Gegen Merkels Ermächtigungsgesetz: Heute 15 Uhr zum Brandenburger Tor!

57

Schon diese Woche sollen die Bundesländer entmachtet werden.  Darum heute heraus zum Montagsprotest!

Das ist ein Blitzkrieg gegen die Reste von Demokratie! Jetzt könnte alles sehr schnell gehen. Noch diese Woche will die Kanzlerin den neuen Lockdown durch den Bundestag und den Bundesrat peitschen. Mit der Anderung des Infektionsschutzgesetzes wird die bisherige Einspruchsmöglichkeit der Bundesländer ab einem Inzidenzwert von 100 beseitigt – Merkel kann dann mit Spahn zusammen durchregieren. Außerdem soll in der Neufassung dem Bürger die Klagemöglichkeiten gegen Lockdown-Bestimmungen genommen werden. Weitere Vorhaben:

► Einsperren durch Hardcore-Ausgangssperre (21–5 Uhr)! Selbst Solo-Joggen und der Abendspaziergang: verboten!

► Keine Öffnungskosmetik mehr, alles dicht – außer Lebensmittelmärkte, Drogerien, Apotheken, Gartencenter, Frisöre.

► Eingriff in die freie Wirtschaft: Testpflicht für Unternehmen (zweimal/Woche).

► Eine neu eingeführte 200er Inzidenz-Grenze: Dann müssen Kommunen alle Schulen schließen!

Vor diesem Hintergrund ist es jetzt besonders wichtig, dass der Protest sichtbar wird. Am Ostermontag fand die erste regelmäßige Veranstaltung am Brandenburger Tor statt, heute und an den kommenden Montagen soll das weitergehen. Thorsten Schulte, Heinrich Fiechtner, Elijah Tee, Eva Rosen sind wieder mit von der Partie, dazu Anselm Lenz. Ich selbst werde vermutlich am 19.4. wieder sprechen.

Wichtig: Die Kundgebung, auch die heutige, ist angemeldet und genehmigt. Niemand muss Angst haben teilzunehmen! Jetzt gibt es keine Entschuldigung mehr! Die 700 Teilnehmer vom Ostermontag müssen auf jeden Fall übetroffen werden.

 

Über den Autor

Jürgen Elsässer

Jürgen Elsässer, Jahrgang 1957, arbeitete seit Mitte der neunziger Jahre vorwiegend für linke Medien wie Junge Welt, Konkret, Freitag, Neues Deutschland. Nachdem dort das Meinungsklima immer restriktiver wurde, ging er unabhängige Wege. Heute ist er Chefredakteur von COMPACT-Magazin. Alle Onlineartikel des Autors

57 Kommentare

  1. Avatar

    Der ganze Corona Schmäh ist nur Ablenkung vom Wesentlichen, dass die gesamte Weltwirtschaft zusammenbricht. Das englische Goldswitzerland.com meldet, dass ein kleiner Hedgefonds, der Archegos (Griechisch Führer, oder so) heißt, gerade mit 30 Milliarden USD hopsgegangen ist. Da das auf Dauer nicht gutgeht, erklärt die Hektik unserer von uns für uns Gewählten.
    Die Demokratie ist eine Diktatur der Dummen, die jetzt mal Gold und Silber kaufen gehen sollten…

  2. Avatar
    Fischer's Fritz am

    "…heute heraus zum Montagsprotest!"
    ————————–
    Nur, wenn die schöne Katrin auch dort ist. Auf ihren Chef kann ich verzichten.

  3. Avatar
    Ihr Irrläufer am

    Völlig nutzlos. aber eine Extremsportart, die wenig kostet, nur Steuergelder.

  4. Avatar
    Walter Gerhartz am

    Wir haben das Pech in einer Zeit zu leben in der es zu viele US – ELITEN gibt, die die Welt entweder mit Krieg oder mit anderem WAHNSINN beherrschen wollen.

    Nachdem sie bereits mit Kriegen die halbe Wlet in Schutt und Asche gelegt haben, Millionen Menschen ermordet und vertrieben haben, haben sich nun AUSGERECHNET Rockefeller, Soros, Bill Gates und Klaus Schwab haben sich geeinigt einen KLIMAWAHN vom Zaun zu brechen und ausserdem per Impfung die Erdbevölkerung zu reduzieren.

    Dies gelingt ihnen mithilfe unserer (angebliche unsere) Politiker, die in Deutschland, EU & USA reine Vasallen dieser ELITEN sind.

    Sie schrecken, wie man nun sehen kann weder vor Gesetzesbruch noch vor Mord an der eigenen Bevölkerung zurück.

    Ich verweise nun auf unser Grundgesetz Art 20 Abs 4:

    Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland Art 20

    (1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.

    (2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.

    (3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.

    (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

  5. Avatar
    Walter Gerhartz am

    Seit Millionen von Jahren existieren Viren und die Menschheit hat immer damit gelebt und überlebt – auch OHNE IMPFUNG !!

    Jetzt will man uns das Märchen erzählen, dass ausgerechnet CORONA (übrigens auch schon lange bekannt) das Schlimmste sein soll was es je gabt …. lächerlich…. wie damals die Schweinegrippe !!

    Die ganzen Statistiken zeigen, dass es KEINE Übersterblichkeit gibt, KEINE Belastung der Krankenhäuser gibt, sondern es gibt nur GEFÄLSCHTE ZAHLEN vom RKI aufgrund eines UNWIRKSAMEN TESTS.

      • Avatar
        Der Überläufer am

        Zumindest fangen die so langsam mal mit täglichen Tests an. Das ist dann aber auch wieder nicht Recht (weil ja keine Pandemie ist). 🙂

  6. Avatar
    Rumpelstielz am

    Dieses unerträgliche herumgezappele der Machthaber weist diese als unfähig aus.

    Dieser Quark mit den Corontest und dem ausstellen von Zeugnissen bei negativen Testresultaten.

    Da die Unsicherheit der Test´s bewiesen ist müsste bei einem positiven Ergebnis der Probant mit einem präzisen Verfahren geprüft werden und wenn dieser dann auch positiv ist, in Quarantäne verbannt werden.

    Nach Ende der Quarantäne muss dieser Probant dann als immun angesehen werden und dies bescheinigt bekommen.

    Nichts von alle dem passiert.

    Merkill muss mit einem konstruktiven Misstrauensvotum aus dem Amt geworfen werden.
    und ohne Immunität der Strafvervolgung preisgegeben werden für alle Missetaten.

    ODER noch besser nicht anklagen und SPÄTER zum …. (wg. Strafklageverbrauch)

    • Avatar
      Der Überläufer am

      Wow, da weiß einer mehr alls alle Gelehrten.

      Woher wissen Sie denn so genau, dass der "Probant" nach durchlaufener Infektion immun ist und als Übertäger ausscheidet? Evtl. Quelle zur Hand, die Ihre These bestätigt?

      • Avatar
        Rammi Rammstein am

        Was für eine Krankheit ist das bitte wenn man positiv ist und durchs zu Hause aussitzen wieder Gesund wird ohne Medizin. Verblödung eines ganzen Volkes bzw. der ganzen Welt. Möchte nicht wissen wieviel Geld an die Staatschefs geflossen ist. Um diesen Corona Dreck durchzuziehen.

  7. Avatar

    Der Terrorismus gegen das deutsche Volk durch das brd-Regime wird noch weiter verbrochen werden. Die extrem gut bezahlten Täter werden ihre verbrecherischen Volks- und Verfassungs-Feindlichkeit bis zum Exitus durchführen. csu-Söder ist unter diesem Abhub der übelste Kommunist.

  8. Avatar
    heidi heidegger am

    MENNO ! ohne Jürgen isch doa anzunehm‘ gahr nix los (dann)..obwohl: Eva! (gekürzt!)

    Coronavirus-Liveticker +++ 08:45 Roche alias heidiVersuchsküche: Antikörper-Cocktail verringert Symptome um 80 Prozent +++ Ein ordentlicher Teil CubaRum und den Inhalt der heidiHausapotheke dazu und etwas Minze od. ersatzweise ein Efeublatt/geschüttelt nicht verrührt, hihi.

  9. Avatar

    Compact gewährt einem Akteur wie "Überläufer " größtmöglichen Raum zur Verrichtung seines Störfeuers, nur um unter Bweis zu stellen, daß hier Meinungsfreiheit oberstes Gebot ist ?

    Mag der Überläufer frohlocken über jeden, der geht, aber seis drum, ich nicht mehr.

    • Avatar
      heidi heidegger am

      nix! mimimir-zuliebe wird (Deinerseits) hiergeblieben, ja? bittöööö! 🙂

    • Avatar
      Ihr Irrläufer am

      @ Cherusker. :Kein Verlust. "Nur" sagt schon alles. Außerdem wird dieser Anspruch nicht erfüllt, es wird zensiert, was wirklich an die Wahrheit rühert.

    • Avatar
      Der Überläufer am

      Sind Sie zufällig auch im NetzDG Fanclub?

      (steht übrigens jedem frei meine Argumente zu widerlegen, besser als über unliebsame Meinungen jammern @Cherusker, versuchs einfach mal 😉 )

      • Avatar
        jeder hasst die Antifa am

        Das braucht man nicht zu widerlegen, den Stuss erfährt man jeden Tag in der Lügenpresse und den Staatsmedien.

    • Avatar
      Fischer's Fritz am

      @CHERUSKER
      Irrtum! Wenn Sie wüßten, wie oft schon mein "Friendly-Störfeuer" nicht freigegeben wurde. 🙂

      COMPACT: Dann bitte einfach mal auf den Tonfall achten. Man kann auch „Störfeuer“ geben, ohne Mitforisten persönlich anzugreifen und mit Schmähnamen zu belegen.

      • Avatar
        Fischer's Fritz am

        @COMPACT
        Danke für Hinweis. Ich darf Sie dann aber an Ihren Kommentar erinnern, sobald Sie das nächste Mal selbst gegen diese Regel verstoßen?

        COMPACT: Gern. Nur kommentieren wir hier ja gar nicht.

  10. Avatar
    Rolf Lindner am

    Querdenkerhymne

    Wacht auf, Verdummte deutscher Länder,
    die stets man euch zum Heucheln zwingt!
    Die Strafe für die Wahrheitsschänder
    sonst niemals zum Durchbruch dringt.
    Reinen Tisch macht mit dem Betrüger!
    Heer der Doofen, wache auf!
    Statt Depp zu sein, seid einfach klüger!
    Ihr Querdenker, strömt zuhauf!

    Deutsche, hört des Urhorns Blasen!
    Stehet auf und schlafet nicht.
    Die Medienphrasen
    bringt endlich vor Gericht.

    Es rettet uns kein höh’res Wesen,
    kein Merkel, Drosten oder Spahn.
    Uns von Corona zu erlösen,
    lasst beenden uns den Wahn!
    Wirrköpfe schimpft man uns und Rechte,
    duldet die Lügen länger nicht!
    Es wanken alle Mächte,
    wenn Volkes Stimme widerspricht!

    Deutsche, hört des …

    In Stadt und Land, ihr queren Denker
    wir brauchen keine Blockpartei’n.
    Lasst die Gedankenlenker
    nicht in die Gehirne rein.
    Unser Geld sei nicht mehr dem Verkünder
    von Lügen ohne Unterlass.
    Lasst nicht verbieten euch die Münder,
    dann macht das Leben wieder Spaß!

    Deutsche, hört des …

  11. Avatar
    Klimaprinzessin am

    Merkel wird ihr Anliegen die Judikative und den Föderalismus zu liquidieren durchziehen. Erwartet jemand was anderes? Sowohl die Länderchefs als auch die Richter an den Verwaltungsgerichten sind dann entmachtet. Die einzige Möglichkeit die noch bleibt ist das Verfassungsgericht. So mancher wird noch merken, das Reset- Faschismus und Corona- Diktatur eben keine Kampfbegriffe sind, sondern die Realität wiederspiegeln. Der 3. Weg um schlau zu werden ist die Erfahrung. Und das ist der bitterste! Mancher wird sich jetzt denken, es wird schon nicht so schlimm kommen. Nein, es kommt noch viel schlimmer! Wenn die Situation eskaliert, kommt es darauf an, wie das Millitär sich verhält. Aber das kann man nicht vorhersagen.

    • Avatar

      Es bliebe noch eine Drohung der EU auf Einstellung der Zahlungen, weil Deutschland die Prinzipien des Rechtsstaates verlassen hat.

      Oh, wir sind Nettozahler. Das wird also auch nicht passieren.

      Vielleicht könnte der EuGH noch etwas ändern.

    • Avatar
      Der Überläufer am

      Es geht einzig und allein um Pandemie-Förderalismus. Dass viele Köche den Brei verderben, sollte mittlerweile klar sein.

      Es ist doch völlig Schilda beispielsweise in Thüringen den totalen Lockdown zu machen und zeitgleich Niedersachsen in den Mai tanzen zu lassen.

  12. Avatar

    "Inzidenzwerte" sind Teil der herrschenden Religion und daher Opium für’s Volk.

    • Avatar

      Die Inzidenzwerte sind nur zum verarschen der verblödeten >Länger hierlebenden< da die nicht rechnen können oder wollen !
      Eine reine mathematische Verarschung ist das.

  13. Avatar
    Carsten Leimert am

    Etwaige These und Fragen: In Bayern gab es angeblich 822 Coronatote, davon nur 5% mit Symptomen (Fieber, Husten, Schnupfen) und 95% jedoch ohne Symptome. Zu fragen und zu prüfen ist, ob dies nicht vielleicht bedeutet aber, dass 95% vielleeicht gar nicht an Corona gestorben sind, sondern an anderen Ursachen und der Coronaerreger zwar im Blut nachweisbar war, jedoch vieellicht inaktiv war (d.h. unausgebrochen, d.h. ohne Symptome) Gegebenfalls wäre die offizielle Anzahl der Coronotaten um das 20 fache übertrieben. Zudem könnten auch viele der verbleibenden 5% an mehreren Ursacheen geestorben sein. wie etwa multibler Erreger, die man im Krankenhaus schnell bekommt, wenn man kein Einzelzimmer hat und mit anderen Grippekranken in eineem Zimmer liegt, sodass sich alle gegeenseitig anstecken und am Ende jeder multible Erreger hat, mit denen das Immunsystem schlechter fertig wird. Zudem können diverse Vorschäden wie etwa altersbedingte Vorschäden oder Unfallschäden oder fehlende oder nicht funktionierende Nieren die Corona verstärken oder eine Heilung erschweren….Abgesehen davon schlagen die Tests vielleicht auch dann Alarm, wenn man zwar einmal Corona hatte, diese aber längst verheilt ist. Auf den Tests basieren aber die Inzidenzwerte und auf diesen widerum basieren die Corona-Massnahmen. Fazit: Ggf. basieren sie ganzen freiheitsbeschränkenden Massnahmen anlässlich Corona vieleicht auf falschen Zahlen. Ende der These.

    • Avatar

      Coole These. Zufällig Quelle zur Hand?

      822?, Bayern vermeldet insgesamt 13.492 C-Todesfälle.

      • Avatar

        Kommt auf den Zeitraum an! Damit man mit den Zahlen Propaganda treiben kann, ist der Variabel!

      • Avatar

        Stellen Sie ( Ü oder Überläufer ) doch bitte die normale Sterblichkeit in Bayern Ihrer Zahl an " Corona"-Toten gegenüber und weisen Sie eine signifikante Übersterblichkeit nach ! Wenn Sie das nicht tun, sind Sie einfach nur dumm, höchstwahrscheinlich aber ein Hetzer !

      • Avatar

        3 mal am Thema vorbei.

        Wieso soll ich etwas völlig aus dem Zusammenhang gerissenes belegen (eure untergeschobenen Strohmänner), wenn ihr irgendwas völlig wild behauptet, für das ich lediglich eine ordentliche Quelle fordere. Ablenkungsmanöver, mehr nicht.

        Also liebe Leut’z, erst mal das hier ordentlich abarbeiten:
        "In Bayern gab es angeblich 822 Coronatote, davon nur 5% mit Symptomen (Fieber, Husten, Schnupfen) und 95% jedoch ohne Symptome."

        Quelle! Quelle! Quelle! ???

    • Avatar
      Querdenker der echte am

      ECHTE Zahlen vom RKI gibt es bei dem neuesten Video von "Hallo Meinung"! Da wird uns geholfen!!!

      • Avatar

        "ECHTE Zahlen vom RKI"

        werden vom RKI selber permanent und transparent veröffentlicht. Kann jeder im Original ansehen, "Stille Post" a la "Hallo ich weiß auch was" unnötig.

    • Avatar

      Grundsätzlich bekommen Uralte ein schlechteres Immunsystem, je älter sie werden. Und der Todeszeitpunkt hängt ursächlich von Genomlängen in den Zellen ab, die sich nämlich irgendwann nicht mehr reproduzieren lassen. Das hat man nach der Untersuchung 100jährig Verstorbener ermittelt. Deswegen sind irgendwann sämtliche Maßnahmen gegen Sterben witzlos! Bei Menschen, bei denen diese biologische Uhr abgelaufen ist, kann jedes Virus "zuschlagen" und daher nachgewiesen werden! Da die Coronatoten durchschnittlich 82 Jahre alt sind, ist die genannte Situation bei ihnen sehr wahrscheinlich! Die kann man daher wohl ALLE als an Corona verstorben definieren! Weil Sterbende keine Abwehrkräfte mehr haben!
      Bis vor wenigen Jahrzehnten hat man Leute über 70 in solchen Sterbetabellen nicht aufgeführt, weil deren Sterben keine "Übersterblichkeit" ist.
      Corona ist bei Jüngeren, gerade bei den für eine Bevölkerung besonders wichtigen Altersgruppe der unter 40 jährigen geradezu harmlos! Bei denen ist aber der Schaden, der durch die Anticoronamaßnahmen verursacht wird, besonders groß!

  14. Avatar

    Die sog, Inzidenz oder welchen Wert man auch heranzieht und verwendet wird so gebogen, bis er passt.
    Dies ist keine Gesundheitsveranstaltung, dies ist ein Mittel zum Zweck der Installation einer Diktatur mit post-demokratischer Fassade.

    Die Inzidenz-Randbedingung ist vollkommen irre wie die Merkel:
    ein Dorf mit 100 Einwohnern,
    1 Positiver. Na, wie hoch ist die Inzidenz?

    Das würde sogar den Titelplatz der BLÖD killen.

    • Avatar
      Der Überläufer am

      Wäre dann gem. Milchmädchen (hoch)rechnung 1000er Inzidenz. Wann wurde zuletzt eine Inzidenz von 1000 verkündet?

      Übrigens belegst du hier gerade mathematisch das genaue Gegenteil des Adam-Riese-Märchens, dass mehr Tests höhere Inzidez bedeuten. Danke für die (unfreiwillige) Unterstützung.

      • Avatar
        Querdenker der echte am

        Laut neuesten Zahlen des RKI sind am Tag 2560 Menschen gestorben. ( 2020 bis 2021- seit Beginn der Aufzeichnung). Der ANTEIL der Toten an Corona beträgt 7 %!! Daraus folgt das 93 % an ANDEREN Krankheiten gestorben sind!! Das bedeutet weiterhin das 99 7 % NICHT von Corona betroffen sind!!
        Was für eine Pandemie!!!!
        Wen das der Überläufer nicht glauben oder aus anderen Gründen abstreiten will, sei ihm "Hallo Meinung" auf YouTube wärmstens ans Herz gelegt!!!– Da kann selbst das Kontrollorgan Faktenchecker nichts dagegen vorbringen!!!- Da Zahlen vom KKI !!

      • Avatar

        Die Milchmädchenrechnung beherrscht Du also immer noch.

        Es wurde lediglich von keiner Inzidenz von 1000 berichtet, weil die Grundmenge größer gewählt wird. Unter Landkreisgröße werden keine Zahlen veröffentlicht, sonst würde ja jeder die Milchmädchenrechnung des Staates erkennen.

        Nach Adam Ries kann man positive Tests nicht einfach (manchmal sogar mehrfach) aufaddieren und, ohne sie ins Verhältnis zu der Anzahl der Gesamttests zu setzen, absolut für einen Landkreis pauschalieren.
        Bei dieser Krankheit gibt es zu viele "Infizierte", die gesund sind und keine Symptome aufweisen. Daraus folgt natürlich
        mehr Tests =>mehr "Infizierte.

        Aber warum erkläre ich Dir das immer wieder? Hättest in der Schule besser aufpassen müssen, jetzt nennt man das wohl austherapiert.

      • Avatar

        Die Zahlen werden eben so frisiert, daß sie noch geschluckt werden! Also werden bei 100 Einwohnern mehrere Dörfer zusammengeaßt, sodaß es "stimmt". Kommt "1000" heraus, glaubt das keiner mehr und kommt den "Hochrechnern" auf die Schliche – das darf nicht sein!
        Von Wegen Milchmädchen – raffinierte Absicht!
        Die genauen Basiszahlen für die Indizesberchnung darf kein Dritter wissen!

        Und diese öminösen Tests erfassen Geimpfte, Geheilte, Schnupfen und sonst was alles als Corona mit. Da man neuerdings Kinder und Jugendliche massenhaft zwangstestet, bei denen es eher nicht krank macht, das aber immer öfter, bekommt man so die hohe Zahlen!
        Die braucht man für den eigendlichen Zweck: Den RESET!

      • Avatar
        Der Überläufer am

        Thema war die Behauptung, dass MEHR Test’s höhere Inzidenz bedeutet. (logischer Umkehrschluss: weniger Tests, weniger Inzidenz)

        Ich habe eure Milchmädchenrechnung sehr wohl verstanden. Eine 0,1% Fehlerquote addiert sich bei 100.000 Getesteten zu einer Inzidenz von 100 auf, so die These.

        Meine Gegenthese war/ist/bleibt, dass es nicht an der Zahl der Testungen liegt, sondern ausschließlich an einer (möglichen) Fehlerqoute, die unabhängig von der Anzahl der Tests immer mit-hochgerechnet wird.

        50.000 Tests mit einer Fehlerquote von 0.1% ergibt das gleiche Ergebnis wie 1.000.000 Tests mit 0,1% Fehlerquote. Einziger Vor- oder Nachteil geringer Testmengen ist steigendes Verfälschungsrisiko (entweder in die eine oder andere Richtung)

  15. Avatar
    Der Überläufer am

    Ich verstehe den Sinn nicht.

    Kolportiert wurde doch, dass der Inzidenzwert Null und Nichtig ist, zu ungenau, zu fehlerbehaftet, nicht allein gültig, etc.. Dann ist es unterm Strich auch Wumpe, ab welcher Höhe irgendwer irgendwas einzusprechen hat, oder (Hinweis auf Kognitive-Dissonanz)?

    Abgesehen davon wusste schon Herr Einstein, dass immer das Gleiche tun kein anderes Ergebnis hervor bringt. Die bundeseinheitliche Regellung kann somit für Quark…ähm Verzeihung…Querdenker nicht schlechter sein, als bisheriges. Gute-Launewetter-Länder-Inzidenz. Solcher Kasperkram nützt doch nur dem, der sich’s nicht mit dem Wähler verscherzen möchte. Pandemie ist eineindeutig nicht Landesfürstensache, der deutschlandweite Ist-Stand nach 14 Monaten belegt meine These.

      • Avatar
        Der Überläufer am

        Wenn keine Pandemie, wozu dann Belobigungen für Model-Palmer, Stöckerimpfungen und Putins SputnikV?

        (ich halte mich nur an die Vorgaben von Compact 😉 )

    • Avatar
      HEINRICH WILHELM am

      @ DER ÜBERLÄUFER
      Soso! Dann gibt es also bald einen neuen Thesenanschlag.

      • Avatar
        Der Überläufer am

        Haben Sie denn irgendwelche Landesväter und Landesmütter vor weiteren Lockdowns bewahrt, oder etwas für Sie Positives bewirkt? Nein? Na dann kämpfen Sie mal schön weiter für Befugnisse Ihres Ministerpräsidenten, schlau schlau.

      • Avatar

        Für (steile) Thesen sind Verquarkdenker selber zuständig. Auch immer wieder gerne genommen, dass Blutgruppe Null vor Coro schützt, Beweis: Afrika.

        (Ist ja nicht meine Pinnwand 🙂 )

    • Avatar

      Das Problem hat mit Ursache und Wirkung zu tun. Wie Du richtig zitiert hast, können bei gleichen Bedingungen Experimente keine unterschiedlichen Ergebnisse hervorbringen. Noch mehr Lockdown im Privaten, bei gleichzeitiger Nicht-Aussetzung der Vertragspflicht gegenüber dem Arbeitgeber, kann also nicht mehr bringen.

      Ein willkürlicher "Inzidenzwert", weil jederzeit durch mehr oder weniger Tests manipulierbar, kann keine Grundlage für die Aufhebung nahezu aller Grundrechte sein.

      Die Klagemöglichkeit per Gesetz einzuschränken verlässt komplett den Rechtsstaat. Du warst doch Rechtspfleger, dann müsstest Du doch die ursprüngliche Konzeption unseres Staates noch kennen.

      Demonstrationen schaffen Aufmerksamkeit und verstärken somit den Druck.

      Am Ende wird dieses "Gesetz" sowieso vom BVerfG oder EuGH kassiert.

      • Avatar
        Richtig lesen hilft ;-) am

        Auch für dich nochmal.

        Der "Inzidenzwert" wird nicht durch "mehr oder weniger Tests" manipuliert. Warum das so ist, findest du etwas weiter oben.

        Mir ein Rätsel, warum andere so gerne auf ihrem selbstgebastelten Holzweg ins Nichts bleiben wollen. 🙂

        Das Einzige was zu klären wäre ist die tatsächliche Fehlertoleranz, die dann (selbstverständlich!) für ein korrektes Ergebnis abzurechnen wäre.

        Perfektes Ergebnis:
        Zeitgleich 83 Mio Tests, abzüglich amtlicher Fehlertoleranz. (keine Doppelzählungen, etc.)

        Und dann kann man sich immer noch darüber streiten, was "PCR-Positiv" genau bedeutet.

  16. Avatar
    Lothar Liss am

    Es sollte ein Generalstreik durchgeführt werden. Mit allen ehrlichen Kräften von Seiten der Arbeitnehmer, Arbeitgeber, Bediensteten der Polizei. Und eine Bitte an die Polizei: Nehmt eure Schusswesten und die Helme ab um den Menschen zu zeigen "Wir stehen zu Euch". Und eine weitere Bitte an die BW, bleibt in den Kasernen!

    • Avatar
      Fischer's Fritz am

      @Lothar Liss
      "Es sollte ein Generalstreik durchgeführt werden…"
      __________
      …und wovon träumen Sie nachts?

      • Avatar
        Fischer's Fritz am

        Lieber Paule,
        wieder mal falsch gedacht. Wenn schon, dann träume ich eher von der schönen Katrin. 🙂
        Ansonsten orientiere ich mich lieber an Wahrscheinlichkeiten.

    • Avatar
      Klimaprinzessin am

      Sehe ich auch so, aber wer soll den organisieren? Die DGB- Gewerkschaften?

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel