Der Krieg der Philosophen: Marcuse, Horkheimer und die 68er

0
Im Widerstand gegen den Vietnamkrieg hatten die 68er einen bedeutenden Fürsprecher: Herbert Marcuse, Professor des Frankfurter Instituts für Sozialforschung, von den Nazis in die Emigration getrieben. Ihm trat sein nicht minder berühmter Kollege Max Horkheimer entgegen, der nach 1945 in die Bundesrepublik zurückgekehrt war. Erstabdruck in COMPACT 05/2018. _ von Jürgen Elsässer Vieles in der aktuellen Debatte zwischen Befürwortern und Gegnern der amerikanischen Kriege kommt einem bekannt vor aus der Auseinandersetzung, die sich die linken


Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten.
Bitte loggen Sie sich ein, oder holen Sie sich jetzt den Digital-Pass – für Smartphone, Tablet und Desktop

Anmelden
   

Über den Autor

Jürgen Elsässer, Jahrgang 1957, arbeitete seit Mitte der neunziger Jahre vorwiegend für linke Medien wie Junge Welt, Konkret, Freitag, Neues Deutschland. Nachdem dort das Meinungsklima immer restriktiver wurde, ging er unabhängige Wege. Heute ist er Chefredakteur von COMPACT-Magazin. Alle Onlineartikel des Autors

 

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel