Nah- und Fernverkehr soll eingestellt werden. Totale Ausgangssperre. Staat will die Versorgung der Bevölkerung “sicherstellen”.

    Das Regime zieht blank: Der Lockdown soll nicht nur verlängert, sondern auch brutal verschärft werden. “Bild” berichtete um 17:45 Uhr:

    “Merkel will einen Mega-Lockdown, das Land aus Angst vor der britischen Corona-Mutation nahezu komplett runterfahren. Zum Beispiel wird im Kanzleramt über die Einstellung des öffentlichen Nah- und Fernverkehrs nachgedacht. (…) Sogar eine tatsächliche Ausgangssperre ist im Gespräch. Einzelne Bundesländer drängen auf eine komplette Homeoffice-Pflicht. Nach Bild-Informationen wird bereits im Verkehrsministerium geprüft, welche Konsequenzen für Mobilität und Logistik ein kompletter Shutdown des Landes hätte. Man arbeite daran, trotzdem die Versorgung der Bevölkerung sicherzustellen.”

    Das gibt es nirgends in Europa. Das bedeutet: Einsperren der Bevölkerung. Wir sollen gar nicht mehr raus – auch nicht mehr zum Arbeiten und zum Einkaufen. “Man arbeite daran, trotzdem die Versorgung der Bevölkerung sicherzustellen” – soll das heißen, die Bundeswehr beliefert dann die Haushalte?

    Mit diesen Vorstößen überttrifft die Kanzlerin noch Ramelow, der als erster von Betriebsschließungen – also nicht nur Einzelhändler, sondern auch Fabriken und das produzierende Gewerbe überhaupt – schwadroniert hatte. Extremismus hat einen Namen: Angela Merkel.

    Die Kanzlerin will den Mega-Lockdown im neuen Zenralkomitee – der im Grundgesetz nicht vorgesehenen und damit nicht legitimierten Bund-Länder-Konferenz – auf der nächsten Sitzung durchdrücken. Die soll am 20. Januar sein, könnte – im derzeitigen Hexenkessel weiß man nie – auch vorgezogen werden.

    Hintergrund ist, dass die Zahl der Positivtestungen und angeblichen (!) Coronatodesfälle nicht zurückgeht. Anstatt daraus die Schlussfolgerung zu ziehen, die Lockdown-Strategie aufzugeben, wird sie immer weiter verschärft – bis das ganze Land tatsächlich kollabiert. Anstatt einen Fehler zu korrigieren, wird immer der nächste Fehler obendrauf gesetzt – auf Kosten des Landes und der Menschen. Wer so handelt, begeht allerdings keinen Fehler – das Wort ist falsch. Es ist Vorsatz, es ist kriminell. Merkel müsste in einem Rechtsstaat hinter Gittern!

    Beitragsbanner “Corona-Lügen”

    COMPACT hält dagegen. Wir klären auf. Unser Fakten-Hammer gegen die zweite Lügenwelle enthält alle Informationen, die man nach fast einem Jahr inszenierter Pandemie gegen die Panikmacher ins Feld führen kann: Ischgl-Studie, Heinsberg-Studie, Schulstudien sachsen und Baden-Württemberg, die Beispiele Schweden, weißrussland, Afrika – alles sauber belegt. Hier bestellen und auch an Corona-Gläubige weitergeben!

     

    66 Kommentare

    1. Heinz Emrest an

      Wie war das noch? "Niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen"! " Keine Impfpflicht!" usw. usw.
      Es werden Umerziehungslager schneller entstehen, wie wir alle und vorstellen können.
      Impfen bis der Arzt kommt und die dies überleben dann alle in das bedingungslose Grundeinkommen. Es geht vorran! Deutschland wird sich verändern. Aber 75 % finden das OK. Schließlich muss die Globalisierung vorangebracht werden und den deutschen gehts zu gut. Bald herrschen afrikanische Zustände, dann müssen sich unsere Neubürger aus fernen Ländern auch nicht mehr so anstrengen, wenn sie sich Intergrieren sollen.

    2. Die Supermärkte fahren schon die Sortimentstiefe runter! Die befürchten Schlimmstes! Und manche Leute fangen an, zu horten – nicht nur Hygienepapier! Weiß aber nicht, was das bringen soll, wenn die Leute z.B. im Wasser- und E-Werk auch nicht mehr zur Arbeit dürfen! Ohne Kloospülung ist auch kein Papier nötig!
      Corona ist keine Seuche – nur eine besonders heftige saisonale Grippe! Angesichts der Annäherung an die 8Mrd. Marke der menschlichen Bevölkerung von Mutter Natur einzusehen!
      Wenn man aber erst mal den Zusammenbruch der Infrastruktur in Kauf nimmt, werden WIRKLICHE Seuchen ausbrechen! Ein Blick durch die Geschichte bestätigt das! Kriege waren immer für eine echte Seuche gut: Erst bei den Truppen, wenn die länger andauerten auch bei der Zivilbevölkerung! Für Entwicklungsländer/Gegenden ohne jede Infrastruktur gilt das heute noch!
      Und auf den Terminator als Arbeiter im E- und Wasserwerk warten wir noch!
      Stürzt diese Regierug, macht Herrn Palmer zum Kanzler, aber OHNE seine Partei!

    3. Die Kanzlerin sorgt sich schon um die neuesten englischen Virus-Mutationen
      und Ihr meckert hier nur rum. Schämt Euch, ihr pösen, pösen Leugner.
      Ist euch noch nicht aufgefallen, dass es, Dank Corona, keine Grippe-Toten
      mehr gibt?

    4. WOLLT IHR DEN TOTAAAALEN LOCKDOWN? WOLLT IHR IHN TOTAAALER UND RADIKAAALER ALS IHR IHN EUCH BISHER AUCH NUR VORSTELLEN KÖNNT??? …

    5. "Anstatt daraus die Schlussfolgerung zu ziehen, die Lockdown-Strategie aufzugeben, wird sie immer weiter verschärft – bis das ganze Land tatsächlich kollabiert."
      Ja natürlich. Das ist doch die Absicht.
      Hier geht es doch längst nicht mehr darum, eine vermeintliche Pandemie in Schach zu halten. Die Absicht dahinter ist eine völlig andere Strategie.
      Bundestagswahlkampf 2017. Ich war bei einer der Veranstaltungen dabei, als die große Vorsitzende im Osten auftrat. Was sie sagte, war nicht zu vernehmen. Gellendes Pfeifkonzert und "Hau-ab"-Rufe der vielleicht zweitausend Anwesenden über die ganze Zeit des Kanzlerinnenauftritts bestimmten die Geräuschkulisse. Abends in den Regionalnachrichten nur ein Nebensatz zu den "aufgehetzten unverbesserlichen Spaltern und AfD-Anhängern".
      Ich war ziemlich überrascht, denn die lautstarke Ablehnung war brachial und unüberhörbar. Mir war klar, dass es einen solchen Wahlkampf zukünftig nicht mehr geben wird. Es war nur nicht klar, wie die Herrschaften es wohl 4 Jahre später anstellen würden. Jetzt weiß ich es. Wegen des totbringenden Virus werden keine Veranstaltungen mehr auf offener Bühne stattfinden und die Bundestagswahl geht als Briefwahl über die Bühne, bei der die die AfD vielleicht die 5%-Hürde schafft. Wenn überhaupt. Unvorstellbar? Bei dem Demokratieverständnis der Parteien der Nationalen Front ist alles möglich.
      Wetten dass…?

      • Sonnenfahrer Mike an

        RGIQ mit Deinen Gedanken bezüglich des Wahlkampfes und der bevorstehenden
        Bundestagswahlen und sei es nur ein willkommener Nebeneffekt dieser völlig
        irrsinnigen Anti-Corona-Maßnahmen seitens der Herrschenden für eben dieses
        Herrschenden, aber das die AfD stramm unter die 10 % und auf die 5 % Hürde
        zumarschiert, dies wäre auch der Fall ohne Corona und ohne Briefwahlen samt
        eines ganz normalen Wahlkampfes, dank Meuthen & Co., welche die AfD längst
        zu einer CDU/CSU bzw. FDP 2.0 gemacht und sich von uns, dem Volk,
        und unseren Willen komplett distanziert haben.

        • Das sehe ich ähnlich. Meuthen tut der AfD nicht gut und hat mit seiner Parteitagsrede auch mich heftigst enttäuscht.
          Verglichen mit den anderen Parteien ist die AfD für mich aber immernoch die einzig wählbare Variante. Wenn es nicht anders möglich ist, auch mit Meuthen. Aus meiner Sicht wäre es ein unglaublicher Verlust, wenn der Bundestag ohne AfD wieder im eigenen Saft schmort und sich auf das Widerwärtigste selbst beweihräuchert. Gar nicht zu reden von der über alle Maßen unanständigen Selbstbedienung. Die Reden von beispielsweise den Fraktionsvorsitzenden oder Dr. Curio bzw. Stephan Brandner sind weiterhin unbedingt notwendig für die Hygiene im parteiübergreifenden grün/linken Restspektrum des Parlamentes.

      • INNERLICH_GEKÜNDIGT an

        So könnte es gehen! Und dass Briefwahlen heutzutage die sichersten überhaupt sein können, haben wir ja nun endlich alle gelernt! Von wem stammen eigentlich unsere "Wahlautomaten!"? Ich üb schon mal zuhause irgendwas ankreuzen!

      • Früher gab es in der DDR bei den Umschlagstationen der Deutschen Post extra Kontrolleinrichtungen der STASI und des Zoll ……. ,da wurde geöffnet ,geschnüffelt ,aus Paketen geklaut ….. was das Zeugs hielt.

        Heute bei einer Briefwahl ….geht die Post über den Verfassungsschutz ,vorgefertigte Merkelstimmen werden dann in Umlauf gebracht …….. Nach der Thüringen demokratischen Vorzeigewahl ……… Merkels Wohlfühl-Täuschungslandschaft macht alles möglich .

      • Genossen, es muss demokratisch aussehen an

        Egal, Urnenwahl, Briefwahl….

        Kommt immer nur drauf an wer die Stimmen auszählt.

    6. Also, ich bin Optimist ! Der Pessimist sagt " Schlimmer kann es nicht werden !". Der Optimist antwortet " doch, doch !". Und so komme ich zu der Ansicht, daß Merkel will, daß wir unsere "DDR" wiederhaben wollen. Da hat sie recht, denn im Verhältnis zur Gegenwart hatten wir doch damals wesentlich mehr Freiheiten, vom "antifaschistischen Schutzwall" mal abgesehen.

      • Sonnenfahrer Mike an

        Lieber OTTO NAGEL, wenn es doch nur zurück in Richtung der DDR ginge,
        was in Bezug auf Meinungs- und Reisefreiheit sowie auf die Versorgung
        mit den Dingen des täglichen Lebens, schon schlimm / schrecklich genug
        wäre (Die DDR hatte auch einige sehr wenige gute und schöne Seiten),
        aber Merkel & Co. beabsichtigen viel, viel Schlimmeres, nämlich die totale
        Überfremdung und Ausradierung des Deutschen Volkes und aller
        anderen europäischen Völker, samt unserer Kulturen.

        • @ SONNENFAHRER MIKE

          Ist doch schön, dass man seine Meinungsfreiheit
          hier bei Compact so richtige ausleben kann.
          (Aber nicht mehr lange.)
          Das schönste an der DDR war aber, dass ich z.B.
          mindestens 30 Jahre jünger war. Das war ein
          Wert an sich. Heute verfallen alle Werte, vor allem
          bei den jungen Wohlstandsgeschädigten.
          Aber mir bleiben noch einige Jahre Meinungsfreiheit
          bis zur erlösenden Spritze.

        • Querdenker der echte an

          Zitat: "Die DDR hatte auch einige sehr wenige gute und schöne Seiten)"
          Jaaaaa, und Meinungsfreiheit!! Honecker gab einmal die Parole heraus, Originalton: "Genossen! Es gibt keine dumme Fragen. Es gibt nur dumme Antworten!"
          Gut, man musste schon aufpassen wo man seine Frage stellte. War sie zu schlau oder hintersinnig konnte man schon mal zu Unzeiten "Besuch" bekommen.
          Heute wollen sie Dich entlassen wenn Du Dich nicht spritzen lässt. Oder mal am Samstag einen Spaziergang unter den Linden in Berlin machst! Honecker hätte Dich dann niemals Nazi geschimpft! Merkel auch nicht, Die lässt schimpfen!
          Dagegen entgegnet sie Dir Fragesteller mit süffisantem Unterton: Originalton: "Sie können immer ihre freie Meinung sagen, so wie eben jetzt". Der Nutzen ist der Gleich wie von Honecker auch!! Also: Haben wir nun wieder SED Diktatur??

    7. DerSchnitter_Maxx an

      Die Mutti … des diktatorischen Lügen-Kollektivs, des Todes, des Chaos, des Terrors, der Umvolkung und der Zerstörung

      Daily Mail: "Merkill ist keine fair gesinnte Pragmatikerin … im Gegenteil, Mutti ist eine Ideologin, die genau das zerstört, was sie zu schützen vorgibt"

    8. Theodor Stahlberg an

      Jetzt wird es ruckartig ernst. Verkehrsmittel sind der Blutkreislauf von Wirtschaft und Gesellschaft. Verkehr kann unter keinem Vorwand abgestellt werden. Außer man will den Zusammenbruch, den Massenmord erzwingen. Bei aller Realität von Corona – einer Unterart der Grippe, an der jährlich mehr Menschen "ganz normal" versterben (und jetzt nicht mehr!!!!! Haha!!!) -, die Maßnahmen haben mit dem vorgeblichen Grund "Seuchenschutz" nicht das Geringste mehr zu tun. Genauso wie die Mord-Impfung, ihr vorgeblicher Nutzen (nahe NULL) in keinem Verhältnis steht zu dem flächendeckenden Schaden (letal bzw. lebenslange Verkrüppelung).

    9. Hiier brennt die Lunte. Den Hitgiganten im Bunteltag treibt die Eile, denn es fehlt an Zeit. Wenn Trump am 20. Januar die zweite Regierungsphase antritt fällt die Coronashow und das ganze Lügengespinst der NWO. Merkel hat dann ausdiktiert.

        • Querdenker der echte an

          Oh Ihr Gläubigen!
          Gestern sagt Herr Trump:
          ES ist vorbei! Die Wahlen sind zu Ende"
          Die Chance ist vertan! Das blutige Ende wird am 20. Januar in den USA eingeläutet! Die Ukrainer scharren schon seit Monaten mit den Panzerketten! Putin werden sie zwar nicht bezwingen aber 100.000 -te Tote sind so richtig nach dem Geschmack einiger bestimmter Kreise. Da gehören zweifelsfrei auch in Deutschland Einige dazu!! Hat da nicht die AKK (Armee- Kalaschnikow) vor wenigen Wochen in dem ehemaligen Tonfall schwadroniert: frei übertragen: "Nach Osten will ich reiten"!!
          Wir werden uns noch alle wundern. Daher: genießet Corona! Das Biden- DEMOKRATEN)- Regime wird furchtbar sein!!
          Vorbei die Zeiten als wir noch einen: "Kanzler der (Bundes) Republik Deutschland hatten!!! Die waren auch nicht immer vollkommen, aber wie würde das "Spieglein an der Wand sagen?: Fr. Merkel: Ihr seid die beste hier- aber die alten Kanzler waren 100.000 mal besser wie ihr!"

      • Blödsinn. Wenn Trump noch ein Ass im Ärmel gehabt hätte, hätte er den schon ausgespielt. Die strippenzieher sind viel mächtiger und einflussreicher als wir uns das vorstellen können.

    10. Sonnenfahrer Mike an

      Was soll ich sagen? Der ganze Irrsinn wäre vermeidbar gewesen, wenn man
      sofort und konsequent, gleich zum Jahreswechsel 2019/2020 alle europäischen
      Grenzen für alle Nichteuropäer bis auf Weiteres (Bis es kein Corona mehr auf
      der Welt gibt und/oder Corona sicher und einfach ohne irgendwelche Neben-
      oder Langzeitwirkungen bekämpft werden kann) komplett geschlossen und
      alle Europäer, die aus dem nichteuropäischen Ausland heimkehren für zwei
      Wochen in Quarantäne genommen und zusätzlich die Produktion von
      FFP2-Schutzmasken und Desinfektionsmitteln blitzartig massiv nach
      oben gefahren hätte. – Naja, jetzt impfen wir halt die gesamte Bevölkerung ohne
      jegliche Rücksicht mit noch längst nicht richtig ausgetesteten Impfstoffen und
      ruinieren unsere gesamte Wirtschaft sowie das Leben von Millionen Europäern
      und verschulden uns und vor allem unsere Kinder und Kindeskinder auch noch
      für Jahrzehnte über beide Ohren, während unsere europäischen Außen- und
      Binnengrenzen für Abermillionen von Nichteuropäern immer noch weiter
      sperrangelweit offen stehen und die ganze Massenüberfremdung munter
      weiter geht. – Ich bin echt begeistert über die Klugheit und Weitsicht Europas,
      insbesondere über die, all derjenigen, welche Merkel & Co. weiterhin
      unterstützen und wählen. – Recht vielen Dank auch.

      • Deutschland dreht durch an

        ja nee ist klar.

        sich über völlig "irrsinnige" Coronamaßnahen beschweren, aber die totalisolation deutschlands wäre supi gewesen.

        • Querdenker der echte an

          Wo sind denn all die tausende Toten in Schweden abgeblieben????
          Mir kommt es so vor als ob man die im vergangenen Jahr von Italien nach ???? transportierten imaginären Toten nun wieder nach Süden transportiert.
          Und kann es sein das man jedes mal wenn die LKW Deutschland passieren diese imaginären Toten neu zählt??
          Und dann erhebt sich noch die Frage: Wo und wie hat man die Grippe Tote des Jahres
          2020 heimlich verscharrt? Oder habe ich sie nur in der Statistik übersehen??
          Fragen über Fragen!

    11. Auch folgendes muss man sich auf der Zunge zergehen lassen: das "Paul-Ehrlich-Institut" hält es für "sehr unwahrscheinlich", dass die Todesfälle nach einer Corona-Impfung etwas mit der Impfung zu tun hätten!!! Hier werden mit einem Male die "Vorerkrankungen" usw. verantwortlich gemacht – und das nach einer monatelangen Propaganda, wonach alles, was irgendwie "mit Corona" verstorben ist, als "Corona-Tod" deklariert wurde und wird!!!

      Es ist nicht mehr zu fassen!!! Alles mit aktiver Unterstützung angeblicher "Wissenschaftler" und "Experten".

    12. Halbschwanger geht nicht an

      Mit Verlaub, Merkel hat Recht. Sie denkt logisch und reagiert lediglich auf die allgemeine Stimmungslage der mehrheitlich kognitiv Dissonanten.

      Entweder wir haben Pandemie, oder wir haben keine Pandemie!!!
      Nochmal zum mitschreiben: ES GIBT KEINE HALBE PANDEMIE. Dieses politisch korrekte Drumrumgemogel ist der direkte Weg in die Diktatur.

      (Die Resistance sollte nicht die Nerven verlieren, nur weil mal wieder die Folterinstrumente gezeigt werden.)

    13. Nochmal. DER VIRUS PERSISTIERT IM KÖRPER UND WIRD BEI PCR-TESTUNGEN IMMER WIEDER GEFUNDEN.

      Bei jedem Krankengang zum Arzt und einem pauschalen Covid-19-Test wird man entsprechende positive Ergebnisse bekommen wenn eine Infektion damit mal erfolgt ist. Selbst dann wenn die eigentliche Erstinfektion schon ewige Zeiten zurück liegt und die Gründe für eine aktuelle Erkrankung (oder den Tod) ganz andere sind. Ich verweise hier auf die Heinsbergstudie welche Anfang des letzten Jahres auf eine Dunkelziffer aufmerksam gemacht hat. Die Problematik besteht darin, dass hier viele Menschen erst im Nachgang in die Statistik aufgenommen werden, wobei es sich NICHT um eine Neuinfektion handelt sondern um eine Erstregistrierung.
      Der Test ist NICHT dazu geeignet eine Neuinfektion nachzuweisen und er ist NICHT dazu geeignet andere Ursachen auszuschließen. Auch das "Kopien zählen" bei der PCR taugt nichts da eine persistierende Virenmenge immer Schwankungen unterliegt.
      Die Fixierung auf den Covid-19 Test macht die Leute blind für andere Ursachen.
      Offenkundig ist dieses Problem und die daraus resultierende Fehlinterpretation der Daten den Experten gar nicht klar. Denn Drosten geht davon aus, dass der PCR-Test nach ca. 14 Tagen nicht mehr positiv reagieren könne…… Tja, aber nur bei einem Virus welcher ein vollständiges "Clearance" vorweist.

    14. jeder hasst die Antifa an

      Total Locktown wäre nicht schlecht wenn man Merkel und ihre Konsorten damit wegsperren könnte.

    15. HERBERT WEISS an

      Die Erwägung einer weitgehenden Einstellung des ÖPNV wurde soeben von einer Tagesspiegel-Popup-Meldung und den gerade gesendeten Radionachrichten bestätigt. Schätze mal, die Hamsterer von Klopapier und Nudeln hatten das schon im Frühjahr geahnt.

      "Man arbeite daran, trotzdem die Versorgung der Bevölkerung sicherzustellen." – Wie gut das klappt, wissen wir. Erst gestern appellierte Berlins Regiermeister Michael Müller an die Bunte Regierung, bei der Auszahlung der Novemberhilfen lieber einige Gauner in Kauf zu nehmen, die diese Mittel zu Unrecht bezögen, als zehntausende Existenzen zu ruinieren.

    16. Kara Ben Nemsi an

      "Bild" weiß alles. Endlich fällt der Groschen ? Nein, Tatarenmeldung. Der Bund hat keine Kompetenz für den Nahverkehr, nur für die DB. Das kleine Häuflein Bundeswehr wäre gar nicht in der Lage ,80 Millionen Bunzeln zu versorgen. Interessant wäre es ja mal, für einige Wochen. aber die Fabrikherren lassen es sowieso nicht zu. Bevor ihr "Humankapital" nicht mehr zur Produktion kommt, sägen sie Merkel & Co ab.

      • Ideologie ist dumm an

        Ich dachte das Humankapital sei durch den sicheren Coronatod noch viel gefährdeter.

        So ein Teufelskreis aber auch. Das Kapital möchte gesunde Konsumenten.

    17. Roland der Große an

      Im 8 Punkte Manifest des Great Reset steht wörtlich, dass " die bisher geschaffenen Werte bis zum Zerreißen getestet werden sollen" . Der nächste Lockdown wird es zerreißen. Dann machen wir Jagd auf Merkel und Co, hängen sie in der Öffentlichkeit am Marktplatz auf und rufen alle "Hurrahhhh, jetzt ist es vorbei, mit der Übeltäterei." Es lebe die Freiheit, die Demokratie und der Parlamentarismus. Das haben wir uns dann zurück geholt, was dieses Kommunistenweib uns nehmen wollte.

    18. also mit ist ein Voll-Lockdown lieber, wenn dadurch die tägliche Anzahl der Toten deutlich gesenkt werden kann, als in absehbarer Zeit 100.000 de Tote und dadurch freie Wohnungen, die dann mit den "Fachkräften" wieder aufgefüllt werden.

      • Meine halbe Schulklasse ist auch schon weg an

        Eine Fachkraft wird man nur, wenn man was auf dem Kasten hat und unsere Fachkräfte haben größtenteils Deutschland verlassen und gehen in andere Länder, wo man noch gutes Geld verdient und außerdem noch unbeschwert leben kann. Bei den ganzen eingereisten Fachkräften wundert man sich nur, warum das Bildungsniveau immer weiter sinkt und zusätzlich immer mehr Entwicklungshilfen gezahlt werden müssen.

    19. Der Weg zur neuen Weltordnung ist bekannt und der geleakte "Fahrplan" der seit Oktober (oder November?) in Umlauf ist scheint 1:1 umgesetzt zu werden.
      Das dramatische ist nur, dass die Polizei das mitmacht. Die denken wohl deren Familien werden nicht betroffen sein. Und komme mir niemand mit "die haben ihre Befehle" und anderen Blödsinn. Kein Befehl steht über dem Grundgesetz bzw. der Verfassung.
      Eine allerletzte Chance besteht allerdings noch. Und die heißt Militärputsch. Ich appelliere an die Militärführung der Bundeswehr: Beenden sie diese Diktatur-Bestrebungen und setzen sie diese Verbrecher fest? Sie haben einen Eid geleistet auf unser Land und unser Volk und nicht auf irgendwelche Politiker. Wenn jetzt nicht gehandelt wird, ist es zu spät. Dann werden die Pläne weiter umgesetzt und die sind nicht zum Wohl des Volkes.

      • Die letzte Lösung: alle erschießen, damit niemand Corona bekommt. Selbst der Gefreite schüttelt bei so viel Wahnsinn noch posthum den Kopf…

        • Anetta läßt schön grüßen an

          ja, der unsinn macht sich immer breiter. wie kommt das bloß?

        • "Die letzte Lösung: alle erschießen, damit niemand Corona bekommt."

          Ich bin mittlerweile ABSOLUT sicher: Eine ÜBERWÄLTIGENDE Mehrheit wäre sofort dabei! Und würden jeden ‘mit dem Tode bedrohen’, der dabei nicht mitzumachen bereit wäre … :cry:

          Typisch: An die besten Lösungen wird immer erst ganz zuletzt gedacht … :cry: :cry:

        • Andor, der Zyniker an

          Warum sollte man alle erschießen?
          Schade um jede Patrone.
          Es geht doch viel einfacher.
          Man musss nur eifrig die Angst vor
          Corona schüren. Dann scheiden viele
          freiwillig aus dem Leben, um nicht an
          Covid 19 zu sterben bzw. verhungern
          zu müssen, wenn alle Räder stille stehen.

      • Bundeswehr? Die einzige Einheit, die das gewuppt bekommen könnte, wurde rein zufällig letztes Jahr kaltgestellt, das KSK…

    20. Das sind doch alles nur Verschwörungstheorien. Auch der jetzige Lockdown mit seinen Verschärfungen, existiert gar nicht weil er eine Verschwörungstheorie ist.

      • Kara Ben Nemsi an

        Nicht der Lockdown selbst, nur ie angedichtete Motivation dafür, falls du en Unterschied verstehst-.

        • Lass dich impfen! an

          Immer noch mehr MRSA Tote als PCR-Test-Corona-Opfer. Motivation Lebensrettung, weil wir geliebt werden.

      • @ WEISSE MAUS

        Und das Weiße Mäuse geborenen Rassisten sind,
        ist auch eine Verschwörungstheorie. In Wirklichkeit
        sind sie alle grau, wie die Katzen bei Nacht.

        • Anmerkung: Um nicht in die rechte Ecke
          gestellt zu werden habe ich das "dass"
          im ersten Satz absichtlich nicht mit ss
          geschrieben.

      • Ja, das habe ich mir auch schon überlegt … – einzig das Finanzamt ist noch nicht bereit meiner Argumentation, ich müsse keine Einkommenssteuer bezahlen, da ich doch nur eine Verschwörungstheorie bin, ganz widerstandslos zu folgen… :cry:

      • Wer jetzt noch nicht kapiert, dass man uns alles nehmen will, um uns ein nicht mehr lebenswertes Leben zu überlassen, der kann nur noch blind undund ohne Verstand sein!

        • Wir müssen den Wahnsinn stoppen..diese neue Welt wird von pädophilen Pdychopatjen geführt.. die über Leichen gehen..wenn die an unserem Wohl interessiert wären..müßten nicht alle unter den Maßnahmen leiden..das ist jetzt schon grausam u.wenn wir uns nicht endlich zusammen dagegen wehren wird es eine furchtbare Zukunft auf dieser Welt..ohne Rechte u.ohne Freude u.ohne Meinungsfreiheit. Viel schlimmer als in der DDR.
          STEHT AUF UND KÄMPFT FÜR DIE FTEIHEIT EURER KINDER…WIR HABEN UNSER LEBEN GELEBT..DIE JUGEND MUSS AUFSTEHEN.
          WEHRT EUCH ENDLICH..BEVOR ES ZU SPÄT IST..WIR SIND DAS VOLK..NUR WENN WIR ZUSAMMEN SIND SIND WIR STARK

        • Brrrrrtr, nur mit der Ruhe.
          Jo mei, der Maut- Andi von der CSU wird das mit dem Verkehr schon richten.

          Viel interessanter sind einige Geschehnisse, die im Coronanebel gänzlich untergehen.
          1. Die italienische Regierung ist gescheitert.
          2. Die holländische Regierung steht aufgrund eines riesigen Steuerskandals kurz vor dem Scheitern.
          3. Die New Times berichtet, dass bei der "Erstürmung" des Capitols der Sohn eines demokratischen Richters dabei war und jetzt gegen Kaution wieder freigelassen wurde. Der Mann ist wie sein Vater eingetragener „Demokrat“.
          Aaron Mostofsky, der am Dienstag in Brooklyn in Gewahrsam genommen wurde, sieht sich vier Anklagen des Bundes gegenüber, darunter dem Diebstahl von Staatseigentum.“ „Von Kopf bis Fuß in Pelzfelle gehüllt, eine kugelsichere Weste am Oberkörper befestigt, wanderte der Sohn eines Richters aus Brooklyn am vergangenen Mittwoch durch die Hallen des US-Kapitols und blieb im Nahkampf stehen, um ein Interview zu geben, während er sich an einen Schutzschild klammerte.
          t.co
          4. Dazu ist ein Beitrag auf Youwatch vom 14.01.21 von Stefan Schubert mit dem Titel

          "Newsweek zum Sturm auf das Kapitol: Demokratische Partei verhinderte konsequenten Polizeieinsatz"
          zu finden.

          5. Die US Kongress-Abgeordnete Marjorie Taylor Greene: „Am 21. Januar reiche ich ein Amtsenthebungsgesuch gegen den designierten Präsidenten Joe Biden ein.

        • "… der kann nur noch blind undund ohne Verstand sein!"

          Auf dieses Gebilde bezogen, das als Deutschland bezeichnet wird und in dem wir vegetieren dürfen, also schätzungsweise 90 bis 95% – oder sehe ich da etwas prinzipiell falsch??

      • Merkel befiehl wir folgen Dir ! an

        Spätestens wenn der Krieg gegen die Russen und Chinesen losgeht. Dann steht Corona im Abseits.

        • Glauben Sie an einen solchen Krieg im Sinne einer "klassischen" Kriegführung mit Panzern, Soldaten und Bomben? Seit es den atomaren Overkill gibt, wird er für beide Seiten im Untergang enden. Man wird alle anderen Mittel einsetzen, aber eben keine im engeren Sinne militärischen.

        • Ambrosius von Mailand. an

          Tjalfi erkennt das richtig. Der große Krieg wurde durch die Technik abgeschafft und der Menschheit fehlt, was sie seit ihrem Bestehen begleitet hat.

        • Volksgenosse an

          Metzer und Lkw-Fahrer werden nicht "Homeoffice" sein. Die sind dann halt arbeitslos. "Homeoffice" gilt für diejenigen, die auch ohne Corona nur Sesselfurzel wären, in irgend einen Großraumbüro. Auf einen der arbeitet, kommen drei die das verwalten, das war in der BRD schon immer so.

      • Das ist eben das wirklich Neue diesmal: Es gibt keine! Braucht es auch nicht, weil es auch keine Lebensmittel mehr geben wird – die müssen ja schließlich irgendwie transportiert werden. Und wer wollte das verantworten, wenn doch die Möglichkeit besteht, daß so eine vorwitzige kleine mutierte Virus-Variante sich zwischen irgendwelchem Obst, Gemüse oder Kartoffelchips verstecken könnte…??? :cry:

        Hat aber auch Vorteile: Beispielsweise werden viele Typ II-Diabetiker durch die damit einhergehende zwangsweise Nahrungskarenz ganz nebenbei ihren Diabetes loswerden – tja … es gibt eben nicht Gutes – außer man tut es!!