COMPACT-TV: Verfassungsschutz und AfD

33

Selbstmord aus Angst vor dem Tod? Seit der Verfassungsschutz die Alternative für Deutschland (AfD) ins Visier genommen hat, lässt sich die Partei in die Rechtfertigungsecke drängen, statt die Handlungen des Establishments aktiv anzugreifen. Ist es nicht höchste Zeit für die AfD, diesen Kurs hinter sich zu lassen und eine konsequentere Aktivstrategie gegenüber den Zumutungen des Verfassungsschutzes durchzusetzen?

Diese Frage diskutierte der Bundestagsabgeordnete Hansjörg Müller  mit dem Staatsrechtler Prof. Dr. Karl Albrecht Schachtschneider, dem ehemaligen Präsidenten des Thüringer Verfassungsschutzes, Dr. Helmut Roewer, und Regierungsdirektor a.D. Josef Schüßlburner. Zum Beitrag geht es HIER.

JETZT COMPACT-TV UNTERSTÜTZEN!
Halten Sie unsere unabhängigen Nachrichten für wichtig? Diese Videoproduktionen kosten COMPACT eine Menge Geld. Mit einer Spende können Sie dazu beitragen, dass wir auch künftig auf Sendung sind: Via Pay Pal oder per Überweisung an COMPACT Magazin GmbH auf das Konto IBAN: DE70 1605 0000 1000 5509 97. Wollen Sie mehr von COMPACT TV sehen? Bleiben Sie doch auf dem Laufenden über die Produktionen von COMPACT TV und abonnieren Sie diesen YouTube-Kanal.

Über den Autor

COMPACT-TV

33 Kommentare

  1. Avatar

    Wer Angst vor dem VS hat, ja wer überhaupt Angst hat, ist des deutschen Volkes ni ht wert. Pfui Spinne vor dieser feigen Partei!

  2. Avatar

    Der Verfassungsschutz will uns ja auch sagen, das ein paar Rechte mit Luftgewehren hier einen Umsturz planen! Diese Vollidioten sind überflüssig wie die ganze Politbagage, Justizidioten und das nichts sagende Verfassungsgericht!

  3. Avatar

    Wir brauchen einen Volkstribun, der klar und unmißverständlich sagt, wozu die Corona-Grippe benutzt wird, was das für die Deutschen mit Aufhebung des GG durch untergeordnete "Pandemiegesetze" bedeutet. Da fällt mir nur Höcke ein ! Warum nur macht er jetzt den Merz, wo er so gebraucht wird. Ja, ich weiß, er hat Medienverbot, Redeverbot, Kontaktverbot. Aber wozu haben wir im Netz (noch) die freien Medien ? Auch da sollte es viel mehr Zusammenarbeit bei der Verbreitung der tatsächlixchen Realität und der zukünftigen wirtschaftlichen Folgen geben !

    • Avatar
      Vollstrecker am

      Ja nee is klar.

      Höckes Wort hat deutschlandweit Gewicht. Das wäre der richtige Mann zur richtigen Zeit! Auf den würden 82 Mio hören.
      Im 2. Schritt wird Erich von Däniken Wissenschaftsminister.

      • Avatar
        Der anständige Patriot am

        Björn Höcke ist nicht nur der richtige Mann der Zeit, sondern er wäre auch der beste Mann für Deutschland ! Nur leider hat es hier im Lande noch nicht jeder, auch in der AfD nicht begriffen.

      • Avatar
        Vollstrecker am

        Vllt. kriegt er ja irgendwann die Erlaubnis von Meuthen und Weidel. Wegen guter Führung, oder so.

    • Avatar

      Das Grundgesetz ist schon am 17.07. 1990 mit Wirkung 18.07.1990 ungültig geworden, weil bei der 2 + 4 Konferenz in Paris der damalige US-Außenminister James Baker den Geltungsbereich – Artikel 23 GG löschte. Dieser Artikel mußte 1949 dem Grungesetz beigefügt werden, weil die völkerrechtswidrige Besatzungs-Republik-Deutschland, ein Konstrukt der westlichen Alliierten, nur innerhalb dem westlichen Teil des Deutschen Reiches resedieren konnte. Mitteldeutsches Reich die DDR am 07. Oktober von den Sowjets installiert! Da Henoch Kohn, alias Helmut Kohl das Ergebnis von Paris verschwiegen und einfach weiter regiert hat, hat niemand das Erlöschen der Besatzungs-Ruine-Deutschland gemerkt. Heute ist die BRD nur noch eine Firma mit vielen Unterfirmen. Sigmar Gabriel hat es auf einer Wahlveranstaltung der SPD in Dortmund gesagt!

      • Avatar

        Das sogenannte Bundesverfassungsgericht ist auch nur eine Firma (Abschrift): UPIK – Unique Partner Identifications Key UPIK Datensatz – L L – Eingetragener Firmenname = Bundesverfassungsgericht L – Nicht eingetragene Bezeichnung oder Unternehmensteil L – D-U-N-S Nummer = 332619956 Geschäftssitz = Schloßbezirk 3 L – Postleitzahl = 76131 L – Postalische Stadt = Karlsruhe Land = Germany Ländercode = 276 L – Telefonnummer = 072191010 Ebenso die Besatzungs-Ruine-Deutschland
        Bundesrepublik Deutschland D-U-N-S Nummer 341611478 SIC-Nummer 9199 (is a private company)

      • Avatar
        Johann Viktor Kirsch am

        Das Grundgesetz wurde in der Rothschilds Villa in Taunus gemacht, und die BRD ist noch vor der DDR ins Leben gerufen, Stalin wollte das die ganzen Besatzungsmächte wieder aus Deutschland abziehen, bei Österreich ging es 1955 doch auch …..mehr muss man da wohl nicht mehr schreiben….

      • Avatar

        Das hat man Gabriel auch nicht verziehen….. ihn langsam aber sicher platt gemacht.

        Das Thema BRD GmbH ,oder freier Staat wird totgeschwiegen ,oder mit irgendwelchen Rhetoriker Tricks umredet…… oder ,gar als Reichsbürgers wirre Gedanken abgetan.

        Merkel als Oberhäuplingsfrau antwortet immer auf diese konkrete Frage , ihres Wissens nach ….. ist Deutschland ein souveräner Staat. Schöne Ansage….. die Kanzlerin weiss diese Frage nicht mit Sicherheit zu beantworten trotz tausender EKSCHPERTEN ,die sie beraten sollen….. Ich denke die verzichtet auf Berater …alles nur zum Schein,denn sie diktiert ohnehin alles .

        Solange die Amerikaner in Deutschland gastieren ….,wird Deutschland weder ein Staat sein , noch frei entscheiden können. Und Merkel flattert bei jedem Scheiss der Deutschland anbetrifft zu dem französischen Makronentörtchen….Muttis Liebling.

        Ich und Makrone ,wir haben…. Was hat Makrone in unserer Geschäftspolitik der BRD GmbH mitzumischen ??????? Der kann seinen Stall nicht ordentlich lenken,aber will EU Sprüche klopfen und Muttis Vorkauer sein….

        Solange das Volk nicht eine Verfassung befürwortet ,die nicht von Traumtänzerparteien erlassen wurde ,bleibt Deutschland eine Diktatur der Untertanen Amerikas…. Und Merkel spielt nur eine Rolle als Handlanger.

  4. Avatar

    Die AfD rettet auch nicht mehr das Land „der hier schon länger Lebenden“ ! Berichtet doch einmal in der nächsten Compact Ausgabe über das Schicksal der Indianer von Sitting Bull und Geronimus …..wir Deutsche müssen uns doch daran gewöhnen, wie sich unser Land verändern wird…selbst in Corona Zeiten spricht man wieder vom umsiedeln….nur der Unterschied ist, das Nordamerika noch viel größer ist als das schon jetzt zu dicht bewohnte kleine Deutschland ….

    • Avatar

      Das was du da von dir gibst, AfD rettet…, das höre ich von meinen Patienten schon seit 40 Jahren. Der Spruch, den ich nicht mehr hören kann, "Die Anderen können es auch nicht besser"!
      Wann sie es versucht hätten, darauf kommt keine Antwort.
      Es muss viel, viel schlimmer werden und der Michel muss alles verlieren:

      • Avatar

        Der Michel hat bereits alles verloren, nicht nur den Krieg , das Land und auch seinen Verstand ! Die Patienten sind das beste Beispiel dafür, 40 Jahre therapiert und noch genauso blöde wie damals….

      • Avatar

        Ja,die Deutschen zufriedenen,satten ALDI Mitmenschen brauchen den Neustart ,von ganz unten….. ohne Merkel und Hurra Brüller sowie ihre Deutschkulturverbesserer ….
        Ziegen hatten die Deutschen auch schon ohne die Zuwanderung der Wirtschaftsflüchtlinge …….

    • Avatar

      Wer im falschen "Zug" einsteigt, kann nicht das richtige Ziel erreichen! Alle Unterzeichnerstaaten der UN-Charta erkennen an das die USA die Hauptsiegermacht des II. Weltkriegs ist und sind somit faktisch unter der Führung der USA mit dem Deutschen Reich, da ohne Friedensvertrag, im Kriegszustand. Alle Staatsgerichte, außer Schiedsgerichte, sind seit dem 30. November 2007 (Bereinigungsgesetz) aufgehoben. Somit haben wir nur Handelsgerichte nach “Admirality Law”, denen sich niemand unterordnen muss. Wichtig zu wissen ist, dass sich weder Richter noch Staatsanwälte legitimieren können. Gleiches gilt für sogenannte Behörden (inklusive Polizei). Dazu sind sie aber gesetzlich verpflichtet (sowohl Amtsausweis, nicht Dienstausweis als auch Personalausweis).

  5. Avatar

    Es geht immer mehr bergab. Nach dem Tabubruch vorsätzlicher Falschmeldung ("Dissidenten kommen in die Psychiatrie") nun der neue ideologische Leitartikel: "Linke sind Islamisten" (words to that effect).Absurd. Gleich im Bezahl-Teil,zum Schutz vor zu viel Kritik.

  6. Avatar
    heidi heidegger am

    ohMann, ditt Roewi hat viele Bücher, ey! da werd‘ ich justament bissi neididisch und vermute also frech, dass die alle von die Bundeszentrale für Polit-Bildung sind oder *fake* und in die BücherHüllen sind softsexFilme drinne wie *bläck Emanuelle/lechz!*..hihi + zacknweg

  7. Avatar
    Vollstrecker am

    Die AFD hat fertig. Die Basis (und ihre Wähler) haben nicht aufgepasst, ging ja auch um nichts.

    Leben geht trotzdem weiter. Evtl. gar nicht so schlecht, wenn eine Beruhigungspille wegfällt. Scheinopposition ist kontraproduktiv. Sollen sie ihre Diäten noch ne Weile genießen, nichts ist für die Ewigkeit. Mindestens 5% werden sie abspecken dürfen.

    (Ist nun mal meine Meinung, jeder darf seine eigene behalten)

    PS
    Hansjörg Müller halte ich für einen guten Mann. Eine Schwalbe macht aber keinen Sommer.

    • Avatar
      heidi heidegger am

      naja, Kleider machen Loide: fünf AfDler im weissen Metzgerkittel simulieren alternatives "Politbüro" rechzeitig und Spahns äh Narrativ *würg* hätte kein Schanngsé gehabt, denn der Schauwert "Weisskittel" ischd ernorm, immer noch, tsstss

    • Avatar
      Manfred Röder am

      Nicht nur die Partei ist fertig, sondern das ganze Land…Ein Volk lässt sich verdummen und richtet sich dabei selbst zu Grunde. AfD war doch nur eine Hoffnung auf eine politische Wende mit Merkels Sturz….

    • Avatar

      Sie waren an den Start gegangen um zu zeigen sie können es besser ……. Aber der Staffelauf scheiterte weil die Vorläufer in eine falsche Richtung vom Start ab liefen…. Sie wollten zu schnell die Goldmedaillie erringen…. Schöne Addidasmauken sind nicht der Garant für den Sieg.

      • Avatar

        Aber ….5% reichen aus um den beliebten Platz mit guten Startprämien zu behalten….

        Der Sportverein Gruene Matschtomaten mit den bunten Faschingskostümen klopft sich vor totlachen die Schenkel noch breiter ….

        Sie wollten die Jäger sein,nun finden sie aber nicht mehr die eigene Spur,da helfen auch nicht die Apelle an die Zuschauer mehr , die Puste ist aus …. die Hürden waren zu hoch , die Anfeuerungsrufe zu flach.

      • Avatar

        Alliierte erlassene Gesetze, die bei der Übernahme des Deutschen Reiches beschlossen und verkündet wurden: 1.) Deutschland ist seit Ende des Zweiten Weltkrieges kein souveräner Staat mehr, sondern ein militärisch besetztes Gebiet der alliierten Streitkräfte. Mit Wirkung vom 12.09.1944 wurde es durch die Hauptsiegermacht USA beschlagnahmt (SHAEF-Gesetz Nr. 52, Artikel I § 2.) Die Bundesrepublik Deutschland ist und war nie ein Staat, weder de jure, noch de facto. Die Bundesrepublik Deutschland ist eine Verwaltung – eine eingetragene Firma ohne jegliche Befugnisse. Prof. Dr. Carlo Schmid teilte 1949 dem deutschen Volk mit:“…es wird kein neuer Staat gegründet, sondern Westdeutschland als provisorisches Konstrukt neu organisiert… wir haben keinen Staat zu errichten

      • Avatar

        Eine Partei die sich immer nur selbst bekämpft, kann keinen Sieg erringen und wird zur Freude der politischen Gegner….

    • Avatar
      heidi heidegger am

      wot? @Helmi ist (doch) nicht doof und aber witzich und eloquent und pipapo im KatzaKlo, yo! 🙂

    • Avatar
      Wilhelm Tell am

      Die kommunistische Ostzone war ein großes Gefängnis für ein Teil des deutschen Volkes, aber das sogenannte freie kapitalistische Land entpuppt sich immer mehr, als Spielplatz für Verbrecher und Deutschland-Hasser……man hat nie aufgehört gegen das Deutsche Volk Krieg zu führen….Demokratie ist die Diktatur der Dummen/ Friedrich Schiller

      • Avatar

        Das nennt man hybride Kriegsführung, diese Taktik gabs schon in alten chinesischen Kampfversionen als Anleitung. Der Feind wird hochgeschaukelt und zerlegt sich selbst. Funktioneirt aber nur in zerrütteten Systemen. Ein deutsches Volk ab den 30ger Jahren hätte sich durch Disziplin und und Vaterrlandstreue einen Scheiß um solche Versuche gekehrt. Das funktioniert nur mit heutigem verblödetem und verweichlichtem Sklavenmaterial aus der Besatzungszone, vorrangig West.

    • Avatar
      RechtsLinks am

      Braindrain kann ich so nicht so nicht stehen lassen. Fuer mich ist immer wieder interessant, welche Gedanken und Erfahrungen dieser Leute "im Brennpunkt des Geschehens" sich mit meinen Gedanken und Erfahrungen decken, bzw. wo die Unterschiede sind.
      Z.B. kann ich gar nicht erkennen, warum eine Partei oder Personen die vom BfV "beobschtet" werden urploetzlich babylonisches Zeug reden oder vollkommen in eine Schockstarre fallen. Das war und ist z.B. bei den Gruenen und ihren alles Deutsche Hassern nie der Fall gewesen. Momentan schwanke ich bei der AfD zwischen Unfaehigkeit die richtigen Hebel anzusetzen, Erpressung durch das Regime und Volksverrat. Mal sehen was Erleuchtendes dazu kam, nachdem ich das Video sah….

      • Avatar

        R-L: Es ging nur darum,daß das geschriebene Wort dem gesprochenen haushoch überlegen ist,es zwingt zur Konzentration, während das Gelaber die Fluchttüren weit offen läßt.

      • Avatar
        Vollstrecker am

        Deswegen treten Politiker nie vor die Kamera und kommunizieren mit all ihren Wählern nur schriftlich.

        Auch Mao wusste schon, dass "Freie Rede" und Massenanspachen völlig überbewertet sind. Gau das ist auch der Grund, warum so viele Buchautoren, Schriftgelehrte und Möchtegernphilosophen in Machtpositionen gelangen.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel