„Jetzt starten wir wieder durch!“ – Michael Ballweg im Interview mit COMPACT-TV (Video)

22

2020 war das Jahr der Querdenker. Doch nach dem wunderbaren Sommermärchen kam der eisige Wintersturm: Das Regime zerschlug alle Demonstrationen. Hätte man das durch andere Strategien verhindern können? Und wie geht es jetzt weiter? Kommt die Frühjahrsoffensive der Querdenker?

Darüber unterhalten sich COMPACT-Chefredakteur Jürgen Elsässer und TV-Chef Martin Müller-Mertens mit Querdenker Michael Ballweg.

Michael Ballweg (*1975) ist Gründer und langjähriger Geschäftsführer einer IT-Firma, die er im September 2020 verkauft hat. Im April 2020 initiierte er Querdenken-711, das mittlerweile über 100 Ableger im Bundesgebiet hat.

Die wesentlichen Teile des Interviews gibt es auch in schriftlicher Form – und zwar in der April-Ausgabe von COMPACT-Magazin mit dem Titelthema „Great Reset: Die teuflischen Pläne der Globalen Eliten. Inhaltsverzeichnis und Möglichkeit zur Bestellung gibt es hier.

Über den Autor

22 Kommentare

  1. Der Überläufer am

    Revolutionsfüher Ballweg möchte uns alle von der Diktatur befreien. Momentan kiegt er aber nicht genug Unterdrückte zusammengetrommelt (nicht mal sein vollständiger Freundeskreis macht mit). Ein echter Teufelskreis. Das Problem ist einfach zu klein, um es lösen zu können.

  2. Walter Gerhartz am

    CORONA AUSSCHUSS Nr. 45 => https://corona-ausschuss.de

    Hier geht es ohne Zweifel um testen, testen und damit Geld verdienen um die Menschen in Schach zu halten um eine IRRE WEF-AGENDA im Hintergrund durchzuführen.

    HIER WIRD VON MEDIZINERN & PHARMA NUR KOHLE GEMACHT !!

    Eigentlich ist der PCR-TEST lt. WHO u. Berliner Senat in dieser Form nicht mehr zulässig, Journalist Boris Reitschuster hat auf 7-malige Nachfrage zu dem Thema KEINE ANTWORT ERHALTEN !!

    Die Mehrzahl der Tests sind FALSCH POSITIV und wird TROTZDEM ALS CORONA BEZEICHNET !!

    DER PCR-TEST IST DER GEFÄHRLICHSTE TEST, WEIL MAN HERAUSLESEN KANN WAS MAN WILL !!

    Im Übrigen ist die WESTLICHEN IMPFUNG ZUMEIST SEHR GEFÄHRLICH !!

  3. Marques del Puerto am

    So Schluss aus , Micha geht ab nach Bautzen, 2 Jahre + ! Der Sachsenpumuckl Kretsche will im gelben Elend wieder mehr Gäste, spez. solche wie Michael Ballweg & Co.
    Wer nicht artig WIEGEIL Muddi ruft, der soll absofort dahin.
    Also keine Demos, keine Aufstände vom Pack, ihr habt zu konsumieren , auch die Qualitätsmedien.
    In diesen weiß unser Bundes-Gesundheitsverklärer zusammen mit dem Tierarzt Lothar vom RKI, die neuen Fallzahlen aufzuzeichnen.
    Dabei geht es steil nach oben, dass schafft man als 80 Jähriger nicht mal mehr mit V i a g r a.
    Schon 75000 Dode die an und mit der Carola in die Kiefernkiste gesprungen sind.
    Unser Villenbesitzer und der Chef vom AKW …ääh.. RKI zeigen in einem Diagramm wohin es mit Deutschland geht .
    Überall Leichenberge , Infizierte , ja Resident Evil ist dagegen Kindergeburtstag liebe Genossen.
    In der DDR …ääh… BRD möchte man doch nur ihr Bestes , ihren Gehorsam !
    Also nach Ostern ist Schluss mit lustig, Herr Ball ist weg !

    • Marques del Puerto am

      Von wegen Demos, wohin führt das blos wenn Sie und das A-Team die Leute aus der geistigen Quarantäne heraus führen wollen ?
      Zum Bürgerkrieg, zum öffentlichen Verbrennen von Bildern der Hohepriesterin der Demokratie und Staatsratsvorsitzenden ?!
      Die Allianz-Versicherung macht es von daher schonmal richtig, die fängt an den Deppen eine Bürgerkriegs-Versicherung aufzuschwatzen.
      Gut, ganz so neu ist das nicht und im Stadtteil Conne in Leipsch , nennt sich das Vandalismus-Faktor. Das heißt, versichern sie alles was ihnen lieb und teuer ist, bevor es in Flammen aufgeht.
      Aber die Bürgerkriegs-Versicherung ist eben für alle Dummen.
      Naja wie auch immer, ich rufe jetzt erstmal bei der Ergo an und lasse mich versichern auf Metroiten-Einschlag. Man weiß ja nie, wenn Merkel erzürnt ist was nach Ostern abgehen soll, da muß man(n) mit allem rechnen. ;-)

      Mit besten Grüssen

  4. Rettesichwerkann am

    Im Grunde wären die Coronastänkerer bedeutungslos, sie beinflussen das Geschehen nicht im Mindesten. Der Schaden, den sie anrichten liegt darin, daß sie ihre Ohrmarke "Verschwörungsspinner" an die wenigen Rechten, die es in diesem Land gibt, weitergeben und so die kleinen positiven Ansätze ersticken. Ein gefundenes Fressen für das System und wohl der Grund, warum die Verquerdenker bei illegalen Demos nie richtig was auf die Mütze bekommen.
    Es ist sogar egal, ob die Regierenden mit mehr oder weniger wirkungslosen Maßnahmen herumstöpseln oder ob man dem Virus freie Bahn ließe. Das Virus verschwindet über kurz oder lang so oder so, die drängenden politischen Probleme bleiben. Gelöst werden die nicht von Zappelfritzen, die die Probleme als erstrebenswerten Normalzustand empfinden und sogar noch mehr davon haben wollen.

  5. Rumpelstielz am

    Im Juli 2020 erhob Georg Restle dann in radikaler Kampfrhetorik die LinksGrünefaschisten in den Rang von Freiheitskämpfern: „Der Hass der rechtsextremen Hetze richtet sich gegen Euch Antifaschist*innen, Aufklärer*innen, Mahner*innen, weil sie gegen Eure Fakten nicht ankommen. Dafür hassen sie Euch: Weil sie im Dunklen belassen wollen, was Ihr ans Licht bringt. Das solltet Ihr nie vergessen!“
    Diese Schleimspur führt in den Sessel des vollgefressenen GEZ gemästeten Staatsfunk
    Erstaunlich ist das Arschgeigen inclusive dem Buntentach über die 14Toten vom Weihnachtsmarkt keine Silbe verlieren aber Hanau vor sich hertragen. Das Münchener Attentat des ausgetickten Irakers findet auch keine Erwähnung. Verlogene Schexxbande. Keine Sorge wir vergessen nicht!

    Der Staatsfunk soll einen noch größeren Topf bekommen um sich vollzufressen.
    Diese Pöstchenjäger der der Bedarfskommission wollen und verraten

    GEZ verreck

  6. heidi heidegger am

    ungültig! Schon im *COMPACT TV Talk* hielten JE&MMM zu wenig Abstand und das alles auch noch maskenlos, uff! *schmunzel*

  7. Katzenvater am

    O0Schneider:
    Ich bin von Anfang an Compact-Abonnent und habe zum Glück erlebt, dass Compact häufig nach links abgebogen ist, aber nicht im herkömmlichen Sinne. Im Gegensatz zu den heutigen Champagner-Bolschewisten, denen der Arbeiter in Wirklichkeit reaktionäre Masse oder gänzlich egal ist, steht Compact für eine traditionelle, patriotische und antiimperialistische Linke. Oder sollte es zumindest…
    Und "rechts blinken" darf nicht bedeuten, einer westorientierten Phalanx aus zionshörigen "Patrioten" zu folgen. Von Ballweg und Konsorten halte ich -mit Verlaub- übrigens überhaupt nix, wenn ich mich auch gerne eines Besseren belehren lasse…

    • Rettesichwerkann am

      Sie sind da nicht der Einzige der vollkommen orientierungslos herumrudert. Kein Wunder, beim Verquerdenken kann das Ergebnis nur so sein. Diese sog. Opposition weigert sich nicht nur ihre Hausaufgaben zu machen, die preist geistige Anarchie auch noch als erstrebenswerten Zustand an.

  8. Theodor Stahlberg am

    COMPACT-Redaktion: Bitte um Aufklärung, welche schwarze Katze zwischen Ballweg und Thorsten Schulte hindurch geflitzt ist. Letzterer greift den Querdenken-Gründer fundamental an (vgl. bei Telegram), aber so recht wollen die Gründe nicht einleuchten. Was ist hier authentisch? Was ist Ambition? Was ist bei beiden verdecktes Eigeninteresse? Warum können sie nicht in eine Richtung GEMEINSAM mit dem Volk laufen? Was ist hier los?

  9. LOL, Ballweg sagte gegenüber WDR-"Monitor"-Mann Restle, er lehne neu-rechte Umtriebe ab — macht aber ein Interview mit COMPACT. Total glaubwürdig, der Mann /irony off

    • jeder hasst die Antifa am

      Wer mit Restle spricht, hat sich schon disqualifiziert.

      COMPACT: Das hat er dann ja mit dem COMPACT-Interview wieder ausgeglichen. :-) Wir mussten Ihren Kommentar etwas kürzen. Bitte nicht vergessen, dass das Netz kein rechtsfreier Raum ist. Danke.

      • Es steht unser aller Freiheit auf dem Spiel am

        Mir ist das egal mit wem er spricht, solange er für die gleiche Sache kämpft. Kenne von früher auch ein paar gute Linke und diese wussten auch, das ich immer rechts und sozial eingestellt war….Um an das gemeinsame Ziel zukommen, braucht man immer einen rechten und linken Stiefel. Der Bonze lebt von der Spaltung und Zwietracht in der Gesellschaft und von der Aufteilung des Volkes, in Standes und Klassendünkel. Dumme Linke und Rechte Verräter gab es leider auch schon immer…

      • heidi heidegger am

        " Wir mussten Ihren Kommentar etwas kürzen. "

        lel, hat @Tiffi wieder den staatsfernen libertärAnarch(en) raushängen lassen quasi irgendwie oder so, häh? Seine Viechereien mit ditt Ziegen gehören auf jeden Fall immer! weggekürzt, mja, m. E. *kicher*

      • Rettesichwerkann am

        Ich sch**** auf die Freiheit dieser Republik, die eh nur darin besteht, täglich für den Profit einer Handvoll Gerissener zu rabotten. Ansonsten gibt es gar keine "Freiheit", die auf dem Spiel stehen könnte. Zumindestens müsste ja das "gemeinsme Ziel " erst mal festgelegt werden. Wohin soll die Reise gehen ?

    • Coronavirus am

      Der kapiert, im Unterschied zu Jockli, daß "Compact" zwar gelegentlich rechts blinkt, aber dann zuverlässig links abbiegt. die subtilste und deshalb wirkungsvollste Methode, um Rechts zu erledigen.

      • 00Schneider am

        @ Coronavirus:

        Ich bin seit 7 Jahren Abonnent und habe noch nicht einmal erlebt, dass "Compact" nach links abgebogen ist.

      • Fischer's Fritz am

        @KORANVIRUS
        "…habe noch nicht einmal erlebt, dass "Compact" nach links abgebogen ist."
        ——–
        aber vielleicht manchmal geradeaus weitergefahren, statt abzubiegen? :-)

      • Coronavirus am

        @ 00 : Ich konnte ja auch von Compact getäuscht werden, ca. 1-2 Jahre. Aber wer seit Corona immer noch nicht gemerkt hat, daß der Compact- Hase nach links läuft , der hat wohl ein besonders dickes Brett vor dem Kopf. Oder ist selbst link(s). Dann kann er natürlich nichts merken.

      • Der Corona Wahnsinnige am

        @fischer fritzchen fischt wieder im trüben Gewässern, deine Merkel von der rechten CDU blinkt schon lange links und fährt gerade in den Abgrund, mit Dir auf dem Beifahrersitz

      • jeder hasst die Antifa am

        Falls dun es noch nicht bemerkt haben solltest wir befinden uns schon im Abgrund.Merkel hat uns da Runtergeschubst.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel