Drohender Volksaustausch: Jeder Vierte in Deutschland hat einen Migrationshintergrund

33

„Verschwörungstheorie“, titelt der Mainstream gerne, sobald Patrioten vor einem Volksaustausch warnen. Doch die offiziellen Zahlen des Statistischen Bundesamts sprechen eine andere Sprache: Einer aktuellen Erfassung zufolge hatten im vergangenen Jahr 26 Prozent der deutschen Gesamtbevölkerung ausländische Vorfahren. Alarmierend: Die ethnischen Deutschen hingegen werden immer älter und immer weniger. Alle Fakten zur größten Gefahr für unsere Zukunft haben wir in unserem Standardwerk „Volksaustausch – Geburtenabsturz und Überfremdung“ zusammengefasst.

Zwar ist der Zuwachs von 2,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr der schwächste seit 2011, aber selbst bei einer Nullzuwanderung würde der Migrantenanteil erheblich zunehmen, wie selbst die Welt letztes Jahr schilderte: So liegt die Geburtenrate bei den ethnischen Deutschen deutlich hinter der der Eingewanderten.

Laut Statistischem Bundesamt machen die jüngsten fünf Jahrgänge gerade mal 2,2 Millionen der einheimischen Bevölkerung aus. Beim jüngsten dieser Jahrgänge weisen 1,5 Millionen einen Migrationshintergrund unter den insgesamt 3,68 Millionen Kindern auf. Während die Geburtenrate von Frauen mit deutscher Staatsangehörigkeit (solche mit Migrationshintergrund eingerechnet) im Schnitt bei nur 1,43 Kindern pro Frau liegt, bringen Ausländerinnen durchschnittlich 2,06 Kinder zur Welt.

Diese dramatischen Zahlen zeigen: Sollte diese demographische Entwicklung anhalten und werden keine politischen Maßnahmen zu Grenzschließung und Remigration getroffen, ist es nur eine Frage der Zeit, bis die Deutschen zur Minderheit im eigenen Land werden. Bisher aber steigt die Zahl der Migranten und ihrer Nachfahren seit Jahren.

Mit Verabschiedung des UN-Migrationspaktes im Dezember 2018 wurde es aktenkundig: Die Globalisten betreiben einen planmäßigen Volksaustausch. Hauptangriffsziel ist Deutschland, wo eine katastrophale demografische Entwicklung den Strategen der Umvolkung ein ideales Experimentierfeld bietet: Jedes Jahr gibt es viel mehr Sterbefälle als Geburten – die Lücke wird durch Zuwanderung überdeckt. Im Jahr 2015 ließen sich zwei Millionen Ausländer in Deutschland nieder (darunter knapp 900.000 Asylsuchende), während eine Million Inländer wegzogen. Zwei Millionen rein, eine Millionen raus – das nennt man Austausch. Keiner hat diejenigen, „die schon länger hier leben“ – so Angela Merkel über unser Volk – gefragt, ob sie ausgetauscht werden wollen. Die Demokratie ist in dieser Überlebensfrage suspendiert. COMPACT-Spezial liefert die Fakten und Zahlen zu Geburtenabsturz und Überfremdung, nennt Drahtzieher und Motive, beschreibt den drohenden Untergang – und die Wege zur Rettung. (84 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen, Schaubildern und Grafiken). HIER bestellen.

Über den Autor

Avatar

33 Kommentare

  1. Avatar

    Angesichts des Frauenmangel in meiner Region hatte ich mir in der Ukraine eine Frau gesucht und wollte sie für eine Woche zwecks besserem Kennenlernen zu mir einladen. Sie hätte vom Aussehen, Beruf und Kultur gut zu uns gepasst. Die für das Visum notwendige Einladung der Ausländerbehörde wurde mir jedoch mit der Begründung verweigert, mein Einkommen wäre zu gering , um eine mögliche Abschiebung zu bezahlen. Mein Bruder wollte deshalb bürgen. Antwort der Behörde: Auch ihr Einkommen ist zu gering, Sie haben doch 2 Kinder…
    Eine klare Festlegung auf eine Einkommensgrenze gab es bei der Behörde jedoch nicht.
    Ich kenne viele frauenlose Männer, die eigentlich längst verheiratet sein und Kinder haben müßten. Zu Viele!
    Das Ganze ist also von Seiten unseres Staates gewollt!

  2. Avatar

    In 15 bis 20 Jahren haben diese Kinder Familien. Was glaubt der geneigte Leser wie das für die biodeutsche Bevölkerung ausgehen wird ?!

    Anteil der bis zu sechsjährigen Kinder mit Migrationshintergrund:

    Hamburg 48,94 %
    Hannover 46,67 %
    Bremen 57,58 %
    Berlin 43,83 %
    Duisburg 57,14 %
    Dortmund 53,33 %,
    Köln 50,98 %
    Düsseldorf 50,00 %
    Essen 50,00 %
    Darmstadt 52,76 %
    Stuttgart 56,67 %
    Nürnberg 51,85 %
    München 58,44 %
    Augsburg 61,54 %
    Frankfurt 75,61 %
    Quelle: Statistische Ämter Bund/Länder, „Bevölkerung nach Migrationsstatus regional“ (Zahlenerhebung 2011, Veröffentlicht im März 2013 ). Anteil der Muslime ist nicht bekannt da keine Statistiken vorhanden sind.

    2017 rangierte deutschlandweit der Name Mohammed auf Platz 25. 2016 lag er auf Platz 26, im Jahr davor auf Platz 41.

  3. Avatar
    Rumpelstielz am

    “Eine Nation kann ihre Narren überleben – und sogar ihre ehrgeizigsten Bürger. Aber sie kann nicht den Verrat von innen überleben. Ein Feind vor den Toren ist weniger gefährlich, denn er ist bekannt und trägt seine Fahnen für jedermann sichtbar. Aber der Verräter bewegt sich frei innerhalb der Stadtmauern, sein hinterhältiges Flüstern raschelt durch alle Gassen und wird selbst in den Hallen der Regierung vernommen. Denn der Verräter tritt nicht als solcher in Erscheinung: Er spricht in vertrauter Sprache, er hat ein vertrautes Gesicht, er benutzt vertraute Argumente, und er appelliert an die Gemeinheit, die tief verborgenen in den Herzen aller Menschen ruht. Er arbeitet darauf hin, dass die Seele einer Nation verfault. Er treibt sein Unwesen des Nächtens – heimlich und anonym – bis die Säulen der Nation untergraben sind. Er infiziert den politischen Körper der Nation dergestalt, bis dieser seine Abwehrkräfte verloren hat. Fürchtet nicht so sehr den Mörder. Fürchtet den Verräter. Er ist die wahre Pest!” Charaktere Cicero

    Diese Verräter schnuppern Morgenluft – immer blindwütiger werden die Schläge der Verräter gegen rechts.

  4. Avatar

    Es muss eine übergeordnete Agenda geben. Einen Beschluss, eine Zielsetzung in der Vergangenheit, die Europa auf Multikulti umstellen sollte. Das ist keine Verschwörungstheorie sondern Logik. Es gab keine Veranlassung und keine zwingende Notwendigkeit. Also kann es nur ein politischer Wille zur Umgestaltung der weißen Gesellschaften gewesen sein. Und es sind auch nur die weißen Gesellschaften die angesprochen werden.

    Diese Personen oder Organisationen, die die weißen Gesellschaften in einen multikuturellen Raum umwandeln wollen sehen für sich einen Nutzen. Welchen auch immer.

  5. Avatar
    Rumpelstielz am

    Winfried Kretschmann (Grüne), Malu Dreyer (SPD) Volker Bouffier (CDU) und Markus Söder (CSU).Bitten den Besatzer VSA doch hier zu bleiben.
    ————————
    Trump warf Deutschland vor, den Nato-Verpflichtungen nicht nachzukommen und zu wenig in die Verteidigung einzuzahlen. Die Soldaten sollen stattdessen unter anderem in Polen stationiert werden.
    Ich übersetze das mal – die Besatzer sagen, wir sollen noch mehr amerikanischen Militärschrott kaufen.

    Die Deutschen sollten nicht glauben, dass mit seinem Abgang der US-amerikanische Druck auf ihr Land verschwinde: "Ihr kennt die Amerikaner nicht."
    Der scheidende US-amerikanische Botschafter in Deutschland, Richard Grenell, hat sein Gastgeberland davor gewarnt, seinen Rückzug als ein Zeichen schwindender US-amerikanischer Machtansprüche zu werten. Grenell schrieb am Sonntagabend auf Twitter:
    Ihr begeht einen großen Fehler, wenn ihr glaubt, der amerikanische Druck ist weg. Ihr kennt die Amerikaner nicht.
    Nach über 70 Jahren sind diese Kriegsverbrecher immer noch hier mit 40 000 Mann. Das zeigt diese Kriminellen wollen uns vernichten. Diese Hochverräter müssen weg. and " Ami Go home "

  6. Avatar
    Alter, weiser Mann am

    Apropos Volksaustausch! Nach 42 Jahren als körperlich arbeitender Steuersklave sollte ich eine Reha (früher nannte man das Kur) verschrieben bekommen. Allerdings wird das in Corona-Zeiten nichts, weil in den Reha-Kliniken Merkels Premium-Bürger in Quarantäne untergebracht sind. Diese 10tausende Neubürger sind dem Merkel-Regime wichtiger als der arbeitende deutsche Steuerzahler….

  7. Avatar
    Rumpelstielz am

    In der Kanzlerakte steht, dass das Volk der Deutschen bis zum Jahr 2049 ausgerottet werden soll. Das ist natrürlich eine Verschwörungstheorie und die sind IMMER erfunden.
    ——————————–
    Aber aus Liebe zu kommenden Generationen muss nach Beendigung des Krieges ein Exempel statuiert werden, dass niemand auch nur die geringste Lust je verspüren sollte ähnliches auf´s neue zu versuchen. Vergesst auch nicht die kleinen Schurken dieses Systems, merkt Euch die Namen, aufdass keiner entkomme! Es soll Ihnen nicht gelingen, in letzter Minute noch nach all diesen Scheusslichkeiten die Fahne zu wechseln und so zu tun, als ob nichts gewesen wäre!
    Sophie Scholl die weiße Rose…

    Verschwörungstheorienen wachsen auf dem Boden der Plausibilitätsprüfung.

    ———————————-

    Eine Nation, deren größter Beitrag zur Zivilisationsgeschichte der Menschheit darin besteht, dem absolut Bösen Namen und Gesicht verliehen … und den Krieg zum Sachverwalter und Vollstrecker der Menschlichkeit gemacht zu haben … Etwas Besseres als Deutschland findet sich allemal.“

    (Deniz Yücel)

    Hat Deniz doch den Völkermord an den Armenen in der Türkei vergessen – und die Diskriminierung der Kurden. dieses elendige Scheißerchen Deniz.

  8. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Rückgängig machen … nicht akzeptieren … stoppen … verhindern … sabotieren … bekämpfen … perforieren … zerpflücken … zerreißen… umkehren … abwürgen … rausekeln … rausschmeißen … bereinigen … etc. p.p. Wiederherstellen der eigenen, alten, bekannten, moralischen, stabilen und ursprünglichen … Strukturen und Werte. Keinen Millimeter -mehr- zurückweichen … 😉

    Freiheit und Selbsbestimmung für das DEUTSCHE VOLK … nichts anderes und nicht weniger
    😉

    Wohlan …

  9. Avatar

    Angst vor Corona? Das ist harmlos gegen das, was uns mit der fortschreitenden Verblödung und Entmündigung der Deutschen bevorsteht! Alle Grenzen bleiben sperrangelweit offen. "Asyl" ist das Zauberwort. Die Bevölkerung wird von ARD/ZDF und den Medien blöd gehalten und der Michel glaubt jede von unseren unfähigen Politikern aufgetischte Lüge.

    • Avatar

      "Die Bevölkerung wird von ARD/ZDF und den Medien blöd gehalten und der Michel glaubt jede von unseren unfähigen Politikern aufgetischte Lüge."

      Den zweiten Teil des Satzes würde ich vorbehaltlos unterschreiben – beim ersten Teil möchte ich die Einschränkung machen, daß es ARD und ZDF gar nicht (mehr) bedarf, um die ‚Bevölkerung in dem von Ihnen beschriebenen Zustand zu halten.

    • Avatar

      Das war so klar. Die Hälfte davon hat einen deutschen Pass und davon wieder mehr als die Hälfte nur einen deutschen Pass mit absoluter Loyalität zu Deutschland. Ausserdem handelt es sich nicht um eine homogene Gruppe von Ausländern. Nicht mal unter den Muslimen. Grosser Austausch wird es niemals geben aber klar das ist ne Schlagzeile Wert ist. Ist ja viel einfacher als sich um die Armut und die Arbeitslosen zu kümmern. Die Rechten verblöden immer mehr z. B. gezielte Vermischung?? und diese verbissenheit zerstört Deutschland. Hr Hitler hat am Ende des Krieges davon gefaselt das die guten Tod sind und der Rest der deutschen die noch leben MINDERWERTIG sind und sie hätten so einen Führer nicht verdient usw…. Diese minderwertigen Deutschen haben Deutschland wieder aufgebaut Rechtsstaat und Meinungsfreiheit. Jetzt wird nur noch v.a. Von rechts gejammert bis zum geht nicht mehr…..

  10. Avatar

    Nein ,nicht jeder Vierte in der BRiD "hat einen Migrationshintergrund" sondern jeder 4. ist Ausländer. Auch dann,wenn er im Ländle geboren ist, einen BRiD-Pass hat und patriotische Sprüche in akzentfreiem Deutsch abläßt. Von den Ausländern sind knapp 5 Millionen auf dem Papier Muselmanen. Soviel zur "drohenden Islamisierung" Europas.

    • Avatar
      Vollstrecker am

      Komisch,

      über geburtenstarke frauen im fernen Indien weint er sich aus (was uns nichts angeht).

      Ich erinnere an den Heuchler-Balken im Auge.

  11. Avatar
    Das Schicksal der Indianer sollte uns Deutsche eine Mahnung sein am

    Volksaustausch ist doch verniedlicht…..seid 1945 klaut man unser Land Boden Güter Kultur Sprache usw….und vernichtet unser Volk durch Kinderfeindliche Familienpolitik und durch gezielte Vermischung..

    • Avatar
      heidi heidegger am

      mja, aber bald werden 15 neue Divisionen Deutschkasachen herangeführt bzw. stehen schon in den Startlöchern, sagt ditt heidi (mal wieder über den Kartentisch gebeugt)..*kicher*

      • Avatar
        heidi heidegger am

        corr.: frische! Divisionen weil relativ unverstraht hoffentlich, im doppelten Wortsinne. danke

    • Avatar
      Heinz Ketchup am

      Mal ehrlich.. die Deutschen haben ihr Land doch schon aufgegeben. Seit Kriegsende wird doch auf die Deutschen eingedroschen und ihnen eingeredet das sie Schuld am Tode von Millonen von Menschen sind. Dies hat die Deutschen geprägt und sie zum willigen Opfer der Restwelt gemacht. Dieses Volk hat doch gar mehr nicht den Willen und die Kraft und Mut um sein Land und seine Ehre zu verteitigen. Einstmals ein stolzes und starkes Volk jetzt aber ein Schatten seiner Selbst und allenfalls
      Opfer für den Rest der Welt. Traurig

      • Avatar
        heidi heidegger am

        Du Kunde Du watte-evtl.-biss, bleib so! 🙂 , aber falle mir bitte nicht auf Rüdi rein..*omg*:

        /watch?v=s4d8w3z4lQE&feature=youtu.be

        [ Antisemitismus & Angriff auf die Pressefreiheit vor dem Reichstag? Fragen an das jüdische Forum JFDA ]
        -> auf ditt youtube einzugebäään..*omg*

      • Avatar
        heidi heidegger am

        Teil 2

        ich meine: *step in (to) the arena!* räppt ditt Rüdi überdeutlich in Richtung von ditt "Jiddn" im Video ganz gegen Ende, hihi..

  12. Avatar

    Glücklicherweise wird die Bevölkerungsexplosion im Jahr 2064 gestoppt sein. Es geht darum, das deutsche Volk bis dahin zu erhalten. Nach dem Jahr 2064 wird alles einfacher sein. Afrika, Vorderasien, China und Indien werden einen ähnlichen Zusammenbruch erleben wie die ehemalige UdSSR. Ausführlich behandelt werden die Themen in der Öko-Theosophie (bitte googeln).

    • Avatar
      Jeder hasst die Antifa am

      2064 bis dahin wird es als einziges Deutsche nur noch den deutschen Schäferhund geben und der wird laut kläffen wenn aus jeder Ecke das laute Moscheegejaule ertönt und statt grüß Gott mit Allahuakbar gegrüßt wird.

      • Avatar
        heidi heidegger am

        Doggies wollt ihr ewig läbäään, häh? 2064 wirst Du, mein süßes kleines TiffBiff-Doggie, immer noch bellään (Kalli-style)?? long may u run!..sorry, isch konnte nischd widerrrstehäään (ZARA Leander-stimmlich quasi)..*kicher* + 🙂

      • Avatar
        Werner Holt am

        @ Jeder haßt die Antifa

        Muslime mögen keine Hunde, auch keine Deutschen Schäferhunde.
        Also wird auch das nichts.

      • Avatar

        @sokrates: Erhabener, ich fürchte wir werden es nicht mitbekommen, was 2064 passieren wird, zumindest nicht in den aktuellen Körpern! Und wenn Corona weiter so wütet, wird die Menschheit dann auf Wenige reduziert sein.

      • Avatar
        heidi heidegger am

        nein, Fegefeuer der Eitelkeiten! = meine Lieblingspizza (molto picante!) bei der Pizzeria Savonarola um die Ecke. *krchhhhhhhhhhhhh*

      • Avatar

        Könnte das eine nicht mit dem anderen zusammenfallen? Weil … sozusagen … sich gegenseitig bedingend??

      • Avatar
        heidi heidegger am

        Otto, zu_sammen_fallen? also Zufall und so..lass Dich einfach falläään, wanns Du ein apartes Maderl sein solltest wie ditt heidi (im Forum aber nur..halllooo!) 🙂

      • Avatar

        @Otto:Nein,weil am Ende aller Tage Feuerregen keinen Sinn machen würde.
        @Gutmensch.: Warum fürchten? Will er 105 Jahre alt werden? Danke Backobst.
        @Heidi: Morjen, picante mit Chilischoten,hoffentlich?

    • Avatar
      Werner Holt am

      @ Christ343

      Erstens kommt es meist anders, und zweitens als man denkt.

      Das ist Kaffeesatzleserei.

      Prognosen bis 2064 abzugeben ist wirklich eine einfache Sache. Beispiele gefällig? – 2064 werden nigerianische Siedler den Mars zum Blühen bringen, der saudische sozialistische Präsident Muhamad Yussuf ibn Rushdie erfindet die Freie-Energie-Hosentaschenbatterie sowie das Perpetuum mobile und macht somit die Ölproduktion obsolet, letzte deutsche Freischärler in den Sümpfen des Spreewaldes in heldenhaften Rückzugsgefechten – Armee Wenck zum Entsatz erwartet, Rußlands Präsident Wladimir Putin verlängert Amtszeit, "Star Trek" Folge 20.683 wird ausgestrahlt …

      W.z.b.w.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel