In der tschechischen Hauptstadt Prag gingen gestern rund 70.000 Menschen aus dem rechten und linken politischen Spektrum auf die Straße, um gegen die selbstmörderische Energiepolitik der Regierung zu demonstrieren. Bürger gegen grüne Great Reset-Politik: COMPACT 9/2022 mit dem Titelthema „Heißer Herbst – Warum die Regierung Angst vor dem Volk hat“: Das komplette Inhaltsverzeichnis und die schnelle Bestellmöglichkeit gibt es hier.

     Es ist der erste ganz große Weckruf eines europäischen Volkes gegen die von den eigenen politischen Eliten herbeigeführte Energiepreisexplosion. In der tschechischen Hauptstadt Prag hat sich gestern der von den europäischen Politikern so panisch befürchtete „heiße Herbst“ realisiert. Die Querfront, die dabei auf die Straße ging, reichte von den Kommunisten bis hin zu rechten und patriotischen Gruppen.

    „Die tschechische Republik zuerst“

    Die Kundgebung stand unter dem Motto „Die tschechische Republik zuerst“. Hauptthema war die von den steigenden Energiepreisen angetriebene Inflation, aber es wurde auch Protest gegen die Corona-Politik der Regierung sowie die illegale Migration artikuliert. Die Demonstranten forderten den Rücktritt der Regierung von Ministerpräsident Petr Fiala von der liberal-konservativen Demokratischen Bürgerpartei ODS. Dieser ist erst seit dem Dezember vergangenen Jahres tschechischer Regierungschef. Bei den tschechischen Parlamentswahlen im Oktober 2021 hatte sich das Parteienbündnis, dem auch die ODS angehört, nur ganz knapp gegen die patriotische ANO des vorherigen Premiers Andrej Babis durchgesetzt.

    Der neue tschechische Ministerpräsident Petr Fiala. Er löste den nationalkonservativen Premier Andrej Babiš ab. Foto: yakub88 I Shutterstock.com.

    Fiala reiste schon am 15. März gemeinsam mit seinem polnischen Amtskollegen Mateusz Morawiecki und seinem damaligen slowenischen Amtskollegen Janez Janša in die Ukraine, um seine Solidarität zum Ausdruck zu bringen. Besonders populär scheint dieser außenpolitische Kurs in der Tschechischen Republik nicht zu sein. Bei der gestrigen Kundgebung war jedenfalls auf einem Spruchband zu lesen:

    „Das Beste für die Ukrainer und zwei Pullover für uns.“

    „Russische Propaganda und Desinformation“

    Fiala reagierte fast in der Art eines etablierten deutschen Politikers auf die Proteste und schwang die Extremismuskeule. Er äußerte:

    „Es ist klar, dass es auf unserem Territorium russische Propaganda und Desinformationskampagnen gibt und manche Personen einfach darauf hören.“

    Die Demonstration sei von „prorussischen Personen mit Nähe zu extremistischen Positionen“ organisiert worden. Besonders glaubwürdig ist eine solche Aussage angesichts einer Teilnehmerzahl von 70.000 Personen nicht. Hier ist offensichtlich die Mitte des Volkes, und nicht der extremistische Rand, auf die Straße gegangen. Vielleicht wird die Demonstration in Prag einmal als Auftakt zu einer europäischen Protestwelle in den Geschichtsbüchern stehen.

    Bürger gegen grüne Great Reset-Politik: COMPACT 9/2022 mit dem Titelthema „Heißer Herbst – Warum die Regierung Angst vor dem Volk hat“: Das komplette Inhaltsverzeichnis und die schnelle Bestellmöglichkeit gibt es hier.

    23 Kommentare

    1. Jutta Gellbrecht an

      Was soll bei Compact das "links-rechts"-Gequatsche, das von fremden Spaltern induziert worden ist? Feindsprache bitte meiden!

    2. Mit "Spektrum " wird nichts erreicht. Außerdem, was geht uns Böhmen an. Gehört nicht mehr zum Reich, wäre auch nur nutzloser Ballast, sprechen slawisch.

    3. Putin zuletzt an

      "rund 70.000 Menschen aus dem rechten und linken politischen Spektrum auf die Straße, …"
      "Die Querfront, die dabei auf die Straße ging, reichte von den Kommunisten bis hin zu rechten und patriotischen Gruppen."
      "Hier ist offensichtlich die Mitte des Volkes, und nicht der extremistische Rand, auf die Straße gegangen."

      Na was denn nu?

      So stimmt’s:
      Ganz normle Bürger in Not haben demonstriert. Kleine linke und rechte Gruppierungen haben sich mal wieder unters Volk gemischt und versuchen wie üblich, Bürgeproteste für die eigenen Agenda zu kapern.
      (übrigens sehr zum Gefallen des Hoffnarren)

      • Vorsicht bei der Nickwahl an

        PS
        „Die tschechische Republik zuerst“
        "Deutschland zuerst"
        "America First"

        lach, ist ja nicht (genial) satirisch gemeint wie beispielsweise "Amerika First".

    4. NOCH NEN köm an

      Am Freitag überstand Fialas Regierung erst eine Vertrauensabstimmung im Parlament, die von der populistischen Partei ANO von Ex-Regierungschef Andrej Babis sowie einer rechtsextremen Partei beantragt worden war.

      Also, alles gut :-)

    5. Wehret den Anfängen, keine Spaltung von und bei Demonstrationen zulassen, die die Forderung der Bürger endlich Waffenlieferungen und Sanktionen zu beenden, die der deutschen Wirtschaft und dem Volk extremen Schaden zufügen, behindern. Die für Deutschland schädliche politische Unterordnung unter die NATO, EU, WHO und der UN muss beendet werden.
      Im übrigen, waren bei den damaligen
      Anti-Atomkraftdemonstrationen auch Linke und Rechte vertreten. Dass, wussten sowohl die Grünen, als auch Linke, doch es krähte kein Hahn danach.
      Die MSM und die zwangsfinanzierten Anstalten versuchen einen Spaltungsprozess
      zu erreichen, was sie verschweigen, dass
      der korrupte Selensky, ein Auftragsmörder für die Umsetzung  von US – Interessen ist, dem das ukrainische Volk völlig egal ist, ähnlich wie Baerbock und Konsorten, das deutsche Volk, bei der schon der Straftatbestand vom § 87 StGB in Betracht gezogen werden könnte.

      • @Geframter
        Das Waffenlieferungen und Sanktionen der deutschen Wirtschaft und dem Volk extremen Schaden zufügen ist ein Latrinengerücht.
        !PUTIN schadet uns!
        Dass ein Angriffskrieg auf ein souveränes Land nicht mal soeben ignoriert wird dürfte vernunftbegabten Menschen klar sein.

        Hast übrigens immer noch nicht erklärt, warum Putin billige Gaspreise wünscht. Das ist doch euer erklärtes Ziel: Billiges Gas aus Russland, Übersetzung: Ey Freund, mach mal billig und verzichte auf deine Gewinne.

        • @Dr. Emmet
          Dass ein Angriffskrieg auf ein souveränes Land nicht mal soeben ignoriert wird dürfte vernunftbegabten Menschen klar sein.

          Da mögen Sie Recht haben aber waren die Kriege der Amis und ich meine ALLE Kriege
          von diesem Schweinepack, keine ANGRIFFSKRIEGE ???

          Jetzt will der Vollidiot Scholz auch noch Kampfpanzer in die Ukraine schicken, eine offene
          Kriegserklärung an Rußland ! Wer zieht, wie auch immer, diesen Drecksack aus dem Verkehr !!!

          Ich habe keine Lust wegen so einen kriminellen Lumpen nach vielen Jahren harter Arbeit elendig
          zu krepieren !

    6. NOCH NEN köm an

      "Besonders glaubwürdig ist eine solche Aussage angesichts einer Teilnehmerzahl von 70.000 Personen nicht. "

      Doch :-D diese paar Leute sind halt der Bodensatz der Gesellschaft. So wie bei uns

      Putin Trolle

      • @NOCH NEN köm 
        Sie vergessen dabei,
        dass die tschechische Republik nur knapp über 10 Millionen Einwohner hat.
        Und Menschen, die für ihre Freiheit demonstrieren als Bodensatz und Putintrolle zu bezeichnen, zeigt ihr schlichtes russophobes Gemüt.

      • Friedenseiche an

        Liebes Compact Team

        Dass dieser hier 70.000 friedlich protestierende Tschechen Bodensatz nennt geht mir dann zu weit

        Muss das sein?

      • Weber, warum sind Sie nur immer so bösartig !?
        Alle die nicht Ihrer Meinung sind, sind Trolle, toller Demokrat sind Sie !
        Sie schreiben doch sicher auch unter dem Pseudony "America fist" !
        Sie gaben ja auch schon an unter verschiedenen Pseudonymen hier
        Stimmung zu verbreiten.
        Sorten von Ihrem Kaliber scheinen sich ja hier inzwischen zu Hauf zu tummeln.

        • Alter weißer Mann an

          Wenn das der WEBER ist so möge der Kerl kompostiert werden.
          Vorher teuren und federn

        • jeder hasst die Antifa an

          Der scheint sich aber hier sehr wohl zu fühlen,als Kind wollte bestimmt keiner mit ihm spielen.

        • @ Rohde:

          Ist weder "fist" noch "first". Nur billige Schaumschlägerei.

          @ Alter weißer Mann.

          "teuren"? Soll den jemand kaufen?

      • Wladolf Putler an

        Nr 1 wertet köm als krank (phobisch) ab (Stasimethoden!)
        Nr 2 will ihn: "Steinbrüche zur Vergaxxung" (Nazimethoden)
        Nr 3 fordert zensur (Stasi/Nazi Methoden)
        Nr 4 denunziert ("Rohde" der neuling) (Stasimethoden)

        Natürlich alles nur für eure GUTE SACHE.
        Toller Haufen!

    7. Andor, der Zyniker an

      Die an Wahnsinn grenzende Irrationalität rotgrüngelber Politik
      ist die beste Russenpropaganda hier in Deutschland.
      Wir brauchen gar kein Russen TV und SNA.

    8. Das Volk im Dreck und die Bonzen im Speck/ Volk steh auf und hau drauf ! an

      Diese Demos werden diese ganze internationale hochkriminelle Bande auch nicht zu Fall bringen…..erst wenn’s richtig warm wird in den Villen der Bonzen, dann kommt auch die politische Wende…

    9. Babic war schon ein sehr in den Wahnsinn gegen das Volk gesteuerter Politiker …..ich hatte in der Nähe von Prag eine Produktionshalle gemietet …. 3 Jahre Auflagen ,Kontrollen und Steuern,Steuern über alles …
      Wäre die Halle nicht so billig gewesen und der Aufenthalt in Tschechien als Mensch nicht so gut …. wäre ich nach einem Jahr schon abgerückt …. aber die Arbeiter gut ,zuverlässig keine Säufer …das spielte in mir mit und ich stand es durch … Zeemann war de beste Funktionär für Tschechien ,der sein Volk achtete und auch frieden halte mit Russland. Aber wie in allen EU Staaten werden transatlantische und EU Hurraschreier mit durchgeknalltem Kommissarstil gespickt um linientreue Staaten zu verwalten …
      Ich dachte immer ,ausser das versuchte Attentat auf Merkel in Prag vor einigen Jahren ,die Tschechen sind gemässigte Soldaten Schwejk … ,aber nun wachsen wir alle in der EU zusammen langsam aber sicher ….die falsche Diktatur muss weggeschaufelt werden ….
      Respekt und Anerkennung Freunde in der Tschechei !!! Gemeinsam werden wir diese Lumpanei zwingen die Koffer zu packen …