Die Sündenböcke: Reportage aus der Widerstandshochburg Bautzen

0
Bautzen wird im GEZ-TV als Hochburg der Verschwörungstheoretiker geschmäht. Weil es in der sächsischen Stadt regelmäßig Corona-Proteste gibt, sei sie zu einem Hotspot geworden, so die Erzählung. Vor Ort sieht man das anders. Erstabdruck in COMPACT 02/2021. _ von Paul Klemm Stolz thront Bautzen über der verschneiten Landschaft. Ein schroffer Fels bildet den Sockel, auf dem die mittelalterliche Festung in die Höhe ragt. Wie aus dem Granit herausgemeißelt sieht sie aus: trotzig und kämpferisch, als


Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten.
Bitte loggen Sie sich ein, oder holen Sie sich jetzt den Digital-Pass – für Smartphone, Tablet und Desktop

Anmelden
   

Über den Autor

Avatar

 

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel