Der linke Ramelow warnt vor Corona-Protesten: Sie gehen in Richtung „Terror und Pogrome“!

56

Wenn in anderen Ländern Menschen gegen Staatswillkür auf die Straße gehen, werden sie von hiesigen Politikern respektvoll „Aktivisten“ genannt. Tun sie es hierzulande, diskreditiert man sie in guter SED-Tradition. Den Vogel schoss jetzt Bodo Ramelow (Die Linke) ab: Corona-„Leugner“ vernetzten sich in einer „gefährlichen Mischung“ mit Querdenkern, „Rechtsextremen“, Impfgegnern und Reichsbürgern, gefährdeten zunehmend die innere Sicherheit. Dies sei „eine Vorstufe von Terrorismus“.

Mit Blick auf den in Frankreich wütenden islamischen Terror samt Enthauptungen die Meinungsfreiheit hierzulande mit solch einem leidbehafteten Begriff zu belegen, zeugt nicht nur von Pietätlosigkeit von Thüringens Ministerpräsident. Zugleich entlarvt der damit seine Vorstellung von Demokratie, wie unter anderem „Mutti“, die Volkserzieherin, sie ihn gelehrt hat mit ihrem Rückpfiff des demokratisch gewählten FDP-Politikers Thomas Kemmerich zum Ministerpräsidenten von Thüringen Anfang Februar. Da hat sie mal eben telefonisch von Südafrika aus befohlen, die „unverzeihliche“ Wahl rückgängig zu machen.

Ramelow wurde daraufhin mithilfe von Neuwahlen reinstalliert in seinem Amt. Musste er als Dank dafür nun abschwören von seiner bislang relativ renitenten Haltung gegenüber Merkels Corona-Geboten – und zu Kreuze kriechen?

Noch vor der von Merkel angeordneten Elefantenrunde der Ministerpräsidenten am vergangenen Mittwoch hatte Ramelow beteuert, einen Zweiten Lockdown nicht mittragen zu wollen; er sei schließlich „keine nachgeordnete Behörde des Kanzleramts“. In einem Bürgergespräch hatte er die geringe Anzahl von tatsächlich an Covid-19 Verstorbenen in Thüringen herausgestellt. Ob die 203 infizierten Toten in Thüringen nun de facto an Corona gestorben seien, könne nicht klar ausgemacht werden. Auch andere Krankheiten seien gefährlich, ebenso eine Blutvergiftung. „Wenn man nur noch Corona-fixiert ist, das ist mir zu wenig“, hatte er große Töne gespuckt.

Nach Anruf von Merkel zurückgerudert

Nach einem Anruf von Ihrer Majestät, Angela I., die ihm offensichtlich die Leviten gelesen hat, ruderte der 64-Jährige, der ohnehin in der Vergangenheit mit seinem Zickzack-Kurs für Irritationen sorgte, zurück.

Um jetzt umso mehr seine Linientreue unter Beweis zu stellen; schließlich kann ein Abweichen davon die Karriere kosten. Da legt man dann besser das Seehofer-Syndrom an den Tag und sich selbst als Bettvorleger vor die Füße der Allmächtigen, auch wenn man zuvor als Tiger aufgesprungen ist. Mit der Begründung, ihm gehe es um den Infektionsschutz, aber auch um den Schutz der Gesellschaft, biss er dann besonders fest zu: „Es darf nicht sein, dass derjenige, der am lautesten im Internet brüllt, das Kommando vorgibt. Und dann der Einzelne sich aufgefordert fühlt zu handeln.“

Ja, wo kämen wir auch hin, wenn sich Menschen aus Angst vor der Vernichtung ihrer Existenz gegen den Corona-Wahn zur Wehr setzen? Ramelow jedenfalls will „in diesen ganzen Vernetzungen und Verschwörungsmythen pogromartige Stimmungen“ beobacht haben. „Offenkundig ist ein Teil unserer Gesellschaft gerade auf dem Weg dahin“, so Thüringens Regierungschef zu den angeblich immer radikaleren Protesten von Corona-„Leugnern“. Die inneren Verhältnisse in Deutschland seien gefährdet, wie auch der Brandanschlag in Berlin vom vergangenen Wochenende auf ein Gebäude des Robert-Koch-Instituts (RKI) im südlichen Stadtbezirk Tempelhof-Schöneberg zeige. Ob der tatsächlich von sogenannten Corona-Leugnern verübt wurde, ist noch gar nicht ermittelt. Vielmehr ist dies ein Markenzeichen der von Linken gehätschelten linksextremistischen Subkultur…

Das geht in Richtung Terrorismus

In Kommentaren im Netz würden weitere Brandanschläge auf das RKI angedroht, so Ramelow weiter. Und: Demonstranten mit großen Fotos, die Frau Merkel und Herrn Drosten in KZ-Kleidung zeigten, skandierten, man müsse die Kanzlerin an die Laterne knüpfen. „Das sind Vorgänge, die gehen in Richtung Terrorismus. Das ist eine Gefährdung der inneren Sicherheit in unserem Land.“

Es gehe auch nicht darum, ob sich jemand nicht impfen lassen wolle, schließlich gebe es keine Impfpflicht; stattdessen werde behauptet, Bill Gates wolle uns jetzt zwangsimpfen. „Die Mischung aus Rechtsradikalen, sogenannten Querdenkern und Impfgegnern „ist sehr gefährlich“, die Protestierer würden „einfach gnadenlos“ vorgehen – auch gegen Journalisten, so Ramelow.

Und stellte Vergleiche an zu Walter Lübcke, dem einstigen CDU-Regierungspräsidenten von Kassel. Der habe in der Flüchtlingskrise eine klare Position bezogen und das mit seinem Leben bezahlen müssen: „Wenn Bilder von Kollegen von Ihnen erscheinen mit einem Kreuz, also quasi zum Abschuss freigegeben, dann wird das extrem gefährlich für unsere Gesellschaft“, warnte Ramelow die Journaille.

Ob Terrorismus nicht eher und zunehmend durch Islamofaschisten ausgeht, die sich weltweit und insbesondere nach den barbarischen Enthauptungen in Paris und Nizza (COMPACT berichtete) gestern und vorgestern auch in Berlin oder Hildesheim zu Demonstrationen gegen Macrons Kampf gegen den „Islamismus“ unter dem Schlachtruf „Allahu akbar“ und vielfach mit erhobenem Zeigefinger – dem IS-Symbol – trotz Corona versammelten, scheint unerheblich für den Thüringen-Chef. Schließlich sind deutsche Politiker es nicht gewohnt, dass ihre ansonsten folgsamen Untertanen aufmucken. Sie aber auf eine Stufe mit Terroristen zu stellen, ist der Gipfel an Dreistigkeiten. (Weiterlesen nach unserer Empfehlung)

Hannah Arendt sagte: „Es gibt kein Recht auf Gehorsam.“ Dem ist COMPACT verpflichtet. Deshalb bieten wir Information statt Forderung nach Gehorsam! Der Argumente-Hammer gegen den Zweiten Lockdown: COMPACT-Aktuell „Corona-Lügen. Wann bekommen wir endlich unser Leben zurück?“ Hier bestellen.

Über den Autor

Avatar

56 Kommentare

  1. Avatar

    Daß Rammelow auch schon früher zum Ministerpräsidenten gewählt wurde, liegt daran, daß er für das Amt eine geeignete Person ist – nicht an seiner Partei. Die Menschen haben IHN gewählt, nicht Frau Knipping! Und jetzt sieht er ganz genau, was da falsch gemacht wird! Ein Kurs in die Diktatur, die selbst einem Kommunisten zu weit geht!
    Der sitzt jetzt zwischen 2 Stühlen – einerseits meint er Frau Merkel dankbar sein zu müssen, sie die Macht hat, ihn abzusetzen zu können, wie sie ihn eingesetzt hat, andererseits sieht er, daß die Leute – im Gegensatz zum Frühjahr, als die Propaganda noch zog – berechtigterweise sich um ihre berufliche Zukunft und um ihre Lebensqualität sorgen müssen – eher als darum , als sich anstecken zu können – und deswegen über kurz oder lang auf die Barrikaden gehen werden! Vor allen jüngere Erwachsene, die sich gerade mit viel Arbeit, Mühe und Krediten eine Kariere aufgebaut haben – denen jetzt alles über Nacht zerschlagen wird!
    Realistische Menschen leugnen Corona nicht, aber sie wissen inzwischen, daß es sich um eine relativ harmlose Grippe handelt, die vorzugsweise Kranke Alte, ohnehin Schwerkranke und Dicke aussortiert. Um die ein paar Monate länger am Leben zu halten steht das Plattschlagen einer gut funktionierenden Volks- und Weltwirtschaft in keinem Verhältnis!

    • Avatar
      Die Corona Heiligen am

      Man muss nicht Corona ausschließlichen, Fakt ist aber das diese Bonzen nur Kapital aus Corona beziehen und alles jetzt umsetzen können, was diese Bonzen vor Corona immer schon machen wollten, und deshalb kritische Stimmen zu Corona auch nicht wissenschaftlich widerlegen können, sondern durch Staatsterror nur unterdrückten.

  2. Avatar
    ecclesia militans am

    Ach, "Staatswillkür" ? Wo denn ? Nicht jedenfalls in diesem Land. Das Willkürverbot des Art.20,III GG ist zentraler Punkt der Rechtsordnung dieses Staates . Jedes staatliche Handeln, das willkürlich in Grundrechte eines Bürgers eingreift, kann von diesem vor Gericht gebracht werden. Das Willkürverbot ist unabänderlich und nur im Verteidigungsfall aufhebbar. Solange halbwegs freie Wahlen stattfinden, sind sog. Aktivisten überflüssig. Allerdings waren die Wahlen in der BRiD nie vollkommen frei. Es ist aber höchst zweifelhaft, ob jene Partei, welche nie daran teilnehmen durfte, jemals mehr als 2 % der Stimmen bekommen hätte.

    • Avatar
      Theoretisch haben wir Rechtsstaat am

      Darum ist es ja so wichtig zu klären (sachlich zu klären!!!!), ob C tatsächlich lebensgefährlich oder Hoax ist (ist übrigens geklärt!).
      Nicht Gesetze (allein) machen Recht und Willkür, sondern Wahrheit und Lüge. Nicht die Theorie (alleine) macht den Rechtsstaat, sondern die Praxis. Wer seiner Rechtssprechung falsche Tatsachen zugrunde legte hat niemals Recht gesprochen.

      So manch einem wurde schon versehentlich "Recht" gesprochen. Kann passieren, die Menge macht das Gift. Wehret den Anfängen.

    • Avatar
      Professor_zh am

      Und wenn sich der Staat willkürlich über das Willkürverbot hinwegsetzt, was dann?

  3. Avatar

    Grade, klare Menschen
    wär´n ein schönes Ziel.
    Leute ohne Rückgrat
    hab´n wir schon zuviel.

    (Bettine Wegner, 1976, Ost-Berlin, zu einer Zeit, als Bodos Partei noch die RAF-Terroristen unterstützte und terroristische Anschläge auf sogenannte "Republikflüchtlinge" verüben ließ)

  4. Avatar

    Mmh, wer hat hier demokratische Verfahren rückgängig gemacht? Das übertrifft jede Form von Terrorismus, das ist wirklich staatsgefährdend. Aber so sind sie, immer sind es die anderen. Sie nutzen selbst Vorurteile und beklagen sich, das andere die Wahrheit sagen. Wer wählt die? Kopfschüttel …

  5. Avatar
    Hans von Pack am

    Ist das nicht der Typ, der im Herbst 2015 bei der Ankunft der ersten "Kolonisten" am Bahnhof Saalfeld verzückt ausrief:

    "Inschallah! Dies ist der schönste Tag in meinem Leben"?!

    Seitdem TERRORISIERT der Typ uns Deutsche fortgesetzt mittels "grenzenlosem" Import schwerkrimineller Ausländerhorden, darunter Mörder, Diebe und Vergewaltiger, indem er alle Versuche verhindert, illegale Migration per Gesetz wirksam einzudämmen.

    Wessen Tun geht hier also eindeutig "Richtung Terror"?

    Terror vor allem gegen das eigene Volk, indem Kritiker und Gegner dieses Völkermordverbrechens als "Rassisten" oder "Nazis" diffamiert und denunziert werden, damit sie Arbeitsplatz, Bankkonto oder Freundschaften verlieren wie in einem x-beliebiegen kommunistischen Shithole, das wir "dank" Typen wie Rammel-Ohh und Ferkel Erika inzwischen sind!

  6. Avatar

    Es ist merkwürdig mit den Thüringerwahlvieh !
    Leiden die etwa auch schon unter Demenz ?
    Ehemalige DDR-Bürger lassen sich wieder bevormunden, verarschen und hintergehen.
    Aber WIR BRD-Bürger sind da kein Deut besser und wurden schon seit Kohl’s Zeiten verkauft !
    Privatisierung von Bahn und Post zum Beispiel.
    Ich war Anfang der 80er Rangierer und es wurden 250.000 Arbeitsplätze abgeschafft, viele wurden in den Vorruhestand und in Rente geschickt, aber die meisten wurden entlassen !
    Seit dem sind für mich Gerwerkschaften und auch die SPD Vereine von Heuchlern und Tunichtgute weil die NICHTS unternommen haben !!!
    Das sind wahre Arbeiterverräter wie ich feststellen musste, diese Minusmenschen dienen nur ihrer Eigensucht.

    • Avatar
      Der Rote Genosse wurde von der Schwarzen Hexe an die Macht gebracht am

      Dieser Staat ist heute noch viel schlimmer durchtriebener ungerechter gegenüber seinem Bürgern, als es die DDR/BRD Regime waren…..Kommunisten und Kapitalisten ziehen heute an einen Strang, mit dem Ziel Deutschland für immer auszulöschen !

  7. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    "Viele wünschen sich eine friedliche Welt, aber das ist keine Strategie" (momentan unbekannt) 😉

  8. Avatar
    Vollstreckerklatsche am

    Der Rammellow macht Spaß. Diese heillose Mischung ,die er da als gefährlich aufzählt, ist nicht zündfähig. Zu gegensätzlich die Bestandteile des Konglomerats. Blinder Alarm.

    • Avatar
      Steht ein Pferd vor Sokis Apotheke am

      Mag so sein. Des Pudels Kern ist aber, dass DU das am Ende nicht zu entscheiden hast. Meiner Wahrnehmung nach werden Steilvorlagen vom System nicht ungenutzt liegengelassen. Als Taktgeber taugen sie allemal.

      Übrigens, Relativierer hoffen immer, dass das Krokodil sie zuletzt frisst. 5 min mehr, gegönnt!

  9. Avatar
    Marques del Puerto am

    Na Heiliger, ihr müsst mal eine Vorstellung von Andreas Speit jäähnießen…. das läuft wie 5 W 30 runter….. Björn Höcke der Teufel und dann gleich der Meister, Jürgen Elsässer… 😉
    Ehrlich man denkt , Sudel Ede sein Sohn ist auferstanden, da ist Ritter Bodo ja noch harmlos dagegen….
    Endlich auch in Saaachsen-Anhalts positive Teschtergebnische .. dem Wittenberger ist die schlanke Muddi im Hosenanzug aus Berlin erstmal auf die Größe 44 gestiegen und hat Reiner zur Bitch ääääh Mina gemacht.
    Woooollt ihr die totale Corona-Diktatur…. im übrigen Adolf Söder rief als Erster, jawohl das wollen wir….
    Oiso wenn die Oide spricht , rufen alle nur WIEGEIL und schlagen die Hacken zusammen!

    Und im übrigen, KRISTIN VON APPEN , Ihr seit gut, lasst Euch nichts anderes erzählen , genau mein Geschmack.
    Beste Grüsse der Marques

    Ps. Olivia… Ihr müsst mir nichts von den Bilderberger vertellen, ich kenne die Halbaffen alle… werde blos seit 12 Jahren nimma mehr eingeladen, da ich angeblich ein zu sehr sympathisches Ars***och bin. 😉

  10. Avatar

    Das freut doch die Corona-Querulanten, wenn der R. ihr Häuflein zu einer Bedrohung aus "Terror und Pogromen" aufbläst, lachhaft. Dazu reicht es bei denen hinten und vorne nicht. Pogrome werden immer von Mehrheiten gegen Minderheiten veranstaltet, niemals umgekehrt.

    • Avatar
      Angststarre ist hilfreich? am

      Strohmann.
      Setzt voraus, dass kooperatives Verhalten mehr bringen würde (außer dem Pausenbrotabgeber). Den Beweis dafür bleibst du bislang schuldig. Deine "Strategie" verschweigst du.

      Außerdem hat dein bester Kumpel Orwell bereist vor der spiegelverkehrten Welt gewarnt. Zum aufpeitschen reichen Tatsachenverdrehungen allemal.

  11. Avatar

    Was soll man dem Artikel entnehmen? Daß den Ramelows im Land seit dem Lübcke-Mord ein bißchen die Muffe geht? Nitschewo, Macht hat ihren Preis. Daß die Eine oder Andere von den Coronafolgen ziemlich genervt ist und gelegentlich abkotzen muß, wissen wir. Das Leben geht weiter seinen Gang, wer Kitas und Schulen offen und die Produktion weiter laufen läßt, meint es nicht wirklich ernst. Selbst das Bürgermeisterlein hier im Ort hat diesmal leider den Kinderspielplatz neben meinem Haus nicht gesperrt, was im Frühjahr eine angenehme Corona-Nebenwirkung war. Die Probleme dieses Volkes sind ganz andere.

    • Avatar

      @ K98

      Die Probleme dieses Volkes sind ganz andere?
      Doch nicht etwa Kinderfeindlichkeit?
      Nebenbei bemerkt: Die Kramatorien bleiben auch offen.
      Es werden wohl deine "Kinder" sein, die Dich in den Ofen
      schieben werden, wenn Du an Covid 19 krepiert bist.

    • Avatar
      Dr. Schnabel am

      Ganz deiner Meinung,

      wenn Pandemie dann Pandemie, wenn keine Pandemie dann keine Pandemie. Halbe Freizeit-Pandemie geht nur in Schilda. Da wir trotz unzureichender Maßnahmen nicht mehr Tote zu beklagen haben, als bei einer gemäßigten Grippewelle, kann es keine echte Pandemie sein. Gewisse Lebensrisiken gehören nun mal dazu. An MSR-Keimen versterben hier bis zu 40.000 Menschen jährlich, diese und anderen "Pandemien" sind offensichtlich egal. Bin sehr gespannt was passiert, wenn das letzte Reserveantibiotika abgefeuert wurde. Naja, das Vorletzte, das Letzte kriegen nur die VIP’s.

      Das Volk hat ein Gummirückenproblem, mehr nicht.

      PS
      Wenn sie alles vernagelt hätten wäre heute alles wieder gut ist eine völlig irre These.
      1. Heutzutage praktisch unmöglich (außer in Nordkorea und beim letzten Kopfjägerstamm). Über Unmögliches muss man erst garnicht nachdenken!
      2. Sie lügen so oder so ihre Zahlen zusammen.
      3. Würden noch weniger Menschen merken was los ist. Momentan reißen sie zumindest schon Witzchen über das Feierabendaktive Virus. Ganz blöde sind alle auch nicht.

      (mir schon klar, dass Tatsachen gegen Religion chancenlos sind. :- ) ) Zum Glück sind nicht alle völlig verstrahlt.

  12. Avatar

    Österreich (Kurz) verhängt den absoluten Lockdown. Komplette Ausgangsbeschränkungen und alle Geschäfte geschlossen

    • Avatar

      Österreich …….Verfassungsgericht steht auf! Lockdown-Verordungen sind verfassungswidrig

      https://www.youtube.com/watch?v=KIM6LYC2Lh0

      • Avatar
        Deutschösterreicher aus dem Wienerwald am

        Die Verordnungen aus dem Frühjahr sind jetzt verfassungswidrig. Die von jetzt sind es zwar vielleicht im nächsten Jahr, aber in beiden Fällen hat niemand etwas davon. Der Schaden ist da und nicht wieder gut zu machen.

      • Avatar
        Marques del Puerto am

        Ozzi…. na die haben wenigstens eine Verfassung die Nussa 😉
        Beste Grüsse ausm Eichenwald…

        der Marques

  13. Avatar
    INNERLICH_GEKÜNDIGT am

    Dei Brüder basteln eben schon an ihren nächsten Zügen. Bücherverbrennung vom "Wörterbuch der Lügenpresse" mittels des Pseudo-Rechtsstaats, Aufblähung eines angeblichen "Reichstagssturms" gegen die Demokratie, Fake-Stories über angebliche Hetzjagden in Chemniitz und "Einnorden" des Verfassungsschmutzes, Denunzierung und soziale Vernichtung von Kritkern als "Rechte", Netzwerksdurchsetzungsgesetze gegen freie Meinungsäußerung, nun Zensur über Facebook, Google & Co. – dem Pack geht offensichtlich die Düse und sie werden alles machen, um die Fassadendemokratie so hinzubiegen, dass sie gegen alles und jeden vorgehen können, der nicht auf Linie ist. Aber man ist natürlich deutlich intelligenter im Vorgehen als die Chinesen, obwohl man aber natürlich da immer mehr liebäugelt …

    • Avatar
      Nicht ob sondern wann am

      Das Vorgehen ist nur deshalb "intelligenter" als das der die Chinesen, weil sie noch nicht so weit sind wie sie gerne wären.

  14. Avatar
    HEINRICH WILHELM am

    Zu Zeiten der verkorksten Thüringen-"Wahl" hat dieser Herr schon sein Konto vollgemacht.
    Auch der hat nicht das ewige Leben. Auch er wird zur Kasse gebeten.
    Vielleicht früher, als ihm lieb ist.

    • Avatar
      Die Merkel Diktatur am

      Nach dieser Wahl, hätte eigentlich jedem Bürger die Augen aufgehen müssen, was die Demokratie den Bonzen selbst wert ist…

      • Avatar
        Marques del Puerto am

        @ DIE MERKEL DIKTATUR

        so ist es ! Höcke hat vorgeführt aber keiner hat den Tanzbär erkannt.
        Ehrlich ich mag Höcke nicht besonders, aber das war nach meinem Geschmack, die wohlgeformte Demokratie vorgezeigt in allen Register…

        Schlimm ist nur das die IB, Compact und Z. die Einzigen waren die erkannt haben was in dem Land los ist…
        Beste Grüsse
        der Marques

  15. Avatar
    jeder hasst die Antifa am

    Die einzigen die,die innere Sicherheit gefährden ist Ramelows Leibstandarte die linke Knalltüten von der Antifa.

  16. Avatar
    heidi heidegger am

    OT: @General Davis/Präsident anzunehm‘ schrieb, dass ditt heidi Dixie hören soll..aukidauki:

    I’ve seen the bright lights of Memphis
    And the Commodore Hotel
    And underneath a street lamp I met a Southern belle
    Well she took me to the river, where she cast her spell
    And in that Southern moonlight, she sang a song so well
    If you’ll be my dixie chicken, I’ll be your Tenessee lamb
    And we can walk together down in dixieland
    Down in dixieland
    Well we made all the hot spots, my money flowed like wine
    Then that low down Southern whiskey began to fog my mind
    And I don’t remember church bells or the money I put down
    On the white picket fence and boardwalk of the house at the edge of town
    But boy do I remember the strain of her refrain
    The nights we spent together, and the way she called my name
    If you’ll be my dixie chicken, I’ll be your Tenessee lamb
    And we can walk together down in dixieland
    Down in dixieland
    Well it’s been a year since she ran away
    Yes that guitar player sure could play
    She always liked to sing along
    She’s always handy with a song
    Then one night in the lobby of the Commodore Hotel
    I chanced to meet a bartender who said he knew her well
    And as he handed me a drink he began to hum a song
    And all the boys there, at the bar, began to sign along

    • Avatar
      heidi heidegger am

      Teil 2

      If you’ll be my dixie chicken, I’ll be your Tenessee lamb
      And we can walk together down in dixieland
      Down in dixieland yodel lodiyoh yodel 🙂

      ..spielt bei mir so aber in Hambuich (alles) mit ditt@Gabi, hihi

      • Avatar
        heidi heidegger am

        nana, Mäxxxle: Ei wish Ei was in Dixie, hooray hooray..old times there were/are not forgotten..die "Hymne", u know 🙂

      • Avatar

        Klasse Heidi ! jetzt trage ich auch mein Maulkorb mit dem Konföderierten Flagge, Mit freundlichen Grüßen

      • Avatar
        Marques del Puerto am

        DERSCHNITTER_MAXX….

        Wichsiland (Wixxiland….ihr meint ….https://www.youtube.com/watch?v=wuWgE-u4keg

        ;-)…. 😉

        MBG

      • Avatar
        heidi heidegger am

        Commodore Hotel Linden – A Historical Landmark ..
        Historic, charming small-town hotel halfway between Nashville & Memphis.

        OTTO, Du heisst ja auch s o und nicht OTTILIE, die-Du Lilie/Magnolie des Südens..ämm + lel

    • Avatar

      Doch Bodo trifft den Ball nicht mehr,
      Dafür des Schiedsrichters Maul.
      Und der zieht die rote Karte und nuschelt ohne Zähne:
      Herr Ramelow, das war Ihr letztes Foul!

      (Bodos Ende, frei nach uns Udo)

  17. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Mehr können se‘ halt nicht … [Wahlen] manipulieren, warnen, lügen und schmarotzen ! 😉

  18. Avatar
    Der Hauptschüler am

    Dieser Corona Anbeter von der Mauermörderpartei, der sich wie in einer Diktatur über die Hintertür an die Macht schlich, hat schon längst keine weiße Weste mehr…..nur immer mit den Finger auf andere zeigen und tonnenweise den eigenen Dreck vor der Tür haben !!!

    • Avatar
      Katzenellenbogen am

      Wow… Pogrom… Terror…!
      Geht’s vielleicht noch ein bisschen heftiger, Ew. Exzellenz?

      • Avatar
        Man wird nie das Blut der ganzen unschuldigen Toten los, auch wenn man versucht sich demokratisch zu geben am

        Manfred Smolka/ Peter Fechter/Chris Gueffroy und viele viele andere…..dafür steht die Ramelklo Partei….

  19. Avatar

    Und falls der Stern der hiesigen Medien und Politik Joe Biden die US Wahl gewinnt, dann war es das auch für uns.

    • Avatar

      In der Tat wäre das quasi der Endsieg der kommunistischen Partei Chinas und die globale Kulturrevolution durchgeführt. Der "Westen" war der einzige gefährliche Gegner, dessen militärische Macht auf der Stärke der USA beruht. Die Moslems sowie die Afrikaner lassen sich militärisch leicht unterjochen.

    • Avatar

      Der steinreiche Kommunist Ralelow als Freund des Grosskapitals. Widerlich!… Aber logisch.

      • Avatar
        Georg Strasser am

        Der Kommunismus ist der Schutzengel des Kapitalismus…..das stand schon auf Wahlplakaten in den zwanziger Jahren.

      • Avatar

        @ GEORG STRASSER

        Das war etwa 70 Jahre genau anders herum.
        So ist das halt mit den Schutzengeln.

      • Avatar
        Wissen ist Macht und nichts wissen macht auch nichts am

        @andor du irrst, es war genau vor 87 Jahren und diese Wahlplakate stammten von den Nationalsozialisten

    • Avatar
      Vollstreckerklatsche am

      Es ist entsetzlich enttäuschend , welches intellektuelle Niveau sich durch Corona bei sog. Patrioten offenbart. Jedenfalls in diesem Forum. Ich hoffe,es sieht woanders besser aus, weiß aber nicht wo.

  20. Avatar

    WHO und RKI deklarieren Coronavirus zur normalen “saisonalen Grippe”.

    Es wird nun offenbar: Lockdown und Maskenpflicht hatten nie etwas mit Corona zu tun

    Eher aus Versehen als in Absicht gestand die WHO, dass Covid-19 nicht gefährlicher ist als eine normale Grippe

    Nach Monaten einer weltweiten Panikmache, nach Monaten des ersten globalen Lockdowns der Weltgeschichte und nach Monaten einer geradezu abartigen Hetze gegen alle sog. “Coronaleugner” steht fest: Es ist genau so, wie unabhängige Virologen von Weltruf seit langem sagen: Corona ist nicht gefährlicher als eine normale Grippe.

    Das Schweigen der Medien …

    Es müsste eigentlich die Sensationsmeldung in allen Welt-Medien sein. Vergleichbar mit der Meldung vom Ende des Zweiten Weltkriegs. Diese Meldung erging schon Anfang Oktober 2020 – nun ist Ende Oktober. Doch erstaunlicherweise halten sich Medien&Politik geradezu verräterisch auffällig bedeckt. Ganz offensichtlich passt ihnen die Nachricht der Weltgesundheitsbehörde* nicht in den Kram – die doch wie eine Erlösung von einem Fluch aufgefasst werden müsste.

    • Avatar
      Heilige Corona am

      Religiös Dressierte waren an Fakten noch nie sonderlich interessiert. Zeugen Coron äh Jehovas flüchten nie oder nur dann zurück in die reale Welt, wenn sie 3x um den versprochenen Weltuntergang gebracht wurden.

      Gleiches Prinzip beim Klimawahn. Aus all diesen Nummern kommen wir nicht mehr raus, es sei denn die Ablasshändler überziehen und verlagen mehr, als der Gläubige geben kann.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel