Die Hölle im Hinterzimmer: Das Martyrium des kleinen Pascal

0
Kurz nach der Jahrtausendwende soll im Saarland ein kleiner Junge in einer schmuddeligen Kaschemme von einer Bande Asozialer ermordet worden sein. Doch ist das wirklich die ganze Wahrheit? Der Fall hinterlässt bis heute mehr Fragen als Antworten. Dieser Artikel erschien im aktuellen COMPACT-Spezial 27: „Geheimakte Kinderschänder. Die Netzwerke des Bösen“. _ von Sven Reuth Es ist Sonntag, der 30. September 2001: Der 5-jährige Pascal Zimmer ist mit seinem gelb-blauen Kinderfahrrad allein in dem von Arbeitslosigkeit


Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten.
Bitte loggen Sie sich ein, oder holen Sie sich jetzt den Digital-Pass – für Smartphone, Tablet und Desktop

Anmelden
   

Über den Autor

Avatar

 

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel