In „Das LETZTE“ präsentieren wir den Wahnsinn der Woche. Tagtäglich treibt der rotgrüne Sumpf seltsamste Blüten, die von unserem Cutter gepflückt und zu einem skurrilen Strauß zusammengebunden werden.

    Diesen dürfen wir Ihnen hiermit feierlich überreichen. Achtung, Realsatire!

    🎥Sie finden unsere Sendungen gut und wichtig? Mit einer Spende können Sie dazu beitragen, dass wir unser immer aufwändigeres Programm – für Sie kostenlos! – finanzieren können: Via PayPal unter

    oder per Bankeinzug.

    8 Kommentare

    1. Lug und Betrug, begleitete die Coronadiktatur von Anfang an.
      Nur, eine Partei im Bundestag, die AfD geht gegen diesen Coranawahnsinn vor und verlangt Aufklärung.
      Weitere Fakten, Biontech beauftragte, für Gutachten, für die Zulassung ihres Impfstoffs, Zum Abschluß des Projektes bedankte sich BioNTech-CEO Ugur Sahin bei LPT  für die Zusammenarbeit. Die Seite von Biontech entfernte ihr Dankesschreiben zügig von ihrer Seite, als Alternativmedien darüber berichteten.
      Brisant, dieses Labor fälschte zuvor mutmaßlich einige Gutachten, des weiteren wurden Labore von LPT wegen bewiesener grausamer Tierquälerei geschlossen.
      Der Geschäftsführer von der LPT musste eine Geldstrafe von 90.000 Euro bezahlen. Das sind also die Partner von BioNTech, obwohl es in Deutschland genügend andere Labore gegeben hätte.

      Und denn auch das noch!

      Mängel bei Corona-Impfstoff von Biontech? Anwalt und Forschende erheben Vorwürfe – Unternehmen äußert sich

      https://www.fr.de/panorama/forscher-anwalt-rogert-corona-biontech-impfstoff-vorwuerfe-92725476.ht

    2. Peter vom Berge am

      Habeck mal ehrlich: "Heizgesetz war nur ein Test"

      Beim "Demokratiefest" im Berliner Regierungsviertel zum 75. Jahrestag des Grundgesetzes erklärte Robert Habeck, Bundesminister für Wirtschaft und "Klimaschutz", dass das sogenannte Heizgesetz "ehrlicherweise auch ein Test" gewesen sei, wie weit die Bürger bereit sind, für "Klimaschutz" Belastungen in Kauf zu nehmen – und er sei zu weit gegangen.

      https://freedert.online/gesellschaft/177846-taegliche-wahnsinn/

    3. Die Impfungen sind, mehr oder weniger, praktisch nebenwirkungsfrei (Prof. Karl Lauterbach)

    4. rechtsklick am

      Aus dem WHO-Vertrag wird vorerst nichts, obwohl die WHO bereits droht, daß sie es nicht aufgeben wird und lügt der Menschheit ins Gesicht: "die Welt habe einen solchen Vertrag nötig" und wähnt sich, sie sei "die Welt" (wo die Welt doch soeben beschloß, den Vertrag zurückzuweisen). Wir haben Zeit gewonnen!

    5. Peter vom Berge am

      Mein Bruder R. erlitt zwei Wochen nach seiner "Impfung" einen Schlaganfall aufgrund von Blutgerinnseln im Gehirn. Die Ärzte kämpften einen Monat lang um sein Leben. Leider sind als Spätfolge schwere psychische Störungen geblieben!