Wer sich nicht die Spritze setzen lässt, ist ein Gesundheitsschädling, ein Menschenfeind, zumindest aber ein egoistisches Subjekt. So vermitteln es Politik und Mainstream-Medien. Warum sich dennoch Millionen der Corona-Impfung verweigern und welche Argumente es dafür gibt, lesen Sie in der Mai-Ausgabe von COMPACT mit dem Titelthema „Impfstreik“. Ab heute am Kiosk – oder hier bestellen.

    Hatte nicht die Bundeskanzlerin auf dem G7-Gipfel Mitte Februar verkündet, die Pandemie sei erst vorbei, „wenn alle Menschen auf der Welt geimpft sind“? Und hatte uns nicht ihr Möchtegern-Nachfolger Markus Söder Ende März eingehämmert: „Wir müssen Tempo machen. Jeder Tag zählt. (…) Jeder Geimpfte schützt sich und andere.“

    Das klingt nach Durchhalteparolen, nach Endkampf bis zur letzten Ampulle – und wollen Millionen von Menschen in Deutschland diesen Aufforderungen nicht nachkommen. Warum das so ist, welche Argumente es für die Impfverweigerung gibt, welche Alternativen bestehen, aber von der Politik unterdrückt werden, und welche Abgründe sich bei Big Pharma und ihren Impfstoffen auftun, erfahren Sie in COMPACT 5/2021 mit dem Titelthema „Impfstreik: Warum Millionen keine Spritze wollen“.

    Sehen Sie dazu unsere Heftvorstellung mit Jürgen Elsässer und Martin Müller-Mertens:

    Die Mai-Ausgabe von COMPACT mit dem Titelthema „Impfstreik: Warum Millionen keine Spritze wollen“ ist ab heute am Kiosk, kann aber auch über unseren Online-Shop bezogen werden.

    Nachfolgend das Inhaltsverzeichnis von COMPACT 5/2021:

    Titelthema
    Impfstreik!: Warum Millionen keine Spritze wollen
    Wir trauern um die Opfer: Dokumentation einer tödlichen Kampagne
    Sie wollte Leben retten: Das plötzliche Sterben einer Krankenschwester
    Die Akte Oxford: AstraZeneca: Die Täter und die Profiteure
    «Diese Toten gehen auf das Konto der Regierung»: Prof. Dr. Winfried Stöcker im Interview

    Politik
    Volksverführer, Volksverräter: Söder: Ein Mann will die totale Macht
    Der neue Historikerstreit: War Hitler ein Produkt der Demokratie?
    Die Gender-Revolution frisst ihre Mütter: Salto mortale einer gescheiterten Emanzipation
    Vom Feminismus zu Transgender: Kurze Geschichte der jüngeren Frauenbewegung
    Durch das Land der Skipetaren: Reise durch einen Staat ohne Masken

    Dossier: Die Grünen
    Barbie der Besserverdienenden: Annalena Baerbock will nach oben
    Alles Dumme ist drin: Das grüne Programm zur Bundestagswahl
    Müslis und Mollis: Zur Symbiose von Grünen und Antifa

    Leben
    Schamane und Seher: Hommage zum 100. Geburtstag von Joseph Beuys
    In 80 Tagen zum Mars: Was will Elon Musk im Weltall?
    Virtuelle Schattenwelt: Faktencheck: Legenden um das Darknet
    Abschied von Utopia: Kleine Bilanz sozialistischer Kommunen

    Kolumnen
    BRD-Sprech _ Verantwortung übernehmen
    Janichs Welt _ Menschenunrechte
    Sellners Revolution _ Attilas Sturm auf Berlin
    Scharf-Richter _ Frau, die ich liebe
    Comic des Monats _ Södolf 2023, Teil 2


    Die druckfrische Mai-Ausgabe von COMPACT können Sie hier bestellen.

    45 Kommentare

    1. Klimaprinzessin an

      Die Leute wollen sich nur deshalb nicht impfen lassen, weil sie alle Compact lesen und deswegen eingeschüchtert sind. Ich bin mal gespannt wann die erste Mars- Mutante hier auftaucht.

    2. Schon frohlockt schleimig der Tagesspiegel (Lizenzblättchen mit geklautem Namen): "Diese Lockerungen sind für Geimpfte und Genesene geplant".
      Die einzige Antwort darauf kann nur lauten: Behaltet eure "Gnaden". Ihr seid zu winzig und nicht adlig genug, sie gewähren zu dürfen. Schleicht euch! Ein Furz ist wertvoller, als euer Schranzengewäsch!

      • Träum weiter an

        Dir wird doch gar nichts angeboten, was du dankend ablehnen könntest. Auch für andere antworten geht nicht, niemand hat dich gewählt.

        • Genau so ist es Träumerrich, wer als gebildeter BRiD Insasse gelten will
          muß alle Inhalte der wahrhaftigen Qualitätspresse auswendig aufsagen können.

          Das ist eine sehr schwere, aber sehr notwendige Aufgabe.

    3. Heinz Harraldt an

      Diejenigen die sich die Spritze setzen müssen, können nun mal nicht anders. Man sollte sie auch nicht zurückhalten. Da gibt es immer nur Streß, immer diese Entzugserscheinungen ist schon ein Horror. Die Kassen werden entlastet und vor allen die Beiträge werden sinken. Der Wohnungsmarkt wird entlastet, die Heimplätze werden wieder bezahlbar sein, (vor allen in den Großstädten). Das Paradies auf Erden. Darum wir kämpfen für unsere Unversehrtheit an Körper und Geist.

    4. Wer geimpft ist doch geschützt dem passiert doch nichts, sollen die Impfverweigerer sterben – ich bin auch dabei – umso mehr Impfdosen stehen für die Impfwilligen parat.

      Es kristallisiert sich bereits aus, dass so eine Impfung nur maximal 1/2 Jahr wirksam ist. dann geht das von vorne los – bis die Geimpften aussehen wie die Junkies vom Drogenstrich.

      Das ist wie bei den Römern – man muss den Elefanten mit den Sichelwagen ausweichen und diese vorbeiziehen lassen – Widerstand ist sinnlos.

      • Bleib im Nebel an

        in deutschland kann man dumme nicht einfach sterben lassen. mal ganz abgesehen davon, die klugen müssten deren intensivbehandlung sogar bezahlen und nicht nur das. arbeitsunfähigkeit, langzeitfolgen, etc. alles auf steuerzahlerkosten?

        ist ähnlich wie mit den hartzern. nur von denen käme keiner auf die verquere idee, dass sie freiwillig verhungern würden, nur weil andere arbeiten. auch kein risikosportler verzichtet auf seinen versicherungsschutz.

        insofern nur dummes "lasst uns sterben" zeug, nimmt niemand erst.

        • Genau, bleib im Nebel des Unwissens

          Schau mal deine Rechtschreibung an – die verachtest du sicher nur, weil sie mit "Recht" beginnt ;-)

    5. heidi heidegger an

      höhö, die Anmoderation (ca. Minute 03:00 ff) war goil, ich dachte etzala will JE den Fellner "ja? ja!" Senior bissi veräppeln, aber dann war alles wieder supi und stimmig: Schnaps und viel frische Bewegung an der Luft (liegend sich balgen und rumknutschen im Stadtpark oder so..) dös stärkt die Abwehrkräfte und hebt äh die Laune, mja. :-) Grüßle!

