„Die Spritzen, die Lügen und die Toten“ – die Dezember-Ausgabe von COMPACT hat den Impf-Diktatoren durch knallharte  Recherche den Boden entzogen. Jetzt kommen sie mit der nächsten Kampagne um die Ecke, um den totalen Lockdown durchzusetzen – auch für bereits Geimpfte: Der große Südafrika-Schwindel soll die Diktatur rechtfertigen.

    So viel Lüge war nie. Aber Lügen haben kurze Beine! Es ist kaum zwei Wochen her, da beschloss das Treffen der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidenten der Länder:

    „Eine Impfpflicht gegen Sars-CoV-2 ist nicht sinnvoll und wird von Bund und Ländern abgelehnt.“

    Doch innerhalb weniger Tage war diese medizinisch und juristisch zutreffende Position zu Klump geschossen – immer mehr Politiker aller Altparteien befürworteten die Impfpflicht nach österreichischem Vorbild. Aber diese aggressive Kursänderung blamiert sich an der Wirklichkeit in den Kliniken und Leichenschauhäusern, wie wir in der Dezemberausgabe von COMPACT zeigen (hier bestellen):

    Peter Schirmacher, Chef-Pathologe am Pathologischen Institut des Uniklinikums Heidelberg, leitet im Auftrag der Landesregierung von Baden-Württemberg ein landesweites Autopsieprojekt an Leichen mit Covid-Befund.  „Mehr als 40 Menschen habe man bereits obduziert, die binnen zwei Wochen nach einer Impfung gestorben sind. 30 bis 40 Prozent davon seien an der Impfung gestorben“, gibt ihn der SWR wieder. Mit anderen Worten: Drei bis vier Leichen von zehn, die bisher als Corona-Tote in die Statistik eingingen, sind in Wirklichkeit Impf-Tote. Tendenz steigend… (aus: COMPACT 12/2021)

    Laut Bild gab es gestern ein Geheimtreffen im Kanzleramt, bei dem die Propagandaformel von der „Pandemie der Ungeimpften“ zusammengebrochen ist. Stattdessen habe man erkannt, dass es eine „eine massive Welle unter den Geimpften“ (Virologe Alexander Kekulé) gebe.

    Daraus wird nun aber nicht der Schluss gezogen, die Impfkampagne abzubrechen und vor allem auf die Impfpflicht zu verzichten, sondern zusätzlich zur Impfkampagne auch wieder einen flächendeckenden Lockdown zu verhängen – auch für Geimpfte und Geboosterte. Bild resümiert:

    „Das Versprechen, nie wieder in den Lockdown zu gehen, wackelt immer stärker!“

    Wäre ja nicht das erste Versprechen, das vom Corona-Regime gebrochen wurde…

    Zur Durchsetzung des Lockdowns für alle kommt die angeblich neue Südafrika-Variante gerade recht. Die üblichen Angst-Propagandisten überschlugen sich heute geradezu.

    Bild meldete gerade eben:

    „Experten befürchten, dass die Variante B.1.1.529 wegen ungewöhnlich vieler Mutationen nicht nur hoch ansteckend ist, sondern auch den Schutzschild der Impfstoffe leichter durchdringen könnte.“

    Da wird schon klar, wie die Argumentation für den neuen Lockdown gefingert werden soll: Weil die Südafrika-Variante angeblich „den Schutzschild der Impfstoffe leichter durchdringen“ kann, genügt die Spritze nicht mehr – das Regime muss uns alle „leider“ wieder einschließen, auch die schon Geimpften…

    Man muss damit rechnen, dass der Südafrika-Schwindel zur neuen Propaganda-Linie des Regimes wird, um noch vor Weihnachten das ganze Land einzufrieren – und gleichzeitig verschärft weiter zu impfen. Die Menschen werden auf allen Kanälen bombardiert mit Lügen.

    Jens Spahn prophezeite schon: „Wahrscheinlich wird Ende dieses Winters jeder geimpft, genesen oder gestorben sein.“

    Die neue COMPACT-Ausgabe „Der Große Impf-Betrug“  beweist hingegen: Es wird eher umgekehrt sein! Am Ende dieses Winters wird es den Ungeimpften gesundheitlich besser gehen als den Geimpften. Diese Fakten müssen unter die Leute, damit sie nicht weiter vom Regime in Panik versetzt und an die Spritze getrieben werden. Die neue COMPACT hat die Argumente, die auch Skeptische übezeugen, weil sie knallhart recherchiert sind. Besorgen Sie sich diese Ausgabe, am besten mehrfach, und geben Sie sie an Freunde und Kollegen weiter, die von Spahn und Co. verunsichert sind! Wir müssen um jeden Einzelnen kämpfen! Jetzt gilt es: Mit dieser COMPACT-Ausgabe verhindern wir die Impf-Pflicht!

    P.S.: Wenn Sie die Ausgabe an diesem Black-Friday-Wochenende bestellen (oder einen anderen Artikel in unserem Online-Shop), erhalten Sie COMPACT-Spezial Welt. Wirtschaft. Krisen – Vom Schwarzen Freitag zum Corona-Crash gratis und automatisch dazu!

    46 Kommentare

    1. Und genauso schnell wie die Omikron- Variante aufgetaucht ist, ist auch schon der passende Impfstoff von Biontech da, PP. Absolute Rekordzeit.

    2. Die Südafrikavariante muß jetzt für mehrer Zwecke herhalten!
      1.Wegen der Streiterei um die Nordstream 2 Pipeline wird sich der Gaspreis binnen Kurzem um 100% verteuern! (Kündigte ein Wirtschaftsforum an)
      2. Weitere Wirtschafts- und Teuerungsprobleme können auf einen weiteren Lockdown geschoben werden. Vor allem werden die Länder nicht von ihren Völkern dazu gedrängt, Forderungen und Interessen der USA abzulehnen!
      3. Die Politiker rufen nach Impfpficht, tun aber nichts, um klassische Totimpfstoffe, die jeder Variante recht schnell angepaßt werden könnten, endlich zuzulassen! Und die Menschen, die sich impfen lassen wollen, so vor einer ECHTEN Wahl zu stellen.
      4.Die Gewinnaussichten USamerikanischer Pharmakonzerne wie Pfizer – und USinteressen grundsätzlich – sind unseren Obrigkeiten offensichtlich wichtiger als ihr eigenens Volk!

    3. Interessant ist nur noch eines. Wer instruiert ( Weist an) diese Marktschreier das von sich zu geben ?
      Das wird das "richtige Volk" wohl niemals erfahren, denn diese Schreier sind nur rollende Köpfe, früher oder später.

      Sie haben lange, sehr lange geschlafen diese Mussolinis, Goebbels, Mengeles, Speers, Stalins, Francos, jetzt sind sie erwacht und werden mit voller Macht, genau diese, an sich reißen wollen.
      Lassen wir es denn wirklich zu uns selbst zu versklaven…? Selbst unseren Kindern zu befehlen sich ihr weiteres Leben zu dopen oder bevor sie Geboren werden…?
      Fragen wie: Wie konnte das damals 1933-1945 geschehen sind beantwortet. Wir sind Mittendrin…mir scheint das es wieder nicht Wahr genommen wird…

    4. HERBERT WEISS an

      "Wolle mer ‘n neilasse?" – Für Reiserückkehrer aus Südafrika gilt: Die dürfen. Mit Quarantäne. Die anderen dürfen nicht. Diese Konsequenz wäre vor zwei Jahren angebracht gewesen. Für die aus China Einreisenden. Was hätte uns das gebracht? Diese Frage einiger Schlaumeier ist nicht ganz unbrgründet. Natürlich wäre es auch dann notwendig gewesen, die Menschen zu warnen. Vieles hätte aber auch durch eigenverantwortliches Handeln der Bürger bewältigt werden könnenSo hatte man z.B. an der Leergutannahme eines Getränkemarktes jeweils drei Kästen übereinandergestellt und den Zwischenraum mit Klarsichtfolie bespannt. Es erfüllte seinen Zweck. Man kann in solchen Zeiten auch mal aufs Händeschütteln und Abschmatzen verzichten. Es wäre mit gutem Willen so manches möglich gewesen. Doch viele, die es bis nach oben geschafft haben, fühlen sich nicht wohl, wenn sie die Bürger nicht mit allen möglichen doofen Vorschriften kujonieren können. Andererseits verspüren auch viele Menschlein eingeradezu masochistisches Vergnügen, wenn man sie herumkommandiert.

    5. Ich dachte immer Bild ist so ziemlich das unterste journalistische Niveau in Deutschland. Aber es geht immer noch eins oben drauf.
      Compact geschwurbelt

      • DIE Pharma Terroristen impfen uns den HASS ein ! an

        Wirklich ein schönes Bild ! Gefällt mir richtig gut ! Und mit jedem Tag, sieht auch das gute besonnene Compact Magazin, das man mit dieser internationalen Verbrecherbande, eine ganz andere Sprache sprechen muss…..

      • Ja Linke Zecken haben Pech beim Denken und verlaufen sich meist orientierungslos. Kommunisten sind eben rotlakierte Faschisten!

    6. @ Ich hatte einen Kameraden…. an 26. November 2021 17:31

      Da stimme ich doch voll zu. Auch ich lebe seit 43 Jahren im Westen und habe
      sehr viele gute aber eben auch schlechte Erfahrungen gemacht. Am schlimmsten
      erging es mir in Bayern, sehr gut in Hessen und vor allem in Norddeutschland.
      Haß hege ich gar keinen, daß heißt doch ein wenig. Ich kann einfach nicht
      verstehen, daß die Westdeutschen en mass Grüne wählen, denn die verabscheue
      ich zu Tiefst !
      Und das mit der Gehässigkeit im Osten, auch da muß ich leider zustimmen.

      Allen hier einen schönen ersten Advent, beleidigen wollte ich keinen !

    7. Wer es jetzt noch nicht kapiert hat, tut es nicht mehr!
      Der will nicht wahrhaben, was nicht sein darf.
      Eine völlige Negierung von Wahrheit und Realität.
      Eine weitere Information über zwangsfinanzierte Staats,-Propaganda Medien kann für jedes einzelne Individuum enorm gefährlich werden.
      Eine völliges Ausblenden von wissenschaftlichen Erkenntnissen, Forschungen und Untersuchungen auf Seiten der Kapitalhofnarren unter Chefclown Söder, lässt vermuten das mehr dahinter steckt als wir jemals zu glauben wagen würden.

      • Ihre ersten drei Sätze passen doch auf die Coronaquerulanten wie der A***h auf die Klobrille.

    8. Thüringer !. an

      Heute kam bei uns den ganzen Tag im Radio (TV hab ich noch nicht an gehabt) das aus dem Klinikum Suhl 2 Corona-Patienten in eine andere Klinik nach Hannover verlegt wurden. Wegen Überlastung der ITS.
      Ich hatte extra seit 2 Wochen täglich die Zahlen der Auslastung unserer Klinik hier verfolgt. Gestern, 25.11.21 waren von 32 Intensivbetten 22 belegt. 11 davon mit Covid. Heute (26.11.21; 12:15 Uhr) sind von den 32 Betten 19 belegt und davon 8 mit Covid. Es ist also kein einzig neuer Patient hinzu gekommen.
      Eine Überlastung der ITS ist da eigentlich auszuschließen. Ob es da wirklich Not tat die 2 Patienten will ich als Außenstehender nicht beurteilen. Finde das ganze jedoch merkwürdig und für das große Drama inszeniert.

      • Theoretisch könnten auch 9 covidierte gestorben + 2 verlegt sein und 8 neue kamen hinzu.

        so ist das nun mal mit theoretischen überlegungen und stiller post.

    9. Dass man in Berlin noch nicht auf die Idee gekommen ist, eine COMPACT-Variante des Coronoavirus aus dem Hut zu zaubern, welche unter russischem Einfluss in den Redaktionsstuben mutierte … Dann könnte man Impfpflicht – ach was sage ich, Impfzwang – für alle Mitarbeiter und Forever-Log-Down für Print-, Online- und TV-Format dieses Super Hotspots beschließen. – Und wenn – entsprechend dem Juncker-Strategem – sich dann die Leute nicht wehren, macht man weiter und stellt fest, dass der COMPACT-Coronavirus die Mensch-Maschine-Schranke in beide Richtungen überwunden hat und als Computervirus die COMPACT-Leser unheilbar in den Widerwandswahn getrieben hat. Diese erhalten dann einen Tod-Impfstoff, der hält, was er verspricht.

      • Achtung Planspielmodus:

        Impfpflicht ist da. Pressekonferenzen, Buchmessen, etc. nur noch Zutritt für Geimpfte.

        Compact lässt sich (widerwillig) impfen, um Ihnen und allen anderen Lesern auch weiterhin Neuigkeiten und Fakten aus aller Welt präsentieren zu können.

        Wären die dann in Ihren Augen so was wie Corona-Verräter, oder ist Ihnen das verständnisvolle Patrioten-Hemd dann doch näher als die Hose?

        Also, rein theoretisch, Planspielmodus halt. Etwas Weitsicht kann ja nicht schaden.

        • HEINRICH WILHELM an

          Ein @Gummihammer mit Weitsicht.
          Lustig! COMPACT-Team lacht sich jetzt wohl schlapp.
          Also merken!
          Aber Büttenreden nur mit 2G, sofern auch das nicht wieder ausfällt. ..

    10. Da denkt man, der Gipfel des Schwachsinns wäre längst erreicht, ja Pustekuchen. Compact mal wieder in Poleposition. Währen die damit befassten Wissenschafter sagen, sie wären noch am forschen und könnten noch keine sicheren Ergebnisse liefern, wissen blutige Laien schon jetzt, daß wieder alles "Schwindel" und " Betrug" ist. so wie die bis jetzt 5.000.000 Toten natürlich "Schwindel" und "Betrug" sind. Ziemlich lächerlich,aber lachen kann ich trotzdem nicht..

      • Sind die 5.000.000 Toten Schwindel und Betrug, oder deren Deklaration zu anmitkeinerweißwas? Obduziert wurden die wahrscheinlich nicht, oder?

        Aber egal, machen wir’s rein technisch, emotionslos:
        Deutschland (ca.1% der Weltbevölkerung) hat mittlerweile 100.000 AN/MIT/Zusammenhangs-Tote. Im Mittleren Durchschnitt wütet Corona restweltlich demnach nur halb so schlimm wie in Deutschland. Und das sogar, obwohl fast überall viel weniger medizinisches Fortschrittslametta ist (an deinen spanischen Grippeausritt sei erinnert).
        So fürchterlich kann’s insgesamt also nicht sein.
        Dabei fällt mir noch auf, dass die Restwelt cleverer als D sein muss, wenn sogar Ziegenhirten die Pandemie besser im Griff haben als unsere Dichter, Denker und Welterklärer.

        Zahlen lügen nicht, rein logisch?

      • Also sind sie auch der Meinung das Lauterbach und Drosten lügen, wenn der eine behauptet, dass diese neue Variante schlimmer wird als alles bisher da gewesene und der andere davon ausgeht, dass die Impfung auf jeden Fall schützt?

    11. Das Framing und Hetzen im ÖR wird immer dümmer, penetranter und unerträglicher : Drohung mit Triage, Südafrika-Variante etc. Ich wundere mich übrigens, wohin die anderen Varianten – nach Delta – bis Lambda ( in Südamerika) sang- und klanglos verschwunden sind. Oder beherrschen unsere wissenschaftlichen und politischen Koryphäen nicht einmal mehr das griechische Alphabet ? Das Volk soll nach allen Regeln des Terrors für die Selbstvernichtung weichgekocht werden. In Sachen Triage frage ich mich, nach welchen Regeln die durchgeführt würde: Verzichtbare , wie Ungeimpfte, Arme sowie Alte mit abgelaufenen Haltbarkeitsdatum dürften wohl aussortiert werden. Politiker, Grosskopfete, lukrativere Privatpatienten und Clan-Angehörige mit robuster Überzeugungskraft dürften sich dagegen guter Behandlungs- und Überlebenschancen sicher sein.

    12. Ich halte es für möglich, dass es diese Varianten gibt. Die Massenimpfungen begünstigten das entstehen von Escape- Mutationen. Im Impfjahr 2021 sind deutlich mehr Erkrankungen zu beobachten. Herz- Kreislauf- Erkrankungen, Brustkrebs, Gürtelrosen.

    13. „Wahrscheinlich wird Ende dieses Winters jeder geimpft, genesen oder gestorben sein.“

      In jedem Fall, jeder Geimpfte wird gestorben sein. Die eingessene Bevölkerung macht Platz für viele neue Goldstücke. Passt!

      • HERBERT WEISS an

        Jeder Geimpfte verstorben? Das wäre auch nicht so lsutig. Denn die verpflichten mich dann mit meinen dann 69 Jährchen noch zum Buddeln.

    14. Man erkläre mir diese journalistische Meisterleistung?

      Zitat aus dem Artikel: "…ein landesweites Autopsieprojekt an Leichen mit Covid-Befund. „Mehr als 40 Menschen habe man bereits obduziert, die binnen zwei Wochen nach einer Impfung gestorben sind. 30 bis 40 Prozent davon seien an der Impfung gestorben“, gibt ihn der SWR wieder. Mit anderen Worten: Drei bis vier Leichen von zehn, die bisher als Corona-Tote in die Statistik eingingen, sind in Wirklichkeit Impf-Tote."

      Des Weiteren wird sich permant auf die "Bild" berufen. Lol :)

      Gibt es echt Mitmenschen die dieses Blatt hier finanziell unterstützen und sich von dem unhaltbaren Geschreibsel aufstacheln lassen?

      • Möglicherweise haben Sie Recht.. eine Frage bleibt: warum verlieren Sie kostbare Zeit ? Gehen Sie dorthin wo Sie zufrieden sind. Suchen Sie sich G,eichgesinnte und lassen Sie uns, Schwur lernen die Ruhe.

        • Verständlich, dass Sie sich in eine Oase der Gleichmeiner flüchten möchten, da draußen ist anstrengend.

          Sieht so Ihr Widerstand gegen die drohende Coronadiktatur aus? Ziehen wir uns zurück auf die Insel der Meinungseinheit, ignoriren die reale Welt, verjagen die Internettrolle und alles wird wieder gut?

          Schlauer Plan! Sie sollten sich als brainbug bewerben.

    15. Geimpfte Demokratie an

      Es ist in Grunde ganz einfach, die Globalisten werden weiter Kriege auf der Welt um Rohstoffe und um Land führen. Den Gewinn stecken sich natürlich die Globalisten selbst ein und die dadurch erzeugten Flüchtlingsströme will man aber nicht, wie jeder 2015 sehen konnte, im eigenen Land haben. Irgendwo müssen aber diese Menschen hin. Dann eben ins besiegte Deutschland, das ist mittlerweile bereits zu überbevölkert. Also wird jetzt solange geimpft, bis die ganzen Unverbesserlichen und ewigen Nazis endlich weg sind….

      • Wilhelmine von Schlachtendorff an

        Dafür braucht es keine Impfung mehr. Wenn man der Werbung Glauben schenken darf (was selbst der BILD schon auffiel), dann ist inzwischen 90% der Deutschen (insbesondere unserer Frauen) mit einem Neger verheiratet und brachte mehrere Mischlinge zur Welt. Die übrigen 10% der deutschen Frauen sind dann mit einem außereuropäischen Muslmimmann leiert und brachten von ihm mehrere Mischlingskinder hervor. Deutsche Männer und deutsche Kinder sind in der Werbung unisono bereits ausgestorben.

        Als Vorbereitung auf das, was sie uns aktuell antun, verschwand ja der typische deutsche Mann schon vor Jahrzehnten aus der Werbung und wurde eine angebliche Attraktivität des sog. "latin Lovers" herbeihalluziniert. Die blonde deutsche Frau wurde vermittels der Indoktrination des "Blondinen Witzes" entwertet. Generell aber wurden schon seit Jahrzehnten inzwischen blonde Frauen und Männer mit natürlich weißblonden Kindern nicht mehr gezeigt. Zunächst sollte die blonde Deutsche gegen ihr männliches Pendant in Stellung gebracht werde, es verachten und die Beine für den "latin Lover" breit machen. Und heute setzen sie (wer eigentlich genau?) den Indoktrinationsturob ein, um unsere Mädchen auf die kommende Vollverrassung vorzubereiten und die gewünschte "hellbraune Mischrasse" aus uns Deutschen zu machen. Sie sind dabei, uns ethnisch und kulturell zu ermorden. Daran kann es nicht mehr den geringsten Zweifel geben!

