Die aktuelle Sendung von COMPACT.Der Tag. Sie sehen uns hier täglich von Montag bis Freitag, um 20 Uhr. Jetzt diesen Termin vormerken und die wirklich wichtigen Nachrichten nicht mehr verpassen!

    Die Themen der aktuellen Sendung sind unter anderem:

    ▪️ Tesla in Brandenburg – Bürger in Angst vor der Gigafabrik
    ▪️ Mordanschlag auf Gewerkschafter – So lange müssen die Täter in den Knast
    ▪️ Facebook – Die geheime Liste: Welche Seiten wirklich gelöscht werden
    ▪️ Schmuddelkinder – Warum die Liberalen nicht neben der AfD sitzen wollen
    ▪️ Staatsbankrott – Wenn Washington wieder einmal die Notenpresse anwirft

    Wichtig für Sie: Aufgrund der zunehmenden Zensur von Big Tech ist die Sendung nicht auf unserem Youtube-Kanal zu sehen, sondern exklusiv auf compact-online.de und über unsere Medienseite tv.compact-online.de.

    Wir reißen der Antifa die Maske vom Gesicht: Anders als alle anderen Medien trauen wir uns, die Täter und ihre einflussreichen Unterstützer beim Namen zu nennen. In COMPACT-Spezial Antifa – Die linke Macht im Untergrund veröffentlichen wir Insider-Infos aus Ermittlungen, von denen Sie in den Mainstream-Medien nichts lesen. Hier bestellen.

    30 Kommentare

    1. Eulenspiegel an

      Natürlich müssen die Anwälte in etwas bemühtem Zweckoptimismus machen, ihre Mandanten wollen Erfolge sehen. Aber wenn man 10-11 Jahre fordert, kann objektiv gesehen dieses Urteil nicht befriedigen. Da die Staatsanwaltschaft mit ihrem Antrag nur wenig über dem Urteil liegt , ist es wenig wahrscheinlich, daß sie Revision einlegt. Besser als nichts ist schwacher Trost

    2. heidi heidegger an

      OT: *Nördlich by nature* – ditt Schwesig (mit die LINKE koalierend) bringt gerade ditt Amthor um seinen LandesMinisterposten, häh-quasi? LOL..sagt mal was dazu, huhu + Grüßle!

      • heidi heidegger an

        sag ich es halt selber: ditt A. hat mit dem Landtag dort nix zu tun, der kleine Snob, tsstss..

    3. Typisch! Drogen werden möglichst erlaubt, dafür wird Alkohol verboten und Raucher werden geradezu verfolgt!
      Dabei sind Europäer an Alkohol und dem Umgang mit ihm seit Jahrtausenden gewöhnt. Wenn der Pate nach der Firmung dem Patenkind einen ordentlichen Rausch hat antrinken lassen hat das meistens dafür gesorgt, daß der Firmling nach der Erfahrung und der des anschließenden Katers die Finger davon gelassen hat. Nachdem solches verboten wurde, die Jugendlichen ihre "Erfahrungen" selber – unbeaufsichtigt – sammeln mußten, nahm jugendlicher Alkoholismus zu!
      Rauchen ist zwar auch nicht typisch Europäisch, kam aber auf, um Hunger und Streß zu unterdrücken (Schützengraben 1.WK:). Die Gesundheitsschäden durch Rauchen treten erst im fortgeschrittenem Alter auf! War das wirklich für die Gesundheitsindustrie zu teuer oder eher geschäftsschädigend, weil das durch Rauchen bedingte Ableben ihr die Leute als Uralte und damit beste Kunden, wegnahm?
      Jedenfalls ist Drogensucht SOFORT stark schädigend! Drogensüchtige sind umgehend für ein normales (Arbeits- und Privat-) Leben nicht mehr einzusetzen. Bei manchen Drogen ist ein Entzug nicht möglich, aber auch sonst Entzogene sind meist interlektuell eingeschränkt und fast immer stark rückfallgefährdet.

        • Also, politisch gesellschaftlich finde ich euch super und was ihr auf die Beine gestellt habt….aber bitte lasst doch das Reden über Dinge, von denen ihr keine Ahnung habt,zB. " Drogen"….wie wäre es übrigens mal mit ein bischen Differenzierung. Es gibt nämlich natürliche, pflanzliche "Drogen" und synthetische, im Labor hergestellte. Es gibt Opiate, Amphetamine, Psychedelika,Dissoziativa..TAUSENDE…und und und…übrigens, die wirken meist VÖLLIG VERSCHIEDEN, selbst wenn sie aus der selben Kategorie kommen….wie einfach, immer alles in eine Schublade "DROGEN" stecken. Ach, das hatte ich ganz vergessen, Alkohol, die Droge, die verdummend wirkt, die Leber zerstört, aggressiv und hemmungslos machen kann, DIE ist natürlich legal, ist ja nicht schlimm und Nikotin ist ja auch gar nicht gefährlich…….aber Haschisch,THC, das vielen Schmerzpatienten hilft, das ist eine "Einstiegsdroge"- ja klar, Herr Müller-Mertens, Respekt für Ihre politische, journalistische Arbeit, aber hier haben Sie einfach keine Ahnung und sollten besser gar nicht darüber sprechen. Übrigens gibt es keine " körperlichen Schäden" bei LSD – aber, Herr Müller-Mertens, bei Alkohol schon mal und, ach, bei Nikotin auch mal, und nein, wer kifft, steigt nicht notwendigerweise auf LSD um ( das übrigens erfolgreich in Therapie, zur Behandlung von Depressionen eingesetzt wird und NULL süchtig macht)

        • Treibt ihr alle Sport? an

          Diffrenzieren nicht erwünscht, auch nicht bei diesem Thema.

          Holland ging bis heute nicht unter, obwohl sämtliche Tugendwächter warnten.
          Selbstverständlich sind Alkohol und Nikotin härtere Dorgen als Kanabis. Auch ich kann das heuchlerische Gequake schon länger nicht mehr hören. Lasst sie doch kiffen, gibt Schlimmeres….z.B. Moralfaschismus, Sittenwächter,..

          Übrigens, am Kanabisverbot/Verteufelung hat die US-Pharmaindustrie erheblichen Anteil. Ein Konkurrent (der auch noch umsonst im Strassengraben wächst) weniger.

        • @Andromeda,
          klar es gibt keine gesundheitlichen Schäden durch LSD. Bis auf die US-Soldaten an denen man das Zeug ohne ihr Wissen ausprobiert hat und einige davon auf "Trip" geglaubt haben sie könnten fliegen und aud dem Febster gesprungen sind.
          Pflanzliche Drogen – gute Drogen? Klar, da vielvom vielen Opium, der Opi um.
          Haschich erzeugt bei vielen Konsumenten üble Psychosen..Jugendpsychologen haben damit häufig zu tun.Von wegen weiche Droge
          Vielleicht sollten Sie einmal etwas tiefer in die Materie Suchterkrankungen eintauchen.
          Natürlich gilt auch hier was schon Paracelsus wusste: "Alle Dinge sind Gift, und nichts ist ohne Gift." Allein die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist."

    4. Katzenellenbogen an

      Erstens, also der linke Kurde von der PKK der offensichtlich noch brutalere (5 1/2 Jahre vs. 4 1/2) Schläger von den beiden, auf dem Wiener Pflaster sind die „Grauen Wölfe" die Hauptfeinde der PKK, haben auch einmal die Wiener Antifa-Pestbeule namens „Ernst-Kirchweger-Haus" entglast („Klammheimliche" meinerseits, die köstliche gewaltfreie Pyro-Aktion von Martin Sellner & Co dortselbst wurde vom Mainstream leider ignoriert).
      Zwotens, es sind also vor allem deutsche und arabische Beiträge, die von FB gelöscht werden? Irgendwie interessant, finde ich.
      Ich meine, wir sollten uns vielleicht zum Thema „Schicksalsgemeinschaft" einmal einer gründlichen Nachdenkarbeit unterziehen…

    5. Ein Schutzsuchender Kurde…..schlägt einen Gewerkschafter halb tot…..der Euro ist nach 20 Jahren gescheitert und der Dollar schwächelt weiter….und nur deswegen gibt Corona……kein regelmäßiges Schulessen kann durch den Staat gewährleistet werden, aber dafür dürfen die Schüler bald in der Pause kiffen….

      • Die Totschläger werden auf den Kosten der deutschen Steuerzahler in Berufung gehen, danach fällt das Urteil noch milder aus, wegen der guten Prognosen für die Angeklagten, dann gibts Bewährung. War im linken BRD Staat schon immer so….

        • Eulenspiegel an

          Keine Angst, durch die Realität widerlegt zu werden ? Haßblind. "Berufung" gibt`s schon mal nicht, da ja der Prozeß vorm OberLG stattfand. Nur noch Revision möglich.

    6. Alles in diesem Drecksstaat ist Links verseucht, ob Justiz, die Führung
      der Polizei, oder das Parteienkartell.
      Über Deutschland ist der Schleier eines Unrechtsstaates gefallen und
      der IDIOTENMICHEL macht bei dieser Schweinerei aus Feigheit mit.

    7. Irgendwie haben es die FDPler verdrängt, dass gerade die FDP nach der Wende zu einer braunen Altnazi Kloake wurde.

      • Diese Partei braucht nach dem Ablebens von Jürgen Möllemann, keiner mehr…überflüssig und Steuergeldverschwendung.

        • @ Wichtigtuer

          Ja, der Möllemann, das war ein Guter. Und der Genscher war ein Guter. Und der Kohl war im Grunde ein Guter. Und der Schmidt sowieso. Und auch der Brandt war eigentlich ein Guter. Und dann der Strauß – vielleicht ein wenig polterig, aber doch gut. Und der Adenauer persé … – Irgendwann erzählt mir jemand, daß Frau Merkel gar nicht so schlecht gewesen sei.

          Ich kann diesen Drisskack nicht mehr hören. All diese guten BRD-Politiker von früher. Als hätten die diesen Mist hier nicht mitverzapft.

        • Hans Westmar an

          @werner Holt ….na bei Herbert Frahm alias Willy Brand bin ich mir nicht so sicher…..aber Ullbricht Grotewohl Mielke und Pieck das waren doch bestimmt nur alles Gute….

      • Katzenellenbogen an

        @ Wichtigtuer und Werner Holt
        „… daß (sic!) Frau Merkel gar nicht so schlecht gewesen sei."
        Na ja, wenn man die ehemalige FDJ-Funktionärin IM Erika mit Kim Jong-un vergleicht, kommt bei ihr fast noch sowas wie „Sozialismus mit menschlichem Gesicht" heraus…

    8. heidi heidegger an

      Jürgen ischd äh hat es druff: ♫..pass it over to me, Roll another one,
      Just like the other one.
      You been holding onto it,
      And I sure would like a hit! :-)

      Little Feat – Don’t Bogart That Joint

      /watch?v=pSgGCOHuO1U

      • heidi heidegger an

        Teil 2

        JE ist doch nur sauer, weil es im KoffieSchopp nur Fruchtsäfte (unvergoren!) gab: "onnd wo bleibt mei Mohschd/StreuObstWiesenMost, häh?" LOL

        neinein, anstatt 5 Gulden zu vaschwenden höret lieber ditt heidi "Warren G" highdiggah: *if u smoke like Ei smoke then u getting high like every day* hihi..

        • Katzenellenbogen an

          @ heidi
          „Weib, Wein und Gesang", ohne das, in welcher wörtlichen oder metaphorischen Form auch immer, wäre das Leben nur ein tragischer Irrtum…
          An Zehner fia die Schrammeln,
          Und murgen fress ma Grammeln,
          Des kaun nua a Wiena vasteh’n! Haaaloh!

        • heidi heidegger an

          @Katzerl, vastehe schon..Nietzsche würde fordern: 1O Schilling äh Groschen (eingepackt in Papier, notfalls vom 5. Stock Hinterhof hinabgeworfen) für die LeierkastenMusik od. Zither, hihi..isso!

        • heidi heidegger an

          Teil 2

          für die *Nördlichen* im Forum: Schrammeln/aus zwei Violinen, Gitarre und Akkordeon bestehendes Quartett, das volkstümliche Wiener Musik spielt. + GrammelnFleischSchmalz lecker!! Grieben- oder Grammelschmalz, als dieser Teil zahlreicher Speisen, wie Grammelpogatscherl oder Grammelknödel. LOL