Nur noch acht Tage bis Heilig Abend! Wer weiß, wie unzuverlässig die Post ist, sollte NOCH HEUTE die tollen Weihnachtsgeschenke von COMPACT ordern. Es gibt echte Schnäppchen!

    Mit diesem Geschenk sind Sie an Weihnachten auf der sicheren Seite – denn es ist bereits VON UNS fix und fertig in einer Geschenkbox verpackt: Legen Sie Ihren Liebsten 10 Ausgaben zu 1000 Jahre deutscher Geschichte auf den Gabentisch oder lassen Sie diese schmucke Geschenkbox dem Empfänger direkt per Post zuschicken.  Hier bestellen.

     

    Die Triumphe und Tragödien unseres Volkes: den Älteren zur Erinnerung, den Jüngeren zur Einführung.

    Zehn der schönsten Ausgaben von COMPACT-Geschichte – und die edle Verpackung gibt es gratis dazu!

    Deutsche Geschichte auf mehr als 840 Seiten, reich illustriert.

    Die Geschichte des Deutschen Reiches, nacherzählt von dem Historiker Jan von Flocken. Zur Bestellung auf das Bild klicken.

    Diese zehn Ausgaben sind drin:

    1000 Jahre Deutsches Reich/Deutsche Helden/Versailler Vertrag/Deutsche Frauen/Panzerschlacen/Verbrechten an Deutschen/Deutsche Kaiser/Schicksalstage der Deutschen/Geschichtslügen gegen Deutschland.

    Jeweils 84 Seiten (“Panzerschlechten” sogar mit 100 Seiten), reich illustriert, mit Karten und Farbbildern.

    Achtung: Von einigen dieser Ausgabe gibt es nur noch wenige hundert Exemplare. Sichern Sie sich diese Geschenkbox, solange der Vorrat reicht – dann haben Sie ein schönes Weihnachtsgeschenk sicher!

    ***

    Und noch ein tolles Präsent unterm Weihnachtsbaum: Das COMPACT-Weihnachtsabo (Sie sparen 2,90 Euro pro Ausgabe!). Können Sie sich selber schenken oder einem Ihrer Liebsten, der wird dann über Sie als edler Spender per Schmuckkarte informiert.

    Sie kaufen COMPACT immer am Kiosk? Das freut uns! Aber zu Weihnachten sollten Sie sich oder einer Ihrer Liebsten ein schönes Geschenk machen und eine Menge Geld sparen – mit unserem Weihnachtsabo! Denn  mit der Ausgabe 1/2022 müssen wir den Einzelverkaufspreis auf 5,95 Euro anheben – die gestiegenen Druck-, Papier- und Transportpreise lassen uns keine andere Wahl.

    Der Abo-Preis aber bleibt wie bisher bei 4,95 Euro – das heißt, sie sparen einen vollen Euro im Abo! Im Vergleich zur Einzelbestellung ab Verlag fallen im Abo auch noch die Versandkosten (1,90 Euro) weg – da sparen Sie also sogar 2,90 Euro pro Ausgabe!

    Sie können auf unsere Abo-Seite auch die Option “Geschenk-Abo” wählen: Dann können Sie jemand anderen eine Freude machen und die Abo-Prämie entweder dem Glücklichen oder sich selbst zukommen lassen. Der Beschenkte erhält eine Karte mit dem Namen des Schenkers. Und: Sie können das verschenkte Abo auf ein Jahr befristen.

    Übrigens können Sie auch ein Digital-Abo abschließen (COMPACT+). Falls Sie das gedruckte Heft abonnieren: Wir versenden im neutralen Umschlag, sodass neugierige Briefträger oder Nachbarn die heiße Ware nicht entdecken können. Hier finden Sie alle Abo-Möglichkeiten!

     

     

     

     

    1 Kommentar

    1. friedenseiche an

      unsere briefträger hier in der straße muss ich mal ordentlich loben
      die malochen echt auf anschlag
      ständig kriegen sie neue kollegen die ich erst gar nicht eingestellt hätte

      die situation für die hat sich echt verschlimmert
      früher waren die mal verbeamtet worden oder gleich beamte
      heute nur noch anstellte
      briefkästen ohne namen
      adressdaten wo man arabisch polnisch und co in einem können muss
      ständig parkplatzsuche weil die straßen immer mehr zugeparkt werden
      leute waren früher auch mal zu hause wenn sie pakete usw bekamen heute sind die immer unterwegs, deutlicher mehraufwand für den brieftrtäger/paketboten
      neeeee, ich möchte deren job nicht machen
      manchmal sind die samstags noch um 16 uhr unterwegs in der weihnachtszeit auch mal bis 18 uhr (dann müssen sie laut arbeitschutz rein sonst wären sie noch länger unterwegs)

      wir können mithelfen es ihnen zu erleichtern
      die post für weihnachten schon 1 oder 2 wochen früher abschicken
      weniger post verschicken zu den stoßzeiten
      wenn man nicht zu hause ist gucken ob der nachbar das paket annimmt

      vor allem freuen die sich wenn man ein nettes wort für sie über hat
      einen schönen tag wünsche ich allen da draußen ob bei der post dem pflegeheim oder wo auch immer