Seit Mittwoch sitzt der Gründer von Querdenken 711, Michael Ballweg, in Untersuchungshaft. Die Behörden werfen ihm Untreue und Geldwäsche vor. Anhänger sprechen dagegen von einem Versuch, Kritik am Staat zu kriminalisieren.

    Unsere Themen im Überblick:

    • Ballweg verhaftet – Das sagen die Berliner
    • Gender und Transhumanismus – Thüringens AfD-Chef Björn Höcke im Interview
    • Negativauslese – Freddy Ritschel fragt: Was braucht man eigentlich, um Berlin zu regieren?
    • Das Letzte – Abtreibungsurteil in der USA: Konservativer Gegenangriff oder letztes Gefecht?

    Wichtig für Sie: Aufgrund der zunehmenden Zensur von Big Tech wird die Sendung nicht auf unserem Youtube-Kanal zu sehen sein, sondern exklusiv auf compact-online.de und über unsere neue Medienseite tv.compact-online.de.

    Sie finden COMPACT-TV wichtig und gut und wollen dazu beitragen, dass wir unser – für Zuschauer kostenloses! – Programm weiter ausbauen? Dann werden Sie doch Mitglied im COMPACT-Club! Als Clubmitglied unterstützen Sie unsere Aufklärungsarbeit mit einem kleinen Monatsbeitrag – vor allem den Ausbau unsere kostenlosen Nachrichtensendung COMPACT.DerTag, unserem abendlichen Immunschutz gegen die Propaganda des Regimes.

    COMPACT-Club ist das Netzwerk für alle, die frei leben und die Wahrheit verbreiten wollen. Wir sind viele – und wir werden immer mehr! Mit uns wächst das Geheime Deutschland! Jedes Clubmitglied erhält ein T-Shirt mit dem Slogan “Wir sind frei” – so finden sich die Gleichgesinnten. Hier gibt es alle Infos und das Beitrittsformular.

    Natürlich können Sie uns auch weiterhin via Paypal, Kreditkarte oder Einmalzahlung oder Dauerauftrag eine Spende zukommen lassen. Aber durch eine Mitgliedschaft im COMPACT-Club geben Sie Ihrer Unterstützung eine Dauerhaftigkeit, die uns eine solidere Planung für COMPACT-TV ermöglicht.

    34 Kommentare

    1. Den Krieg haben immer die anderen angefangen und am Ende sind die Verlierer schuld daran.
      Darum ist Neutralität erste Option.

      Sind wenigstens die Parteien "Die Linke" und "AFD" neutral?

    2. Abtreibung ist die Vorstufe zum Transhumanismus, bei dem auch nur die vielversprechendsten Zellen ein Recht auf Weiterleben haben.

    3. Walter Gerhartz an

      Die politische Nomenklatura der BRD kann auf den Spuren Willy Brandts wandeln und sich gefühlt schon wieder im erhebenden Kniefall üben gegenüber Russland !!

      Russland ist auch dieses Mal wieder BEFREIER von den NAZIS !!

      • „Mehr Demokratie wagen“ ist ein Satz von Willy Brandt!
        Ich muss auch manchen unsinnigen Post hier kritisieren, weil dabei die Uneinigkeit und Spaltung Plan hat.

        Die Millionen Menschen aber, die für Ballweg gespendet haben, sie machten das in Einigkeit für den Widerstand auf der Straße. Da braucht es keinen Zweck mehr, der ist klar!

    4. Walter Gerhartz an

      Wann wird der unverschämte Nazi-Fan Melnyk endlich rausgeschmissen?

      https://www.pi-news.net/2022/07/wann-wird-der-unverschaemte-nazi-fan-melnyk-endlich-rausgeschmissen/#comment-5875413

      Von KEWIL | Kaum hatte eine Gruppe von öffentlich bekannten Personen in der ZEIT wieder einen Waffenstillstand in der Ukraine gefordert, kotzte sich der permanent unverschämte Botschafter der Ukraine in Deutschland, Andrij Melnyk, auf Twitter wieder aus:

      Nicht schon wieder, what a bunch of pseudo-intellectual loosers Ihr alle Varwicks, Vads, Kluges, Prechts, Yogeshwars, Zehs & Co. sollt euch endlich mit euren defätistischen „Ratschlägen“ zum Teufel scheren. Tschüß

      Seit wann hat ein pseudo-intellektueller Ukrainer hier zu bestimmen, wer sich „zum Teufel scheren“ soll?

      Noch dazu ein bekennender Nazisympathisant, wie es Melnyk einer ist.

      Gerade zur gleichen Zeit verteidigte er nämlich wieder einmal den ukrainischen Faschisten Stepan Bandera, der mit Hitler verbündet war und in Israel als Kriegsverbrecher gilt. …UNBEDINGT ALLES LESEN !!

      • Der braucht nicht rausgeschmissen zu werden …der Banderas Braune Sockenhalter …. Der wird einen Asylantrag stellen in Deutschland und 100 Rendner müssen für den Traumtänzer die Rente sponsern …für seine Verteidigung Dooflands…. Den Antrag hat er bestimmt schon vorsichtshalber eingereicht ….um vor dem weiteren Ansturm vorne zu sein wegen der Bearbeitung …. Bekommt eine Oligarchen Villa für seine Bettel Show….

    5. Walter Gerhartz an

      Thomas Röper schreibt

      Die Nazi-Regierung in der Ukraine

      https://www.anti-spiegel.ru/2022/ist-der-ukrainische-botschafter-und-nazi-melnyk-jetzt-zu-weit-gegangen/#comment-77972

      Im Falle der Ukraine sind die „Untermenschen“ die Russen.

      Das wird – mit Geld der ukrainischen Regierung – sogar Kindern in Ferienlagern beigebracht. Schon 10-jährige werden dort an Kalaschnikows ausgebildet und lernen, dass man keine Menschen erschießen dürfe, was aber nicht für Russen gelte, denn das seien ja „Untermenschen“.

      Melnyk hat diesen Hass verinnerlicht und ist ein führender Vertreter des ukrainischen Nazismus.

      Das stört die deutschen „Qualitätsmedien“ aber nicht, denn in einem Interview mit der FAZ, über das ich ausführlich berichtet habe, durfte Melnyk – ohne, dass es Proteste gegeben hätte – sagen:

      „Uns kann es jetzt nicht darum gehen, zwischen bösen Russen und guten Russen zu unterscheiden“

      Melnyk fordert, wie viele andere führende Vertreter der Ukraine, alle Russen – egal, ob Mann, Frau oder Kind, ob alt oder jung – zu töten. …UNBEDINGT ALLES LESEN !!

    6. Walter Gerhartz an

      Massenmörder / Völkermörder unter sich…

      „NATO-Generalsekretär war zuvor Vorsitzender von Bill Gates GAVI-Impfallianz“

      report24.news/nato-generalsekretaer-war-zuvor-vorsitzender-von-bill-gates-gavi-impfallianz/?feed_id=18303

      Es fällt wirklich jeden Tag schwerer, nicht an eine Verschwörung zu denken. Merkwürdigerweise wird diese Station im Lebenslauf von Jens Stoltenberg nicht sonderlich betont – in seinem deutschen Wikipedia-Eintrag fehlt sie völlig.

      Stoltenberg und Gates arbeiten seit Jahrzehnten zusammen, das Titelbild zeigt die beiden gemeinsam beim Weltwirtschaftsforum des Jahres 2006.

      Unabhängig von der Impfagenda und anderen Überlegungen fand es bislang offenkundig niemand merkwürdig, dass ein sozialistischer Politiker der Generalsekretär des westlichen Militärbündnisses NATO ist. …UNBEDINGT ALLES LESEN !!

    7. jeder hasst die Antifa an

      Die Euthanasie des dritte Reiches hat man zurecht als verbrechen an der Menschheit verurteilt, die Euthanasie am ungeborenem Leben muss man dann auch verurteilen,alles andere ist Heuchelei.

    8. Die NPD konnte nicht verboten werden, weil sonst der Vorstand enttarnt würde. Das waren V-Leute. Das haben die Innenminsister selber gesagt. Bei den NSU-Morden sind V-Leute photographiert worden. Der Schwarze Block und die Antifa, das sind V-Leute. Die Innenminister werden doch sowas wie die "Antifa" nicht sich selber überlassen!
      Die Antifa, Antideutsche, das sind Gladio-Strukturen, die reichen von der Antifa in die Innenministerien und Funktionärsposten der Parteien bis in die Reihen der Neurechten.

      Auf einer Antifa-Seite konnte man eine Spendenliste von MDBs finden. Da waren CDU, FDP und Leute von der Sozialdemokratie genauso vertreten wie Linke und Grüne.

      Links blinken, rechts abbiegen, die Antideutschen sind eine kleine, aber schrille Politsekte, die so weit links ist, daß sie schon wieder rechts angelangt ist. Einige waren mal Funktionäre von K-Gruppen, andere kommen vom Schwarzen Block oder sind bloß Anti-Ostdeutsche, die Kleinbürger verachten. Sie haben viele Sympathisanten in den Medien. Das verleiht ihnen mehr Einfluß, als für Deutschland gut ist.

      Ballweg hat von Kennedy einen Friedensvertrag verlangt. Für diese morbide Dämlichkeit alleine hat er die Verhaftung verdient!

    9. Jens Pivit an

      Geschlechtswechsel für Kinder, die in ihrer Unreife ein anderes wählen wollen, und sei es auch das allerschlimmsre Übel, also links sein? Gar nicht auf die linke Scheisse eingehen. Einfach sein eigenes Ding machen, das das heißt national, deutsch und reichstreu.

    10. EddyNova3122 aka EddyGavon1 an

      DAS LETZTE * Da hat die hübsche Zaubermaus prima argumentiert – genauso sieht das sicher jeder normal geblebene Mensch ! Die Werbung für Abtreibung ist schon pervers …"Montags Happy hour – Zwei Abtreibungen zum Preis von einer , für jede Neukundin eine Bonusabtreibung binnen der nächsten 5 Jahre!"
      Ein normaler anständiger Staat würde Abtreibungen unter Strafe stellen – rein symbolisch auf Basis einer Ordnungswidrigkeit …
      Ich kenne es aus dem Sexbuiseness …Ladys mit "Milkytittys" verdienen immer gut – der Zustand könnte dann mit einfachen Mitteln zum Dauerzustand werden.
      Die Abtreibungskliniken würden sogar in doppelter Hinsicht ein riesiges Geschäft machen – erst mit den Kundinnen und dann mit den "abgetriebenen Föten" die zum Exportschlager Richtung China , Asien mutieren würden …dort gelten diese Föten als Non plus ultra im Bereich "Verjüngungsmittel" wobei ich hier nicht weiter in`s Detail gehe , wie es funktioniert kann sich jeder denken. Und das Ergebnis soll die vorwiegend älteren reichen Kundinnen durchaus zufriedenstellen.

    11. Sonnenfahrer Mike an

      Vorweg, ich bin absolut und total für Abtreibung, wenn:
      a) der Fötus durch eine außereheliche Vergewaltigung entstanden ist,
      b) bei dem Fötus schon vor der Geburt eine Behinderung festgestellt wurde

      Ansonsten kann ich nur sagen, der beste Schutz vor der Abtreibung erbgesunder Föten ist eine
      vernünftige und gesunde, auf das Wohl des eigenen Volkes stehts bedachte Wirtschafts-, Sozial-
      Finanz- und Familienpolitik, welche wir hier in Deutschland leider absolut nicht haben, denn statt
      die deutsche Mutter und die deutsche Familie auf ein Podest zu erheben, diese mit allen Mitteln
      und Kräften zu schützen und zu fördern und wirklich alles, aber auch wirklich alles für deutsche
      Kinder und Familien zu unternehmen, wird die Mutterrolle und die Familie hier in dieser BRD
      schon seit Jahrzehnten schlecht geredet und verächtlich gemacht sowie statt dessen LGBT
      und der Zuwanderung aus völlig fremden Kulturkreisen mit aller Macht gefrönt).

      • Sonnenfahrer Mike an

        BRD = absolut kinder-, männer- und familienfeindlich, sofern es sich um deutsche Kinder, Männer
        und Familien handelt, aber total und über alle Maßen freundlich, nachsehend und mehr als
        großzügig gegenüber allen nichteuropäischen Invasoren, allen Behinderten und LGBT’s sowie
        gegenüber allen nichteuropäischen Großkonzernen, Spekulanten und Hegefonds.

      • Professor_zh an

        Widerspruch, Herr Sonnenfahrer! Wenn ein Kind durch Vergewaltigung gezeugt worden ist, kann es selber nichts dafür und hat dennoch ein Recht zu leben. Das findet sich übrigens auch in der Literatur. So schilderte es Rosegger in seinem Werk über den Müllner Peter von Sachrang: Etliche junge Frauen (und Fräuleins) waren von durchziehenden Franzosen geschwängert worden, und nun baten die Männer den Müllner Peter, seine gewiß vorhandenen medizinischen Kenntnisse einzusetzen, um die unerwünschten Lebewesen gar nicht erst zur Welt kommen zu lassen.
        Doch der Müllner hatte auch eine klösterliche, gottesfürchtige Erziehung bekommen und hielt ihnen eine Philippika vom feinsten…

        Und über die Causa Schwerbehinderung wollen wir lieber schweigen!

    12. Werner Holt an

      @ Prawda, am 1. Juli 2022, um 13.23 Uhr: "Werner, schreib doch mal dem Herrn Orban einen Brief (…)"

      Ach, Prawda … ständig vergleichen Sie Äpfel und Birnen. Die Hauptsache ist für Sie – so scheint’s -, daß es irgendwie rumort. Aber es rumort nicht, es langweilt. Das ist einfach stupide. Ist das Ihr Niveau?

      Auch Ihre Entgegnung auf meinen Post mit den Drillingen war eher mau. Prawda, das können Sie besser. Oder war’s kurz vor’m Schichtwechsel und die grauen Zellen wollten nicht mehr so richtig?

      Und das mit "Du" und "Sie" haben Ihnen Ihre Eltern anscheinend auch nicht beizubringen vermocht. So schwierig kann’s doch nun wirklich nicht sein. Normalerweise kapieren so etwas bereits Vorschulkinder. Selbst die nicht ganz so Schlauen haben’s mit der Zeit drauf. Also sollte es mit geringer Mühe auch ein "Prawda" irgenwann verinnerlichen können, oder? Demnächst antworte ich Ihnen jedenfalls nicht mehr auf duzende Ansprachen meiner Person.

      • Marques del Puerto an

        @Werner Holt

        (Und das mit "Du" und "Sie" haben Ihnen Ihre Eltern anscheinend auch nicht beizubringen vermocht.)

        Wir müssen das anders machen Werner Holt.
        Ich habe morgen Nachmittag einen Termin in Zörbig und wenn ich es schaffe komme ich danach nochmal schnell rum und schlage Euch zu Wernherr von Holt.
        Darf blos mein Schwert nicht vergessen, sonst müssen wir ne Dachlatte nehmen oder ein 14 er Moniereisen. ;-)
        Na wie auch immer , dann als edler Herr habt Ihr die Möglichkeit bei unterer Gerichtbarkeit , Prawda benehmen beizubringen.
        10 Stockhiebe am Stadtbrunnen wirken meist wahre Wunder und sorgt für viele Zuschauer.
        Wir machen das auch hier so, allerdings am Burgtor. Das hat sich dummerweise in der SM-Welt rumgesprochen und somit kommen Wöchentlich immer wieder neue Stockliebhaber . Ab und zu bekomme ich dadurch auch eine Sehnenscheidenentzündung meist am Wochenende wenn viel Andrang ist. Aber nichts im Leben ist perfekt …. ;-)
        Mit besten Grüssen
        Marques del Puerto

        • Werner Holt an

          @ Marques del Puerto

          Es wäre mir eine ausgezeichnete Ehre den hochwohlgeborenen Markgrafen in meinen heiligen Hallen empfangen zu dürfen. Nachdem wir dann einen gediegenen Ausritt über die ausgedehnten Holt’schen Latifundien – oder darf ich schon "von Holt’schen" sagen? – absoviert haben werden, ziehen wir uns gemütlich in’s Allerheiligste zu einem von der Hausherrin persönlich zubereiteten gefüllten Kapaun sowie einigen Fläschchen spritzig-kühlen Saalfelder Märzenbieres zurück, um bei einer guten Zigarre über den lieben Gott und die schlechte Welt zu philosophieren. Dem einen oder anderen Stamper des edlen "Fürst Bismarcks" werden wir dabei wohl auch den Garaus machen dürfen. Stamper und Stumpen sozusagen. – Seit Schwert "Balmung" indes darf der gute Herr gern mitbringen – ich bitte gar darum.

          Zum weiteren: Es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde, die kann man mit Prügel allein nicht richten. Was Hänschen nicht lernt … Aber vielleicht rede ich doch zuvor noch mit meinem osmanischen Freund Mutlu, welcher eine hervorragende Bastonade zu verabreichen in der Lage ist, damit er zu uns stoßen kann. Ein bißchen Kulturprogramm geht ja immer. Der Herr Mutlu legt zudem einen gesitteten Skat hin (Altenburger Blatt – Assimilation in R(h)einkultur!) -, wir wären dann ja zu dritt …

          Habe die Ehre.

        • Übt ihr erst mal die jänderjerechte Ansprache, dann kniggen wir weiter.

      • Du kannst (und solltest dann auch) innerhalb 24 Stunden direkt und gerne argumentativ antworten, musst kein neues Thema für wirre Botschaften und nix weiter als Beschimpfungen kapern. Dass ich pöse bin wissen die anderen auch so.
        Wenn du Herrn Orban keinen Brief schreiben möchtest, dann geht das selbstverständlich auch klar. Sarkasmus und Ironie sind nicht Äppel und Birnen.

    13. Nachtrag zu meinem Kommentar..:

      Wenn das Volk einem Menschen Geld spendet, dann ist das keine Straftat sondern eine Ehre.

      Wenn dieser Mensch diese Spenden verwendet, bleibt es ihm belassen und völlig gleichgültig für welchen Zweck!

      • Kommt auf den Zweck der Spendensammlung an, denn in Deutschland sind Spenden immer noch zweckgebunden.
        Wenn beispielsweise jemand Spenden für Ahrtaler Flutopfer sammelt, darf er die Kohle nicht veraufen oder verurlauben, auch kein neues Cabriolet für seine Freundin kaufen.

        (Schon traurig, dass man den ehemaligen Dichtern und Denkern heutzutage sogar noch den Unterschied zwischen Heilsarmee und Trickbetrügern erläutern muss, Gute Nacht Deutschland)

      • Der Gerd sollte lieber keine Spenden sammeln, sonst würde er dem Ballweg Gesellschaft leisten müssen. Prozesse sind übrigens dazu da, daß man mehr erfährt als Hinz und Kunz auf der Straße. Deshalb müssen Hinz und Kunz mit ihrem Halbwissen den Mund halten. Ihre "Meinung" hat auch keinerlei Einfluss auf den Gang der Dinge.

        • Jede Wette, dass Gerdchen Herrn B. die Ehre selber nicht erwiesen hat. Kann er, sofern seine Ansprache ehrlich gemeint war, jederzeit nachholen. Falls doch, sollte er sich an die Staatsanwaltschaft wenden und Nelson B. entlasten.

      • So wie es gehandhabt wird ….Leute spendet für armen Menschen in der Ukraine …meistens Hintergrundspenderverwender ….. ,die das auf hoher Ebene dürfen ….. Weil diese nicht das Wort Brot kennen und in der Verwendungsliste schreiben kann ,wird die Kohle für Panzerketten ,Panzerbüchsen ,Söldnergehalt gebraucht …. Oh wie gut das Niemand weiss ,wie schön ich die Dummen Deutschen bescheiss….
        Wer kontrolliert die Spendenverwertung in staatlicher Hand ….,da kann ruhig geschrieben stehen …. Lebensmittel,Medizinische Versorgungsgüter ….,wird was anderes dafür gekauft …. empfiehlt eventuell eine KOntrolle …da oben im Regal liegen noch 100 Kalaschnikow neuerer Jahrgänge …packt sie bitte als Gratis Zugabe drauf ….

      • Das System hat es auf die Schenkungssteuer abgesehen..
        Parteiklüngelspenden nicht, denn die sind gemein … nützig…

        Diese Gemeinnützigkeit gilt hier nicht für Protestbewegungen und nicht für Parteien die dem linken Klüngel entgegenwirken.

    14. Es geht ja nicht nur um Ballweg, es geht um unser Land!
      Kritiker dieser schlechten Politik werden schon verfolgt, alle Zahlen negiert geschönt oder verheimlicht.
      Der Rechtsstaat von früher ist nur noch ein Abklatsch im willfährigem Gehorsam. Die Medien veräppeln die Menschen und berichten der jeweiliger Regierung konform um Gelder zu erhalten.
      Das 9 Euro Ticket ein großer Schwachsinn, weil Züge voll sind und außer Plan in jede Richtung, ganz abgesehen vom einstigen sogenannten „Infektionsschutz“ und sein wiederaufleben im Herbst!
      Die Menschen, fragt man sie, haben eine große Wut wegen der ungeheueren Teuerung und einer Politik die völlig außer Kontrolle läuft.
      Der Kanzler kommt einem vor wie ein Duckmäuser, der seine jeweilige Fahne nach dem Wind richtet, wenn er den Wind spürt.
      Alles, aber alles stimmt nicht mehr und unser Sozialstaat von einst wird geradezu geflutet, anzunehmen ist damit er kollabiert und die Lobbypolitiker ihn noch weiter abbauen können.
      Jeder einzelne Zug dieser Politik ist perfide Taktik und indem sie die Linken gegen die Rechten ausspielen, verhindern sie den Machtwechsel!
      Egal wo man hinschaut alles geht den Bach runter wegen Polittölpel die mehr ihrer jeweiligen Lobbyisten als dem Volk dienen.

      Ich hoffe die Menschen gehen zu Millionen auf die Straße, es ist Pflicht nach Paragr.20. Abs.4 unseres Grundgesetzes.

      So dürfen diese Polittölpel nicht mehr weiter machen, so nicht, nicht in der EU und nicht in Deutschland!

      • Es sind abartig kriminelle, die den Widerstand auf die Art unterdrücken und brechen wollen.
        Alles, um ihre krankhaften Ziele durchzusetzen.
        Wehret den Anfängen.

      • Klar geht es um Ballweg und nur um Ballweg. Ob der ein Trickbetrüger ist oder nicht hat mit UNSEREM (nicht DEIN; nicht "WIR") Land erst mal rein garnichts zu tun.

      • AW: Schädige das System – Man kann Formulare in Ämtern " nehmen " und dann in den Müll – man kann beim Spaziergang Müll für die Papierkörbe der Stadt mitbringen. usw..

        Einzelne wirken nicht aber die Masse

        Geht nicht zum Blutspenden
        Tragt einen Ausweis ich bin KEIN Organspender.
        Helft den Büttel nicht.
        Es gibt 1000 Möglichkeiten

    15. Alle linken Regierungen verbitten sich jegliche Kritik, weil sie wissen daß sie dem nichts entgegen setzen können. Hitler Stalin Mao Polpot und das ganze andere Linke Pack allesamt Tyrannen..