    6. LAMME GOEDZAK an

      Die in California, USA, erscheinende "Los Angeles Times" berichtet, daß gemäß der vom Pew Research Center durchgeführten Umfrage 30% der Befragten eine Corona-Vakzination wegen negativer Nebeneffekte ablehnt. Auch die von der Stanford University & der Kaiser Family Foundation vorgenommenen Umfragen brachten erhebliches Mißtrauen gegen eine Impfung an den Tag. — Die im COMPACT-Forum agierenden "Experten" für Impfproblemlösungen, gemahnen an die Tragödie von WILLIAM SHAKESPEARE – revidierte Version 2021 – wo HAMLET im 3. Aufzug, 1. Szene – düster sinniert: ". . . impfen, oder nicht impfen, das ist hier die Frage . . ." — Obwohl DANIELL PFÖHRINGER am 23/4 in seinem exzellenten Artikel betonte, daß eine Einrichtung wie die in Groß-Britannien regierungsseitlich eingerichtete Meldestelle für Komplikationen nach einer Covid-Impfung in Deutschland inexistent ist & den Zahlen des PEI [ Paul-Ehrlich-Institut ] mit einem gerüttelt’ Maß an Mißtrauen zu begegnen sei, echauffiert sich Hirtius Pansa empört kommentierend: "In Deutschland verboten ? Googeln Sie mal Paul-Ehrlich-Institut. Für das Verbot einer Impfproblemmeldestelle gäbe es keine Rechtsgrundlage; jeder könnte eine solche einrichten . . ." — FORTSETZUNG – 2 –

      • LAMME GOEDZAK an

        FORTSETZUNG von 14:43 – 2 –
        ================
        Zurück zu SHAKESPEARE: Im 5. Aufzug, 2. Szene legt HAMLET dem an das Paul-Ehrlich-Institut & Angela, Enkelin väterlicherseits von LUDWIK MARIAN KACZMIERCZAK, inbrünstig glaubenden Hirtius Pansa das Grundgesetz mit Goldprägung & Widmung von Bundesprez FRANKIE FRANKENSTEIN, auf den vom Sozialamt bezahlten Sarg & murmelt apokalyptisch, gen China blickend: ". . . Well Babe, the rest is silence . . ."

      • Der Überläufer an

        Tragische Figuren sind nur die, die irgendwie erhoffen, dass Coro-Impfungen morgen weltweit ausgesetzt werden (oder was genau wollt ihr erreichen???).
        Da das definitiv nicht passieren wird, arbeitet ihr euch völlig umsonst ab, so wie Hamster im Laufrad.
        Sagt Ihnen "Sisyphos" was?

        • LAMME GOEDZAK an

          @ D E R Ü’ L Ä U F E R
          ===================
          Meinen vorstehenden Kommentar interpretieren Sie falsch ! Nicht [ jemanden ] überzeugen zu wollen ist seine Essenz, sondern den geistigen Horizont zu verbreitern, will sagen, über den deutschen Tellerrand von Eisbein & Sauerkraut hinweg die dolle sehr weite Welt zu verstehen . . .

        • heidi heidegger an

          (dieser) antike Siffilitikka, ey!(?) nein, war nur heidiSpass..*meeeeeeeeepmeeeeeeeeeeep*

        • Der Überläufer an

          @LAMME GOEDZAK

          Schon verstanden was Sie meinen.

          "missionieren" (wer hat Sie gerufen?)

          Ich lasse jedem seine Haxe.

        • DerÜberläufer ist brilliant. Und so fleißig. Während es mich fast nicht mehr antörnt, die Skurilitäten der Narren hier zu lesen/zu kommentieren, wirkt er noch völlig frisch; politisch eher unbedarft, hat er in Bezug auf Corona makellosen Durchblick.

        • heidi heidegger an

          @VERA am 24. April 2021 22:26

          ²brillant ist der überlaufene überlaufende übelgelaunte Ü-Läufer alias Road Runner oder Blade Runner gar nicht, sondern ditt heidi ist eben ²dies und bleibt es auch, yo! Warte, bis ditt heidi superschnelles gutes Internetz (per Gesetz) hat, dann räppe ihsch wieder wie Hund (im Forum herum). *wuff* :-)

        • Man möchte sich nur nicht vorschreiben lassen, was du zu machen hast! Dazu gehört zuerst mal dabei nicht die Möglichkeit zu haben, auf ALLE Mittel zurückgreifen zu können. Ich möchte mir auch nicht vorschreiben lassen, alt werden zu müssen! Aber das hat man mir schon genommen, eine Großmutter konnte noch aus der KV austreten, als sie alt wurde!
          Wer meint, sich gegen Corona impfen lassen zu müssen, soll es machen. Wenn alle Willigen geimpft sind, soll es gut sein! Missionieren ist eine widerliche Eigenschaft, die schon oft zu gewaltsamen Massenvernichtungen geführt hat! (Willst Du nicht mein Bruder sein, hau ich Dir die Fresse ein!) Da wird dann auch noch die Gewaltmaßnahme als "gut gemeint" versalbadert!
          Und wer nicht auf eine Intensivstation will, sollte respektiert werden; den das STERBEN kann zur Quälerei werden, der Tod nicht! ( Stirb langsam! war in gescheiteren Zeiten noch eine Folter!) Wieso versuchen Leute, die es sich leisten können, in die Schweiz zu kommen um dort friedlich und schnell sterben zu dürfen!?!

        • Der Überläufer an

          Danke Anke, ähm @Soki.
          Ich bin lang nicht der Fleißigste, das sind die Krieg und Frieden Kommentatoren (zähl die Worte)

          @Livia
          Sie sind bereits alt, so wie jeder andere auch, der sich noch an die Worte seines Großvaters zur Mondlan,…ähm…1. Herzverpflanzung erinnern kann.

    7. Der Selbstdenker an

      Gerade das Magazin bekommen, wieder sehr gut ! Jede Medaille hat immer 2 Seiten und das Compact Magazin beschreibt die andere Seite. Klasse! Nur so kann man sich wirklich eine unabhängige Meinung und ein Bild von den ganzen Impf-Terrorismus machen. Spiegel und co sind doch zu feige, die ganzen Nebenwirkungen und Folgen des Corona Wahns öffentlich zu machen. Danke an die Redaktion.

      • Denk nochmal neu an

        wenn sie gut finden, dass jede Medaille immer 2 Seiten hat, warum machen sie ein dieser Seiten mies?

        • Ich mache nicht die andere Seite mies, sondern ich sehe es als ganzes. Du kannst dich ruhig impfen lassen, ich werde dich auch nicht an deiner Selbstentscheidung mit den verbundenen Nebenwirkungen daran hindern, Aber ich möchte mich nicht von euch Impf-Fanatikern zum impfen nötigen lassen….Kein Staat hat das Recht über die Freiheit und Selbstbestimmung der Bürger einzuschränken und diese wegen einen zweifelhaften Virus noch einzusperren. Und wo politische Medizin hinführt, konnte Mangan den Menschenversuchen in dunkler Zeit sehen. Außerdem log dieser Staat bereits mehrmals…zB. Massenvernichtungswaffen und bis heute gibt die BRD mehr Steuergelder für Waffen zum Töten aus, als für Investitionen für die Gesundheit…und Krebsforschung…usw.

        • Impf Lobbyisten an

          Auf der Ersten Seite der Medaille steht die Selbstbestimmung und Grundrechte der Bürger, auf der Zweiten Seite steht, die Haftung der Pharma Industrie bei Folgeschäden des von der EU eilig nicht erprobten zugelassenen Impfstoffes….

        • Sich "Selbstdenker" nennen,aber von Comapact denken lassen, hihi. Wozu ist ihrer Meinung ein Staat denn da ? Er hat nicht nur das Recht, sondern die Pflicht, Freiheit und Selbstbestimmung der Bürger einzuschränken. Täte er das nicht, stünde ich morgen bei Ihnen mit dem Revolver auf der Matte und täte eine größere Parteispende einfordern. Dann würden Sie nach dem Staat schreien. Es gibt Länder, wo der Staat icht funktioniert. Ziehen Sie da hin und leben sie dort "selbstbestimmt", viel Glück, sie werden es brauchen.

        • Wille zur Freiheit an

          @vertitas, ich lasse nicht Compact für mich denken, sondern schätze dere systemunabhänige wahrheitsgetreue Berichterstattung. Diesen BRD Bonzen Staat den sie hochjubeln, ist längst zu einer DDR 2:0 verkommen, teilweise mittlerweile noch schlimmer. Und ich werde nicht unser Land verlassen, nur weil sie und es bestimmte Leute sich wünschen ! Nicht der Staat macht sein Volk, sondern das Volk sein Staat. Und falls ihr doch noch auf die Idee kommt, mit Spritze und Revolver uns an den Kragen zu gehen, dann werdet ihr Corona Bonzen noch euer blaues Wunder erleben…

    8. Hans-Peter Reinartz an

      **EILMELDUNG**
      Auch die Videos von Christine Sommer, Martin Brambach, Nicholas Ofczarek und Richy Müller sind jetzt von der #allesdichtmachen-Youtube-Seite entfernt worden, insgesamt 16 von 53.

      Was für ein peinlicher Rohrkrepierer.

      • Ingo Borchers an

        Ja, lustig auch, dass Sven Reuth im gestrigen Artikel ausdrücklich das Video von Richy Müller herausstellte und über den Klee lobte. Heute kam die Reaktion des Schauspielers:

        Richy Müller (65) distanzierte sich inzwischen von der Aktion. „Ich musste feststellen, dass mein Video vielen Menschen wehgetan hat, die ich niemals kränken oder veralbern wollte“, sagte der 65-Jährige dem Nachrichtensender ntv. Er sei blauäugig gewesen. Dabei sei er indirekt sogar selbst betroffen: „Die Tochter meiner Frau ist mit Anfang 20 zu Beginn der Pandemie an Corona erkrankt. Und sie hatte ein halbes Jahr lang Probleme mit der Atmung.“

      • Hat was von einer groß angelegten Erziehungsaktion. Erst instruiert man einen Anstifter, dann statuiert man ein paar Exempel, der Rest kippt von selber um und kriecht wieder zu Kreuze. Falsch verstanden, mimimi…

        Bestrafe 52? erziehe ein ganzes Land (demotiviere vorschnell-euphorische Querdenker). Spiel, Satz und Sieg Team Merkel.

    9. Klimaprinzessin an

      Soweit ist es schon gekommen, dass Impfverweigerer als Volksfeinde und Volksschädlinge diffamiert weden. Dabei besitzen die Betreffenden noch nicht mal das intellektuelle Vermögen, diesen Nazi- Duktus reflektieren zu können.

      • Klar, Impfbeführworter sind in Ihren Kreisen sicher sehr beliebt. Sie wünschen denen nur das Beste, oder?

        • Klimaprinzessin an

          Immer dieses öbzöne Relativieren. Ich habe übrigens Freunde, die sich haben impfen lassen. Selbstverständlich wünsche ich denen das Beste. Sie respektieren aber auch meine Entscheidung, mich nicht impfen zu lassen und sind auch gegen einen Impfzwang.

        • Nein, ich respektiere Ihre Entscheidung nicht, weil mich das gar nichts anzugehen hat, ergo, ich nichts zu respektieren habe. Ihr eigenes Ding, mir egal!

          Selbstverständlich bin ich gegen Impfzwang, absolut sogar. Nicht mein Fehler, dass es hier einige anders interpretieren und immer nur das lesen, was sie sich selber einreden.

    10. Der Überläufer an

      Denkfehler, Argumente (Rechtfertigung?) für die Impfverweigerung sind kontraproduktiv.

      In meiner Welt muss auch niemand seinen Impfwillen argumentieren. Privatsache, geht andere einen feuchten … an.

      • Andor, der Zyniker an

        Na dann halte doch endlich deine Finger still und hör auf gegen die Impfzweifler zu hetzen. Ist doch Privatsache, ob sich jemand impfen lässt oder nicht und geht den Überlaeufer einen feuchten Kehricht an, wie er selbst schreibt.

        • Der Überläufer an

          Nur in deiner subjektiven Wahrnehmung hetze ich gegen Impfzweifler. Die hingegen brauchen unbedingt ihre Feindbilder, ansonsten könnten sie es wie ich halten und Impfung zu ihrer Privatsache erklären, anstatt hier täglich auf’s neue "Verbündete" (für was eigentlich????) durch Angstmache zu werben.

          Wer kein Verständnis (nur Verachtung) für Impfwillige hat, darf für sich selber gar nichts fordern.

        • Andor, der Zyniker an

          @ DER Ü…

          Es hat wirklich keinen Sinn mit dem "Ü-Läufer zu diskutieren.
          Er ist wie ein Katze, die sich ständig, wie besessen, selbst in
          den eigenen Schwanz beißt und andere für den Schmerz
          verantwortlich macht. (Er weiß ja nicht warum es weh tut.)
          Rät ihm aber jemand wohlwollend ab diesen Unsinn zu lassen,
          dann beschimpft er diesen, weil der ihm (dem Ü-läufer) angeblich
          die Freude am nachlassenden Schmerz nicht gönnen würde und
          versteigert sich zu der Behauptung, dass es Privatsache sei, ob
          sich ein Ü-läufer in den eigenen Schwanz beißt oder nicht.
          (Wo er recht hat, hat er recht.)
          Kann man nur noch für ihn beten und hoffen: Schmerz lass nach.

    11. jeder hasst die Antifa an

      Ich verzichte gern auf die Impfung ,zugunsten der hier Zugereisten Kulturbereicherer den die brauchen unsere Hilfe den sie sind traumatisiert.

        • Die sich impfen lassen, wollen die absichtlich krank werden, oder sich vor einer schweren Coronainfektion schützen?

      • Die Corona Lüge an

        Ein System, was gesunde Menschen ausbeutet, an Kranken Obdachlosen und Bedürftigen spart, ist nie an dem Wohl seiner Bevölkerung interessiert…

        • Klimaprinzessin an

          Die sich impfen lassen, hoffen auch darauf endlich ihre Rechte und Freiheiten zurück zu bekommen. Ich befürchte, dass ihre Hoffnungen nicht erfüllt werderen und das hat nichts mit den Rechten zu tun.

        • Das Corona Verbrechen an

          @klimaprinzessin, deswegen hat man doch aus der Corona Zauberkiste die südafrikanische brasilianische und jetzt die indische Mutationen herausgeholt und diese machen auch die ganzen Impfungen wirkungslos….komisch nur das diese Mutationen in Deutschlands Nachbarländer garnicht vorkommen….

        • Denkt nochmal neu an

          @Klimaprinzessin

          Sie befürchten wohl eher, dass ihre Hoffnungen erfüllt werden. Wäre nämlich der Supergau schlechthin für Verquere.

          Ist übrigens längst in der pipe, nur noch eine Frage von wenigen Tagen, max. ein paar Wochen. Spätestens dann werden sich die Querreihen lichten.

      • Heinz Harraldt an

        Ja da kann ich dir nur beipflichten. Meine Lebensgefährtin bekommt als Wahlhelferin eine Dosis gratis. Ich werde fragen, ob ich sie mitnehmen darf, für unsere verängstigten Gäste. Sie können es garnicht erwarten, sie werden Mir Uns so dankbar sein.

      • Moslems werden und lassen sich nicht impfen, außerdem werden bewusst bei den ganzen Verboten, die ganzen Moscheen und Großfamilien verschont ….