Fridays for Interventionen? Luisa Neubauer trifft NATO (Video)

24

Sucht Fridays for Future den Schulterschluss mit dem Nordatlantikpakt? Diese Frage stellen sich derzeit auch Anhänger der Bewegung.

Wie jetzt bekannt wurde, hat Luisa Neubauer, bekanntes Gesicht der Organisation in Deutschland, im November am erstmals durchgeführten NATO Youth Summit teilgenommen. Das Treffen wurde in Zusammenarbeit mit der Münchner Sicherheitskonferenz organisiert.

Eigenen Angaben zufolge habe die Veranstaltung das Ziel eine Zukunftsvision des Militärbündnisses zu erarbeiten. Diese beinhalte demnach, Ideen zu entwickeln, um «die militärische Stärke der NATO zu bewahren, sie politisch stärker zu machen und einen globaleren Ansatz zu verfolgen». Neubauer, die auch Grünen-Mitglied ist, rechtfertigte ihre Teilnahme gegenüber ND Der Tag mit den Worten: «Ich war dort, weil es Akteure braucht, die diese Institutionen öffentlich kritisieren und vor allem konfrontieren.»

Sehen Sie hierzu unseren Video-Bericht

JETZT COMPACT-TV UNTERSTÜTZEN!
Halten Sie unsere unabhängigen Nachrichten für wichtig? Unsere Videoproduktionen stellen wir Ihnen gratis zur Verfügung, COMPACT kosten Sie eine Menge Geld. Mit einer Spende, die Sie uns hier via Paypal, Kreditkarte, Einmalzahlung oder Dauerauftrag zukommen lassen können, tragen Sie dazu bei, dass wir auch künftig auf Sendung sind. Bleiben Sie außerdem auf dem Laufenden über die Produktionen von COMPACT TV und abonnieren Sie unseren Youtube-Kanal.

24 Kommentare

  1. «Ich war dort, weil es Akteure braucht, die diese Institutionen öffentlich kritisieren und vor allem konfrontieren.» Geschichten vom Pferd und vom Kallemond.
    Der "Dame" aus dem Geldhaus Reemtsma nehme ihr Getue ab, wer gegen den Schrank gelaufen ist.
    Kritisiert den Teller, von dem sie frisst. Möglichst am gleichen Tisch, wie Merkel.
    Also: Die Trulla kann weg!

    • Genau ….., das war eine finanzierte Erholungsfahrt ….

      Im übrigen , die Grünen haben bisher jeden Truppenentsendungen voll und ganz entsprochen ….bis zur letzten Minute Afghanistan um ein Land zu unterdrücken zu entscheiden ,welche Ordnung das Land selbst haben möchte. (Am grünen Politiksystem könnte nicht mal ein Klosterkräutergarten entstehen …. )

      Deutsche Politik unter Merkel und mit Hinblick auf transatlantisches Banditentum, erlaubt sich selbst überall mitzumischen ,zu verlangen,zu kritisieren und obendrein die tatsächlichen Verhältnisse zu manipulieren durch aktive Einmischung …ob Ukraine,ob Russland,ob Ungarn,ob Weissrussland ….. Also wenn eine Grüne solch eine Studienreise mit Vollverpflegung und Kasse unternimmt , hätte sie besser zum nächsten Sozialamt gehen sollen ,und die Lage der armutsbetroffenen Deutschen abfragen ……. Aber das machen diese Faultiere nicht ….,die wollen WeltPolitik machen mit Eintrag ins Buch der Grossen Politbirnen auf höchstem Niveau ,was deren Festplatte überhaupt nicht begreift …..

      Deshalb grüne Unkrautzüchter bleibt bei euren am Stiel faulenden Tomaten ,macht Gewächshauspolitik, setzt Jesus Christus Hofreither eine Vogelscheuchenmütze auf und tanzt um ein Hordenfeuer der Beerensammler …. ihr braucht ja ohnehin keinen Strom und Arbeit.

  2. Einsatz der BW im Inneren? Man hört nichts von den Linken und Grünen. Die Pharmaindustrie verdient sich an Impfstoffen eine goldenen Nase. Man hört auch da nichts von den Linken und Grünen. Marxsche Arbeitswert- Theorie? Gibt’s die überhaupt noch? Oder ist die schon dekonstruiert worden?

    • HEINRICH WILHELM am

      "Ein großer Fabrikant und begnadeter Spekulant: Friedrich Engels… " (Zitat FASZ)
      Soweit zu kommunistischen Theorien. Die waren für die Gläubigen.
      Den Gewinn behielt und verprasste man lieber selbst.
      Und die Gläubigen? Das sind diejenigen, welche dran glauben mussten.
      Aber da wollen sie erstaunlicherweise wieder hin…

  3. Die Linken dekonstruieren sich selber. Das konnte man schon daran sehen, dass Fr. Wagenknecht von den neuen linken identitätspolitischen Jakobinern fertig gemacht worden ist. Die sektiererische 5. Kolonne leistet innerhalb der linken Bewegung ganze arbeit. Das Ende der großen Geschichten bedeutet nicht nur das Ende der Bibel, sondern auch das Ende der Werke von Marx ung Engels. Die ja letztendlich auch nur weiße Männer waren. Die letzten traditionellen Linken flüchten sich nach Kuba. Ich nenne sie Kubaisten. Um dort am Strand, unter Palmen mit einem, Cuba Libre, den postmodernen Untergang ihrer Ideologie zu verarbeiten.

  4. Und wie passt das zu all dem Gedöns für das sie bisher aufgetreten ist?

    Oder würde FFF falsch ausgelegt?
    Und bedeutet

    F = fire = feuern
    F = fire = feuern
    F = fire = feuern

    Kids under arms?
    CO2 – frei gefeuert, gesteuert?

    Nichts ist mehr unmöglich.

  5. Bauernschinder am

    Alles Humbug, die bloße Teilnahme spricht ja noch nicht für Identifikation mit Natozielen. Wollte der Trump denn die Nato auflösen,häh ??

  6. "Fridays für Völkermorde" wäre eine passendere Überschrift gewesen. Denn darum handelt es sich bei USA, Transatlantikimperium und NATO, Organisationen ewigen Kriegs und immerwährender Völkermorde. Sie nennen das "to make the world safe for democracy".

  7. Die Luisa ist doch eine Gute! Kriege sind, wenn gegen das Böse, z.B. Russland, geführt völlig o.k. Das Grüne ist da sehr flexibel. Die Umwelt interessiert bis zum nächsten Heißhunger auf lecker Eis, was dann natürlich im sonnigen Kalifornien konsumiert wird. Anzüge gerne nachhaltig produziert, allerdings für die Tonia gibt es keine, dann auch gerne welche, die von Kindern gemacht werden. Kinder sind eh ein sensibles Thema beim Grünen, das wußte schon der Cohn-Bendit! Selbst integrierte Flüchtlinge, also wirkliche Flüchtlinge, werden gerne des Landes verwiesen, wenn das Grüne an der Macht. Schön zu sehen beim Nachbarn Österreich. Dem Moslem schnell die deutsche Staatsbürgerschaft verliehen, dann wird es etwas mit der Machtergreifung. Die Anpassungsfähigkeit beim Grünen ist vorbildlich. Denunzianten in Zeiten von Corona werden gelobt und die eigenen Kinder zeigen die Eltern bei Verstößen an. Noch kommen diese nicht ins KZ, sondern in Psychiatrien und Gefängnisse. Und die Luisa, aus guter Familie kommend, mag das. Was die Luisa wohl 1933 gemacht hätte? Der Deutsche findet das super und verachtet das Rechte. Also wird Grün gewählt und die Nazis, also die, die die Umwelt schützen, Kriege vermeiden, Kindern eine angemessene Lebenswelt ermöglichen und dem Menschen die Grundrechte zurückgeben möchten, werden verfolgt. Ich überlege den ganzen Morgen woran mich das erinnert?!

    • Die aufgehende Sonne ist immer das Zeichen der Jugend am

      Die passen sich alle aus Ehrgeiz und um schnell die Karriereleiter hoch zu kommen, den ganzen Systemen an…Lucia, wäre nach 33 ein begeistertes BDM Mädel und bis 89 wahrscheinlich eine FDJ Göre.

    • Bauernschinder am

      Dumme Unterstellung. Wer ist für Sie Russland ? Putin, der Coronaverschwörer oder Navalny, der freiheitdurstige Coronaignorant ?

      • @bauersuchtfrau: weder, noch! Russland ist die nette Fremdenführerin, die mir vor vielen Jahren Leningrad zeigte, der Mensch, der mich durch die Stadt in seinem Auto, natürlich ohne Taxilizenz, fuhr, die angenehmen Angestellten in dem Hotel mit denen wir den einen oder anderen Vodka tranken, die Anarchisten, die noch immer Bakunin verehrten und so vieles mehr. Das ist Russland!

      • Überläufer am

        Eher Coronatrittbrettfahrer. Bildlich verteilt Cleverle-Putin des Kaisers neue Kleider an alle. Welcher Kaiser sollte ihn dafür rügen?
        Logisch nachvollziehbares handeln, da die Mehrheit unbedingt Licht in Säcken möchte. Wer dagegen anstinkt fällt dem Lynchmob zum Opfer, sogar dem "patriotischen". Daher..alles nur Perlen vor die…besser Maul halten oder ins gleiche Horn stoßen. 😉

      • In Vodka veritas ? am

        @Philemon : Mir kommen fast die Tränen. Ist Baucis Russin ? Meine sehr wenigen Kontakte mit Russkis haben den Ruf, den Russen in Mitteleuropa haben, stets bestätigt. Nicht zu bestreiten, daß es auch russische Gentlemen gibt. Wenigstens so lange sie nüchtern sind. Haben sie reichlich Vodka getankt, zerkloppen sie das Mobiliar, verkloppen die Frauen, zertöppern die Gläser usw. Seltsamerweise gilt das in Russland nicht als viehisch sondern als Zeichen von Männlichkeit. Nein, Ich glaube nicht, daß russisches und deutsche Volkstum kompatibel sind. Was nicht heißt, das man auf höherer Ebene nicht zusammenarbeiten könnte, s. die letzte Teilung Polens 1939.

      • @Heulsuse: ich hoffe, dass der Tränenfluß noch zu stoppen war?! Die Frau hat keine russischen Wurzeln, aber natürlich teilt diese die Zuneigung zum russischen Volk. Sicherlich führt der Alkohol hin und wieder zu Entgleisungen, die es zu stoppen gilt. Nach meinen Erfahrungen sind diese allerdings eher die Ausnahme. Der trinkende Russe ist uns näher als der betende Moslem. Gleiches gilt natürlich auch für unsere Brüder und Schwestern im christlichen Polen!

  8. Green Washing für transatlantische Unterwerfung und Russophobie

    Fridays For Future fällt der Instrumentalisierung durch die Grünen anheim. Neubauer versucht, die Bewegung an die antidemokratische Staatsräson transatlantischer Unterwerfung anzupassen. Das entspricht der Politik der Grünen, die antizipiert mit selbstbewusster Attitüde allen Seilschaften, die für ihre Machtbeteiligung eine Rolle spielen können, die Verlässlichkeit bedeuten, dass sie charakterlos so ziemlich jede Schweinerei im Dienste der USA mitmachen und mit ihren Narrativen positiv überzeichnen werden.

    Damit ist Fridays for Future keine Bewegung mehr von unten. Ganz offensichtlich sind reaktionäre Grüne Stichwortgeber. So verwundert auch nicht, dass man gegen Nord Stream2 demonstriert, aber nicht gegen das viel schädlichere Fracking Gas der USA oder Bolsonaros Niederbrennen des Regenwaldes für noch mehr Billigfleisch hier und noch mehr Verbrennern dort. Fridays For BDI… Mit Angst vor der Apokalypse statt Rationalität treiben sie die Schäfchen ins Gehege. Das Gegenteil vom Klimaschutz ist im Paket.

    Umso wichtiger wäre es, das Thema Klima nicht zu leugnen, sondern zu rationalisieren. Warum redet man so wenig von den Dingen, die man ohne großen Aufwand sofort beginnen könnte? Allem voran Aufforstung? Um nur eine relevante Größe zu nennen.

  9. DerSchnitter_Maxx am

    Na[h]to[d] ist eine Kriegstreiber-Bande – gesteuert vom verbrecherischen DeepState-Kartell … wie alles andere, in der westlichen Hemisphäre, auch ! 😉

  10. Was Corona und Drogen doch alles bewirken am

    Die Grünen Friedensstifter und ihre Akteure…..sah man schon beim Joschka der Sohn eines ungarischen Schächters, der schaffte für die Umwelt den ganzen Atommüll aus dem Ausland nach Deutschland und log für den Jugoslawen Krieg frech vor der Kamera und wurde dafür von den internationalen Kapitalisten, jetzt nennt man diese wieder Globalisten reichlich belohnt…

    • Wie die Fahne weht am

      Gysi und die Linken sind mittlerweile auch Freunde der Nato Imperialisten, vorbei ist mit der russischen Waffenbrüderschaft. Wendehälse oder Menschen mit keinem Charakter

    • Diese vermaledeiten Jugos mußten doch wegen Auschwitz fertiggemacht werden. Da kam der Joschi nicht drumrum. Aber vonne Wurzel her isser Pazzefist. So befand jedenfalls die Genossin Göring-Eckardt. (Oder sie meinte Pizzafast – also, sowas wie schnell gelieferte Digital-Margherita mit Analog-Käse.) Und in Pazzefist steckt bereits das englische Wort Fist. Is’ne Drohung. Rot Front!

      • Joschka Fischer war in seiner Turnschuhlaufbahn ein Steinewerfer , heute ist er ein deutscher Politiker …… ,die andere Laufbahn eines schon nicht mehr grünen Froschkönigs (Anm. Auch ein Stein ist ein Geschoss ,wenn man den mit gebührendem Armschwung in Richtung eines Schupos schleudert ,und den Armen noch trifft mit einer guten Flugbahn.Dementsprechend kann Fischer-Man kein Waffenablehner sein .)

        Figuren hat das" Deutsche Haus" der demokratsichen Politik schon gesehen ….demnächst wird alles besser ,ein Sprengstoffgürtelträger aus Syrien wird nun auch deutscher Politiker …… Und das deutsche Volk sonnt sich mit dieser schönen Wohlfühllandschaft ………. Ich bestehe auf Abriss dieser immobilie ,die hat Deutschland von Jahr zu Jahr in seinem Deutschtum nur noch Schaden zugefügt …..

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel