Mit Gewalt versuchten illegale Einwanderer im März die Grenze zwischen der Türkei und Griechenland zu durchbrechen und in die Europäische Union zu gelangen. Dabei griffen sie die griechischen Grenzpolizei unter anderem mit Steinen und Tränengas an. Unterstützen Sie unsere aufwändige Berichterstattung mit einer Spende für COMPACT-TV!

    Zuvor hatte der türkische Präsident Erdogan das Flüchtlingsabkommen mit der EU ausgesetzt. Die meisten der illegalen Einwanderer waren von Istanbul mit Bussen zur griechischen Grenze gebracht worden. Der Durchbruch durch die Grenze gelang den Migranten nicht. Auch wegen der Corona-Krise gaben die meisten auf. Die dramatischen Ereignisse in der Ägäis waren Thema unserer Aprilausgabe mit dem Titel Sie kommen! Die neue Asylflut im Schatten von Corona, die Sie HIER bestellen können.

    JETZT COMPACT-TV UNTERSTÜTZEN! Halten Sie unsere unabhängigen Nachrichten für wichtig? Diese Videoproduktionen kosten COMPACT eine Menge Geld. Mit einer Spende können Sie dazu beitragen, dass wir auch künftig auf Sendung sind: Via Pay Pal unter http://bit.ly/2FsKEhQ oder per Überweisung an COMPACT Magazin GmbH auf das Konto IBAN: DE70 1605 0000 1000 5509 97. Wollen Sie mehr von COMPACT TV sehen? Bleiben Sie doch auf dem Laufenden über die Produktionen von COMPACT TV und abonnieren Sie diesen YouTube-Kanal.

    5 Kommentare

    1. Sonnenfahrer Mike an

      Zu unserem Glück gaben die meisten schließlich vorläufig auf. Aber Merkel & Co.
      haben die tapfere Verteidigung Griechenlands und damit ganz Europas längst
      schon wieder zu Nichte gemacht, denn sie holen ja mit Flugzeugen sowie mit
      verschleuderten Pässen, Visa, usw. ganze weitere Unmassen von Invasoren
      zu uns nach Deutschland. Und während unsere völlige Vernichtung auf
      Hochtouren im weiter läuft, werden wir allesamt mit völlig aberwitzigen
      Anti-Corona schön abgelenkt und dauerbeschäftigt.

    2. DerSchnitter_Maxx an

      Illegale Migration … ist eine subtile, hinterfotzige und destruktive Sukzessiv-Waffe ! ;)

      Futschland … ist das bevölkerungsreichste Land in Europa. Wir brauchen keine, schon gar keine, illegale Zuwanderung -mehr- ! Was "wir" brauchen … sind bessere, pro-deutsche, Politiker und eine dementsprechende Führung, ansonsten können die alle zum Teufel gehen. Ja, ich weiß … dass sind sie schon längst ! ;)

    3. Der Durchbruch durch die Grenze gelang den Migranten nicht.

      Jupp. Dank gut koordinierter EU Politik

      • Meister Mannys Werkzeugkiste an

        @JOHN BARR ,

        Neger tiv ääh negativ. ca. 980 Frauenärzte wurden direkt eingeflogen in der 737 ( in 7 Maschinen) in den Bären ääh zum BER. Natürlich Nachts, wo ois schläft… von da aus ging es nach Halle/Saale, Märseborch, Weißenfels, Zeitz, Köthen, Dessau usw.
        Bei Angie hatte zuvor das rote Teflon gebimmelt und der Frauenversteher Erdo war dran.
        Der Dönerhobbit erklärte der Perle aus der Uckermark was bald abgehen wird wenn man ihn nicht fürchtet…ääh liebt wie einen Vati.
        Und da die Griechen stinkesauer waren, weil man sie wieder mal überrumpelt hatte und auch im Stich lässt, hat Muddi für etwas Entspannung gesorgt.
        Still und heimlich ging es dann mit einem Glas Sekt in der Hand ab nach Germoney.

        Natürlich könnte ich Ihnen noch vertellen wie das mit dem Flugplan ablief und mit welchen Bussen abtransportiert wurde, aber das sprengt ihr den Rahmen.
        Hochachtungsvoll
        Meister Mannys Werkzeugkiste