Zitat des Tages: „Das Eis-Sandwich von Gut & Günstig wird jetzt nicht mehr unter dem Titel ,Moskauer Art’ verkauft. Mittlerweile ist es das Sandwich ,Kiewer Art’. Edeka-Sprecherin Miriam Heimberg erklärt gegenüber RND (…): ,Die Geschehnisse in der Ukraine machen uns nach wie vor sehr betroffen. Uns liegt es am Herzen, unsere Solidarität weiterhin zum Ausdruck zu bringen, und wir sind der Überzeugung, dass man das auch mit kleinen Gesten zeigen kann.'” (Merkur)

    „Ein Edeka-Supermarkt in Kiel verhängte gegen Putin ein Hausverbot. Ohnedies verschwanden im Zuge der Boykottmaßnahmen sämtliche russischen Waren aus sämtlichen deutschen Geschäften. Damit fehlt auch der gute Wodka, um sich die Lage schönzusaufen.” (COMPACT 4/2022)

    99 Kommentare

    1. Mein Gute Nacht Gebet : ……dann geht doch zu Aldi und fresst FEINE SAHNE ABKOTZ FISCH ….,das begehrte Schlemmer Menü eines deutschen Schlossherrn …. und werdet Gutmenschen …..

    2. Hallo guten Abend ….. Kommentatoren …..
      Eine kleine Nachtmusik von mir aus dem EU Dasein ….. von einem betitelten Putinschen Rotgardisten …
      Vor einer Minute kam meine Frau aus Polen von der trinkfesten Familie zurück ….ich bin da zwar gut angesehen weil die Tochter des Hauses gut unterhekommen ist , aber auch dort bin ich Honecker …und nicht sauffest….. Ich verabschiede mich immer bei Family Partys zu schnell ….,ohne
      den Bimber Anstich um halb drei in der Frühe abzuwarten …ich schlafe dann auch in meinem kleinen Vw Komfort Camper …. nicht in dem fidelen Haus .Aber zum Thema …… Meine Frau sagte mir in Polen ist die Revolution im Anmarsch ….ganz Polen leidet unter Zucker …nicht der Krankheit … Die Lager sind leer wie die Kirchenkasse am Montag ,wenn der Priester eine Sause im Bordell abzog …….
      Die Leute drehen durch ….in grossen Verkaufstellen wie Kaufland haben die Mitarbeiter Angst ,die Bude wird umgekrempelt.
      Wie auch deutsche hängen sie dann an der Glotze um zu hören ,was das Zuckerproblem ist ….Da wird der Landwirtschaftsminister vorgeschickt eine nach Goebbelsart beschwichtigende Volksbeschwörung abzuhalten ….indem er sagte ….. Wir haben Zucker genug ,die Lager sind übervoll …nur die Logistik klemmt ….keine LKWs ……..

      • 2. Hört sich nach Goebbels an als der BBC 1944 auf deutscher Sprache sendete ….. Deutschlans´ds Versorgung hinkt ,es gibt keine Butter mehr ,worauf Hinkebein sofort bei nächster Gelegenheit verkündete , wir Deutschen haben soviel Butter , uns fehlt nur das Packpapier …….. in Fortsetzung radebrecht Habeck Gulli jetzt …wir kriegen Gas soviel wir wollen
        auch wenn wir ein paar Windräder sichtbar aufbauen zur Beruhigung des Packs …… Also wenn Polen aufmuckt ,schliessen wir uns an …EU Bürger dürfen doch angeblich kritisieren im Bordell wenn was klemmt.

    3. "smersch an 23. Juli 2022 16:43
      Privat, ich habe es mir zum Sport gemacht, unbemerkt ein grosses Z mit dem Finger in den Staub ukrainischer geparkter Autos an der Fahrertür zu zeichnen."

      Ein echter Held!!
      Was hat er früher gewählt? PDS?

    4. Nun gut ein ungesundes Mastmittelprodukt was ich nicht kaufe. Aber es auf einmal nach der ukrainischen Hauptstadt um zu taufen ist nicht nur lächerlich sondern einfach nur peinlich. Hier merkt man wie die kapitalistische und US-Globalgesteuerte-Gesellschaft am Ende ist, mit Hilfe der internationalen Massenmedien werden wir nur mit falscher Humanität& Solidarität bestrahlt, wie wir zu denken und handeln haben, aber das ganze Einaugen-Pyramidenspiel ist längst durchschaut. FCK GEZ!!!NO NATO!!! NO EU!!! AMI GO HOME!!!

    5. Warum hängen die nicht gleich ein Plakat auf mit Blau/Gelben Hintergrund, darauf den Komiker Selensky und Bandera.
      Natürlich verziert mit Wolfsangel, schwarze Sonne und Hakenkreuz.
      Gibt ja genug Fotobeweise mit solchen Zeichen aus der Ukraine.
      Wer eine Quellenangabe beötigt kann ja selbst in einer Suchmaschine der Wahl selber finden !

      • Hallo L.Bagusch das wär eine total einfache Lösung aber da fürchte ich würde die gewaltfreie Antifa auf den Plan treten, und da tät es sämtlichen Ampelherrschern an den Pelz gehen. Turbomäßig wären bei uns Aufstände wie in der Weimarer Republik. Wie es damals aussah dürfte ja jeder Geschitsinteresierte kennen.

      • Boykott für Edeka / Eis gibts auch wo anders an

        Diese ostslawische Stamm bzw. Halbrussen können sich noch so mit Wolfsangel und HK schmücken, edle Germanen und Deutsche werden diese trotzdem niemals. Bandera arbeite für den KGB und später für die Engländern. Das wusste bereits die Gestapo und inhaftierte diesen ebenso wie Admiral Canaris. Rechte, auf die täglich mit der Nazikeule eigedroschen wird und die sich dann für Selenskyj und dessen Schweizer Millionen Konto ihr eigenes Leben einsetzen……da erübrigt sich ein weiterer Kommentar…..

    6. jeder hasst die Antifa an

      Beim russischen Wodka rate ich die Marke Putin zu trinken Gorbatschov is out.

      • Ich rate …..im Online Handel in Deutschland der Wolgamenschen ….den Schwarzen Taigianer zu kaufen ……. dann tanzt du anschliessen den Kasatschok bis in die Frühe ohne am Morgen die Spalttabletten zu suchen …. Blla Balla aber reiner Fusel …. Nicht wie Putin oder Gorbatschov in deutschen Mixereien produziert … Da ist nicht ein Gramm russischer Fusel drin …aber Hartliner denken Super Brennstoff und der Fiskus klagt über Missbrauch von Kotzstoff …. und freuen sich über die einnahmen … Jugendliche veranstalten Komasaufen nach Politikerart ….,weil …was haben sie von ihrem Dasein …rechtzeitig anfangen mit Suff macht das Leben schöner ….

    7. jeder hasst die Antifa an

      Die Grotesken gegen Russland gehen mit solch lächerlichen Spässchen weiter,sowas trifft Putin bis ins Mark ,übrigen das Kiewer Eis schmeckt Schxxe ich rate ab das Zeug zu kaufen.

    8. Die Ukrainestory –
      Eine kluge Politikerin hat vor einiger Zeit im deutschen Bundestag folgende Feststellung getroffen –

      Zitat "Deutschland wird von (Voll) Idioten regiert"

      Dem kann man nur beipflichten

    9. Demoktatie jetzt:
      Sind Sie dafür daß Miriam Heimberg Roberto Habecks ersätzt?

        • Andor, der Zyniker an

          Haben die Rechtschreibexperten bei der letzten Revorm etwas übersähen?
          War denen in diesem Fall vielleicht zu aufwändig das schlichte e durch
          ein ä zu ersätzen?
          Die konnten damals nicht wissen, dass man für Robärto schnällstens
          einen Ersatz finden, bzw. durch einen anderen Troll ersetzen müsste.
          Hofbiologin Antonia wäre vielleicht besser geeignät. Eis kochen
          ist jädenfalls gut gägen die Erderhitzung.

      • Hat die auch einen Gullideckelschriebsel auf die Menschheit losgelassen …. Habeck wird wohl nur noch gelesen seitenweise unterwegs auf Rastplätzen ,oder Dünger für den Wald ….

    10. Wozu auf die ehrenwete Marke ‘EDEKA’ eindreschen?
      Es hilft ungemein wenn Unternehmen sich outen.
      Und nach der Dezimierung wird man weitersehen.

      • @Metatron
        EDEKKA ist keine Marke,die Edeka-Gruppe ist ein genossenschaftlich organisierter kooperativer Unternehmensverbund im deutschen Einzelhandel, schon gar nicht eine ehrenwerte, Marke, sondern ein, sich im Wokeness-Wahn befindendes Handelsunternehemen, dass versucht uns klar zu machen, dass es ca. 30% "POC" in Deutschland gibt.

    11. armin_ulrich an

      Der Krieg im ehemaligen Jugoslavien ist mehr als 20 Jahre her. Trotzdem heißt bei ALDI die Serbische Bohnensuppe noch immer Balkantopf. Wieder eine Aktion "gegen das Vergessen" …

      • Ach ja, Serbien die kleine Heimat , bevor Russland die große Heimat wurde, wenigstens geistig. Liegt nicht auf dem Balkan ?

    12. Schwarzer Peter an

      Ich würd ja sofort "Gut und Günstig" boykottieren. Natürlich auch die gesamte Ladenkette gleich mit.

      Wenn hier morgen sämtliche Westprodukte durch russische ersetzt würden, die langen Gesichter des verwöhnten Wohlstandsmichels möchte ich sehen.

    13. Thüringer an

      Was für ein beklopptes Volk, wohl einmalig auf dieser
      schönen Welt ! Ich denke, nicht mal die Yanomami
      Indianer im tiefsten brasilianischen Regenwald sind so
      bekloppt wie die jetzigen Deutschen ! Unsere Großeltern
      und Eltern, die das von unseren "neuen Freunden" einst in
      die Steinzeit zerbombten Landes, würden sich im Grabe umdrehen
      was aus ihren "Nachfolgern" geworden ist !

      • Das Wirtschschaftswunderland ist vollends in einem Kindergarten aufgegangen. Und Sie wissen, das wir es aussitzen. Wie immer.

      • Friedenseiche an

        Meines Wissens sind die yanomami ausgelöscht worden wenn’s doch noch welche gibt kann ich mir denken was die über die nwo meinen

      • Ja aber die Bundesschauspieler sehen alles anders …..sie haben die bste Politik aller Zeiten …. Kriegen die morgens beim Betreten des Hauses der Deutschen ,wer das auch immer ist , Hitlers Reservetabletten Peritin ….um topfit Buh und Bähkonzerte zu veranstalten …??? Denn was die da runterjodeln ist nur Machtbesessenheit,Dummheit ,ach was solls, die Deutschen wissen wer die Muppet Show veranstaltet ……

        Was sagt ein deutscher junger Mensch mit 18 …. bitte helfen Sie mir über die Strasse und geben mir einen Euro für die Zukunft ……
        Was sagt ein Geldgieriger ….. bitte geben sie mir einen Zuschuss von einer Million für soziale Zwecke ….
        was sagt ein Bunter Erholungstagschauspieler …Gott sei Dank ..endlich Feierabend ,aber schnell noch den Kontostand einsehen …

    14. Unser Edeka ist da seit Wochen schon weiter. Alles schön geschmückt mit passenden Fahnen und Aufklebern mit vielen Hinweisen darauf, was zur Zeit in der Ukraine an Massenmord an der Bevölkerung passiert. 10 Minuten mit dem Einkaufswagen dadurch, reichen für 2 Jahre politisch, korrekten Unterricht.
      Es wird nicht an Kinderbilder gesparrt die alle angeblich jetzt auch Weisen sind.
      Die Mitarbeiter an der Kasse sind selbstverständlich Farbenfroh in blau-gelb angezogen. Beim bezahlen werden die drei obligatorischen Fragen gestellt, waren Sie mit dem Einkauf zufrieden, haben Sie die Deutschlandkart und wollen Sie 1 Euro extra geben um das Leid in der Ukraine zu mindern.
      Die Omas und Opas die überwiegend den Laden besuchen spenden natürlich gerne immer wieder.
      Ob das Geld für was auch immer und überhaupt da ankommt, wird nicht geklärt und es stellt sich auch niemand diese Frage. Die Ladenpropaganda reicht aus um die Börse locker offen zu halten. Am schönsten finde ich die Omis die dann sagen zu dem Kassierer/in, ach nehmen Sie sich das doch raus was sie brauchen, ich sehe das doch nicht mehr so.
      Und wenn am Ende der Ladenbesitzer sich einen neuen Porsche kauft von der Spendenaktion , auch das würden sie alle nicht mehr merken. Viele Deutsche sind eben doof und dabei recht glücklich. *g*

      • Ob ich "das Leid" der ukrainischen Gäste hier lindern möchte ?
        Ganz klar nein.
        Das Bild eines pechschwarzen Mercedes Benz geht mir nicht auch dem Kopf –
        Ein vor unserem Einkaufscenter geparkter hochglänzender Mercedes der S – Klasse AMG – in pechschwarz –
        Mit einem 5,5 Liter V 8 Motor
        Und man staune – mit einem UA Kennzeichen !

        Solche Gäste bekommen in dem vollkommen verrückten Deutschland unser Steuergeld als angebliche "Hilfe" ausgezahlt.
        Man sollte unsere sogenannten Politbonzen zum Teufel jagen.
        Soll sich jeder anständige Deutsche seine Gedanken darüber machen.

        Mir reicht es seit diesem schönen Anblick für alle Zeiten

        • Privat, ich habe es mir zum Sport gemacht, unbemerkt ein grosses Z mit dem Finger in den Staub ukrainischer geparkter Autos an der Fahrertür zu zeichnen.

        • Nun kommen UA Clans nach Deutschland ….. was solls in ein paar Jahren wird Berlin eine grosse Kampfzone der Clans sein und das Sozialamt zahlt alles ………….
          Der stärkere zieht in den Bundesschuppen ein und macht daraus eine Las Vegas Spielhölle und die ex Politiker bedienen das Roulette …….
          Alles auf die 12 ……. !!!

        • @Privat,

          ja ist vollkommen richtig, mit unseren Clan-Mitgliedern genauso.
          Seit Jahren kassieren die Unterstützung ab, ohne auch nur einen Tag in die Sozialkassen eingezahlt zu haben.
          Dieses Land ist einfach nur noch kaputt.

      • Katrin, genau das ist das Problem. Und gehe bitte falls möglich, woanders einkaufen.

        • @smersch,

          würde ich ja gerne , aber im Rewe lungern mir zu viele schwarze Liebesgötter auf dem Parkplatz umher, die versuchen beim Einkauf zu helfen mit offener Hose .
          Nicht immer sind ein paar Jungs vom Bau da, die auch mal dazwischen hauen wenn es zu deftig wird mit den Fach und Ortskräften aus aller Welt. *g*

      • Zum Kotzen die deutsche Solidaritätshow………. besser Kriegswaffen liefern ,die Hände mit sakrotan reinigen und Abends dem Weib erklären bei dem Unterhaltungsprogramm ZDF weiss alles …. auch ohne Blindenhund , Putin ernährt sich von Kinderleber frisch aus der Ukraine ……

        Lacht nicht ….. wir sind wieder bei Hitler Wochenschau …oder hiess das ..wir treiben die Wochensau durchs Land ????

        Ich habe eine besondere Hochachtung vor unseren Politikern ,die Sonntags innbrünstig in der Kirche die 10 Gebote runterröhren wie der Hirsch in der Brunftzeit ….. und kaum aus dem Kirchenpalst raus ,der nächsten Kamera anvertrauen …..wir müssen die Russen zur Strecke bringen ,das Geschwür des Bolschewismus …. Ich sehe vor mir die Kampfdrohne die alte Rittersbraut der FDP ….. wenn die nicht gebnrenst wird marschiert die los und verkündet um halb sechs in der Frühe …Volksgenossen ab 5,45 Uhr hauen wir die Russen in Stücke …. Welch eine FDP Hutschachtel verstaubt und unbefriedigt ….

      • Ist doch für den Homokonsumus genau das Richtige ! Und wären wir morgen eine Monarchie würde man laut ,es lebe der Kaiser rufen" !

      • Ihnen ist aber schon klar, dass Edeka bereits vor dem Ukraine Krieg als Markenfarbe Blau und Gelb benutzt hat?!

    15. Es ist doch beachtlich wie Lidl und Edeka sich auch wie viele andere islamisch anbiedern. Warenangebote auf halal getrimmt, ist ganz einfach eine Entwertung der schaffenden einheimischen Bevölkerung. Werbung mit Afrikanern und Transen ist das Produkt einer absolut degenerierten Mafiaclique der NWO. Die EU der Abgang einer der verkommendensten Gesellschaften seit Jahrhunderten mit ihren irren Facetten. Im Kreuzworträtsel Fragen zur islamischen Religion. Wen interessiert das, einfach wiederlich. Es ist nur noch zum kotzen wie primitiv und ohne Zustimmung der Masse diese Kampagne durchgezogen wird. Damit wird Hass geschaffen und keinesfalls Akzeptanz. Dem muß ein Ende gesetzt werden ohne Invasoren aus den Magrebstaaten. Ein Deutschland keine BRD, zurück zur Normalität ohne Parteivasallen und Finanzhaie. Vor allem normale Verhältnisse zu Russland mit Abstand gegenüber der USA, denn die ist sichtbar nicht die Zukunft.

      • P.S. Übrigens ist der installierte "Flasche leer Biden" sein eigener Totengräber. Im Herbst wird diese Pfeife diesmal aber nicht von der Gangway sondern komplett aus dem System fallen.

      • Thüringer an

        Ich hatte einmal an den Otto Versand geschrieben, wollte mir
        ein Hemd dort bestellen, das männliche Model war ein Neger,
        ob die denn auch noch etwas für Weiße hätten ? Ich hätte das
        Hemd, weil ich auch ein Weißer bin, sehr gerne auch an einem
        Solchen gesehen. Ich hatte mir einfach nur den Spaß erlaubt und
        hatte natürlich, wie erwartet, keine Antwort erhalten.
        Im Fernsehen schon nachmittags, knutschende Lesben, schwule
        Männer, einfach widerlich ! Meinetwegen soll jeder nach seiner
        Facon, wie schon der alte Fritz sagte, selig werden, aber so
        langsam geht mir das alles hier so sehr auf den Wecker …
        Nochmal zur Werbung im Fernsehen, sehr oft schwarze Männer
        mit weißen Frauen und Mischlingskind, auch inzwischen sehr
        normal hier !

        • jeder hasst die Antifa an

          Ich frage mich immer wenn die schon für die Schwarzen Werbung machen woher die das Geld haben um diese Dinge zu kaufen

        • Hallo Thüringer ….. was hast du erwartet von der Westkultur ……. Wenn morgen Putin der Liebling wäre singen die alle das Lied von Katjuscha ….. vom Bodensee bis in den betreuten Erholungsclub an der Spree…. Man muss nur wissen ,wie man das Pack bei Mercedes Katalog und Urlaub in Kriegsgebieten bei Laune hält ….
          Ich habe mich frei gemacht ….wenn kein Bauernaufstand ,oder Maschinensturm ,Burschanschaftstreffen folgt ….soll die Geige fiedeln bis alle Hoppsen die Trainerin Baerbock gibt Nachhilfe beim Hoppsen bis die Speicherplatte Pudding ist ….. und Kalle Malle Lauterbach hypnosiert alle ……..
          Welche Hymmne singen wir denn jetzt ,wenn die meisten Politiker Deutschland Scheisse finden….. Kanalisationsgeplätscher unter dem Gullideckel ????

        • @Thüringer
          Vor ein paar Wochen gab es ein LIDL-Werbeblättchen in dem die Modells (m/w/d) zu 90% schwarz waren. Ich habe dann an LIDL geschrieben und nachgefragt, welche Gesellschaft denn da abgebildet wird?
          Antwort: LIDL ist ein Unternehmen, welches sich gegen Rassismus, Sexismus und für Vielfalt einsetzt.
          Meine Antwort: Dann verkauft in Zukunft eure Waren an schwarze Schwule mit Mgrationshintergrund
          Antwort: Keine

        • Thüringer an

          … das ist der Plan und er wird diesmal, dank der jungenLeute hier gelingen !

        • Andor, der Zyniker an

          @ Thüringer
          Wir werden’ s, Gott sei Dank, nicht mehr erleben.
          Nach uns die Sintflut.
          Halleluja

        • jeder hasst die Antifa an

          Naja die sogenannte letzte Generation wird sich freuen, frieren ohne Strom ,Autos und Rente zu leben und der Rest des Geldes der noch übrig bleibt,denn fressen dann die Zudringlinge auf,viel Spass dann der Gegenderten Woken Generation ohne Computer,Handy, ,Spass und Disco aber dafür haben sie außer Deutschland die Welt gerettet.

      • Schwarzer Peter an

        Wer zwingt euch dort einzukaufen?

        Genau genommen solltet ihr sowieso nur noch russische Solidaritätsprodukte im Kühlschrank haben. Morgen ist Kontrolle!

    16. Barbara Stein an

      Seit EDEKA uns als Erste/Erster/Erstes oder was? mit der ekligen Werbung mit dem Girl da samt Eltern und jährlich zum WEIHNACHTSFEST mit Liebhabern mit ständig wechselnder Nationalität nervte, habe ich EDEKA gemieden. Und wenn die Goldstücke für O€ verkaufen würden – dorthinein mache ich keinen einzigen Schritt mehr. Penny (+ Sixt) mit seinen Schwuchteln ist ebenso ein Nogo!
      Aber nun zum Moskauer Eis: Das hat mal – so ca. bis vor 30 Jahren – toll geschmeckt. Doch nach der Wende wurde jedes Eis viel zu süß und für mich damit ungenießbar. Wir müssen schon so viel Schrott selbst über eigentlich gesundes Essen zu uns nehmen und da möchte ich meine Bauchspeicheldrüse nicht noch bewußt kaputt machen.
      Ansonsten haben die mit ihren "kleinen Gesten" einen ganz ordentlichen Knall!

      • @ Barbara Stein

        Mit dem zu „süßen Eis“ geht es uns genauso. Liegt aber nicht an Edeka, es sei denn man nimmt „gut und günstig“. Das sind die Eissorten einiger Markenhersteller, denen der Zuckerpott in den Mischer gerät. Ich befürchte, wir müssen uns das Speiseeis auch noch zukünftig selber machen. Oder wir gehen zum Italiener, wenn der Weg nicht zu weit ist und das Eis mittlerweile schmilzt.

    17. Marques del Puerto an

      Liebes Compact Team ,

      ( Damit fehlt auch der gute Wodka, um sich die Lage schönzusaufen.)
      Ich habe noch rund 40 Liter vom guten Zubrowka mit Bisson Grass da. Pawel bringt mir den Stoff jede Woche mit.
      Meine blos, bevor Manfred mein Knecht oder mein Schwiegervater sich das Zeug sinnlos in den Kopp kloppen, kann ich euch mal ein paar Hülsen schicken. ;-)
      Zum schönsaufen reicht es alle mal…

      Mit besten Grüssen
      Marques del Puerto

      • Ich nehme eine Einladung zum Eisbeinessen jederzeit an ….aber das mit dem Schönsaufen der Ampelschrullen, Alkoholiker und Ohnesorgblüten
        und schlimmere Gestalten ziehe ich das Frühschoppen in gemütlicher Runde vor ,wo man Lachen kann und Menschsein ……..
        Ich möchte nicht in der Compact Haut stecken in diesen Tagen ,wo nicht nur Meinungsfreiheit eingeschränkt werden soll ,sondern es auch willige Ausführer gibt die zu allen Schandtaten nach deutschem althergebrachtem Brauchtum bereit sind ……

        Da gab es unter Adolfen auch einen ….Carl von Ossietzky……… der dem Sysrem nicht passte ….. Deutsches Brauchtum ist auch eine Wertekultur ,wer aufzuckt hat einen Alterschwächeunfall an der Teppichkante ….. Bei Erichen war es nur eine Handelsware ….. Häftlingsfreikauf …. Nein ….kein schöner Land …. die Machtmenschen kommen und gehen ….Lügen das Volk an und verkünden …Ale Macht geht vom (Pack) aus …….. Das versteht kein Irrendpkter ….,wie das gemeint ist .

    18. Nur wegen der Pleite-Ukraine, die uns immer mehr in einen Krieg drängen möchte, der uns Deutsche nichts angeht, werde ich als Deutscher auf nichts verzichten. Es interessiert mich einen feuchten Dreck, was die Gutmenschen darüber denken.
      Von mir gibt es keine Solidarität mit dem Pleitestaat.

      • Ist doch gut.
        Die Ukraine-Politik wird das Fass zum Überlaufen bringen und die BRD wegfegen.

      • Gott sei Dank ….ich bin nicht alleine in meinem Alterswahn ….. und es gibt noch Menschen die sich nicht zu Gebeugten machen lassen ….

    19. War heute erst bei uns in Dresden im Edeka, da lag dieses Eis noch ….Moskauer Art, im Tiefkühlregal.

      • Hallo,
        als Sie an der Kasse anstanden,
        ist Ihnen da was aufgefallen an den Impf-Zombies?

        • Marques del Puerto an

          @Metatron,

          ja man fühlt sich immer als sei man direkt bei den Dreharbeiten von -The Walking Dead- dabei.
          Dummerweise darf man sein Breitschwert dort beim Einkaufen nicht mir rein nehmen. Ich vermute mal , dass Edeka ihre durchgespritzen Halbtoten als Kunden noch braucht. ;-)

          Mit besten Grüssen
          Marques del Puerto

        • Etwa das Maske tragen ala Carlo Lauterbachi ,dem Modeschöpfer der Viren und neuen Mode …. ???

          Wann ist die nächste Modenschau …. Vollmaske bis Schnürsenkel ,oder gleich faltbarer Sag um den infektiösen Körper …….

          Wie kann man sich vor Affenpocken schützen …ganz einfach um ukrainischen Asow geimpften Verein ….

          Komisch in der Ukraine scheint der Virus Angst zu haben ……. es gibt dort halt keinen …. Im Kriegsland resigniert jeder Virus freiwillig …..

      • Marques del Puerto an

        @Die Cosel,

        iss ja kloor, in Dräschtn ist ja auch Dunkeldeutschland , die merken die Veränderungen erst später.
        In Bautzen und Zittau bekommste das Eis sicher noch in 5 Jahren nach Moskauer Art unterm Ladentisch angeboten.;-)

        Mit besten Grüssen
        Gino Paoli de Canzoni
        Eisverkäufer in Teilzeit auf 450 Euro Basis bei Rewe

        • Knüppel aus dem Sack an

          Der Russe sollte den Sack zu machen und Winnetou vor das Zelt stellen. Erst dann ist Ruhe im Karton.
          Seit Sputnik vom Fenster ist, Treiben sich die Trollos hier rum.

    20. Friedenseiche an

      Wie gefällt das denn den Ukrainern fühlen die sich gut damit? Eigentor von Edeka?

      • Marques del Puerto an

        @Friedenseiche,

        die ukrainischen Prada-Handtaschenträgerinnen sagen meist im 4 oder 5 Sterne Hotel,s – Ihr Deutschen werdet doch nur verarscht.
        Eine meinte sogar, wir hätten das auch so verdient. Naja, ganz unrecht hatte sie damit nicht…. ;-)

        Mit besten Grüssen vom Hotel Villa Heine, in Halberstadt
        Marques del Puerto

        • Ab sofort werde ich in diesem Drecksladen nichts mehr kaufen!!!
          Das entspricht nur bei mir einem Jahresumsatz von ca. 2600€
          Wir müssen alle konsequent mitziehen!!

        • Friedenseiche an

          Verdient hätte ich ne 45jährige russisch-ukrainische James Bond Blondine*grins* bisher habe ich nur 3 Ukrainerinnen kennengelernt die nett sind der Rest ist ignorierbar

        • Marques del Puerto an

          @Friedenseichel,

          also für 45 jährige Weiber bin ich nicht der richtige Ansprechpartner.
          Ich hätte noch eine 24 jährige im Angebot. Klein, Handlich, passt beim fliegen in,s Handgepäck und man bezahlt bei TUI nur für eine Person. ;-)
          Und wenn sie redet , dann hört sich das an wie eine Motorsense von Stihl die nicht anspringen mag… ;-)
          Also was nun, ja oder ja…

          Mit besten Grüssen

        • Friedenseiche an

          24? Die hüpfen den ganzen Tag rum wie die Greta das macht mein Herz nicht mit;-)

        • Ist denn die tote Ballerina Tymoschenko schon in Deutschland und hat vom Staat ein konfisziertes rechtsmässig erworbenes Eigentum eines Russen als Willkommensgruss geschenkt bekommen …???
          Da beklaut der Staat einfach Leute ,die keine Bomben schmeissen ,nur weil sie reich sind und die EU Kasse braucht…. egal wie ….

          Wer ,nit der Absicht sich fremdes Eigentum zulegt ,wird mit ……….. 5 Jahre sparsame Erholung für Butterklau bei EDEKA bestraft ,
          Dieses gilt aber nicht für staatliche Übergriffe auf Privateigentum …reicht wie früher aus Jude …. äh , Russe zu sein …. auch Hoheiten Pateigecken haben Bedarf auf feudales Dasein ….

        • Die meisten Ukrainerinnen sind berufstätig ….. , unermüdlich erfreuen sie die Herzen ……. natürlich steht da nicht geschrieben Liebesersatz ….da steht dann , Hostess der Reinigung …… Vollreinigung 200 Zlotys ….. und das in aller schnelle nur 30 Minuten ….und sofort ein neues Objekt in Arbeit ….

        • Marques del Puerto an

          @Friedenseiche,

          ich hatte es ein wenig anders geschrieben , aber jetzt wo Mecki Haldenwang seine Truppe auch mitliest, wurde es vorsichtshalber etwas gekürzt von Compact. ;-)

          Mit besten Grüssen
          Marques del Puerto

      • @ Marques

        Schon mal die Leckereien der Speisekarte vom Restaurant „Brauhaus“ jekiekt?

        Heute ist der beste Schnitzeltag. Schnitzel „Teufelssoße“ heißt auch nicht „nach Zijeuner Art“, sondern ist eingedeutscht. Dafür darf das „Schnitzel nach Jägerart“ noch als ein solches benannt werden. Also das muss man schon sagen, auf die „richtige“ Rechtschreibung wird auch im Osten großer Wert gelegt.

        Mit den besten degenerierten, äh decantierten Weingrüßen

        • Meine erste Luziefer war studierter Gastronom …… aber im Jägerschnitzel musste Waidmanns Wildschwein ,Reh ,oder Elch drinne sein ,….. und nicht weisser Hirsch (Ziege) Zum besseren Verständnis …Ossis wussten ,dass im Zigeunerschnitzel kein Zigeuner drinne ist …. Auf solche Gedanken kommen nur die nichtarbeitenden Parteigenossen der jetigen Macht , die alles was nicht passt in Spinatgrün ändern wollen …. ,die nicht vor Adam und <Eva halt machen und Adam 2 Geschlechter andichten und Eva sogar vier ….

          Wie krank ist diese Gesellschaft ……. ,oder finden Psychiater nicht die passende Therapie mit einstweiliger Einweisung in die Klapper …

        • Marques del Puerto an

          @Satiriker,
          Entschuldigung das ich erst jetzt schreiben kann, die Arbeit heute forderte einen echten Mann,
          so sprach früh meine holdes Weib , die Arbeit ruft, es ist soweit,
          kommt endlich in die Socken , der Weinberg doch froh locken und möge er Euch schöne Früchte tragen, dann müsst ihr was tun das will ich Euch sagen,
          schafft Ihr was mit Hacke und Spaten, dass kann und will ich Euch nur raten,
          ich geschwind wie ein Donner und Blitz in die Kammer vom ollen Gärtner Fritz
          alter Mann so steht auf , die Baronin ist heute garnicht gut drauf,
          Fritze dreht sich im Bette rum und sagt, ja ja mein Herr so sei es drum,
          hoch mit dir du alter Sack , wir haben was zu tun, ich mache kein Schabernack,
          Ich bin den Herr und du mein Diener , Fritze sagt nur , LMAA und hau ab nach China ,
          So stand ich da und schufftete alleine, am späten Nachmittag aber ich machte das Meine,
          da fuhr ich zu grünen Tanne, ließ mich volllaufen bis zur letzten Kanne,
          Nun sitze ich hier und schreibe dir, auch als Edelmann ist man nicht besser dran…. ;-)

          Mit besten Grüssen
          Marques del Puerto

    21. Wen interessiert das?
      Uns würde mehr interessieren, daß die Kommunisten im St. Petersburger Stadtrat vor ein paar Jahren erfolgreich durchgesetzt haben, daß alle deutsch beschriftete Reklame, also etwa Werbeschilder deutscher Firmen, am 9. Mai abgehängt werden muss.
      Deutsche Zinnsoldaten mussten im Namen der Anti-Nazi-Hysterie auch aus den Geschäften genommen werden.

      • Marques del Puerto an

        @Vogel,

        Sie lecken wohl nicht gerne…. also Eis ?! ;-)

        Mit besten Grüssen
        Marques del Puerto

      • Friedenseiche an

        WennEUCH das so interessiert dann ab nach Russland und umsetzen.ihr schafft das

      • Was erwartest du invalider Flugsaurier ….. die SS ,die Einsatzpolizei ,die Wehrmacht hat in Russland gewütet und die Menschen dort sollten nach dem Kriege das Deutschtum lieben ??????? Ich denke, man hat dir das Federkleid mit der Wertekulturkneifzange angepasst …..

        Geh heute mal mit einem Putin Bild 20 Meter auf einer öffentlichen Strasse , die würden dich sofort grillen und vierteilen ….. Ja das ist die freiheitliche Demomaske …..

    22. Das kriechen der deutschen Wirtschaft ist nicht zu ertragen.
      Der fremde Krieg in der Ukraine geht uns deutsche nichts an.
      Es ist nicht einzusehen, das wir uns von der unterwürfigen Wirtschaft vorführen lassen sollen.

      Ich werde deshalb weniger bei Edeka kaufen.

      • Die deutsche Wirtschaft ………. es gab mal eine Zeit im deutschen Märchen ,da bekamen Soldaten im Osten eigenes Bauernland ….und Industriefirmen KZ Häftlinge ……… Ob du bei EDEKA kaufen gehst oder nicht …..das ganze Wirtschaftssystem interessiert das nicht …. wenn Russland fällt sind diese dann bis Wladiwostok im Traum als Händler …. da gibt es dann nicht wie in Deutschland 230 Gr. Butterpackungen wie üblich 250 Gramm , da gibt es dann 35 Gramm ,und die Verpackung wiegt den Rest auf 250 Gramm ….
        Deutsche Raffer sind immer bereit Kriege zum Vorteil zu finanzieren ……. nicht erst seit der Ukraine ……
        Bis heute haben viele überlebende KZ Häftlinge von der Bunten Republik zum grössten Teil keine Entschädigung bekommen ,die kratzen sowieso bald ab —also sparen …und mit Weitsicht den neuen Krieg finanzieren. Der vielleicht schon bald verkündet wird ……. Am deutschen Wesen wird Amerika genesen ……. Ich bin kein Dorfschullehrer ,aber viele Kommentatoren hätten den bitter nötig auch mit der Rute auf die Vordergriffel ,oder auf den deutschen Arsch ….. und das mit dem berühmten " Z "….

    23. Edeka wurde dazu gar nicht aufgefordert, aber Miriam Heimberg hat eben den typisch deutschen "vorauseilenden Gehorsam".
      I love it :-(
      Eigentlich belanglos, sie ist nur ein Fähnchen im Wind, der spätestens im Februar 2023 umgeschlagen ist, dann wird es bei Edeka auf einmal Krim-Sekt und Kavier im Sonderangebot geben … …
      Merke: erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.

    24. Nach der Regenbogenwelle kommt jetzt die blaugelbe Welle. Ganz wie es gerade in den Zeitgeist der Poltik paßt.
      Übrigens neben dem Sandwich nach Kiewer Art gibt‘s vom gleichen Edeldiscounter jetzt auch Einkaufswagen mit blaugelben Plastikfähnchen.

      Den einen freut‘s, „da sind mer dabei, dat ist prima“. Den anderen nervt‘s nur noch, wenn man allzu viel verordnete Solidarität auf‘s Auge gedrückt bekommt. Sollen diejenigen, denen das zu viel Fremdreklame ist, jetzt zu REWE, Lidl oder Aldi wechseln?

      Sucht es Euch aus, aber behaltet bitte auch die Preise im Auge, neben den Showeffekten.

      • Wernherr von Holtenstein an

        @ Satiriker: "Den anderen nervt‘s nur noch, wenn man allzu viel verordnete Solidarität auf‘s Auge gedrückt bekommt."

        Mein Denken dazu ist: So war’s auch in der DDR. Überall diese Propagnada, diese verordneten Banner und ewigen Sprücheklopfereien – "Vorwärts zum X. Parteitag!", "Von der Sowjetunion lernen …!", "Meine Hand für mein Produkt!", "Solidarität mit …!", "Wählt die Kandidaten …" usw. usf.

        Den einen stumpft es ab (was auch gewollt ist), den anderen nervt es und macht ihn gar aggressiv. Letzterer wendet sich recht schnell mehr und mehr ab, das ganze geht hier nach hinten los. Aber auch von den Abgestumpften wird sich eine immer größer werdende Anzahl genervt abwenden. Gerade wenn verordnetes Weltbild und erlebte Realität jeweils eigene Wege beschreiten. Wenn dann irgendwann ein kritischer Punkt erreicht ist, kippt die Chose. Sollnse ruhig weiter so machen …

        Und zum Eis "Kiewer Art" hätte meine Großmutter – der HERR hab sie selig –
        so lapidar wie schmunzelnd gesagt: "Das könnse alleene fress’n."

        Habe die Ehre.

    25. AsBestApokalypsenFeinschmecker an

      Für den von Alois Irlmeier prophezeiten Weltkrieg empfiehlt Pu, der Atomraketen-Bär: "Königsberger Klopse für das Jüngste Gericht."

      • Hieß das Gericht nicht Gehacktes nach NATO Menue? Die Klopse kämen dann nämlich aus Europa.

    26. Gaius Marius an

      E gibt gar keinen "guten" Wodka. Im besten Fall schmeckt er nach garnichts , meistens schmeckt er scheußlich.
      Selbst mir Russenverächter gehen solche kleinlich-schäbigen Bekundungen beflissener "Betroffenheit" auf den Nerv . Preis für Milch, Butter, usw. verdoppelt , aber noch Zeit u.Lust für kindische Kinkerlitzchen

    27. Aha; und wann kommt der Lammknacker nach ‘Aleppoer Art’, wann Honiggebäck nach ‘Tripoliser Art’,…
      Die Leute sind so dumm, sie merken noch nichtmal wie hirnverbrannt das ist was sie machen.

    28. Zunächst muß ich diesem Sonntag im Juli 2022 melden, dass Eis für die Familie aktuell keine Option ist. Der Klimawandel hat uns wieder nach zwei!Tagen verlassen. Am Morgen 15 Grad Celsius, es wird wieder für den Frieden geheizt, die Wärmepolizei vom Robäärt soll nur kommen, dann haben sie es hier schön warm und Schwein vom Grill gibt es auch mit lecker russischem ups. ukrainischem ne mit finnischem Vodka. Edeka handelt vorbildlich! Ich hoffe, dass dann bald auch das Konterfei vom Bandera auf der Verpackung abgebildet wird. Das freut den vorbildlichen Kriegshetzer, er war mal Botschafter für Leid und Tod! Ggfls. täte es auch der Schauspieler von Welt oder der alte Mann mit Schnauz. Ich kaufe ausschließlich bei Edeka! Die Damen an der Kasse vorbildlich verhüllt, es werden die Ersten sein, die nach Einführung der Scharia unter einer Burka verschwinden. Bis dahin geht es aber sicherlich schön bunt zu bei dem Einzelhändler meiner Wahl. Ich freue mich schon auf das bunte Outfit der lgbtqia2s+ Mitarbeiter:-*innen ens! Wenn diese die Märkte rocken und übergewichtige ältere Herren, die sich als Damen fühlen, im Tutu an der Kasse wirken. Natürlich mit Mundschutz! Der Transphobe muß mit dem Coronaleugner und Putinversteher angebunden am Eingang neben dem lieben Haustier verweilen. Sagte ich schon, dass Edeka der Händler meiner Wahl ist? Für die Mitarbeiter auch heute zum wiederholten Male „Bitte, bitte“ von den Ärzten!

      • @ Gutmensch

        Apropos Edeka und Covid-19. Schon mal die „ wichtigsten Tipps und Hygieneregeln“ vom besten Händler deiner Wahl im Internet gelesen?
        Draußen vor der Eingangspforte hängt auch das Schild „Schützen Sie unsere Mitarbeiter….“
        Wenn man dann im Gemüsebereich sein „Frischobst“ auf die Waage schmeißt, musste aufpassen, dass de nicht mit dem Bedienpersonal kollidierst.
        Kann es etwa sein, dass die mit zweierlei Maße messen? So nach dem Motto, meine Mitarbeiter sind hier die Könige.

        • @Satiriker: Nein, leider nicht. Obwohl des Lesens mächtig, habe ich diese Tipps bisher nicht wahrgenommen, aber Danke für den wichtigen Hinweis. Hoffentlich habe ich intuitiv alles richtig gemacht, mich Edekakonform verhalten. König:-innen sich natürlich auch die Kunden, sofern Sie zur Gruppe der Guten gehören. Homophobe, renitente alte Weiße, Trumpisten, Compactleser und anderes „Geschmeiß“ zu den Hunden am Eingang!

      • An Dummheit einfach nicht zu überbieten! Das heißt, ich hätte noch Einen! Nennt Moskau doch einfach in ,Kiew’ um und Russland in ,Ukraine’!

        • @H.B,: zunächst bin ich froh, dass Sie nicht das Kürzel HH verwenden, das könnte einige Irritationen auslösen. Meinem Einzelhändler der Wahl Dummheit zu unterstellen, finde ich nicht richtig. Außerdem werden aktuell doch alle russischen Namen und Verbindungen vorbildlich geändert?! Ich fürchte Sie haben den obigen Artikel nicht verstanden. Lesen Sie Ihn einfach noch einmal und gehen dann bei Edeka in den Farben der Ukraine einkaufen.

      • INNERLICH_GEKÜNDIGT an

        Zum Glück lesen die EDEKA-Vorzeigekundenmenschen all das hier nicht. Die können ja nicht mal mehr die COMPACT da oben im Supermarkt kaufen, wie ich damals hier irgendwo las, als da so ein Aufschrei war. Hier im EDEKA gibt´s übrigens auch keine COMPACT, klar, sonst müsste die Verfassung ja auch in jedem Supermarkt geschützt werden, "unsere" edle Demokratie sowieso. Jetzt muss ich nur noch meine Einkäuferin zum Jagen schicken, dass ich auch mal endlich so´n Kult-Ukraine-Eis archlecken, ähh würgen kann … ;-))))