Während Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) noch um den heißen Brei redet, hat die FDP bereits eine Vorstellung über die Kosten für Impfskepsis: 2500 Euro! Worauf wir nun zusteuern, lesen Sie in der Januar-Ausgabe von COMPACT mit dem Titelthema „Impf-Diktatur – Boostern bis zum Tod“. Hier mehr erfahren.

    Der Kreidefresser kommt: Olaf Scholz will nach hartem Bashing von Ungeimpften plötzlich doch deren Kanzler sein (siehe Zitat des Tages: „Ich bin auch der Kanzler der Ungeimpften“).

    Dabei zählt er sogar bei Einführung der Impfpflicht auf deren Mitarbeit. Er hoffe auf die Einsicht der Bürger, erklärte er der Welt am Sonntag:

    „Wir sind ein Land, in dem sich die allermeisten an Gesetze halten. wir halten bei roten Ampeln an. Wir achten die Verkehrsregeln. Nicht weil uns überall gleich die Polizei kontrolliert. Sondern weil es zu unserer Natur gehört, dass wir uns an solche Regeln halten.“

    Und da der Gehorsam zur „unserer“ Natur gehört, will Scholz für eine allgemeine Impfpflicht stimmen, da sie „rechtlich zulässig und moralisch richtig“ sei.

    Heißt das: Sollte es eine allgemeine Impfpflicht geben, werde deren Befolgung nicht von der Polizei kontrolliert? So könnte man die schwammige Aussage zumindest deuten.  Wer es glaubt…

    Der Koalitionspartner FDP hingegen schenkt den Untertanen reinen Wein ein: Nach der Einführung einer allgemeinen Impfpflicht will man Skeptiker zur Kasse bitten. FDP-Gesundheitspolitiker Andrew Ullmann verriet gegenüber der Funke Mediengruppe:

    „Das wird vermutlich als Ordnungswidrigkeit mit einer Geldstrafe geahndet” Deren Rahmen „wird sich dabei wahrscheinlich am Verstoß gegen die Masernimpfpflicht orientieren.“

    Verstöße gegen die Masern-Pflichtimpfung bei Kids werden mit maximal 2.500 Euro bestraft. Damit kann das FDP-Klientel (Besserverdienende) sich locker freikaufen, während die Aldi-Kassiererin (von keiner Partei mehr vertreten) an der Nadel oder in Beugehaft endet. Immerhin: bei zehn bis 20 Millionen Impfskeptikern könnte die juristische Aufarbeitung durchaus Zeit beanspruchen.

    Die neue COMPACT-Ausgabe zeigt: Das Regime plant sogar Knast und Existenzvernichtung für alle Ungehorsamen. Diese Fakten müssen jetzt schnell unter die Leute, um das ganze Volk aufzurütteln. Am besten gleich mehrere Exemplare bestellen und an Uninformierte weitergeben. Bestellen Sie HIER die Januar-Ausgabe von COMPACT mit dem Titelthema „Impf-Diktatur – Boostern bis zum Tod“

    43 Kommentare

    1. Für den Verfassungsschutz ein gutes Beispiel. Bei Compact ist Meinungsvielfalt zugelassen.

    2. Eingesicht meint er wäre "auch" Kanzler der Ungeimpften? Mein "Bundeskanzler" ist der jedenfalls nicht!
      Für mich gelten nur legal gewählte Politiker als legitim!
      Das trifft für dieses Verbrecherkartell grundsätzlich nicht zu, wie das BVerfG 2012 klar und eindeutig bestätigt hat.
      Seit 1956 wurde gegen das Wahlgesetz verstoßen. Alle Wahlen sind seither rechswidrig und illegal durchgeführt worden.

      Außerdem hat die BRD nach den geltenden (!!!) SHAEF Gesetzen der Alliierten keinerlei Hoheitsrechte oder hoheitliche Befugnis.
      Alle Richter, Staatsanwalt, Notar, Dienststellenleiter, Beamter usw. MÜSSEN eine Lizenz der Alliierten haben. Und zwar für JEDE
      EINZELNE "Amts"-Handlung. Und die haben sie nicht. Daher sind sämtliche Verwaltungsakte seit 1956 NICHTIG!

      www.s-h-a-e-f.de

    3. Die Skepsis richtet sich gegen mRNA und deren Ursprung bei turbokapitalistischen USPharmakonzernen! Bei sofortiger Zulassung nichtUSAmerikanischer Totimpfstoffe bekommt man gewiß mehr Leute überzeugt!
      Außerdem wollen manche nicht von der Politik vor Krankheiten geschützt werden, das überlassen die lieber der Natur!
      Und die Eliten drängeln jetzt um so mehr, weil sie mit der mRNA-Impfung noch etwas ganz Anderes vor haben! Denn wenn die Indizes jetzt zurückgehen, Omnikron sich als harmlosere Variante erweist, läßt sich das alles nicht mehr durchsetzen!
      Wenn es der FDP nur um die Mehrkosten bei Intensivpflege geht, soll es die ruhig bei Ungeimpften wegnehmen; denn viele Menschen wollen die nicht, lehnen es ab, an "Maschinen gehängt" zu werden. Dann dürfen aber auch nur solche dem zugeführt werden, die es auch wollen – aber daran kassiert die Gesundheitsindustrie am meisten!

      • "Bei sofortiger Zulassung nichtUSAmerikanischer Totimpfstoffe bekommt man gewiß mehr Leute überzeugt!"

        Vielen Dank, dass Sie möglichst viele Menschen impf-überzeugen möchten.

        Übrigens auch Klasse, dass Sie nun auch schon Sprachrohr aller Ungeimpften sind und deren gesundheitliche Versorgung ihrer persönlichen Sozialismuslatrine opfern wollen.

    4. Die Impfpflicht wird auch noch lange nach der Pandemie (die keine war) bestehen bleiben. Das heißt lebenslange Jahreschance auf Impfschaden ganz ohne Not. lach

    5. Wer weiß, was man den Kimmich versprochen hat. Vielleicht ein Placebo, wäre Kontraproduktiv, wenn er auf dem Feld tot umfallen würde. Impfzwang hin oder her. Nächstes Jahr sind die Zeiten zum Reden, mit euch Faschisten endgültig vorbei.

    6. HERBERT WEISS an

      @ Schadenfreude:

      Wie lecker schmeckt Scholzens Stiefelfett?

      Vorsicht, das Zeug enthält Cholesterin!

    7. Karl Kawlotski an

      Die Leute wachen sehr langsam, zu langsam, auf. Fuer diejenigen die sich haben impfen lassen: Pech gehabt – Impfungen haben immer Nebenwirkungen, und bei der Corona Impfung uebernimmt kein Pharma-Unternehmen und keine BRD Staats Simulation die Verantwortung. Da hatten die Contergan Kinder mehr Rechte. Wird da nicht auch ein Wisch unterschrieben bei der Impfung? Zur Einwilligung der Geimpften auf eigene Risikouebernahme. Ein Gespuer fuer das was wahr oder falsch ist waehre hilfreich.. Dieses ist den deutschen Leuten in ihrer Verwirrung und mentalen Unterwerfung unter das mediale betreute Denken und den Jahrzehnten der Umerziehung komplett abhanden gekommen. Alleine die Tatsache das Corona bei den Tieren vorkommt, und daher Corona genauso wie die Grippe nicht ausgerottet werden kann, beweist doch den kompletten UNsinn der Lockdowns. Das Ziel der Lockdowns ist nur dieses: Kaputtmachen der kleinen und mittleren Unterrnehmen. Koennen die Leute nicht mehr selbst denken? Mit Maske auf – alleine im eigenem PKW … sind noch weitere Fragen zum Geisteszustand erforderlich?

    8. Karl Kawlotski an

      Hatte nicht Madame EZB Lagarde gesagt "unser Problem in Europa sind die vielen Rentner"? Klar, die Kassen sind leer, gepluendert von den Politik Marionetten. Also da wird es schwierig in einigen Jahren fuer die jetzt noch Einzahlenden mit ihrem Rentenanspruch – die Rente ist sicher….weg. Das passt auch gut zum Top Thema des Klubs der Milliardaere,, Davoser Weltwirtschaftforum (WEF). Das Mantra des WEF: In 2030 besitzen wir gar nichts, und sind trotzdem zufrieden (in 2030 you will own nothing, but you will be happy). Wieso? Nun, um die gewaltigen Staats Schulden zu bezahlen, braucht das Regime Zugriff auf die Vermoegen der Buerger (Buergen). Das laesst sich wunderbar in einer Diktatur mittels Digitalisierung (Impfpass) einrichten. WEF: "you will own nothing but you will be happy". Noch Fragen?

    9. Karl Kawlotski an

      Die Leute wachen sehr langsam, zu langsam, auf. Fuer diejenigen die sich haben impfen lassen: Pech gehabt – Impfungen haben immer Nebenwirkungen, und bei der Corona Impfung uerbenimmt kein Pharma-Untenehmen und keine BRD Staats Simulation die Verantwortung. Da hatten die Contergan Kinder mehr Rechte. Wird da nicht auch ein Wisch unterschrieben bei der Impfung? Zur Einwilligung der Geimpften auf Risikouebernahme. Lesen hilft, Verstehen hilft noch mehr. Ein gesundes Gespuer ist doch das Beste. Ein Gespuer fuer das was wahr oder falsch ist. Dieses ist den deutschen Leuten in ihrer Verwirrung und mentalen Unterwerfung unter das mediale betreute Denken und den Jahrzehnten der Umerziehung komplett abhanden gekommen.

    10. Compact schockiert und demoralsiert seine eigenen Leute mit der Propaganda der Gegenseite.

      Das ist ein Propaganda-Krieg und den sollte man ernst nehmen.

    11. die impfskepsis hätte kimmich beinahe die gesamte karriere gekostet. er stand kurz vor dem berufsverbot. er hat jetzt das handtuch geworfen. wobei er selbst in der unterwerfung noch das spiel siegreich zu ende kicken könnte. indem er seinen rückzug bis in die tiefste selbsterniedrigend zelebriert. bis zu einem gewissen punkt fordert das system dieses auch, man will wie im fall assange ja ein exempel statuieren; wie mao sage, "bestrafe einen und erziehe tausende". nun das nachzustellen, was während der stalinistischen schauprozesse und dann der chinesischen kulturrevolution stattfand und später auch in nordkorea (fall otto warmbier), mit all den tränen, den bitten um verzeihung, des "wiederzugelassenwerdends in die reihen der menschlichkeit" etc.pp würde das blatt wenden. ein einknicken würde durch dieses überziehen die nwo-propaganda knicken, sie ruinieren, zerstören.

    12. seidenoehrchen an

      Was soll denn der Zynismus?Fehl am Platz bei dieser verkorksten Situation.Sind die Totimpfstoffe erst da wird sich das Geplänkel über Geldstrafen auch legen.Diese Spalterei der Gesellschaft muss aufhören.Uneinigkeit im Volk ist die Waffe der Regierenden;seit der Antike bekannt.Also noch ein bischen durchhalten und sich nicht irre machen lassen.

    13. jeder hasst die Antifa an

      Wie sagte einst die Türkische SPD Tante ,das Leben in Deutschland muss jeden Tag neu Ausgehandelt werden,falsch das leben in Deutschland muss jeden Tag auf der Strasse neu erkämpft werden.

    14. Die Inflationsrate beträgt derzeit rd. 5% + x
      dazu demnächst 2.500,- € Bussgeld.

      Eine frohe Botschaft kurz vor Weihnachten.

      Wie hoch fallen demnächst die Diäten aus?

    15. „Ordnungswidrigkeit mit Geldstrafe ahnden“ ist schon klar. Der FDP-Finanzminister muss schließlich als Bundeskassenwart darauf achten, dass durch die Einnahmen die Staatsausgaben ein wenig ausgeglichen werden. Was wurde denn eigentlich aus dem Freiheitsgedanken der FDP nach dem „Wahlerfolg“?

    16. FDP-Gesundheitspolitiker Andrew Ullmann……
      Wer ist das?
      Meine Antwort: "Ein Nichts".
      Und wenn ich mir den Querschnitt der Forumsbeiträge zu Gemüte führe….was treibt Euch die Schweißperlen in das Gesicht?
      Das Nachdenken und durchspielen von Szenarien kann es nicht sein.
      Also ein Prost auf Diejenigen, die ihre Denk-Apparate benutzen können, bzw ihres eigenen Wertes bewusst sind.
      Aber vielleicht seid ihr weniger wert als Andere, zumindestens wird es hier von einigen wenigen Probanden vermittelt. Und wer es so sehen möchte, sich seinem Schicksal hingibt, hat verloren.
      Und wenn jetzt überhaupt jemand glauben sollte, das die AfD euch in das gelobte Land führt & euch vor den pösen..pösen.ähm..Dingsda schützt, der hat seine Hoffnung, seine Selbstständigkeit, seine Souveränität, seine Existenz, seine Familie/seinen Kindern/Verwandten eigenständig den Gnadenschuss verpasst.
      Also ruhig bleiben, nicht untätig sein..immerhin..es rumpelt in allen Ecken und man mag es mir glauben oder nicht, in allen Parteiecken der Basis, egal welcher Parteizugehörigkeit formiert sich der Widerstand gegen die Impfungen/Maßnahmen.

    17. Man hat es ja kommen sehen: Rot-Gelb-Grün ergibt ein übelriechendes Diarrhoe-Exkrement mit undefinierbarer Farbe.

      • Die Farbe ist nicht undefinierbar….. sie ist braun!
        Ähnlichkeiten mit ehemaligen Diktaturen sind KEIN Zufall.

    18. Schneewittchen an

      Dass man sich irgendwie freikaufen könnte halte ich für ein Gerücht. Und selbst wenn die Strafen gedeckelt werden, dann ist das Geld weg und das normale Leben trotzdem nicht wieder da..
      Impfpflicht und deren Befolgung von der Polizei kontrollieren wäre Humbug. Polizeilich kontrolliert wird die Einhaltung von 2G. Bei Verstößen gibt es ne Sonderration "Rechtsstaat".

      • So lange das Volk vielleicht so gewählt hat, oder wie Stalin sagte: "Wer gewählt ist entscheidet DER der auszählt!! so lange kann sich Nichts ändern!! Das wir nun eine GOTTLOSE Regierung in D haben ist allein schon an deren Amtseid zu erkennen. Die Meisten haben NICHT: "So wahr mir Gott helfe!" geschworen! Und an die Kirchenmütter und -Väter: Was traut Ihr Euch den Herrn schon das zweite Mal an Weihnachten zu verleumden?? Sagte Jesus nicht: "Lasset die Kindlein zu mir kommen!" Und ging er nicht auch gerade zu den Bedürftigsten, den Aussätzigen??
        Und IHR Pharisäer weigert Euch Weihnachten das Haus Gottes für ALLE zu öffnen? Wahrlich ich sage Euch: Mit solch Handlungen habt ihr den Herrn schon VOR dem ERSTEN HAHNENSCHREI verleugnet!! Ihr seid es nicht mehr wert die Soutane zu tragen!!

        • Jepp,
          siehe Mathis, ähm…Kimmich. Klügere Leute die euch das voraussagten wurden als Trolle verlacht. ;-)

          PS
          Echte Durchdenker schlucken nicht jeden Köder, lach.

    19. Solange die Mehrheit des indoktrinierten Volkes sich nach wie vor hinter seiner Obrigkeitshörigkeit versteckt und alles ohne massive Gegenwehr hinnimmt, werden die Politiker unbeirrt in ihrem Programm fortfahren ….bis zum bitteren Ende und zum völligen Ruin!

    20. Wehret den Anfängen der Diktatur! Es ist versäumt worden. Mit dem Zwangsröntgen von Kindern gegen angebliche Tuberkulose-Pandemie hat es vor 60 Jahren angefangen, trotz hoher Strahlenbelastung für junge Organismen mit auch damals bekannter Steigerung der Krebsgefahr. Dann die Masernimpfpflicht. Und heute?

    21. Es ist ein Desaster, dass die Mehrheit für das Impfen ist. Sogar unsere Kinder müssen daran glauben. In einigen Jahren wird der Aufschrei groß sein, doch dann ist es zu spät.

      • Ich finde es nicht das das ein Jammer ist. Es sterben immer mehr geimpfte also rate mal wer übrig bleiben wird. Lass sie nur machen. Lehn dich zurück und bewahre die Ruhe.

        • Freichrist343 an

          @ Ripke
          Es werden aber bis März nicht alle Geimpften sterben. Und wenn man dann vernünftige Menschen zum Impfen zwingt, werden auch Vernünftige sterben. Ich habe der AfD Geld gespendet. In der Hoffnung, dass sie Klage gegen die (teilweise) Impfpflicht erhebt.

        • Sehe ich auch so.
          Übrigens : bei versuchter Körperverletzung bzw. Mordversuch darf man sich wehren.
          Man nennt das Notwehr.

      • Es ist doch sonnenklar: Man will die Bürger bis aufs Blut provozieren damit man endlich per Schiessbefehl klar Schiff machen kann. Bürgerkrieg ginge auch, dann brauchen die Verantwortlichen sich nicht selbst die Hände schmutzig zu machen, Das erledigen dann fanatisierte Geimpfte.

      • Ein Eingriff und Körperverletzung durch profitgierige Pharma Lobbyisten und ihren politischen Handlangern ….. und das an den Kleinsten der Welt, die sich nicht einmal wehren können und deren Gesundheit und ihr Immunsystem vom BRD Regime jetzt vorsätzlich ohne Haftung noch geschädigt wird, aber dafür der Gewinn und der Börsenkurs des Pharma Kartells ins Unendliche steigt ….Die Kinder werden später dann zu ihren Eltern sagen…warum habt ihr das zugelassen und uns nicht vor diesen Verbrechern geschützt….

        • "…..warum habt ihr das zugelassen und uns nicht vor diesen Verbrechern geschützt…."
          HOFFENNTLICH haben die dann auch noch Gelegenheit dazu!!!!!!!

    22. "FDP stellt klar: So viel kostet künftig Impf-Skepsis"
      …und noch etwas kann man klarstellen, spätestens im Jahr 2025, wenn nicht schon früher, kostet das die Umfallerpartei mit dem gelben Fähnchen im Wind rund 10% ihrer Wählerstimmen!

      • @alacran
        Schöner Traum ! Dem könnte man durch eine zusätzliche Aberkennung der bürgerlichen Ehrenrechte für hartnäckige Spritzenverweigererzuvorkommen. Inzwischen erscheint nichts mehr unmöglich.

      • Keine Sorge die Menge der Irren wird nicht kleiner. Es werden sich immer Idioten finden die die SED Blockflöten wählen.

      • Wen juckts, dann springt die Union in die kurzfristige Lücke. Und mal unter uns. Welcher FDP-Wähler sich heute über seine eigene Dummheit beschwert, kann die hellste Kerze sowieso nicht sein.
        Ich frag besser nicht, in wessen Hände Sie Ihr Schicksal gelegt haben, aber grundlos regen Sie sich sicher nicht auf, oder? ;-)

    23. friedenseiche an

      lieber olaf scholz
      natürlich komme ich deinem aufruf nach und helfe ich dir dabei mich zu impfen
      ich nehme die spritze selbst in die hand führe sie zu meinem arm
      und dann haue ich sie doch dir in den arm
      du glaubst ja an keinen gott und brauchst gaaaaaanz viele impf-einheiten
      meine haste dir gottloserweise verdient
      hoffe du bist bald 6 fuß weit weg von mir du wahnsinnig genialer bundeskanzler für satan

    24. D ie D emokratischen R aubritter an

      Die Schw…..vom BRD Vasallen Regime, wollen das unser einst so friedliches Land in einen Bürgerkrieg versinkt und wir Deutsche für immer weggeimpft werden, um Platz zu Schaffen für die nächsten Flüchtlingsströme. die durch die angloamerikanischen transatlantischen Kriege auf unser Land zu kommen. Corona diente von Anfang an nur zur Kriegsvorbereitung…Der Völkermord an den Indianern in Nordamerika, sollte uns Deutschen eine Warnung sein !

      • Uns Westeuropäern wurden 50Jahre Karenzzeit eingeräumt um den Ostblock plattzumachen weil Genosse Stalin es versäumt hat den 2WK mit der roten Armee an der Atlantikküste siegreich zu beenden!
        Und wir Deutsche haben es nicht begriffen, daß es ein Wahnsinn war, die SU anzugreifen, schließlich trugen beide Systeme "sozialistisch" im Namen!
        Das angloamerikanische Kolonial- und Ausbeutungssystem wäre 45 am Ende gewesen, wenn die von ihrem Nordkontinent, ihren Inseln nicht mehr runter gekommen wären! Die sind nur groß geworden, indem sie Anderen ihre Handelsbeziehungen aufgezwungen haben!
        Die USA "gönnen" ihre eigenen Probleme auch allen Anderen: Kein homogenes Volk, Rassenunruhen, Torbokapitalismus, soziale Unterschiede, Rücksichtslosigkeit …

    25. Freichrist343 an

      Da die Mehrheit eine Impfung befürwortet, besteht nicht mehr viel Hoffnung. Es könnte sein, dass der Winter weiterhin mild bleibt. So dass die Inzidenz bis Januar auf 180 zurückgeht. Zudem könnte Stephan Brandner gegen die (teilweise) Impfpflicht klagen. Bitte googeln: Manifest Natura Christiana

      • schneewittchen an

        Wenn die AFD klagt, wird das schon aus Prinzip abgelehnt. Was die AFD bisher angefasst hat wurde sämtlich zum Rohrkrepierer.

        Deine Inzidenzgläubigkeit ist auch nicht schlauer. Kannste lange drauf warten, dass dich PCR-Testergebnisse retten.

        • "Wenn die AFD klagt, wird….." Stimmt leider, aber bedenke:
          Wir müssen alle erkennen: Klagen nützt uns nicht mehr. Wie die letzten Jahre zeigen, können NUR die gewinnen welche eine Klage FÜR und nicht GEGEN die Regierenden einreichen!! Sie sind ALLE gekapert und zusätzlich gekauft! Mit Stattlichen Bezügen die die Regierenden NICHT erwirtschaftet haben, weil sie es nicht können. Aber dem Bürger abpressen- das können sie gut!
          Und genau so ist es im Bundestag. Nur das Gequatsche der Einheitsparteigecken zählt! AFD? Wie das mit denen gemacht wird weis eigentlich jeder!