß sie am Ende sogar noch entfernt, sprich "wegzensiert" werden, dann hat diese Partei sich als Alternative vollständig verabschiedet. Wenn eine Bundestagsfraktion der Partei die scharfmacherischen und unverschämten Forderungen eines ausgemachten Verbrechers und Oligarchen Selenskij, der im Schutze dicker Bunkerwände sein eigenes Volk verheizt, auch noch mit "Standig Ovations" quittiert, dann ist das keine Partei, die ich weiterhin wählen oder gar empfehlen kann. Adios AfD.

    7. Kriegsverbrecher Putin an

      Heutige Putinversteher können ihren Irrtum nicht eingestehen. Solange Putin halbwegs friedlich war, hatten sie ihre Existenzberechtigung. Die Ralität hat sie längst als Unwissende abgestraft. An Angriffskriegen gibt es nicht zu erklären und zu entschuldigen, wer’s trotzdem tut outet sich als Depp.

      • Mit Verlaub – Sie schreiben hier billigen Blödsinn.
        Ganz im Sinne der D. Regierung wie auch der US-Nato.

      • Nun, Unwissenheit scheinen sie wohl Ehr mit dem sprichwörtlichen Kochlöffel genossen zu haben. Einfach zu köstlich wie dumm sich bez. NATO BOTS durchs Netz winden, leicht erkennbar, definitiv ohne Milit. Kenntnis werden sie den "Denkenden" zum Frass und allgemeinen Amusement vorgeworfen, Herrlich!

      • Anscheinend hast du die letzten einhundert Jahre verpennt!
        Wir sind von den Ami Gaunern, Engländern und Franzosen zweimal völlig zerstört worden. Ein richtiges Volk hätte mit allen Mitteln versucht, seine Peiniger los zu werden. Anders der dumme Michel, der zahlt immer noch und hier sind 50.000 Amis Soldaten stationiert. Und die Folgen der Kriege der Amis kann man in jeder Stadt sehen. Sie kosten uns jedes Jahr mindestens 100 Milliarden Euro. Deshalb wurde meine Rente auf 50% gekürzt und in der Krankenversicherung gibt es nur noch einen feuchten Händedruck.

        • Kriegsverbrecher Putin an

          Ja nee is klar, Deutschland kann nix dafür und die Russen waren auch nie hier.

          Hol dir die fette Russlandrente! Rubel dich reich.

    8. Bei der Auseinandersetzung zwischen Russland und der Ukraine handelt es sich um einen Streit nur zwischen diesen beiden Staaten.

      Dieser interne Krieg geht andere Staaten, besonders die Deutschland nichts an.

      Jede Art von Einmischung werden die Deutschen teuer bezahlen müssen.
      In Folge dieser Auseinandersetzung wird es aus Russland für Deutschland bald keine Öl und keine Gaslieferungen mehr geben. Außerdem liefern die Wahnsinnigen in unserer Regierung der Ukraine jede Menge Treibstoff, der uns
      selber sehr bald fehlen wird. Die Scholz Regierung liefert außerdem noch Panzerabwehr und Flugabwehrwaffen. Dadurch werden nach 77 Jahren wieder viele russische Soldaten durch aktive deutsche Hilfe sterben.
      Dieses Verbrechen wird uns Russland nie verzeihen, dank unserer verrückten Politiker.
      Der Leidtragende ist der deutsche Bürger, der mit völliger dummer Gleichgültigkeit die bekannten kriminellen Altparteien immer wieder wählt. Er will das so.
      Aber in ihrem Transatlantischen Größenwahn werden die bekannten Politiker unser Land wahrscheinlich vor die Wand fahren. Ich hoffe, das die deutschen Politiker, die das zu verantworten haben, irgendwann in Russland vor ein Kriegsverbrecher Gericht gestellt und abgeurteilt werden.
      Und die hirngewaschenen Bürger und die Wähler dieser Altparteien schreien jetzt noch Bravo.
      Aber wir werden leiden, wie es der Steinmeier vorausgesagt hat – die dummen Deutschen haben es sich durch ihre Wahlentscheidungen verdient.

      • Chapeau! Sehr treffendes Statement! Dem ganzen ist eigentlich nichts hinzuzufügen, bis.. Ja bis der Ausdruck einer Vorfreude und Gewissheit das die unsägliche Atlantik Orientierung /Westbindung Deutschlands diesen Konflikt nicht lange überleben wird, nicht überdauern kann! Warum?.. Ganz simpel:Man kann einem Volk vieles "abtrainieren".. nur eines eben nicht: Den Wunsch nach schierem Selbsterhalt!

      • Siehe Saarland. Da wählen die Deppen wieder die Politiker, welche den Mist angerichtet haben! Schlag mir bitte den Schädel ein, aber bitte dreimal zuschlagen, damit es auch wirklich funktioniert!

        • Andy Bingchih an

          Dem ist Nichts hinzuzufügen. Dumm Dümmer Deutsch.
          Zum Glück gibt es aber noch Deutsche,die ihren klaren Menschenverstand nicht an der Garderobe der Volksverräter und ihrer Vasallen abgeben haben.

      • Deutschland ist nicht autark und wäre es mit prorussischer Orientierung als Putins Juniorparner erst recht nicht. Handel mit Russland ist eher verzichtbar als Handel mit der westlich orientierten Welt. Außerdem ist das kein Wunschkonzert. Weder EU noch Natoaustritt sind realistisch. Wird die nächsten 100 Jahre garantiert nicht passieren.

    9. Persicke ………….

      Von einem Politiker im deutschen Staatswesen muss man erwarten können ,dass er die Wahrheit sagt und nicht ein falsches Bild von Rarsächlichkeiten erläutert …..Schade …. wir haben zu wenige dieser ehrlichen Menschen .

      Wenn die AfD gegen diesen Abgeordneten nun die Sau rauslässt …..zeigt die AfD ihr wahres CDU Schatten Dasein …..,und hat die Wähler getäuscht …..

      Pazderski ……………………….. ehemaliger Offizier (Oberst a. D.). also ein westdeutscher Oberst alter NATO Schulung ….

      • + 60 Ossi #
        Es ist wohl bekannt, das die eigentlichen Schuldigen an diesem Ukrainekrieg im sogenannten "Wertewesten" sitzen.

        Sie sind Kriegstreiber, die dort seit 2014 in der Ukraine gezündelt und dann dadurch den gewaltsamen Umsturz erzwungen haben.
        Seien es die US-Amerikaner, die den Umsturz mit 6 Milliarden US-Dollar finanziert haben, dann die Merkel, sie gab unser Steuergeld in Milliardenhöhe als Schenkung in die Ukraine. Das nennt man Unterschlagung.
        Nicht zu vergessen SPD Steinmeier, der dort in offener Feindschaft die Bürger zu einem Umsturz der dortigen gewählten Regierung aufgefordert hat. Die Klitschko Brüder, die in Merkels Auftrag dort immer wieder Unruhe verbreitet haben. Ich verstehe bis heute nicht, das man diese Verbrecher nicht verhaftet und eingesperrt hat.
        Das hinter allem der US-amerikanische CIA steckt, ist bekannt.
        Die US-Nato ist im Anschluss gegen alle früheren Abmachungen immer weiter an die russische Staatsgrenze herangerückt. Sie, die US-Nato haben dadurch versucht, Russland einzukreisen, zu bedrohen.
        Immer vorne mit dabei die kriminelle US-Merkel Regierung.

        Es ist Russland keine Schuld an den heutigen Zuständen zu geben.
        Es ist allein die Schuld des sogenannten US- "Wertewestens"

        • Heuchlerpack an

          Wenn die Schuldfrage so wichtig ist, dann solltest du sofort auf Westenergie verzichten. Hast die letzten Jahrzehnte sicher nur Russenbezin getankt.

      • Wieselflink an

        Die Transatlantiker sind Teil des Problems, aber keine Lösung. Solange diese Leute das Sagen haben, wird das nichts mit der AfD.

      • Ja da kann ich nur zustimmen. Afd ist dann auch nicht anders wie die Altparteien. Pfui Deibel. Ich könnte mich übergeben.

      • Die Vögel von der AfD die das kritisieren, kann man getrost auf den Müll schicken! Sie wollen auch nur weiter ihre fetten Gehälter beziehen. Ab heute ist für mich die AfD unwählbar geworden! Genau solche Pfeifen braucht man nicht!

    10. Ich erhielt soeben die Stellungnahme des Bundesvorstandes und der Fraktion im BT zu dem Vormarsch der Roten Armee in der Ukraine. Tenor dieser Stellungnahmen: Russen, haut ab ! Ihr seid hauptsächlich schuld am Leid der Menschen ! Also ich mußte schauen, ob das von den Altparteien kommt oder schon der 1. April ist. NEIN ! Originalton der Führung meiner Partei, der ich seit April 2013 die Treue halte ! Ursache und Wirkung der Entwicklung der Beziehungen USA/EU/NATO zu Russland im Kontext zum Verhalten des Poroschenko/Selensky-Regimes negierend und verkehrt rum darzustellen, unfassbar ! Mein Vertrauen in diese Art "Alternative" ist hin !
      Wenn das das Ergebnis der Aufarbeitung der BT-Wahl ist, dann gute Nacht AfD ! Jetzt bin auch ich der Meinung, daß eine Trennung der Partei in zwei Teilparteien unumgänglich geworden ist. Patriotischer Flügel, vorwiegend in den Ost-Landesverbänden, mit eigener Gliederung gegen Fleischtopf-Fraktion, vorwiegend in den West-Landesverbänden. Sowohl die BT-Wahl als auch das gestrige Ergebnis der Wahl an der Saar zeigen, daß mit der Anbiederung an die Parteien der "Ihr werdet nichts besitzen, aber glücklich sein!" Seite, bzw. mit Parlaments-Prosa der Untergang in die Bedeutungslosigkeit vorgezeichnet ist !
      Die Lage ist viel zu ernst, nur die Bildung einer echten Alternative unter Einbeziehung aller aufgewachten Deutschen, egal welcher Gruppierung, kann das Schlimmste verhindern !
      Höcke, wo sind Sie ?

      • AfD ein Schauspielerverein ……… mit einfachen Menschen-Wählern an die Macht geschwommen , aber deren Politik ist abscheulich …. machen einen auf Dummenfang ,aber wollen mit der Partei eigentlich CDU sein …. ,die da unten sollen nur den AfD Funktionär finanzieren …

      • Blaue Division an

        Von allem moralisierenden Gebarme abgesehen . Nüchtern betrachtet liegt es nicht im deutschen Interesse, daß Russland sich die Ukraine wieder anschließt und erneut Großmacht wird. Das konnte die AfD aber so unverblümt nicht sagen, deshalb wohl das Gesülze vom "Leid der Menschen". Aber ihr müßt Euch schon entschließen, ob ihr deutsche oder russische Patrioten sein wollt, beides zusammen geht nicht. Was soll denn das sein, das "Schlimmste" ?

      • @O.N.

        Den Abstieg in der Wählergunst verantworten genau jene, die Sie empfehlen.

      • @O.N.

        Ihr verkrustetes "Ost -vs Westdeutschland" stößt nicht wenige ab. Es ist so gestrig !

    11. Europawacheauf an

      Ursache und Wirkung! Ja, Herr Kotré weiß, daß man sich mit den Ursachen eines Konfliktes beschäftigen muß. Dumpfe, einseitige Propagada und Schuldzuweisungen helfen da leider nichts. Alle diplomatischen Kräfte in Europa haben am Friedenstisch zu sitzen und für diesen Frieden zu verhandeln. Frieden mit Russland, Frieden mit der Ukraine, Frieden mit allen Völkern der Erde!!!

    12. friedenseiche an

      "Die ganze Rede, die später vom Netz der AfD genommen wurde, finden Sie im oben stehenden Video-Beitrag."

      henkel und co ziehen weiterhin ihre strippen in der afd

      unwählbar geworden für mich
      und die basis kommt nicht auf genug %

      auswegslosigkeit in meinen gedanken :-(

      • Die Afd wähler die sich jetzt von Der Afd abwenden werden dann die Basis wählen.

    13. Ich bin freundlich zu Russland, es hat mir kein Russe etwas getan. Was Putin macht, ist die Politik von Putin. Ich bin solidarische, wenn jemand meine Hilfe braucht, aber ich muss nicht das Schicksal von dem Teilen der Hilfe braucht, das ist falsch verstandene Solidarität. Es nützt dem, der Hilfe braucht nichts, wenn niemand mehr helfen kann, weil die wirtschaftliche Basis auf Weisung eines Kriegsgewinnlers (Biden) vernichtet wird. Meine Solidarität hört auch da auf, wo Krieg unterstützt oder angeheizt wird. Jeder Tag Krieg ist ein Tag zu viel. Wer Waffen liefert, verlängert den Krieg, wer Sanktionen einführt, schadet sich maßgeblich selbst. Es ist nun einmal nicht unser Krieg und wir sollten ihn auch nicht zu unserem Krieg machen. Wer Frieden will, muss diplomatisch sein. Sanktionen sind ein Krieg ohne Waffen, also alles andere als Diplomatie, es verschließt Türen und verhärtet die Fronten. Wem ist damit geholfen? Den USA! Wir haben keine Verpflichtungen gegenüber der Ukraine. Als europäisches Land sind wir zur Hilfe verpflichtet, aber Kriegsgerät zu liefern ist das Gegenteil von Hilfe und mit Sanktionen verlieren wir die Fähigkeit solidarisch zu sein, weil wir dann selbst Hilfe brauchen.

      • Von 1945 bis heute haben wir an die Ami Gauner 1 Billion Euro an Reparationen zahlen müssen. Jetzt könnte man sich fragen, wer hat vom 2.WK profitiert? Und der Profiteur ist immer derjenige der ihn begonnen hat!

    14. Wenn ein AFD Politiker einmal die Wahrheit sagt gibt es gleich den nächsten sinnlose Streit
      Weshalb gibt es solche dummen parteilichen Machtkämpfe in keiner anderen deutschen Partei ? Disziplin eben.
      Wenn einige AFD Mitglieder mit dem sinnlosen Blödsinn so weiter machen sehe ich schwarz.
      Solche Störenfriede schaden nur und sollten still und leise aus der Partei entfernt werden.