Seit 11 Uhr Blitz-Konferenz von Merkel mit den Mini-Präsidenten der Länder. Grund. Widerstand auch in der CDU/CSU gegen Oster-Lockdown zu stark!

    COMPACT hält Sie auf Telegram auf dem Laufenden. Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren: t.me/CompactMagazin 


    Update: Bild-Zeitung bringt vorzeitigen Rücktritt von Merkel ins Gespräch: „Noch nie hat sie einen Fehler zugegeben, das war heute das erste Mal.“

    Update: Fußball-Weltmeister Thomas Berthold: “Frau Merkel scheint völlig überfordert zu sein, sie muss sofort zurücktreten.” RICHTIG! Ein Interview mit dem legendären Nationalspieler finden Sie in  COMPACT-Spezial Die Querdenker – Liebe und Revolution

    Update: 💥Osterruhe gekippt💥 Ui, das ging aber schnell: Osterruhe gekippt! Merkel: Trage dafür die volle Verantwortung – es war mein Fehler! Nicht ihr einziger Fehler!

    Update: Revolte einiger Ministerpräsidenten gegen Merkel: „Wir sind doch nicht die Deppen!“ (Zitat Volker Bouffier). Merkel-Regierungserklärung für 12.30 Uhr angekündigt. Bundestagsdebatte um 13.00 Uhr wackelt.

    Update: 💥Kippt der Gründonnerstag als Ruhetag?💥 Dass der Gründonnerstag zumindest für den Lebensmitteleinzelhandel offen bleiben wird, ist eigentlich ziemlich klar. Nur die Begründung wird heikel oder eben entlarvend. Denn ganz schnell könnten jetzt auch die Kontaktsperren und Urlaubsverbote zu Ostern kippen. Kippt am Ende gar die ganze Corona-Diktatur?

    61 Kommentare

    1. Katzenellenbogen an

      Dafür wird jetzt in Österreich ab Gründonnerstag für eine Woche der Arrest wieder verschärft…

    2. Achmed Kapulatzef an

      Nach der heutigen Kanzlerfragestunde, dürfte es eigentlich überfällig sein, dass man die Deutsche Kanzlerin als Geschäftsunfähig erklärt

    3. BTW: Telegram ist ganz gut – aber warum nicht auf GAB.com da kann man Ohne Telefonverifikation Mitglied sein.

      Merkel will die volle Verantwortung das ist doch als ein Witz gemeint – Verantwortung heißt Haftungsübernahme – auch in Strafrechtlicher Hinsicht – wir vergessen das nicht.

      • Der Überläufer an

        Wofür soll sie denn haften? Dafür, dass Sie das eintägige shopping-Verbot frühzeitig gekippt hat? Hätte sie das nicht gemacht, dann müsste sie auch "haften"?

        Mal ganz abgesehen davon, dass Frau Dr. Merkel nicht als Privatperson unterwegs ist, somit auch nicht "haftbar" im allgemeinen Sinne ist.

        • Querdenker der echte an

          "….Somit auch nicht "haftbar" im allgemeinen Sinne ist……." Stimmt leider!
          Und deshalb kann man allen Blödsinn der Welt ohne Angst vor Strafe machen!!!!
          Und ihre Spießgesellen haben ganz schnell unterschrieben: "Ich habe mich nicht an Maskengeschäften bereichert. Haben die ein Glück! Denn Ehefrau, Vater, Mutter, Sohn, Tochter, Neffe, usw. waren nicht gefragt!!! So werden schwarze Flecken entfernt und die westen sind super sauber blütenrein!

        • Achmed Kapulatzef an

          Genau, dass ist da Problem, Politiker begehen im Amt Straftaten für die sie nie zur Verantwortung gezogen werden. Es gibt einige Ausnahmen, aber der wichtigste Grund ist ein anderer, es gibt nicht so viele Haftanstalten um alle Politverbrecher unter zu bringen.

        • Achmed Kapulatzef an

          an Überläufer
          daffür nicht, aber für Beihilfe zum Mord, Beihilfe zum Totschlag, Beihilfe zur Vergewaltigung, ich denke das reicht schon.

    4. Der Überläufer an

      Ja, der 1. April war schon immer gut für Scherze. Diesmal wird er sogar zum 4. Juli.

      Man muss auch gönnen können:
      Glückwunsch an die Verqueren zum Großen Sieg über die Pandemie. 5 Tage Urlaub am Stück wäre die Katastrophe schlechthin gewesen.

      *Ramadan ist auch gerettet *grins

    5. Ich wollte hier einen Vergleich über Verhältnismäßigkeiten anbringen. Das kann ich leider nicht. Warum?
      Weil die Regierung sich daran ein Beispiel nehmen könnte und ich mit dem Ergebnis leben müsste. Aus diesem Grund gibt es kein Posting.

    6. Spätestens Mai erwarte ich von eurer über ihre Wurzeln Aufgeklärten die Nachricht das die BT Wahlen im September aufgrund der unerträglichen Corona Geschichte nach 2022 verschoben werden und sie ihr Amt bis zu diesen Zeitpunkt weiter, zum Wohle Deutschlands, mit aller Kraft ausfüllen wird

    7. Achmed Kapulatzef an

      Die zugekiffte Grün*inne ,Göhring-Eckhart, hat gerade im Bundestag die Frage gestellt, warum man die Menschen nicht für alle Zeit wegsperren kann, ausgenommen sollen jedoch die Muselanen werden. Grün*Innen sind Stalinisten reinster Kultur, erst sperrt man die Menschen weg, danach bringt man sie um, frei nach dem Motto von Stalin lernen, heißt säubern lernen. Mit Morden haben die Grün*innen ja Erfahrung, ich möchte nur das werfen der Bomben auf Belgrad erinnern, Initiator war ein gewisser Josef Fischer, erst warf er Steine auf Polizisten, dann ließ er Bomben auf Belgrad werfen, dass ist das wahre Gesicht der Grün*Innen.

      • Der Überläufer an

        Bitte belegen Sie Ihre Behauptung (Quelle)!

        Was halten Sie hiervon:
        "Das geht nicht mit autoritären Ansagen im Dreiwochenrhythmus. Es braucht eine Strategie, an der sich die Bürger und Bürgerinnen selbst beteiligen, weil sie wissen, auf welches Ziel wir gemeinsam hinarbeiten. Wir wollen die Überzeugung stärken, dass jede und jeder von uns einen Beitrag dafür leisten kann, die schwierige Situation erfolgreich zu bewältigen."

        (KGE, Zeit, 9. Februar 2021)

        • Querdenker der echte an

          "KGE"….
          Nachfrage: Meinen Sie etwa die Grünlingeiin mit der hervorragenden Prozentrechnung?
          "62 % sind doch 3 Viertel!!!
          Behauptet die. Oder "Die Frauenkirche in Dresden das ist doch die Kirche die die Nazis zerbombt haben!!!
          Mann oh Mann!!!!

        • Der Überläufer an

          Ich hab doch nur sachlich und höflich nach der Quelle solch einer unsinnigen Behauptung gefragt.
          Ihr dürft natürlich jedes verquere Latrinengerücht glauben und verteidigen, mehr wird von euch ("Selbstdenkern") sowieso nicht erwartet. ;-)

    8. Die Führerin befielt, die Führerin weißt an. Hin und her. Ohne Hirn und Erfolg. Und der Plebs gehorcht. Ja, zu diesem Plebs gehören, deren Verhalten nach zu beurteilen, auch hochnotierte Konzernchefs und alle wirtschaftsführende "Eliten"

    9. Ich hör immer nur Ostern ….. seids denn alle schon gottesfürchtig ??? Ostern ist ein paar Tage….die Merkelei ist Jahre ….. auch mit dem Murmel et Urmel nach dem dritten Gläschen Roten Kanzlerblut ….

    10. Seltsam, viele eifrige Kommentatoren haben zu diesem
      Schmierentheater etwas zu schreiben, nur der Ü-läufer,
      der Leonid(as) und der Taubenschachspieler scheinen
      über der Tastatur eingeschlafen zu sein.
      Ruhetag?

      • Es ist den Genannten sehr peinlich, erst volle Zustimmung, nun der Rückzug

        Die werden sich beim Hosenanzug beschweren und Schmerzensgeld fordern

      • Nö . Es gibt nicht viel zu kommentieren. Rechtlich lässt sich der Donnerstag halt leider nicht umsetzen .
        Unsere Kanzlerin muss somit die Entscheidung zurücknehmen. Der notwendigen Abschottung wird es wenig hilfreich sein.
        Aber es zeigt das wir in einem Rechtsstaat leben :-)

        • "Notwendige Abschottung"?? Wohl nicht mehr alle Tassen im Schrank!!! Oder gar Nazi??

        • Achmed Kapulatzef an

          an Leonidas
          Die Erkenntnis, dass wir in einem Rechtsstaat leben, ist also vom Wohlbefinden der Kanzlerin abhängig, sie sollten auch in Zukunft aufpassen was sie rauchen, denn wenn man schon die Wochentage verwechselt, ist es bis zur völligen Demenz nicht mehr sehr weit. Nur als kleine Hilfestellung der geistige Aussetzer der Kanzlerin war am Dienstag. Ist ja nicht so schlimm, denn auch in der eigenen Wohnung kann man jeden Tag neue Leute kennenlernen, sogar in Coronazeiten.
          Wünsche Gute Genesung.

      • Der Überläufer an

        haha, der Andor
        Eine strategisch ausgezeichnete Entscheidung (zudem perfekte Dramaturgie!) unserer Kanzlerin. Damit nimmt sie allen Luftpumpen den Wind aus den Segeln, die behaupten/behaupteten, dass Moslems bevorzugt würden. Ihr dürft eure Lebenszeit Do und Sa bei Ramsch und Plünn verplempern, andere dürfen ramadanen, alle Verqueren sind (kurzfristig) glücklich und ruhig gestellt. Nach dem 12. Mai unterhalten wir uns neu,lach! ;-)

        Achja, und wer tatsächlich glaubt Frau Dr. Merkel schwächel,t sollte dabei nicht außer acht lassen, dass Sie sich (zum Wohle des Volkes) sogar gegen die Pandemieverkürzungs-Beschlüsse eurer Ministerpräsis gestellt hat, die nun wie begossenen Pudel dasteh’n.

        • Na nee nu nich. Ein chaotiches Hin und Her. die Alte beginnt auszufransen. Nur Verquerdenker wären als Regierung noch schlimmer.

        • Der Überläufer an

          Horsti, meine Wunsch-Doppelspitze hat sich hier bereits versammelt. Du wirst selbstverständlich Papst!

    11. Hans Hamberger an

      Denkspiel: Wie heißt die letzte Zeile, wenn man sie logisch fortführt?

      Merkel sagt: über Ostern machen wir alles dicht
      Wenige Stunden später: wir machen nicht dicht
      Merkel sagt: Wir haften nicht für Griechenlands Schulden.
      Wenige Wochen später haftet Deutschland für die Hälfte der griechischen Schulden
      Merkel sagt: Die deutschen Atomanlagen sind sicher, wir verlängern die Laufzeit um Jahrzehnte
      Sechs Monate später kommt der zeitnahe Abschaltbeschluss

      Merkel sagt: Merkel: "Trage dafür die volle Verantwortung – es war mein Fehler! Ich trete aber nicht zurück".
      … (Die Hoffnung stirbt zuletzt)

      • Diese Chamäleon-Dame ist eine Schande für Deutschland.
        Wir können davon ausgehen, dass die ganze Welt schon
        über dieses erbärmliche Schmierentheater lacht.
        Die muss zurückgetreten werden und die eierlosen Damen
        und Herren Ministerpräsidenten ebenfalls.

        • Querdenker der echte an

          PAUL am 24. MÄRZ 2021 13:29
          Das ist nicht DEUTSCHLAND
          Das ist nur die BRiD ??????
          Schon seit Langem nur noch "BUND"!!!
          Vom BUND geklaut denn der ist ja jetzt "GRÜNE"!

        • Hans Hamberger an

          immer, wenn man denkt, Söder gehts nicht mehr,
          kommt von irgendwo ein Überläufer daher.

          Liebe Grüße an Deine Kollegen der TAZ

    12. Was sagte Juncker sinngemäß: Wir stellen es in den Raum, gibt es keinen Widerstand, gehen wir weiter. Gibt es Widerstand, dann rudern wir zeitqeise zurück. Also zwei Schritt vorwärts, ein Schritt zurück, danach wieder zwei Schritt nach vorn. Exakt der Duktus der Großen Vorsitzenden.
      Lasst Euch nicht blenden von dieser Frau !

      • War das der Rückengeschädigte in der EU , der alle seine Flitzpiepen immer mit nem kleinen Tatsch auf die Wange begrüsste … wie hiess noch gleich sein Trinkbruder ,der Bibliothekentrinkspecht aus Wüerselen ?

        • jeder hasst die Antifa an

          Wenn die beiden Aufeinander trafen,spielte die Kapelle lmmer 7 Fässer Wein und Trink Brüderlein Trink

      • So ist es.. und es ist noch viel schlimmer…

        Das bissel Gegenwehr ist nichts… Die Leute müssen endlich ihre Freiheit durch Fortschritt begreifen und dies umsetzen und sich nicht vo, Fortschrott von Gangstern im Dunklen über Denkfarbriken, deren Märchenmedien, Politik und Systemstruktur versklaven lassen.

        Die Zeiten vor Corona waren ebenso eine reinste Zumutung für unsere Leben und auch das muss gewandelt werden…

        Der Total Lockdown kommt natürlich auch den Großen Internetkonzernen wieder zu Gute, weil dann alles im netz bestellt wird und wir immer mehr abhängig gemacht davon und alsbald dann auch das digitale Geld übergestülpt bekommen. Ich rechne damit 2022, das der große Wurf gewagt wird uns das digitale Geld unterzuschieben, begleitend wohl erst…

        Dahinter steckt eh nur diese Agenda die weiß Gott was alles beinhaltet…
        Wir haben hier eine Reichenpandemie, die Pandemie der Oligarichen.

        Der ganze Rest ist einfach Scheinrealität. Das war aber nach wenigen Wochen jedem klar, der ein wenig Ahnung hat…

    13. heidi heidegger an

      Mrkl (geht eh alles am Oahsch vorbei, mja) will halbbewusst den Untergang: CDU/CSU als Kleinstpartna der GRÜNEn im nächsten BT..na servus! Tina Hassel (ARD-Chefin in’ Amt äh v. Dienst(!)) wird anzunehm’ schon ganz feucht momentans (sorry!), achach..

    14. Natürlich kippt nicht "die ganze Coronadiktatur", weil nicht kippen kann, was nicht existiert. Es gibt keine Diktatur. Es ist nicht mal eine polemische Übertreibung, es ist ein Schwachsinns-Narrativ. Der dröhnende Moloch der technischen Zivilisation produziert genügend Gestörte, die man mit solchem Zeug bedienen kann.

    15. Achmed Kapulatzef an

      Die stalinistische Volksverräterin IM Erika, FDJ Sekretärin für Agitation und Propaganda, Ausgeburt einer Pfaffentochter, lässt am höchsten Christlichen Feiertag, zu Ostern, die Kirchen schließen. Nach dem von ihr eingeführten Recht, der Scharia, hat sie sich dazu ermächtigt, das hat sich nicht einmal der Schnauzer aus Braunau getraut. Das mindeste was man von einem Deutschen Politiker, der nur einen Hauch von Anstand besitzt, ist einen Misstrauensantrag im Bundestag einzubringen, und wer diesem nicht zustimmt, entlarvt sich selbst. Im Herbst sind Wahlen und dann kann man
      die Politiker die gegen den Antrag gestimmt haben belohnen, in dem man gegen genau diese Politiker stimmt. In der Schweiz ist das Volk das Souverän, in Deuschland eine hoch korrupte Politikerkaste, deshalb auch keine Volksentscheide. Diese Regierung ist der blanke Tango Korrupti.

      • Die sind ja nicht geschlossen ….. nur es dürfen nur die Omas rein ,die Klingelkasse bringen ….

      • Ein Wahlkreuz bedeutet: "Ja, Weitermachen!". Wie kann man damit "gegen genau diese Politiker" stimmen?
        Die Demokratie ist eine Diktatur der Dummen, denen sogar eine so einfache Logik zu hoch ist.
        Jedes abgegebene Wahlkreuz bedeutet noch mehr Gäste, noch mehr Coronawahn, noch mehr Terror.

    16. Nachdem a l l e zu Ostern Erleichterungen erwartet hatten, mussten diese Verschärfungen wie ein Schlag ins Gesicht wirken. Dummheit, nach einem arbeitsvollen Tag noch eine Marathon-Sitzung bis 02 Uhr nachts ran zu hängen. Das Ergebnis ist Müll und wenn man schon am nächsten Tag zurückrudern muß verliert man gewaltig an Gesicht. Dazu "Empfehlungen" statt klarer Ansagen, das Herumgeeiere beweist, daß die mit ihrem Latein am Ende sind. Die Strategie, einseitig das Privateben in den Schwitzkasten zu nehmen , den Commerz aber weiter laufen zu lassen, ist ausgereizt.

    17. Werner Holt an

      @ Merkel: "Trage dafür die volle Verantwortung – es war mein Fehler!"

      Das sind ja ganz neue Töne.
      Wann hätte Merkel überhaupt
      je Verantwortung übernommen,
      geschweige denn, getragen?!

      Hört sich beinahe an wie Fähk-Njuhs …