COMPACT.Der Tag – JETZT unsere heutige Sendung ansehen (Video)

10

Unsere heutige Sendung von COMPACT.Der Tag. Sie sehen uns täglich von Montag bis Freitag um 20 Uhr! Besuchen Sie unsere neue Medienseite: tv.compact-online.de.

Die Themen der heutigen Sendung sind unter anderem:

Jetzt erreicht die woke Welle auch Deutschlands Museen. Denn auch die berühmtesten Gemälde sind offenbar nicht davor gefeit, plötzlich als rassistisch, antifeministisch oder sonstwie grundböse entlarvt zu werden. Was das für eine der wichtigsten Galerien Deutschlands bedeutet, erfahren Sie heute in Compact Der Tag. Diese Themen haben wir unter anderem für Sie vorbereitet.
▪️ Tupperdosen gegen Rechts – Das bunte Dresden picknickt gegen Pegida
▪️ Bildersturm – Wenn alte Meister plötzlich rassistisch sind
▪️ Nord Stream: Die Pipeline ist fertig, der Streit geht weiter
▪️ Hochwasser: Was steckt wirklich hinter dem Versprechen von Hilfsfonds?

Wichtig für Sie: Aufgrund der zunehmenden Zensur von Big Tech wird die Sendung nicht auf unserem Youtube-Kanal zu sehen sein, sondern exklusiv auf compact-online.de und über unsere neue Medienseite tv.compact-online.de.

Unser Versprechen: COMPACT-TV bleibt für Sie als Zuschauer weiterhin kostenlos! Umso mehr sind wir auf Unterstützung unserer Leser und Freunde angewiesen. Auch Sie können uns helfen, zur Meinungsfreiheit in diesem Land beizutragen, der Lügenpresse entgegenzuwirken und dem Zensur-Wahn von Big Tech ein Schnippchen zu schlagen.

Helfen Sie mit, dass COMPACT.Der Tag weiterhin von Montag bis Freitag auf Sendung gehen kann.

Mit unserem Medien-Server mit Video-Portal machen wir uns von den großen Big-Tech-Konzernen unabhängig, um Ihnen auch weiterhin unser gesamtes Portfolio (Print, Online und Video) unzensiert und ungefiltert anbieten können. Wenn Sie mithelfen möchten, unsere tägliche Sendung und den Betrieb des Servers auf Dauer zu sichern, können Sie uns hier via Paypal, Kreditkarte, Einmalzahlung oder Dauerauftrag eine Spende zukommen lassen.

Über den Autor

10 Kommentare

  1. Jahr 2021...die überleben wollen am

    Liebe Redaktion, lasst doch bitte die Passanten oder Demo-Teilnehmer nicht ablesen. Fällt sofort auf und ist unseriös. Ansonsten wieder Top-Nachrichten und auch die anfangs nervöse Natalie Ziske wird sicherer in ihrem Auftreten.

  2. Querdenker der echte am

    ▪️ Hochwasser: Was steckt wirklich hinter dem Versprechen von Hilfsfonds?
    Kommt immer darauf an wem die Regierung etwas versprochen hat!
    Die Einen bekommen wenige Stunden oder Tage nach der Machtübernahme MILLIONEN EURO oder gar Dollars hingebracht. (Die brauchen es auch dringend. Haben genügend zurückgelassene Waffen erbeutet.) Nun fehlte Geld für Munition! Und daran können DIE , die schon in den vergangenen 20 Jahren am Kriegsabenteuer verdient haben, nun weiter daran verdienen!! Das ist echte "Wirtschaftshilfe" für Kriegsverdiener!!!
    Thema Hilfsfond für Hochwasser- Opfer im Ahrtal:
    Erst einmal etwas aus dem Hilfsfonds haben – und ein Stück damit Richtung Heimatgrundstück!
    Da wurde dieser Tage bekannt das von den 172 Millionen Spendengelder die "Verteiler", ach so soziale Organisationen, angeblich für diese Verteiler- Arbeit 30 % für ihren "Apparat" selbst beanspruchen!
    Wie sagte doch die von der Laien neulich? Sinngemäß: "Und es ist schäbig am Leid der Menschen zu verdienen"! Recht hat sie! Aber handeln sie auch so?

  3. Hans Uli Jörges aus Bad Salzungen am

    Die Compact TV Sendung ist immer wieder ein Genuss. Wahrheit, schöne Nachrichten-Sprecherin und das Gute, Ehrliche und System-Freie Schlusswort von Jürgen und Martin. Viel besser als bei Augstein und Blome.

  4. Immer wieder lustig, wie die Linken gegen den Faschismus Front machen. Die sind entweder saublöde oder nur noch raffiniert. Faschismus gab es in Italien Dollfuß-Österreich Spanien Argentinien Polen. Dieser beruht auf den Klassen und Ständestaat und ist mehr verwandt mit dem Imperialismus Erzkatholismus und Kapitalismus. Die Nationalsozialisten waren weder rechts noch links. Im dritten Reich konnte jeder was werden und waren alle gleich, vom Bauernsohn bis zum Akademiker. Goebbels sagte in den Zwanzigern, im Grunde sind wir die einzige wahre Linke Opposition in Deutschland. Die AfD steht für Konservatismus und Mittelstand. Deren Wahlprogramm ist mit der CDU der Neunzigerjahre noch identisch. Wie gesagt die Linke sind blöde und versuchen im heutigen Raubtier Kapitalismus auch nur mit abzusahnen….

  5. Menschen mit Trisomie sind in den linksextremistischen Gleichheitsparteien stark unterrepräsentiert. Was sagt der Gleichstellungsbeaufzragte dazu?

  6. eine frage an die redaktion
    wird die wochenschau bei euch jetzt zugunster der tag compact eingestellt?

  7. heidi heidegger am

    Martin (MM) ist zuu bescheiden, denn nachts nach Sendeschluß schaffte er an der NordSchtröhmTrasse anzunehm‘, mja. *schmunzel*

    Die Druschba-Trasse, benannt nach dem russischen Wort Дружба für „Freundschaft“, war der 550 Kilometer lange Bauabschnitt der insgesamt 2750 Kilometer langen Erdgasleitung „Sojus“. Gebaut wurde die „Trasse“ von der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) als Zentrales Jugendobjekt der Freien Deutschen Jugend (FDJ). Die Länge des DDR-Abschnitts betrug 518 Kilometer. Diese Erdgastrasse wurde in mehreren Ausbaustufen über Jahrzehnte hinweg gebaut.

    Die Pipeline wird auf dem deutschen Abschnitt von der Mineralölverbundleitung Schwedt betrieben.

    • Guter Hinweis. Danke HEIDI. Ich verwechselte das immer mit der "Strasse der Knochen". Naja kann mal passieren.

      • heidi heidegger am

        *schluck* wie in TERMINATOR 2 am Anfang, wo die Schädel knacken auf die die metallisch nackten Kerlchen (schlüpperlos) treten, häh? uiuiui

      • Querdenker der echte am

        Ich verwechselte das immer mit den neuen Besitzern " der Wartburg, Lada und Moskwitch Fahrer nebst zugehörigen Garagen!!!
        Und Eigenheimerbauer!" So man die VERDIENTE "Kohle" nicht versoffen hat!
        Naja kann mal passieren.
        Nein das ist jetzt kein Neid! Aber man sollte immer beide Seiten einer Medaille beachten!
        (Immer noch besser einen Knochen in Russland (Trasse) verloren als das ganze Leben für einen Krieg der Einem rein gar nichts angeht in den Weiten Afghanistans !!)

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel