Nur noch wenige Stunden gratis: COMPACT-Edition “Xavier Naidoo. Sein Leben, seine Lieder, seine Wut”. Preis ansonsten 9,90 Euro – heute (Sonntag, 14.11.) bis 24 Uhr als Gratis-Zugabe für alle, die etwas im COMPACT-Online-Shop bestellen. Countdown läuft!

    Aus dieser COMPACT-Naidoo-Ausgabe ein Auszug aus dem darin abgedruckten Gespräch zwischen Naidoo, Oliver Janich und mir zum Thema Impfen:

    Elsässer: (…) Jetzt will die Elite den Sack zumachen. Was Bill Gates vorhat, die Impfung von sieben Milliarden Erdenbürgern, ist ein Angriff auf unsere Körper, auf unsere Reproduktion. Wie seht Ihr das?

    Janich: Mein Hauptthema der letzten Wochen war das. Du hast völlig Recht, das ist ein finaler Angriff, und wir sollen quasi dirigiert werden von einer Räterepublik bestimmter Virologen. Nicht von der Mehrheit der Virologen. Und da geht es darum, eine Weltregierung vorzubereiten. Bill Gates sagt das ganz offen, dass die ihm lieber wäre. Alles andere war vorbereitet, wie Du es richtig geschildert hast, und das ist der finale Angriff, und deswegen geht es jetzt um alles.

    Naidoo: Da muss ich natürlich sagen: Wer mich direkt angreifen will, wer vorhat, meinen Sohn zu töten, der hat ein ganz, ganz großes, bitterböses Problem mit mir, und ich denke, mit vielen anderen auch. Wir sind gutmütig, wir sind voller Liebe – aber geh’ über die rote Linie, und Du lernst mich ganz anders kennen. (…) Wenn Ihr gewisse Schritte einleitet, dann lernt Ihr uns ganz anders kennen, wie Ihr es noch nie geträumt habt.

    Elsässer: Du meinst diese Impfpläne von Gates?

    Naidoo: Diesen Input, den wir über Liebe und Emotion geben, den kann niemand berechnen, damit kann ein Bill Gates niemals rechnen, weil er das ja gar nicht kennt aus seiner eigenen Gefühlswelt. Also Ihr könnt gerne diese Pläne machen – aber das heißt noch lange nicht, dass Ihr die durchführen könnt.
    Wir hatten ja noch den Hooton-Plan , und wir haben ja noch die ganzen anderen Pläne, die über uns gekommen sind und die auch durchgeführt wurden. (…)

    Jetzt das 13-seitige Strategie-Gespräch Naidoo/Janich/Elsässer lesen – und zwar in der COMPACT-Edition „Xavier Naidoo. Sein Leben, seine Lieder, seine Wut“ (124 Seiten), die wir heute (Sonntag) bis 24 Uhr als Gratis-Zugabe für alle verschenken, die etwas im COMPACT-Online-Shop bestellen.

    Jetzt aber schnell: Lassen Sie sich dieses Gratis-Schnäppchen nicht entgehen! Nur noch bis heute (Sonntag) 24 Uhr. Hier geht’s zum Shop und damit zum Naidoo-Geschenk.

     

    6 Kommentare

    1. Jeder hat ein Impfangebot bekommen, manchmal sogar ein Impfsonderangebot inkl. Bratwurst.
      Aber: Ein Angebot ist ein Angebot und Angebote , vor allem unmoralische, darf man, ja muss man sogar, ablehnen.

      Diese Impfangebote sind nicht nur unmoralisch sondern offensichtlich auch kriminell, wenn von staatlicher Seite und scheinbar skrupellosen Weißkitteln, die Nebenwirkungen verleugnet , bzw. marginalisiert werden.In meinen Augen ist das Körperverletzung mit Vorsatz. Das Propaganda-Staatsfernsehen macht sich der Beihilfe schuldig.

    2. Wo die schmutzigen Faschisten zu suchen und zu finden sind, das sollte jeder
      nunmehr wissen.
      Diktatur in Tateinheit mit Volkszüchtigung scheint gesellschaftsfähig geworden sein.
      Wie gewählt (bestellt), so geliefert, wenn denn das Wahlergebnis ungetürkt zustande gekommen ist.
      Kampf allen Faschisten weltweit, insbes. denen, die ihre schmutzige Globalisierung den Politikern
      aufgezwungen haben.

    3. Walter Gerhartz an

      Impfen ist freiwillig, aber nicht Privatsache.
      Impfen ist freiwillig, aber verpflichtend für bestimmte Berufe.

      Impfen ist freiwillig, aber ohne Impfung keinen Zutritt.
      Impfen ist freiwillig, aber es braucht Strafen für Ungeimpfte.

      Impfen ist freiwillig, bis zum September 2021.
      Impfen ist freiwillig, aber jeder muss dafür zahlen.

      Impfen ist freiwillig, wenn man sich impfen lassen will.
      Impfen ist freiwillig, es sei denn, man lehnt das Impfangebot ab.

      Impfen ist freiwillig, denn der Staat haftet nicht. Die Hersteller auch nicht.
      Impfen ist freiwillig, denn wir leben doch nicht in einer „Impf-Diktatur“, oder ?

      Impfen ist freiwillig, denn ein jeder darf tun, was der Staat verlangt.
      Impfen ist freiwillig, denn warum hätte man wohl soviel Impfstoff bestellt?

      Der Bürger ist frei, sofern er über sich verfügen lässt…

    4. Walter Gerhartz an

      Eine PLANDEMIE, erzeugt mit einem FAKE-TEST kommt nun langsam seinem Ende entgegen, denn die ganzen LÜGEN fliegen auf.

      PCR-Tests und ihre Limitation

      https://www.aerztefueraufklaerung.de/pcr-test/index.php

      Betrachten wir hier lediglich die Grundlagen, so ist ein PCR-Test weder ein geeignetes Mittel zur Diagnostik, noch ist der PCR-Test in der klinischen Medizin sinnvoll und daher hierzu auch nie zugelassen worden.

      Die Nachweise hierfür finden sich u.a. sowohl auf den Begleitzetteln der Hersteller, wie auch jüngst im Epidemiologischen Bulletin des Robert Koch Institutes (39_2020 vom 24. September 2020) auf Seite 5 … ALLES LESEN !!

    5. Tja lieber Herr Naidoo, Sie haben wie immer recht !
      Aber das Verbrecherregime hat sich natürlich auf solche Angriffe sehr
      gut vorbereitet, wahrscheinlich zu gut.
      Es hat wieder einmal die Mehrheit des Dummvolkes durch die Erst- und
      Zweitimpfung auf seine Seite gebracht.
      Um ihre Dummheit nicht zugeben zu müssen, ist den Gimpften sogar das Leben
      ihrer Kinder egal !
      Wenn die Mainstream-Umfragen stimmen, :-( sind 70 % des "Volkes" für eine Impfpflicht. Komisch, dass das genau die Prozentzahl der bereits Genmanipulierten
      ist ? So billig kann man aus besten Freunden, erbitterte Volltrottel machen .
      Der Mensch als solcher; nicht kann, sondern ist das größte A….loch, dass es
      auf diesen Erdball gibt.