    16. Wilhelmine von Schlachtendorff an

      Wenn man mit ansehen muss, wie Deutschland vom Status des Deutschen Kaiserreichs unter der Führung der preußischen Verantwortungseliten über die braunen Sozialisten und die roten Sozialisten inzwischen bis zu den grünen Sozialisten abgestiegen ist, kann man nur noch Angst bekommen.

      Von Oswald von Richthofen (Kaiserreich) über Gustav Stresemann (Deutsches Reich – Weimarer Republik) über Joachim von Ribbentropp (Vogelschiss-Zeitraum) über Hans-Dietrich Gemscher (BRD) ging es steil bergab zu Markus Meckel (DDR) und von Meckel ging es dann über in den freien Fall zu Heiko Maas, der als eine reine Witzfigur bislang das Ansehen Deutschlands mit seinem außenpolitischen Blindflug ohne jede Befähigung und gestelzt sicherem Auftreten bei völliger Ahnungslosigkeit komplett ruiniert hat.
      ….

    17. Wilhelmine von Schlachtendorff an

      Aber nun folgt auf SPD-Maas doch tatsächlich eine Witzfigur, die ihn noch toppen könnte. Mit der "GrünIn" Annalena Baerbock erhält Deutschland oder besser, das was derzeit noch von ihm übrig geblieben ist, eine Außenministerin, der es an allem und ich meine wirklichnan allem fehlt. Diese Frau besitzt weder auch nur ansatzweise die unverzichtbar nötige Bildung, bei der schon Maas patzte. Bei ihr kommen aber im Gegensatz zu SPD-Maas, der in lichten Momenten sicherlich merkte, dass er eine Witzfigur ist, eine beispiellose und mutmaßlich auf ihrer Dummheit beruhende Selbstüberschätzung hinzu. Baerbock ist so dermaßen ungeeignet, noch dazu ein so wichtiges Land wie Deutschland als Frau Außenminister zu vertreten, dass es das Ausland als eine Realsatire empfinden wird, was bei uns abgeht, was aus dem einst gefürchteten Deutschland für ein geisteskranker Hippiestaat geworden ist. Die gesamte Regierung, Lindner ausgenommen, kann man nur als Realsatire empfinden. Man muss fragen, ob das deutsche Wahlvok nicht offensichtlich zu dumm ist für die Demokratie?

      • Selbstbestimmungsrecht an

        Diese kommende Regierung beweist doch nur wieder, das wir Deutsche, kein freies und souveränes Land mehr haben und wir Deutsche nur noch in einer von außen gelenkten Demokratie leben und diese durch willige, dumme und abgebrühte transatlantische Bundesortskräfte für fremde Interessen regiert wird. Es ist im Grunde die gleiche Sorte, wie einst Ulbricht Pieck Honecker Adenauer und Brandt.

      • offensichtlich haben sie demokratie nicht verstanden. solange wählen bis ihnen persönlich das ergebnis passt ist es jedenfalls nicht.

        • Wilhelmine von Schlachtendorff an

          Oh je, Sie checken vermutlich reineweg gar nichts. Claus Kleber und Marionetta Slomka sind nett und ehrlich und informieren rein faktenbezogen und sachlich…ARD und ZDF, ebenso die 17 Verfassungschutzämter, sind Grundpfeiler der Demokratie, die US-Amerikaner, Briten und Franzosen unsere Freunde, die CDU eine konservative, gar patriotische Partei, die AfD ganz, ganz schlimm nazi und rechtsradikal…. All dies werden Sie vermutlich glauben.

          Na dann gehen Sie weiter schön Wählen und glauben an den Weihnachtsmann!

          Menschen wie Sie sind das Problem. Es gibt zu viele Ihres schwachen Kalibers….

    18. friedenseiche an

      einige polizisten und militärs putzen schon ihre feinsten uniformen heraus
      für den tag X
      an dem sie den befehl der großen führerschaft vollführen
      in meiner stadt haben einige dienstuniformträger schon so worte gesagt wie:
      "wir kriegen euch schon noch, verlasst euch drauf"

      nun ja, mörder hats immer gegeben die gibts heute millionenfach und wird sie auch in zukunft immer geben
      weil manche menschen zu viel mitleid haben

      aber mich können sie gerne holen kommen
      ich werde mich auch nicht wehren
      ich warte bis ich tod bin und dann wird meine seele die alle bestrafen
      gegen eine seele hilft keine mörderwaffe im halster :-)

      • Ich habe es gerade live erlebt. Wollte mir gerade in der Stadt ein Paar Schuhsohlen kaufen, durfte aber wegen 2G nicht den Laden betreten. Eine Corona Getto Polizei war nicht vor Ort, aber die Verkäuferin wollte trotzdem das Risiko, wegen den Kontrollen nicht eingehen. Sie selbst sagte zu mir, das sie es selbst nur noch absurd findet, das nur noch Geimpfte, Kranke und zwielichtige Gestalten in den Laden dürften. Während des Gespräch, schaltete sich dann eine ca. 80 jährige Oma ein und bot mir an, die Sohlen für mich zu kaufen, was ich auch dankend annahm. Ich gab ihr dann noch einen Euro Trinkgeld dafür, und die Oma lachte und sagte anschließend, wo soll das alles nur noch hinführen,die heutigen Politiker machen den Nazis ja alle Ehre….Danach verabschiedeten wir uns und ich lief nach Hause. Auf dem Heimweg stellte mir noch die Frage, ob die Verkäuferin auch geimpft war, denn diese trug die ganze Zeit keinen Mundschutz, den ich aber ordnungsgemäß aufhatte.

        • friedenseiche an

          was für eine schöne geste der lieben dame
          so ähnliches hab ich auch schon erlebt die letzten tage
          ich hatte die maske vergessen und war vor der apotheke am fluchen
          dann fragte mich eine frau ob ich wohl die maske vergessen hätte
          ja sagte ich ich hab das knie kaputt muss nun wieder erst nach hause
          da zückte sie eine maske aus ihrer tasche und gab sie mir, geld wollte sie dafür nicht haben
          in krisenzeiten rücken die guten menschen halt näher zusammen ;-)

          ich kenne bei lidl und co auch leute die an der kasse (hinter dem plexiglasverschlag) keine maske tragen aber die leute angiften sie sollen ihre maske richtig aufsetzen
          die sind halt so, und womöglich auch nicht geimpft

          die spreu trennt sich nun endgültig vom weizen wie die bibel voraussagt

          bleibt gesund und frohen mutes

        • im land der kriecher an

          sie haben dem ladenbesitzer aber noch umsatz in die kasse gespült. alles richtig gemacht!

      • Liebe gute friedenseiche,

        ich denke genauso und mir ist zum Heulen.
        Hast Du schon das von dem Koalitionsvertrag gehört oder gelesen,
        daß ist das entgültige Ende von Deutschland und nun wollen auch noch
        die deutschenhassenden Polen über 800 Milliarden Reparationskosten,
        plus Zinsen, von der Nachkriegsgeneration haben obwohl die schon ein Drittel der
        deutschen Gebiete von Churchill, dem "großen Europäer", mit dem Karlspreis
        behangen, kassiert haben. Übrigens gehörte da Stettin nicht dazu, das haben
        sich die Polen einfach genommen.
        Wir sind am Ende und ich hätte nicht gedacht das durch die westdeutschen Wähler
        noch erleben zu müssen.
        Wenn hier nicht in aller Kürze etwas euinschneidentes passiert, dann gute Nacht uns
        angestammten Deutschen.
        Erinnert sei an die mutigen Deutschen, nicht die Westdeutschen, die 1953 gegen das
        herrschende Regime aufbegehrt hatten und auch an die mutigen Leute 1989, aber dafür
        sind die Westdeutschen viel zu blöde und bequem.
        An alle Westdeutschen, gebt uns ehenmaligen DDR Bürger und das Staatsgebiet endlich
        frei, wir wollen Euch grüne Wähler und Umvolker nicht !

        • Ich hatte einen Kameraden.... an

          Huch, bei deinen Hassgeschreibsel wird mir richtig übel….ich bin auch ein Zoni und ich habe persönlich nur gute Erfahrungen mit den Deutschen im Westen gemacht….jetzt bin ich wieder im Osten und stellte fest, das meine Landsleute im Osten bis auf wenige Ausnahmen, auch nur noch materiell und noch viel gehässiger sind, als meine Landsleute im Westen. Aus den ehemaligen größten Kommunisten wurden die allergrößten Kapitalisten, noch viel größer im Osten, als diese im Westen!

        • Treue bis in den Tod an

          Gebt uns ehemaligen DDR-BÜRGER……ich habe mich weder als DDRler noch als Bürger in der Ostzone gefühlt, sondern immer nur, als Deutscher und ebenso waren Omas und Opas Geschwister und Verwandte nie BRDler oder Wessis. Die ganze Ossi Wessi Scheiße stammt von den ewigen Deutschlandhassern und die meisten Deutschen springen leider immer noch nach 30 Jahren Vereinigung von West und Mitteldeutschland darauf an….

        • Hey, THÜRINGER, das DDR-Gebiet kriegt Ihr aber erst unter Eurer vollen Souveränität nachdem Ihr zuvor DUIS LIBERO politisches Asyl und Einbürgerung gewährt habt! – Bitte nicht vergessen: der oberallergeilste Thüringer höchstselbst, unser guter Björn Höcke, ist vom Stamme der Niederrheiner.

        • Wilhelmine von Schlachtendorff an

          Polen muss als erste Amtshandlung sofort Stettin und das Stettiner Umland räumen und seine Polen mit und auf die östliche Seite der Oder nehmen. Das muss es auch auf der deutschen Insel Usedom tun.

          Die Alliierten Verbrecher beschlossen auf der Konferenz von Potsdam, dass sie es dem diebischen Volk der Poeln gestatten würden, sich diesmal das gesamte Ostdeutschland anzueignen. Sie gestatteten den polnischen Dieben, die östlich der Oder liegenden Gebiete und auf Usedom den östlich des Swinestroms liegenden Teil der deutschen Insel zu rauben.

          Polen hatte also nicht einmal den Schein einer Legitimation, als es sich unter Ausnutzung der kurzzeitigen völligen Wehrlosigkeit des deutschen Volkes einfach einmal über diese verbrecherischen Beschlüsse hinwegsetzend, auch noch die deutsche Großstadt Stettin mit Umland westlich der Oder stahl. Dies gilt auch für den Teil westlich des Swinestroms auf Usedom.

          Völlig klar ist, was der Pole damit wollte. Er schuf sich so einen bzw. zwei militärische Brückenköpfe, von denen aus er nicht mehr über die Oder setzen muss, wenn er (wovon der Pole seit jeher träumt) eines Tages Deutschland überfallen und es mit Frankreich aufteilen würde. Das ist es, was was die Polen wollen.

          Die Polen sind die allein schuldigen am Ausbruch des zweiten Weltkriegs. Sie und auch die Tschechen mordeten Millionen deutscher Zivilisten.

        • Wilhelmine von Schlachtendorff an

          @Duis Libero:-
          Nein, Björn Höcke ist Ostpreuße, er wuchs nur als Folge des verlorenen Krieges im Rheinland auf!

        • Ja,ja, die "mutigen" Deutschen waren sehr mutig, nachdem sie kapierten, daß nicht geschossen wird. Ihr Glück war, daß auch die Gewinnler des "DDR"-Systems die Hosen gestrichen voll hatten und lieber Rente vom "Klassenfeind" kassieren als für ihre Sowjetrepublik sterben wollten.

        • Kann ich bestätigen @Kamerad

          Die Ossis drehen mindestens genauso am Coronarad, ich glaube die vermissen ihren Honecker.

    19. Da kehren Erinnerungen an den Winterschlussverkauf wieder, als die endlos Schlangen vor den Kaufhäusern auf den Einlass warteten.
      Man, was war das ein Gedränge und Geschubse.