COMPACT-TV – Für die Freiheit: Stuttgarter Querdenker geben nicht auf (Video)

14

COMPACT-TV zeigt: Die offiziell wieder kleingeredete Anti-Coronadiktatur-Demo in Stuttgart hatte in Wahrheit tausende Teilnehmer. Sogar Menschen aus Nachbarländern kamen extra angereist.

COMPACT-TV-Chef Martin Müller-Mertens: „Ganz ehrlich, ich war unsicher. Wie viele würden in Stuttgart zusammenkommen? Vor einer Woche in Berlin waren es Hunderttausende. Nun hatte Querdenken 711 erneut zur Demonstration gegen den Ausnahmezustand aufgerufen. Doch vielleicht haben die Menschen ihren Frust abgelassen und die Bewegung fällt in sich zusammen. Da waren sie. Tausende. So weit das Auge reichte.

Stuttgarts Polizei wird später von ,einigen Hundert‘  sprechen. Eine glatte Lüge. Aber vielleicht politisch gewollt. Stuttgart ist zum Zentrum des Widerstandes gegen Maskenzwang und Grundrechtseinschränkungen geworden. Sie waren nicht die ersten. Aber sie haben die Fackel aufgenommen und ein loderndes Feuer entfacht. Doch weshalb? Ich versuche, mit ihnen ins Gespräch zu kommen.“

JETZT COMPACT-TV UNTERSTÜTZEN!
Halten Sie unsere unabhängigen Nachrichten für wichtig? Diese Videoproduktionen kosten COMPACT eine Menge Geld. Mit einer Spende können Sie dazu beitragen, dass wir auch künftig auf Sendung sind: Via Pay Pal unter http://bit.ly/2FsKEhQ oder per Überweisung an COMPACT Magazin GmbH auf das Konto IBAN: DE70 1605 0000 1000 5509 97. Wollen Sie mehr von COMPACT TV sehen? Bleiben Sie doch auf dem Laufenden über die Produktionen von COMPACT TV und abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal.

Über den Autor

COMPACT-TV

14 Kommentare

  1. Avatar

    Es hat sich nun wohl herausgestellt, daß der Spucklappenzwang wohl daher rührt, daß die Regierung viel zu viel von den Dingern bestellt hat und sie nun loswerden will, um sie nicht gebührenpflichtig entsorgen zu müssen, wie einst den Schweinegrippenimpfstoff! Das habe ich schon länger vermutet!

    Die wichtigste Regel für alle sollte doch heißen: Du sollst keinen Zwang ausüben!
    Und jeder sollte es – verdammt noch mal! – selbst entscheiden, ob er es riskieren will, sich zu infizieren oder nicht!
    Dazu gehört aber auch, daß normale Menschen nicht mit extremen Einzelfallbeispielen unnötig verschreckt werden! Dann könnte man auch jeder Frau Fotos mißgebildeter Babies zeigen und sie so davon abhalten schwanger zu werden!
    Corona gefährdet vor allem ganz Alte und sehr Dicke. Die können sich aber recht gut dem allgemeinem Leben entziehen, aber auch nur wenn sie ES WOLLEN!
    Alle Anderen betrifft es kaum bis garnicht! Also laßt denen ihr Leben und ihre Zukunft!

  2. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Die Politik hat nur die-se Aufgabe … für die Sicherung, Stabilität und den Schutz des Landes … langfristig dafür Sorge zu leisten oder es zu gewährleisten – PUNKT !

    Die Bevormundung, Erziehung, Einschränkungen und Regulierungen der Meinungs-Freiheit der Menschen dieses Landes … oder bestehende Gesetze, nach Gutdünken, zu brechen oder mit anderen, hinterfotzigen, neuen, Gesetzen auszuhebeln … gehören nicht dazu 😉

  3. Avatar
    Marques del Puerto am

    Habe die Ehre,

    ( Stuttgarts Polizei wird später von ,einigen Hundert‘ sprechen. Eine glatte Lüge. Aber vielleicht politisch gewollt.) Also Martin, die meisten Bullen können max. bis 100 zählen, wenn sie mehr drauf hätten , dann könnten sie ja Kalkschlampe äääh Maurer oder auch Zimmermann werden. 🙂
    Das ist nicht politisch so gewollt, sondern hat mehr was mit Kompetenz zu tun.

    Im übrigen, unser Jungbullen haben schon alle ab 31.08. Homo*office eingetragen im Dienstplan. Soweit ich hörte in Hessen auch so. Na dann, freuen wir uns schonmal auf den nächsten Merkel Lockdown. Na pi*** die Wand an, die deutsche Wirtschafft muss doch nun endlich an die Wand gefahren werden. Und wenn alles nüscht hilft machen wir die 3. Welle Ende Oktober nochmal klar bzw. schieben sie hinterher.
    Ludwig der IV sagte stets, nur weiter nur weiter…. na dann.

    Mit besten Grüssen
    der Marques

    • Avatar
      Achmed Kapulatez am

      Für des Zählen bis 100 benötigt man heute wenigstens 5 Polizisten, von denen dann einer schreiben und ein anderer lesen kann, ich denke das alle gemeinsam es auf einen Abschuss in der Walddorfschule (kein verschreiber) gebracht haben, nur tanzt sich der vierte Buchstabe des dritten Vornamens in der Montur nicht besonders gut.

  4. Avatar
    Duis Libero am

    Für Merkel, Esken, Spahn, Altmaier, Scholz, Roth u.v.a.m würde ich ja schon für die Maskenpflicht plädieren. Allein schon aus optischen Gründen …

  5. Avatar
    Scarlet Pimpernell am

    Bla,bla bla. Für die Freiheit landeten schon die Amis in der Normandie `44 ,. Wohl bekomm?s.

  6. Avatar
    heidi heidegger am

    ditt heidi sortiert mal die Dialekte (der "arme" MMM, hihi) nach Reihenfolge d. Auftretens: heidelbergensisch, dann irgendwo im Schwatzwald, hihi..usw. usw. Grüßle + Danke!

  7. Avatar
    Querdenker der echte am

    Mir ist immer noch unerklärlich das:
    Die Hanseln sich für Kurzarbeitergeld in die „Ausgangssperre“ ( Englisch schön verniedlicht in: Lock Down) schicken lassen.
    Warum geht Ihr nicht zum Doktor und macht die Ausgangssperre freiwillig? Und Ihr braucht Keinen zu fragen ob Ihr vielleicht streiken dürft!! einer Woche wäre der ganze Merkel- Spuk vorbei, und das bei fast 100 % Bezügen!!

  8. Avatar

    Man muss nach der ersten Welle sehen, dass die Erkrankungsquote klein blieb. Es ist Zweifelhaft, ob Masken geeignet wären Corona aufzuhalten.
    Angeblich geht es dem System Merkel bestens –

      • Avatar
        heidi heidegger am

        Teil 2

        *KaracktaMaskään* sagte frau in 1975 (Musikladään, hihi) dazu woll anzunehm‘..tia-isso! 🙂

      • Avatar

        Man kann Covid- 19 noch toppen und zwar durch den Klimawandel, der bei dem Covid-Hype ins Abseits geraten ist.

        So Bill Gates und ein weiteres Schreckensszenario „Klimawandel könnte schlimmer sein als Covid-19“

    • Avatar
      Marques del Puerto am

      @ Nononam

      HALLLOOO, klar helfen die Maschken gegen Carola, mein Maschendrahtzaun in RAL 6005 mit Knallererbsenstrauch davor schützt mich auch vor Mücken ! Manchmal muss ich mich auch mit Diesel einreiben und rieche wie eine alter Kraz-255, aber gegen de neuen Sandmücken, Sandne*** er und dem Merkel Virus bin ich geschützt! 🙂

      • Avatar
        Achmed Kapulatez am

        Umweltverschmutzer, noch einen 2 Takt Diesel im Haus, pfui Teufel, ich empfehle Kraz 214, war im Verbrauch etwa 1 liter günstiger, also umweltfreundlich, statt 50 liter wie der 255 hat der 214 nur 49 liter gebraucht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel