Der russische Präsident Wladimir Putin muss beim G7-Treffen auf Schloß Elmau wieder mal als großes Feindbild herhalten. Unverzichtbares Hintergrundwissen zum Krieg in der Ukraine, knallharte Fakten aus der Geschichte und Gegenwart Russlands sowie Putins Grundsatzrede vor dem Einmarsch im O-Ton. Mehr dazu erfahren Sie in COMPACT Spezial Feindbild Russland: Die NATO marschiert. Hier bestellen.

    Vor der alpinen Silhouette der Zugspitze findet derzeit auf Schloss Elmau (Landkreis Garmisch-Partenkirchen) das Treffen der G7-Regierungschefs statt. In der oberbayerischen Traumlandschaft werden die Regierungschefs aus sieben westlichen Industriestaaten – aus Deutschland, Frankreich, Italien, Japan, Kanada, Großbritannien und den USA – wieder wohlklingende Deklarationen verfassen und so den Eindruck zu erwecken versuchen, hier würden kraftvoll die Leitlinien der Weltpolitik gestaltet. Das geschieht in diesem Jahr mit Blick auf den Krieg in der Ukraine natürlich mit besonderem Nachdruck.

    Kaffeekränzchen des westlichen Imperiums

    Wer aber nur kurz hinter die Kulissen schaut, wird schnell erkennen, dass die vermeintlich so mächtigen Männer (in diesem Jahr ist tatsächlich keine Frau dabei) Laiendarsteller sind, die die zahlreichen Krisen und Konflikte nicht mal annährend im Griff haben. Tatsächlich ist nämlich auch die „Gruppe der Sieben“ ein institutioneller Ausdruck des westlichen Hyperimperiums, das alle aufstrebenden Mächte jenseits des westlichen Machtkartells bekämpft und außen vor halten will.

    Russland, das einmal Teil einer G8-Gruppe war, wurde im März 2014 nach der Annexion der Krim wieder ausgeschlossen und China, das noch nie Mitglied dieses Machtzirkels war, wird natürlich auch nicht beim Elmauer Gipfel vertreten sein.

    Relikt des Kalten Krieges

    Schon die Teilnehmerliste des G7-Gipfels zeigt, daß diese Treffen endlich beendet werden sollten. Es ist doch völlig belanglos, vor der Weltöffentlichkeit für ein paar Stunden über allseits bekannte sowie überwiegend selbst angezettelte Krisen zu lamentieren, ohne sich darüber mit den heute wirklich aufstrebenden Staaten abstimmen zu können.

    Elmau, Juni 2015: Die Vertreter der G7 und der Europäischen Union beim Gruppenfoto (damals noch mit Angela Merkel und Barack Obama). Foto: Official White House Photo by Chuck Kennedy

    Die „G7“ sind im Grunde genommen ein bloßes Relikt des Kalten Kriegs, nämlich die sechs größten NATO-Staaten und Japan, die einst die beherrschenden Mächte der westlichen Hemisphäre waren. Heute ist dieses öffentliche Kaffeekränzchen ohne Russland, China und Indien eine reine Zeitverschwendung. Der Krieg in der Ukraine macht das bloß deutlicher denn je. Ohne die großen nicht-westlichen Mächte wird dieser Konflikt nicht beendet werden können.

    G7 ist nichts anderes als ein sündhaft teures Marketingevent für die vermeintlichen Sieger des Kalten Krieges, die unter sich im geschlossenen Club bleiben wollen und eine Ausgrenzungspolitik gegen Russland betreiben. Der Gipfel steht für die mentale Vereinnahmung der politischen Klasse in Deutschland durch westliche Machtstrukturen.

    „Kopfschmerzen bei Putin“

    Aufhorchen ließ Bundeskanzler Olaf Scholz diesmal aber mit einer besonders weitgehenden Solidaritätsadresse an den US-Präsidenten Joe Biden. In seinem Pressestatement ließ er wissen:

    „Deutschland und die USA werden immer gemeinsam handeln, wenn es um Fragen der Sicherheit der Ukraine geht.“

    Eine solch weitgehende Formulierung wäre seinem Amtsvorgänger Gerhard Schröder nie über die Lippen gekommen. Weiter äußerte Scholz:

    „Die G7 sind eine gute Gemeinschaft. (…) Man kann sagen, dass Putin nicht damit gerechnet hat und es ihm unvermindert Kopfschmerzen bereitet.“

    Hinter diese Aussage kann man gleich mehrere Fragezeichen setzen. Aus der Sicht Putins war der BRICS-Gipfel, der in der vergangenen Woche stattfand, weit wichtiger. Hier konnte er sich mit den Regierungschefs derjenigen Länder (Brasilien, Russland, Indien, China, Südafrika), die wirklich wichtig für ihn sind, austauschen. Diese Länder repräsentieren auch eine weit größere Bevölkerungszahl als die G7-Staaten.

    Der britische Premier Boris Johnson brachte unterdessen ein Gold-Exportverbot der G7-Staaten für Russland ins Gespräch. Auch diese Sanktion dürfte allerdings wirkungslos verpuffen.

    Unverzichtbares Hintergrundwissen zum Krieg in der Ukraine, knallharte Fakten aus der Geschichte und Gegenwart Russlands sowie Putins Grundsatzrede vor dem Einmarsch im O-Ton. Mehr dazu erfahren Sie in COMPACT Spezial Feindbild Russland: Die NATO marschiert. Hier  oder durch das Anklicken des Banners unten bestellen.

    87 Kommentare

    1. Viel Klüger an

      Langsam kommt mir der Verdacht, daß die unbeirrte, stiernackige Russenpropaganda hier doch irgend was mit russischen Geldkoffern zu tun hat. Fremdherrscher sind Fremdherrscher , egal ob russische oder amerikanische. Der ganze Kampf der deutschen von 1918- 33 ging darum , die Leute aufs Haupt zu schlagen, die Deutschland zur russischen Sowjetrepublik machen wollten und 100 Jahre danach ist der geistige Nachwuchs dieser Leute wieder da. Chancenlos zum Glück.

    2. Walter Gerhartz an

      Merkwürdig wenn ausgerechnet die NATO-MÖRDER Putin mit Hitler vergleichen !?

      Denn gerade die NATO hilft doch den schlimmsten NAZIS nach Hitler!!

    3. Walter Gerhartz an

      Dann aber bitte Rückzahlung aller zu Unrecht beschlagnamten Werte Russlands !!

      Was zeigen diese neuen Sanktionen? … Dem Werte-Westen kann man nichts mehr vertrauen !!!

      Nicht mal mehr freien Handel und die Instrumente der freien Marktwirtschaft.

      Das ist eine Werte-Insolvenzerklärung des Werte-Westens !!

      Wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein .. halb stecken wir schon drin !!

    4. Walter Gerhartz an

      Europarat verurteilt Kiewer Maidan-Ermittlungen (31. März 2015,)

      https://www.zeit.de/politik/ausland/2015-03/ukraine-maidan-ermittlungen-europarat?utm_referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.com%2F

      Zu wenig, zu langsam, nicht unabhängig: Der Europarat wirft ukrainischen Beamten vor, die Ermittlungen zu den vielen Toten auf dem Maidan vor einem Jahr zu verschleppen.

      Ukraine lieferte die Unterlagen nicht

      Geleitet wurde die im April 2014 eingesetzte Arbeitsgruppe vom ehemaligen Präsidenten des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte in Straßburg, Nicolas Bratza. ……

      Privatökonom kommentiert in der ZEIT

      Europarat heuchelt Besorgnis und weiß genau, daß die USA dahinter stecken (Nuland: FUCK THE EU)

      Natürlich ist in Kiew niemand an transparenten Ermittlungen zu den Maidan-Toten interessiert.

      Am Ende müssten sie gegen sich selbst ermitteln.

      Stattdessen wurden die Toten mit viel Pomp und Pathos von den Swoboda-Nazis als Revolutionäre verklärt.

      Die Verurteilung vom Europarat wird für Kiew absolut folgenlos bleiben.

      Und es geht hier nicht um Präsident Putin, sondern diejenigen, die der Westen nicht schnell genug in die EU und dann in die NATO aufnehmen kann!!!

      Ich wäre für Sanktionen gegen die Ukraine bis das Massaker aufgeklärt ist.

    5. Die neue Führungsrolle Deutschlands ist der Größenwahn einiger sogenannter Politiker!
      Die haben nichts gelernt aus den Kriegen und wollen es schon wieder wissen.
      Mit dem EU Konstrukt „neues Europa“ kam der Machtanspruch zurück. Statt Neutralität und Abrüstung, geht es jetzt in neue Kriege!

      Da ist gar nichts von Frieden und Freiheit und Garant dessen, wie Kohl vormals betonte, es geht in immer mehr Krisen.
      Die gehen schon von Inflation über Energienot bis zur Hungersnot und man kalkuliert sogar Atomkriege ein!?
      Man kann es schür nicht glauben, aber muss genau dass täglich zur Kenntnis nehmen.
      Politik absurd und völlig losgelöst, von Frieden in Freiheit und Demokratie.

      Die Berater von Scholz sollten ihm wenigstens einmal neutrale Ratschläge geben und „zum Wohl des Deutschen Volkes“ als ihre oberste Verpflichtung sehen.

      • Deutsche "Führungsrolle" – Ein deutscher Größenwahn, der in Zukunft mit unendlich vielen neuen Schulden finanziert wird. Von denen niemand weis, wer und wie das jemals bezahlt werden soll. Neuen Schulden, die der dumme Deutsche Bürger irgendwann bezahlen muss ! Hauptsache, der berüchtigte US-Besatzer ist wieder zufrieden.
        Der rote Olaf macht das schon und freut sich auch noch. Toll –
        Ich denke, mit ihrem Wahlkreuz haben die dummen Deutschen ihr eigenes Grab in 2021 geschaufelt.

    6. Walter Gerhartz an

      Saarländische Rentnerin wegen pro-russischer Meinungsäußerung angeklagt

      https://report24.news/saarlaendische-rentnerin-wegen-pro-russischer-meinungsaeusserung-angeklagt/

      Unter dem sogenannten Phänomenbereich „Verfassungsschutzrelevante Delegitimierung des Staates“ sammelt der deutsche Inlandsgeheimdienst seit geraumer Zeit Daten über Regime-Kritiker.

      Dabei bezieht man sich ausdrücklich nur auf „Rechtsextremisten“, „Reichsbürger“, „Selbstverwalter“ und „Querdenker“.

      Die wahren Gefahren, den Linksextremismus und radikalen Islamismus, blendet man aus.

      Der neue Phänomenbereich bezieht sich auf Demokraten, die es wagen, das System zu kritisieren, Missstände anzusprechen und für ihre Meinung einzustehen.

      Dass das mittlerweile äußerst gefährlich sein kann, belegt der aktuelle Fall einer Rentnerin aus dem deutschen Bundesland Saarland.

      Von Max Bergmann

      Der 64-jährigen Heidemarie Klara S. aus der saarländischen Gemeinde Quierschied, nur unweit der französischen Grenze, wird von der Staatsanwaltschaft die „Billigung von Straftaten“ nach §140 des Strafgesetzbuchs vorgeworfen.

      Das Ermittlungsverfahren läuft derzeit noch, der Rentnerin drohen bis zu 3 Jahre Haft oder Geldstrafe.
      ….UNBEDINGT ALLES LESEN !!

      • Ja die lieben Linksgestrickten …haben doch der Bullilei , die Fuhrwerke angefackelt beim G 7 Festiwal der bayrischen Berge ….
        Schaden 100.000, Steuereuros….. Die Sheriffs waren sowas von stinksauer ,als müssten die den Schaden selbst tragen und Sonderknüppelschichten einlegen …
        Vor Jahren hat der inzwischen skelettierte ,vormals dicke Aussendienstfunktionär Gabriel verkündet …die BRD ist eine GmbH ……..

        Er hat damit natürlich das Ding voll getroffen ….,welche Strafe gibt es für diese Staatslüge ,die keine ist …. Laternenmast mit Südseite ???

      • Vorab Generelles. Welche Schraube muss einer locker haben sinngem. "Krieg ist toll, richtig und gut" an die Fenster zu pinnen und andere mit seiner Privatmeinung über Gebühr zu traktieren. Wahrscheinlich eine ehemalige russische Staatsbürgerin, die sich keinen Rückflug leisten kann? (Nein, ich traktiere niemanden, wer hier ist will sich reiben, Warnung "Prawda" steht immer dabei, lesen, rekommentieren immer freiwillig)

        Zur Meldung selber:
        "Dem Bericht der russischen Komsomolkaja Prawda nach hätten die saarländischen Behörden Anfang Mai in den frühen Morgenstunden die Wohnung der 64-Jährigen gestürmt und durchsucht…." Keine weiteren Fragen!

        PS
        Ob Compact den Plakattext dieser Putinfreundin veröffentlichen würde? Ich glaube kaum.
        @Gerhartz, krieg doch mal raus was da genau drauf stand. Du hast doch nen heißen Draht zu Radio Eriwan.

        • Trollhunter an

          @P

          Vorab Generelles… sie schwurbeln

          "und andere mit seiner Privatmeinung über Gebühr zu traktieren"

          Ernsthaft? Das schreiben GERADE Sie, dessen Lebensinhalt darin besteht 7 Tage die Woche, 24 Stunden am Tag hier rumzutrollen?!

          Aber weiter zur Sache…

          Sie schwurbeln: "Welche Schraube muss einer locker haben sinngem. ‘Krieg ist toll, richtig und gut’ an die Fenster zu pinnen".

          Konnte ich so auf dem Plakat nicht lesen. Auch nicht sinngemäß, wie Sie sich rausreden wollen. Da stand nur, dass Russland die Ukraine von Nazi-Regime befreit. Diese Meinung muss man ja nicht teilen, kann man aber.
          Nur welche Meinung man nicht mehr ernsthaft vertreten kann, außer man hat komplett alle schrauben locker, ist die, dass das herrschende Regime in Deutschland noch auf dem Boden des Grundgesetzes stehen. Nach Grundgesetz gilt Meinungsfreiheit – mit Einschränkung wie aufruf zum Genozid, Holocaustleugnung, Beleidigung. Wenn man dieses Grundgesetz aber mit neuen Wilkürgesetzen und mit neuen Wilkürbegriffen des Regierungsschutzes in Köln-Chorweiler nach Regierungsräson einschränkt, dann handelt man verfassungsfeindlich.

        • Trollhunter an

          PS

          Sie haben doch letztens rumgeflennt, dass ich Ihre Meinung unterdrücken wollen würde – da ich es doch glatt wage, gelegentlich ein paar ausgesuchte Schwurbelkommentare von Ihnen zu widersprechen. (Oh nein, wie kann ich nur. Böser MarcoM – aber sorry: Hier gibt es keinen Safespace für Sie.)

          Aber staatliche Unterdrückung nicht genehmer Meinungen mittels Wilkürgesetzen finden sie anscheinend ja ganz toll.

          "Die US- und NATO-Angriffskriege gegen den Irak, Jugoslawien oder Afghanistan waren eine Straftat. Wer diese Angriffskriege öffentlich in Medien & Politik billigte, konnte sich zwar strafbar machen, wurde aber grundsätzlich bejubelt. Das gilt auch für das Zeigen von NATO- und US-Kriegssymbolen. Die Sicherheitsbehörden des Bundes hatten und haben die Verwendung dieser Symbole niemals im Blick."
          (Frei nach dem Bundesministerium des Innern und für Heimat)

    7. Wer hätte damit rechnen können, dass sich G7 Häuptlinge die Hände schütteln.
      Vllt. klappt’s ja nächstes mal mit dem Cage Fight, oder spätestens dann, wenn der Muskelbepackte mit dem freien Oberkörper auf einem russischen Zirkusbären anreist.

      • Trollhunter an

        "spätestens dann, wenn der Muskelbepackte mit dem freien Oberkörper auf einem russischen Zirkusbären anreist."

        Welches Interesse sollte Putin in Zukunft noch an der alten G8 haben, wenn die neue G8 beim BIP in Kaufkraftparität (KKP) um 24,4 % vor der G7 liegt, da die Volkswirtschaften der G7 am Rande des Zusammenbruchs stehen und die USA eine Rekordinflation verzeichnen.

        Siehe https://thesaker.is/the-new-g8-meets-chinas-three-rings/

    8. Guten Tag,

      die Schweiz als „unfreundlicher Staat“ importiert diese Gold gerne – im Mai 2022 waren es 3 Tonnen aus russischer Produktion.
      https://www.cash.ch/news/politik/drei-tonnen-gold-aus-russland-die-schweiz-importiert-1979430

      Pro Kopf besitzt die Schweiz mit 122 g die größten Goldreserven der Welt. Weit vor Deutschland auf Platz 2 mit 40 g pro Einwohner. Die USA befinden sich auf Platz 5 hinter Italien und Frankreich und besitzen angeblich noch 24 g pro Einwohner, insgesamt die ominösen 8’133 Tonnen, die beim World Gold Council allmonatlich gemeldet werden.

      Nachdem die Sanktionen der „westlichen Wertegemeinschaft“ den Rubel extrem gestärkt und um mehr als 20 % aufgewertet haben, versuchen die überschuldeten Machthaber in Washington verzweifelt die russischen Goldreserven zu blockieren.

      Das ist natürlich nicht nur naiv, sondern demonstriert der Welt eindrucksvoll die Machtlosigkeit der G7 und den Niedergang der Weltreservewährung USD. Keine Regierung der Welt, die noch halbwegs bei Verstand ist, wird nach der Konfiszierung der russischen Währungsreserven noch den USD präferieren.

      Viele Grüsse

      HvH

    9. Auf dem Bild , meine Damen und Herren sehen Sie Pille und Palle …. der eine ist eine schwarze null und der andere der Häuptling einer Raubrittergarde ,die auf jeden Kontinent fluchtartig abtauchen mussten ……. Vietnam …. Afghanistan ….. die besten Beispiele für Grosskotzigkeit.
      Wenn ich schon höre der mächtigste Mann der Welt ist bei uns zu Besuch … in seiner deutschen Besatzungszone …… und Olaf der Kammerdiener berichtet …Chef alles nach Plan organisiert , das Dinner kann beginnen …

      Dafür wurde ihm die Schulter getätschelt von Herrchen und als Zugabe ein Jahrespacket extra harte Hundekuchen …….. und Hasso Olaf hat Herrchen die Pfoten abgeleckt aus Dankbarkeit ….

    10. Immer wieder und fast überall geraten Kriegsverbrecher an die Leitung von Staatsapparaten, weil unbeholfen-treue Diener kranken Anweisungen folgen.

    11. Guten Tag,

      ich stelle mir folgende Fragen:

      „Deutschland und die USA werden immer gemeinsam handeln, wenn es um Fragen der Sicherheit der Ukraine geht.“

      Die Sicherheit der Ukraine fällt in den Kompetenzbereich zweier fremder nationaler Regierungen bzw. Länder, wie Deutschland und die USA?

      „Die G7 sind eine gute Gemeinschaft. (…) Man kann sagen, dass Putin nicht damit gerechnet hat und es ihm unvermindert Kopfschmerzen bereitet.“

      a) Sie, Herr Scholz, haben keine Kopfschmerzen?
      b) Sie alles richtig gemacht, obwohl der sehr konziliante russische Präsident Wladimir Putin Ihnen und Ihrer Praktikantin nochmals Anfang Februar 2022 die Chance zu einer politischen Lösung gegeben hat?
      c) Sie glauben den Wohlstand und die Sicherheit der Deutschen für die Ressourcen-Kriege der Machthaber in Washington opfern zu müssen?

      Viele Grüsse,

      HvH

    12. Viel Klüger an

      Ein ganzes Heerlager schirmt das Treffen gegen 120 Compactisten ab, die weit außen vor "Kriegstreiber, Kriegstreiber " blöken . Geht und kühlt euch am Badesee ,ist gesünder.

      • Guter Journalismus setzt sich langfristig immer durch und bringt die Wahrheit ans Licht. Die Reichweite des Nachrichtenmagazins COMPACT nimmt offensichtlich zu.

        Das stört selbstverständlich die westlichen Machthaber bei Ihren Kriegsplanungen im sommerlichen Bayern.

        Viele Grüsse,

        HvH

      • Durchdenker an

        Viel Klüger
        Wer macht Humbug????????
        Macht Herr Schäuble auch Humbug? Er hat doch auch Ihnen vor einiger Zeit bescheinigt das Deutschland seit 1945 NIE souverän war und heute immer noch ist!!!
        Glauben Sie weiter an die ÖR! Da sitzen Sie bei ARD und ZDF doch in der allerletzten Reihe!!
        Ja, ein ganzes Heerlager…. Die Wahrheit braucht kein Heerlager- nur die Lüge!!!!
        Und trotzdem! Warum will das Heerlager alternative Medien , auch Compact, mit alle rGewalt verbieten??
        Aber auch Ihnen scheint es immer Freude zu bereiten wenn man sich über ander Länder mokiert wenn Reporter von ARD, ZDF und anderenn frei im Land bewegen und berichten können! Aber in dem Land welches sie offensichtlich lüber den grünen Klee loben, wurde dessen Sender, russ., verboten- abgeschaltet!!! Nun sage mir Einer was die Beste aller Demokratien im besten aller Deutschländer wert ist!!!!
        Schon einmal wurden DIE BESTEN aller Demokraten (1989 ) davongejagt! Aber leider nicht weit genug! Sonst wäre der ganze demokratische Humbug a la DDR 1.0 hier nicht wieder auferstanden!! Haben Sie diese Zeit auch 40 Jahre am eigenen Laib erfahren müssen?? Wohl kaum!

    13. Durchdenker an

      Wie kann man Jemanden Treue schwören auf dessen Wohl und Wehe man ehe angewiesen ist? Ein Vasall MUSS treu sein!! Ob er will oder nicht! Und wenn DER das nicht mehr will? Untergang!!

      • Viel Klüger an

        Ach, Humbug , D-Land hätte sich längst auf die eigenen Beine stellen können , statt sich im A**** der US-Verbrecher gemütlich einzurichten . Was fehlt ist der Wille. Natürlich ginge es nicht ohne Währungsschnitt.

    14. Friedenseiche an

      Wenn der Putin der Feind der ganzen Welt ist, warum machen die alle Geschäfte mit ihm.

      • Andor, der Zyniker an

        @ Friedenseiche
        Stimmt doch gar nicht. Um den pösen Putin zu bestrafen wollen die G 7 jetzt ein
        Goldembargo gegen die Russen beschließen, meldete ein gute Laune TV-Sender.
        – Ist das nicht schön? Endlich zeigen Sie es dem Putin!
        In der gleichen Sendung wurde verkündet: Die pösen Russen haben schon im März
        den Handel mit Gold in London eingestellt, sie verkaufen dort keines mehr.
        Haben die G sieben Weisen gar nicht bemerkt.

        Offensichtlich wird nicht nur Deutschland von Idioten regiert, aber alle glauben
        an Demokratie, Rechtstaatlichkeit, Menschenrechte und untertänigst an die
        neuerlichen Friedensengel in US-Amerika und deren teures Fracking-Gas.
        Bezahlen muss es der Deutsche Michel. Also alles halb so schlimm.
        Halleluja

    15. Lawrow vergleicht EU und NATO mit Hitler.

      https://wap.business-standard.com/article/international/russia-s-foreign-minister-sergei-lavrov-compares-eu-and-nato-to-hitler-122062500198_1.html?utm_source=SEO&utm_medium=ST

      • Na ja, wenn NATOstan Putin mit Hitler vergleicht, dann dürfen die Russen das umgekehrt doch auch, oder?

      • @ Weber
        (..) Lawrow vergleicht EU und NATO mit Hitler (..)

        Das muss man sich nicht bieten lassen, jetzt wird´s echt Zeit mal eine Staffel B-52 aufzutanken!! (Ironie off)

    16. So hieß es doch schon immer:
      "Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten"!

      Unfassbar wie devot ein Mensch werden kann!
      Vor allem eine Vasallentreue gegenüber dem Imperium USA das bisher schon unendlich viele Länder überfallen hat, völkerrechtlich verbotene Uran-Kern-Munition einsetzt und frei in der Welt "herummorden" kann…… Alles straflos!

      Ich habe nur einen Wunsch:
      Wenn es zu einem WK III kommen sollte (was die Götter verhindern mögen!!), dann sollte dieser in den USA ausgefochten werden und wieder bei uns Europäern.

      • Ich glaube, die Götter sind genau diejenigen, die den Krieg wollen, weil die Erde eine Reinigung braucht.

    17. jeder hasst die Antifa an

      Die mit einem dreifachen Polizeikordong abgesicherten Eliten sind für Gauck nicht das Problem sonder die davorstehen und deren Schwachsinn ausbaden müssen, damit sich das Ändert müssen sie die Eliten nie in ruhe lassen und auf die Straße gehen.

    18. Marques del Puerto an

      Das bissel Unfug was die zu beschwatzen hatten, dass hätte man auch beim Weißbier in meiner Ferienwohnung in Sindelsdorf klären können.
      Die ticken doch nicht ganz richtig, da wird halb Oberbayern abgeriegelt wegen ein paar Handlampen für die sich keine Sau interessiert.
      Anwohner müssen sich pro Tag 3 mal von Polizisten in den Schlüppa fassen lassen, nur weil Don Johnson, Arbeiterführer Schulze, die Rothschild-Vertretung aus Frankreich und son seniler, inkontinenter alter Mann aus der USA angeschissn kimmt.
      Eines steht fest, das nächste G 7 Treffen findet oben in der Tützinger Hittn statt , am Stammtisch bei ein paar Pötte.
      Das spart Millionen Euro, s an Steuern und die Ochsen …. ääh… Herren werde ich höchstpersönlich mit der Peitsche den Berg hochtreiben. ;-)

      Mit besten Grüssen
      Major Payne

      • Hello Amerika Stiefelwichser und Ampelgeschädigte …… Euer Häuptling ist gekommen um euch Mut zu machen für den grossen Kampf …… und Ursular die Postenversagerin tanzt scheinbar auf dem Tisch vor soviel Organmus…. Der heilige Gott der Kriege ist auf die deutsche Erde herniedergeflattert mit einer grossen Badewanne ……
        Was liegt heute an bei den Hoheiten …. Karneval auf dem Gipfel ,oder das Oktoberfest der Rasselbande …. Nach der UFO Landung der Eier 1 Flohkiste erschienen einheimische bayrische Urwaldplattler , die dem weissen Vater einen zünftigen Ansoffe bin ich Hollidriho vorspielten …..
        Der bayrische Paulaner Fach Anzapfer Söder war persönlich erschienen um auch einen Knicks vor dem Kriegspapst abzuziehen ….
        Die ganze Muppetshow …10 Minuten und der Häuptling sprang in seine fliegende Drohne ………. Das Schauspiel wird bis in die Steinzeit gewürdigt , Schade ,Rembrand ist nicht mehr unter uns ,der könnte einen ganzen Teppich von dem Ereignis bemalen …. Dem war anzusehen ,der Rummelzamba war ne Nummer zu fettig …

    19. Friedenseiche an

      Ellmau muss desinfiziert werden, Krankheiten ohne Ende ohne Heilung

    20. Dann ist Trump diesmal hoffentlich zufrieden. Neulichts hatte der ja ein Problem mit Olafs zurückhaltender Art.

      Hihi, sind die nun zum G7-Treffen mit nackten Oberkörper eingeritten oder nicht? Johnson (glaub ich) witzelte ein wenig über Putin. Hoffentlich drückt der jetzt nicht auf den roten Knopf.

      • @müll: Ja, die Herren haben Spaß, während „Ihre Waffen“ Tausende in den Tod befördern. Die westlichen Machthaber reisten wohl ohne Frauen und Diverses an, vielleicht warten einige Damen aus der Ukraine auf den Zimmern und bedanken sich für die militärische Unterstützung? Etwas Spaß muß sein, natürlich gehören auch deftige Herrenwitze dazu. Das wird weltweit berichtet, ein Herr Putin mit freiem Oberkörper auf einem Pferd. Das ist echt luschtig! Ok. die Wuchtbrumme mit queer und nacktem Oberkörper auf einem Pferd, vielleicht lieber darunter, so wegen Tierschutz und so? Oder die Herren Heil und Altmaier von der Kleidung befreit auf Pferden oder besser doch Elefanten? Es gäbe so viel zu lachen für die Herren, aber heute wird der Schauspieler zugeschaltet. Also alles in Olivgrün und eine geheuchelte Betroffenheit ins Gesicht geschminkt. Der alte Demente will noch mehr Waffen liefern, mögen diese den Weg finden, sonst landen sie wieder in Afghanistan. Ob er den Unterschied zwischen IS und dem Russen versteht? Es besteht Hoffnung, dass der Herr Biden bei der nächsten Wahl den Trump wählt. Weil dieser ja keine Kriege führen will und die amerikanischen Waffen in der ganzen Welt verteilt, Tod und Verwüstung bringen! Aber das mit dem Putin ohne Hemd ist echt das mit Abstand wichtigste Thema für die Herrenrunde….“Boris bring mal Wein und laß die Huren und Lustknaben rein…..“

        • Ein ausgezeichneter Kommentar. Er offenbart die Verkommenheit dieser 7 Herrschaften, indem die aktuellen Zustände in schön formulierten Worten beschrieben werden.

          Jeder anständige Mensch wendet sich angewidert von diesen Personen ab, insbesondere von den obszönen Äußerungen, des nicht demokratisch legitimierten EU Kommissionpräsidenten Ursula von der Leyen.

          Viele Grüsse,

          HvH

    21. Jeder anständige Deutsche, der Augen und Ohren offen hält weis, wem der rote SPD Scholz in Wahrheit ganz unterwürfig wirklich dient !
      Wie immer keine Ehre im Leib.

    22. Der ganze G7 Gipfel ist nur dazu da um die Welt auszubeuten gegen Russland und China.
      16 Mrd. bis her für die Ukraine, dazu kommen demnächst 300 Mrd. gegen die neue Seidenstraße.
      Für die Welthungerhilfe und den Michel bleibt nur zahlen ,zahlen und immer weiter zahlen.
      Es lebe der Krieg von Amerikas Gnaden.

    23. jeder hasst die Antifa an

      Ich glaube die G7 Gestalten,haben in Zukunft mehr Kopfschmerzen als sie Putin jemals haben wird.

    24. jeder hasst die Antifa an

      Den Russen bleibt bloss noch eine Variante,sofortige Eroberung der ganzen Ukraine, als die Yankees in den nahen Osten,Afhanistan und Vietnam eingefallen sind da hat man nicht so einen Zirkus veranstaltet, das EU Imperium sieht seine Felle davonschwimmen.

    25. Dr.med. psy. Fu Mandschu an

      Mit dem Amt kommt der Verstand. Olaf beschränkt sich geschickt auf reinsymbolische Waffenlieferungen an die Ukraine , an denen die Iwans nicht wirklich Anstoß nehmen können.

      • Andor, der Zyniker an

        @ Dr. med. psy. Fu Mandschus

        Mit dem Amt kommt der Verstand.
        Wer hätte das gedacht?

      • und die Grünen Mutationsfrösche haben haben schon grüne Luftballons in die Ukraine gebracht ….. für jeden Ukrainer drei ….mit dem Aufdrück , Ukrainer , ihr seid unsere grünen Brüder und Schwestern ….. Wir lieben euch ….. Wir stehen an eurer Seite bis zum Sieg …. Quak ,Quak ….

    26. alter weißer, weiser Mann an

      Foto zeigt Herrchen mit aufmerksamen Hündchen.

      Was wird der Inselaffe dazu sagen, der war doch bisher der 1. Wadenbeißer?

      • Marques del Puerto an

        @alter weißer, weiser Mann,

        der Inselaffe musste seinen Wischmopp auf dem Kopf erstmal richten. Joe Biden hatte ihn ausversehen mit Sir-Paul McCartney angesprochen und sich für die aufregenden Jahre bedankt, als er noch bei den Beatles als Roadie Kisten schleppen durfte.
        Damals war noch nicht abzusehen das dieser Weißkopfadler mal der Präsident der USA wird.
        Von hinten kam dann eine leise Stimme die sagte, Sir, dass ist Boris Johnson, der Sheriff von Ihrer Aussenstelle , England. ;-)
        Und Sir, vertrauen Sie dem Schulze nicht, der ist Kommunist.

        Mit besten Grüssen
        Marques del Puerto

        • Wenn der ersteinmal dem grünen Hofreither vorgestellt wird …erkennt er sofort in Hofratte den Robin Hood aus Bayern ….

      • Thema war aber gerade nicht jüngstes Treffen Putin/Lukaschenko, ansonsten stimmt’s.

      • Mueller-Luedenscheid an

        Der befindet sich nach seinen Coronasaufgelagen immer noch im Delirium.

    27. Willi Kuchling an

      Zum Titelfoto: Weiß der Opa überhaupt, mit wem er spricht?
      Gestern gondelte ein weiß-rot-weiß gestrichener Hubschrauber ziellos durchs Unterinntal. Was wohl eine Sightseeing Tour.
      Nach meiner Meinung ist der Sinn des Gipfels der, den dummen Wählern zu zeigen, wofür sie freiwillig zu Urnen laufen.

      • jeder hasst die Antifa an

        Der muss aufpassen das er nicht vom Fahrrad fällt und der neben ihm ist ei typisch deutscher Radfahrer,nach oben buckeln und nach unten treten.

        • Friedenseiche an

          Du meinst sicher einen hefopten deutschen Fahrer? Ohne ging’s ja bei keinem , Scholz am tourmalet reißt die Arme in die Luft und trikt moet

    28. Der 3. Weg Ist die letzte verbliebene politische Kraft mit Geist und Charakter.
      Es lohnt sich auf deren Seite zu lesen.
      Hier ein Artikel zum Thema: Ist das wirklich nicht unser Krieg?, dem ich nicht ganz aber doch im Wesentlichen zustimme.

      https://der-dritte-weg.info/2022/06/feder-und-schwert-lxiii-ist-es-wirklich-nicht-unser-krieg/

    29. Zumindest bleiben uns diesmal übergroße Monitore erspart, auf denen Selenskyj live von oben herab zugeschaltet ist, und die Babiepuppe mit feuchten Augen seinen Worten lauscht.

      • alter weißer, weiser Mann an

        Wartet mal ab der Clown wird noch seinen Auftritt bekommen, bevor er in der Versenkung verschwindet.

        Noch ist Mister Demenzki icht sicher wer der Nachfolger vom Großmaul Elendsky wird,
        es besteht Hoffnung , daß er den Scholzomat zusammen mit dem Orang Utan Hofreiter ernennt.

      • Werner Holt an

        @ Peter R.

        Endlich mal einer, der weiß, daß der Plural
        von "Baby" "Babies" lauten muß. Danke dafür.

        Aber ich hege doch den leisen Verdacht,
        daß Sie "Barbiepuppe" meinten …

      • unnötige hetze, zugeschaltet wird immer von "oben herab", wenn gerade kein kino in der nähe.

        wenn zar putin zur audienz bittet wirkt er auch immer größer als seine vasallen, und das, obwohl er auch kein sitzriese ist. vllt. hat ihm mutti ein kissen auf den thron gelegt.

      • Peter R. Geheimtip In Germanien ist alles unter Kontrolle …… was nicht kontrolliert werden kann ,bekommt eine Guantanamo Reise ins Disney Land kostenlos ….
        Abwarten ….die Elendski Bettel Show kommt zur besten Sendezeit , gleich nach den neuen Wahlprognosen und den Raketenwettervoraussagen für die NATO …. Zwischendurch als Werbepause die Transatlantikerzwerge …vom ZDF … ,frei nach den BRD Mainzelmännchen vom Hausordnungsdienst ….
        Böse Zungen behaupten , der ist nur gekommen um seine grossen Geschenke an die Ukraine der EU Anstalt aufzuerlegen …..
        Der hat schon halb Amerika verschenkt …. und seine Kaugummis müssen dann mit aufblasbaren Panzern in den Krieg ziehen …

    30. Andor, der Zyniker an

      Bei ntv gibt’ s ein Foto von beiden, also Scholze und Biden von hinten.
      Sieht aus wie der Führer und sein Adjutant einst auf dem Obersalzberg.
      Das kann kein Zufall sein.

    31. Typisch Deutsch, bis in den Tod. Schön für die USA, wenn der so weit weg ist.
      Führer befiehl, wir folgen Dir.

      • Wollt ihr den totalen Krieg?
        Und das blöde deutsche Volk jubelt! Wie schon einmal und wie es endete wissen wir!

      • AsBestPedant an

        "G7-Treffen: Olaf Scholz (SPD) schwört Joe Biden die Treue"
        IX. Parteitag Mai 1976: Erich Honecker schwört Leonid Breschnew die Treue.

        • AsbestPedant …. aber Erich konnte besser küssen als Olaf ……,das hatte Gewicht und nicht die Scheiss Treue… Wo die Treue endet wissen deutsche Treue bis heute …… Haldenwang ist treu ,seiner Frau und treu seinem Gehaltskonto…

    32. Thüringer an

      G7, … G7, … Putin, das wäre doch was …
      Mir fällt da komischer Weise das Märchen vom tapferen Schneiderlein ein …
      7 auf einen Streich …

      • Marques del Puerto an

        @Thüringer,

        ja wenn doch nur ja wenn…. aber ein 30 mm Kanone auf den Berg zu schleppen bei der Wärme ist echt nicht schön…. ;-)

        Mit besten Grüssen
        Marques del Puerto

      • Das Streichquartett der Sieben – Bürger …. mit der Sinfonie …Eine Freude an die Ode ,oder Freude an der Party ….

        Ja 7 Landstreicher gehörten zum Kabinett …aber zwei mehr waren EU die Märchenerzähler …..

        Hoffentlich verwechselt Joe Uschi nicht mit einer ….vom Dienst …..

      • alter weißer, weiser Mann an

        Das 261.

        Betr. der Vergesslichkeit ist er mit Prof.Dr. Alzheimer-Biden auf gleicher Höhe

      • Willi Kuchling an

        Metatron, sind überhaupt schon alle Geschlechter namentlich definiert?

      • Willi Kuchling an

        Metatron, sonst möchte ich "Bauchfüßer" vorschlagen. (Die sind Zwitter….)

      • Das kommt immer drauf an, wo gerade "Duschen" angesagt ist!
        Was hätte ich mich gefreut, wenn es schon 1970-71 beim Baras so gewesen wäre!

      • Marques del Puerto an

        @Metatron,

        weder Fisch noch Fleisch ….
        Man könnte auch sagen, eine Penisverlängerung die sprechen kann. ;-)

        Mit besten Grüssen
        Marques del Puerto

    33. Habeck hat mit dem Schleimen angefangen. Der Scholzomat setzt fort. Gähn!

    34. Bodhisatta 969 an

      Wir sind keine Verbündeten der USA, wir sind eine ihrer Kolonien.

      • Das ist so nicht ganz richtig.
        Eine Kolonie ist etwas, wo die eigenen Leute auf fremden Territorium siedeln. Die USA betrachten sich aber als Lehnsherren über unser Territorium und wir sind die Knechte, denen nichts gehört und von dem soll er noch den 10 an den Herren abgeben und seine Kriege führen.
        Das nennt sich auch Feudalherrschaft.

        • Durchdenker an

          No Slave
          Richtig!
          Die Kammeraden sind vor Stalingrad gefallen.
          Die Herren wurden 1945 abgeschafft. Übrig geblieben sind NUR
          Knechte!!!

        • Mueller-Luedenscheid an

          Diese heuchelnde Demagogenbande, wie wäre es mit der Rückgabe Texas an Mexiko und Hawaii an die Hawaiianer. Die gesamten USA bestehen aus geraubten und besetzten Land. Die größten Verbrechen auf dieser Welt wurden von US Amerikanern begangen, die Helder dieser Nation sind die größten Völkermörder. Diese gesamte Land besteht aus Raub, Mord und Todschlag, was uns allen als Vorbild dienen soll, auf solche Vorbilder verzichte ich gern, und die Speichellecker diese menschlich und moralischen Abschaumes sind die Roten und Grünen Kriegstreiber und Massenmörder, was sie bereits 1999 mit Bomben auf Belgrad bewiesen haben.

        • Dr.med. psy. Fu Mandschu an

          Nee, nicht, Kammerraden fallen in der Kammer , vor (nein in ) Stalingrad sind Kameraden gefallen. (Auch 1,1 Millionen Russkis . )

        • Marques del Puerto an

          @No Slave,

          die BRD ist eine reine Steuerzahlerkolonie !
          (Die USA betrachten sich aber als Lehnsherren über unser Territorium und wir sind die Knechte, denen nichts gehört )

          Vollkommen richtig, wird jedem Schulkind in der USA genau so beigebracht. Egal ob Texas, Florida, Massachusetts oder auch Kansas. Die lernen da in Geschichte das wir Krauts und wir deren Knechte sind und nur im Waffenstillstand geduldet werden.

          Mit besten Grüssen
          Marques del Puerto

      • Wir sind des Geyers schwarzer Haufen …… die zahnlose Pittbull Bereitschaft Amerikas … der polnische Präsident gab schon zum besten …Wir Polen haben die Führung Europas übernommen …… Meinetwegen ,warum nicht ….. einer muss ja die Ballerei eröffnen …. ,da spielt es keinee Rolle wer Don Quichotte und Sancho Pansa ist …..
        Mit den nächsten Wahlen in Transatlantiko und Old Germany …sind andere Volksoperettisten am Rudern …. Alles wieder auf Werkseinstellung zurück ….
        Warum wollten die den keinen G112 ??? Auf der Wiese dort hätten doch ein paar Zelte aus der Mongolei ,ein paar Bambushütten auch gepasst , angeblich ist doch die ganze Welt begeistert von Joe und dem deutschen Panzeronkel…

        • Panzeronkel, ich weiß nich?

          Glaube eher, der hat zuhause ne Modelleisenbahn und die Mutti pfeift mit der Trillerpfeife, damit er den D-Zug starten darf.

      • Wir sind die dummen Kühe. Und solange die Milch geben, werden sie nicht geschlachtet!

        • Milch …meinst du die Schmierseife die da in Tüten gespritzt wird….. schon im Laden ist die Milch ,diee angebliche vergorren ….
          dafür mössen wir nun Panzersteuern zahlen …