Am Ende ging alles ganz schnell. Binnen 40 Minuten entschieden die Länderchefs samt Kanzlerin über unser Schicksal. Alles zu, Weihnachten lediglich mit vier weiteren Personen und Silvester ohne Böller. Willkommen in der Corona-Diktatur 2021!

    Es trat das Erwartbare ein. Heute morgen beschlossen die Ministerpräsidenten samt Bundeskanzlerin den harten Lockdown, der ab nächstem Mittwoch in Kraft treten soll. Es drohen zudem Ausgangssperren in Bayern, Thüringen, Sachsen, in den sogenannten Hotspots.

    Deutschland wird jetzt reif geschossen. Reif für den Angriff auf unsere Körper durch die größte Impfkampagne aller Zeiten. Diese wird wohl ab Anfang Januar kommen. Laut übereinstimmenden Meldungen wird die Europäische Zulassungsbehörde (EMA) am 29. Dezember die Notfallzulassung für BioNTech/Pfizer beschließen.

    Dem jetzigen Procedere ging eine Hiobsbotschaft der anderen Panikmeldung voraus. Angeblich ist Deutschland todkrank, und nur noch ein totaler Stillstand könne jetzt die Zahlen der positiv Getesteten nach unten drücken. Das Fatale: Die Testzahlen werden zum bestimmenden Gradmesser erhoben! Da auch der Lockdown nicht helfen wird, wird als Hoffnungsschimmer der baldige Start der Massenimpfung ins Spiel gebracht.

    Dies ist das größte Humanexperiment aller Zeiten ist, wo wir die Versuchskanichen sind, wie die brandneue COMPACT, die in den nächsten Tagen ausgeliefert wird, titelt: „Impfen? Der Mensch als Versuchskaninchen.“

    Es ist schon jetzt klar, dass die mit dieser Impfung verbundenen Risiken enorm und vor allem nicht absehbar sind. Während bei der klassischen Impfung auf Proteinbasis schon sehr bald die Nebenwirkungen spürbar sind, kann es bei dem neuartigen Verfahren auf mRNA-Basis viel länger dauern. Wie wir auf unseren neuen Telegram-Kanal in den letzten Tagen meldeten, kann es bis zu 20 Jahre dauern, bis alle Nebenwirkungen spürbar werden. So sagen es zumindest Unterlagen der amerikanischen Zulassungsbehörde FDA.

    Kritiker am Regierungskurs sind unerwünscht. Der hoch angesehene Professor Sucharit Bhakdi (Corona Fehlalarm?) etwa konnte in keinem der Leitmedien zu Wort kommen – sondern nur beim Lokalsender Radio München. «Der neue Impfstoff mit RNA ist der gefährlichste Impfstoff überhaupt. Dass man diesen Impfstoff überhaupt zulassen kann für die klinische Erprobung, ist sträflich.»

    Willkommen in der Corona-Diktatur 2021!

    COMPACT 1/2021: “Impfen? Der Mensch als Versuchskaninchen.” Überhastet, fahrlässig und mit unkalkulierbaren Risiken für die gesamte Gattung des Homo sapiens: Das neue Jahr beginnt mit der größten Impfkampagne aller Zeiten. Wer treibt den Wahnsinn an? Kritiker am Regierungskurs sind unerwünscht. Der hoch angesehene Professor Sucharit Bhakdi konnte in keinem der Leitmedien zu Wort kommen – sondern nur beim Lokalsender Radio München. «Der neue Impfstoff mit RNA ist der gefährlichste Impfstoff überhaupt. Dass man diesen Impfstoff überhaupt zulassen kann für die klinische Erprobung, ist sträflich.» COMPACT 1/2021 – Jetzt bestellen!

    26 Kommentare

    1. Die Panik vor Corona hat man vor allem bei den Jüngeren gesät, damit gerade DIE sich impfen lassen! Und ihre Kinder!!! Gerade Bevölkerungsgruppen, für die Corona harmlos ist! Nicht aber der Impfstoff – der zeigt dann in Jahren, daß er die Frauen unfruchtbar macht. Und die Männer möglw. auch. da ist dann schon was eingebaut, was erst in ? Jahren aktiv wird! Da läßt man in GB eine 90jährige öffendlich zuerst impfen – um zu zeigen, wie harmlos der Impfstoff ist! Für sie schon, die kriegt auch sicher keine Kinder mehr!
      Wer sich impfen lassen will, sollte die Auswahl zwischen den Impfstoffen Sputnik, der in Rus. (und China?) schon zugelassen ist und der "westlichen" Variante haben! Was aus dem "Westen" kommt, taugt in der Regel nichts und andere Europäer waren in der Vergangenheit oft schon mal unsere Gegner, aber unsere FEINDE sind die Engländer und die USA! Längst gestorbenen Generationen, die beide WKe erlebt hatten, war das noch klar!

      • Was ist das mit Ihnen. Sie hatten hier doch erst Ihre Privatangelegenheiten öffentlich ausgebreitet (sonst könnte ich ja nicht einhaken) und stolz verkündet, Ihrer Tocher das Kinderkriegen ausgeredet zu haben. Wer ab und an Ihre Kommentare liest der weiß, dass Ihre offensichtlich größten Probleme Überbevölkerung und nutzlose Alte Menschen sind. Warum nur belastet Sie nun auch noch mögliche Unfruchtbarkeit, die Lösung all Ihrer Problem?

        Nochmal: Brauchen Sie Hilfe?

    2. Silvester ohne Böller mach ich nicht mit. Habe noch allerhand China-Kracher vom letzten Jahr übrig. Und wo es verboten ist, macht es noch mehr Spaß. Viren ernähren sich nicht von Pulverdampf. Genau as eine Tröpfchen zuviel, 1 Stunde Krachen macht den Kohl jetzt auch nicht mehr fett.

    3. also ist es nicht mehr weit, bis die ersten Bürger, die sich hartnäckig wehren mit einer Pistole am Kopf impfen lassen müssen. Das erinnert mich irgendwie an so ne gewisse Zeit, die keiner mehr haben wollte. Ich glaube es wird in den nächsten Monaten eine große Zahl an Menschen geben die an einer Bleivergiftung sterben. Da bin ich mal gespannt wie die das mit Corona in Verbindung bringen möchten :-)))

      • Alex, unsere vielgepriesene EU ist in der "gewissen Zeit" geplant worden, schreibt Oliver Janich in dem Buch: "Vereinigte Staaten von Europa".
        Mussolini, Stalin, Mao, Södääääh..Merk..chch..haben alle mal klein angefangen.

    4. Mit dem gescheiterten ‘moderaten’ Lockdown ist belegt, dass die Alltagsmasken nichts bringen, was man eigentlich wusste.
      Auch weiss man, dass man die rund 12.000 Alten- und Pflegeheime gesondert schützen muss, ohne dass hier wirksam etwas geändert wird (Ausnahme: Tübingen mit OB Boris Palmer).
      Also geht es in Wirklichkeit gar nicht um einen Gesundheitsschutz, sondern um einen Dauer-Panikmodus für die Gen-Impfung und die spätere Legitimierung umwälzender, totalitärer Veränderungen (Great Reset, CBDC (Central Bank Digital Currencies), ID2020, ID4D, Zerstörung der lokalen Wirtschaft zugunsten globaler Konzerne).

      Den aktuellen Corona-Positivenzahlen und Todeszahlen traue ich nicht über den Weg:
      Wo sind z.B. die Grippe-Kranken und Toten?

      Lt. AGI (Arbeitsgemeinschaft Influenza; von RKI geführt) wurde seit Beginn der neuen Viren-Saison 2020/2021 zu den ‘Akuten Atemwegserkrankungen (ARE)’ in der KW40 (Ende Sept.’20) kein einziger Influenza-Nachweis in den eingesandten Sentinel-Arztpraxen-Proben nachgewiesen (wobei Doppel-Infektionen bei ARE-Viren möglich sind). Ebenso bei den saisonalen humanen Coronaviren (hCoV), die seit vielen Jahren auch in Deutschland zirkulieren und ähnlich wie Rhinoviren Erkältungskrankheiten verursachen.

      • Dieser subtile Brief an die Wunschfee mit einhergehender Verbeugung vor Kommunist Palmer wird lediglich Maßnahmenverschärfung bewirken.

        Natürlich bringen Masken nichts. Wogegen auch!

        • Wer gibt den Bonzen das Recht das Volk zu entmündigten ? Keiner ! an

          Doch, diese Masken bringen für ein gesunden Menschen mehr Krankheiten und Viren, weil dieser immer den gleichen verbrauchten Sauerstoff einatmet und sich die ganzen Keime im Maulkorb festsetzen und vermehren.

    5. Die spinnen wohl, die Demokraten. Das gibts ja noch nicht mal in China…tz..tz..Zwangsimpfung.
      Meschugge geworden oda watt?

    6. Samuel Donar Lang (Freiburg) an

      Nun, positiv anzumerken ist, daß die hier als Vorturner etablierten Marionetten jetzt halt gnadenlos verheizt werden. Aber das Geschehen ist derart manipulativ, die Funktionen der Massenkontrolle derart ausgereift, von den Parasiten im Hintergrund studiert worden, daß man es eben unglaublich lange treiben kann.

      Und das scheint auch der Sinn zu sein. Das Umwerfen der derzeitigen Gesellschaften und revolutionäre Zustände. Weiter geplant dürfte sein, daß der Pöbel irgendwann mal randaliert und dann halt irgendwas passiert. Keine Ahnung, dann hängen halt ein paar Erikas und Södlins. Nachdem dann der Pöbel Dampf abgelassen hat und sich Hinz und Kunz frägt wie weiter, kommen dann die Einflüsterer um die Ecke und versuchen die Massen hinzutreiben, wo diese halt hinsollten. Laut "Plan".

      Ich bin ja gespannt wohin die Reise geht, glaube (glauben heißt nicht wissen) allerdings nicht, daß das diesmal für die Parasiten hinter den Kulissen sooo geil ausgeht. Die Show ist schlecht, geistig seicht und einfach, die Methoden überholt, die Vor"denker" und Nachturner schwach, der Druck aus anderen Regionen der Welt wächst und das Geschmeiß (oben wie unten) ist dem nicht gewachsen. Nicht lebensfähig, nicht herrschaftsfähig.

      Läuft auf ein großes Reinemachen raus, mit Gottes Wille bis zu den Anstiftern dieser lustigen Zustände. Was dann sicher nicht der Sinn des Ganzen war. :D :D :D

      • Samuel, das große Reinemachen ist finanziell. Unser ungedecktes Schuldgeldsystem bräuchte unbegrenztes Wachstum, um nicht in sich zusammen zu fallen. Das haben wir hinter uns. Jetzt kommen Massen von Insolvenzen und danach kugeln die Banken, welche nicht "Systemrelevant" sind. Arbeitslosigkeit, Obdachlosigkeit, Armut, Hunger, Lebensmittelkarten. Bis wir reif sind für die heilige Neue Welt Ordnung unter Franzl dem Ersten nach dem Vorbild der Jesuitischen "Reduktionen" in Südamerika bis 1762, oder so.
        Buchtipp: "Der Todestrieb in der Geschichte, Erscheinungsformen des Sozialismus"
        Je mehr das wissen, umso schwieriger ist unsere totale Versklavung durchzusetzen.

      • Wie tickt die "Masse" ?!

        Sollte nach Weihnachten bis zum 10. Januar ein sogenannter harter Corona-lockdown verhängt werden?

        Ja, auf jeden Fall, 59,1%
        Eher ja, 14,3%
        Unentschieden, 5,2%
        Eher nein, 4,7%
        Nein, auf keinen Fall, 16,7%

        Befragungsergebnis: 5020 Befragte, Zeitraum 09.12.20-10.12.20

        (Quelle: Umfrage Tagesspiegel, tagesspiegel.de/politik/hohe-infektionszahlen……, 10.12.2020)

        »Eine Gesellschaft von Schafen muss mit der Zeit eine Regierung von Wölfen hervorbringen.«
        (Juvenal, römischer Satiriker und Sittenrichter)

        • Samuel Donar Lang (Freiburg) an

          Umfragen. Der Papst sagt, der Kaiser sagt, der Fürzchenfürst meint, die dicke Frau mit teilaktivem Downsyndrom aus dem Elephantenklo hat gesprochen, Anal-ysten und Ex-perten haben bestätigt.

          Mal rausgehen und sich die Leute anschauen oder sogar mit denen reden, die Begeisterung hält sich da wohl eher in Grenzen. :D Die breiter werdende Verarmung und die bunte Gesellschaft tun das übrige, die nicht artgerechte Haltung des Wirtsviehs tut das ihrige, wer das für stabil hält ist geistig instabil oder debil.

    7. Jetzt hat das Volk es selbst in der Hand mit seiner Entmündigung…..in jeder Stadt sollte das Volk für die Freiheit aufstehen. Das Merkel Regime hat nicht soviel systemtreue Polizisten.

    8. Die Volksverdummer an

      Die Politik und die Landesfürsten machten schon über Jahrhunderte Kriege Krisen und Pandemien. Warum sollte das jetzt bei Corona anders sein…

    9. Bei den Massentests die gerade in Ösiland stattfinden, sieht man, dass das alles Klamauk ist.
      Von den FREIWILLIG Herbeigeeilten sind ALLE gesund. Die gerade zufällig eine Cola getrunken haben, oder eine Papaya mit Ziegenfleisch usw. konsumiert haben, bei denen also der Test positiv anzeigt, kriegen eine Nachuntersuchung durch einen Arzt, der keine Krankheitssymptome feststellt. Trotzdem werden sie eingesperrt, oder dürfen nicht zur Arbeit gehen.
      So weit ist unsere faschistische Diktatur schon fortgeschritten!

      Aber Jene, die so dumm sind, sich FREIWILLIG einem Gentest zu unterziehen, ertragen das gerne.
      Die Tests zu unserem Schutz kosteten schlappe 67 Millionen, also für jeden Ösi inkl. Mwst. 10 Euro. Da sind die Kollateralschäden wie Parteispenden schon im Preis eingerechnet, die Tests für die Slowakei sollen 1/3 billiger gewesen sein.

    10. Man glaubte einmal an das Gute im Menschen... an

      Silvester gibts keine Raketen, aber dafür die Spritze vom Merkel Hofstaat!

    11. Die Untertanen und der kommende Corona Ablass an

      Binnen 40 Minuten….das stand schon letzte Woche fest, jetzt hat man nur die Corona Katze aus den Sack gelassen…..Ein Staat in dem nicht mehr das Volk über sich selbst entscheiden kann, ist keine Demokratie, sondern ein Diktatur von gewissenlosen Bonzen! Die Leibeigenschaft und Entmündigung wird demokratisiert und wieder Salonfähig gemacht.

      • dieses Land war nich nie eine Demokratie, man hat nur für´s Volk den Anschein einer Demokratie erhalten

      • Les mal weiter oben. Würde das Volk für ich selbst entscheiden, wäre das Ergebnis nicht anders. Nicht immer die Coronageisterfahrer mit dem Volk verwechseln.

        • Bußgeldgehorsam an

          Glaub ich nicht, da die Coronaguten längst hätten freiwillig aufrüsten können. Z.B. virensichere Masken tragen, alles überflüssige meiden wie Restaurants, Feinkost Käfer, etc. Warum tut es die Mehrheit nicht und läuft weiter wie Schildbürger mit nutzlosen Stofflappen rum? Echte Angst vor einem drohenden Corona-Tod sieht anders aus.