Elmis Kommentare, 15.9. – NRW: Der Durchschnittsmichel wählt seinen Untergang

32

Elmar Hörig alias Elmi war der „Radiogott“ der GEZ-Sender in Süddeutschland und wurde von diesen wegen angeblich politischer Unkorrektheit gefeuert. COMPACT-Online-Leser kennen ihn durch seine regelmäßigen „Moinbriefn“-Kolumnen. Nach längerer Pause und zahlreichen Sperrungen durch Facebook-Zensoren ist Elmi jetzt wieder zurück – mit scharfen Kurznotizen:

#Seligsprechung: Merkel und Seehofer wollen 1500 Flüchtlinge aus Lesbos aufnehmen. Griechenland aber blockt, weil man befürchtet, dass noch mehr Lager in Zukunft brennen werden. Scheinbar haben die Griechen die Mechanismen von Schleppern und Glücksrittern besser verinnerlicht als unsere hirnlosen Politik-Gestalten aus Berlin.

Wenn sie was drauf hätten; wären jetzt schon 12.000 neue Zelte auf Lesbos und niemand müsste im Freien übernachten. Wird aber nicht passieren. Die Armutsschleusen werden sich in unser Land ergießen, das bald nicht mehr unser Land sein wird.🥴

#NRW: Der Deutsche Durchschnittsmichel hat anscheinend das Talent, ständig seinen eigenen Untergang zu wählen. Anders kann ich mir das Ergebnis der gestrigen Wahl im Spackenghetto West nicht erklären. Grüne bei knapp 20%. Dann kann ja jetzt Moria komplett bei uns einreisen, schätze ich.

Vielleicht haben wir es ja auch nicht anders verdient. Was soll man noch sagen? Blankes Entsetzen😱

Unverhältnismäßige Corona-Maßnahmen – und die im Unterschied zur terroristischen Antifa friedliche Protestbewegung dagegen: Das Unvergessliche dieses Aufbruchs hält die COMPACT-Edition „Tage der Freiheit“ fest: Wir dokumentieren die wichtigsten Reden, Interviews und Fotos dieser magischen Zeit. Im Wortlaut finden Sie Ansprachen von Robert Kennedy jr., von Fußball-Weltmeister Thomas Berthold, von den zu den Demonstranten übergelaufenen Polizisten, von den Organisatoren der Gruppe Querdenken-711 um Michael Ballweg, Samuel Eckert und Markus Haintz, von Heiko Schrang und von Nana, dem schwarzen Moderator auf der Bühne. 124 Seiten, 9,90 Euro + Versand. Hier erhältlich!

Über den Autor

Online-Autor

32 Kommentare

  1. Avatar
    Man hat den Glauben an das Gute restlos verloren und sehnt sich nur noch an den Tag der Abrechnung am

    Unser schönes Land ist bereits untergegangen, man muss sich nur umschauen und Merkel gab 2015 Deutschland den Todesstoß…..nach den Völkermorden an den Indianern Azteken Juden kommt nun der Massenmord am Deutschen Volke durch diese Verbrecher….

  2. Avatar

    Völlig irre: AfD-Kreisverband für Aufnahme von Moria-Migranten
    Im Kreistag von Erlangen-Höchstadt nördlich von Nürnberg sollen die drei Kreisräte der AfD einer Resolution der Grünen zur Aufnahme von Migranten aus dem Lager in Moria (Lesbos/Griechenland) zugestimmt haben.
    Noch schlimmer ist jedoch, dass René Jentzsch, AfD-Fraktionschef im Kreistag Erlangen-Höchstadt und Leiter der AfD-Bayernakademie, indirekt alle, die sich nicht von brandstiftenden Migranten erpressen lassen, als „Unmenschen, Schreihälse und Idioten“ bezeichnet haben soll.

  3. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    NRW ist eine Klatsche für die Meuthentruppe dank seiner Personalpolitik befindet sich die AfD im Sinkflug, Anbiederung wurde bestraft der Feind lobt den Verrat aber er verachtet den Verräter,diese Meuthentruppe wird es unter die 5% Schaffen außer im Osten da wird noch richtige Alternative Politik gemacht.Meuthen kann dann in denStaatsmedien wieder über seine eigenen Parteifreunde herziehen und seinen Posten in Brüssel noch behalten aber nicht mehr lange mit seiner Politik.

  4. Avatar

    Unser Land hat sich schlagartig verändert. Corona hats geflüstert, wer nicht spurt wird aussortiert.
    Menschen, wertvoller wie Gold überfluten das Land und der deutsche Michel kann gar nicht genug davon bekommen. Es sollen ja noch einige Millionen in Afrika und sonstwo rumhängen. Bitte mehr! Ich freu mich wie Bolle!

    In jedem Fall holt die Feuermänner zu uns nach Germonie, es wird Winter und wir habens gerne Warm vorm Kamin. So schön lodern die Flammen!

  5. Avatar

    Ab morgen werden wir sie jagen….. Ab morgen gibts welche auf die Fresse ,ab morgen wird grüne Politik gemacht ,ab morgen wird es jedem Bürger Deutschlands besser gehen….. ab morgen …. Alles Scheibenwischer Kleister ….

    Es gibt nur eins …ab morgen gehen sie wie die Kindergartenkinder artig in einer Reihe aus dem Hause der Deutschen,ohne Aufmarsch des Bundeswehrorchester und Lobhuddelei für besondere demokratische ARBEIT …….

    Arbeit macht Hände schmutzig ….Demokraten und Gutmenschen haben immer gepflegte Hände und oftmals einen dicken Bauch nebst breitgessessenen Hinter bei Kosmetik,Friseur und vom Volke bezahlte Fressorgien.

    • Avatar

      Ab morgen werden wir sie jagen! (Gauland nach der BTW)

      Neben Gauland standen überheblich und arrogant grinsend die Weidel und der Meuthen.

      Die meinten nicht die Mischpoke von den anderen Parteien…

      … die meinten die Nationalkonservativen und Patrioten in der Partei.

      Und ja, sie haben gejagt und gehetzt.

  6. Avatar

    Gestern standen die BRD Buntenbürger am Abgrund – heute sind wir Dank Schwarz/Grün einen großen Schritt weiter, in der Brandstifterintegrationsfrage. Jeder der in Flagranti erwischt wird sitzt hier — "normalerweise"

  7. Avatar

    20% für die Grünen?? Ihr Stümper!! In Ösiland hatte der Grüne Präserkandidat bei seiner ersten Wahl in einem Wahlkreis eine Wahlbeteiligung von 400%!!
    In Innsbruck wurden die Einzelergebnisse der Wahllokale geheim gehalten, was einen grünen Bürgermeister ergab. Der heißt sogar Willi!
    Die Demokratie ist eine Diktatur der Naiven.

  8. Avatar
    Rechtsstaat-Radar am

    Bei xxxx Göring Eckart mache ich einmal eine Ausnahme und wünsche ihr,
    dass sie möglichst viele ihrer Flüchtlinge aufnehmen möge,
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    Das wird sie (ver)ändern, und zwar drastisch.

    Und sie freut sich doch (so) drauf!

    Freuen wir uns dann mit ihr.

  9. Avatar
    INNERLICH_GEKÜNDIGT am

    Seht das Ganze doch endlich mal positiv! Die Lufthansa wird wieder voll beschäftigt, bis die Tausende, die noch kommen, alle eingeflogen sind! Da lernen die neuen Fachkrafte auch gleich die Business Class kennen, wo sie dann zum ersten Mal sitzen werden bis sie wenig später für ihre Firmen unterwegs sind. Und da hoffentlich die meisten nach Düsseldorf und vor allem nach Köln fliegen werden, freue ich mioch schon auf die riesige Begrüßungsfeier mit allen natürlich auf der Domplatte, wo sonst!? Es lebe die Willkommenskultur!

  10. Avatar

    Also ich gehöre zu den Sympathisanten, welche die AfD bewusst nicht gewählt haben.

    Die Gründe liegen aufgrund der bisherigen "Arbeit" der Dortmunder AfD auf der Hand:

    + Gemeinsame Ratsresolution mit den Blockparteien für „Humanitäre Verpflichtung, den Flüchtlingen Hilfe zu leisten

    + Dortmunder AfD-Fraktion initiiert Ratsresolution für Willkommenskultur.

    + Kampf gegen Rechts: 2,7 Millionen Euro für die Mahn- und Gedenkstätte Steinwache

    + Wahlbetrug zum Nachteil der AfD aufgedeckt, aber die eigene Aufklärung verhindert

    Ich müsste geradezu verrückt sein, wenn ich die Dortmunder AfDler in den Stadtrat bzw. in die Bezirksvertretung wählen würde. Wenn ich linksgrüne Politik wünsche, denn ist es in Dortmund besser wenn ich gleich die Originale wähle!

    • Avatar

      Deutschland hat sich krass verändert und es stehen Probleme an, die mit den herkömmlichen Konzepten nicht mehr gelöst werden können. Es wäre schön, wenn die Schwarz-Gelb-Fraktion innerhalb der AfD das realisieren und die Partei nicht als mögliche Reinkarnation einer untergegangen liberal-konservativen Ära sehen würde. Das ist vorbei und kommt nicht mehr wieder.

      Und die Herren des AfD Kreisverbands "Erlangen-Höchstadt", die für die Aufnahme von "Moria- Flüchtlingen" gestimmt haben, sollten sich mal Gedanken machen ob sie in der richtigen Partei sind. Es ist beschämend!

    • Avatar

      Wir hängen an einem seidenen Faden…… wenn man diese Politik der Geistesschwachen betrachtet.

      Das war klar …….. Merkel braucht Retter die sie aufnehmen nach Ausweisung……

      Da beschliessen Nichtsnutze in Deutschland über den Kopf aller hinweg noch mehr Gefährder Sozialschädigeer aufzunehmen…….

      Selbst Griechenland will,dass eine Lösung gefunden wird ,die in ihre Heimatländer zurückzubringen….. Überall in Griechenland werden nun die Feuer brennen…die sogenannten LAGERfeuer….. 1500 sollen kommen ,der Rest schneidet sich gegenseitig die Kehle durch um einen Reiseplatz zu bekommen….. Unsere Politiker sind die grössten Nullen und Gefährden einer demokratischen Gesellschaft ….

      Ohne Verfassung ….können sie wilde Sau spielen… uns als ihre Sklaven halten.

      • Avatar
        DerSchnitter_Maxx am

        Das Gros der abgestumpften Masse (Schlaf-Schafe) … bekommt es -einfach- nicht in ihre Schafen-Hirne … dass, das Establishment … ein/der Feind/Gegner des einfachen, normalen, Menschen ist … welcher ihnen, wirklich und absolut nichts gutes will und in voller Absicht … Schaden zufügen will (Unterdrückungs- u. Steuerungs-Mechanismus und Kontroll-Effekt). Und wenn man dieses Geschmeiß … nicht -endlich- stoppt oder beseitigt, dann treibt es dieser, arglistige, durchtriebene und hinterfotzige FEIND … immer so weiter. Wieder und wieder, ohne Unterlass. Sie wenden immer die gleichen, hinterfotzigen, Strategien und Methoden an, eiskalt, berechnend und menschenverachtent ! Sie spielen die normalen und einfachen Menschen -immer wieder- gegeneinander aus – dass ist deren Steckenpferd. Sie beherrschen diese perfiden Methoden und Vorgänge excellent, zielführend … mit anpassender, ausgereifter, Perfektion … ohne jedwede Rücksicht. Solange die Menschen … dass nicht -endlich- begreifen, werden sie stets, und immer wieder, die Unterdrückten und Verlierer sein – PUNKT ! 😉

      • Avatar

        Deutschland will alle Emigranten,auch wenn das bis ans Lebensende zu ernährende sind ….. Lommentare verschiedener Auslands …EU Pakt Länder …. alle sind der Meinung mit Merkel muss irgendetwas nicht stimmen wenn sie wie eine Königin regiert und das deutsche Volk so fleissig mitzieht …..

        Nun werden wir für Merkels Idiotie durch den Kakao gezogen ,alsob wir diese Kommunismuskinder und Gotteskinder ,natürlich bis 60 Jakre alles Unbegleitete brauchen…. Demnächst verpflichten sich Deutsche bis 80 Jahre zu arbeiten….. die Gutmenschen nicht ,denn die glauben Mutter Merkel steht nachts am Fliessband bei Amazon und kontrolliert Gartenzwerge ,das einzige Exportobjekt was irgendwann noch übrigbleibt…. Unermüdlich kämpft sie auf der Arbeit ….nebenbei noch Gipfelhoppsen mit Macrone…. lösen wir sie ab,man kann nicht mehr mit ansehen ,wie sie sich zugrunde richtet…. 1000 Partisanen hier ,12000 da und irgendwo lungern noch 100000 umher zum Glück der Deutschen….

      • Avatar
        Jeder hasst die Antifa am

        Die größten Gefährder sitzen in der Regierung,denn sie gefährden unser Leben und unseren Wohlstand sie geben das Land zur Plünderung frei.

  11. Avatar

    Was machen die Mandatsträger und Angestellte der AfD, wenn sie einmal Mandat oder Anstellung verlieren? Mit AfD im Lebenslauf sind die doch unvermittelbar. Mal davon abgesehen das die Meisten auch wirklich wenig können.

    Die sind dann wohl dazu verdammt Berufspolitiker und ewiger Parteisoldat zu werden. Immer schön auf der Schleimspur bleibend und nach oben buckeln und nach unten treten.

    Schöne Alternative!

    • Avatar

      Macht euch mal keine Sorge um die AfD leute …denkt an euch selbst zuerst….

      Die haben einen Stall verlassen,sind in die nächste bessere Behausung gewechselt,und nun werden sie wieder getreue alte Parteigenossen ….. und vergessen euch nicht wen der eine oder andere einen Zacken schärfer uns das Leben gestalten in der beliebten Hosenanzugpartei.

  12. Avatar

    „Durchschnittsmichel“ Solche Kommentare entlarven sich selbst. Die Menschen wissen ganz genau, wen und warum sie bei demokratischen Wahlen in Deutschland wählen. Es ist ein Zeichen von fortgeschrittenem Politischen Sektierertum, wenn man immer wieder behauptet, die Leute wären zu dumm, das „Richtige“ zu wählen. Jeder wählt aus seiner Sicht die richtige Partei und zumeist ist es eben nicht die AfD.

    • Avatar

      @Kein Michel
      ,,Die Menschen wissen ganz genau, wen und warum sie bei demokratischen Wahlen in Deutschland wählen". Ja, aus alter Gewohnheit seit Jahrzehnten immer die selben Parteien.
      Nur haben sich diese Altparteien zu Linksparteien gewandelt. Hat der Michel mitbekommen, dass er nun in einem Linksstaat lebt ?! Egal wie man zur AfD stehen mag, es gibt z.Zt. keine echte Opppositionspartei, oder nennen Sie eine die sich gegen den Linksruck gestemmt hat. Siehe auch Wahlen in Thüringen.

      • Avatar

        Sag doch einfach in der perfekten DDR ………. Mutters christlich-FDJ mässiger Werdegang blüht nun auf …. Wo die Partei ist ,sind viele Genossen und die Partei hat immer recht … Wer nicht hört wird zuerst von den bezahlten Dummja Hallalis und anderen Lanzbarden niedergemacht ,dann von der Verfassungsstasi verfolgt ….. beobachtet ….

        Sie wollen es nicht wahrhaben …aber es ist so.

    • Avatar

      Ja, AfD war ein Feuer an dem sich der normale Mensch wärmen wollte ….der Ausweg ohne Merkel und der anderen Geldkassierer ,die keinen Euro Wert sind für die mieseste Arbeit für Deutschland….

      Nun retten sie die letzten Gelder für das nächste Leben….. einig können schon von dem kurzen Bundestagshowlauf gut leben bis an die Kiste…… die auf sie gehofft haben ,wurden leider enttäuscht ….. Auf die AfD setzt nur noch der Pförtner der Bundes AfD Zentrale,weil er sein Geld auch weiter bekommen möchte….

  13. Avatar
    Andor, der Zyniker am

    So sieht die Rache der Griechen aus. Zuerst fordern sie nach mehr als 70 Jahren noch Reparationszahlungen, welche die Regierung aus unerklärlichen Gründen ablehnt, obwohl
    jeder Gutmensch weiß, dass Geben seliger denn Nehmen macht und jetzt gönnen sie uns
    die wenigen schutz- und wohnungssuchenden Fachkräfte nicht.
    Kein Wunder, dass die deutsche Wirtschaft bald zusammenbricht und der Wohnungsleerstand zunimmt, so dass die linken Aktivisten keinen Grund mehr haben Häuser zu besetzen und
    Polizisten zu steinigen. (Zynismus Ende)
    Ansonsten scheinen einige Teile der Bevölkerung mental wie alte Weiber zu sein, die unfroh sind,
    wenn sie keine Krankheit haben, über die sie einander berichten und wehklagen können.

    • Avatar

      Die AfD in Düsseldorf, die Patriotismus als unwichtig erklärte, hat es fertiggebracht, unter 5 % zu bleiben. Dieser Versagerverein hat in der Innenstadt und in Pempelfort kein einziges Plakat geklebt, das mittige Großmaul Strotebeck hat wie zu erwarten keinen Finger gerührt um zu helfen, denn er hat ja (noch) sein Landtagsmandat. Teilweise haben sie es ferrtiggebracht, unter 2% zu bleiben und der OB-Kandidat Hoffmann blieb noch darunter. So viel zur hausgemachten AfD-Malaise, das hat Münster-Niveau.

      Die Wählerschaft muß von grüner Tollwut befallen sein. Sie wollen ja jetzt 13000 zusätzliche xxxxx einschleppen. Wer in der sich abzeichnenden größten mutwillig vom Zaun gebrochenen Wirtschaftskrise seit 1932 grün wählt verdient keine Nachsicht.

      • Avatar

        Düsseldorf und Bonn unter 4% und Köln gerade mal etwas über 4% – bürgerliche Gurkentruppe aus den Altparteien.

        Da hat sich das zahnlos-passive und windelweich-phlegmatische Auftreten der letzten Jahre doch gelohnt.

      • Avatar

        Wenn ich Dortmunder wäre hätte ich Die Rechte gewählt. Oder in Remscheid Pro.

        Die NRW-AfD ist eine Partei in der die größten Flitzpiepen das Sagen haben. Der Düsseldorfer OB-Kandidat Hoffmann ist ein Dummschwätzer, der jedem, der es hören wollte oder auch nicht auf’s Auge drückte, daß er den dollen Plan für alles habe. Der hat überhaupt nicht zugehört wenn man mit dem geredet hat. Und der Rest der Bande ist offen neoliberal. Die West-AfD ist ein Müllhaufen von Versorgungssuchenden geworden. Da ist kein Unterschied mehr zur Lindner-FDP.
        Die mitteldeutschen Landesverbände sollten aus der Meuthen-AfD raus, sich neugründen und neue Westverbände mit Biß gründen und die Leute, die die Meutherer vertrieben haben, in ihre Reihen holen, also Kalbitz, Sayn-Wittgenstein und die guten West-AfDler wie Räpple, Mandic, Christina Baum rüberziehen und die liberale Müllhalde dem Untergang überlassen.

      • Avatar

        Das ist die grüne Seuche mit Schaum auf den Lippen ….. da muss der oberste Seuchenwart mal nachsehen,was gekeult werden muss für den Abdecker.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel